Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Grande Albergo Ausonia & Hungaria Wellness & SPA 4 Sterne

Viale Santa Maria Elisabetta 28, 30126 Lido di Venezia, Italien

Nr. 4 von 35 Hotels in Lido di Venezia

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1269 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    8,2

  • Hotelpersonal

    9,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,3

  • Kostenfreies WLAN

    9,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Preis Leistung Verhältnis stimmt auf gar keinen Fall. Wir hatten für den Preis mehr erwartet. Das Hotel befand sich im Umbau!!!!!!!!!!! Vor unserem Zimmer wurde ein neuer Fahrstuhl eingebaut. Wir fanden die Belästigung durch die Renovierung störend.Darauf sollte man in einem Hotel dieser Kategorie hinweisen, Der Sparbereich konnte nicht genutzt werden. Es gibt für diesen Preis weitaus bessere Hotels,auch in Venedig.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Man sollte klar stellen, dass momentan das Hotel eine Baustelle ist und renoviert wird; Teile des Wellnessbereichs waren außer Betrieb

    Ein wunderbarer Aufenthalt, gutes Frühstücksbuffet, freundliches Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Die Wände sind etwas dünn und man wird nachts wach, wenn die Gäste im Nebenzimmer sich entschließen, um ein Uhr nachts eine Dusche zu nehmen.

    Wir haben unsere Hochzeitsreise dort verbracht. Das Personal ist extrem freundlich, ohne aufdringlich zu sein! Unsere Wünsche wurden beachtet und umgesetzt. Die Außenfassade und die Einrichtung sind wirklich besonders. Es ist natürlich nicht mit einem vier Sterne Hotel in Deutschland zu vergleichen, aber für italienische Verhältnisse ist das Frühstück wirklich gut. Das Personal in der Bar ist sehr professionell und das Restaurant ist auch sehr zu empfehlen! Man wohnt genau in der Mitte der Insel, sodass es zum Bootsanleger und zum Strand jeweils 500 Meter sind. Supermärkte sind ebenfalls in der Nähe. Die Lage eignet sich perfekt, wenn man Städtetripp und Strandurlaub kombinieren möchte.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade dass es keine Duschmöglichkeit am Abreisetag gibt, wenn die Rückreise erst um 21 Uhr ist. Ein Raum zur Kofferaufbewahrung ist selbstverständlich vorhanden.

    Besonders erfreulich war, dass am Ankunftstag schon um 10 Uhr unser Zimmer fertig war und am Abreisetag wir, auf Anfrage, kostenlos unser Zimmer bis 12:30 Uhr behalten durften. Weiteres waren wir positiv überrascht, als wir beim Frühstück als Kaffeetrinker zwischen Kaffee, Espresso, Cappuccino ... wählen durften. Dann das reichhaltige Frühstück!! Selbst die Wurstsorten waren jene, dünn geschnitten, die man auch gerne zu Hause kauft und nicht so eine eigenartige rote Wurst oder dick geschnittene, die man aus anderen Ländern kennt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Dass man guten Kaffee extra verlangen muß, der angebotene "Cafe Americano" ist ungenießbar; zu wenige Teller beim Buffet; Badewanne statt Dusche

    Lage, gute Erreichbarkeit, Sauberkeit, sehr freundliches, hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser Aufenthalt war einfach zu kurz um alle Angebote nutzen zu können. Ach ja... Wegen der vielen negativen Bemerkungen über abendliche Strassengeräusche und Musik und Temperatur und und und ... LIEBE KRITIKER: Das Land in dem Ihr Euch gerade befindet ist ITALIEN - südländische Lebensart, das legendäre ars vivendi ... klingelt es da irgendwo ? Wer damit ein Problem hat, sollte lieber in "Klein-Siehstenicht an der Schnatter" seinen Urlaub verbringen, wo um 21:00 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt werden und der Mond mit der Stange hervorgeholt wird... Allen Anderen sei empfohlen: Draußen zu laut - Drinnen zu warm ? Einfach Anziehen und sich ins Straßencafé des AI DO MATI gegenüber setzen - Seele baumeln lassen und ein lokales hausgebrautes Bierra rosso oder den obligatorischen Espresso um 23:59 Uhr bestellen. Einfach die Stimmung aufsaugen und frühmorgens übermüdet ins Bett fallen. Hey - Ihr habt Urlaub und seid nicht auf der Flucht !

    Das repräsentative, klassische Flair des Ausonia & Hungaria muss man wohl nicht weiter kommentieren. Wer hier den ultramodernen Stahlbeton-Charme von "hiltonschen Legebatterien" erwartet kommt wohl nicht auf seine Kosten. Das Haus lebt. es atmet und es gibt uns ein Stückchen der in dieser hektischen Zeit oftmals schon verlorenen romantischen Nostalgie zurück, die den Unterschied zwischen einer Reiseunterkunft und einem "home away from home" ausmacht. Die fantastische Crew des Grande Albergo trägt mit großem Engagement und Leidenschaft dazu bei, den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis zu gestalten. Vom liebenswerten Concierge Mirko bis zum Haustechniker sind alle - wirklich alle - stets und ständig bemüht, einem den Aufenthalt in jeder erdenklichen Form zu verschönern. Als Fahrer eines elektrischen Fahrzeugs, hat es mich besonders berührt, dass die Haustechnik vor Ort extra ein längeres Spezialkabel konfiguriert hat, damit ich mein Fahrzeug in der Hoteleinfahrt aufladen konnte. UNd natürlich der individuelle Valet-Service. Am Frühstück hat mich der problemlose Nachschub an Kaffeespezielitäten beeindruckt. Nie warteten wir länger als zwei Minuten auf Cappuccini, Latte Macchiato und Espressi. Die original amercican buttermilk pancakes mit Ahornsirup brauchen den Vergleich mit IHOP nicht zu scheuen. Dabei ist das Frühstücksbuffet ausgeglichen und es findet sich immer etwas für jeden Geschmack. Da nach jahrelangem "Gerangel" mit den Behörden endlich die Genehmigung zum Bau eines Gartenschwimmbads erteilt wurde, ist der Backyard eine riesige Baustelle. Es gefällt mir, dass hier bald eine wunderschöne Anlage den Freizeitwert noch weiter erhöht - und dafür nehme ich die "Unstände" gerne in Kauf. Sicherlich bekommt das Grande Albergo in naher Zukunft den fünften Stern !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vom Service bis zu den Zimmern, Frühstück und die Lage war alles perfekt! Es ist ein wunderschönes Hotel mit grosszügigen Zimmern und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt total! Gerne wieder!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ist ein sehr altes Hotel , was aber gerade renoviert wird und soll nächstes Jahr fertig werden. Wenn es einmal fertig ist , wird es bestimmt sehr schön, da das alte Gebäude ein sehr schönen Charme hat. Die Zimmer bei unseren Aufenhalt Mai 2018, waren alt und abgewohnt. In diesen Zustand vielleicht 2 Sterne mehr nicht. Einige haben geschrieben , das Frühstück wäre Super , ich weiß nicht was diese Personen als gutes Frühstück bezeichnen , für ein 3 Sterne Hotel war es Ok , aber für ein 4 Sterne nicht ausreichend. Wenn Sie mit den Auto anreisen müssen Sie mit der Fähre übersetzten.

    Die Lage ist sehr gut , auch als Ausgangpunkt um Venedig zubesuchen. Venedig ist sehr einfach mit den Wasserbus zu erreichen. Auch ist die Insel Lido als Badeurlaub sehr gut geeignet und hat sehr gute Restaurant , zu vernünftigen Preisen. Das Hotel ist ca. 300 Meter vom Strand entfernt und mitten im Zentrum von Lido , bei uns war es sehr ruhig , da nicht soviel Verkehr auf Lido ist. Sehr nettes und zuvorkommendes Personal .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Obwohl bei unserem Aufenthalt Modernisierungsarbeiten durchgeführt wurden, hat man als Gast davon kaum etwas mitbekommen. Das Personal war sehr freundlich und das Frühstück war gut und umfangreich. Die Lage war für uns perfekt, die Bootsanleger schnell zu erreichen und unseren PKW konnten wir auch am Hotel abstellen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die Lage auf dem Lido; die Nähe zur Wasserbusstation; das Ambiente und die liebevollen Details im Art-déco-Stil; die Freundlichkeit des Hotelpersonals; das super breite, bequeme Bett; das reichhaltige Frühstücksbuffet

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Spa Bereich kostet für 2 Stunden 20 Euro! Wir dachten, er wäre inbegriffen. Haben ihn daher nicht genutzt. Die Ausstattung der Zimmer (Möbel) ist auch recht alt. Aber alles sauber.

    Nettes Personal. Frühstück war auch ziemlich groß (Käse, Schinken, Joghurt, Obst, Gebäck, Eier, ...)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Betten sind extrem hart. Auch auf Nachfrage gab es keine Möglichkeit hier Abhilfe zu schaffen. Beim Check-in wurde uns vom Empfangsmitarbeiter mitgeteilt, dass wir ja leider über booking.com gebucht haben und damit keinen kostenfreien Zutritt zum SPA haben. Hätten wir direkt gebucht, wäre der SPA-Eintritt inklusive gewesen! Das Ganze mit einem süffisanten Lächeln versehen. Schade. Der Parkplatz war stark eingeschränkt, weil das Haus komplett renoviert wird (noch die nächsten 350 Tage - kann man einer digitalen Tafel beim Eingang entnehmen) und alle Baufahrzeuge und Geräte am Parkplatz stehen.

    Das Frühstück: Auswahl, Frische und Freundlichkeit der Frühstücksmitarbeiter war super. Das Haus liegt zentral und hat auch einen neuen gläsernen Aufzug.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es war super gut, ideal auf Lido zu wohnen und Venedig vor der Haustür. Abends aus dem Trubel auf eine vergleichsweise ruhige Insel. Ca 300 m von der Vaporettoanlegestelle zum Hotel.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel veraltet, Zimmer z.T. renoviert

    Das Personal und die Reception war sehr zuvorkommend und freundlich. Das Frühstück hervorragend und auch der Restaurationsbetrieb ist zu empfehlen. Preis-Leistungsverhältnis absolut fair

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als ich Hotel verlassen wollte ,personal in Hotel verlangte nochmals dasich mit meinem Visa Karte zu zahlen .Ich Reise viel und oft habe bei booking com gebucht bis jetzt habe nicht so was erlebt ich war ganz unsicher ,wusste nicht ob sie zweimal das Zimmer rechnen wollen ich habe mein Bank angerufen und den Vorgang gemeldet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Cafe war nicht so toll. Rührei war kalt....Wasser auf dem Zimmer haben wir vermisst. Einziger Fahrstuhl war winzig. Im Zimmer war es sehr heiss, obwohl wir die Heizung nicht angestellt und das Fenster die ganze Nacht geöffnet hatten. Bei einer Außentemperatur von 8 Grad...

    Das Jugendstilambiente des Hotels und die wunderbare Schwarz/weiß Fotoausstellung in den Gängen. Das Hotel hat einen sehr schönen künstlerischen Charme....

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundliches Personal. Parkplatz konnte auch am Abreisetag noch länger genutzt werden. Tolle Lage - in 5 min bei Bootanlagestelle und in 5 min beim Strand.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einen Abend fand im EG eine Party statt (geschlossene Gesellschat). Die Bässe dröhnten bis Mitternacht durchs ganze Haus Ich weiß nicht, ob solche Veranstaltungen häufiger stattfinden. Die anderen Abende war es ruhig.

    Wunderschönes Gebäude, 1907 erbaut und alles top restauriert. Frühstück sehr umfangreich mit vielen Köstlichkeiten. Unser Zimmer war geräumig, Bad auch. Wer den alten Charme mag, ist hier genau richtig.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war gut, aber die warmen Speisen wie Pancakes oder das Rührei waren mehr kalt als warm. Das fand ich schade. Spa kostet 20€ für 2 Std. Pro Person. Das finde ich zu teuer, dafür, das das Personalfreie Leistungen waren.

    Schönes Hotel. Freundliches Personal. Angemessenenes Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist derzeit am Renovieren, daher stand vor unserem Fenster ein Gerüst, das hat den Ausblick etwas getrübt. Die Brötchen beim Frühstück waren hart und trocken, das war ein bisschen schade.

    Das Personal war sehr nett und zuvorkommend. Auf Englisch konnte man sich mit allen gut unterhalten und man ist immer gegrüßt worden. Das Frühstück hat eine große Vielfalt an süßen und herzhaften Speißen geboten und den Cappuccino gab es kostenlos dazu.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die dünnen Wände und dass um 5 Uhr morgens unterm Fenster die Hotelwäsche ein und ausgeliefert wurde und um 8.00 die Arbeiter am Fenster rumturnten.... dieses letzte Problem ist aber ein vorübergehendes und es wird mich nicht davon abhalten, dieses Haus wieder zu frequentieren.

    Ich bin ein absoluter Fan dieses Hauses. Ich liebe Charme, Lage und vieles mehr. Auch die Massagen sind unvergleichlich, Ein Ort wo man schnell seine Batterien wieder auffüllen kann

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein kleines Zimmer (was nicht stören würde ) Zimmer Einrichtung sieht ganz anderes aus als auf der Webseite , der Kasten ist so klein das man 4 Jacken hineinbringt und das war es , mussten aus den Koffer leben und die haben keinen Platz in diesem Zimmer ! Im Zimmer war es so heiss obwohl wir alles abgedreht haben , mussten mit offen Fenster schlafen und das Anfang März ( eher kalt draußen ) Frühstück war ganz gut ( Eierspeise in der wärmeplatte immer kalt gewesen )

    Super nettes Personal! Lage sehr gut . Sehr sauber

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Liegen im Spa Bereich nur 5 für 8 Leute. 20 € sind für die drei Saunen und einen 2 Stundenslot zu teuer.

    Frühstück sehr umfangreich. Zusatz Cappuchino im Preis enthalten. Angenehme Matratzen. Sehr nettes Personal.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich habe einen Suite gebucht, am Booking stand dass das Zimmer mit einen Doppelbett und zwei Einzelbetten ausgestattet ist, leider war nur ein Doppelbett in Zimmer vorhanden, nachdem ich am Rezeption nachgefragt habe warum auf Booking mit ein Doppelbett und zwei Einzelbetten das Zimmer werben haben die Angestellte nur gesagt das ich noch ein Bett bekommen werde, dann haben das Sofa aus Zimmer herausgebracht und ein Einzelbett reingebracht. Leider war kein Fernseher in das zweite zimmer bzw. Wohnzimmer. Das Zimmer hatte ein Verbindungstür mit ein andere Zimmer und es war sehr laut, könnte alles mitbekommen was in den Nebenzimmer gesprochen wurde. Ein sehr altes Gebäude 1907 als Hotel aufgemacht, sanierungsbedürftig aber ich hoffe das nachdem Sanierung noch sein historische "touch" behält da er einzigartig ist.

    Sehr schönes Zimmer, Hotel in zentrale Lage, Personal sehr freundlich, Reichhaltiges Frühstück

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am ersten Tag frühstückten wir im Hotel. Es fehlte aber dauernd aln allem und der Kaffee war auch nicht gut, sodass wir lieber auswärts frühstückten. Das Spa war nicht inklusive. Normalerweise kann man immer kostenfrei die Sauna etc. Benutzen,

    Das Personal war super nett und zuvorkommend. Bei dem Zimmer unseres Sohnes mit Familie gab es Wasserschaden. Wurden upgrated.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer im 4. Stock war völlig überheizt! Auch nachdem alles auf O gestellt war, konnte keine Besserung erreicht werden. Man musste Fenster und Zimmertüre öffnen, um kurzzeitig etwas frischere Luft im Zimmer zu haben. Trotz perfekter Lage und dem Charme des Jahrhundertwende-Gebäudes war der Aufenthalt dadurch doch sehr beeinträchtigt.

    Frühstück in Ordnung und abwechslungsreich bis auf den Kaffee! Sehr freundliches Personal!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus ist außen wie innen renovierungsbedürftig, die Zimmern sind abgewohnt und die Benützung des Spa-Bereichs ist extra zu bezahlen (20€ für 2Std!!)

    Sehr leckeres Frühstück mit großer Auswahl! Gute Lage am Lido, freundliches Personal.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis Leistung war nicht okay. Alles viel zu teuer. Wellnessbereich muss extra bezahlt werden. 1 Whirlpool pro Person 20€ Frühstücksbüffet war nicht abwechslungsreich.

    Super nettes Personal. Hund kein Problem. Sehr tierlieb alle! 5 min bis zum Strand Das war sehr angenehm

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gebıcht raucher Zimmer Aber erhalten nicht Raucher Zimmer- auch ohne Balkon Musste jedesmal draussen rauchen Und auch Sauna war über fest Tagen geschlossen Keine Bad - Massage Schade Deswegen war ich nur 1 Tag im hotel

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die eine Dampfsauna war zu kühl und die andere zu heiß. Die Leute blieben nur ganz kurz. Man sollte die Temperatur überdenken. Auch sind zu wenig Liegen bereit.

    Die Lage, das Personal ist sehr freundlich. Das Angebot zu Weihnachten mit dem Essen am Abend. Es war sehr nett und man fühlte sich sehr wohl

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es nur einen Spender in der Dusche. Die Mein Bad hätte etwas größer sein können, dies Eigenheit des Zimmers 203, und die Verbindungstüre zu Junier Suite nebenan war für mich nicht optimal. Ich bin extrem geräuschempfindlich. dafür war das Zimmer 203 äußerst charmant und stilecht...

    Grandiose Aruswahl am Frühstücksbuffet, aufmerksames Personal, man fühlt sich sofort geborgen und wertgeschätzt, gute Küche. Es werden alle Wünsche unverzüglich erfüllt. Das Haus einfach traumhaft! stilecht, man ist ins österreichische 1900 zurückversetzt. Lampen ARt DEco Möbel liebevoll und stilecht restauriert.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Jugendstil-Haus stammt aus einer vergangenen Epoche, vielleicht, nachdem das "Des Bains"geschlossen ist, neben dem Excelsior noch das einzige mit diesem Flair auf dem Lido. Ich bin bei zahlreichen Besuchen Besuchen immer nur daran vorbeigegangen und dieses Mal dort abgestiegen. Abseits des Treibens im Stadtzentrums herrscht dort eine vornehme Ruhe, die z.B. auch beim Frühstück mit hervorragendem, durchwegs ausgesprochen freundlichen Personal zum Ausdruck kommt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lautstärke in der Nacht - man hört die Musik aus dem Barbereich sehr laut im Zimmer (bis Mitternacht) Derartige Parties sind in einem Wellness & Spa Hotel unpassend und stören die Nachtruhe. Das Hotel war im Aussenbereich eine Baustelle (Nebensaison) - somit der Parkplatz auch nur teilweise zu benutzen. Das Spa kostet extra ( auf booking so nicht erwähnt); wollten es trotzdem nutzen, dann hat es geheißen es ist voll da nur für 10 Personen Platz; bin trotzdem runter zum Spabereich - dort wurde mir gesagt, es muss erst beheizt werden und ich soll in 30-45 min wieder kommen - dann habe ich es endgültig lassen....

    Reichliches Frühstücksbüffet & prinzipiell nettes u. engagiertes Personal. Die negativen Erlebnissen - siehe unten - wurden zumindest vom Management verstanden und durch eine Preisminderung wurde ein Zeichen gesetzt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schönes im ursprünglichem Entstehungs-Stil renoviertes Hotel! Sehr gutes Frühstück, sehr bemühtes Personal. Etwas längeres Sitzenbleiben als Frühstücksöffnungszeiten kein Problem. Zentrale Lage am Lido mit Nähe zur Vaporetto-Haltestelle.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Beschreibung der Zimmer entspricht nicht der Realität. Alte abgewohnte Möbel aus den 60 Jahren . Von Jugendstil keine Spur. Ganzes Haus richt nach Putzmittel bzw Wunderbaum

    Parkplatz beim Hotel und Freundlichkeit des Personals

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten ein Triple-Bedroom gebucht, welches besonders groß sein sollte. Da wir zu zweit gereist sind, hat man uns aber dennoch ein Doppelzimmer gegeben. Das Zimmer war aber groß und völlig ausreichend für uns. Der Aufpreis lohnt sich also nicht... Insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Venedig bei ca. 55 Eur pro Person/Nacht inkl. Frühstück. Dazu kommt noch eine Kurtaxe von 4,50 pro Person / Tag.

    Sehr gutes Frühstücksbuffet für italienische Verhältnisse mit einer schönen Auswahl mit u.a. Rührei, Pancakes, Säfte, Obst etc.. Tipp: Frühstück erst vor Ort dazu buchen für nur 7 Eur pro Person. Bei Buchung mit Frühstück im Internet ist es teurer. Saubere, große Zimmer mit schönem Parkettboden (die meisten venezianischen Hotels haben Teppichboden). Gute, feste Matratzen, großes Badezimmer und täglicher Reinigungsservice. Wir hatten zwar ein Zimmer zur Straße, aber es war nachts trotzdem ganz ruhig. Lage: Vom Hotel sind es nur knapp 5 Gehminuten zur Vaporetto-Station Lido SME. Von dort fahren ganz viele Vaporettos nach Venedig/Burano/Murano etc. Zum Strand sind es 5-10 Minuten zu Fuß. Alles sehr leicht zu finden, da das Hotel an der großen Straße Santa Maria Elisabetta liegt, an der auch viele kleine Cafes, Restaurants und Bars zu finden sind.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht so besonders aber ok.

    Das Zimmer war warm - bei regen, Sturm und relativ niedrigen Temperaturen ein großer Vorteil. Allerdings war's dann auch in der Nacht sehr warm.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Heizung nicht funktioniert, Fernbedienung nicht funktioniert, Sauna extra zu bezahlen

    teilweise schönes in die Jahre gekommenes Hotel , Frühstücksraum nicht aufregend aber OK, Frühatücj ebenfalls OK, Lage

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nichts. Alles war bestens.

    Sehr gute Lage zwischen Lido und Bootsterminal. Gediegenes, gepflegtes Ambiente. Sehr sauber. Ruhig, dennoch zentral. Nettes, hilfsbereites Personal. Bequeme, richtig große Betten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind etwas aufgehübscht, aber letztendlich ist es ein in die Jahre gekommenes Hotel, das von seinem früheren Ruf lebt. Die Lage direkt an der Strasse, fast ohne Garten und mit hässlichen Hinterhofblick haben nicht überzeugt.

    Gute Frühstück im schönen Speisesaal. Nett ist der nostalgische Charme der mondänen Jahre des Lidos und die prunkvolle Fassade

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Einrichtung ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen.

    Sehr zentrale Lage auf dem Lido di Venezia direkt an der Hauptstraße und nur ca. 5-10 Gehminuten zum Strand und zu den Vaporettos/Fähren nach Venedig. Dennoch sehr ruhiges Hotel mit dem Flair der K+K-Monarchie. Eigener kostenloser Parkplatz vorhanden. Gutes Frühstücksbuffet im netten Wintergarten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr klein und antik möbliert, aber wer ist im Italien Urlaub schon viel am Zimmer.

    Frühstücksbuffett hatte eine große Auswahl, Personal war sehr freundlich, Terrasse beim Hotel gemütlich. Wir haben auch ein Mal das angepriesene 3gängige Menü gegessen, welches um 28€/Person okay war! Sehr gute Matratzen, Bett aber für Personen ab 1,80m zu kurz!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts!

    Außergewöhnliches Frühstücksbüffet. Für jeden Geschmack etwas. Sehr freundlicher Service, es fehlt an gar nichts! Das Hotel liegt sehr gut, in der Mitte zwischen Strand und Wasserbus. Das beste Hotel in der Umgebung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die "Größe" des Zimmers nehme ich bei all den anderen positiven Rahmenbedingungen durchaus gerne in Kauf.

    Das Personal ist ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Auch die Lage passt perfekt, vor allem der nahe Lido ist angenehm. Zudem ist das Frühstücksbuffet topp. und das Haus ist von außen betrachtet die Wucht. In Summe passt das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abends viele Stechmücken auf der Terrasse. WLAN fiel aus.

    Freundlicher Empfang, für Autofahrer ideal mit Parkplatz am Haus, gut erreichbar mit der Fähre. Herrliche Fassade. Stilvolles Ambiente, hatten leider keine Gelegeheit dort zu speisen. Sehr ruhig, trotz zentraler Lage, fussläufig zum Strand als auch zu den Geschäften und Cafés drumherum.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war für drei Erwachsene dann doch sehr klein. Das Fenster winzig und straßenseitig. Das verursachte dann doch morgens gewaltigen Lärm, da wir die Klimaanlage nicht einschalten wollten.

    Ausgesprochen gute Betreuung durch die Rezeption, tolles Frühstücksangebot und freundliches Servicepersonal, günstiges Strandangebot. Geräumiges Badezimmer, wunderschönes Jugendstil Fassade und Interieur. Wir haben uns sehr wohlgefühlt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Familienzimmer, die sehr schwache Klimaanlage bzw. das warme Hotel, keine reserve Toilettenpapier! Schwaches Frühstück für ein 4 Sterne Hotel!!!

    Lage und Personal an der Rezeption

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hatte sehr wenig auswahl und der Kaffee war schlecht. Das Fenster im Zimmer war ein Mini Fenster kam kaum Licht rein.

    Die Lage ist super und das Personal war sehr freundlich. Das Zimmet war sauber.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ist sehr einfallslos, die Qualität der Lebensmittel ist auf Discounter-Niveau.

    Hotel liegt sehr zentral. Zu Fuß ist man sehr schnell am Hafen wo die Personenschiffe abfahren.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ziemlich kleines Zimmer, aber das war ja vorher bekannt.

    Schönes klassisches Hotel mit guter Lage am Lido zwischen Strand und Anlegestelle für die Boote nach Venedig. Perfekte Anbindungen von dort zu allen Sehenswürdigkeiten. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück entspricht dem "italienischen Standard" und ist bereits am zweiten Tag langweilig. Die Klimatisierung der Zimmer ist verbesserungsbedürftig und die Ausstattung für eine Juniorsuite mangelhaft, denn es gibt keine Sitzgelegenheiten und Kaffeemaschine. Die Betten sind knallhart, wer's mag wird zufrieden sein. Nicht unser erster aber sicher der letzte Aufenthalt in diesem Hotel.

    Das Haus ist schön anzusehen und liegt recht gut auf dem Lido, etwa 5 Minuten zu Fuss von der Bootsanlegestelle entfernt. Der Service ist gut, man bekommt auf Anfrage sogar ein weicheres Kopfkissen. Das Beste am Hotel ist der LannaGaia Thai-Spa, natürlich gegen Aufpreis, aber die Treatments sind Spitze.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Tolles legendäres Hotel im Zentrum von Lido di Venzezia. Unser schönes Zimmer im Jugendstil war zur Straßenseite gelegen. Bei geschlossenem Fenster aber sehr ruhig. Großes Zimmer mit großem Bad. Safe und Minibar ebenfalls recht groß. Alles sauber. Sehr gutes Frühstück von 7:00 bis 10:00 mit großartiger Auswahl. Frühstücksraum auch sehr ansprechend gestaltet. Personal äußerst freundlich. Zum Bootsanleger mit Anbindung nach Venedig nur etwa 200 m. Vom Strand ist das Hotel auch nur etwa 300 m entfernt. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Zwei Supermärkte in der Nähe. Sehr viele Lokale und Bars nahe dem Hotel. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder buchen, da man in diesen alten Gemäuern dem speziellen Lido-Flair ganz besonders spürt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab eine Überraschungstorte, als der Kellner erfuhr, dass die Reise ein Geburtstagsgeschenk für meine Tochter war. Das Menü war wirklich sehr gut. Zimmer und Bett waren gut, das Badezimmer adequat und gut, aber bestimmt nicht Luxus.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    In dieser Preiskategorie hätten wir uns vom Frühstück mehr erwartet, abgepackte Marmeladen, Obstsalat aus der Dose....außer einem Kuchen und den Pancakes die wirklich lecker waren, nichts selbstgemachtes. Für ein Omlett 7 Euro extra zu bezahlen fanden wir bei den Preisen auch etwas unpassend. Der Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad) war ganz nett aber nichts besonderes, außerdem mit 20 Euro pro Person für 2 Stunden Nutzung extra zu bezahlen.

    Zimmer ( Junior Suite) war unter dem Dach mit Blick auf Venedig, romantisch eingerichtet, Matratzen angenehm hart und nicht durchgelegen, das Thai Spa welches sich im Untergeschoss des Hotels befindet ist sehr schön und die Massagen sind super aber auch dementsprechend hochpreisig. Umgebung ist wunderbar angenehm ruhig (Reisezeit Ende April) Mehrere Restaurants in Gehweite, Strand in ca 10min zu Fuß zu erreichen. Verbindung nach Venedig mit dem Vaporetto in 5 min zu Fuß erreichbar- fährt direkt zum Markusplatz.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Im Bad fehlt eine Ablage für die Pflegeartikel. Die konnte man nur auf den Boden oder ins Zimmer stellen. Keine Kritik, sondern eine Anregung.

    Es war rundum alles sehr zufriedenstellend. Schon von Außen eine Freude es zu sehen, auch wenn der Zahn der Zeit Spuren hinterlassen hat. Das Ambiente die Freundlichkeit der Mitarbeiter und auch das reichhaltige Frühstücksbüfett für Italien sehr gut. Besonders schön die farbliche Gestaltung der Zimmer. Die Lage ganz nah bei der Bootsanlegestelle und wenige Meter zum Strand . Fantastisch. Wir kommen sehr gerne wieder

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kosten für die Sauna relativ hoch.

    Obwohl nicht direkt in Venedig ist Lido problemlos zu erreichen und super angebunden. Auch gute Mobilität durch 72h ticket.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei der Buchung wurden sofort vom Hotel von meiner Kreditkarte Euro 85,50 abgebucht, obwohl wir nicht stornierten. Wir mussten einen Schriftverkehr mit dem Hotel führen und die Antwort für die Abbuchung war: Euro 85,50 Abbuchung um zu sehen, ob die Karte o.k. ist - wir buchen schon über 15 Jahre weltweit per Internet, aber das passierte noch nie. Der Betrag wurde dann bei der Endabrechnung abgezogen.

    Die wunderschöne Außenansicht des Hotels ist wundeschön -Jugendstil... Der Ausblick von der schönen Junior Suite nach Venedig war traumhaft - viele Fenster und 30m2 groß. Frühstück gute Auswahl, Betten sehr hart, aber ab 2. Tag hatten wir uns daran gewöhnt. Meine Gattin hatte am Anreisetag ihren runden Geburtstag und das Hotel überraschte uns mit einer Flasche Sekt und Knabberei....im Zimmer - wir fanden es sehr aufmerksam.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Hotel hat noch etwas von der mondänen Zeit der Seebäder nach der Jahrhundertwende. Sehr günstig, Prima Lage , um etwas Ruhe zu haben von den Menschenmassen im Zentrum.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer klein, ungemütlich. Baderaum in Zimmer ist nachgebaut. Sauna ist nur für 2 Stunden mit vorherigen Anmeldung nur möglich. Im Beschreibung stand davon nichts. Wellness & Spa ist auch nicht sehr einladend.

    Frühstück war gut aber mit nicht sehr großen Auswahl. Betten sehr gut. Von außen sieht Hotel sehr gut aus.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Beste Lage, außergewöhnlich freundliches Personal, wunderbares Frühstück - einfach herrlich! Tage des Genießens! Auch meine Töchter haben sich herzlich empfangen und rundherum wohl gefühlt - einfach wonnig!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Kopfkissen waren eine Katastrophe, aber das ist wirklich das einzige Manko.

    Das Frühstück war lecker,üppig, günstig und immer frisch. Das Personal war sensationell freundlich und zuvorkommend. Alles war blitzblank sauber und das Bett bequem.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Insbesondere das Personal war außerordentlich freundlich. Zudem war das Essen im Hotelrestaurant Artemisia hervorragend. Das Hotel ist fußläufig in wenigen Minuten von der Haltestelle der "Vaporetti" erreichbar.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wunderschönes Hotel, ausgesprochen freundliches und hilfsbereites Personal. Reichhaltiges Frühstücksangebot. Wir waren zum zweiten Mal in diesem Hotel und werden sicher wiederkommen.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr klein, die Dusche noch kleiner, Keine Möglichkeit mit 4 Personen irgendwo zusammen zu sitzen außer im Restaurant

    Lage perfekt, nur ein paar Schritte bis zum wassertaxi. Geschäfte und Gaststätten auch in der Nähe. Frühstück in Ordnung

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Sauna um 20,- Euro für zwei Stunden ist etwas teuer.

    Spitzen Frühstücksservice: herzliches Danke an den charmanten Senore Fernando und die lebensfrohe Senorina Evangelina - Maitre Max hat ein super Team! Frau Giorgia hat uns bestens und freundlichst betreut - ebenso spitzen Unterstützung und sehr zuvorkommend war Frau Ordalisa am Empfang!! Schöne Auswahl beim Frühstücksbuffet, es gab, was in Italien selten ist, zu dem normalen Frühstück Cappuccino und Croissant viele schöne reife Früchte, Salat, Käsevariation, Kuchen, Sojamilch und vieles mehr. Unser Zimmer war ruhig, sauber und WARM, ein Luxus, den man in Italien nur selten findet.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Frühstück ist der einzige GROSSE Mangel in diesem Hotel (qualitativ)

    Das skurrile Jugendstilhaus, die Liberty eingerichteten Zimmer mit 2 Fenster auf die Gran Viele und daher sehr hell, das sehr freundliche Rezeptionsteam

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super Lage, in wenigen Minuten per Boot im Trubel Venedigs, aber genauso nur ein paar Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Denkmalgeschütztes Haus mit belle epoque Charme!

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    leider waren wir 2 X im Zimmer eingeschlossen, da die Tür nicht mehr von innen geöffnet werden konnte ( der Türgriff war defekt) - da dies am 31. 12.16 passierte, konnte der Griff nicht mehr repariert werden. ein Glück, dass es keinen Feueralarm gab.

    zentrale Lage - gut zu fuss zu erreichen schöne feste Matrazen - Bad perfekt Frühstück war ok.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war für ein 4 Sterne Hotel nicht in Ordnung, da die Auswahl von Wurst sehr gering war, das Rührei lag halb roh in einer Aufwärmschale, der Kaffee war gruselig. Es gab keinen Cappuccino, kein Omelett- alles sehr lieblos serviert. Wellness hat extra gekostet und bot dafür zu wenig (vor allem Handtücher 😞). Das Hotel hat seine besten Zeiten hinter sich.... sehr schade ... alles ein wenig muffig

    Das Zimmer war sauber und ordentlich mit ausreichend Handtüchern.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein wundervolles Hotel in Lido di Venezia, nur wenige Gehminuten von der Bootsanlegestelle entfernt. Wir hatten die kleinste Zimmerkategorie, welche geräumiger war als gedacht und für einen Wochenendtrip völlig ausgreicht hat. Die Zimmer und das Hotel an sich waren außerordentlich sauber, die Mitarbeiter sehr nett und hilfsbereit. Die Auswahl beim Frühstück hätte ein kleines bisschen größer sein können (einziger klitzekleiner Kritikpunkt), doch das was da war, war sehr lecker.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2016

    • Paar
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    wirklich sehr empfehlenswertes, zauberhaftes hotel. sehr schönes zimmer, wunderbares essen, umfangreiches frühstück, und das ganze in ruhiger und tatsächlich günstiger lage.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unsere Zimmer waren extrem hellhörig. Die Anlage ist zwar außergewöhnlich aber schon ein bisschen in die Jahre gekommen und teilweise renovierungsbedürftig. .

    Das Personal ist liebenswürdig und hilfsbereit.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Die versprochene Spa Abteilung war nur mit vorheriger Anmeldung am Vortag möglich und selbst die Sauna war noch kostenpflichtig und mit Anmeldung

    Die Lage des Hotels.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Classic Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bereits das zweite mal im Hotel. Ausblick bis nach Venedig! Frühstück super, sehr netter Service. Schon die Überfahrt ist toll, dann die Ruhe auf dem Lido. Der Strand menschenleer und ein Aperol zum Abschied...

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück war nicht sehr vielseitig. Vor allem für ein 4Sterne-Haus. Das Frühstück wurde im Wintergarten gereicht, dort war es leider sehr kühl in der Früh! Die Fassade verspricht mehr, als das Innere hält.

    Mit dem Vaporetto schnell in Venedig.

    Übernachtet am Oktober 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: