Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Park Hotel Casimiro Village 4 Sterne

Via Porto Portese 22, 25010 San Felice del Benaco, Italien

Nr. 8 von 10 Hotels in San Felice del Benaco

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 526 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    7,1

  • Hotelpersonal

    7,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,5

  • Kostenfreies WLAN

    5,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2018

    6,3
    Für einen Kurzurlaub mit Kindern und keine zu grossen Ansprüchen ok. Sehr Touristisch.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Qualität des Buffet lässt zu wünschen übrig. Das Morgenessen Buffet geht so durch. Das Abendessen Buffet hat nicht unseren Erwartungen entsprochen.

    Das Personal ist sehr freundlich. Der Ort ist sehr Kinderfreundlich. Was ein riesiges Plus ist.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2018

    6,7
    Ganz schön - aber man sollte keine zu Hohen Erwartungen an das Personal haben
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück sieht auf den ersten Blick toll aus, aber die Auswahl hält sich in Grenzen. Das Rührei ist flüssig und nicht sehr frisch. Keine Wurstauswahl. Keine regionalen Produkte. Dosen oder Trockenobst - für Italien habe ich mir da mehr erwartet. Das Personal an der Bar "schläft". Man wird nicht bedient oder nur wenn man ca. 15 Minuten wartet. Leider sind die Servicekräfte überhaupt nicht auf zack. Die Rezeptionisten sind leider völlig ahnungslos. Als wir nach Informationen zu den Märkten und der Fähre gefragt haben, haben wir leider völlig falsche bzw. unzureichende Informationen bekommen. Sehr schade, dass hier keine Ortskundigkeit vorliegt.

    Die Lage ist schön. Toller Blick auf die Bucht. Schöner Pool und tolle Gartenanlage. Sehr grosses Hotel, viele Zimmer.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2018

    6,3
    Das Hotel hat eine schöne Lage, allerdings gibt es im direkten Umkreis so gut wie nichts.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer ohne Aussicht hat direkt vor der Terrassentür eine 4m hohe Mauer, wie im Gefängnis. Die Duschen beim Swimmingpool waren sehr schmutzig und unappetitlich

    Schöne Lage

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    5,8
    Die Lage am See ist schön.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Empfang Reception unfreundlich. Man fühlt sich nicht willkommen. Kein Welcome-Drink und keine Infos. Unser Zimmer superior Doppelbett mit Seesicht war eng. Für Liegen und Sonnenschirm am Pool oder am Strand muss man extra bezahlen. Frühstückbuffet eher dürftig. Für ein 4* Hotel insgesamt ungenügend. Entspricht eher einem 3" Hotel.

    Die Lage am See ist schön. Gartenanlage mit Pool ist gut. Gratis Parkmöglichkeit.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    7,9
    Sehr entspannter Erholungsurlaub.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist toll, direkt am See und nur ein paar Minuten zum Hafen. Schöne Poolanlagen mit großer Liegewiese. Ausflüge mit dem Schiff sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    3,8
    Schlechte Lage, schlechtes Frühstück, kein Seeblick
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücksauswahl bestand aus Fertigprodukten und einer Sorte an trockenen weißen Semmeln, im Hotelzimmer fanden wir Schimmel an der Wand, extra Seeblick haben wir dazugebucht, leider haben wir den See kaum gesehen, da der Blick zur Seite raus war und Bäume und Liegen die Sicht versperrten, nicht mal bei der Beschwerde ist uns jemand entgegengekommen. Schade, dass wir so viel Geld dort ausgegeben haben!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    5,0
    Keine 4 Sterne und wenig Charme
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurant sehr sterile, ungemütliche Atmosphäre. Essen na ja - Schlacht am Buffet. Liegen mit Blick auf See und am Pool kosten extra.

    Schöne Lage direkt am See. Deluxezimmer sind ok, aber eher zweckmäßig als luxuriös.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    7,1
    Es könnte so schön sein, wenn das Essen besser wäre
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Frühstück und Abendessen entsprechen nicht dem Preis-Leistungsverhältnis, zu wenig Personal im Restaurantbereich, deshalb überlastet, teilweise unfreundlich, schlechte Parkplatzsituation

    Super Lage, tolle Abendstimmung auf der Terrasse, tolle Livemusik, guter Barmann

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    9,6
    Super Hotel ,sehr gepflegte Anlage und klasse köche und freundl.Personal.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Einzig die Matratzen waren für mein Empfinden etwas zu hart. die grösse des Schrankes war für ein 3 Bett-Zimmer einfach zu klein.

    Eine Woche mit 2 Kindern, 8u12 J. Hotellage und aussicht grandios. Verpflegung, Sauberkeit, u freundlichkeit des Personal überdurchschnittl. gut. Ich werde auf jedenfall weiterempfehlen u nochmal dort urlaub machen. Bei grösseren oder kleineren Problemen wurde mir sofort und freundlich geholfen. Das beste hotel das ich je gebucht hatte!!!!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    6,3
    Lage spitze, sehr sauber und top gepflegt.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück und Abendessen qualitativ max. Schulnote ausreichend. „Superior-Zimmer“ wird hier als normales (sehr kleines) Doppelzimmer verstanden. Insgesamt enttäuschend weil dafür deutlich zu teuer!

    Lage spitze, sehr sauber und top gepflegt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    7,9
    kleinere Mängel, aber wir kommen wieder
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücksbuffet eher mässig für 5 Sterne für Getränke bei den Tischen am oberen Pool muss ein weiter Weg zurückgelegt werden an einem Tag wurden Getränke angeboten, aber € 3,- für 0,2 lt Bier in einem Plastikbecher sind nicht akzeptabel fast keine Mülleimer in der Anlage während des Frühstücks und Abendessens wurden Teller abserviert, obwohl man noch nicht fertig war

    Lage sehr gut Preis Leistung gut Sauberkeit sehr gut Freundlichkeit sehr gut 2 Pools Möglichkeit in den See zu gehen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    5,4
    Schöne Lage aber aus dem Hotel könnte man mehr herausholen.
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ich habe das Park Hotel Casimiro Village - Blu Hotels über Booking com gebucht und zwar ein Superior Familienzimmer für 4 Personen. Als wir im Hotel ankommen wurden wir freundlich und zuvorkommend empfangen und begaben uns nach dem einchecken auf das Zimmer, als wir die Zimmertür öffnenden waren wir von der große des Zimmers enttäuscht leider war das Superior Familienzimmer sehr klein und eng. An der Fensterseite zum Garten ist es ca. 2 Meter breit für ein 4 Sterne Hotel und den hohen Preis für mich eine Frechheit. Auf Nachfrage an der Rezeption wurde mir erklärt das alle Superior Familienzimmer so klein sind, für mich unglaublich. Das Frühstücksbuffet ist eine Massenabfertigung auch die Angebotenen Produkte waren nicht 4 Sterne würdig, ich habe zum Beispiel noch nie solche schlunzigen Rühreier oder so eine schlunzigen gebratenen Speck gesehen.Auch der W-Lan Empfang in der Hotelanlage ist nicht zu gebrauchen was ebenfalls sehr nervig war. die Sauna Anlage mit Ruheraum befindet sich in einem dunklen Loch ausserdem war im Ruhebereich komische Flecken im Deckenbereich.

    Ansonsten hat uns die Lage und die Anlage gut gefallen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    4,2
    Kein WiFi, das Essen und der Kaffee eine schande für ganz Italien!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn es noch möglich ist, umbuchen und ein anderes Hotel nehmen. Das Essen (Frühstück und Abendessen) und vor allem der Kaffee eine Schande für ganz Italien!!! Auswahl an Brot, Wurst, frische Obst -> es gibt kein Auswahl. Wässerige Tomaten und trockene Orangen. Brot: nur Weißbrot, der wie ein alter Schwam schmeckt. Zum Frühstück gibt es nur warmes Rührei. Alles andere was noch zum essen gibt, bekommt man beim Careffour für 5€. Vom Kaffee bekommt man Blähungen und der schmeckt schlechter als ein billiger Instantkaffee. Nie im leben habe ich etwas schlimmeres getrunken. Der Ausblick auf den Gardasee aus dem Zimmer ist das einzige, was uns noch abgehalten hat den Urlaub zu unterbrechen. Der Zimme hatte zahlreiche „aktive“ Spinnennetze - am ersten Tag fühlte ich nicht, wie ein Spiderman. Es gibt 2 Pools (einer vor dem Hotel und einer hinten) aber nur einen Rettungsschwimmer! keine Ahnung wie das funktionieren soll im Ernstfall. Internet (WIFI) - mein Got, nicht mal die Google Seite öffnet in weniger als 3 Minuten.

    Die Lage am Gardasee ist das einzige, wofür sich das Hotel 4 Sterne verdient hat.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    5,8
    Bei der nächsten Buchung, würde ich mir schon gut überlegen, ob ich das gleiche Hotel nehmen würde.
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer viel zu klein. Minibar wurde bei Anreise leer gefunden und in diesen 3 Nächten, solange wir dort waren, nie aufgefüllt. Bademäntel gibt’s nur in der SPA, die muss man selber abholen --> nicht so toll.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    3,8
    Das Hotel entspricht NICHT einem 4-Sterne Hotel, es ist viel zu teuer!
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Wir hatten ein Zimmer direkt unter dem Speisesal (Zimmer 1033-1038). Die Schallschutz-Isolation war schlicht und einfach nicht vorhanden. - Die Dusche war eher eine Erlebnisdusche, mal kalz bis heiss, je nach dem wer gerade noch duscht oder spült. - Wenn man Glück hatte, war der Zimmerservice um 16 Uhr schon durch mit dem Zimmer. - Im Hotel ist kein à-la-carte Restaurant vorhanden.

    Die Aussicht ist nett.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    9,2
    Wegen der Aussicht und der Anlage empfehlen wir das Hotel weiter, das Essen und für Hundehalter nich
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück hat uns nicht geschmeckt, der Kaffee war aus dem Automaten. 20 Euro pro Hund/Nacht ist überrissen für das praktisch in der ganzen Hotelanlage ein Hundeverbot war! Wir durften den Hund nicht einmal mit in den Garten nehmen, auch in der Bar die einen direkten Zugang zum öffentlichen Seeweg hatte durften wir den Hund nicht mitnehmen. Leider hat es keine Nachtwache mehr die die Umgebung und die Parkplätze bewachen. Parkplätze sind nicht bewacht und zum Teil öffentlich.

    Der Wellnessbereich hat uns sehr gefallen, die Aussicht zum See war wunderschön. Das Personal war freundlich. Sehr netter Park Aufseher.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    7,5
    Sonst alles okay
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Für ein 4* Hotel hätte ich ein bischen mehr erwartet.Frühstück hätte die Auswahl etwas umfangreicher sein können, ( bin Diabetiker ) fast nur Weissmehlprodukte,kein Vollkornbrot.Badezimmer ziemlich dunkel.Kein Wasserkocher,Glässer sowie Kaffee und Tee auf dem Zimmer.

    Zimmer mit Ausblick auf den See und große Terrasse. Das Personal hat mir bei der suche und übersetzung für mein Problem, sehr geholfen!!!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    6,3
    Lage des Hotels.
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Kaffeeautomat mit miserablen Kaffee. Und das in Italien !!! Rührei war nicht zu essen. (Fertigmischung ?) Morgens wurde auch nicht abgeräumt ... Für Vegetarier kaum Auswahl bei den Hauptspeisen . Nudeln mit Tom.sauce, Erbsen, Karotten, Reis. Kein gemütliches Ambiente weder im Speisesaal noch in der Bar. Noch dazu ein Hotel, das von vielen Bussen angefahren wird. Superiorzimmer war sehr sehr klein. Wir werden nicht mehr kommen. Nächstes mal wieder kleiner und gemütlicher und ohne Buffet.

    Lage des Hotels. Freundliches Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    7,9
    Da kann man hingehen!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Barbereich könnte etwas attraktiver für einen Abendaufenthalt gestaltet sein. Der Charakter ist zu sehr jener eines allg. Aufenthaltsraums, auch das Licht könnte dem Zweck eines Barbetriebs besser angepasst werden.

    Bett war besser als für ein Mittelklassehotel erwartet. Nicht durchgelegen, sehr gut unterstützende Matratze, alles förderlich für einen guten Schlaf.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    7,5
    Für einen Kurzaufenthalt gut, wenn man länger bucht sollte man mobil sein um was zu erleben.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wo Licht ist gibt es meistens auch Schatten, wir hatten keine Freude beim Abendessen wenn 2-3 Busgruppen einmaschieren und sich übers Büfett hermachen. Von der Lautstärke mal ganz abgesehen. Wir würden Raumteiler mit Blumen etc. empfehlen. Die Getränke werden ausschließlich über Automaten ausgegeben, die Auswahl derer ist überschaubar. Noch ein Wort zum Zimmer, bei Minusgraden in der Nacht die Heizung im Bad ausschalten müsste nicht sein, die Terrassentüre hat nicht unbedingt einen vertrauenserweckenden Verschluss, da kann man ohne Probleme sich Zugang verschaffen. Das Ausstellfenster zum Lüften hat ebenfalls einen als sehr seltsam zu bezeichnenden Griff - entweder es ist zu oder zu weit offen und man muss über 1,85 groß sein um es wieder schließen zu können. Aber ein Einstieg darüber stellt kein Problem dar.

    Das Zimmer war geräumig, das Bad ausreichend groß und die Dusche super. Die Lage der Terrasse und der damit verbundene Ausblick optimal. Das Bemühen unsere Bikes sicher unterzustellen wurde auf einfache aber perfekte Weise gelöst. Das Haus an sich ist sehr groß aber trotzdem strahlte es eine gewisse Perfektion aus. Die Sauberkeit war im allgemeinen als gut zu bezeichnen. Die Damen der Rezeption bemühten sich sehr und waren freundlich bei guten Deutschkenntnissen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    5,8
    Die Aussicht aus dem Hotel hat uns sehr gefallen
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ausstattung insgesamt nicht auf 4 Sterne Niveau z.B. hellhörige Zimmer, lauter Ventilator im Bad, keine Kosmetik Tücher und Kosmetik Spiegel Frühstücks Büffet - große Auswahl aber qualitativ mittelmäßig

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    5,8
    Seeblick von unserem Zimmer war grandios.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbuffet war einem 4-Sterne Hotel nicht angemessen. Gebühr für Handtuch und Bademantel von je 2 € finde ich angesichts der Zimmerpreise übertrieben.

    Seeblick von unserem Zimmer war grandios. Freundlichkeit am Empfang war außergewöhnlich gut. Ein früherer Check in wurde ohne Aufpreis realisiert.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    3,8
    Nie wieder!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war schlecht. Kaffee nicht genießbar. Früchte aus der Dose. Auswahl wie in einer Jugendherberge. Rezeption unfreundlich. Der Hammer - Zimmerservice dreht die Heizung im Badezimmer ab, Heizung im Zimmer ausser Betrieb.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    5,4
    Entschäundes Hotel aber schöne Lage am Gardasee
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Personal war nicht all zu freundlich -Widerlicher Kaffee -Wenig Auswahl an Gerichten -Essen war nicht den 4-Sternen entsprechend eher wie 1-2 Sterne Hotel -Sauberkeit in den Zimmern war nicht ideal (Flecken an den unterschiedlichsten Stellen) -Starker unangenehmer Geruch auf den Hotelgängen im Nebenanbau

    Spektakulärer Ausblick auf dem Gardasee aus dem Balkon/Hotel

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    10
    Immer die richtige Entscheidung
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Öffnungszeiten des Wellness Bereiches. Konnten diesen nicht nutzen. Öffnung 10-13 und 16-19 Uhr. Gehen gerne nach dem Abendessen da wir tagsüber ausflüge machen.

    Wir waren mehr als zufrieden. Zimmer super sauber, da fühlt man sich gleich wohl. Essen war auch sehr gut, vor allem Abends Gängeessen in Bufettform. Haben uns rundum wohlgefühlt. Tolle Aussicht zum See. Und im vergleich zum restlichen Gardesee gibt es keinen Verkehrsfluss neben dem Strand. Einfach empfehlenswert!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    7,9
    Unser Urlaub im Hotel Casimiro war für diese Jahreszeit in Ordnung.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer: Die Dusche war zwar breit aber in der Tiefe enger als normal. (Kleiner Punkteabzug;) ) Frühstück: Kaffee war Automatenkaffee der von den Bustouristen gestürmt wurde. (Punkteabzug)

    Lage: direkt am See neben einem kleinem Hafen Zimmer: Unseres war ziemlich neu und modern eingerichtet mit 2 Fernsehern und Sicht auf den See Personal: war freundlich (sehr kinderfreundlich). Essen: Frühstück war bis auf den Kaffee in Ordnung, zw. 16 und 17 Uhr gab´s Gratis Kaffee (Automatenkaffee) und Kuchen / Kekse 2 Outdoorpools (zwar offen aber das Wetter war leider zu kühl um zu schwimmen) und einen sehr kleinen Indoorpool (für unser Kind zum plantschen und schwimmen üben in Ordnung).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    5,0
    Tolle Lage direkt am See
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen am Buffet war leider unterdurchschnittlich, z.B. Kaffee aus dem Automaten, sehr geringe Beilagenauswahl zu den Hauptgerichten Wir hatten ein Zimmer unter dem Speisesaal, hier war es während der Essenszeiten sehr laut, man hat jedes Stühlerücken gehört. Personal an Rezeption unfreundlich

    Tolle Lage direkt am See

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    7,9
    Das Hotel hat eine TOP-Lage und eine wunderbare Gartenanlage...
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel hat eine TOP-Lage und eine wunderbare Gartenanlage mit Pool. Die meisten Gäste haben all-inclusive. Entsprechend ist das Niveau hinsichtlich der Speisen. Hier wäre sicherlich noch Steigerungspotenzial. Die Zimmer sind sehr unterschiedlich. Wir hatten ein Neuerers in einem Anbau, welches sehr schön war. Es gibt jedoch auch Zimmer, die nicht so toll sind.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    9,2
    Ein sehr netter Aufenthalt, ich werde sicher wiedekommen
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Vergleich zu meinem letzten Aufenthalt vor 2 Jahren ist das Angebot an Speisen am Buffet sehr geschrumpft. Das Angebotene ist aber nach wie vor sehr gut

    Das Zimmer war neu und sehr geschmackvoll eingerichtet, die Terrasse und der Seeblick ein Traum.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    7,9
    Die Hotelanlage sowie das Zimmer waren wirklich schön.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einerseits war dies das Frühstück. Für rund 200 Gäste fand das Frühstück nur in der Zeit von 7:30-9:30 Uhr statt, wobei sich alle beinahe über den Haufen rannten. Zudem war die Qualität für ein 4* Hotel unterdurchschnittlich schlecht. Es gab lediglich zwei Wurstsorten (wobei man dieser schon ansah, dass diese nie mit einem echten Tier in Berührung kam), eine Käsesorte und einen wirklichen schlechten Kaffee. Wenn man dann stattdessen einen Tee trinken will, muss man sich drauf einstellen, dass nur Schwarztee geboten wird. Andererseits war dies der Wellnessbereich. Mit drei Saunen, einen Whirlpool und einen kleinen Innenpool werden für alle Gäste im Innenbereich ganze 10 Liegen geboten. Zudem kommt, dass der Wellnessbereich von 13:00-15:00 Uhr geschlossen ist (warum?) und man nur 1x am Tag diesen gratis benutzen darf (also vormittags oder nachmittags). Will man 2x am Tag hin, müssen 7€ pro Person bezahlt werden. Ebenfalls dürfen keine Badetücher mitgenommen werden, sondern man darf diese dann für 2€ ausleihen.

    Die Hotelanlage sowie das Zimmer waren wirklich schön. Wir hatten auch das Glück 2 Balkone zu haben und somit, obwohl unser Zimmer an die Poolseite ausgerichtet war, auch eine schöne Aussicht auf den See zu haben. Ein großes Plus ist auch, dass das Hotel direkt am See liegt, was einen besonderen Charme bietet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    6,3
    Okay bis gut
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbüffet hat Defizite. Etwas frisches Obst und frische Säfte wären toll Insbesondere der Kaffee war nicht zu genießen das ist für eine Kaffee Nation wie Italien eine Schande.

    Wir waren in der separaten Villa neben an untergebracht das war toll. Hier hatten wir unsere eigene Terrasse und viel Platz.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    7,1
    Das Zimmer war sehr schön, von den Spinnweben an der Decke...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr eintönig und das Rührei aus der Fertigpackung für ein 4 Sterne Hotel nicht gerechtfertigt. Nur eine Sorte pappiges Brot und Toastbrot. Die Hotelbar hat den Flair einer Werkskantine (Einfache Holzstühle und Tische) Im Saunabereich sind viel zu wenig Liegen für so viele Gäste. Zusammengefasst, Massentourismus statt Wohlfühlhotel.

    Das Zimmer war sehr schön, von den Spinnweben an der Decke einmal abgesehen. Die Lage war sehr gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    7,1
    Frühstück schlecht - Unterkunft sehr sauber und gepflegt. Wir fahren nicht mehr hin.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Allerdings war das Frühstück sehr schlecht. Kaffee aus dem Automat - Mensaatmosphäre. Laut! 1 Sorte Wurst, 1 Sorte Käse, nicht genießbare Brötchen- nie wieder! Abgesehen davon musst man die Liegen, Handtücher und Sonnenschirme im hoteleigenen Garten, am Pool und am Strand täglich bezahlen. Ein "No go"!

    Sehr schöne Anlage und saubere moderne Zimmer.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    6,3
    Stark verbesserungswürdiges Hotel!!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Essen war leider eine Katastrophe. Das Frühstück war ein 0/8/15 fertigfraß bei dem das Rührei aus Eipulver und Sahne bestand. Es gab keine frischzubereiteten Speisen. Zum Abendessen gab es ein paar Nudelgerichte, Salate, Fleisch und Fisch. Entweder wurden das Essen tot gekocht oder viel zu stark gewürzt. Da wir unseren Aufenthalt nur mit Frühstück gebucht hatten mussten wir für das Abendessen pro Nase 25€ drauflegen. Preis-Leistungs-Verhältnis eine glatte 6 und kein weiteres Mal ausprobiert! Des Weiteren bietet das Hotel einen "Spa-Bereich" der pro Person pro Tag 7€ kostet. Das erste Mal ist kostenlos - getestet und leider durchgefallen. Ein Whirlpool, kleiner Saunabereich, Dusche, Ruhebereich. Wer dafür 7€ p.P. bereit ist zu zahlen, bitte. Wir waren es nicht. Und nun zum Höhepunkt - unserem Zimmer. Wir haben ein Superior-Zimmer mit Seeblick gebucht. Auf den ersten Blick ziemlich schick. Leider nur auf den ersten. Im Bad waren 3 von 5 Armaturen defekt. Mehrmals hatten wir den Hebel für die Temperaturregelung in der Hand. Der Schlauch für den Duschkopf war nicht richtig an der Wand befestigt - hier lief Wasser aus. Zudem war kaum Platz im Bad vorhanden - Frische Handtücher wurden ins Bidet gelegt. Im Bidet war der Stöpsel zum Wasserablassen auch defekt. Nach langem hin und her irgendwann geschafft, dass Wasser abzulassen. Die Klimaanlage ging immer wieder an obwohl wir sie ausgestellt hatten. Die Regelung der Klima war eine totale Katastrophe! Es gibt zwei Außenpools - Hofinnenseide ist kostenlos. Die zum See hin kostet wieder mal Geld - zwei Liegen mit Schirm 3 Euro pro Tag (Übrigens auch im Garten!). Wer all inclusive gebucht hat erhält kostenlose Getränke auch nur an der Bar im Hof. Nicht aber an der Bar die in Seerichtung liegt! (Diese Info haben wir von anderen Gästen bekommen)

    Eines der wenig positiven Dinge in diesem Hotel war definitiv die sensationelle Aussicht, auf den See, von unserem Zimmer und der Barterrasse aus. Außerdem hatten wir in unserem Zimmer eine sehr große Dachterrasse.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    8,8
    Geht auch als drei Sterne-Hotel durch, aber die Lage direkt am Strand wertet es auf.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Essen hätte es mehr Auswahl geben können. Frühstück gibt es nur bis 9.30 Uhr. Das heißt bei Halbpension früh aufstehen. Leider sind die Zimmer im "Altbau", in dem wir waren, nicht so modern eingerichtet als im Neubau. Gerne hätten wir am kühlen Abend den Tag im Wellness beendet, dieses schließt aber schon um 18.30 Uhr.

    Die Lage direkt am Strand ist super. Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und konnte sehr gut Deutsch. Im Restaurant wurde schnell abgeräumt und auch bei vielen Besuchern Ordnung gehalten. An zwei Abenden gab es abends Livemusik.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    7,5
    Uns hat die Lage direkt am See sehr gut gefallen.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ablagen im Bad bei weitem nicht ausreichend. Kleiderschrank viel zu klein, keine weitere Aufbewahrungsmöglichkeit für Kleidung im Zimmer. Restaurant: Nur jeder dritte Tisch war mit einem Salzstreuer ausgestattet, nur zwei Pfeffermühlen für das gesamte Restaurant bzw. ca. 300 Gäste.

    Uns hat die Lage direkt am See sehr gut gefallen. Die Auswahl und Qualität der Speisen am Buffet waren sehr gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    6,7
    kantinenfraß im "luxuriösen" hotel
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    das essen war leider eine bodenlose frechheit!! beim frühstück gab es nichtmal frisches obst fürs müsli. die eierspeis – irgendein chemisches mischmasch... was gut zu den säften gepasst hat, weil die leider auch noch nie eine frucht gesehen haben (und das trinken dort leider auch viele kinder - das geht gar nicht!) beim abendessen dann eigentlich das selbe in grün - null auswahl und nichtmal ein ordentliches salatbuffet... wer sich halbwegs gesund ernähren möchte ist hier leider fehlt am platz!! preis/leistung also unter aller sau! NEVER EVER AGAIN!

    Die Damen am Empfang waren sehr freundlich und hilfsbereit & die Zimmer auch sehr schön und ordentlich eingerichtet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2017

    5,0
    Schöner Ort, Hotel enttäuschend
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Zimmer alt und komischer Geruch ( trotz Superior Zimmer ) - Liegen waren extra täglich zu bezahlen ( 3Euro pP ) - Liegen sind im vorhinein zu reservieren - Zimmerausstattung war veraltet - keine Minibar im Zimmer - Kaffee war verbrannt - Strand war sehr grobsteinig - ohne Schuhe konnte man nur schwer ins Wasser gehen

    - gute Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    7,9
    Tolle Lage , sauber, ruhig, zu weit weg von Promenade, schlechtes Frühstück
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück reichhaltig aber wenig Qualität, Säfte und Kaffee sehr schlecht. Dem Preis nicht angemessen WLAN sehr langsam

    Schöne Anlage, toller Blick, ruhig, 3 Pools, Bar

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    9,2
    Gutes Hotel super Aussicht von der Bar auf den Gardasee
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Liegen am Strand und um Garten mussten extra bezahlt und reserviert werden, manchmal war fast alles voll

    Gute Unterkunft. Mit Hund erhält man eher eins der älteren Zimmer was natürlich verständlich ist aber man sollte es eventuell dazu schreiben. Ansonsten war alles wunderbar.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    5,4
    zum Schlafen OK
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war für uns eine Katastrophe und reine Massenabfertigung! Der angebotene Kaffee ist für Italien eine Frechheit und das Rührei schwamm uns 3/4 roh entgegen. Wir haben nach einmaligem Versuch das Frühstück ausfallen lassen und uns anstelle des bereits bezahlten Frühstücks lieber eine Latte & Toast in der Bar gekauft. Die Freundlichkeit des Service Personals lässt leider ebenfalls zu Wünschen übrig. Ohne Badeschuhe kann man leider nicht, bzw. ganz schlecht ins Wasser gehen.

    Die Lage ist super und die Umgebung sehr schön! Wir haben immer außerhalb des Hotels gegessen - schöne, authentische Restaurants fußläufig. Grazie Fausto ;-)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    6,7
    War insgesamt nett.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN ist Quatsch. Man kommt damit so langsam ins Internet, das es unsinnig wird. Besser abschalten und mit lte surfen, das funktioniert dann auch.

    Die Umgebung war sehr schön. Man kann nette Orte besuchen, Movie Park und botanischer Garten laden zum Besuch ein. In der Nähe der Unterkunft kann man hervorragend essen ( nicht am Wasser). Abends gab es jeden Abend schöne Live Musik.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    8,3
    Schönes Hotel in toller Lage für erholsame Urlaubstage.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN gibt es nur in der Hotellobby, das Frühstück ist lecker, die Auswahl leider ohne Varianz.

    Das Zimmer war sehr schön, die Hotelanlage gepflegt und die direkte Strandnähe super. Auch die unmittelbare Nähe zum Hafen ist für Ausflüge hervorragend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    7,9
    Wunderschöner Aufenthalt im Hotel.
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Liegen im Garten und am Pool zum See hin gab es nur gegen Aufpreis. Im Gardasee schwimmen ist nicht ohne weiteres möglich, da der Eingang zu steinig und rutschig ist, sehr schmerzhaft. Das Frühstücksbüffet könnte etwas abwechslungsreicher sein (zB Obstsalat o.ä.). Das Städtchen Portese ist doch sehr klein, mit dem Auto aber lassen sich größere Städte einfach anfahren.

    Wunderschöner Aufenthalt im Hotel. Super schönes, geräumiges Zimmer mit großzügiger Terrasse. Täglich wechselndes und reichhaltiges Abendessen. Riesen Auswahl an Vorspeisen, Hauptgang und Desserts. Am vorderen Pool fand man immer eine freie Liege. Da wir länger als 3 Nächte dort waren, war ein Tag im wunderschönen Wellnessbereich gratis (Sauna, Finnische Sauna, Dampfbad, Whirlpool...). Das Personal war auch echt lieb und fast alle konnten gutes Deutsch zum kommunizieren. Parkmöglichkeiten waren immer vorhanden und bei Bedarf wurde man sogar vom Personal zu freien Plätzen geführt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    7,5
    Wir hatten einen schönen erholsamen Urlaub.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uns hat so ein kleiner Kiosk im Hotel gefehlt, wo es diverse Kleinigkeiten (Getränke, Knabberkram, Badeutensilien, Zeitschriften/Zeitungen) gibt, gerade weil dieses Hotel weit ab vom Schuss liegt.

    Schönes, geschmackvoll eingerichtetes Zimmer; tolle Lage des Hotels; nettes Personal;

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    3,8
    Ich war sehr enttäuscht, weil ich mi
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Standardzimmer gebucht, allerdings sind diese offensichtlich alle noch nicht renoviert. Auf Anfrage, ob wir ein Upgrade haben könnten (was wir natürlich bezahlt hätten), verstand die Rezeptionistin plötzlich nicht mal mehr Englisch und frage nur: Whats wrong with your room? Tapete runtergerissen, Lampen dreckig, Fliesen im Bad beschädigt, Bad so klein, daß man sich nicht mal richtig umdrehen kann, uralte Matratzen, Schrank stinkt, nur kaltes Wasser aus der Leitung (egal zu welcher Tageszeit man geduscht hat), usw. An einem Tag wurde das Zimmer nicht mal gereinigt....

    Lage direkt am See

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    10
    Optimal - gerne wieder!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sehr schönes Hotel mit super Lage direkt am See, Personal war sehr freundlich und TOP im Auftreten, Service und Verhalten. Sehr gut und große Auswahl bei Frühstück und Abendessen. Für den Preis eine sehr gute Qualität. Die Zimmer neu renoviert und sehr sauber. Auch die Außenanlagen sehr schön. Bar und Cafebereich super direkt am See. Sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    5,4
    Personal war sehr freundliche, Frühstück etwas einfach...
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zimmer !!!! Und das man bei diesem Preis am unteren Pool und die Liegen mit Sonnenschirm extra bezahlen muß.

    Personal war sehr freundliche, Frühstück etwas einfach Obst aus der Dose. Abendessen sehr lecker und abwechlungsreich. Zimmer leider im Dachgeschoss kein ordenliches Fenster wurde auch nicht sauber geputzt. Bad sehr klein und abgewohnt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    5,4
    Die Lage des Hotels war einfach spitze.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten eine der besten Zimmerkategorien gebucht und dafür extra einen Aufpreis gezahlt. Es gab auch ein paar sehr schöne frisch renovierte Zimmer in dieser Kategorie. Wir bekamen allerdings für den hohen Preis ein altes Zimmer unter dem Dach mit einem alten Badezimmer. Kein Balkon und nur ein kleines Fenster am Boden unterhalb der Dachschräge. Viele Spinnweben an der Decke. Nur das Bett war noch relativ neu und modern. Für diese Preiskategorie aber leider eine Enttäuschung. Auf Nachfrage wurde uns leider auch beim Preis nicht mehr entgegen gekommen. Schade.

    Die Lage des Hotels war einfach spitze. Direkt am See gelegen, mit Blick auf die umliegenden Berge. Wunderschöne, gepflegte Parklandschaft zwischen Hotel und See und ein eigener Strand mit Liegen. Das Abendessen war ganz in Ordnung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    7,5
    Gute Unterkunft, Manko der Strand am See ist kein...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gute Unterkunft, Manko der Strand am See ist kein Kieselstrand sondern es sind sehr große Steine vorhanden. Ohne Geschlossene Badeschuhe kein Baden möglich. Schmerzt zu sehr! Es hat sich keiner die Mühe gemacht zumindest Kieselsteine am Hotel eigenen Strand aufzuschütten. Dafür sind die Pools groß.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    2,9
    Außen Top, Innen Flop
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Höflichkeit des Personals, Parkplatz war eine Zumutung, Unterboden wurde bei der Einfahrt beschädigt. Wlan schlecht oder nicht vorhanden. Zimmer war sehr abgenutzt. Matratze war Stein hart. Personal spricht nur Italienisch. Keine Informationen bezüglich Aufenthaltsort. Klimaanlage war defekt. Liegen kosteten extra Gebühr. Die Möbel sind in die Jahre gekommen. Putzfrau reinigte nur auf Nachfrage die Zimmer.

    Die Aussicht / Lage allgemein

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    7,1
    Fruhstucksbueffet etwas hektisch,Angebot ok,
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Abfallbehälter an den Tischen haben gefehlt. Das Ausweichzimmer Suite war sehr großzügig aber Schimmelgeruch und der Tonboden in der Wohnung war sehr abgewohnt und nicht gereinigt. Auf der Terrasse war der Boden stark verschmutzt. Liegen am Pooö (Hoteleingang) waren bereits ab den Morgenstunden mit Handtüchern belegt, obwohl keine Gäste dort gelegen habwn. Am Pool Nachmittags manchmal sehr laute Musik. Die kostenpflichtigen Liegen im Garten war sehr schön, wurden aber leider nicht kontrolliert, wer bezahlt hat. Das Rauchen im Garten ist sehr unangenehm und für Nichtraucher sehr störend.

    Fruhstucksbueffet etwas hektisch,Angebot ok, Die Anlagew des Hotels war sehr gepflegt und von der lage einmalig. Warum die Liegestühle am Strand teurer sind als die im Garten ist uns ein Rätsel. Das Essensengebot (HP) sehr vielfälltig und reichlich und eigentlich für jeden ausreichend. Die kostenlosen Getränke zu den Essenszeiten wurden gerne angenommen. Warum es zum Frühstück nicht möglich war ein Mineralwasser zu bekommen ist aus unser Sicht nicht OK.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    4,2
    never ever Blu Hotel
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 4 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Hotel verfügt teilweise über alte und teilweise über neue Zimmer. Ich und meine Familie waren erst in zwei alten Zimmern untergebracht (Schimmel an der Decke und am Boden, Badezimmer mit modrigem Geruch ohne Fenster, kein Balkon oder Terrasse). Eine absolute Frechheit für fast 3 T€ ( 6 Nächte 2 Zimmer HP) Reklamation am ersten Tag wurde ignoriert (alles voll). Reklamation am zweiten Tag - ich wurde auf den nächsten Tag vertröstet. Reklamation am dritten Tag - zu erst die Antwort wir hab nichts mehr frei. Als ich sagte ich akzeptiere das nicht, haben wir dann doch zwei von den neuen Zimmern bekommen. Die waren in Ordnung und entsprachen den Bildern lt. bokking. Bei meinen Reklamationen an der Rezeption ist mir aufgefallen, dass ich offenbar nicht der Einzige war der die "alten" Zimmer reklamiert hat. Beim meinem Schwager (hat von Anfang an ein neues Zimmer) funktionierte die Klimaanlage nicht - ganze 4 Tage! Das Personal hat dies nur belächelt und täglich aufs Neue gesagt es werde daran gearbeitet. Unfassbar mich welcher Präpotenz unsere Anliegen belächelt und abgewiesen wurden. Sowas habe ich noch nie erlebt. Kaffee und Kuchen am Nachmittag: Großteils wurden die Reste vom Frühstück (aufgeschnittene Croissants), Kekse und manchmal auch Kuchen serviert. Hab ich in anderen Hotels so auch noch nicht gesehen aber ok. Leider gab es keine Teller sondern nur Servietten. Als manche Kinder Pappbecher nehmen wollten um die Kekse zu transportieren, wurden Sie vom Hotelpersonal lautstark aufgefordert die Becher wieder hinzustellen und gefälligst die Servietten zu nehmen. Am zweiten Tag konnte meine Frau diese Szenarion nicht noch einmal mit ansehen und stellte sich schützen vor ein fremdes Kind und erklärte der "netten" Kellnerin das es für Kinder schwer ist mit den kleine Händen die Kekse so zu transportieren. Die Antwort der Kellnerin "Dann sollen Sie halt nur ein Keks nehmen!

    Die Lage direkt am See ist sehr gut, wenn auch ein wenig abgelegen (nach Salo rund 4 km)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    2,5
    Nie wieder!
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Kurz gesagt: Es war schrecklich. Versteckte Kosten: Für die Ortstaxe verlangte man im Hotel von uns 1 € anstatt wie in anderen umliegenden Hotels 50 Cent pro Tag und pro Person, doch dies war das geringste Übel. Das Hotel hat einen Pool den man unentgeltlich benutzen darf, dieser liegt jedoch straßenseitig und das Baden dort wird durch viel zu laute, schreckliche Musik unerträglich gemacht. Darüberhinaus gibt es einen weiteren Pool für den man jedoch 3 € pro Tag zahlen muss. Hierfür erhält man dann zwei Liegen, zwei Badetücher und einen Sonnenschirm. Da jedoch laut Bademeister, den wir vorher eine halbe Stunde suchen mussten, alles besetzt war (augenscheinlich war dies nicht der Fall), war es uns nicht einmal möglich einen Platz am kostenpflichtigen Pool zu mieten. Da das Hotel einen Seezugang hat (dies war unser hauptsächlicher Buchungsgrund) wollten wir nun diesen nützen. Auch hier muss man zuerst den Bademeister finden und dann 6 € pro Tag zahlen - hierfür erhält man wiederum einen Sonnenschirm, zwei Liegen und zwei Badetücher. Leider war auch dies nicht möglich, da laut Bademeister auch hier alles reserviert war (auch dies war augenscheinlich nicht der Fall - ungefähr 10 Liegen lehnten abgesperrt an der Mauer). Ohne für Liegen und Sonnenschirm zahlen zu können legten wir uns dann doch auf den "Strand", mussten jedoch pro Badetuch 2 € zahlen. Ohne Liegen lässt es sich auf den ungefähr faustgroßen Steinen allerdings nicht sehr lange aushalten (anders ist dies am an den Hotelstrand anschließenden öffentlichen Strand) - dementsprechend schwierig gestaltete sich das Baden, da diese riesigen Steine mit Algen bedeckt waren und man dadurch andauernd ausrutschte und hinfiel. "Superior Doppelzimmer": Unser Zimmer befand sich direkt unter dem Dach, dementsprechend heiß war es dort. Das Zimmer besitzt allerdings zwei Klimaanlagen, die nach längerem Gebrauch anfangen zu stinken.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    7,1
    Lage sehr gut.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Erdgeschosszimmer mit Miniterrasse und sehr eng aufeinander. Animation direkt vor den Zimmern. Hunde sind erlaubt. Dürfen aber nicht an den Strand. Frühstück prinzipiell gut aber die Rühreier waren immer flüssig....

    Lage sehr gut. Saubere und schöne Zimmer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    7,1
    Dolce farniente simplissimo e vista panoramico
    • Geschäftsreise
    • Mit Freunden Reisende
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Vielleicht etwas gedrängt bei Vollbelegung im Garten und Pool. Wünschenswert: ein Restaurant im Hotel mit Bedienung spez. Fischmenüs bspw.

    Freier Raum mit Garten und Schifflandesteg in unmittelbarer Nähe. Zweckmässig in Einrichtung und bei gutem Zimmer wirklich positiv. Hatten zuerst ein älteres Zimmer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    6,7
    Sonnenliegen u Schirme sind nur nach Vorreservierung gegen Gebühr verfügbar!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es standen für uns (4 Personen) während des Aufenthaltes keine Sonnenliegen u Schirme trotz Gebühr zur Verfügung! Weder am Pool, noch am Strand. Diese waren über Tage bereits beim Bademeister vorreserviert! Wir sind daher am Anreisetag wieder abgereist.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    3,3
    Der Aufenthalt war eine einzige Enttäuschung, dort werden wir mit Sicherheit nicht mehr buchen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel, insbesondere unser Zimmer, war eine einzige Enttäuschung. Das Zimmer war wnzig, der sehr kleine Balkon war direkt gegenüber einer der grossen Hotelgänge, also jeder, der über den Flur ging, konnte uns beobachten, Privatsphäre gleich Null. Bei Nachfrage bezüglich eines Zimmerwechsels hat man sich eindeutig als "booking.com" Gast gefühlt, das Persnal an der Rezeption alles andere als freundlich.

    Das Hotel, insbesondere unser Zimmer, war eine einzige Enttäuschung. Das Zimmer war wnzig, der sehr kleine Balkon war direkt gegenüber einer der grossen Hotelgänge, also jeder, der über den Flur ging, konnte uns beobachten, Privatsphäre gleich Null. Bei Nachfrage bezüglich eines Zimmerwechsels hat man sich eindeutig als "booking.com" Gast gefühlt, das Persnal an der Rezeption alles andere als freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    2,9
    tolle Lage, schlechtes Hotel
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    das Zimmer war frisch renoviert, jedoch trotzdem dreckig und der Blick gegen eine Betonmauer, nur weil wir kein all inclusive genommen haben, ..... schlecht....!!!! aber wer nimmt in Italien, auch schon a.i. nach Erzählungen anderer Gäste, sind die alten Zimmer "muffig" und stinken inside....!!!

    der Garten mit Blick auf den See, ansonsten nichts

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    5,0
    Völlig überfordert!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Frühstück war "grotten schlecht". Eine Massenabfertigung vom feinsten. Wir mußten uns um alles kümmern, neue Tischdecke, neues Besteck etc. Das Personal war wegen den Schulferien völlig überfordert. Die Verständigung konnte nicht in deutsch statt finden und wenige konnten nur gebrochen englisch. Die Rühreier waren absolute Wassermatsche und für die hart gekochten Eier hatten wir 6 Siebe für ca. 300 Pers.. Das Personal an der Rezeption war etwas unfreundlich. Sauber gemacht wurden die Betten und neue Handtücher haben wir bekommen. Die Dusche die täglich verstopfte war, wurde nie repariert obwohl ich mehrmals darauf hingewiesen habe. Der Boden kennt das "nass rauswischen" überhaupt nicht und den Besen selten bis gar nicht. Die Liegen wurden um 6.00 Uhr schon vorbelegt und die Liegen am 2. Pool und am Gardasee die wir zahlen mußten, waren immer ausgebucht.

    Das Zimmer mit Balkon und mit einem Kind war sehr schön. Die Umgebung war auch sehr schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    8,3
    Frühstück.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Extrakosten für Liegen in der Unterkunft. Kaffee beim Frühstück. Etwas abseits der Touristenzentren gelegen. Ausgehen schwierig

    Frühstück. Zimmer. Pools.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    6,3
    Traumhafte Lage, schönes Zimmer, unfreundliches gestresstes Personal, ab vom Schuss.
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Gestresstes Personal, zu wenig Personal, die Zimmer wurden teilweise erst gegen Nachmittag gereinigt, Soft-All-Inklusiv ein Witz. Kostenfreie Getränke gab es nur an der Poolbar. Dort waren die Liegen auch kostenfrei. Wollte man aber den Blick über den See vom Garten aus genießen, musste man sich einen Schirm und 2 Liegen gegen eine Gebühr von 3 Euro reservieren. Das ist zwar nicht die Welt, aber ungewöhnlich, da es der Garten und nicht der Strand war. Die Lage ist sehr schön, doch gibt es im Umfeld nichts an Geschäften - nur ein Restaurant, eine kleine Bar und ein Eiscafe. Wenn man mit dem Auto fahren will, kein Problem. Die musikalische Untermalung am Abend war eher nervig, da der Musiker sicherlich das Beste gegeben hat.

    Wir hatten ein frisch renoviertes Zimmer, andere Gäste hingegen haben sich darüber beklagt, dass ihre Zimmer nicht dem Standard entsprechen, den man für das Geld erwarten könnte. Die Fleischspeisen waren von sehr guter Qualität, die Pastagerichte ebenso. Anstrengen müssten sie sich beim Frühstück. 14 Tage die gleiche Wurst und den gleichen Käse, oft nicht richtig gekühlt. Schiffsanlegestelle direkt in der Nähe. Die Fähren zu nutzen lohnt sich. Traumhaften Blick vom Wasser aus.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    7,1
    Preis- Leistungsverhältnis nicht ganz gerechtfertigt , ansonsten empfehlenswert...
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurant : man wusste nicht immer, was für eine Speise serviert wurde, da viele Speisen ohne Benennung serviert oder aufgestellt wurden

    Schöne Familienzimmer, ideale Strandlage.... Sehr gutes Essen....

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    5,4
    sehr tolle Lage und freundliches zuvorkommendes Personal.
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Was uns gar nicht gefiel war, dass jeden Abend sehr lautstarke live Musik auf der Gartenterrasse gespielt wurde und jeden Abend auf der Wiese vor unserem Zimmer die Kinderanimation statt fand. So war an ein gemütliches abendliches sitzen nicht zu denken. Des Weiteren war die Sauberkeit des Badezimmers für ein ****Hotel absolut unzureichend. Die Toilettenschüssel roch und die Duschtasse war voll mit Schimmel. Das Frühstück und das Abendbuffet waren so lala. Eher angepasst an Deutsche Urlauber, wenig typisch Italienische Spezialitäten zu finden. Was wir sehr schade fanden. Wir würden auf jeden Fall nicht nochmal dieses Hotel buchen!!!

    sehr tolle Lage und freundliches zuvorkommendes Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    6,7
    Empfehlenswerter Aufenthalt am Gardasee.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal im Speisesaal war etwas überfordert.

    Landschaftliche Lage und Liegewiese nahe dem See waren wunderbar. Frühstück und Abendessen war sehr reichlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    8,3
    Preis - Leistung = passt
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Leider etwas abseits gelegen, zu Fuß hat man wenig möglichkeiten, ausser man läuft gerne mal etwas weiter. Bei uns war das Hotel wirklich gut gebucht, was desöfteren zu einem Stau vor Kaffeeautomat und Co. geführt hat, weil keine Tassen oder Gläser mehr da waren. Der Nachschub war in dieser Beziehung leicht unterfordert. Der große Parkplatz zum Abstellen des Pkw ist etwa 50 Meter vom Eingang entfernt und auch sehr gut besucht. Die abendliche LiveMusik und die Stimmung auf der Terrasse ist für alle die einen ruhigen Schlaf suchen nicht wirklich empfehlenswert, da vielleicht nach einem ruhiger gelegenen Zimmer fragen - geholfen wird ja gerne.

    Das Hotel ist sehr schön, große moderne und saubere Zimmer mit Balkon und Seeblick, tolles Bad, richtig chick, viel Platz und Ablageflächen (die meist ja ehr begrenzt sind). Abwechslungsreiches Buffet, keine riiiiiiiesen Auswahl, aber immer sehr gute Sachen, und geschmacklich kann ich die Küche auch nur loben. Jeden Abend Musik auf der Terrasse, gute Stimmung und Tanz, auch wenn der Text nicht immer ganz orginal ist. Der Empfang sehr nett, Personal zuvorkommend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    5,4
    Nie wieder, da Preis-/Leistungsverhältnis keine 4 Sterne wert.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück und Abendessen, Liegen und Sonnenschime entsprechen nicht einem Viersternehotel . Unangenehmer Geruch auf den Fluren, müffig.

    Zimmer war ganz in Ordnung

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    6,3
    Zimmer sauber, großzügig und modern.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Unpersönlicher Riesenschuppen. Für diverse, eigentlich selbstverständliche Leistungen wird extra abkassiert: Poolbenutzung, Srandliegen,etc.. Am Strand fehlt eine Einstiegsmöglichkeit ins Wasser. Aufgrund der großen, glitschigen Steine ist es für etwas ältere Menschen absolut unmöglich in den See zu gelangen! Fazit: Preis-Leistungs-Verhältnis eher bescheiden!

    Zimmer sauber, großzügig und modern. Betten gut. Schöner Balkon mit Seeblick. Guter Parkplatz.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    5,4
    Eigentich nur dass an den Garten und seeblick hatte
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    So nun tun eigentlichen wir kamen ca um 10:00 Uhr ab haben uns angemeldet und das Zimmer war noch nicht fertig ok haben wir verstanden es hieß ca 2 Stunden dann ist es fertig. Das Gepäck mussten wir wieder mitnehmen könnte nicht untergestellt werden.2 Stunden später sind wir wieder im Hotel .zimmer noch nicht fertig. 15 Minuten sollen wir noch warten. Ok.wur haben wieder gewartet es war schon fast 15:00 Uhr. Beim erneuten nachfragen hiess es ist plötzlich die Zimmer werden erst ab 17:00 Uhr übergeben. Daraufhin teilte ich mit wir sind seid in der früh um 4:00 Uhr unterwegs. Dann hiess es Zimmer ist fertig juhu. Aber dann kam die Krönung. Zimmer4 Stock würde vom Hausmeister oder ähnliches übergeben. Zimmer oh schock. Spperior haha.es euch modrig Fenster in einer Nische um ms Eck vergittert Gefängnis Oberschenkel hoch ich selbst bin 1.54 m gross musste mich bücken um überhaupt das Fenster zu öffnen. Zimmer ziemlich veraltert gesamt Zustand nicht zur Erholung. Daraufhin wieder zur Rezeption erklärt was das ist muffig ein Fenster geht nur auf Fenster in der Nische und dann noch vorerst mit kacke direkt nah an Fenster toll. Da meinten die Damen es gäbe nur dieses Zimmer azsgebucht. Da ich ihnen erklärte wir haben über booking com gebucht kam die Antwort ha deshalb gibt es nur dieses Zimmer. Ich teilte auch mit dass ich asthmatiker bin und nicht in so einem Zimmer schlafen kann.daeaufhin wieder kein abderes Zimmer frei. Die Chefin kommt auch erst später sie schicken eine Putzfrau den es war auch nicht wirklich sauber. Haare im bidet u wc Staub unterm Bett ect.als sie merkten ich bin mit dem Vorschlag nicht einverstanden und dass ich das auch euch melde bzw in die Bewertung schreibe . Hieß es plötzlich ich kann mir ein anderes Zimmer ansehen und bei gefallen tauschen. Wir bekamnen dann gegen späten Nachmittag ein sauberes modernes Zimmer mit kleiner Terasse . Jedoch ohne gefüllte Minibar. Die liegen im Garten und dem 2.pool sind kostenpflichtig. Toll.

    Eigentich nur dass an den Garten und seeblick hatte

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    6,3
    Mit einigen Änderungen könnte man einen super Service bieten.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    1) Frühstück - unpersönlich, es muss alles selbst geholt werden, auch Kaffee und Saft von Getränkeautomaten. Qualität von Kaffeearten und Säfte entspricht nicht einem 4Sterne-Hotel, Rührei war nicht geniessbar und Speck schwamm im Oel. Rest war in Ordnung. Viele Kuchen und Obst vorhanden. 2) Strand - hier könnte ein Steg ins Wasser erstellt werden, sehr mühsam über die veralgten Steine ins Wasser zu gelangen. 3) Erste Tat an der Rezeption war die Aufforderung die Kreditkarte abzugeben, damit sofort abgebucht werden konnte. Andere Hotels stellen die Rechnung beim Auschecken! Hier wird Geld abgebucht für das noch keine Leistung erbracht wurde. Sehr schlecht! 4) Keine Minibar im Superior-Doppelzimmer in einem 4Sterne-Hotel???? 5) Fensterscheiben waren sehr schmutzig, konnten aufgrund der baulichen Einschränkung nicht gereinigt werden (bauliche Einschränkung war der Bettrahmen an dem die Fenster hängen blieben, es waren Schwenkfenster)

    1) Pools sind sehr schön, auch die gesamte Lage des Hotels ist einwandfrei! 2) Täglich frische und saubere Handtücher

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    8,8
    Traumlage mit Blick auf den Lago del Benaco
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Vierbettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Weißbrot war nicht besonders gut. würde den Bäcker wechseln.... Das winzige Badezimmer war nicht sehr komfortabel.

    Das Zimmer in der Villa war sehr schön, ausgenommen das Badezimmer: Winzig, sehr sauber, aber sehr eng und nicht komfortabel. die Dusche ist für schlanke Menschen konzipiert. Das Essen war gut, hatte mir bei vier Sternen aber etwas mehr versprochen. Die Terrasse mit Blick auf den See ist wundervoll. Der Garten sehr gepflegt. Zugang zum See vorhanden. Schönes Ambiente. Gegenüber liegt Torri del Benaco und Garda. Am Tag und am Abend ein wunderschöner Anblick.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    9,2
    wir sind sehr zufrieden, dass wir dieses Hotel ausgewählt haben.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nur eines von unserer kids Zimmer waren zu weit auseinander. und Internet waren sehr schlecht. aber es ist nicht das großes Problem.

    Das Frühstück waren gut, ausreichen genau sowie Abendessen. Unserer Zimmer war in der rote Gebäude im EG ein paar Meter von Strand entferne, haben uns sehr gut gefallen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    7,1
    Im großen u. ganzen war es ein schöner Urlaub.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Kaffee war leider nicht so toll, mehr verschiedene Brötchen wären wünschenswert,auch klein geschnittenes Obst habe ich vermisst. Schön wäre es auch, dass beim Check in ein Personal als Begleitung mit zum Zimmer kommt, da es etwas verwirrend ist, bis man dort ankommt.

    Die Lage des Hotels ist super. Nur nach San Felice ist es zu Fuss leider sehr weit. Leider musste man auch noch 3EUR für das Swimmingpool mit Blick zum See u.auch Gartenlage mit Blick z.See u. 6 EUR direkte Strandlage am See bezahlen.(für diesen Hotelpreis sollte das doch incl. sein ) Das Frühstück bei diesen 4 Sterne Hotel könnte noch besser sein. Auch das Abendessen war ganz gut,könnte aber noch abwechslungsreicher sein.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    7,5
    Familienhotel kein Feinschmeckerhotel!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen sehr durchschnittlich ,vor 11.30Uhr keine Nachtruhe möglich da jeden Tag Musik auf der Terrasse.

    Lage am See besonders schön,für Kinder ideal mit Kinderpool und Spielgarten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    4,2
    Nichts ausser gute Lage
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war nicht größer als eine deutsche Gefängniszelle ( 2,50x12m). Und das zu Dritt! Die Wände sind so dünn, dass man alles vom Nachbarn mitbekommt! Der Frühstückssaal glich einer Kantine! Zur Zeit unseres Aufenthalts waren 2 Seniorenbusse anwesend!! Was nicht gerade für das Hotel spricht! Wir werden nicht wiederkommen und können das Hotel nicht weiterempfehlen! Zudem war der Zimmerpreis zu hoch für die Leistung!

    Die Lage - direkt am See!

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: