Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Fattoria S'Imbiligu

Loc. Sentis, 09070 Sennariolo, Italien

Nr. 3 von 5 Hotels in Sennariolo

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 33 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    8

  • Hotelpersonal

    9,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,4

  • Kostenfreies WLAN

    8,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 12

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    nichts

    Es war ein fantastischer Urlaub bei Francesca. Wir wurden mit unserem kleinen Kind hervorragend umsorgt und haben die Ruhe genossen. Absolut zu empfehlen ist das Abendessen (rechtzeitig anmelden) mit unzähligen Gängen. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Keine Kommunikationsmöglichkeit mit den Vermietern - sie sprechen ausschließlich italienisch und sind meistens ohnehin nicht aufzufinden. Sie kümmern sich überhaupt nicht um ihre Gäste, geben keine Tipps und haben keine Karten o.ä. Außerdem wird nichts erklärt, z.B., dass das Tor geschlossen, aber nicht abgeschlossen, wird. Wenn man das nicht weiß, steht man dumm davor. Oder, dass bzw. wo es einen Safe gibt. Die vollmundig angekündigte "Juniorsuite" ist einfach ein großes Zimmer ohne Sitzgelegenheit, aber man hat die Terrasse. Im Zimmer gibt es weder die angekündigte Klimaanlage noch den Fernseher (wir hat das linke Zimmer, im rechten - lilafarbenen - scheint es das zu geben). Leider wird nur in unregelmäßigen Abständen geputzt - ein Bettwäsche-Wechsel in zwei Wochen. Nach Toilettenpapier mussten wir regelmäßig fragen, sofern wir jemanden fanden. Mehrmals zwischendurch gab es kein Wasser. Das Zimmer verfügt nur über eine Kommode. Nach mühsamer Nachfrage wurde uns ein Schrank gestellt. Es gibt keinen Mülleimer, man muss den kleinen Badezimmereimer nutzen und hat schnell eine Ameisenstraße. Auch auf dem Gelände gibt es keinerlei Möglichkeit, den Müll zu entleeren. Der Pool ist ca. 1,20m tief und gefühlt 3m lang, absolut unbrauchbar und nicht sehr sauber. Das Gelände ist für Kleinkinder sehr gefährlich, uneben, viele angefangene Baustellen, Zeug das herumsteht etc. Sehr begrenzte WIFI-Zone im Haupthaus - funktioniert auch nicht immer.

    Das Frühstück war sehr abwechslungsreich. Der Blick von der Terrasse ist sehr schön. Absolut ruhig (sofern man keine Nachbarn hat - sehr dünne Wände). Das ältere Ehepaar ist wahnsinnig nett und hilfsbereit, macht ein besonders gutes Frühstück und ist, wenn sie da sind, sehr bemüht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Herzliche Gastgeber, idyllische Lage inmitten des Montiferrus. Auto dringend erforderlich; gute Ausgangslage für Ausflüge rund um die Westküste Sardiniens. Hervorragende sardische Küche - unbedingt das Abendessen (Menü) in der Fattoria probieren!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ist sehr gut und reichhaltig. Es schmeckt alles selbstgemacht und frisch. Das Haus und das Gelände ist wirklich toll für Menschen, die Lust auf Natur und Tiere haben.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Suite mit 1 Schlafzimmer und Schlafsofa
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Es ist ein traumhafter Ort zum Urlaubmachen. Die Besitzerin ist sehr um ihre Gäste bemüht. Ja das Frühstück ist lecker und bietet immer wieder Abwechlung. Und wenn man sich zum Abendessen anmeldet bekommt man ein typisch sardisches Abendessen mit unzähligen Gängen serviert.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Anfahrt war etwas beschwerlich, da es zu der Farm keine ausgebaute Straße gibt, sondern nur eine Schotterstraße. Allerdings sind wir mit einem Golf V ohne Probleme hingekommen. Für tiefergelegte Fahrzeuge aus meiner Sicht keine Chance.

    Die Freundlichkeit der dortigen Familie war ganz besonders. Der Vater der Familie ist sehr gesellig und läd gerne zum eigens hergestellten Wein, Limoncello und sardinischen Mirto ein...natürlich stets auf Kosten des Hauses. Auch auf Wünsche geht die Familie gerne ein. Für das Fussballspiel Deutschland-Italien wurde extra eine Art Public Viewing auf der Terrasse eingerichtet und Freunde der Familie eingeladen. Es war ein Spiel in tollem Ambiente. Die Zimmer sind klein, aber sehr sauber. Die Betten auch sehr bequem. Wir haben sehr gut geschlafen, da es absolut ruhig ist. Es gibt dort einfach keine direkte Nachbarschaft. Man hört die Kuhglocken und nicht viel mehr. Einfach eine traumhafte Ruhe auf der ländlichen Seite von Sardinien. Sehr zu empfehlen ist das Essen in der Unterkunft. Ich würde mit Frühstück buchen, da die Lebensmittel zum Großteil von der eigenen Farm stammen und das schmeckt man. Und wer wirklich sardinisches Essen testen möchte: Dort ist der beste Platz dafür. Das Abendessen ist zwar recht teuer, aber hat mehrere Gänge und bietet Spezialitäten der Region, die sehr lecker sind. Wir konnten nicht alles essen, das ist wirklich eine Herausforderung....und wir essen wirklich viel :-). Ansonsten gibt es auf der Farm auch Hunde, Katzen, Ziegen, Schweine und natürlich die tolle Sicht auf die weite ländliche Landschaft Sardiniens.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zufahrtsstrasse ist für Motorrad ein bisschen steinig.

    Essen wie ein Sardinier. Sehr ruhig gelegen. Ideal einen schönen Abend zu geniessen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit 1 Schlafzimmer und Schlafsofa
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr freundlich traumhafte ruhige Lage sehr gutes Sardisches Essen

    Übernachtet am August 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Matratze in Zimmer 2 war absolut hinüber.

    Besonders feundliche Inhaber-Familie! Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wer es ruhig mag, ist hier absolut richtig.

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    die beleuchtung der zimmer und des geländes mit kalten energiesparlampenlicht ist nict so toll. hier könnte man mit ein paar neuen glühbirnen der alten sorte die gemütlichkeit und das ambiente um ein vielfaches erhöhen. die steine auf den gehwegen sind so spitz, dass man sich barfuss gehen fast verletzt.

    die abgeschiedenheit und die ruhe ist der ganz grosse bonus dieser unterkunft. auch das familiäre ambiente und die gastfreundliche besitzerin machens aus, dass man sich wohl fühlt. der pool ist toll gelegen wenn auch etwas klein...

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Wir mussten erstmal 20 Minuten vor dem Tor warten, weil man uns vermutlich vergessen hatte. Gastfreundlich war die Begrüßung nicht, vielleicht auch wegen der nicht vorhandenen Englischkenntnisse. Das Zimmer hatten wir mit einer eigenen Terrasse gebucht, aber ein anderes bekommen. Frühstück war nicht so toll. Wir hätten uns ein bisschen mehr erwartet, gerade weil wir davor bei einem hervorragenden Agriturismo waren.

    Schöne, idyllische Lage. Viel Entspannung beim Hören der Kuhglocken. Der Koch beim Abendessen war freundlich und das Essen lecker.

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Gastgeber sind sehr zuvorkommend und herzlich. Wir konnten die Ruhe und die Gespräche mit der Familie sehr geniessen.

Es gibt auch 1 Bewertung ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 12

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: