Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Gasthof Hoerschwang 2 Sterne

Costa Di Onies 10, 39030 Sankt Lorenzen, Italien

Nr. 36 von 37 Hotels in Sankt Lorenzen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 187 Hotelbewertungen

6,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,5

  • Komfort

    6,4

  • Lage

    6,9

  • Ausstattung

    6,3

  • Hotelpersonal

    7,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,1

  • Kostenfreies WLAN

    7,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 27

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett hat so ausgesehen , als ob schon benützt wäre. Frühstücksraum im Juni immer noch mit Weihnachtsdekoration . Wir haben noch nie Kaffee aus Suppenteller getrunken .

    Die Aussicht war toll.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Traditionsgasthof wurde angeblich vor 1 Woche von neuen Pächter übernommen. Es gab kein richtiges Abendessen. Nur trockenes Toastbrot und Wurst und Käse. Enttäuschend. Die neuen Pächter geben sich Mühe, sprechen aber nur Englisch.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal spricht kein Wort Deutsch und nur die Männer, die aber nicht oft da waren ein wenig Englisch! Das geht gar nicht! Die Duschkabine war so verdreckt, unglaublich. Die Bettwäsche so verknittert dass man gedacht hat es hättet der Vorgänger darin geschlafen. Die Dame, die das Frühstück machte war unmotiviert, nicht einmal Kaffeetassen waren zur Verfügung. Nur auf Anfrage wurde Kaffee aufgefüllt und eine Tasse gebracht. Hotel schwer erreichbar, es ist auf 1230m. Ganz schmale Straße...... und vieles mehr. Günstiges Hotel aber das war es auch schon.

    Gefallen hat uns nur die Aussicht , Wir hatten die Beschreibung gelesen und davon stimmte sehr wenig. Sehr schade.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer wurde die ganze Woche nicht gereinigt, lediglich der Mülleimer geleert. Das Frühstück war wenig vielseitig, keine Brötchen, nur Toast. Man sprach nur italienisch, kein englisch oder deutsch was die Verständigung nahezu unmöglich machte oder nur mit Übetsetzungsprogramm funktionierte. Parkplätze am Objekt sehr ungenügend, teils nit eigenen Fahrzeugen blockiert die nicht bewegt wurden aber Gästeplatz Weg nahmen. Abendessen war nicht frisch gekocht, lediglich aus Konserve fertiggemacht.

    Abendessen wurde uns an 1 Tag nach abgegebener Wunschliste serviert.Preis des Zimmers incl. Frühstück war sehr günstig.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Basic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer wurden nicht gemacht. Keine Leselampen. Personal spricht fast nur italienisch. Keine Ausgabe Holiday pass für Bus und bahnnutzung im Skigebiet.

    Sehr einfacher Gasthof in exponierter Lage. Anfahrt zum nächsten Skilift ca 20 Minuten. Schneeketten für Skiurlaub auf jeden Fall einpacken. Essen wie Zimmer sehr einfach. Also funktional und preiswert.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war jede Menge “Schimmel“ im Zimmer, dazu kamen Spinnenweben und ein Teppich der ein eigenes Leben der Microbiologie führte. Das Bad war nicht gereinigt und auch voller Microbilogischen Leben. Es war zwar eine Menue Karte vorhanden, jedoch nur in italienischer Sprache. Informationen bezüglich der Frühstückszeiten gab es keine, als wir eines Morgens um 9:40 Uhr zum Frühstück kamen, war nichts mehr da, alles weg geräumt. Das Zimmer wurde während unseres 4-tägigen Aufenthalts nicht 1x gereinigt, auch keine Leerung des Müllbehälters im Bad und Zimmer. Am liebsten wären wir sofort abgereist, jedoch fanden wir keine Alternative. Unsere täglichen Ausflüge begannen meist um 8 Uhr und eine Rückkehr fand nie vor 18 oder 19 Uhr statt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die junge Frau beim Check in sprach nur italienisch - hier helfen vielleicht ein paar Info-Karten für "Fremdsprachige", aber wir haben es alles hinbekommen. Am Abend kam man mit Englisch weiter, aber Deutsch sprach niemand. Transver zum Skigebiet wird nicht angeboten - man kann aber selber nach Bruneck zur Talstation fahren (14km - ca. 20min.) - großer Parkplatz mit genügend Plätzen. Tip: Google-Maps-Navigation zur Talstation durch das Dorf nutzen! Bad ohne Steckdose (hatten aber eine Verlängerung mit ;-)). Leider wird von den Betreibern das "Schinken-Reife-Haus" nicht mehr betrieben. Vielleicht kann man da ja eine Sauna einbauen??? Einen Skikeller hatten wir nicht gefunden. Alles in Allem aber keine gravierenden Mängel!

    Gut: Zimmer wie beschrieben - kein Luxus aber ordentlich. Betten waren frisch bezogen, genügend Handtücher und Shampoo/Seife/Duschbad für Alle waren da. Zimmer immer gut geheizt. Die Aussicht war überwältigend. Personal nett, Essen gut und ausreichend (Frühstück und Abendbrod), Getränkepreise normal. Fernsehprogramm gut. Top Winterdienst - die (steile) Zufahrt wird bei Schneefall immer frei gehalten. Check out war in Ordnung - alle Positionen auf der RG wurden erklärt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Sauberkeit entspricht nicht mehr den Anforderungen. Der Preis ist ganz toll. Darunter muss aber nicht die Sauberkeit leiden lassen. Der Blick vom Balkon ist grandios. Das Essen fabelhaft. Sehr reichlich und schmackhaft. Das Frühstück war ausreichend und mehr als man vom italienischem Frühstück erwartet.

    Der wunderbare Blick über das Tal und die superfreundliche Bedienung. Das nette Personal hat sich sehr bemüht.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Gebuchte Zimmer waren anderweitig vermietet. - erstes Angebot: zu viert im Doppelzimmer - für das Ausweichquartier des einen Paares räumte die Bedienung ihr Schlafzimmer und Bad - die Aussenansicht, sowie die dazugehörige Grillhütte lassen erahnen was möglich ist, sehr gut - die Zimmer benötigen dringend eine Erneuerung, der Standard der 80 Jahre des letzten Jahrhunderts sollte ausgedient haben (z.B. Sitzwanne) - das Personal war dagegen sehr zuvorkommend und hilfsbereit, leider spricht die Bedienung nur italienisch - das Abendessen unschlagbar, Küche aus der Region und mehr als reichlich, im Restaurant waren wir zu viert allein, obwohl der Gasthof ausgebucht war, dies zeigte sich am nächsten Morgen beim Frühstück. Auch dieses war gut. - die Anfahrt ist, besonders im Winter, als abenteuerlich zu bezeichnen, nach dem abbiegen von der S244 besser der ersten Beschilderung nach Hörschwang folgen (ca. 300 m nach der Kreuzung links abbiegen, das Navi schickt geradeaus weiter) und nicht dem Navi folgen. Die Straße gerade aus ist mehr als Forstweg zu bezeichnen. - es schneite in dieser Nacht stark, am Morgen war die "Straße" ins Tal aber geräumt und gestreut. Herzlichen Dank an diesen Winterdienst!

    Der Winterdienst sucht seinesgleichen!!! Vielen Dank an die Ausführenden!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Die Ankunft war jetzt im Winter ziemlich abenteuerlich, Zimmer zuerst eiskalt ,nach 3 Tagen wars gemütlich warm Es wurde uns freundlich ein Überaschungsmenue serviert. Gut - aber wenn man zu zweit alleine da sitzt, kommt man sich sehr komisch vor. Das Personal konnte zum Teil nur italienisch, 2. Person wenigstens ein bißchen englisch. Da stimmt das Angebot laut booking.com einfach nicht. Das ist sehr schade...

    Die Aussicht ist einfach umwerfend!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Basic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sicherlich könnte das Frühstück ein wenig üppiger ausfallen.

    Eigentlich wundert mich die anderen Bewertungen hier. Es handelt sich hier um einen extrem günstigen Höhengasthof, keine fünf Sterne Herberge. Alles was da sein musst du weiter oder man konnte danach fragen.Sicherlich könnte das Frühstück ein wenig üppiger ausfallen, aber man muss das ganze auch in Relationen zum Preis sehen. Und das passt. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Basic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    da ich in der Buchungsnotiz vermerk habe, dass wir mir dem Fahrrad kommen gegen 20:00 Uhr habe ich um 19:05-20:25 telefonisch alle 2-3 min probiert dort anzurufen um zu klären ob wir ob dort ein essen bekommen oder wir vorher im Ort im Tal essen sollten und sich NIEMAND über 1 Stunde lang gemeldet hat. Mussten wir im Ort essen und auch dort nächtigen weil wir keinen KONTAKT mehr hatten und dürfen jetzt die STORNO-Gebühren zahlen :( :( (

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Anfahrtsbeschreibung könnte besser sein da es sehr abgelegen ist, sonst keine Mängel

    Die Super Tolle Lage, Grandiose Anfahrt, Familiärer Gasthof, nach langem suchen doch noch gefunden.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Basic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Abendessen war ein Witz,das Fleisch verbrannt u.kaum zu sehen. Wir bestellten noch Spagetti extra , wiederum ganz wenig U. € 20.- mindestens. Wifi schlecht

    Die Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war dreckig und die Betten wirkten schmuddelig und grauslich - wir fühlten uns darin absolut nicht wohl! Das Frühstück war sehr schwach - es gab nicht einmal Brot - nur Zwieback und Kuchen/Kekse

    Der Ausblick war traumhaft - vollkommene Ruhe und viele Wanderwege in der Nähe!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hygiene, Sauberkeit, Restaurant im Haus das eigentlich keines war, gleich zu Beginn sind die Getränke ausgegangen :-(

    Frühstück für ital. Verhältnisse ok. Personal stehts bemüht und freundlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bewertung Hörschwang: Der Gasthof ist durch eine sehr schmale Höhenstrasse zu erreichen, was bei Dunkelheit einem kleinen Abenteuer gleichkommt. Der Ausblick ist natürlich aufgrund der hohen Lage des Gashofs sehr interressant. Die leider sehr ungeräumigen Zimmer erwecken einen sehr lieblosen und schmuddeligen Eindruck. Die Möbel waren staubig und der Bettüberzug einer Bettdecke war definitiv nicht frisch, sondern vom vorherigen Gast. Wir haben ihn eigenständig ausgetauscht. Am Balkon befanden sich ein voller Aschenbecher, ein grosser Staubsauger und ein ewig nicht gereinigter Tisch mit 2 Stühlen. In den am Geländer befestigten Blumenkästen gab es nur Erde, keine Blumen. Am ersten Morgen gab es zum Frühstück kein Brot, nur Zwieback. Am zweiten Tag ( ein Sonntag) gab es für jeden 1 frisches Croissant und ein aufgebackenes Brötchen. Allerdings gab es einige Teller Kekse und 2 Kuchen. Von dem nicht, bzw. nicht genug vorhandenem Brot abgesehen, war das Frühstück in der Preislage in Ordnung. Allerdings konnte man auch am Buffet, wie in den Zimmern, dem Gefühl der Schlampigkeit der Gastgeber nicht entgehen. Das Ambient im Haus ist etwas fraglich. Nicht nur wegen der Unordentlichkeit und unzureichenden Reinheit, die einem im ganzen Haus begegnet, sondern auch wegen der üppigen Weihnachtsdekoration im Juli... Man hat das Gefühl, dass die Gastgeber sehr desinterressiert an ihren Gästen, sowie an dem Gasthof sind.

    Frühstück war okay.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Haus ist völlig veraltet und wird von einem Jungen Mann, der kein Deutsch und nur gebrochen Englisch spricht betreut. Wir waren die einzigen Gäste. Die Betten in dem Zimmer mit 1970er Ausstattung waren nicht bezogen, sodass wir uns in anderen Zimmern bedient haben. Zum Abendessen gab es in diesem doch sehr abseits gelegenen Gasthof leider nichts. Zum Frühstück, im Gastraum mit Weihnachtsdeko, war der Bursche sehr bemüht, was dem Gesamteindruck jedoch keine weiteren Pluspunkte einbringt. Von dieser Unterkunft kann ich nur abraten. Die Tolle Aussicht macht es leider auch nicht besser.

    Aussicht auf den Kronplatz und über Bruneck.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr notdürftig. Auf unsere Bitte bekamen wir am Abend etwas zu essen. Wir hatten jedoch leider keine Auswahl, das Essen war nicht jedermanns Geschmack und kostete immerhin fast 20€ pro Person.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war sehr mager. Immer nur häppchenweise gewärmtes Brot verfügbar (als wenn einem indirekt gesagt würde, wann man genug Frühstück gegessen hat. Auch das Angebot des gesamten Frühstücks sehr bescheiden. Die sehr abgelegene Lage ist nicht jedermanns Sache. Da es keinerlei Informationen über Verpflegung gibt, ist es ratsam, nach Brunico zum Essen zu fahren, ausser, man liebt Menue Surprize...keine Angaben über Preise und Menues.

    Lage hoch über Pustertal mit Blick auf Bruneck. Einzigartige Ruhe in der Nacht. Natur pur, aber weit abseits der Zentren.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei nur zwei Sternen ist es klar das man Abstriche machen muss. Sauberkeit von A-Z sollte allerdings in den Zimmern groß geschrieben werden. Wir fanden Staubweben, eine verdreckte Fensterscheibe, alte Zahnpasta am Zahnputzbecher und Krümel von vorherigen Gästen in den Schubladen. Was mir auch negativ auffiel ist beim Frühstück das der Brotkorb immer nur für eine Person am Sehr geringen Buffet gefüllt ist. Kaffee ist nicht im Preis enthalten. Müsli gibt es aber Milch war nirgends zu sehen. Wir wurden gefragt ob wir zu Abend essen wollen und das es Spaghetti gäbe. Wir haben dankend angenommen. Da die Wirtsleute sich weder in Englisch noch gut in Deutsch verständigen konnten, fühlten wir uns bei Abreise ein wenig abgezockt. Das Abendessen zu dem wir erschienen sind hatte eine Vorspeise die bereits am Tisch stand als wir dort Platz nahmen. Wir gingen von einem Gruß aus der Küche oder einem tollen Service des Gasthofs aus und waren schockiert hierfür eine Position auf der Rechnung zu finden. Es gab nicht nur Spaghetti sondern noch einen weiteren unangekündigten Gang plus Nachspeise. Abgerechnet wurde Pauschal. Es wäre schön wenn zukünftige Gäste auf diese versteckten Kosten vor Genuss hingewiesen werden. Insgesamt habe ich den Eindruck, dass der Gast alles bis ins Detail selbst erfragen muss und von sich aus vom Hotel ungenügend informiert wird.

    Der Hof liegt auf einem Berg und bietet eine traumhafte Fernsicht. Über schmale Straßen ist das Hotel gut zu erreichen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Niemand spricht Deutsch bzw. Englisch

    Frühstück nach Preis-Leistung OK. Abendessen super

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Basic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück lässt zu wünschen übrig ,Gastgeber verstehen nur Italienisch

    Gute Lage mit super Ausblick

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sprachverständigung war herausfordernd

    Es ist schön abgelegen

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das schlechteste Frühstück, welches wir jemals bekommen haben. Das Bett war kaputt und wurde nach Aufforderung nur notdürftig repariert.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wlan hat nicht funktioniert

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles einwandfrei

    Sehr schöne Position bei 1350mt mit Sicht über die Täler, freundliches Personal. Sehr gutes Abendessen , alles aus der Gegend

    Übernachtet am August 2016

Es gibt auch 5 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 27