Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Grand Hotel Dino 4 Sterne

Corso Garibaldi 20, 28831 Baveno, Italien

Nr. 2 von 15 Hotels in Baveno

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1232 Hotelbewertungen

9,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,2

  • Komfort

    9,1

  • Lage

    9,5

  • Ausstattung

    9

  • Hotelpersonal

    8,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,2

  • Kostenfreies WLAN

    8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    die Zimmerausstattung war sehr enttäuschend. Es gab keine Hausschuhe, kein Wasser (nur gegen Bezahlung), kein Bademantel, keine kleine Coffee Bar. Das stand leider im krassen Widerspruch zum Ambiente und Anspruch des gesamten Hauses! Insgesamt ist es ein sehr schönes Hotel!

    Die Lage, der Garten, die Pools, Sauna und Fitnesscenter waren top! Das Hotel vermittelt einen sehr gehobenes Niveau. Insbesondere der weitläufige Garten gibt ausreichend Raum für eine gelungene Entspannung. Leider kommt die Bewertung nicht in den Top Bereich durch die Magere Zimmerausstattung.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück mit EUR 25.00 und Tiefgarage mit 11.00 EUR an der oberen Grenze.

    Wir haben uns im Hotel sehr wohl gefühlt und wir hatten einen sehr schönen 3-tägigen Aufenthalt. Kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Parkgebühren 11€/Tag - Zusatzgebühr für Fitnessraum 12€/Tag - Zusatzgebühr für Sauna - Geschlechtergetrennte Sauna (vllt. ist das in Italien so?) - Minibar im Zimmer konnte nicht über den Key geöffnet werden

    - Sehr schöner, beheizter und großer Innenpool - Hochwertige Zimmerausstattung - Abends schönes Ambiente der Bar und des Außenbereichs

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Minibar bzw. der Elektrostecker hierfür war defekt, musste zweimal erneuert bzw. repariert werden. Trotz hoher Außen- und Innentemperaturen stand die Klima-Anlage nicht zur Verfügung, da generell erst ab 1. Juni eingeschaltet wird.

    Das Zimmer und die Aussicht waren sehr schön.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Internet, erst nach Rückfrage bekam ich Zugang zum "Fast" Internet ´. Vorher nur Free Internet mit täglicher Begrenzung

    traumhafte Lage, Mobiliar englischer Stil alle Sitzgelegenheiten hoch genug auch für ältere leicht behinderte Personen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Unruhe mit den vielen Bustouristen im Eingangsbereich

    Die wunderschöne Lage, das Zimmer mit Balkon, die Ausstattung des Hotels mit dem schönen Garten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Täglicher Wechsel der Handtücher, trotz Einhaltung der Regelung im Sinne der Umweltschonung

    Hervorragendes Essen im Restaurant Last Hall und sehr guter Service Reichhaltiges Frühstück Individueller Service trotz starker Belegung

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ich fand den Preis für das Frühstück etwas zu teuer. Auch schade, daß im Spa Bereich kein direkter Ansprechpartner war. Ich hätte sicherlich was gebucht, wenn es so gewesen wäre.

    Die Lage ist fantastisch. Gut zu erreichen per Bahn oder Auto und nur 45 min vom Malpensa Airport. Die Konferenzfacilities waren toll.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist durchschnittlich, zu dem geforderten Preis eine Frechheit. Kein wirklich frisches Obst, abgepackte Marmeladen und Butter. Mortadella, einfacher Schinken, Rührei aus der Tüte in breiiger Konsistenz und kein, wirklich gar kein Highlight. Und das zum Preis von 25 Euro pro Person ist eines 4 Sterne Hotels unwürdig, bei der gebotenen Qualität geradezu eine Frechheit. Im Frühstücksraum bot sich Bustouristikkultur. Dazu kommen 10€ Parkgebühren pro Nacht.

    Ordentliche Zimmer mit schönem Blick (Seeseite), zentral mit kleineren Lokalen in der Nähe. Grosses Bett.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gebuchtes Zimmer an sich vom Preis-Leistungs-Verhältnis mau; etwas in die Jahre gekommen. Grundsätzlich lohnen sich wohl eher die Zimmer mit Meerblick, da sonst die Straße hörbar ist. Der "Jacuzzi" war ein kleiner Bereich im Pool - Wasser kalt...

    Letztlich waren die netten Mitarbeiter das Beste am Hotel. Uns wurde dann ein ruhigeres Zimmer angeboten, was schön war.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    sehr begueme betten. tolle Hallenbad beheizbar.und wirlpool. die lage hervorragen vorm see.Sehr gute Parkmöglichkeit Tiefgarage sehr sicher.alles in top gualität sehr emfehlenswert top Hotel in Lago BAVENO.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage könnte nicht besser sein. Wir hatten ein Zimmer mit direktem Seeblick. Zimmer sind sehr hellhörig. Frühstück mit grossem Angebot, aber leider nur bis 09:45 Uhr, also nichts für Spät-Aufsteher. Da der Weg zu den Pools (Indoor-, Outdoor-) durch Lobby und an den Restaurants vorbei führte, wären Gäste-Bademäntel sehr nützlich gewesen und bei dem Übernachtungspreis auch angemessen. Im Badebereich fehlten Duschgels in den Duschen. Wir haben damit gerechnet und waren dementsprechend enttäuscht. Trotz allem würden wir wieder hier buchen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten ein Drei-Bett-Zimmer mit eingeschränkter Aussicht: Die Aussicht auf eine (hübsch bemalte Mauer) war doch sehr eingeschränkt. Drittes Bett aus Bettsofa ausgeklappt wäre für einen Erwachsenen zu kurz.

    Sehr schönes Hotel in umwerfender Lage, schöner Garten, Pools (innen und außen) in bester Lage nebeneinander gelegen, großzügiges Zimmer, sehr gutes Frühstück, gute Restaurant, Essen im Garten, schönes Ambiente.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Nichts negatives zu berichten ausser der Preis für die Parking-Garage mit 10 Euro/Tag ist relativ hoch da keine Überwachung und jegliche Haftung abgelehnt ist.

    Sehr grosszügiges Frühstück mit grosser Auswahl ebenfalls das Restaurant ist zu empfehlen. Grosse Parkanlage beim Pool

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir kennen das Hotel von einem Besuch vor 9 Jahren. Es ist noch besser geworden. Sehr gutes Frühstück. Trotz der Größe des Hotels gibt es nie Wartezeiten. Es wird sehr auf Service und Sauberkeit (gerade am Buffet) geachtet. Ein sehr schöner (warmer) Innenpool ergänzt einen Aussenpool plus den See. Auch im Bereich der gesamten Anlage ist alles sehr sehr gepflegt. Sehr große Tiefgarage.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück nur bis Punkt 10.00 Uhr möglich. Dies ist stressig für ein Ferienhotel.

    Wunderbares Grand Hotel mit See-und Bergpanorama. Entspannung pur! Aufmerksamer Service, gepflegte Anlage und superschönes Gartenrestaurant.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schönes Hotel, jederzeit gerne wieder.. toller Poolbereich mit genügend Liegen zu jeder Zeit! Abends genug Auswahlmöglichkeiten zum Essen gehen rund um das Hotel!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Getränkepreise im Hotel sind viel zu hoch. Bei einigen Getränken (z. Bsp. Aperol Spritz doppelt so hoch wie in den anderen Lokalen in Baveno.

    Das Frühstück war super, das Service perfekt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei so einem tollen Grande Hotel sollten keine Benutzungsgebühren für Internet in der PC-Ecke berechnet werden.

    Tolle Lage, direkt am See, zentrumsnah in Baveno, sehr schöne Liegewiese mit Zugang zu Pool und See

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    es gab nichts zu bemängeln

    Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit aufmerksamem Personal, Trotz Hochsommer vertretbares Preis-/Leistungsverhältnis, perfekte Lage und dank integrierter Garage keine Parkplatzprobleme, für Ausflüge perfekt gelegen - nur wenige Meter von Schiffsanlegestelle, geräumige Zimmer resp. Badezimmer, die Aussicht auf den See war perfekt - der geräumige Balkon zum geniessen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die dritte Schlafstelle im 3-Bett-Superior-Zimmer mit Seeblick war eine ziemlich durchhängende Ausziehcouch. Die sollte dringend mal erneuert werden. Das war aber auch das einzige, was uns nicht gefallen hat.

    Lage, Park, Großzügigkeit. Die Bar bietet alles, was man sich wünschen kann. Das stylische Restaurant hat uns absolut überzeugt (kulinarisch top, preislich o.k.). Der sonst sehr prunkvolle Stil des Hotels ist zwar gewöhnungsbedürftig, hat aber auch was :-)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einer der Chef de Service bedient die Leute nach??? Status? Aussehen? oder oder oder. Mit anderen Gästen über uns lästern und denken ich merke es nicht, GEHT GAR NICHT!

    Eigentlich sehr gut. Nur einer der Chef de Service war ziemlich unfreundlich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück hätte reichhaltiger sein können, der Restaurantbereich ist viel zu groß, deshalb zu laut und ungemütlich

    Lage perfekt, Frühstück ist nicht so reichhaltig, entspricht nicht einem Grand Hotel, wunderschöner Barbereich mit Lifemusik.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Den morgendlichen Lärm durch die Altglasentsorgung (Zimmer auf der Bergseite) fanden wir weniger gut.

    Das Hotel liegt direkt am See, die Bootsanlegestelle zu den Inseln ist in der Nähe. Das Badezimmer war erfreulich geräumig. Frühstück und Abendessen waren sehr gut und das Personal ist sehr zuvorkommend. Toll waren die angewärmten Badetücher für den In- und Outdoorpool. Abends gibt es an manchen Tagen im Barbereich nette Live-Musik, manchmal sogar tanzbar!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer super klein. Beide Balkonnachbarn konnten direkt ins Zimmer sehen. Hotel arbeitet viel mit Touristenbussen ! Badesteg ohne Badeleiter, somit sehr schwierig zum ein + aus steigen. Strand sehr steinig (Kieselstrand)

    Frühstück ist umfangreich und gut. Lage direkt am See - Ausblick toll

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Reception wäre Hinsichtlich Freundlichkeiten noch verbesserungswürdig. Hatten mit der Klimaanlage Probleme, sie waren nicht besonders hilfreich. Bad-In einem 4 * wäre der Conditioner noch zu ergänzen.

    Die Pools für Kinder waren hervorragend. Spielplatzerstellung z.B. Klettergerät, Rutsche, hätten bestimmt noch auf dem grossen Gelände platz. Tolle Lage am See. Restaurants waren ausgezeichnet wir kommen wieder.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die zur Bergseite ausgerichteten Zimmer blicken direkt auf die vor dem Hotel vorbeiführende Hauptverkehrsstraße, was eine enorme Lärmbelästigung durch den permanenten, in den frühen Morgenstunden beginnenden und erst weit nach Mitternacht etwas abflauenden Verkehr darstellt. Dazu kamen die vor dem Hotel parkenden Reisebusse, die oftmals den Motor nicht abstellten. Damit war ein ruhiger Aufenthalt im Zimmer bei geöffnetem Fenster eigentlich unmöglich. Bei geschlossenem Fenster war es einigermaßen erträglich. Dafür benötigte man aber bei den sehr sommerlichen Temperaturen die Klimaanlage, die in einem der zwei von uns gemieteten Zimmer auch sehr laut war. Wenn man wirklich Ruhe und Erholung sucht, sollte man sich den Luxus gönnen und die Zimmer mit Seeblick wählen.

    Das Hotel im alten, luxuriösem Stil errichtete Hotel ist wunderschön direkt am See gelegen, hat fast gigantische Ausmaße mit riesigen im Untergeschoss gelegenen Kongresssälen, großen Hallen, langen Gängen, die u .a. Auch unterirdisch dieses Hotel mit einem weiteren Luxushotel verbinden, einer großen Bar, Restaurants, Terassen, Innen- und Außenpool, großer Liegewiese mit ausreichend vorhandenen Liegen und Sonnenschirmen, eigenem Strand, Bootssteg u.v.m. Die "normalen Zimmer" sind ausreichend groß, immer sehr sauber, das Personal überaus freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption wurde englisch, z.T. auch deutsch gesprochen. Gefrühstückt haben wir im Hotel nur einmal. Das Angebot war sehr gut. Vom frischen, selbst gepressten Orangensaft, frischem Obst und Obstsalat über verschiedene Brot- und Kuchensorten bis hin zu warmen Speisen gab es reichliche Auswahl. Und der Platz auf der Terrasse mit Blick über den in der Morgensonne liegenden See war wirklich romantisch. Dennoch fanden wir den Preis relativ hoch, so dass wir an den restlichen Tagen nicht im Hotel frühstückten. Es gibt rund um das Hotel viele Cafés mit gutem Kaffee und leckeren Croissants, was vollkommen ausreichend war.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Eigentlich gibt es nichts negatives. Aber einen Vorschlag haben wir dann doch noch: Die "Selbstbedienungspresse" für den Orangensaft ist wirklich klasse, aber für die Massen in den Stoßzeiten bzw. in der kurzen Frühstückszeit nicht ausreichend. Entweder werden noch 1 oder 2 weitere Saftpressen aufgestellt oder aber (besser) diesen frisch gepressten und extrem leckeren O-Saft in der Küche herstellen und dann in ausreichend großen Behältern aufstellen.

    Die großzügige Anlage eröffnet sich bereits bei der Hotelzufahrt. Der schöne Garten und die Pavillons lassen bereits bei der Einfahrt auf eine sehr außergewöhnliche Anlage schließen. Sowohl der schnelle Check In Service und Kofferservice klappt immer reibungslos. Einen Parkservice gibt es nicht, braucht es aber auch nicht. Es gibt eine sehr große und günstige Tiefgarage, dort haben alle Autos Platz. Das Zimmer mit Balkon war für 3 Personen ausreichend groß (hätte einen Tick größer sein können). Wir hatten einen grandiosen Ausblick auf den See und die Berge. Die Anlage selbst ist sehr großzügig mit 2 großen Pools, davon einen Innen- und ein Außenpool. Das Hallenbad wurde wohl in der Winterpause sehr schön umgestaltet, ist jetzt Familienfreundlicher, hat leider aber auch nicht mehr das tiefe Becken am Ende. Die Whirlpools wurden jetzt in dieses große Becken integriert, außerdem gibt es jetzt Wasserliegen. Alles sehr schön geworden. Das Frühstücksbuffet ist umfangreich und lecker. Zur Stoßzeit kann es schon mal stressig werden, wenn man einen Platz auf der Terrasse haben möchte. Am besten kurz vor Schluss kommen (bis 9.45) oder sehr früh (wahrscheinlich nur am Abreisetag :-) ). Wir waren jetzt das 5. Mal hier, quasi unser 2. Wohnsitz. Es ist sehr angenehm, großzügig und familiär. Man fühlt sich sofort wohl hier. In der Umgebung gibt es vieles, was man sich anschauen kann, Kleinere Städte oder einfach ins nahgelegene Gebirge fahren. Stresa ist etwas größer als Baveno und lebendiger. In Baveno ist man im "da Poste" Restaurant mit am besten. Aber die anderen sind auch nicht schlecht, hier kann man eigentlich nichts falsch machen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten eine Ameisenstraße im Zimmer. Wir durften allerdings daher in ein anderes Zimmer umziehen und abgesehen davon waren die Zimmer sehr sauber.

    Von den Balkonen hat man einen traumhaften Blick auf den See. Die Nähe zum Fähranleger und zu den Restaurants am Seeufer ist prima. Es waren jederzeit genug Liegen vorhanden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Absolut überteuertes Frühstück (25€p.P) vor Ort für 15 € buchbar ,und das ist noch zu viel...... Minibarpreise absoluter Witz -1 Dose Bier 6€ ,Cola 4€ u.s.w........ Super Bars im Hotel, immer leer -auch bei Livemusik ,warum?Zu teuer..... Wir sind keine Sparfüchse und auch keine Geringverdiener -aber wir lassen uns nicht gern über den Tisch ziehen ........

    Gefallen hat uns uns die Lage direkt am See !Dank des gebuchten Zimmers mit Seeblick hatten wir eine tolle Aussicht !!!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider nur garagen parkplätze die sehr teuer sind und dazugenommen werden müssen. Am schluss bekamen wir noch eine Essensrechnung gestellt die wir nicht getätigt haben Was ist beim Hotel schief gelaufen ?

    Alle wellnessangebote vorhanden aber kostenpflichtig . Abendessen gute ideen aber keine Preisangaben. So assen wir immer auswärts überall gute restaurants.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Uns hat alles gefallen.

    Das Hotel ist extrem groß und wunderschön am Lago Maggiore gelegen. Es gibt einen Außenpool und einen Innen mit vielen Sitzgelegenheiten und Liegen zum erholen. Wir waren an einem Abend an der Seepromenade in einem der kleinen Lokale essen. Am zweiten Tag waren wir im Hotelrestaurant "Last Hall" zum Abendessen und es war außergewöhnlich schön und gut. Der Kellner war extrem freundlich und wir fühlten uns sehr wohl. Das Zimmer war für den sehr niedrigen Preis für ein Grand Hotel sehr groß. Baveno und die umliegenden Dörfer kann man vom Hotel aus sehr gut erkunden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Doppelzimmer superiore Nr. 730 ist die Duschkabine sehr klein.

    Die Lage des Hotels ist toll, der Blick von der Frühstücksterrasse und aus dem Speisesaal einmalig. Das Zimmer (Nr. 730) bietet einen schönen Ausblick in den Garten und auf den See. In der Nacht war es ruhig. Der grosszügig angelegte Garten mit den verschiedenen Sitzecken hat uns sehr gefallen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Fernsehgerät war nicht auf Viersterneniveau, WLAN zu langsam, Kaffee beim Frühstück (Filterkaffee geht in Italien gar nicht).

    Tolle Lage direkt am See, Pool, schöner Frühstücksraum, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Ausflugsmöglichkeiten

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser Zimmer war relativ klein, für eine Nacht aber ok. Deutsche Sender im TV waren leider nicht verfügbar.

    Das Grand Hotel Dino ist sehr schön direkt am Lago Maggiore gelegen. Wir konnten auf der Terasse mit Blick auf den See frühstücken. Die Anlegestelle der Schiffe ist nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Sehr faire Preise für das Frühstück und den Parkplatz in der Tiefrgarage. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich. Unser Zimmer im Hauptgebäude hatte eine Terasse mit sehr schönem Blick auf den See trotz Buchung eines Zimmers zur Bergseite.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Situation Orangensaftautomat im Frühstücksraum verbesserungswürdig, Frühstückszeit könnte etwas verlängert werden - dadurch ware weniger Betrieb / Chaos Elektrik im Zimmer verbesserungswürdig: zuwenig Steckdosen (im Bad defekt !) Zimmergrösse ebenfalls verbesserungswürdig

    Frühstück ok. - gute Auswahl, gute Bedienung

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe das Hotel während der Reise dorthin online gebucht und war mir nicht über die Größe bewußt.Wenn man mehr die kleineren und intimen Hotels liebt,ist das Grand Hotel Dino nicht unbedingt erste Wahl,da der Empfangsbereich aufgrund der Anzahl der Gäste sehr hektisch erscheint und damit auch die Reserviertheit des freundlichen Rezeptionspersonals erklärt.Die haben jede Menge zu tun. Für 1-2 Tage immer wieder!

    Ein wunderschönes und sehr gepflegtes Hotel in bester Lage mit allen Annehmlichkeiten,die man sich wünscht,der Ausblick vom Garten oder der terasse auf den See ist grandios. Das Personal freundlich aber scheint reserviert,Zimmer incl. Bad sehr gut,die Ruhe garantiert besten Schlaf. Das nicht mehr ganz neue Hotel ist in bestem Zustand,der Aussenbereich mit tollem Garten und großem Pool und Wellnessbereich mit ebenfalls großem Indoor-Pool fast nicht zu toppen und direkt am Lago,allerdings ohne direktem Zugang zum Baden im See. Bis ins Zentrum und der Seepromenade mit guten Restaurants sind es 100m. Das Frühstück ist sehr gut mit allem was man sich wünschen kann,abends sitzt man sehr schön in der Hotelbar und noch besser in deren Außenbereich. Wir waren mehr als zufrieden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Pool bar hat stolze Preise und der Aussenpool ist wirklich sehr kalt, aber bei Temperaturen über 30 grad definitiv eine Erfrischung ;)

    Sehr schönes Hotel mit sauberen Zimmern und freundlichem Personal..die Anlage ist sehr gepflegt und liegt direkt am See. Das Ambiente fand ich sehr schön im antiken Stil. Liegen hat es genug für den grossen Garten mit Blick auf den See. Das Hotel liegt direkt in Baveno bei der kleinen aber feinen Innenstadt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolles Hotel,der Seeblick einfach herrlich. Romantisches Ambiente und sehr sauber. Frühstück mehr als ausreichend. Kostenpunkt 16€ pro Person. Tolle Ausgangslage für Ausflüge,da in der direkten Nähe der Schiffsanleger,per Auto alles gut zu erreichen. Tiefgarage kostet 10€ pro Tag und es sind ausreichend Plätze vorhanden. Naheliegende Restaurants allesamt gut. Das Innenliegende Restaurant Last Hall ist einen Besuch Wert.Geschmacklich top siehe beiliegenden Fotos. WLAN inklusive.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Speisesaal zu gross und zu laut für uns. Wir haben auswärts gegessen.

    Super Lage, ruhig direkt am See, schöne Liegewiese und schöne Innen und Aussenpools.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sind schon das zweite Mal im Dino, gehobene Klasse, tipptopp Service, alles super sauber, Zimmer sind wunderbar, Pools sind top und immer betreut, der dem Hotel angehörige Strandabschnitt am See war dieses Mal sauber, ebenfalls traumhaft zum Baden. Im gesamten Hotel angenehme ruhige Atmosphäre, einfach zum Wohlfühlen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts zu beanstanden. Alles war sehr gut!

    Alles absolut perfekt. Wunderschöne Aussicht auf den Lago Maggiore vom Hotelzimmer aus! Sehr freundliches Personal!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Außenpool viel zu kalt! Bahnhofsathmosphäre im Frühstücksraum. Hotelhallen zu groß und unpersönlich! Schlafsofa statt 3. Bett.

    Upgrade! Blick zum Pool/See statt Bergseite! Personal sehr freundlich! Zimmer sauber! Reichhaltiges Frühstück! Sehr schöne Außenanlage

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Täglich 5 bis 7 Busse mit Reisegruppen. Zusätzlich vier bis fünf Business Events. Kein Hotel für einen ruhigen Urlaub.

    Ausschließlich die direkte Lage am Lago Maggiore.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage für Ausflüge ist Top. Ob borromäische Inseln, die kleinen schönen Städtchen Stresa oder Verbania, es gehen direkte Ausflugsboote in 5 min gehzeit vom Hotel entfernt. Mit dem Auto auch gut zu erreichen sind Mailand die Como. Das Hotel ist sehr groß aber alles sehr gepflegt und ordentlich und bietet großen Pool innen und außen mit großer Liegefläche im Garten mit genug Liegen. Auch ein direkter Seezugang vom Garten aus ist vorhanden und man kann auf einen hoteleigenen Steg zum liegen oder in den See springen.Wenn man gerne nach Ausflügen relaxt und sich erholen möchte ist dieses Hotel genau richtig. Zwar ist es sehr groß aber der Service hat alles im Griff, man hat genug Liegen und Ruheflächen. Zudem gibt es einen Wellnessbereich und Zugang zu einem anderen Hotel was wir aber nicht erkundet haben. Wir hatten nur das Frühstück genutzt hier war alles reichhaltig in Auswahl und Menge.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück könnte etwas länger angeboten werden. Um 09.45 ist Schluss. Nichts für Langschläfer 😊. Auch könnte beim Frühstück ein Kinderpreis angeboten werden.

    Wunderschöne Einrichtung, groß, geräumig, luxeriös. Herrliche Lage am See. Freundliches Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Beanstandungen!

    Insgesamt sehr gepflegtes Hotel in bester Lage am See. Zimmer mit Seeblick und Balkon hat traumhafte Aussicht. Vielfältiges Frühstück z.B. mit frischem Obst und Service an der Warmtheke. Sehr aufmerksames, freundliches und kompetentes Personal, insbesondere an der Rezeption. Überaus großzügige Tiefgarage.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten nur Übernachten gebucht. Sind keine Frühstück-Esser. Cappuccino am See getrunken und warme Gipfel gegessen. (2 Minuten zu Fuss) Gute Lage für Bootsausflüge (Isola Bella / Stresa usw), auch für Ausflüge mit Auto (z.B. Ortasee) Div. Restaurant für Essen in der Nähe. Zimmer mit Seesicht/Balkon gross und freundlich. Schöne Aussicht. Toller Garten zum Liegen, Baden oder einfach Verweilen. Am Abend Terasse und Bar zum geniessen

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Am Anreisetag hatte wohl das Zimmermädchen das Bad nur halblebig sauber gemacht. Wir haben es aber direkt an der Rezeption gemeldet und tatsächlich ca. 10 min später kam ein anderes Zimmermädchen und hat noch mal das Bad komplett sauber gemacht! Daher hat es uns nicht weiter gestört! Leider waren keine Laktosefreien Produkte vorhanden und da man mir auf meine Mail im Voraus nicht mehr geantwortet hatte (wir hatten aber auch nur ein paar Tage vorher gebucht) habe ich meine eigene Milch und Joghurt mit gebracht. Für ein paar Tage ging das, für eine Woche eher nicht...

    Ganz tolle Lage direkt am Wasser! Super Frühstück, auch von da sowie vom Zimmer ein traumhafter Ausblick (siehe Bilder). Allerdings hatten wir das Superior Zimmer gebucht und da die Anlage komplett voll war (wir waren über Ostern dort) hätten man als Normales Zimmer höchstwahrscheinlich die mit Blick auf den Berg bzw. den Ort bekommen. Uns war es die Aussicht wert! War auch kein Problem mit unserem kleinen Hund anzureisen. Auch Sie hat sich dort wohl gefühlt und einige andere Gäste mit Hunden waren auch dort. Trotzdem war alles aber sehr ruhig. Personal war sehr nett und freundlich. Tiefgarage für das Auto war auch vorhanden in ausreichender Anzahl! Zwei Restaurants sind vorhanden, beide haben wir getestet. Bei dem Restaurant im Hauptgebäude gab es ein Menü mit mehreren Gängen und direkten Blick auf den See, wobei alle Tisch so gestellt waren das wirklich jeder an den See sehen konnte!! Da wir über Ostern war, gab es sogar einen kleinen Osterhasen inkl. ein paar Schokoeiern als Geschenk aufs Zimmer Auch bei der Ankunft lag bereits eine Kleinigkeit bereit.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer, das wohl länger nicht genutzt wurde. Deshalb war es am Anfang etwas staubig. Aber anschließend war die Pflege einwandfrei.

    Das Hotel hat eine wundervolle Ausstrahlung. Zum einen ist es die traumhafte Lage direkt am See mit dem Ausblick auf die kleinen Inseln und das gegenüber liegende Ufer. Zum anderen ist es die hochwertige Ausstattung des Hotels selbst. Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Die Hotelbar hat ein tolles Ambiente. Das Restaurant hat eine herrliche Aussicht über den Lago Maggiore und die Speisen war stets auf höchstem Niveau.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles! Es war alles wirklich perfekt. Wir haben im Grand Hotel Dino mit zwei Kindern (4 Jahre und 1 Jahr) übernachtet. Gebucht hatten wir zunächst nur 4 Nächte, haben dann aber sogar noch eine Nacht verlängert. Insbesondere die Schwimmhalle ist fantastisch und wurde von uns täglich mit den Kindern genutzt. Auch hier wieder alles perfekt. Sehr gut geheizt und damit auch für unseren Kleinen perfekt. Das Restaurant war sehr gut - im Design und natürlich mit der Qualität des Essens. Sehr nettes und aufmerksames Personal. Gerade an Regentagen auch auf Grund der Grösse und der vielen Möglichkeiten (Schwimmhalle, Sauna, Wellness, Fitness, Spielzimmer, Lounge, Bar, Restaurant usw.) ebenfalls perfekt. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Grandioser Blick auf den Lago Maggiore mit der Isola Madre und Isola Superiore/Bella!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Ausstattung der Betten ist wie vor 50 Jahren. 4 Lagen sind für grosse Personen, grösser 1.85cm, eine Herausforderung

    Wellness-Bereich nicht schlecht, Lage mit Tiefgarage ist gut, Pesonal sehr zuvorkommend, sehr saubere Zimmer

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Super Lage ohne Straße zwischen Hotel und See. Pool drinnen und draußen, tolle Frühstücksterrasse, sehr nettes Personal und große Tiefgarage. Schöne Restaurants und der Hafen nur wenige Schritte entfernt.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren unsere Betten sehr unbequem. Auch die Bettwäsche war leider nicht sauber, bzw. fleckenfrei. Das Zimmer verfügte über 2 Flachbildschirme. Leider empfingen wir nur 2 italienische Tv Programme.

    Schönes, großes Hotel mit in- und outdoorpool. Das Frühstück mit dem bezaubernden Blick auf den See ist frisch zubereitet und reichhaltig. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Unser Zimmer verfügte über einen großen Balkon mit einem fantastischen Ausblick auf den See.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Preis für die Mahlzeiten sind zu teuer. Im Städtchen gibt es dafür im nahen Umkreis des Hotels sehr preisgünstige und gute Angebote für Frühstück und Essen.

    Innenausstattung des Hotels

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Für uns war soweit alles ok.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und zu jeder Zeit ausreichend. Die Frühstücksterrasse zum See einfach wunderbar. So fängt der Tag sehr gut an.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Wir waren zum zweiten Mal im Grand Hotel Dino und haben den Urlaub wieder sehr genossen. Alles war zu unserer besten Zufriedenheit. Wir kommen sicher wieder!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Durch die Größe sehr unpersönlich. Die Duschabtrennung in unserem Bad war undicht. Somit hat man das ganze Badezimmer geflutet.

    Das Hotel ist sehr beeindruckend und die Lage direkt am See sehr schön. Der Pool ist richtig toll zum Schwimmen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    das Zustellbett (Ausziehcouch) sehr unbequem; Haare im Bad; Extrakosten für Parken, Fitnessstudio, Sauna; der Gesamteindruck ist aber deutlich positiv bis überragend!

    geniale Lage direkt am See (die Durchgangsstrasse hinter dem Hotel); super komfortable, luxuriose, aber nicht protzige Ausstattung; zuvorkommendes Personal; wunderschöner parkähnlicher Garten;

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück ist nur bis 10 Uhr und leider nur im geschloss.Raum, auf der Terrasse wäre es bei der Lage viel schöner. Wir haben außerhalb des Hotels gefrühstückt...es war für uns einfach angenehmer.

    Das Zimmer mit Seeblick ist ein Traum, man sieht jeden Tag den Sonnenaufgang. Die Lage ist einfach wunderbar, direkt am Strand. Der Garten ist sehr schön und ruhig.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Ankunft bekamen wir ein tolles, geräumiges Zimmer, das leider von Ameisen nur so gewimmelt hat! Wir haben ohne Probleme ein neues Zimmer bekommen, allerdings viel kleiner. Die Preise im Hotel waren gesalzen, für das Frühstück 16 Euro pro Person. Das war uns echt zuviel. Wir haben unser Frühstück dann für 12 Euro für alle drei im kleinen Café gegenüber eingenommen. Leider herrscht in dem Hotel Bustourismus. Da verfliegt dann leider das "Grand-Hotel-Feeling" .. Sehr schade

    Die Lage war sehr gut, freundliches Personal, etwas hochnäsig an der Rezeption. Die Ausstattung war sehr gut, 2 tolle, große Pools. Abends waren wir traumhaft essen, mit grandiosem Blick über den Lago. Die Portionen waren sehr groß, so dass wir gar nicht alles essen konnten.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preise an der Pool Bar völlig überteuert. EisKaffee für 5 Euro ohne Eis und nicht mal halb voll. Chips in der MiniBar abgelaufen

    Sehr schöne Lage direkt am See

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Kaffee beim Frühstück war für italienische Verhältnisse doch eher schlecht.

    Ein rundum tolles Hotel. Wir haben dort zum Start in unseren Urlaub 3 Tage verbracht und haben JEDEN Komfort in vollen Zügen genossen und sind richtig gut in unserem Urlaubsmodus angekommen. Einziger Kritikpunkt: der Kaffee beim Frühstück war für italienische Verhältnisse doch eher schlecht. Ansonsten war wirklich alles top. Wir kommen wieder.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war klar auf Bustouristen ausgelegt. Die Speisenauswahl war ok, doch leider war die Qualität der einzelnen Speisen (zB. Obst) nicht sehr überzeugend. Der Frühstücksraum ist zwar sehr schön, dennoch kommt ein Gefühl der Massenabfertigung auf.

    Die Hotelanlage ist sehr gepfelgt und liebevoll angelegt. Die weitläufige Parkanlage mit seinem großzügigen Pool lädt zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Das Personal ist äußerst aufmerksam und zuvorkommend. Die Ausstattung des Hotels ist sehr gut. Das Fitnesscenter ist enorm groß und mit modernen Geräten ausgestattet. Die Wellness-Einrichtungen lassen zudem kaum Wünsche offen. Die Lage des Hotels ist ebenfalls ein großer Vorteil, direkt am See gelegen mit hoteleigenen Badesteg. Ein klasse Hotel!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Getränke an der Bar waren etwas teuer Das Zimmer (superior) war klein und etwas eng für zwei Erwachsene und ein Kleinkind (wir hatten allerdings noch ein Baby-Zustellbett im Zimmer)

    Leckeres Frühstück, wenn auch etwas teuer Super Lage direkt am See Hallenbad und Aussenpool direkt nebeneinander. Es kann bequem zwischen Innen- und Aussenbereich gewechselt werden. Kinderfreundliches Personal und kleiner Spielplatz (Spielhäuschen und Rutschbahn beim Liegeplatz) Viele Liegen und Sonnenschirme - wir fanden immer einen Platz Baby-Zustellbett kann gehen Aufpreis gemietet werden Schneller Lift - kurze Wartezeiten Zimmer mit Balkon Schöne Aufenhaltsräume (Poolbar mit schattigem Aussenbereich und Bar mit Aussicht direkt zum See) Grosse Auswahl an Getränken an der Bar

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Interieur nicht mein Stil aber sehr sauber, kein Grund zum Meckern

    Super Lage, direkt am See! Frühstücksbuffet reichhaltig, Personal aufmerksam, großer Aussenbereich!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist schade, dass die Sauna schon um 20 Uhr schließt. Bei der Hitze möchten doch die meisten tagsüber nicht in die Sauna, sondern abends. Gleiches gilt für den Sportraum. Die Sauna sollte häufiger gelüftet werden. DAS WASSER IM AUSSENBECKEN LEIDER KALT. WIR WAREN IM SCHÖNEN BAD DRINNEN SCHWIMMEN.

    Mit 25 Euro ist das Frühstück schon sehr teuer. Da meine Freundin nur 1 Brötchen morgens ist, haben wir auf das Frühstück leider verzichtet. ANREGUNG:EIN MINI-FRÜFSTÜCK.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zwar Seezugang mit Bootsanleger, aber am Steg keine Badeleiter

    Tolle Lage, schöner Garten mit innen und außen Pool. Obwohl Hotel mehr oder weniger ausgebucht war genügend Platz bei Frühstück, Liegen im Garten und Abends in der Bar

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Eingang zum Wasser in den See ist sehr steinig und hatte am Steg keinen direkten Eingang mit Leiter.

    Hatten zimmer mit bergblicK gebucht und bekamen freundlichenweiße ein Upgrade für ein zimmer mit seeblick. Haben unser Frühstück auswärts eingenommen , da wir kein Fan von grossen frühstückshallen sind. Können dieses tolle 🏨 gern weiter empfehlen . Wir kommen gerne wieder .

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für jede Leistung muss in dem Hotel gezahlt werden. Die Nutzung des Gym 12€ pro Tag und auch die Hotelbar ist sehr teuer mit 9€ pro Spritz Aperol. Zusätzlich kostet die Tiefgarage für Hotelgäste 10€ pro Tag.

    Die Lage direkt am Wasser ist extrem schön

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wurden von 2 Zimmern auf eine Suite upgegradet. Das hiess aber auf einem super unbequemen Sofabett schlafen. Nach Ansprache darauf hin keine besondere Reaktion. Frühstück war gut, nicht fantastisch. Dafür entschädigt der Seeblick direkt von der Terasse

    Direkte Lage am See, gute Ausstattung, sehr gepflegt, Schönes Suite trotz sehr unbequemen Sofabett, Service gut, viel Personal

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Tolle, sehr großzügige Anlage mit einem Klassefrühstück. Waren jetzt das 5. Mal hier. Sehr freundliches Personal. Das Abendessen im The Last Hall ist sehr gut. Wir bekamen diesmal ein kostenloses Upgrade mit Seeblick statt Bergblick (wobei auch der Bergblick sehr schön ist.)

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Zusatzkosten sind sehr hoch (25 Euro Frühstück p.P., 10 Euro Parken).

    Die Lage ist hervorragend. Das Hotel besticht durch eine grosse Liegewiese mit eigenen Liegen direkt am See und mit zwei eigenen Schwimmbädern (innen und aussen). Das Hotel ist sehr weitläufig.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir waren begeistert von der traumhaften Lage, dem Ambiente im Hotel und von den großzügigen Außenanlagen. Der richtige Ort für einen entspannten Urlaub!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - zur Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das abendessen nicht so berauschend. vorspeisenbuffet echt toll, aber der hauptgang enttäuschend. gemüse zerkocht, kroketten nicht knusprig u das fleisch mittelmäßig. für diesen preis, könnte es besser sein. nachspeisenbuffet nichts tolles gefunden.

    frühstück war wirklich sehr gut. die lage echt toll, direkt am see. ausreichend liegestühle u schirme vorhanden. in der bar freundliche bedienung, tolle aussicht u super snaks. sauberkeit top

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: