Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Grand Hotel Et Des Palmes 4 Sterne

Via Roma 398, Ruggero Settimo, 90139 Palermo, Italien

Nr. 37 von 72 Hotels in Palermo

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1770 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,8

  • Komfort

    7,9

  • Lage

    8,9

  • Ausstattung

    7,5

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das einzig Negative war die kleine Hotelbar: kleine Flasche Heineken 8.- Euro!! Gin Tonic 9.- Euro Also: die Bar meiden. Links um die Ecke gibt es alles zum normalen Preis

    Scönes, altes Hotel mitten in der Stadt

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Teurer Parkplatz ausserhalb des Hotels. Der grosse Frühstückssaal mit viel zu wenig Personal und wenig Auswahl auf einem Mini-Buffet, sehr zögerlich nachgelegt. Im Hotel abgegebene Post ist nach 4 Wochen noch nicht angekommen.

    Altehrwürdiges Hotel in sehr guter Stadtlage. Alles etwas in die Jahre gekommen, aber sauber und gepflegt. Das Personal freundlich, aber nicht überschwänglich, hilfsbereit professionell. Nach wenigen Minuten ist man am Puls Palermos nur einige Strasssen entfernt. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sind zu Fuss gut zu erreichen. Übrigens bei der Stadtbesichtigung nicht verpassen: Palazzo Federico, hochinteressant wegen des kleinen Privatmuseums des Hausherren, Rennwagen, Pokale, Urkunden, Bilder der Targa-Florio und weiterer Rennerfolge.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Waren schon vor einigen Jahren im Hotel. Ist jetzt wirklich an allen Enden abgewohnt (ausser Betten, die waren ok). Ältere Grand Hotels haben ja auch einen gewissen „verstaubten“ Charme, aber das war hier Zuviel des guten. Aufgrund eines Kongresses war wohl die gebuchte Kategorie überbucht. Wir erhielten ein sehr kleines und stickiges Zimmer. Leider war der Ersatz , den uns ein bösartiger Hotelangestelter unwillig zeigte nur grösser. Im ganzen Hotel inkl. Zimmer ein furchtbarer Teppich (zerschlissen und dreckig). Frühstücksraum: Überall blättert der Lack...... So schade, denn es war mal wirklich schön....

    Frückstücksbuffett war ok. Betten waren bequem.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Renovierungsbedarf

    Frühstück: ein Traum! Radwechsel am unerkannten 'Vorderradplatten' selbstverständlich, ohne Auftrag und Kosten einfach: gemacht!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gesamtes Haus komplett renovierungsbedürftig, Teppiche katastrophal runtergekommen!

    Alles in allem sehenswerter verblasster Luxus, der Nachhall eines ehemaligen Prachthotels

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn man näher hinschaut, merkt man allerdings, dass dringend investiert werden muss, um die historische Pracht zu erhalten.

    Das Hotel hat den Charme der vorletzten Jahrhundertwende bewahrt. Das Frühstück im großen Ballsaal ist ein Genuss nicht nur für den Gaumen, sondern auch für die Augen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    In den Zimmern ist alles etwas sanierungsbedürftig, insbesondere die Böden und das Bad.

    die zentrale Lage ist ein Vorteil. Sehr gutes Frühstück, sehr schöne Räume (Eingang, Früchstück)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fenster waren nicht isoliert und die Lautstärke der Straße drang doch extrem in das Zimmer. (3. Etage) wir sind einen Tag früher abgereist obwohl wir die Nacht bezahlt hatten. Die fehlende Klimaanlage im April hat uns auch gestört.

    Das Frühstück & der elegante Frühstücksraum waren sehr angenehm aber die Mitarbeiterinnen bemüht aber überfordert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nicht alle Teile des Hotels waren in optimalen Zustand; manches wirkte schon deutlich "abgewohnt". Der Zustand der Fenster (Funktion okay) war dringend renovierungsbedürftig.

    Die Lage des Hotels und seine schöne und alte Inneneinrichtung

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Sehr abgewohntes Zimmer (Nr. 448) - was daran "Deluxe" sein soll, ist unbegreiflich: Fenster, bei denen das Holz morsch ist und an ihnen die Farbe - wie auch an den Wänden im Raum und im Flur - abgeplatzt ist; dreckiger, fleckiger und stinkender Teppich (das tägliche Reinigunspersonal tut dabei das Bestmögliche!), KEIN warmes Wasser am Abend und am Morgen (wenn hohe Nutzung in Hotel), kein oder sehr schwankendes W-Lan über mehrere Tage. ramponiertes Bad (die Wanne geht gar nicht!) , abgesessenes Mobiliar auch in der Halle. Wir werden zukünftig "hochwertige" Hotels (4 Sterne und mehr) nicht mehr über Booking.com buchen, da wir das Gefühl haben, die letzten "Ramschkammern" zu bekommen. Schade!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Zimmer mussten dringend renoviert werden. -Frühstücksbüffet etwas dürftig.

    +Top Lage +freundliches Personal +Zimmer sauber +schönes, allerdings in die Jahre gekommenes Hotel

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ein wenig vorsichtige Renovierung könnte dem Haus nicht schaden, auch wenn die Patina ihren ganz eigenen Reiz hat. Dass das Zimmer etwas überheizt war, lernten wir im Laufe unserer Reise zu schätzen. Anfang März kann es in Palermo ganz schön kühl sein.

    Der Empfang war freundlich, der Parkservice hat gut geklappt. Frühstück war für italienische Verhältnisse geradezu üppig. Von der Geschichte des Hauses, in dem Persönlichkeiten aus ganz Europa gerne überwinterten, zeugt z.B. die Wagnerbüste in der Empfangshalle: Wagner hat hier im Januar 1882 den "Parsifal" vollendet. Das Hotel hat den Charme eines historischen Gemäuers.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Viele Ausstattungsdetails sind extrem renovierungsbedürftig. Es stimmt traurig, zu beobachten, wie ein Palazzo, der Stadtgeschichte geschrieben hat, allmählich verwahrlost.

    Der Charme besserer Zeiten: ein geschichstträchtiges Haus mit viel Flair. Auf Wunsch frisch gepresster Orangensaft zum Frühstück.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Total abgelaufener Teppichboden in den Fluren, der sehr schäbig aussieht. Ebenfalls verrottete Fensterrahmen und ruckeliger alter Aufzug

    Sehr schönes altes Gebäude mit herrlichen Sälen

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es wäre so schön, wenn das Haus auch wieder ein eigenes Restaurant hätte.

    Großes Kino das Haus, schon wegen der Geschichte. Und die jetzigen Betreiber halten den Standard, von der Rezeption bis zur Bar.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Für die Beschreibung im Netz habe ich weit mehr erwartet. Ich ließ mir 3 Zimmer zeigen . Keines hat mir richtig zugesagt. Alle zum Innenhof der alles andere als sehenswert ist . Alle Fenster sind deshalb zugestrichen bzw. zu geklebt . Die Teppichböden schmutzig. etc.etc.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Regelung der Klimaanlage im Zimmer (bei uns im Winter die Heizung) funktionierte nicht- es war sehr warm.

    Über den verstaubten Charme und die perfekte Lage haben schon alle geschrieben. Das Valet-parking funktioniert perfekt, kostet € 25,- pro Tag. Sonst haben Sie mit einem PKW in der Gegend keine Chancen, den Wagen wo abzustellen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Kaffee; man muss die Bedienung nach Capuccino oä fragen, dann bekommt man auch einen ordentlichen Kaffee.

    Das Hotel liegt sehr zentral und hat den Charme eines alten, ehrwürdigen Hotels, welches die besten Zeiten schon hinter sich hat. Wer (wie wir) auf sowas steht findet's toll, wer Hochglanz/ Perfektionismus/ "hip style" sucht, wird enttäuscht.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 23 Nächte

    Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals beim Frühstück, Bereitschaft zu Zusatzleistungen - frisch gepresster O-Saft nur auf Nachfrage, keine Spiegeleier oder Omelett, keine Variabilität im Angebot - Salami, Mortadella, gek. Schinken, 2 Sorten Käse + Ricotta, dabei keine Abwechslung. Rohschinken fehlte komplett. Gesamtzustand deutlich renovierungsbedürftig. Teppich im 3. Stock grenzwertig, TV im Zimmer (323) veraltet, Fenster wären zu ersetzen oder neu zu streichen. Im Frühstücksraum quillt tlw. das Parkett auf (Stolperfalle!). Die Bar wurde in die Empfangshalle verlegt, dadrch "Durchgangsverkehr" und wenig Gemütlichkeit

    Die Lage des Hotels am Rand der Altstadt von Palermo ist optimal, alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß leicht zu erreichen. Das Personal an der Rezeption und der RoomService sind überaus freundlich und hilfsbereit. Das Frühstücksangebot ist für solch ein Haus sicherlich angemessen groß aber trotzdem verbesserungsbedürftig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teppich im Zimmer total versifft, fleckig und abgenutzt. Alles schon sehr runtergewohnt und schäbig! Zuerst hatten wir ein Zimmer mit Fenster in einen Lüftungsschacht voller Dreck, Taubenkod und Zigarettenstummeln. Nach Beschwerde haben wir ein anderes Zimmer bekommen, immerhin mit richtigen Fenstern, aber genau so oll und schmuddelig wie das vorherige. Hinzu kommt, dass die Klimaanlage einen ohrenbetäubenden Lärm macht, sobald man sie anschaltet! Wir waren sehr enttäuscht! Die Zimmer haben nicht im geringsten Ähnlichkeit mit denen, die auf den Fotos bei Booking.com abgebildet sind. Nicht zu empfehlen!

    Schöne Lobby, schöner Frühstückssaal und gute Lage.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als kleine Anregung: vielleicht kann man die Speisereste von den Frühstückstischen etwas dezenter in der Küche einsammeln und nicht vor den Augen der Gäste. Wäre einfach passender zum Stil des Hauses.

    Schon in der Eingangshalle der Charme der Jahrhundertwende. Das mehrsprachige Empfangspersonal sehr freundlich und kompetent. Frühstückssaal und das pikant-süße Angebot sensationell, v.a. viele sizilianische Dolce. Gewünschter Caffé wird von der Bar serviert. Superior Zimmer riesengroß, sehr sauber, hübsches Marmorbad. Hotel super gelegen für alle Erkundungen im Zentrum, auch Bahnhof, Stadtbus und Haltestelle zum Airportbus in der Nähe. Prima WLAN. Für Opern-Liebhaber: Richard Wagner komponierte hier 2 Jahre lang seinen Parsifal, woran eine eindrucksvolle Büste im Foyer erinnert. Für Cineasten: das Entrée diente einer Szene im Film "Der Sizilianer" (mit Christopher Lambert) als Kulisse. Insgesamt ein wundervolles Haus, das, obwohl es schon etwas in die Jahre gekommen ist, einem echten Palermo-Aufenthalt den stimmungsvollen Rahmen gibt. Wir kommen gerne wieder!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service beim Frühstück ließ zu wünschen übrig, aber immerhin konnte man auch einen Capuccino mit Sojamilch haben.

    Es ist eines dieser alten Hotels, welches zwar an Glanz ein wenig verloren hat.... wenn es allerdings renoviert würde, könnten kaum solche günstigen Preise angeboten werden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Teppich in den Zimmern ist schon sehr mitgenommen....

    Ein Grand Hotel, das seinem Namen gerecht wird. Beeindruckendes Interior, Antiquitäten, Kristallüster, Marmor und Gold soweit das Auge reicht. Ballsäle, alte Flügel... Man fühlt sich, wie der Príncipe von Ragusa selbst. Alles ist super sauber, keine Ahnung, wie die das schaffen. Kein Staubkörnchen weit und breit....Seit dem Bau (1870?) kaum renoviert, aber gerade das Unperfekte macht es zu einem stimmigen Erlebnis für einen gelungenen Aufenthalt in Palermo mit all seinen schrecklich schönen Unperfektheiten und dem maroden Charme der Stadt...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Teppich im Zimmer war schon abgewohnt und fleckig, die raumhohen Fensterläden etwas schmutzig. Das Hotel liegt an einer sehr verkehrsreichen Straße, dementsprechend musste man nachts die Fenster geschlossen halten.

    Schönes altes Grand Hotel, komfortable Zimmer, schönes Bad, sehr bemühtes Personal, das Frühstück war reichlich, unbedingt einen Cappuccino zum Frühstück bestellen - sonst gibt es nur Filterkaffee. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß erreichbar, gute Restaurants gleich in der Nähe.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufzüge sind alt und wirken unsicher. Schmutzige Wäsche in Säcken am Gang, zum Teil abgewohnte Möbel

    Schöne zimmer, dusche und wanne. Schöner Frühstückssaal, valet parking

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas abgewohnt.

    Tolles Hotel, es hat seine Glanzzeiten schon hinter sich und braucht an der einen oder anderen Stelle ein paar Verbesserungen (Tapete kommt durch Wasserschaden leicht von der Wand). Toller Service, super Frühstück, freundliches Personal

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nettes Hotel, sehr gediegenes Ambiente, vor allem im Eingangsfoyer. Frühstück reichhaltig, Zimmer komfortabel. Nahe zu allen Sehenswürdigkeiten, Personal sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eiskalter Frühstücksaal (Klimaanlage). Innenausstattung in die Jahre gekommen (schmudlige Teppiche in Korridoren und Zimmer). Hohe Parkgebühren.

    Lage, altehrwürdiger Charme des Hauses.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Räume sind vollklimatisiert, Fenster sollte man nicht öffnen da absoluter Dreck aussen. Von aussen ist das hotel verkommen und wohl Jahrzehnte ungepflegt geblieben.

    Das Frühstück war adäquat aber monoton,d.h. ohne Abwechslung. Kaffee - NESCAFE IN HEISSEM WASSER ! Aber man kann sich einen Cappuccino kommen lassen. Das gesamte Flair des Hotels gehört in eine abgelaufene Epoche - insofern schön für denjenigen der sowas mag.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Haus wirkt ein bisschen Führungslos, was sehr schade ist!!!!!

    Ein sehr feines ehrwürdiges Grand Hotel das das Herz erfreut. Frühstücksbuffet war sehr in Ordnung

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus ist ursprünglich von 1872 Ubd hat soviele originale der damaligen Zeit. Wunderbar, aber es schreit danach renoviert zu werden. Die Zimmer haben WasserFlecken an der Decke. Die Fenster sind so sehr vom Wasser vergammelt das man besser nicht hinguckt. Die Klimaanlage ist so verdreckt das man Sie nicht anmachen kann. Das heisst nachts musste man entweder so schwer schützen weil die Klima nicht laufen gelassen wurde vom hotel! Oder man machte das Fenster auf dort war es sehr laut vom strassenlärm oder von den lauten Anlagen im Hinterhof. Oder wir wurden zerstoßen von den Mücken. So hatten wir 8 Tage keinen wirklichen Schlaf dementsprechend sibd wir nicht erholt zurück gekehrt. Es müssen Millionen in die Hand genommen werden um das hotel so zu renovieren das die schöne Zeit von damals wieder glänzt. Jetzt ist es nur runtergekommen. Wie soviele Gebäude in Palermo wo man nicht glaubt das dort soviel Armut ubd Dreck herrscht.keine Stadt für Urlaub! Lieber nur als Ausflugsziel wählen und nach cefalu reisen!

    Das Frühstück war bis auf die Melone aus dem Aldi. Thetrapack Rührei! Obst Getränke komplett künstlich Das Frühstück war immer gleich. Es wäre gut gewesen lieber mehr frische ubd Abwechslung Rein zubringen als 8 Tage dasselbe weiss Brot essen zu müssen.sehr schade denn der Frühstückssalon ist ein Erlebniss

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Lage des Hotels ist für Stadt-Besichtigungen optimal. Taxi-Stand um die Ecke. Das Zimmer war groß und sehr schön eingerichtet. Die Betten waren super bequem. Trotz der zentralen Lage war es im Zimmer sehr ruhig. Besonders hervorheben möchten wir das sehr freundliche Personal (viele Grüße an den lieben Marcello von der Rezeption) sowohl an der Rezeption als auch im Servicebereich. Das reichhaltige Frühstück wird in einem sehr schönen, stillvollem Raum serviert. Das ganze Hotel hat eine wunderbare Atmosphäre, da es alt ist, aber sehr gut erhalten.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uns wurde ein Zimmer gegeben das direkt neben einem Konferenzraum liegt. Hier fand eine Veranstaltung statt bei der gefühlt 50 Personen die Wörter sehr klar und vor allem sehr laut nachsprachen. Wenn man auf dn mit roten Flecken bedeckten Teppich ging (kaum vorzustellen woher die Flecken stammten...) wackelte und knarrte das halbe Zimmer. An schlafen war da nicht zu denken. Die Rezeption reagierte mit Arroganz und Hochnäsigkeit und konnte plötzlich kein Deutsch mehr.

    Zuerst das Positive- das Hotel liegt super zentral und hatte einmal Charme. Das war es auch leider.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dusche im 4. Stock dürfte etwas mehr Wasserdruck haben....

    Das Hotel ist sehr zentral gelegen mit vielen tollen Restaurants in nächster Nähe. Und: Das Personal ist sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hotel sehr in die Jahre gekommen. Insbesondere Bäder und Fenster sehr, sehr renovierungsbedürftig. Unter Grandhotel habe ich andere Erwartungen. Mit PKW sehr schlechte Parkmöglichkeiten. Preis, selbst in der Nebensaison, nicht angemessen. Hotel würde ich nicht mehr wählen und auf keinen Fall weiterempfehlen. Obwohl das Personal sehr unterschiedlich aufgetreten ist, kann ich dies gerade noch als durchschnittlich durchgehen lassen.

    Lage für Sightseeing. Frühstücksbuffet. Zimmergröße ist gut gewesen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatz kostet 24 Euro pro Nacht! Das Auto wird von einem Angestellten weggefahren, man weiß nicht wohin und hofft, dass es sicher steht. Bei uns ist alles gut gegangen. Lärm zur Straßenseite ist vorhanden, aber normal für Palermo. Ausstattung abgelehnt, passt aber zur Stadt.

    Gute Lage, sehr nah zum Hafen, Altstadt fußläufig erreichbar. Frühstück super!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das freie W-LAN ist im Hotel leider so schwach, dass wir es nicht nutzen konnten. Der Frühstücks-Kaffee verdient gerade für italienische Verhältnisse nicht seinen Namen, ansonsten war das Frühstück ok.

    Vielen Dank an das nette Zimmerpersonal und den Empfang, der mir sehr geholfen hat, bei dem Mietwagen-Verleih (Auto fahren in Palermo-> Katastrophe🙈 Aber Erice, Trapani,Segesta wollten wir unbedingt sehen) meine verlorene Sonnenbrille zu finden!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Verkehrslärm auch in den Zimmern zur Nebenstraße - 25€ pro Tag fürs Auto extra

    - supergünstiges Angebot Mitte März - sehr altes Traditionshotel mit Charme - großes herrschaftliches Zimmer mit Marmorbadezimmer -sehr üppiges, v.a. süßes Frühstück im Spiegelsaal - Vieles passend und geschmackvoll renoviert -günstige Lage für Unternehmungen zu Fuß

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2017

    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Teppichböden müssen seit Jahren DRINGEND erneuert werden. Daher meine Bewertung der "Sauberkeit": die Anstrengungen des Personals können nichts mehr bringen, es hilft nur noch Erneuerung. Der "moderne", rechte Aufzug löst sich langsam auf: hat was von Geisterbahn, man weiss nicht, ob man heil rauskommt. Die Teekännchen haben keine Deckel. Ich hab gefragt. Am nächsten Morgen hatten sie Deckel - aus Pappe. Die kaputten Ausgüsse blieben und setzten den Tisch unter Tee. Sowas geht nicht und ist gleichzeitig Komödie alla siciliana. Wir lieben das Haus!

    Das Personal ist von der Rezeption bis zur Zimmermaid allerbeste Wahl. Frühstück: Lassen sie die dussligen Multivitamin- und Ananassäfte stehen und fragen Sie nach einem frischgepressten Orangensaft!! Heisst SPREMUTA. Und macht glücklich. Das Haus hat Charakter, trotz der wenigen Inkonvenienzen. Wir sind daher, nach einigen anderweitigen Erfahrungen, voller Reue froh in die PALME zurückgekehrt; werden auch immer wieder hinziehen, solange sie nicht auseinanderfallen......

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Booking com sollte unbedingt aufführen, wieviel "Local tax" noch auf den Preis aufgeschlagen wird!! Die 4 Euro/Tag zusätzlich waren eine böse Überraschung auf der Rechnung!!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas in die Jahre gekommen, bei genauerem Hinsehen sieht man den die mangelnde Instandhaltung, Teppichboden in den Fluren und den Zimmern teilweise mit Flecken, bröckelnde Farbe etc.

    Schönes Grand-Hotel Ambiente in den öffentlichen Bereichen. Nettes Personal.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Tapeten und die Spannteppiche sind etwas in die Jahre gekommen. Ich weiss ja nicht, wie man so einen Palast sauber hält, aber es war sehr sauber.

    Ich bin einfach ein Fan dieser Grand-Hotels. Viel Pomp und Platz, Grosse Lobby mit freundlichem Personal. Das Frühstücksbuffet war sehr grosszügig und es fehlt an nichts.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2016

    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit im Zimmer Schlecht schließende Fenster zu wenig Information verfügbar über kulturelle Events bzw. Sehenswürdigkeiten (gilt für Palermo allgemein!)

    Frühstück besonders gepflegt Der leicht dekadente Stil der Einrichtung

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Haus ist halt alt und an manchen Stellen (Fahrstuhl, Flure, einige Türen) täte eine Renovierung sehr gut. Frage des Investitionsbugets.

    Es macht Spaß hier zu wohnen und in diesem Ballsaal zu frühstücken ( Küchenleistung gut)! Wenn man für einen verhältnismäßig geringen Preis (Delux-Doppelz.,sehr i.O.)diese Leistungen erhält, steht einem gelungenen Städteurlaub nichts entgegen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Entsprach genau den Erwartungen. Wer den Charme vergangener Zeiten mag, wird sich hier wohlfühlen. Solides Niveau, kein Luxus (das hatte ich auch nicht erwartet). Das Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr umfangreich und vielfältig.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ungepflegt, ramponiert, unhygienisch schlecht gemanagt. Lieblosigkeit überall. Schade um das sensationelle Gebäude

    Zentral gelegen, alles fussläufig erreichbar!

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hätte besser sein können. Die Duschbadewanne war undicht, sodass man eine riesen Überschwemmung im Badezimmer hatte. Sehr viele Flecken auf dem Teppich Nicht ausreichende Getränke kein Wasser. Etwas heruntergekommen. Sehr laut an der Straße ständiger Verkehrslärm Veraltete Aufzüge... Fernsehkarte stimmt nicht... Nur das Erste und Sportprogramm können auf Deutsch geschaut werden Zimmerkarte dürfen nicht in Nähe der Handys da sie sonst nicht funktionieren

    Das Bett war sehr bequem. Sehr schöne Eingangshalle... Sehr schöner Stil Schöne Einrichtung Verdunklungsvorhänge Moderne Fernseher Gute Zimmeraufteilung Schöner Brunnen in der Lobby Schöne Bar Sehr zentral gelegen nur etw. zu laut Tolle Einrichtung

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider blättert die alte Pracht an allen Ecken und Kanten. Die Auslegware in den Zimmern, nun ja, nicht drüber nachdenken.

    Gute Lage, der alte Kern von Palermo ist gut fußläufig zu erreichen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Der Teppichboden in den Korridoren und auch im Zimmer ist arg in die Jahre gekommen und müßte dringend erneuert werden. Wir hatten einen Rückflug am Abend und hätten daher gerne das Zimmer etwas länger genutzt. Das Hotel bestand jedoch auf der Freigabe der Zimmer um 12 Uhr.Diese inflexible Haltung hat uns sehr befremdet, zumal wir 7 Tage Gäste in dem Hotel waren. Bei einem 4-Sterne-Hotel sollte man ein größeres Entgegenkommen erwarten dürfen.t

    Gute Lage, Taxistand in unmittelbarer Nachbarschaft, mehrere Restaurants in näherer Umgebung (Concierge bei Auswahl behilflich) Die Doppelfenster bedürfen. eines dringenden Anstrichs, Zimmer zur Via Wagner absolut ruhig, auch bei geöffnetem Fenster

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Eigentlich alles ok, das Hotel ist ein wenig angestaubt - aber kein Problem angesichts des Übernachtungspreises.

    Sehr, sehr gutes und umfangreiches Frühstück - ungewöhnlich für Italien! Valet Parking! Sehr großes Zimmer und Bad! Sehr hilfsbereites und freundliches Personal!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teppiche total verschlissen und verschmutzt, alle Sitzgelegenheiten total durchgesessen.

    Alter Charme erkennbar, grosszügige Zimmer, allerdings renovierungsbedürftig. Tolles Frühstücksbuffet und Ambiente.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Leider hat das Hotel seine Glanzzeit schon hinter sich, wirkt zwar sehr exquisit, auf den zweiten Blick bröckelt aber wortwörtlich der Putz... Für einen kurzen Aufenthalt sehr zentral und gut, für einen längeren fehlen die Aufenthalts- und Entspannungsmöglichkeiten. Wir haben direkt auf ein Dach geschaut und fühlten uns etwas eingesperrt im dunklen Zimmer...

    sehr zentrale Lage mit Charme der Jahrhundertwende

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Mobiliar und die Teppichen sind ein wenig in die Jahren gekommen und müssten mit der Zeit einmal ersetzt werden.

    Für ein verlängertes Wochende Trip war das Hotel perfekt. Die Lage sehr gut, alle Hotspots zu Fuss schnell erreichbar. Es gab nichts zu bemängeln und wir waren rundum zufrieden mit der Infrastruktur und dem Service. Das Personal war quer durch sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstück war gut, Wifi funktionerte tadellos in allen Bereichen, Parkingservice und Preis geht in Ordnung. / 25 Euro pro Tag Die Goldenen Jahre des Hotel sind schon lange zurück aber immer noch empfehlenswert für einen Aufenthalt. Es gibt immer eine Steigerung nach oben oder auch nach unten. Letztendlich war die Preis - Leistung - Verhältniss top für uns.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teppichboden austauschen!

    Tolles Ambiente - alter Palazzo mit tollen Gesellschaftsräumen. Der Frühstückssaal an sich ist eine Sehenswürdigkeit. Das Personal durch die Bank ausgesprochen freundlich!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ambiente typisch Palermo, sehr freundliches Personal, gutes Frühstück, Autoservice gegen Aufpreis super- Schlüssel abgeben- Bescheid sagen und das Auto steht in 10 Min. vor der Tür.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Parking fürs Auto ist teuer.

    Für einen Kurzaufenthalt in Palermo ist dies ein gutes Hotel. Im Frühstückssaal lief Swingmusik, es fehlte nur noch, dass Don Vito Corleone den Saal betritt. Gute Lage. Grosses Zimmer.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schönes Hotel in idealer Lage (sehr gepflegt und in nächster Nähe zur Altstadt und zur Fußgängerzone). Herrliches Ambiente, sehr gutes und umfangreiches Frühstücksbüffet. Sehr freundliches und hilfreiches Personal. Sehr zu empfehlen!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas abgewirtschaftet; benötigt dringend Renovation.

    Phantastisches altes Luxushotel. Zeuge einer gloriosen Zeit. Grandeur der tempi passati. Grosse Zimmer und toller Frühstücksraum. Ein Erlebnis! Gute Lage für Oper, Shopping, Stadt und Hafen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Herrliches altes Grand Hotel an guter Lage. Grosse Zimmer mit Stil. Benötigt dringend Renovation. Hervorragende 'old school' Concierge. - Insgesamt ein gutes Erlebnis.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kein Warmwasser, trotz mehrmaligem reklamieren

    Gebäude sehr schön - Lobby und Frühstücksraum sehr schön

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind dringend renovierungsbedürftig und entsprechen nicht einem 4 Sterne Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Liste an Kritikpunkten wäre lang..... Der Preis ist wohl das einzige, was an ein Grand Hotel erinnert.

    Die längst vergangene Grandezza des Hotels

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    sehr schönes Ambiente, zentrale Lage sehr gutes Frühstücksangebot Zimmer geräumig, sauber, gute Badezimmerausstattung

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schon ein bisschen in die Jahre gekommen

    Saubere Zimmer

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung des Hotels, gesamter Zustand (passend zu Palermo) sehr abgewohnt

    Lage des Hotels

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Spiegelsaal (Frühstücksraum) ist eigentlich ein Ballsaal. Die Lobby sieht aus, als könnte man dort einen Hercule Poirot drehen. Wunderbar

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist sehr sauber und die Betten sind bequem

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage,spaetes 19.J h.,Zimmer, Preis

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die beschmutzten Teppichböden...

    Die Lage des Hotels...

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück und das Personal im Frühstücksraum.

    Die Lage, das Ambiente waren super!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist ein großes Hotel, mit schöner Geschichte.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Großes schönes Zimmer, reichhaltiges Frühstück, gute Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -

    Wunderschönes Ambiente eines Palazzo. Sehr stilecht. Außerordentlich zuvorkommendes Personal.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    2 gleiche Drucke (Bilder) im Zimmer

    Altehrwürdiges Hotel, zentrale Lage, grosse Zimmer, reichhaltiges Frühstück in Jugendstil-Saal.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein älteres Haus darf schon mal da und dort ein wenig knarren.

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Grand Hotel Et Des Palmes ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: