Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel La Lucertola 4 Sterne

C. Colombo 29, 84019 Vietri, Italien

Nr. 5 von 8 Hotels in Vietri

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 469 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8

  • Komfort

    7,8

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    7,5

  • Hotelpersonal

    7,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 55

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel wird wohl von Männern geführt, was man an einigen Stellen auch sieht, Wir haben die Herzlichkeit doch etwas vermisst. Schönes Restaurant eigentlich.... leider nur zum Frühstück ....

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis Leistungsverhältnis ist nicht ganz optimal, Ausstattung etwas in die Jahre gekommen, Frühstück für Nordeuropäer eher dürftig aber super Kaffee

    Perfekte Lage direkt am Meer und an der Altstadt von Vietri. Tolles hilfsbereites Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die ganzen 5 Tage unseres Aufenthalts war der Lärm der Schiffsmotoren der Grenaldiline zu hören. Es wurden dauernd Schiffe be- und entladen, auch nachts. Der Frachthafen ist nur ca. 1,5km entfernt. Das Personal beim Frühstück war eher lustlos und mit sich selbst beschäftigt.

    Die Lage ist augezeichnet und bietet einen weiten Blick über den Hafen von Salerno.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Austattung in der Kategorie 4 Sterne ist zu hoch gegriffen. Bäder alt und klein. Personal mit einigen Ausnahmen gar nicht freundlich.

    Die Lage, schnell mit dem Auto unterwegs sein zu können und dieser einmalige Blick aus dem Balkon aufs Meer. Man hatte das Gefühl aus einem Schiff den Blick zu genießen. Große Klasse!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist in die Jahr gekommen und hat sein besten Zeiten hinter sich. Es ist alles sehr ringhörig und der Hafen in der Nähe ist für Ohr und Auge der Ferienstimmung abträglich.

    Gut gelegen, wenn man auf der Durchreise von/nach Amalfi-Küste und Region ist. Für einen längeren Aufenthalt nicht zu empfehlen. Die Nähe zum Industriehafen trübt die herrliche Aussicht doch erheblich. Ein eigentlicher Strand war auch nicht auszumachen. Das Frühstück ist für Italien ok. Praktisch ist der Parkplatz.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Personal beim Frühstück wirkte eher lustlos, mal fehlte Brot, mal Joghurt, "Croissants sind aus, die gibt es erst wieder übermorgen ..." ... das passte nicht zum sonst sehr guten Gesamteindruck.

    Supernettes Personal am Empfang. Gransioaser Ausblick aus dem Zimmer und beim Frühstück.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer (Einzelnutzung)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl und Qualität desFrühstücks sowie der Service ...

    Das junge Mädchen an der Rezeption ist sehr nett und hilfsbereit.. Der Meerblick vom Zimmer und der Frühstücks-Terrasse ist traumhaft!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Von außen sieht das Lucertola leider inzwischen ein bißchen alt aus. Das Frühstück ist typisch italienisch, also eher auf der knappen Seite.

    Das Lucertola hat eine tolle Lage am Ostende der Amalfiküste gleich bei Salerno. Das Personal ist sehr nett, die Küche im Restaurant (Abendessen) ist auch zu empfehlen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fotos zu Lage und Unterkunft stellen nicht die Realität dar. Neben dem Hotel befindet sich der Industriehafen. Der Hotelzugang zum Meer verfügt nicht mal über einen vernünftigen Steg. Das gesamte Hotel ist in die Jahre gekommen und nur in mittelmässigem Zustand. Preis nicht gerechtfertigt. Wir haben Aufenthalt abgekürzt.

    Hilfreiches Personal.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war anfangs nicht wirklich geputzt und ich habe es erst mal durchgewischt und da lagen verschiedene Arten von Haare auch am Bidet. Sehr unangenehm!

    Die Zimmereinrichtung war gut gewählt

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gelegentlich Lärm vom Industriehafen. Die scrambled eggs beim Frühstücksbuffet sahen nicht sehr einladend aus.

    Herrliche Lage am Meer, das Frühstück kan man auf der Terrasse einnehmen. Der Kaffee ist gut und wird frisch gemacht. Es gibt mehr Süßes als Pikantes zur Auswahl beim Buffet, aber auch frisches Obst, Müsli und Joghurt. Die Zimmer sind sauber, das WLAN funktioniert gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Servicepersonal im Restaurant meist sehr uninteressiert. Die Stuhlhussen auf der Furühstücksterasse sehr verschmutzt und die Tische wackelten jeden Tag aufs Neue. Der Badesteg wirkte sehr improvisiert, akrobatischer Meereszugang. Von dort wurden die Mängel der Fassade erst richtig ersichtlich. Die Terrassen waren allesamt sehr verschmutzt.

    Hatten modernes großes Zimmer im Seitenflügel, von der Restaurantterasse wundervolle Aussicht auf das Meer. Personal an der Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Hauseigener Zugang zum Meer war gerade, oder gerade wieder in Erstellung, d.h. ca 300m zum öffentlichen Strand. Bei offenen Fenstern hört man den Schiffsverkehr im Hafen von Salerno (Die Motorengeräusche haben uns allerdings wenig gestört). Strandpromenade von Vietri sehr unsauber! Bezahlstrände waren Tip-Top.

    Für italienische Verhältnisse gutes Frühstück, Zimmer zum Meer, Innenstadt ca 500m oberhalb des Hotel sehr schön mit guten Restaurants. Salerno ist gut mit dem öffentl. Bus erreichbar. Von Salerno aus ist die ganze Küste perfekt mit dem Boot erreichbar (schneller und entspannter als über die Küstenstraße und kein Parkplatzproblem in den engen Küstenorten). Auch der Zug nach Pompeji und Neapel geht von Salerno.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen ist schlecht. Note 5 genau so wie der Kellner im Restaurant. Dort zu essen ist nicht empfehlenswert. Das Essen ist eines 4 Sterne Hotels nicht würdig. Frühstück ist genau so schlecht. Den Kellner im Restaurant würde ich sofort feuern. Das andere Personal ist jedoch sehr freundlich gewesen. Ausnahmslos.

    Die Lage und direkt über dem Meer zu wohnen sowie der atemberaubende Blick sind unschlagbar und jeden Cent wert.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bar ab 22 Uhr geschlossen.

    Schöne Lage direktüber dem Meer mit Blick auf Salerno und die Bucht. Einfach ausgestattet, sauber, für ein paar Tage sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service ist katastrophal.

    Das Frühstück war monoton, sehr einfach jeden Tag das selbe und es wurde nur widerwillig nachgelegt. Kellner waren faul und sprachen teilweise kein englisch oder deutsch. Die Treppen und die Badeplattform sind marode.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    die Qualität der Zimmer der Dusche waren sehr renovierungsbedürftig das Frühstück ear Italian Standard vor 30 Jahren

    die Lage der blick auf das Meer auf dem renovierungsbedürftigen Balkon

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bis 14 Uhr musste gezahlt werden, wollte man den hoteleigenen Strand nutzen.

    Tolle Lage, alle Zimmer zum Meer ausgerichtet mit Balkon od.Terrasse; kurzer Weg zur Autobahn, dadurch schnelle Anbindung an Neapel und viele weitere Sehenswürdigkeiten; Die bekannten Orte der Amalfiküste sind ebenfalls gut erreichbar, sowohl mit öffentlichem Bus, Boot von Salerno aus oder eigenem Auto. Den Parkplatz am Hotel wussten wir sehr zu schätzen. Vietri sul Mare ist eine lebhafte, kleine Stadt, die sowohl am Meer, als auch in der höher gelegenen Altstadt viele Restaurants zu bieten hat - alles fußläufig vom Hotel aus. Obwohl das Hotel ausgebucht war, konnten wir immer in entspannter, angenehmer Atmosphäre auf der Terrasse frühstücken. Es gab u.a. diverse Kaffeespezialitäten - immer direkt zubereitet, aus einer tollen Maschine - frisches Obst, sehr leckeres Brot, verschiedene Kuchen, Joghurt ...

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotelpersonal, bis auf wenige Ausnahmen, ist in seiner Aroganz und Unfreundlichkeit kaum zu überbieten. Was im übrigen für den gesamten Menschenschlag an der Amalfiküste gilt. Der morbide Scharm des Hotels zeigt sich nicht nur in seiner zum Teil verfallenen Fassade sondern auch in den selbst zusammen geschusterten Tischen in Restaurant. Das Frühstück kann man getrost als eintönig und fade bezeichnen. Jeden Morgen das selbe und spärlich nachgelegt - frühes kommen vor 9 Uhr sichert zumindest eine halbwegs akzeptable Auswahl ! Selbstversorgung ist das Mittel zum Zweck!

    Tolle Lage direkt am Meer mit eigenen Badesteg ins Meer. Meerblick aus allen Zimmern. Große geräumige Zimmer. Internationales Fernsehen mit Sky kostenlos. Parkplatz direkt am Haus auch kostenlos.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Standard-Doppelzimmer mit Meerblick war sehr klein, sodass es mit zwei Koffern sehr eng wurde. Der große Balkon war recht schmutzig und die zwei harten Liegen aus Holz konnten auch nicht benutzt werden, weil keine Auflagen zur Verfügung gestellt wurden. Nur wenige des Personals sprachen englisch, Infomaterial war auch nicht vorhanden, nicht einmal die Frühstückszeiten wurden mitgeteilt. Minibar-Preise wären eine Überraschung gewesen. Laut Hotelbeschreibung müssen die Liegen am Strand vor 12 Uhr bezahlt werden (10 €/Tag), allerdings konnte man vor 12 Uhr den Zugang zum Strand überhaupt nicht nutzen. Bei der Abreise sollten dann "nur 40 Euro" für die Nutzung des Strandzugangs (eine Terrrasse mit Liegen, kein Strand) gezahlt werden, obwohl wir nie vor 12 Uhr da waren. Erst nach einer Diskussion, wurde uns recht gegeben. Zu diesem Preis, haben wir uns mehr Ehrlichkeit und Service erwartet.

    Die Lage war sehr gut, sehr ruhig und trotzdem nah am Zentrum. Shampoo und Duschgel wurden täglich aufgefüllt. Die Kellner beim Frühstück waren immer sehr freundlich, gefrühstückt wird auf einem sonnigen Balkon mit Blick aufs Meer und aufgrund der kleineren Hotelgröße war es nicht so laut und ging am Buffet nicht so zu wie in vielen anderen Hotels.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Parkplatzmöglichkeit am Rande der Hauptstrasse...ab und zu sehr eng...recht ungemütlich... - Das Frühstücksbuffet, lässt für ein 4-Sterne Hotel, sehr zu wünschen übrig... - Das Bad ist für ein Doppelzimmer sehr klein ausgefallen...evt. bei anderen Zimmern anderst... - Preis- / Leistungsverhältnis für ein 4-Sterne Hotel ungenügend bis zufriedenstellend...

    - Sehr freundliches und immer anwesendes Personal, welches für gute Tipps und Empfehlungen immer zu haben ist. Unbedingt an der Hotelrezeption, den 10% Rabattgutschein für das Restaurant "Dal Pescatore" einholen! - Hotel hat eigener Meerzugang, welcher trotz vieler Treppen und Felsenstrand, wunderschön ist... - Balkon mit Meeresblick...

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich fande es eine Frechheit dass man für das Wäsche waschen 120€ zahlen musste. Uns wurde das vorher nicht gesagt. An der Rezeption konnten viele der Mitarbeiter nicht Deutsch.

    Das Frühstück war nicht so besonders. Obst war immer steinhart und es gab nicht viel Auswahl. Das Bett war bequem.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Service-Personal war unaufmerksam, man hatte das Gefühl von nicht willkommen. Besteck nicht sauber.

    Zimmer schöne Aussicht aufs Meer. Zweck mässig eingrichtet.Frühstück könnte besser sein. Cappuchino sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Personal eher nicht freundlich. Hotel im Außenbereich herunter- gekommen. Totel verrostetes Balkongitter, Sprünge an den Wänden, abbrechender Putz. Defektes TV-Gerät. Hilfe wurde vom Personal verweigert. Keine Bar im Haus. Frühstücksbuffet wurde schleppend nachgefüllt. Man musste immer nachverlangen. Lage direkt neben dem Frachthafen von Salerno. Das wurde im Internet nicht angezeigt. Sonnenterasse am Meer wurde schön, mit Liegen und Sonnenschirmen angezeigt. Es war nur ein alter Bretterboden. Als Geländer verwendete man ein altes, verrostetes Baugerüst.

    Das Zimmer war in Ordnung und sauber. Guter Standort für Besichtigungen, Neapel, Amalfi Küste usw.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Leider sprach vom Personal fast niemand Englisch. Der kleine Zimmerbalkon war sehr heruntergekommen (verrostetes Geländer, abgefallener Putz an den Seitenwänden). An 4 Tagen Wasserprobleme (mal gar kein Wasser, dann rauschte ohne Pause die Toilettenspülung oder es kam nur spärlich und/oder sehr heißes Wasser aus Waschbecken und Dusche) und dementsprechend waren oft (freundliche) Handwerker im Zimmer! Das Frühstück war täglich sehr mickrig, einseitig und immer dasselbe. Eigentlich hatten wir vorgehabt, 9 mal dort zu übernachten - entschieden uns aber aufgrund der o. g. Maleschen 2 Tage früher abzureisen. Die Übernachtungspreise sind ohnehin viel zu hoch! Vor vielen Jahren hatten wir dort schon dieselben Erfahrungen gemacht !! Deshalb sei dem Hotelbesitzer dringend angeraten, alle Schäden gründlich zu beheben, ein anständiges Frühstück (auch für Vegetarier/Veganer) zu liefern und die Übernachtungspreise drastisch zu senken. Elisab. Willich-Braune+Ehemann, Bremen, Germany

    Sehr freundliches Personal! Wunderschöner Ausblick auf das Meer!!

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Frühstück war sehr simpel und immer das gleiche kleines Zimmer

    Tolle Aussicht vom Balkon !! Gute Lage insgesamt

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    super freundliches personal

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr nah am Hafen, daher durchgängig Motorengeräusche und nichts für Ruhesuchende. Etwas abgelegen vom Zentrum und der Marina.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein strandzuggang möglich!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das WLAN p

    Der Blick von Balkon auf dem Golf von Salerno ist das Hotel alleine wert zu buchen! Wie vom Kreuzfahrtschiff.Unter einem das Meer

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr ringhörig

    sicht aufs Meer

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    etwas abgewohnt

    Sensationeller Meerblick

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Italienisch genügsames Frühstück

    Herrlicher Ausblick, günstiger Nebensaisonpreis

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten etwas Mühe, das Hotel zu finden.

    Die Lage ist zauberhaft. Auf dem Balkon über dem Wasser den Apéro nehmen - wunderbar!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück seher kleines Angebot Hotel mit jahren runtergekommen

    Lage seher schön

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal , Zimmer

    nichts

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Strand: klein, grobe Steine

    Nettes, familiäres Hotel, mit liebevollen Details

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dass am Strand nichts angeboten wird z.B. Essen,Getränke usw..fast nichts auf dem Frühstücksbuffet!

    Nur das Zimmer

    Übernachtet am Juli 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Wasserkasten defekt und die Wasserleitung war in der Mauer verbaut, was die Nacht über ein sehr unangenehmes Geräusch erzeugte!

    Sensationeller Blick auf das Meer

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Lage direkt an der Steilküste mit schönem Ausblick. Sehr verkehrsgünstig nahe an Autobahnausfahrt im Eingangsort zur Costiera Amalfitana. Frühstück hat Italienstandard und es gibt handgemachten !! Cappucino, nicht aus dem Automaten.

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Ein Föhn, Wasserkocher und Gläser bzw. Tassen im Zimmer wären schön.

    Idealer Ausgangsort für Neapel, Paestum, Pompei, Herculaneum und Amalfiküste. Süßer Ort und tolle Lage. Kostenlose Parkplätze am Haus.

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Es gab nichts zu bemängeln! Der Putz am Balkon bröckelte etwas.....wahrscheinlich der Nähe zum Meer geschuldet.....

    Die Lage direkt an der Steilküste mit Blick auf den Hafen von Salerno, tolle Badeplattform unterhalb des Hotels direkt über dem Wasser, darüberhinaus großer Strand gleich um die Ecke. Parkmöglichkeit am Hotel. Das Hotelzimmer besaß einen kleinen Balkon mit Aussicht auf´s Meer. Das reichliche Frühstück kann auf dem umlaufenden Hotelbalkon mit phantastischem Blick eingenommen werden, außerdem kann man dort auch gut essen. Das hübsche Örtchen Vietri, berühmt für seine Keramikproduktion, ist gut zu Fuß zu erreichen. Dort gibt es viele nette Restaurants. Von dort fährt ein Bus nach Salerno und den Hafen, von wo man per Boot zur Amalfiküste gelangt.

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Bad sehr klein und eng, Zimmer machen einen sehr abgewohnten Eindruck, am Balkon sieht dem Hotel das Alter an.

    Tolle Aussicht, gute Lage, Sauberkeit des Zimmers,

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    hellhörige Zimmer und Flur, Sonnenterrasse liegt am Nachmittag im Schatten; zum Baden ist der nahegelegene öffentliche Strand besser geeignet

    freundliches Personal, super Ausgangslage für die Erkundung der amalfitan. Küste, Parkplatzsituation OK

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Spitzenlage (Salerno in 10min, Amalfi in 30min), Autoschlüssel muss abgegeben werden, da Autos aus Platzgründen stetig umgeparkt werden müssen. Zimmer hatte eine tolle Aussicht, das war es aber auch schon. Ausstattung und Sauberkeit lassen zu Wünschen übrig. Personal ist freundlich, Frühstück sehr mager ausgefallen. Süße Backwaren und geschnittenes Baguette, zwei verschiedene Sorten an Aufschnitt + Marmeladen. Kaffee für italienische Verhältnisse eher ungenießbar. Dafür ein Frühstück mit tollem Meerblick. Der Zugang zum privaten Hotelstrand mit Liegen ist nach 12Uhr kostenlos, davor 10€ pro Person. Dort steht die Sonne bis ca. 16Uhr. Alles in allem war der Preis für direkte Meerlage an der Amalfiküste ein Schnäppchen.

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Standard - Doppelzimmer war für einen Urlaub von 2 Wochen nicht angemessen und viel zu teuer. Das Zimmer war klein mit sehr einfacher Einrichtung, keine Kleiderbügel im Schrank, sehr kleine Dusche und nicht für längeren Urlaub geeignet. Die Angabe der 4 - Sterne bei booking stimmt nicht. Das Hotel selbst gibt vor Ort nur 3 Sterne an (sehr widersprüchlich).

    - Blick aufs Meer - nach Zimmerwechsel haben wir ein schönes Zimmer erhalten - Service für das Parken - Minibar

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Unser Zimmer hatte einen tollen Meerblick der nicht zu toppen geht. Das Hotel machte insgesamt einen guten Eindruck. Leider waren die beiden Herren an der Rezeption nicht die freundlichsten. Dies ist aber der einzige Punkt, den wir bemängeln. Man hat vom Zimmer aus einen herrlichen Blick auf Salerno und den Hafen. Wunderschön. Mit dem Auto kommt man von dort überall schnell hin. Das Essen im Hotelrestaurant empfanden wir als preiswert und gut. Wir würden dort wieder buchen.

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2016

    • Urlaub
    • Gruppe

    Der Service war gut, der Früstuck hat sehr gut geschmeckt, die Stimmung war gut, und vor allem: das Hotel hat fantastische Meerblick!

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2016

    • Urlaub
    • Paar

    die freundlichkeit des personals. leider kein zugang zum strand geöffnet.

    der blick vom balkon(meer direkt darunter). zimmer beheizt.

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Meeresblick

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Receptionist: unfreundlich

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Der Blick vom Balkon welcher aber dieses Mal leider recht klein war. Das Zimmer hingegen war schön geräumig.

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2015

    • Paar

    Nichts

    Alles

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    eine typische ital. Kleinstadt

Es gibt auch 16 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 55

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: