Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Marco Polo 3 Sterne

Via Dei Cipressi, 37016 Garda, Italien

Nr. 40 von 40 Hotels in Garda

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 350 Hotelbewertungen

6,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,3

  • Komfort

    5,2

  • Lage

    7,1

  • Ausstattung

    5,4

  • Hotelpersonal

    6,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,1

  • Kostenfreies WLAN

    4,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2018

    6,7
    Alles soweit OK
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Keine Klimaanlage im Zimmer, bei 36 Grad im Sommer fast nicht auszuhalten. Zimmer roch nach Chlor

    Unser Aufenthalt für 2 Nächte im Zimmer war soweit wirklich in Ordnung. Für einen längeren Auftenhalt würde ich dann in dieser Unterkunft einen Bungalow buchen. Alles sauber und Personal sehr freundlich. Frühstück völlig ausreichend.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2018

    5,4
    Das Frühstück war gut und das Personal sehr zuvorkommend und...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück war gut und das Personal sehr zuvorkommend und freundlich. Die Anlage ist sehr schön, wenn man davon mal absieht dass das Pflaster vor dem Hotel und rund um den Hotelpool die reinste Stolperfalle ist. Der Blick und die Lage ist super. Jedoch lassen die Zimmer sehr zu wünschen übrig ( gebrochene Fliesen und kleine Tierchen im Bad. nicht verschließbare Fenster und ein Balkon, auf dem man sich nicht einmal länger als fünf Minuten aufhalten wollte. ) Unser Fazit- Preis viel zu hoch - wir werden dieses Hotel nicht mehr buchen !

    Übernachtet am September 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2018

    6,3
    Für Stop over ok. Länger Urlaub auf keinen Fall
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist mehr eine große Anlage mit Hütten, Apartments, Zimmer, Haupthaus, 2 Pools, Restaurant. Gefühlt ist der ganze Berg das Hotel Marco Polo. Unser Zimmer war deutlich in die Jahre gekommen. Bad ebenfalls so lala. Kaputte Fliesen, etc. Haben am Nachmittag der Anreise ein Stück Pizza im Karton im Zimmer liegen gehabt, nach 2h bereits einen schwarze Ameisenspur im Zimmer. Gut, selbst Schuld, aber in einem Gebäude rechnet man damit nicht, das kenn ich nur vom Zelten. Der Boden um den kleinen Pool Nähe Empfang ist gemeingefährlich, Uneben, Kanten durch die Platten. Habe allein in den 30min am ersten Abend 2 heulende Kinder gesehen, Sturz, Zehen angeschlagen. Siehe Bilder. Das geht bei einem Hotel mit so vielen Familien und Kindern eigentlich gar nicht. Beim Checkin haben sich viele Gäste lautstark über eine Bar Kaution beschwert, da sie vorher nicht darüber informiert wurden. Kaution mussten wir nicht bezahlen, da wir durch die Buchung über Booking.com automatisch eine Kreditkarte hinterlegt hatten. Soweit das positive der Buchung. Leider wurde die Buchung über booking.com dann vom Hotel einfach auf die falsche Karte gebucht. Ohne dass ich dazu eine Unterschrift gegeben habe. Nun habe ich den Ärger, weil keiner mehr was machen möchte. Man braucht zumindest im Haupthaus einen Adapter, da dort keine DE kompatiblem Steckdosen verbaut waren. Wir haben ihn für einen Tag umsonst bekommen, weil wir kein Geld dabei hatten, als wir danach gefragt haben. Sonst kostet es aber und es war explizit nicht von Kaution die Rede, sondern von "kostet". Wir waren noch in Venedig, Verona und Carole. Überall dort gibt es multi nationale Steckdosen, welche kein Problem für deutsche Geräte darstellen. Offensichtlich will man hier noch nebenbei etwas Geld verdienen. Aussicht auf den See vom Zimmer mit Blickrichtung See - keine. Man kann ihn nur hinter den Bäumen erahnen.

    Die Lage am Gardasee ist gut. Kurze Wege zum Seebad/Strand. Frühstück war relativ gut, das Essen im Restaurant beim Hauptpool war ebenfalls sehr gut. Der große Pool ist super, man kann darin vor allem morgens toll schwimmen kann (mit schönem Blick auf die Berge) Personal war soweit freundlich. Checking/Checkout ok. ging auch relativ schnell. Zimmer war sauber, wenn auch in die Jahre gekommen.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2018

    9,2
    Preis- Leistung super
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplätze waren etwas wenig. Wlan/ Handynetz ganz schlecht.

    Es ist gut gelegen, nicht weit zum See. Zu Fuss kann man auch in die Stadt nach Garda gehen.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2018

    5,0
    Man ist schnell in der Stadt und am Gardasee 👍🏻😁
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung des Hotels ist sehr veraltet & die Probleme beim Frühstück!!! Wir hatten nur mit Frühstück gebucht & hatten nie einen Tisch am Morgen der für uns reserviert war! 🤨. Nur für die Gäste mit Halbpension wurden Tische reserviert...wir wurden dann auf einen reservierten Tisch zugeteilt & wenn die Gäste dieses Tisches kommen sollten, mussten wir dann weichen 🤨. Wir hatten Glück und konnten bis zum Ende des Frühstücks bleiben!!! 👎🏻

    Man ist schnell in der Stadt und am Gardasee 👍🏻😁

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2018

    3,8
    Nicht weiter zu empfehlen
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Umquartierung in ein anderes Hotel, Lage noch weiter weg vom Gardasee. Badezimmer Schimmel, Pool nur für Schwimmer, Getränke an Bar nur gegen Bargeld, Nur Übergardinen im Zimmer( immer Licht an)!

    Aussenanlage

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2018

    7,9
    DAA Ambiente, die Lage, Personal sehr freundlich und ssauber...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die renovierungsbedürftigen Zimmer, kaputte Schranktüren, zerlöcherte Überdecke, Türschloss defekt.

    DAA Ambiente, die Lage, Personal sehr freundlich und ssauber, reine Bettwãsche.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2018

    4,6
    nie mehr wieder marco polo,,leute, bitte finger weg
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    sehr altes und renovierungsbedürftiges Hotel,, sehr unsauber,,nach meiner Beschwerde wurde das zimmer auch nich gereinigt,,zimmer feucht und modrig,,bettlagen waren feucht und der putz viel von den wänden,,überall spinnenweben und staub,,terasse war auch nicht vorhanden,,zwei stühle vor der Terassentür das wars. bin zwei tage eher abgereist, war mir zu eklig.

    gute lage,,schöner pool,,sonst aber nix

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2018

    3,8
    Schreckliches Hotel
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist alt und runtergekommen. Kaputte Einrichtungen. Dreckig. Keine Klimaanlage. Frühstück eine Katastrophe. Habe nur den Café aus der Maschine probiert und hatte sofort Durchfall. WLAN nur schlecht bei der Rezeption. War schrecklich und haben früher abgebrochen.

    Nur der Pool. Umgebung ist schön.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2018

    6,3
    Hotel Marco Polo hat eine Komplettsanierung nötig !! Personal absolut top !!!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Aber leider ist das ganze Hotel in einem renovierungsbedürftigen Zustand ! Geländer, die die letzten 10 Jahre keine Farbe mehr gesehen haben..... Undichte Überdachungen oder schäbig geflickte Verkleidungen an den Decken, Badarmaturen, die völlig abgegriffen sind ( aus den 70ern) ! Komplette Anlage ( Rezeption, Cafe, Zimmer, Lobby, Gebäude) müssten mal überarbeitet werden ! Ein wirklich sauberer Anstrich würde schon etwas helfen !!! Schade eigentlich, da die Lage und das Personal wirklich klasse sind ! Es sind wohl wirklich nur ca. 500 m bis zum Strand, aber von diesen 500 sind 350m auf dem Hinweg Bergab zu gehen und auf dem Rückweg Bergauf !

    Alles sauber und tolles Personal !

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2018

    3,5
    Preis/Leistung passt nicht zu diesem abgewohnten Hotel!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abgewohntes Hotel für Pauschaltouristen, keine Klimaanlage, Zimmer unterdurchschnittlich eingerichtet und veraltet, Pool nicht besonders einladend. Frühstück geringe Qualität (keine Croissants!), Personal im Frühstücksbereich nicht sonderlich motiviert.

    Lage des Hotels oberhalb des Gardasees, Frühstücksterrasse mit Seeblick.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2018

    4,2
    es waren Ameisen im Bett, es waren Löcher hinter den...
    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    es waren Ameisen im Bett, es waren Löcher hinter den Steckdosen (Größer als die Steckdose selber), Spinnweben und Spinnen an der Decke im Badezimmer, Dusche hat kein Vorhang das ganze Bad wird also nass. Wlan zwar kostenlos aber nur in der Lobby gut sonst schlechter Empfang bis gar kein Empfang. Klima Anlage im Zimmer außer Funktion und nicht erkennbar wie sie Eingeschalten werden könnte. Bett konnte man am Rand (Kopfteil) ohne Werkzeug Auseinander nehmen. Balkon nicht sicher genug Dreckig (Stühle waren bzw wurden nie abgewischt vom Personal), beim Blumen gießen (von Oberen Etagen) ist man auf dem Balkon nass geworden.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2018

    4,2
    Leider ein Reinfall
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr laut, hellhörig. Man hört jedes Wort was auf dem Gang gesprochen wird. Personal weckt einen um 8.10 Uhr. Laubbläser um 8.50 Uhr. Frühstück schlecht, lieblos, Kaffee eine Zumutung aus dem Automaten der sicherlich so alt ist wie das Hotel selbst.

    Pool okay, Lage geht schon aber mit Kinderwagen dennoch weit. Weg in den Ort relativ gefährlich an der Hauptstraße ohne Gehweg.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2018

    6,7
    trotzdem für den Preis gerne wieder!!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Halt (wie auch schon von anderen gesagt) in die Jahre gekommen. Renovierung dringend nötig ( aber für den Preis echt o.k.) Frühstück leider sehr sehr schlecht! Kaffee aus dem Automaten, kaum Auswahl, kein Obst/Gemüse

    Lage: super! ca. 1 km nach Garda ( davon 200m an der stark befahrenen Strasse, der Rest über eine wunderschöne Seepromenade) Der Pool Die Aussicht

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2018

    8,8
    Aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses ein tolles und zu empfehlendes Haus.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Das Hotel (aus 1967) könnte an einigen stellen einmal eine etwas gründlichere Renovierung vertragen. Auf jeden Fall sollte im Außenbereich und auf den Balkonen mal der Farbpinsel geschwungen werden. Es ist allerdings nervend das man dort riesige Probleme mit dem Handy-Netz hat und das hauseigene WiFi schwach und über die Lobby hinaus kaum wirkt.

    Ausschlaggebend für die gute Bewertung ist die Lage (mit beiden großen Pools) und das überaus freundliche Personal. Auch die Art wie das Hotel als solches angelegt und in die Landschaft integriert ist, ist sehr ansprechend. Wir hatten nur Frühstück gebucht und das Abendessen je nach Bedarf zugebucht. Das Frühstück ist gut und ausreichend. Das Abendessen ist, mit Hinblick auf einen Preis von 10.--€ pro Person, ok. Es hat auf jeden Fall geschmeckt.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2018

    10
    Ich habe das Haus und die Anlage angesehen und mit dem sehr...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ich habe das Haus und die Anlage angesehen und mit dem sehr guten Personal gesprochen. Musste aber dann aus gesundheitlichen 'Gründen persönlich dort absagen . Werde jederzeit wieder dort buchen.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2018

    7,1
    Es war ein sehr schöner Urlaub.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einfache, aber ausreichende Unterkunft. Bettwäsche hätte vielleicht zwischendurch gewechselt werden können. Klimatisierung des Zimmers fehlte.

    Lage, gutes Essen, sehr zuvorkommende und freundliche Bedienung im Restaurantbereich

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2018

    10
    Gefällt mir immer wieder im Marco Polo
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten keine Halbpension gebucht und das Abendessen vor Ort dazugenommen, einmal hats super gepasst, beim 2.Mal hatten Sie kein Fleisch mehr bei der Hauptspeise....aber es war Fussball WM ;-)

    Frühstück super, Zimmer super, Hotel hat super Lage, Personal sehr freundlich :-)

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2018

    5,0
    Nie wieder !!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Hotel in einem stark renovierungsbedürftigen Zustand. Möbel teilweise sehr kaputt. Gehwege und Flure teilweise sehr gefährlich ( Löcher und Risse in den Bögen, Gehwege voller Stolperfallen, überall liegt Laub und Steine rum, teilweise auch Scherben und Glas ). Für Urlaub mit kleinen Kindern sehr gefährlich.Alles in allem ist es ein total alter Bau in dem man seit den 70ern nichts mehr gemacht hat. Alles muffig, fleckig und verwahrlost. Frühstück lieblos und immer gleich . Zimmer und Balkon abgewohnt,alt teilweise kaputt.

    Die 2 Pools waren schön groß und sauber. Die Gartenanlage war sehr weitläufig und die Liegen ausreichend.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    7,9
    War schon zum 2.mal im Marco Polo und habe mich jeweils im wohl gefühlt,abseits vom Lärm der Strasse
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sind die Zimmer weder mit einer Klimaanlage, noch mit einem Ventilator (nur Anfrage erhältlich) ausgestattet. Zudem ist auch eine Minibar Fehlanzeige!😞

    Die Lage des Marco Polo ist unübertroffen schön über dem Gardasee in üppiger Vegetation. Die 2 Pools sind eine erholsame Oase für Klein und Gross!!😃😃 Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    7,5
    Die Lage, der Pool, die Aussicht sind super.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundliches bis sehr freundliches Personal, bis auf das Barpersonal. Leider kein Treppengeländer. Das war für einige gehbehinderte Gäste ein großes Problem, als der Aufzug für einige Stunden ausfiel. Dann muss man auch sagen, dass es nur ein 3 Sterne Hotel mit italienischen Verhältnissen ist. Daher muss man einige Abstriche (Bad, Türen, Wände) machen. Betten, Schrank, Tresor und Ferbseher sehr gut.

    Die Lage, der Pool, die Aussicht sind super. Personal freundlich bis sehr freundlich. Nur leider nicht an der Bar.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    3,8
    Katastrophaler Kurzurlaub bis auf den herrlichen Pool.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir ist nicht ganz klar, wie dieses Hotel zu 3 Sterne kommt. Wir waren fünf Nächte, davon hatten wir 3 mal kein warmes Wasser zum Duschen. Auf Nachfrage hieß es, der Hausmeister wird schon kommen. Am Abend war ein Gewitter mit Platzregen. Die Zimmer zum Balkon liefen voll mit Wasser. Schuhe, Koffer etc.schwammen im Zimmer. Im Treppenhaus und Liftschacht lief das Wasser von der Decke. Wir hatten bis Mitternacht zu tun, um unsere Zimmer einigermaßen zu trocknen. Kein Personal oder leitender Angestellte zu sehen. Auf unsere Beschwerde keine Reaktion. Wenigstens ein gratis Bierchen oder ein Glas Wein an der Bar wäre da wohl angebracht gewesen. Von einem Dankeschön ganz zu schweigen. Ich kann dieses Hotel keinem empfehlen.

    Der Pool war super. Herrliche Lage und sehr gross.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    5,8
    Das Hotel ist sehr alt und muss dringend renoviert werden.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Ausstattung entspricht nicht mehr der Zeit. Alles sehr alt und abgewohnt.

    Das Hotel ist sehr alt und muss dringend renoviert werden. Die Zimmer im Kellergeschoß waren kalt und sehr hellhörig. Das Frühstück war halbwegs in Ordnung. Da erwartet man in Italien ja nicht viel. Der Kaffee war kaum zu genießen. Die Lage ist gut. Man ist in 10 Minuten zu Fuß im Zentrum von Garda.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    5,4
    Lage Toll, Ausstattung schlecht
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung ist sehr in die Jahre gekommen, offensichtlich keine Renovierung seit den 70er Jahren. Blende vom Wasserhahn fällt ab, Platte vom Schrank löst sich auf, Löcher im Bezug vom Stuhl. Kaltes Zimmer.

    Toller Pool, super Lage, gute Bar mit schöner Terrasse.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    6,7
    Das Frühstück war in Ordnung.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN ist nur in der Lobby vorhanden, am Zimmer hat man kein Netz. Die Zimmertüren entsprechen handelsüblichen „Wohnungszimmertüren“ und sind unglaublich hellhörig. Selbst die Putzfrauen beginnen morgens um 7 Uhr ihren Dienst, wodurch man durch Staubsaugen, lautes über den Gang schreien oder Möbelstücke verrücken unsanft geweckt wird.

    Das Frühstück war in Ordnung. Es gab Brötchen, verschiedene Aufsteiche, Eier, Obstsalat, Joghurt und süße Teilchen. Typisch italienisch eben. Die Hotelanlage ist weitläufig und verfügt über 2 große Swimmingpools mit ausreichend Liegen außenrum.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    6,7
    Direkt auf unseren kleinen Balkon eine Baustelle.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Direkt auf unseren kleinen Balkon eine Baustelle. 7 Uhr früh stand schon der Bauarbeiter mit Schremmhammer und Flämmgerät direkt vor meiner Balkontür. Sowas sollte es eigentlich nicht geben unter dem Hotelbetrieb.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    6,7
    Für das Geld ok und wir haben das Beste daraus gemacht
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Haus sehr hellhörig und vieles renovierungs-bedürftig. Badezimmer-Tür gebrochen.

    Frühstück war gut, Matratze sehr gut, Lage und Pools sehr schön.Personal sehr freundlich. Sauberkeit ok

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    5,8
    Nicht noch einmal, Frühstück wie auf dem Bahnhof.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück. Kaffeemaschine Nummer Zwei War ab 9:00 Uhr abgestellt. Nur 1 Sorte Käse immer das gleiche. Personal zu schnell beim abräumen keine Ruhe beim Frühstück.

    Die Reinigungskräfte immer freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    5,0
    Nie wieder
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auf dem Grundstück wurde mein Auto vom Hausmeister beschädigt. Das haben wir selbst beobachten können. Es wurde alles abgestritten. An einer Lösungsfindung war das Hotelpersonal nicht interessiert. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca 800.-- € die ich nicht erstattet bekomme. Nie wieder in dieses Hotel !!!

    Die Lage ist toll

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    4,2
    Nicht empfehlenswert
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Massenquartier für Osteuropäer, Frühstück katastrophal, ständiger Wasserlauf im WC, anfangs keine Handtücher. Zufahrt in extrem schlechter Fahrbahn, Mobiliar abgewohnt.

    Das Wetter

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    6,3
    Für eine Nacht ok und günstig
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am schlimmsten war das Frühstück, es gab löslichen Kaffee aus dem Automaten.

    Die Lage und der Blick über den Gardasee ist sehr schön. Auch der Pool nebe dem Tennisplatz ist relativ groß und mit Ausblick.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    6,7
    Im Großen und Ganzen war es ein schöner Urlaub. Tolle Ausflugsmöglichkeiten
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Heizung Wird erst ab 15.10. eingeschaltet Ziemlich kalt und ungemütlich auf den Zimmern Mobiliar teils alt und abgewohnt (Lobby und Bar)

    Betten waren ok Möbel im Zimmer noch nicht alt Pools sehr sauber Essen und Frühstück ok Pizzeria in der Anlage sehr gut

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    6,7
    Die Poolanlage ist sehr schön mit Blick über den See.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die komplette Anlage incl. Hotel müsste dringend renoviert werden. Ungepflegte Park-und Hotelanlage Inventar sehr alt und abgenützt

    Die Poolanlage ist sehr schön mit Blick über den See. Zimmer sind einfach, aber sauber.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    4,6
    Nicht zufriedenstellend
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr hellhörig, es mangelt an der Sauberkeit. Badetücher und Handtücher sehr alt, grässlich und nicht richtig sauber. Ausstattung eher abgenutzt und alt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    5,8
    Sehr renovierungsbedürftiges einfaches Hotel inmitten eines sehr schönen Olivengartens.
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Blick vom Zimmer aus auf ungepflegten Garten ,kein Seeblick, Pflaster defekt. Alles sehr runtergekommen.Sehr alte Wolldecken.Dusche keine Abtrennung ganzer Boden im Bad nass.Kein Abluft für Dampf.Geruch im Treppenhaus sehr übel.Frühstücksraum sehr laut .Wirkt ungepflegt.

    Lage schön alter Olivengarten .Z.T. Seeblick. Hotel- Terrasse Blick auf See.Matratze Bett gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    6,3
    mäßig
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Anlage wirkt dunkel- zu viel Schatten und zu wenig Sonne

    in der Bar konnte man sitzen und Karten spielen ohne was konsumieren zu müssen. Die Lage ist nicht schlecht. Man kann Garda gut zu Fuß erreichen.Die Al

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    8,3
    Ich freu mich schon auf den nächsten Urlaub im Marco Polo.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Parkplatzsuche war vielleicht nicht sehr einfach. Sollte besser beschildert werden, wo man sich hinstellen darf.

    Das Personal an der Rezeption und im Service waren äußerst freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück war sehr vielfältig und super war, dass es frisches Obst gegeben hat. Die Lage ist sehr ruhig und wir hatten einen schönen Blick auf den See.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    3,3
    Ein Hotel zum Vergessen!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr abgegriffen. Die Terasse war von jedermann zugänglich. Das Badezimmer hatte keine Ablagemöglichkeiten für die Toilettenartikel. Die Handtücher waren eher recycelte Bettlaken. Insgesamt gesehen war es ein abgegriffenes Hostel.

    Der kostenfreie Parkplatz

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    7,9
    Pool befindet sich in Garten mit altem Baumbestand und ist...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool befindet sich in Garten mit altem Baumbestand und ist daher natürlich beschattet. Wunderbar für Leute mit sonnenempfindlicher Haut und kleinen Kindern .

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    5,8
    Personal sehr freundlich,
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    kein Wohlfühlfaktor im Zimmers, Lärm zwischen den Zimmern, Frühstück war nicht akzeptabel. Vorauszahlung vor Ort-nicht gängig Ich werde dort nie wieder hin kommen!

    Personal sehr freundlich,

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    3,3
    Nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel selber, die Möbel und die Ausstattung sind einfach sowas von runtergekommen, uralt und total ausgelutscht. Wir fahren seit 10 Jahren nach Garda und haben so einen Schrott noch niemals annähernd so erlebt. Und so ging es vielen anderen Gästen auch............

    Überhaupt nichts!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    2,5
    Wenn Sie wünschen, beurteilen wir gerne das Oasi in Garda.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    kann ich leider nicht beantworten. Wir wurden im Vorfeld von der Geschäftsführung ins Hotel Oasi in Garda umgeleitet.

    kann ich leider nicht beantworten. Wir wurden im Vorfeld von der Geschäftsführung ins Hotel Oasi in Garda umgeleitet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    5,4
    Für den Preis einigermaßen passabel
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ameisen im Bad, Spinnweben, Spinnen, sehr hellhörig, Salat vom Vortag zum Frühstück, wenig Auswahl; vieles müsste repariert werden; Korbstühle teilweise gebrochen, Korb-Tisch an der Rezeption total kaputt; Treppenhaus hat es rein geregnet; TV wurde komplett den ganzen Abend ausgeschaltet, als das Deutschland -Spiel lief. Hatten für den Preis am Gardasee schon deutlich mehr Komfort . Mit wenig Aufwand könnte man schon viel erreichen.

    Pool, Lage traumhaft, Personal sehr nett, Pizza super; nach Hinweisen wurde gleich reagiert (Ameisen), jeden Tag wurde das Zimmer gemacht, alle Handtücher gewechselt; Abendessen war gut; großes Zimmer, hatten 4 Betten für 3 Personen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    3,3
    Furchtbar
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Finger weg , Jugendherberge untere Kategorie , jeder Cent ist schade , unglaublich , dass man dafür Geld zahlt , Speisehalle laut wie ein Bierzelt , ungemütlich , Möbel heruntergekommen , Personal nicht besonders freundlich , teilweise wohl auch nicht dafür qualifiziert , schrecklich hellhörig , keine Seife am Waschbecken , von Duschgel ganz zu schweigen , wo diese drei Sterne herkommen ist mir ein Rätsel

    Nichts

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    6,7
    Das Essen hat mich beeindruckt!
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Essen hat mich beeindruckt!!! Für ca. 200 Abendessen pro Tag(first class) sehr gute Küche!! und außerdem sehr reichhaltig. Ein großes Lob an die Köche. Auch an der Bar sehr freundliches Personal und gut!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2017

    4,2
    Diese Hotel hatte seine besten Jahre in den 70igern.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Diese Hotel hatte seine besten Jahre in den 70igern. Der Putz fiel von der Decke, alles war schon etwas kaputt und runtergekommen. Die Anlage als solche war sehr nett aber bedarf der dringenden Überholung. Das man für die Tennisplätze extra zahlen muss, war aus dem Angebot nicht ersichtlich. Abendliche Unterhaltung gab es praktisch garnicht. Das Frühstück war einfach. Ob die Hygieneaufsicht den nicht gekühlten Aufschnitt so durchgehen lassen würde ist fraglich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    4,6
    gut, dass wir diese Unterkunft nur für eine Nacht gebucht hatten
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Zimmer entsprach keineswegs den Fotos. es war ziemlich muffig und abgewohnt. leider gab es auch kein Warmwasser, sodass man kalt duschen musste.

    Die Poollandschaft war sehr schön, ebenso die Aussicht

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    7,9
    Für ein paar Tage immer wieder gerne....
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    war nichts so schlimm um es hier zu schreiben..!!

    Sehr nette Leute und gute Frühstück. Leider nicht mehr das neueste Hotel, aber eine herrliche Lage für ein paar Tage immer wieder gerne..!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    8,8
    Altes, in die Jahre gekommenes Hotel, ja.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Altes, in die Jahre gekommenes Hotel, ja. Jedoch alles was man braucht vorhanden und sauber. Frühstück mehr als man für den Preis erwarten darf. Pool mit viel Platz zum schwimmen und liegen. Auch viele Schattenplätze verfügbar. Strand mit ein bisschen laufen schnell erreichbar, wenn auch der Rückweg leicht anstrengend ist da man bergauf muss. Aber das weis man ja alles vorher. Insgesamt hervorragendes Preis Leistungsverhältnis, mit nettem zuvorkommenden Personal

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    7,1
    Licht und Schatten am Gardasee
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Trotz des riesigen Parkplatzes fanden wir nicht jeden Tag Platz. Gestört hat uns, dass überall sehr viel geraucht wurde, auch im Zimmer stand ein Aschenbecher obwohl es alles offiziell "Nichtraucher" ist. Und - wie fast überall in Italien - "Nur Barzahlung" an der Bar und keine Quittung für die Übernachtungen.

    Sehr freundliches Personal, gutes Frühstück mit frischen Eierspeisen usw. (Müsli wurde allerdings auch am Folgetag nicht nachgefüllt). Schöne Aussicht vom Balkon und von der Bar. Zimmer gräumig, Bad funtionell.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    5,8
    Okay
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war nicht besonders. Weg zum Strand war ziemlich umständlich. Keine Abtrennung bei den Balkonen. Alles sehr alt und Renovierungsbedürftig. Furchtbar quitchende Türen.

    Pool an der Unterkunft. Pool und die Pizzeria in der Nähe.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    6,7
    Für drei Übernachtungen war das Hotel ok.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der große Pool war zwar sauber, jedoch waren einige Schadstellen besonders am Rand zu bemängeln. Diese würden nach deutschem Standard nicht mehr durch den TÜV kommen. Das Frühstück war gewöhnungsbedürftig, der Kaffee ließ zu wünschen übrig. Ambiente und Lautstärke im Frühstücksraum glich einer Bahnhofsatmosphäre. Wenn man wie wir keine HP gebucht hatte, wurde es schwierig, morgens einen Tisch zu ergattern, denn die meisten Tische waren für HP Gäste reserviert und mit Namenskärtchen versehen. Wenn man durch den Service endlich einen Platz zugewiesen bekam, wurde der Tisch schnell (etwas lieblos und hektisch) eingedeckt. Die Zimmer waren sehr hellhörig. So konnte man "delikate" Geräusche aus den Nachbarbadezimmern vernehmen, auf die wir gerne verzichtet hätten. Rücksichtslose Gäste konnten schon sehr nervig sein.

    Der Außenbereich mit den Pools war sehr schön angelegt. Liegen waren inclusive, Sonnenschirme jedoch nicht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    4,6
    der Ausblick und der Italiener auf dem Gelände und das...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    das frühstück ist eine echte zumutung, selbst mein 10 jähriger sohn hat nicht gegessen und wir die gesamte Woche gar nicht , der Pool ist teilweise so defekt außerhalb das echt verletzungsgefahr herscht , bei reinigung der zimmer bleibt das Geschirr die ganze woche im zimmer , von Klimaanlage möchte ich erst gar nicht reden , die Liegefläche ist zwar schön aber nicht aufgeräumt , Mülleimer werden nur alle 2 Tage geleert , Müll rund um die Anlage bleibt über Tage lang liegen ( wir haben es getestet ) leider schade da die Anlage eine Toplage hat Schade Schade

    der Ausblick und der Italiener auf dem Gelände und das Personal Abends an der Hotelbar

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    6,7
    Nicht genau schauen, für ein paar Tage ok
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir hatten nur Frühstück gebucht und dadurch jeden Tag einen anderen Tisch zugeteilt bekommen, was grundsätzlich ja kein Problem wäre, aber jeden Tag die gleiche prozedur (wer sind Sie, wann sind sie gekommen, wie lange bleiben sie,....) beim Frühstück ist sehr mühsam. Das männliche Personal wirkte auf mich sehr arrogant und überheblich, grüßen ist scheinbar ein Fremdwort!! Bei der Ankunft an der Rezeption waren alle sehr nett und freundlich, jedoch war unser Zimmerschloss defekt und der Hausmeister musste ein neues einbauen (mühsam nach 8 Stunden Autofahrt), aber da er schon da war reparierte er auch gleich unseren Zimmersafe. Zuvor wurde zweimal unsere Zimmerkarte getauscht bzw. neu programmiert.

    Das Frühstück war mehr als ausreichend und gut. Der Kaffe war für meinen Geschmack ungenießbar, aber es bestand ja die möglichkeit an der Bar den guten Kaffe zu kaufen, was ich auch gerne tat. Der Ausblick von der Terrasse auf den See war sehr schön!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    5,0
    Gerne wieder...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Warmwasser fiel zwei Tage lang aus. Es gibt KEIN WLAN, das zuverlässig funktioniert. Wer auf Internet angewiesen ist, wird hier wirklich auf die Probe gestellt. Manchmal gab es den ganzen Tag über gar kein WLAN. Nachts geht es, wenn in der Lobby nicht all die Kinder mit ihren Smartphones sitzen und die letzte Frequenz in Beschlag nehmen würden...;-) Apropos: Die Steckdosen in den Hotelzimmern passen nicht für alle Stecker, wer z.B. ein iPhone hat: Kein Problem, wer aber ein MacAir hat mit dickem Stecker, der wird es nicht laden können, also bei der Rezeption fragen und sich einen Adapter aushändigen lassen. Leider läßt der Inhaber des Hotels das gesamte Areal verkommen, es wird nichts mehr investiert, Reklamationen werden italienisch abgearbeitet: Das Hotel reagiert erst, wenn gleich zwei oder mehr Gäste an der Rezeption stehen und sich richtig beschweren. Ich glaube, dem Personal ist das selber schon peinlich, dass der Chef nur noch den Profit aus der Anlage zieht...trotz einiger Ärgernisse: Man mag das Hotel irgendwie. Es hat alles seinen Charme, es ist gut gelegen in Garda, ein toller Ausblick, den man nicht vergißt.

    Der große Pool! Es gibt eigentlich sogar zwei Pools, der eine liegt direkt am Hotel und ist eher für Kinder, deren Eltern dann im Schatten sitzen können...der andere Pool ist auf dem weitläufigen Areal rund 100 Meter entfernt und einfach der Hit. Er mag nicht den modernsten Standards gerecht werden, trotzdem: Der Blick vom Pool aus in die traumhafte Landschaft ist unvergleichlich!!! Der Pool wird jede Nacht sehr gewissenhaft gereinigt. Nebenan git es das Restaurant La Loda, dessen Chefs - ein junges Ehepaar - echte Gastfreundlichkeit beweisen. Die Weinauswahl ist gut, die Pizzen einfach Klasse. Und man kann von den vielen Terrassen des Hotels/Pools/Restaurant den Gardasee überblicken..sensationell! Andere Gäste buchten einen Bungalow, von denen es ca. 80 gibt, dazu auch Vollpansion. Das Abendessen soll für seine €10,00 pro Tag/Person sehr gut sein.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    3,8
    Überhaupt nicht zu empfehlen!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war ein Schock: ausnahmslos renovationsbedürftig (schlimmer als eine Brockenstube), die Hygiene schlecht (sogar zerquetschte Insekten an der Wand, Flecken auf den Vorhängen), Ausstattung ungenügend (nicht einmal WLAN im Zimmer). Preis-Leistungsverhältnis gleich null.

    Die Lage, wenn man mit dem Auto reist, ist sehr gut und die Aussicht vom Frühstückstisch aus ist sehr schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    4,6
    Für den Preis knapp ok. Erholung ist aber was anderes. Der See und der Ort haben es rausgerissen.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Terasse war ungemütlich. Kein Geländer, keine Sichtschutzelemente, somit auch keine Privatsphäre, nur für Raucher zu nutzen.Altes Bad. Manchmal kein warmes Wasser. Im zweiten Zimmer hat es nach Gewitter von der Decke getropft. Hotel ist sehr sanierungsbedürftig. Wasserschäden an Decke und Wänden. Abwasserleitungen an der Strasse verstopft, entsprechender Geruch. Wasserleitungen im Hotel machen sehr laute Geräusche. Frühstücksabwicklung mit reservierten Tischen für die Urlauber mit Halbpension war sehr nervig. Frühstück bis 09:30 Uhr sehr kurz. Aussenanlagen ungepflegt, Spielplatz ungepflegt.

    Der grosse Aussenpool war ok. Das Personal freundlich und immer bemüht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    5,8
    Das Frühstück war lecker und das Abendessen (gegen extra...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten für den Reisezeitraum ein Doppelzimmer gebucht, wurden aber in einer mittelmäßig ausgestatteten Ferienwohnung untergebracht.

    Das Frühstück war lecker und das Abendessen (gegen extra Bezahlung) gut. Der große Außenpool ist hervorragend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    5,8
    Anlage wäre ganz in Ordnung ,aber leider nicht so gepflegt ausser die Poolanlage .
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Vorhang in der Dusche Bad sehr klein Alte Einrichtung , vieles defekt Lautes Hotel Haus konnten nur teilweise Schlafen Wurden in einem Nebenhaus untergebracht

    Das Frühstück war reichhaltig Pool und Liegeflächen wurden immer gereinigt Parkplätze direkt am Hotel Safe auf dem Zimmer war sehr gut

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    5,4
    Das Hotel empfehle ich nicht weiter. Garda selbst ist sehr idyllisch.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war nicht sauber. Spinnweben im Bade- und Schlafzimmer, Staub und Glasscherben unter dem Bett. Wurde trotz Reklamation nicht besser gereinigt.

    Der Pool und die Außenanlagen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    3,8
    Außen Bereich ist halbwegs gut gewesen
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Haben keine Klima gehabt kein wlan nur im repzetions Bereich sauberkeit fast keine im zimmer überral insekten auch tode

    Außen Bereich ist halbwegs gut gewesen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    5,4
    wir gehen nicht mehr in dieses Hotel
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    die ganze Anlage ist sehr renovierungsbedürftig wir mussten bereits beim einchecken kompl. bezahlen Getränke an der Bar konnten nicht auf das Zimmer geschrieben werden das Personal im Bereich Frühstücksraum war nicht gerade freundlich kein Duschvorhang vorhanden, das Bad war immer geflutet die Fenster konnten auf oder zu gestellt werden, kein kippen möglich

    die Lage ist für diesen Preis ok

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    7,9
    ok, aber verbesserungswürdig
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zimmer (im Hotel) war renovierungsbedürftig und leider sehr hellhörig. Das Abendessen hat uns meist anderthalb Stunden gekostet, weil wir auf die einzelnen Gänge warten mussten. Mit kleinen Kindern schwierig. Am Pool gibt es Stolpersteine, auch was ansonsten die Kindertauglichkeit betrifft, war es so lala, ich hätte wenigstens ein Stuhlkissen erwartet, auch Wickelräume oder so etwas leider Fehlanzeige. An der Treppe im Hotel gibt es kein Geländer. Informationen zur Gegend (z.B. einen Stadtplan von Garda oder Infos zu Sehenswürdigkeiten) gab es leider auch keine, dafür jede Menge ausliegende Werbeflyer.

    Es gab zwei Pools, die wirklich schön waren, sauber, ziemlich groß, mit Kinderbereich. Die Landschaft, die Lage ist einfach toll. Das Essen war gut und das Personal freundlich. Am oberen Pool gab es ein gutes Restaurant.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    7,1
    Gute Lage aber renovierungsbedürftig.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wie schon gesagt, ich kenne das Hotel schon sehr lange. Es ist an allen Ecken und Enden renovierungsbedürftig. Mir kommt es so vor, als ob die Besitzer das Hotel schon aufgegeben haben. Es macht den Anschein, als ob schon seit langer Zeit nichts mehr repariert oder erneuert worden ist. Es ist schade um so ein Anwesen, denn das Hotel und die Parkanlage hätten alle Voraussetzungen um einen angenehmen Urlaub verbringen zu können.

    Ich kenne das Hotel seit ca. 25 Jahren. Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, Mit den Bungalows, den dazugehörigen Villen und den beiden Pools welche ebenso zum Hotel gehören ist es ein großes Areal, welches aber auch einen enormen Aufwand an Pflege benötigt. Den Reinigungskräften kann ich nur ein Lob aussprechen, denn dieses alte Gemäuer sauber zu halten, ist nicht einfach. Da wären wir dann aber bei "was hat ihnen nicht gefallen"

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    4,2
    Hotelruine in bester Lage
    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Seit nunmehr 25Jahren komm ich nach Garda , aber das wir mit Abstand die schlechteste Unterkunft ! Eine Hotelruine eingerichtet mit Sperrmüllmöbeln! Das Badezimmer in jeder Gefängniszelle ist komfortabler .! Zwei veralgte Plastikstühle zieren den Balkon der von Tannennadeln übersät ist (Kehren Fehlanzeige) Lieblos eingerichtete Zimmer ohne Bild an der Wand (Zelle)Die Handtücher im Bad werden hierzulande als Geschirrtücher verwendet oder in der Autowerkstatt ! Es ist laut auf den Gängen und nachts auf der darüberliegenden Terasse ! An ausschlafen ist nicht zu denken da um halb sieben die ersten Kinder in den Gängen auf und abrennen! ...beim Frühstück strömen sämtliche Menschen von den umliegenden Ferienhäuschen in den überfüllten Frühstücksraum (man hat ja immerhin ganze 2Std Zeit 7.30 -9.30) und geniessen die Brötchen aus Zement gebacken sowie Schinken aus Pressfleisch !Der Cappuccino kommt aus dem Pulverautomat ...ihhhgittigitt Insgesamt würde ich sagen ein Blender unter den günstigen 3Sterne Hotels wenn man sich die Bilder anschaut und unzumutbar ! ....so wenn Ihr mir immer noch nicht glaubt das diese Hotel nur zum Unterstehen wenn es regnet gut ist dann probiert es selber aus!

    Der Blick vom Balkon des Zimmers auf den See...

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    4,6
    Die LAGE DES Hotels
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Keine Klimaanlage, schlafen war Nachts bei über 30 Grad fast nicht möglich,das Frühstück war sehr einfach, ab 09:15 Uhr wurden die Kaffeemaschinen und Saftgetränkeanlage abgestellt und ab 09:30 Uhr war bereits das komplette Frühstücksbüfett abgeräumt. Keine regionalen Produkt, Olivenanbau soweit das Auge reicht, nur in 9 Tagen nicht eine Olive am Frühstücksbüfett. Außer Melonen kein frisches Obst alles Konserven. Das ganze Hotel ist in die Jahre gekommen und bedarf einer Grundsanierung.

    Die LAGE DES Hotels

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    3,8
    Schlimme Unterkunft, macht einen großen Bogen und gebt etwas mehr aus.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Unterkunft hat kein drei Sterne Niveau, sondern das Niveau einer schlecht geführten Pension. Das Haus ist eine Abrissbirne und müsste nach deutschen Sicherheitsvorschriften geschlossen werden. Bei der Ankunft wurde uns ein Zimmer zugewiesen, was feucht war und einen Wasserschaden von außen hatte die Wand und Decke große nasse Flecken hatte. Nach zwei Stunden Verhandlung, hatte man uns ein neues Zimmer besorgt, obwohl man uns vorher versichert hatte, das kein anderes mehr frei wäre. Wir hatten aber angekündigt das wir nicht bleiben würden, jedoch nach aufwendiger Recherche keine andere Unterkunft am Ort finden konnten. Es gibt in diesem Hotel keine Stelle die keine Reparatur nötig hätte. Die Aussicht vom Balkon ist schaurig, man sieht in einen ungepflegten Garten und nur Bäume und andere Unterkünfte. Es gibt zwei Kunststoff Stühle die schon bessere Zeiten gesehen haben und das war`s. Am Restaurant Außenbereich, gibt es keine Fliese die nicht gerissen oder defekt ist und der Blick auf den Gardasee ist nur an verschiedenen Stellen möglich, weil auch hier der Baumbewuchs die Sicht verhindert. Desweiteren, wenn Sie am Abend einen Parkplatz benötigen, müssen Sie sehr früh zu Hause sein, sonst gibt es keinen mehr und Sie müssen Ihr Fahrzeug in der Pampa abstellen und einen weiten nachhause Weg in Kauf nehmen. Das ein oder ausfahren zum Hotel ist immer mit einem großen Risiko verbunden, einen Unfall zu haben. Die Einfahrt, deren gibt es zwei, sind über einen Spiegel zu verlassen, der aber nur eine Seite der Hauptstrasse überblickt und bei der Fahrweise der Italiener beim verlassen der Einfahrt einem jedesmal das Herz in die Hose rutschen lässt. Zudem ist die Unterkunft für das was Sie bietet viel zu teuer. Ich könnte in fünf Tagen Hotel Marco - Polo ein Erlebnisbuch schreiben, was zum negativen Bestseller werden würde. Meine Empfehlung: Eine weiten Bogen um diese Unterkunft und so schnell wie möglich diesem Haus die drei Sterne wegnehmen.

    Das Frühstück ist reichlich. Die Sauberkeit ist ordentlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    7,1
    Im großen und ganzen ein schöner Urlaub.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Außenanlagen (Liegewiese) wäre so schön, wenn diese besser gepflegt würden. Der Pool war soweit in Ordnung allerdings die Umrandung und der Bereich um den Pool wäre Sanierungsbedürftig ebenso die Außenfassade. Das Bad und WC sollte auf den neuesten (Sanitär/ Elektrik) Stand gebracht werden.

    Die Freundlichkeit und das zuvorkommen des Personals. Das Frühstück war gut und von allem reichlich vorhanden. Das Abendessen war sehr gut und ebenso reichlich vorhanden. Die Zimmer waren sauber, vor allem mit einem Fliesenboden ausgestattet und kein schmuddeliger Teppich. Die Handtücher täglich frisch.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    3,8
    60 iger Jahre Hotel mit großem Defizit.
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Personal an der Rezeption, unfreundlich, außer ein junger Mann und der Nachtportier aus der Schweiz. Bedienung zum Frühstück, unfreundlich, unflexibel, wirft auch schon mal mit Porco dio um sich? Hotel in die Jahre gekommen, sehr renovierungsbedürftig. Zimmer abgewohnt, Betten unbequem,rutschen immer auseinander. Hotel sehr laut, schlafen morgens nach 7 Uhr so gut wie unmöglich. Dusche bzw. Bad alt, abgenutzt.Handtücher Baumwolltücher! Frühstückbüffet, immer das gleiche, ungekühlte Wurst und Käseplatten, nicht abgedeckt, ecklig. Marmelade/ Honig/ Butter verpackt (Gott sei Dank)! Brötchen und Brot(Brot aus Plastikverpackung)!!! Es gab zwar täglich Eier und Schinken, aber keinen vernünftigen Kaffee. Schade. Tische wurden nur nach Aufforderung abgeräumt, es war ein täglicher Kampf. Stühle auf Aussichtsbalkon abgewohnt und defekt. Wenig Liegen am Pool, war selten möglich gegen Mittag noch eine Liege zu bekommen. Außenanlagen auch sehr Renovierungsbedürftig. Der zweite Pool, 500m weiter bei der Pizzeria war wesentlich besser, Liegen ausreichend aber viele defekt. Die Toiletten dort, kein Komentar.

    Der Pool der zwar nicht der sauberste war, aber wunderschön und schattig unter den schönen Bäumen. Müsste mal renoviert werden. Pizza in der Pizzeria sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    7,5
    Kurzurlaub :-)
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der hauseigene Supermarkt war bzw.ist wirklich schwierig zu finden da dieser auf einer Anhöhe liegt

    Frühstück war reichhaltig Pool war super Personal war auch zuvorkommend

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    2,9
    Ein Alptraum!!!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unser Zimmer befand sich in einem der zahlreichen Gebäuden, welche in dem weitläufigen Komplex verteilt sind. Zu Fuss benötigte man ca. 10 Minuten. Man konnte auch mit dem Auto fahren, jedoch befand sich die Zufahrtstrasse in schlechtem Zustand. Die Beschreibung und Beschilderung, wo sich das für uns reservierte Zimmer befand, war trotz Wegebeschreibung sehr schlecht und wir haben ca. 30 Minuten nur nach dem Zimmer gesucht. Wenn nicht zufällig eine Angestellte vor Ort gewesen wäre, welche uns geholfen hat, hätten wir das Zimmer überhaupt nicht gefunden. Als wir dann die Zimmertüre aufgesperrt hatten befand sich unmittelbar dahinter eine sehr steile, stufenartige und ca. 2 Meter hohe Konstruktion mit nur sehr schmalen Brettern um überhaupt in das Zimmer zu gelangen. Das Zimmer machte keinen einladenden Eindruck und ausserdem hatte es auch keinen Balkon, den wir aber gebucht und bezahlt hatten. Zudem befand sich gerade neben dem Gebäude ein riesiger, total überfüllter, offener Müllabladeplatz, wo vermutlich alle Gäste ihren Müll entsorgen. Zudem roch es in der gesamten Anlage sehr stark nach Urin. Der Hauptpool neben der Rezeption machte für mich auch einen schmutzigen Eindruck. Ich hätte dort nicht einmal auch nur einen Fuss hineingesetzt. Wir haben leider versäumt Fotos zu machen, da wir diesen Ort so schnell als möglich wieder verlassen wollten. Dummerweise haben wir die Rechnung gleich beim Einchecken bezahlt. Nach ein paar Diskussionen mit den Damen von der Rezeption wurde uns dann ein Zimmer im Hotel Royal in Garda angeboten, welches zu der gleichen Hotelkette gehört. Dieses Hotel war ok. Die Zimmereinrichtung war ein bisschen veraltet aber es war sauber und wir hatten dort auch den gebuchten Balkon. Auch der Pool war sehr sauber und gepflegt. Das Frühstück war für dieses Preis-Leistungs-Verhältnis auch ok. Einziger Nachteil: es befand sich kein Kühlschrank / Minibar im Hotelzimmer. Wir haben schon sehr viel über booking.

    Überhaupt nichts!!!!!!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    6,7
    Zum Übernachten ganz O.K.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zu Fuß in den Ort gehen ist eine Qual (sehr steiler weiter Weg). TV hat nur 2 Deutsche sender. Beleuchtung teilweise defekt (Birne). Komische Brötchen , wenn mann die so nennen kann. Haben aber geschmeckt.

    Sauber und zum Schlafen alles ok. Ausblick zum See.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    8,3
    Gutes Hotel mit kleinen Schwächen
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Man sieht dem Hotel mittlerweile etwas die Jahre an.

    Frühstück war reichhaltig u. gut, wenn auch Standard. Das Personal war mega freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    7,1
    Toller Familienurlaub
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer sind sehr hellhörig. Die Semmeln beim Frühstück steinhart.

    Für eine Familie ist das Hotel günstig und doch alles vorhanden. Für ein paar Tage baden am Pool ist das Hotel super. Das Essen in der Pizzeria gleich beim Pool war super. Lage ist gut. Man ist nach einem kleinen Fußmarsch gleich im Zentrum.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    7,1
    Hotel und Garten schön mit zwei großen Pools
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Balkon sehr klein, nur mit zwei Stühlen ohne Tisch, Weg zur Uferpromenade führt über eine stark befahrene Straße auf der man ein ganzes Stück entlang laufen muss. Im Nebengebäude wohnten Schulklassen die nachts sehr laut waren.

    Frühstück landesüblich Aufenthaltsräume und Terrasse sehr schön. Abends gut besucht.

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: