Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Poiano Garda Resort Hotel 4 Sterne

Via Poiano, 37016 Garda, Italien

Nr. 29 von 40 Hotels in Garda

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 628 Hotelbewertungen

7,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,9

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,7

  • Hotelpersonal

    7,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,3

  • Kostenfreies WLAN

    6,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war nicht sauber, sondern dreckig. Die Tür vom Kinderzimmer war verschmiert mit Handabdrücken der Vormieter. Der Boden war so dreckig, dass wir uns nicht Barfuß im Zimmer aufgehalten haben. Am ekligsten waren die langen schwarzen Haare an der gefliesten Badezimmerwand. Diese Haare haben sich über die ganze Wand verstreut. Unsere entsprechende Beschwerde am Empfang wurde nicht ernst genommen. Die Auswahl beim Frühstück war in Ordnung. Die Qualität bei den Wurstwaren jedoch mangelhaft. Auch die Qualität und der Geschmack der Heißgetränke (Cappuccino, Kaffee etc.) waren mangelhaft. Die Bar war abends sehr gut besucht und scheinbar entsprechend langsam und unfreundlich das Servicepersonal. Insgesamt ließ die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals sehr zu wünschen übrig. Unser Feedback: Nie wieder werden wir dieses Hotel besuchen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Anlage ist echt der totale Traum für Familien. Die Apartments sind ok, nichts spezielles, aber vollkommen ausreichend. Das Personal ist extrem nett und kinderfreundlich und die Freizeitangebote (Tennis, Fußball, Tischtennis, Schwimmen im 50m-Pool, Yoga, Fitness, Wellness) und auch das Frühstück sind überragend. Wir waren zu viert (2 Kinder im Alter von 13 Jahren und 5 Monaten) und es hat allen supergut gefallen. Wir fahren nächstes Jahr sicher wieder in diese Anlage:)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Badezimmer mit Duschvorhang ist einfach gewöhnungsbedürftig :-D Mehr braucht man nicht hinzufügen.. :-)

    Die Unterkunft ist zwar ein bisschen oberhalb des Gardasees gelegen, aber das Hotel bietet gratis Shuttle-Dienste an und die Anlage ist wirklich traumhaft schön und sehr gepflegt. Der Pool ist riesig und da Frühstücksbuffet war wirklich lecker. Viel Obst, Gebäck und Kuchen :-)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück war jeden Tag gleich, es gab immer die gleiche Wurst, den gleichen (sehr nüchternen) Käse etc. Wer länge als eine Woche bleibt, wird bedient sein. Das Hotel an sich ist sehr sauber, das Personal freundlich. Im Sommer wäre uns die Unterkunft zu weit weg vom See, es gibt zwar einen Pool, wir stellen uns aber vor, dass bei diesem riesigen Resort die Liegen nicht annähernd reichen können. Und wenn man dann mit Kindern unterwegs ist, ist es – trotz kostenlosem Shuttle-Service – einfach zu weit ab vom See / Centrum.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Anlage bzw. Ausstattung ist zwar größtenteils gut in Schuss. Man merkt ihr aber das Alter (geschätzt 90er) durchaus an. Sprünge im Waschbecken sollten nicht sein, auch ist ein Plastik-Duschvorhang an der Badewanne nicht mehr zeitgemäß. Das Preis-Leistungs-Verhältnis geht gerade noch in Ordnung.

    Die Lage des Hotels ist sehr schön - ruhig, mit tollem Blick über die Bucht von Garda. Man ist zwar nicht direkt im Zentrum aber per Auto oder (gratis) Shuttle Bus ist man in ein paar Minuten am Wasser. Das Personal war durchwegs ausgesprochen freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer mit Seeblick (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei der Vergabe der Tennisplätze wurden Tennis Clubs die in großer Mannschaftsstärke angereist waren bevorzugt, so dass wir große Mühe hatten vor 17 Uhr Tennis zu Spielen! Ärgerlich!!

    Sehr schöne Lage oberhalb von Garda mit schönem Blick auf den See. Großzügige Anlage mit 6 Tennisplätzen und 50 m Aussenbecken mit viel Grün drum herum. Sehr beliebt bei Sportlern! Tolle Liegeterassen dem See/Pool zugewandt. Zu Ostern voll gebucht und etwas Gerangel um Parkplätze und Tennisplätze die noch nicht alle hergerichtet waren- Schade!!. Betten und Sauberkeit sehr gut. Frühstücksbuffet für italienische Verhältnisse reichhaltig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frisches Obst...Birnen, Pflaumen, Ananas und Pfirsiche aus der Dose/Konserve braucht bei 4-Sternen kein Mensch/Tourist! Fruchtsäfte aus der Maschine/Automat...wir vermissten natürliche Fruchtsäfte...Am Buffet alles viel zu eng...man muß sich durchkämpfen durch zuviele Menschen und Personal...für das WLAN war in den letzten 24-Stunden kein login mehr möglich...nach ca.15-20 min. Inaktivität war wieder login-prozedere nötig..beschädigte Badezimmertüre ist bei diesem 4-Sterne Preis nicht so schön anzusehen....Personal an der Rezeption und Reinigungskräfte sehr nett....Kellner beim Essen oftmals ziemlich genervt, was nicht verwundert, da zu viele Menschen auf engem Raum

    Frühstück war schlecht: keine richtigen Brötchen oder Brot, keine richtige Konfitüre eher Gelee, außer Äpfel und Banane war das Obst aus der Konserve (Plaumen, Ananas, Pfirsich, Birne)-bei 4-Sterne Hotel erwarte ich frische Früchte, Rühreier tiefes intensives Gelb OHNE Eiweiß!!! Frühstücksraum zu klein für die Menge an Menschen-es geht dort beim Essen holen zu wie im Taubenschlag:-( Im Zimmer Nr.135 war die Badezimmertüre beschädigt...Duscharmatur nicht richtig zu verstellen nur rauf oder runter...der Brausekopf abnehmbar aber sonst fix arretiert; Duscharmatur war in der Ecke an komischem PLASTIK befestigt. Der Indoorpool (incl.Sauna) kostet pro Person 12 Euro für 3 Stunden....Das Bett mit der Matraze war sehr gut...Zimmer sehr sauber...Game/toy-Laundry eher ungepflegt und vernachlässigt. Lage des Hotels sehr gut...viele Möglichkeiten...Insgesamt jedoch unserer Meinung nach sicher KEINE 4-Sterne wert!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    INTERNET: bei einem Hotel von diesem Niveau finde ich ein solch schwaches WLAN-Internet extrem erbärmlich. Eigenartigerweise empfingen die Handys im Zimmer größtenteils kein Signal zum Telefonieren. Kann ich aber nicht beurteilen, ob das an unseren Handys lag oder an der Abschirmung. Pizzaservice: da unsere 1-jährige Tochter mit war wollten wir abends noch eine Pizza bestellen. Deshalb haben wir uns bei der Rezeption, da das Hotelrestaurant keine Pizzen im Angebot haben, nach einem Pizzaservice erkundigt. Die lapidare Antwort, dass es keine Pizzarias mit Lieferservice in der Umgebung gäbe. Das konnten wir nicht glauben und haben nach kurzer Recherche ein Pizzaservice gefunden, das uns eine schmackhafte Pizza geliefert hatte. Wir können es verstehen, dass das nicht gern gesehen wird, aber ein gewisses Entgegenkommen hätten wir uns erwartet.

    Das Frühstücksbuffet spielt alle Stücke. Reichlich Auswahl mit verschiedenen Brote, Pancakes, Kuchen, Früchte, Eierspeisen etc. etc. Großartig! Das Personal war überaus freundlich. Da wir versehentlich (mea culpa) ein Tag zu früh angereist waren, hat die Rezeption große Flexibilität gezeigt und kurzerhand umgebucht. Fanden wir dufte. Zimmer war großzügig ausgestattet mit einem relativ großem Badezimmer.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstücksbuffet sehr dürftig, meist fehlten Eier, Schinken, Käse, es wurde nur sehr spät oder gar nicht nachgefüllt, obwohl die offizielle Frühstückszeit noch mindestens 1/2 Stunde währte

    Auusicht vom Zimmer, Ruhe, Betten/Matratze

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für den Spa-Bereich bezahlt man zusätzlich € 12 pro Person und auch das WLan ist kostenpflichtig. Die Sauberkeit im Apartment war nicht so, wie es sein sollte. Für die Apartments würde ich keine 4 Sterne vergeben.

    Hatten ein Apartment mit Blick auf den Gardasee. Das Apartment war sehr geräumig und das Frühstück lässt keine Wünsche offen!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Diese Unterkunft ist eine Zumutung. Dreckig und es stinkt! Das Frühstück war zwar reichhaltig, aber die Qualität (Kaffee, Brot, Wurst ...) war sehr schlecht!!!!!

    gar nichts!!!!!!!!!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Appartment waren sauber. Sie müssten aber mal renoviert werden.

    Die Lage war super. Toller Blick auf dem Gardasee. Das Frühstück war sehr reichhaltig.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Super WLAN, Ausblick zum See, großes Zimmer, Ausstattung insgesamt, sehr viele TV Sender, Anlage modernisiert, 50 m Schwimmbecken, gesamte Anlage schön bepflanzt, Rezeption Deutsch sprechend, Service

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Mitarbeiterinnen an der Rezeption überlastet. Service in der Bar unfreundlich. Duschabtrennung dringend erneuerungsbedürftig!

    Sehr gutes Bett. Zimmerservice sehr freundlich und umsichtig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Gruppe
    • 4 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Betriebsausflug Von Einzel- bis Dreibettzimmer alles sauber alle Betten auch Zusatzbetten mit gutem Komfort Frühstücksbuffett war sehr reichhaltig und mit guter Qualität sehr große Anlage (Anzahl Gäste)

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Duschvorrichtung war mit dem veralteten Wasserhahn nicht immer leicht zu benutzen. Der Einstieg in die Wanne für ältere Leute wie uns etwas schwierig.

    Das Frühstück war sehr gut. Das Personal sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer abgelebt. Matratzen absolut durchgelegen, ist eine Zumutung. . Badarmaturen richtig alt. Spinnweben im Zimmer (an Ecken und Lampen). Zimmer hellhörig.

    Schöne Aussicht.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Reichhaltiges Frühstücksbuffet, aber keine besonders gute Qualität was den Kaffee, Wurst, Käse...anbelangt Swimmingpool Ende September kalt und auch das Kleinkindbecken wegen Kälte nicht benutzbar

    Gute Betten, tolle Aussicht, sehr schöner Spielplatz

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Spa kostet extra. WLAN kostet nach 30 freien Minuten extra. So etwas sollte heutzutage kein Hotel mehr fordern. Das ist nicht mehr standesgemäß. erst recht nicht für ein 4 Sterne Hotel. Schade!!!

    Größeres Hotel mit guten Sportangebot u.a. Fitness-Raum und 50m Pool. Spa haben wir nicht genutzt, sah aber gut aus. Frühstück reichhaltig auch glutenfreies Brot. Wurden upgeradet in ein Superior Zimmer mit Seeblick, das sehr groß und komfortabel ist. Sehr ruhige Lage abseits vom Touri-Getümmel, trotzdem schenll in Garda zum Shoppen und Essen. Geheimtipp zum Abendessen. Kleines Hotelrestaurant in der Nähe "La Cross". Mama in der Küche, die Töchter bedienen sehr freundlich. Hausgemachte Nudeln, leckeres Fleisch. Einfach toll!!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück könnte abwechslungsreich er sein. Für eine Woche Aufenthalt aber ok.

    Tolles Ressort, sehr schön angelegt. Super für diverse sportliche Aktivitäten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Hotelzimmer gebucht und ein Apartment bekommen, das sich in einem Nebenhaus befand. Alles alt und abgewohnt. Dies entsprach in keinster Weise unserer Buchung. Man konnte uns auch kein anderes Zimmer anbieten, da alles ausgebucht war. Das Personal war nicht gerade freundlich, die ganze Anlage einschließlich Frühstück ist auf Massenabfertigung ausgelegt. Einmal und nie wieder.

    Einmal und nie wieder. Uns hat weder die Unterkunft noch das Ambiente gefallen. Für mich gibt es zu dieser Anlage ausser der Sauberkeit nichts positives zu berichten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Essen am ABEND war einfach sehr schlecht und dafür zu teuer. Essen werde ich in diesem Hotel nicht mehr ! Das Frühstückessen wir sehr GUT !

    Die Hotellage mit Seeblick

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist völlig verlebt und ganz sicher keine vier Sterne wert. Der Frühstücksraum gleicht einer Kantine mit Massenabfertigung. Das Personal ist genervt und man fühlt sich als Gast nicht willkommen.

    Die Sicht auf den See ist schön.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Sehr weitläufige Anlage. Zu wenig Parkmöglichkeiten bei Frühstück - Schwimmbad - Spa- Das Frühstücksbuffet ist sehr großzügig - leider für Italien nur Automatenkaffee.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Generell war das Personal sehr freundlich. Jedaoch bei der Abreise haben wir uns abgefertigt gefühlt. Kein .... wie hat es Ihnen gefallen..... oder ähnlicheres.... eher, schön , dass sie gehen...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten eine Hochzeitsfeier im Restaurant. Das Personal hatte sich sehr viel Mühe gegeben. Das Preis-/Leistungsverhältnis dieser Feier war super. Die Lage und die Aussicht sensationell. Das Hochzeitsmal war sehr lecker. Dann noch Klaviermusik vom Feinsten. Diese Feier wird uns immer in schönster Erinnerung bleiben.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer oder Appartement . Können Sie mir bitte erklären, warum sollte ich 12Euro als City tax zahlen die Kosten steht nicht auf Ihre Angebot preis?

    Aussicht und Fitness , Schwimmbad.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück leider einfallslos, Säfte nur kaum aromatisiertes Wasser, kaum Brotauswahl, wenig Auswahl an frischem Obst. Dusche im Bad schon etwas in die Jahre gekommen und ziemlich verkalkt. Musikauswahl (hier sind wir wirklich sehr flexibel) und Lautstärke am Pool leider völlig daneben - wir baten die verantwortliche junge Dame am Pool mehrfach um leisere Töne, nach wenigen Minuten feierte sie aber ihre Privatparty täglich weiter (wir waren nicht die einzigen, die das störte). Tennisplätze könnten gepflegter sein. Frühstück war nur am 1. Tag draußen möglich, danach verweigerte dies der Restaurantleiter mit Hinweis auf zu kühle Temperaturen, obwohl diese höher als am 1. Tag waren. Man möge es bitte die Gäste entscheiden lassen, ob es ihnen zu kalt ist. Wir hatten den Eindruck, jemand wollte sich Arbeit sparen. Der Saisonausklang schien auch schon an der Bar im Poolbereich eingeläutet worden zu sein, da die meisten Eissorten schon "aus" waren.

    Schöne, weitläufige Anlage mit gepflegtem Riesen-Pool, der aber relativ kühl war (Anfang September), zum Schwimmen (nicht Plantschen) aber sehr gut geeignet ist. Mitarbeiter (mit wenigen Ausnahmen im Frühstücksraum) äußerst nett und zuvorkommend. Toller Blick auf den See. Zimmer relativ großzügig geschnitten, obwohl wir keine Suite hatten. Zimmer und Gänge immer sehr gut gereinigt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alte Zimmer, sehr kalter Pool, Ferienwohnungen im Block A und C haben meiner Meinung nach überhaupt kein Sterneniveau, die Zimmer im Haupthaus sind moderner mit renovierten Badezimmern, für ein 4 Sterne-Haus erwarte ich aber mehr

    Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Als Reinigungsmittel ein bisschen weniger Chlor im Badezimmer und es wäre perfekt gewesen

    Eine schöne Anlage mit tollem Blick aus den Bergen hinab auf den Gardasee.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlichkeit des Personals, Sauberkeit der Apartments, Frühstückszeiten, Öffnungszeiten Fitness, kostenloses W-Lan, Sauberkeit der Kaffeetassen beim Frühstück, uvm

    Die Aussicht auf den See

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sauberkeit - bei Anreise Zimmerboden sehr schmutzig. Poolbereich schmutzig Animation nicht vorhanden, Animateure hatten keine Lust oder Sprachprobleme (nur italienisch) beim Miniclub, falsch in ihrem Job (Miniclub) Frühstück ein Hauen und Stechen, um 9.45 Uhr wurde angefangen das Büffet abzubauen, obwohl eigentlich Frühstückszeit bis 10 Uhr Es wurde versucht mehr Geld abzurechnen - waren wir nicht die Einzigen (Barrechnungen waren zum Teil nicht von uns)

    Viele Spielmöglichkeiten für die Kinder

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zum Abendessen hatten viele männliche Gäste kurze Hosen an und teilweise Sportklamotten, ein Dresscode wäre wünschenswert für eine Unterkunft mit 4 Sternen

    Personal im Restaurant sehr freundlich und zuvorkommend, toller Pool, unvergleichliche Lage, zentrale Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Rezeption unprofessionell, Anlage wird abgewohnt, Bedienung unfreundlich, WLAN, SPA, muss extra bezahlt werden, Sportmöglichkeiten nur in bestimmten Zeiträumen, Qualität Frühstück schlecht.

    Blick auf den Gardasee, wenn man ein Zimmer mit Aussicht hat.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Altes Mobiliar, Frühstück entspricht einer Massenveranstaltung, Abendessen voll belegt keine Möglichkeit für 3 Personen zu essen

    Top Lage, sehr schöner Ausblick. Kostenloser Shuttelservice in die Stadt Garda

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal war ziemlich unpersönlich. Beim Frühstück herrschte ein ziemliches durcheinander an Menschen. Die Appartements waren altmodisch. Der Balkon konnte sich nicht als einer bezeichnen. Gerade mal zwei Stühle hatten Platz.

    Das Frühstück war in Ordnung. Die Auswahl war groß. Die Appartements waren altmodisch aber sauber. Die Hotelanlage insgesamt aber sehr gut. Pool riesig. Mit Kindern hat man hier sicher Spaß.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Baderegeln wurden nicht respektiert, die "Bademeister" wenn man sie so nennen kann, saßen nur herum, setzten die Regeln nicht um z.B. Kinder durften von allen Seiten ins Wasser springen, Personen mit Luftmatratze im Wasser, die Bahnen wurden eingegrentzt für Schwimmer jedoch wurde mitten in den Bahnen Ball gespielt. Wer Sportschwimmen möchte ist hier am falschen Platz. Außerdem viel zu wenig Sonnenschirme, einige Personen nutzten 5 Sonnenschirme!!! Sobald man das Personal (Bademeister) darauf aufmerksam gemacht hat , sagten diese nur sie können nichts machen. !!!

    Obwohl der Resort enorm groß ist und viele Leute anwesend waren , war es sehr gut organisiert. Das Personal war stets freundlich vorallem an der Rezeption und im SPA.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lautstärke den ganzen tAg war Zuviel

    Soweit war es ganz gut! Allerdings das Frühstück für pro Person 25 am Tag zu teuer! Am Abend war es zu lang zu laut! Wenn man den ganzen Tag Musik hört und abends mit lauter live Musik genervt wird ist es irgendwann zu viel und man sehnt sich nach Ruhe

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit schwankt von Tag zu Tag. Personal scheint überfordert. Am ersten Tag war der Boden dreckig und klebrig. Klimaanlage leider verschimmelt. Beides wurde am nächsten Tag behoben, dennoch hat das Reinigungspersonal von Tag zu Tag nachgelassen. Wir sind einen Tag früher als geplant abgereist, irgendwann fühlten wir uns nicht mehr wohl. Für den ersten Tag haben wir mit einer Erstattung aufgrund der gravierenden Mängel gerechnet, wurden stattdessen zum Essen eingeladen. Das haben wir dankend abgelehnt. Letztes Jahr waren wir zufrieden, dieses Jahr können wir das Resort nicht weiter empfehlen.

    Shuttle service

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war vom Zimmer etwas enttäuscht. Wir haben ein Dreibettzimmer gebucht und fanden eine Aufbettung vor. Das Bild bei booking.com hatte nichts mit diesem Dachzimmer gleich. War enttäuschend für diesen Preis. Das Frühstück war Durchschnitt. Für 4Sterne zu eintönig und gewöhnlich.

    Das Schwimmbecken war super. Die sportlichen Möglichkeiten Top. Der Shuttleservice war Klasse.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Angegeben war 2 Doppellbetten! Hatte aber bloss 1 Doppelbett und 1 Schlafcouch!!! Hotel hatte nicht mal 1 Wasserkocher organisieren können für Juniorsuite! Schlechter Service!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Öffnungszeiten des Pools ( von 9.00-19.00 Uhr) sind für Schwimmer ( in der Hauptsaison ) unzureichend . Vor dem Ftühstück war kein Baf möglich und um 19.00 Uhr wurde der Pool mit Trillerpfeife beendet.

    Der Ausblick auf den Gardasee war super. Das Personal sehr freundlich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Speisen wurden zT 40min vor Ende der Essenszeit nicht mehr aufgefüllt; Qualität uns Auswahl u.a. des Brotes völlig indiskutabel; nur ein einziger langsamer Toaster für über 100 Gäste, insgesamt zu laut (sehr viele kleine Kinder) und zu unruhig, so wurde zB das Abendessen regelmäßig durch Musik der Kinderdisco am Pool gestört. U v a m. Für Familien mit Kindern die Unterhaltung suchen und lieber im Pool sind als im Gardasee bestens geeignet. Für alle, die Ruhe und Erholung suchen keine Empfehlung. Liegt außerdem 2,5km vom Zentrum entfernt. Bietet zwar einen kostenlosen Shuttleservice, dieser ist zeitlich aber begrenzt.

    Größe des Zimmers und des Balkons, gute Aussicht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Automatenkaffee beim Frühstück war nicht gut. Schade, weil er das ansonsten ganz tolle Frühstück "runterzieht". Die Lage ist etwas außerhalb des niedlichen, typisch italienischen Ortes Garda und damit recht weit weg vom See. Man kann die Strecke im Sommer doch eher nicht zu Fuß laufen, dafür gibt es aber den kostenlosen Shuttlebus vom Hotel nach Garda und zurück.

    Tolles Frühstück (bis auf den Kaffee) mit frischem Obst und Eierspeisen. Großer Pool, gute Organisation im Haus und am Pool, ausreichend Parkplätze in direkter Nähe zum Zimmer (perfekt für Auto-Reisende), herrlicher Blick ins Gardatal Richtung Gardasee / Garda, schönes, großes Zimmer mit Panoramaterrasse, hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Funktionierender, kostenloser Hotel Shuttle Service ins Ortszentrum und zurück, der morgens und abends regelmäßig verkehrt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Wlan-Angebot war für heutige Verhältnisse unzureichend. Halbe Std. kostenlos, sonst 2 € für 24 Std. pro Handy. 1 Shuttlebus in stark frequentierten Zeiten zu wenig.Und die letzte Rückfahrt zum Hotel schon um 21:45 Uhr.Zwischen 12:30 Uhr und 17:00 Uhr fuhr gar kein Shuttle. Das Hotel bietet auch externe Veranstaltungen (Hochzeiten, Fortbildungen, Firmenfeiern etc.)an, die dann im Hotelbereich lautstark zu hören waren.

    Frühstück war reichlich und abwechslungsreich.Der Pool war ausreichend groß und immer sehr sauber. Auch die Liegen standen genügend zur Verfügung. Die Zimmer waren geräumig und das Bad zweckmäßig und immer sauber. Blick auf den See vom Balkon des Zimmers.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN gegen Gebühr ! Einige Urlauber immer die Liegen früh mit ihren Handtücher besetzten, obwohl sie erst gegen Mittag ans Pool gehen. Keine Auflagen auf den Liegem war mir nach Std zu unbequem!

    Tolle Lage, schöne Frühstück Terrasse mit herrlichem Blick zum Garadasee, netttes Personal , Sauberkeit, breite Palette an Sportmöglichkeiten,

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Preisgestaltung an der Poolbar ist teilweise etwas "sonderbar". Rotwein aus Plastikbechern?? Dafür ist das Personal umso freundlicher!!! Da sieht man über Kleinigkeiten gern hinweg.

    Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Kostenloser Shuttlebus vom Hotel nach Garda und zurück!! Gut gepflegte Tennisplätze!!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Resort ist so weit außerhalb des Ortes, dass man entweder seinen Pkw oder den Shuttle-Bus benutzen muss, um nach Garda zu gelangen. Bei einer entsprechenden Nutzung ist es in Garda zu langen Wartezeiten (50 Minuten) gekommen. Der Einsatz von mehreren Shuttle-Bussen oder eines größeren Busses wäre wünschenswert. Der Aufpreis für die Halbpension war m.E. relativ hoch, so dass wir darauf verzichtet haben.

    Die Zimmer waren sehr geräumig, sauber, schön eingerichtet, besaßen eine sehr schöne Terrasse und hatten bequeme Betten. Das Resort verfügt über ein sehr großes Schwimmbad (mit 50-Meter-Bahn), gute Sportanlagen und insgesamt eine sehr gute Infrastruktur. Es wird auch ein kostenloser Shuttle-Bus nach und von Garda angeboten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ---> Frühstück: etwas lieblos, Kaffeeautomaten ungünstig positioniert (man muss durch die Essenstische hindurch) und zu wenige. So gut wie keine Abwechslung ---> Internet nur 30 min/Tag, danach kostenpflichtig

    Neu renovierte, saubere Zimmer. Gute Klimaanlage. Gutes Sport-Angebot. Wunderschöne Aussicht vom Pool, je nachdem auch von den Zimmern. Shuttel service zur Altstadt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Kaffee beim Frühstücksbuffet war nicht gut :-( Das Hotel ist etwas abgelegen von der Altstadt von Garda. Das Hotel bietet einen gratis Shuttleservice, aber leider nur bis 21.30

    Das Hotel ist etwas abgelegen an den Hügeln von Garda, daher auch kaum Lärm :-) das Personal war sehr freundlich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    es gab nichts zu bemängeln, nur das Wetter hätte besser bzw. kühler sein können :-)

    traumhafte Lage außerhalb von Garda oberhalb des Gardasees mit einem wunderbaren Blick dorthin, ausreichend Parkplätze sind nahe der Unterkunft vorhanden, sehr geräumige und großzügige Zimmer, wir hatten eines mit eigener Terrasse mit Liegen (wegen der Hitze und heftigem Gewitter leider nicht genutzt), wunderschöne Ausstattung des Zimmers mit Korbmöbeln, sehr nettes Personal (hat schnell reagiert, als unser Zimmerzugang nicht funktionierte), sehr gutes und vielseitiges Frühstück, das Büffet wurde laufend aufgefüllt und mehrere italienische Kaffeeautomaten ließen keine Wartezeiten entstehen, es gibt offensichtlich ein umfangreiches Freizeit- und Unterhaltungsprogramm sowie einen Pool (von uns leider auch nicht genutzt, da nur Zwischenübernachtung), außerdem gibt es ein ganz tolles Restaurant (Steakhouse) in der näheren Umgebung mit einem sagenhaften Angebot an Steaks und Pizza, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben > einfach Spitze,

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die HP abends war sehr unterschiedlich in der Qualität. Der Pool liegt ohne Rasenflächen in der Sonne. Das Wasser wird stark gechlort. Auf dem Weg zur verstärkten Übernachtung für Reisegruppen und Biker ?

    Das Frühstück war ok. Die von uns gebuchten Zimmer mit Seeblick hatten eine große Terrasse mit ungehindertem Ausblick auf den Gardasee und die umliegenden Dörfer. Sehr ruhig.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer mit Seeblick (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war nicht besonders . Kaffee aus Automaten :-(.Sehr großes Hotel . Am Pool mussten die Schirme und Liegen erneuert werden.

    Lage und Zimmer waren sehr gut. Frühstück Massenabfertigung.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    DEr Pool (sehr groß ) hatte Freibadatmosphäre. Das Frühstück war eine Massenabfertigung. Der Kaffee war keiner. Die Spiegeleier ungenießbar. Alles in allem war es viel zu eng beim Buffet. Handtücher am Pool kosten und auch das Wlan. An der Bar am Pool zu wenig Personal und Finger weg vom Hugo!

    Das Zimmer war sehr groß mit Balkon und auch sauber. Genauso das Badezimmer

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das die Klimaanlage nicht vom Zimmer zu steuern ist. Das WLAN nicht beim Preis dabei ist. Unsere Zimmer wurden leider immer erst spät Nachmittag geputzt.

    Das Frühstück ist sehr lecker. Die Aussicht zum Gardasee ein Traum. Der Shuttlebus ist echt super.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - WLAN: für solch ein Hotel eigentlich eine Frechheit für das WLAN extra Gebühren zu verlangen. Außerdem war die mobile Verbindung im Hotelzimmer sehr, sehr schlecht

    - Frühstücksbuffet: grandiose Auswahl - Shuttledienst von einem typisch italienisch fahrenden Chauffeur in die Ortschaft hinein - Schwimmbad im olympischen Ausmaße - tolle Kinderanimation - herrlich freizügige Hotelanlage

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Entfernung zum Ort. Frühstück immer gleich, Beschallung am Pool teilweise sehr laut.

    Zimmer und Ausblick, gepflegte Anlage, Rezeption spitze, Shuttle Service

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterkünfte sind älteren Datums, sind aber sauber. Trotzdem okay.

    Frühstückbüffet war sehr reichhaltig und mehr als lecker. super Pool , Volleyballfeld ,Fußball alles top. Klasse Shuttleservice zum Ort / Strand . Herrlicher Ausblick auf den See.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war nicht sauber wurde erst beim.2ten mal.nachfragen nachgebessert.Bad mussten wir selbst putzen um duschen zu können am ersten.Tag. Frühstückbuffet schön gross und reichlich, jedoch die Frühstückseier immer kalt auch wenn man für dort ist zum.Frühstücken.

    Schöne große Anlage mit Großen Pool und poolbar.mit gedämpfter Musik. jedoch das.Wasser sehr sehr kalt. Unser 2 jähriger ging nie ins Wasser.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Herrlich gelegen, zumindest wenn man ein Zimmer mit Seeblick hat. Es ist viel geboten, aber als Gast für eine Nacht kommt man natürlich nicht dazu, die Angebote zu nutzen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Eine wirklich grosse und attraktive Hotelanlage welche schön und Ruhig gelegen ist, das zeichnet dieses Hotel aus. Die Sicht auf den See war auch aus dieser Lage noch richtig gut. Das Frühstück war OK, nichts aussergewöhnliches, aber gut und genügend Platz. Das Zimmer war sehr gut im Schuss und auch wirklich sauber. Die Betten waren gut und zum schlafen war es absolut ruhig. Dieses Hotel eignet sich somit ideal für unseren Automobilclub, da es genügend Kapazität hat und etwas abgelegen ist, parkieren ist ein absoluter Traum, so viel Platz und direkt hinter den Zimmern

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Kinderbetreuung im Miniclub war verbesserungswürdig. Eine Betreuerin, die sehr jung und unerfahren wirkte, angebotene Aktivities, die nicht stattfanden (z. B. Kinderschminken) und im "Schlechtwetter-Raum" nur Malsachen und 1 Hula-Hupp-Reifen

    Die Sportmöglichkeiten sind vielseitig und sehr gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Kein kostenloses W-LAN. Duschvorhänge in Badewanne sind nicht mehr zeitgemäß und unhygienisch! Beim Einchecken wurden wir zur Überbrückung auf die Poolbar verwiesen und konnetn dort nichts konsumieren, da nur auf Zimmer gebucht wird. Als Alternative hätte man Gutschein bezihen können aber die Information dazu hat gefehlt

    sehr gutes und umfangreiches Frühstück! Zusatzbuffet am Ostermontag! Schönes Zimmer! Schöne Anlage!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Aufgrund der Größe des Hotels etwas hektisch beim Frühsück. Viele Ameisen, war aber nicht weiter störend, da die Unterkunft im Erdgeschoss lag.

    Frühstück war super. Aussicht und Lage.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten leider viel Baustab auf dem Fußboden in unserem Zimmer. Leider durften wir mit unserem Sohn nicht in den Spa-Bereich und hätten hierzu auch einen Aufpreis von 12€/Erwachsenen zahlen müssen

    Toller Aussenbereich und auch mit großer Freude unseres Sohnes: Ein Hoteleigenes Fussballfeld

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück war nicht besonders,der Kaffee war richtig schlecht, Lage etwas abseids,Shuttleservice war zwar sehr gut,aber leider nichts für Spätheimkehrer,nur bis 19.45

    Das Zimmer war sehr schön und gross,das Bett sehr bequem,alles sehr sauber,Personal sehr freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    für alles wird ein aupreis verlangt. bsp hotel wellnes anlage, seeeeeehr billig und klein, hat wenig zu bieten, trozdem wird noch 12€ p.p. pro besuch verrechnet.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schönes großes Frühstücksbuffet, tolle und großzügige Hotelanlage mit schöner Aussicht, Bequemer und vorallem freundlicher Shuttle-transfer nach Garda-Zentrum,

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Gebäude müssten renoviert werden, wenn es regnet sind die Gänge im Haus nass. Umgebung Pool wird nicht gereinigt. Zustand der Sonnenschirme und Sonnenliegen mangelhaft . Essangebot am Pool könnte besser sein.

    Essen prima, Service gut. Lage wunderschön

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Wellness Bereich ist kostenpflichtig und hat nur bis 20 Uhr auf, hier ist kein gemütlicher Saunaabend möglich... Frühstück hatte etwas von Jugendherberge bei den vielen Jugendgruppen.

    Das Frühstück selbst war reichhaltig und lecker, der Weitblick auf de Gardasee ebenfalls angenehm, einen Welcomedrink gab es nicht wie versprochen, an der Rezeption wird man schnell schnell abgefertigt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    In der Umgebung des Hotels nichts Interessantes, man ist auf den Shuttle nach Garda angewiesen.

    wunderbare Pool-Anlage, großzügige Zimmer, herrlicher Blick

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Frühstück etwas bescheiden im Vergleich zu anderen Hotels,Personal und Organisation im Restaurant verbesserungswürdig

    Lage,Pool,Badetücher,Shuttelbus,Anlage

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war mit einer Badewanne ausgestattet. Auf dem Rand war eine Duschwand aus Glas montiert. Beim Duschen hatte ich einen schlimmen Sturtz. Zum Glück ist nichts schlimmes passiert ausser Schmerzen und einigen blauen Flecken.

    Den Shuttle haben wir sehr genossen. Den grossen Pool und unseren grossen Balkon haben uns gefallen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist sehr sehr schlicht... der Caffe in Selbstbedienung aus dem Automat - für Italien ungenießbar.

    Es hat alles einen etwas altmodischen Charme. Aber vieles ist auch in die Jahre gekommen. Beeindruckender Schwimingpool

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr großes Hotel+Ferienanlage,daher entsprechend großer Frühstücksraum. Aber sehr gut organisiert und ständig nachgefüllt.

    Tolles Schwimmbecken,Frühstück ok mit schönem Blick auf den See,Zimmer schön groß,Betten sehr bequem. Schöne ruhige Lage abseits vom Trubel. Kostenloser shuttle-bus nach Garda an den See.

    Übernachtet am September 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: