Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Sport Hotel Pocol 3 Sterne

Loc. Pocol, 32043 Cortina d'Ampezzo, Italien

Nr. 80 von 108 Hotels in Cortina d'Ampezzo

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 931 Hotelbewertungen

7,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,8

  • Komfort

    7,2

  • Lage

    8,1

  • Ausstattung

    7,1

  • Hotelpersonal

    8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    6,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schade war, dass die Dinge beim Frühstück (Brot, Käse, Wurst, Eier) sehr schnell vergriffen waren und die Auffüllzeit recht lang gedauert hat. Und eh es aufgefüllt war, war auch wieder alles vergriffen. Leider etwas schade.

    Wir hatten eingangs ein Zimmer mit 2 Einzelbetten gebucht. Das war dann doch kleiner als erwartet. Es war jedoch kein Problem, für einen geringen Aufpreis ein Upgrade zu bekommen :-)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeption war äußerst unfreundlich. Check-out war nicht pünktlich möglich, da Rezeption nicht besetzt war (verschlafen?). Frühstück ist nicht jedem sein Geschmack (sehr süß).

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Kommunikation mit dem Personal

    Die Ausstattung bzw Optik des Hotels ist gewöhnungsbedürftig. Wer allerdings wegen der Berge der Umgebung hinfährt hat eine Toplage gewählt und da ist es auch überhaupt nicht wichtig wie groß das Zimmer ist. Wir waren drei Nächte im Hotel, 2 davon war das Frühstücksbuffet alles andere als reichhaltig dafür aber am Abreisetag die große Überraschung beim Büffet plötzlich mehr da als man essen kann. Aber alles in allem war es schon ok.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Normal gebe ich keine Bewertungen aber hier muss ich sagen dieses Hotel hat es nötig. Unfreundliche Personal. Schlechtes (italientypisches) Frühstück. Uralte Tapeten in den Zimmern, nichts zum Wohlfühlen... Und das zu einem hohen Preis...

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unfreundliche Empfangsdame, Sie war sehr launisch und dreist weil sie uns trotz telefonischer Zusage unserer späteren Ankunft noch zusätzlich 30€ wollte, als wir auf die Polizei bestanden haben ließ sie schlussendlich locker und ließ uns gehen , Schade dieser Auftritt war für uns schlimm wir kommen nicht wieder

    Lage liegt perfekt für Kletterer und Bergfreunde, Schönes Zimmer schön sauber, Preis Leistung super

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal. Handyspielen war wichtiger als der Service. Überteuertes Essen und Getränke. Sehr in die Jahre gekommenes Hotel. Alles ungepflegt. Für eine Nacht gerade noch akzeptabel.

    Die Lage und sonst nicht. Nicht zu empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Man würde dem Hotel-Team gerne ein paar Eimer Farbe zur Renovierung in die Hand drücken. Zimmer leider eiskalt und Frühstück lieblos und mägerlich.

    Lage top. Gelegen an der Kreuzung zu den Pässen Passo di Falzarego und Passo di Giau. Die Sonnenterrasse hat eine tolle Lage, ist aber leider ganz schön morsch...

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Typisch ital. Frühstück und nicht unbedingt das, was man vor einem langen Tag auf dem Rennrad möchte. Der Kaffee ist schrecklich. Dafür waren die Pasta und der Salat abends um so besser und willkommener. Wir würden vor allem wegen dem tollen Preis-Leistungsverhältnis und der Lage zurück kommen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Teppich wurde wohl schon länger nicht mehr gesaugt. Etwas muffelige Bedienung

    Kein Restaurant geöffnet. Wegen der späten anreise mit dem Rad half man mit Brot und Kuchen aus.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir haben uns sehr unwohl gefühlt und hatten nie das Gefühl willkommen zu sein. Die Zimmer wurden nicht beheizt, Anfang Mai in rund 1500 Metern Höhe natürlich unverschämt. Zudem liefen zwei Bull Terrier völlig frei im gesamten Hotel herum. Sehr unangenehm. Außerdem ging das Warmwasser zeitweise nicht und auch die Toilettenspülung war defekt. Fast schon widerwillig reagierte die Betreiberin auf Fragen von uns. Das Hotel lässt die Basics wie Freundlichkeit, beheizte Zimmer vermissen. Deswegen können alle anderen Punkte nur schlecht bewertet werden, weil sie halt keine Rolle mehr spielen, wenn man tagelang in einem kalten Zimmer sitzt, während im Hotel zwei sogenannte Kampfhunde frei herumstreunen und über dessen Erziehung der Gast nichts weiß. Wer nur auf der Durchreise ist und ein günstiges Bett sucht, kann hier kurz einchecken. Wer einen Urlaub macht, sollte das Hotel meiden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vorgekochte Eier zum Frühstück waren schon älter. Nur Weißbrot.

    Sehr in die Jahre gekommen, aber die Bilder verraten es eigentlich schon. Muss man sich drauf einlassen können. Für 50 € pro Nacht für 2 Personen völlig in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Teppichboden im ganzen Haus erneuerungsbedürftig, sonst ok

    Frühstück spärlich, nur Toastbrot, kein anderes Brot, man hat deutlich gemerkt, dass Saison dem Ende zugeht

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus ist kalt, an karfreitag richtig kalt. Heizung schaltet sich erst um 16.30 ein, wenn die Programmierung funktioniert. Bei uns nach reklamation erst um 17.00. in der nacht schaltet sich diese aus und man wacht mit kalten füßen auf und duscht im kalten bad. Die heizkörper können nicht manuell bedient werden. Frühstücksraum kalt. DZ mit getrennten Betten, die nicht zusammen geschoben werden konnten. Restaurant sollte um 19.30 uhr öffnen. Wir sind um 20.00 entnervt zum benachbarten hotel gewandert und sind dort freundlich empfangen worden. Super menü für 22€ und netter service. Die Bar ist nett, es fehlt halt an personal, bier vom fass teuer und schmeckte abgestanden.

    Die Lage und das Ambiente des Hauses. Ich liebe diese alten italienischen Hotels und erste Eindruck war toll. Rezeption, Bar, restaurant, frühstücksraum, Spielecke: alles da. Aber Service: nein. Chefin muss alles alleine erledigen. Frühstück war ok, aber kaltes rührei und toastbrot geht gar nicht. Selbst kleine pensionen servieren brot und brötchen, und wenn man nur will bleibt auch rührei warm. Wir hatten ein großes und renoviertes bad (304)

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist altmodisch, das Frühstück könnte besser sein.

    Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich, aber der Gastgeber am Telefon war nicht so nett.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    BITTE einen besseren Kaffee beim Frühstück, und ein wenig mehr Vielfalt bei der Gebäckauswahl wäre auch nicht schlecht (es gab nur Toast und Zwieback, allerdings auch immer eine Kuchen-/Tortenauswahl). Auch ein paar Watt mehr in den Glühbirnen würde der lese-begeisterte Gast begrüßen.

    Plus: das Frühstück war super, das Zimmer war unglaublich günstig und samt Bad und Ausstattung wirklich sauber und appetitlich, außerdem war ca. 100 m vom Hotel entfernt der Einstieg in die Schischaukel möglich. Minus: die etwas abgelegene Lage (die jedoch - s.o. - den Einstieg in die Schischaukel ermöglichte), unser Zimmer im 4. Stock OHNE LIFT!!! (aber das ist wohl das Schicksal der booking.com-Gäste :) !), das teilweise etwas unwillige Personal (wenn man jedoch bedenkt, dass das Hotel von vier Mädels im Alleingang gemanagt wird, kann man trotzdem nur den Hut ziehen!).

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer im 4. Stock (Dachgeschoss) sind bei Sturm recht laut (Blechdach). Die Betten zu weich, ist natürlich individuell, und erst nach einem Zimmerwechsel akzeptabel. Die Heizung funktionierte in einem Zimmer erst nach Entlüftung, im anderen auch dann nicht. Zum Frühstück leider kein Brot nur Toast, aber immerhin mit Rührei. Das Restaurant bekommt aus individueller Preis/Leistungssicht keine Empfehlung. WLAN im 3./4. St. sehr langsam und mit Verbindungsabbrüchen.

    Die Lage ist sehr gut für Ausflüge zum Nuvolau/Passo Giau und Passo di Falzarego und Weiterfahrt zur Sella-Gruppe. Preis pro Nacht inkl. Frühstück ist günstig, Preis/Leistungsverhältnis OK, Wunsch nach Zimmerwechsel wurde umgehend erfüllt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Blich auf die Straße. War aber nicht so schlimm, weil ich tagsüber kaum im Haus war.

    Aber sauber, gutes Frühstück und ausgezeichnetes Abendessen. Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die herrliche Bergwelt rund um Cortina

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist zwar gepflegt, aber doch schon ein wenig in die Jahre gekommen. Die Preise im Restaurant sind sehr heftig!

    Das Hotel lebt von seiner Lage und dem freundlichen Personal.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Etwas alt. Abgewohnte Möbel. Schimmel im Bad an der Decke. Sehr alter Stil. Knarrende Betten. Nur ein Bettlacken mit schwerer Decke drauf. Frühstück typisch italienisch: kein Brot- Toast und Zwieback zu einem pikanten Frühstück mit Wurst und Käse passt nicht sonderlich. Viele Süßspeisen am Morgen, aber kein ordentliches Müsli. Restaurant an der Unterkunft überteuert für die Portionen.

    Handtücher und Bettwäsche waren wenigstens sauber. An sich sauber geputzt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    manches sieht schon etwas abgewohnt aus - hat uns aber für 2 Nächte nicht wesentlich gestört.

    Etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit einer Superlage über Cortina. Man sieht aber die sehr hochwertige Ausstattung immer noch. Klasse Frühstück und supernetter Patrone. Jederzeit wieder Preisvergleich lohnt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gepflegtes altes Hotel, sauber freundlich und gemütlich, freundliche Besitzer, einfach gesagt,es passt alles. Kann ich mit ruhigem Gewissen empfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Chef ist etwas zu quirlig. Beim Einchecken über Telefonfreisprechen recht laut mit einem Kunden gesprochen, sodass ich die Angestellte nicht verstehen konnte. Bin dann noch mal raus und einige Minuten später nochmal zum Anmelden, nachdem der Chef sein Telefonat beende5 hatte. Achtung im Restaurant sind überhöhte Preise. Bier 7€, Kleine übersichtliche, lauwarme Portion Tagliatelle mit Pilzen 17€, Tischgedeck 3€.

    Idealer Ausgangspunkt für Wanderer, Kletterer, Motorradfahrer. Leckeres , aber überteuertes Essen im Restaurant

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn man auf Einrichtung der Biedermeierzeit steht, dann sollte man das Hotel buchen. Für uns war die Zimmerausstattung sehr gewöhnungsbedürftig ;)

    Das Personal war sehr nett und bemüht.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei Aussentemperaturen knapp über dem Gefrierpunkt war die Heizung nicht eingeschaltet. Im Restaurant und im Zimmer war es sehr kalt. Die Lobby war geheizt. Kaum Handyempfang. Schwaches WLAN.

    Die einsame Lage des Hotels ist für Naturliebhaber hervorragend. Sehr gemütlich und wohnlich eingerichtet. Gute Küche. Sehr nettes Personal

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie halt Energiesparlampen sind, machen ein schummriges Licht. Aber eigentlich keine anderen negativen Punkte.

    Super Lage direkt am Pass zur Marmolada. Reichhaltiges Frühstück mit Obstsalat und frischen Toastvarianten + Speck. Selbstgemachte Kuchen und guter Kaffee.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Super Lage für mich als Motorradfahrer, direkt an der Auffahrt zum Giau und Falzarego. Sauberes Hotel, sehr freundliches Personal. Die Carbonara waren sehr, sehr lecker.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt 6 km außerhalb des Zentrums. Die Zimmer sind altmodisch eingerichtet, Teppich und Betttuch waren fleckig bzw. dreckig. Es hat 5 Minuten gedauert, eh das warme Wasser in der Dusche (Zimmer im 3.OG) angekommen ist, inzwischen lief die Dusche bereits fast über, weil der Abfluss verstopft war. Die Matratzen waren ziemlich durchgelegen, sodass man die einzelnen Sprungfedern darin gemerkt hat. Auch das Frühstück war nach unserem Geschmack nicht gut. Es gab lediglich dünnen Toast, kein anderes Brot. Das Rührei war teils wässrig und außerdem kalt. Kaffee und heiße Schokolade aus dem Automaten waren auch nicht nach unserem Geschmack. Wurst und Käse waren gut. Marmelade gabs nur abgepackt, aber i.O. Der frische Obstsalat ließ hoffen, hat aber leider nicht nach viel geschmeckt. Müsli und diverse Kuchen wurden auch angeboten, haben wir aber nicht probiert.

    Das einzig Schöne an diesem Hotel ist der Ausblick auf die umliegenden Berge.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer winzig im 4. Stock (typisches Booking.com Zimmer), kein Lift, kein Gepäckservice. Kopfkissen hart wie Holz. Badezimmer ebenfalls winzig, Duschkabine kann von Personen mit einem BMI von über 25 nicht betreten werden. Abendessen haben wir außerhalb gegessen, hatten kein richtiges Vertrauen in die Küche. Frühstück war absolut einfallslos, Rühreier nicht genießbar, sahen aus wie gelb eingefärbte Schleimsuppe.

    Nichts. Allenfalls die Beschreibung von Booking.com, die offenbar ein anderes Hotel beschreibt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war höchstens 9qm klein. Es gab 2 80cm breite Einzelbetten. Zu zweit musste man sich immer aus dem Weg gehen um aneinander vorbei zu kommen. Das Frühstücksbuffet ließ sehr zu wünschen übrig. Das Restaurant war für die Qualität recht teuer.

    Gefallen hat uns nur der Fussboden im Foyer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Was könnte mal wieder renoviert werden Gegenüber den Bildern auf der Homepage war es eher ein kleines Zimmer

    Eine super Lage eine super Aussicht wunderschöne Berge im Hintergrund

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal wirkt unprofessionell, Abend essen teuer und eine Katastrophe. Mineralwasser in petflasche serviert. Ein Teller Nudeln 17 euro

    Rustikaler stil

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unsere Betten im Dachgeschoss waren viel zu kurz, schon mit 1.80m schauen die Füße über Fußende des Bettrahmens hinaus. Die Matratzen waren durchgelegen, der Lattenrost bestand aus einem quietschenden Drahtgeflecht. Zum Ftühstück gab es kaltes Rührei mit kaltem Speck vom Buffet, der Kaffeeautomat mischte Wasser mit Wasser, die Kuchen waren aber lecker

    Top Lage genau auf unserer Strecke, Bad gut ausgestattet mit neuer Dusche

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wände mit Stoff überzogen. Daher ungeeignet für Allergiker/Asthmatiker. Nächstes Restaurant erst im Ort Cortina. Essen in der Unterkunft sehr, sehr teuer. Frühstück eher geringe Auswahl.

    Das Essen im Restaurant war sehr gut aber sehr, sehr, sehr teuer.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Entfernung nach Cortina d'Ampezzo wird mit 2,9 km angegeben. Dies stimmt so leider nicht, es sind 5 km, für die wir mit dem Rad natürlich 1h brauchten, da das Hotel am Berg liegt. Dies war nach einer langen Radtour sehr ärgerlich. Das Personal bemühte sich zwar dies auf der Webseite zu ändern, aber bis heute stehen noch 2,9 km. Die Zimmer waren durch die Stofftapeten und die Wattierung etwas staubig, nichts für Stauballergiker.

    Das Frühstück war gut und das Personal sehr freundlich. Die Zimmer für den Preis angemessen. Das Abendessen lecker.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht ausreichend, nach 8 Uhr gab es kein Frühstück mehr auch wurde nicht gefragt ob man was möchte. Die Betten wurden nicht gemacht oder die Handtücher getauscht...Auch das WLAN ging nicht gut.

    Die Aussicht und die Ruhe war toll.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Bedingung verstand, entgegen der Angaben zum Hotelzimmer, nur italienisch. Die Dame an der Rezeption sprach wenigstens etwas englisch. Das Essen im Lokal war einfach nicht gut. Fleisch völlig sehnig und bei einem Gericht "tot" gebraten. Das Haus ist deutlich in die Jahre gekommen und sehr Renovierungsbedürftig.

    Die Aussicht von der Terrasse war sehr schön.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Abendessen war für die gebotene Qualität ungefähr um 100% zu teuer. Daduch verdopplete sich quasi der an sich günstige Übernachtungspreis. Da die Lage etwas abseits ist und man nicht leicht in ein anderes Restaurant ausweichen kann, hat man den Eindruck, dass dies eine absichtliche Masche ist. Etliche andere Gäste haben sich darüber auch beschwert. Zur Krönung hatte das Hotel "heute" kein Bier. Das ist mir zum ersten Mal im Leben passiert, zumal man unter der Woche überall schnell Bier hätte kaufen können. Inakzeptabel.

    Preis für die Übernachtung wäre isoliert betrachtet OK.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Inneneinrichtung. Möbel im gesamten hotel und Zimmer arg in Mitleidenschaft geraten und verpackt und defekt. Teppiche defekt und dreckig.

    Die Aussicht auf die Berge

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Endrechnung war nicht detailliert, vor allem auf das individuell gewählte Abendessen. (Abendessen war nicht gebucht)

    Zimmer, Frühstück, Abendessen im gleichen Haus

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ohne noch zu fahren abends war es für uns zu weit in den Ort. Nach 8 Stunden Motorrad fahren hatten wir keine Lust mehr, noch 5-6 km zu wandern, zumal es zurück dann nur bergauf ging Essen und Trinken a la Carte ziemlich teuer. Grüner Salat 6€ Ravioli 15 € - uns zu viel

    Das Frühstück war prima, und die Lage in den Bergen sensationell, was den Ausblick angeht

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser Zimmer kam den Fotos auf Booking.com nicht mal ansatzweise nahe. Winzig klein, staubig, muffig und stickig, kaum Platz um einen Koffer abzulegen. Das Personal an der Rezeption war alles andere als entgegenkommend und freundlich. Für diesen übertrieben hohen Preis wirklich eine riesen, riesen große Enttäuschung. Vielleicht war ja nur unser Zimmer so wahnsinnig schlecht aber dort würde ich auch wenn ich dafür bezahlt werden würde nicht nochmal übernachten.

    Kann leider nichts positives berichten

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ließ leider zu wünschen übrig, nur Toast, wenn man nach 9 Uhr kam war vieles schon finished und wurde nicht nachgelegt. Wurst und Saft von billigster Qualität. Positiv waren leckere, selbstgebackene Kuchen.

    Charmantes Hotel in einer Super Lage, ruhig ca 6km von Cortina entfernt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Fernsehprogramm war schlecht: kein deutschsprachige Sender. Decke war eigenartig: nicht praktisch und nicht 100% hygienisch. Frühstück war zu spät (erst ab 8 Uhr)

    Das Frühstück war sehr gut. Personal war nett. Lage super, ruhig. Ausstattung OK. Alles sauber.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer sehr alt und "gebraucht"....! Duschwand defekt und Einstieg extrem klein......ging eigentlich so gar nicht.......... Über Nacht und tagsüber KEINE Heizung - an 2 Morgen überhaupt keine Heizung!!!! Geht im Winter gar nicht, morgens ohne Heizung zu duschen.....nachts im Bett zu frieren! Frühstück: kein Brot oder Brötchen! Süsse Kuchen teilweise 2-3 Tage alt, Rand völlig vertrocknet...... 2 Tage lang ging kein TV............. Kaffee aus der Maschine beim Frühstück schlecht, abends an der Bar gut.

    Lage für Skifahren ziemlich gut.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einchecken und Auschecken war ein wahres Geduldsspiel "hell is organized by the Italiens", beim Namen "Sport" Hotel erwartet man in einem Wandergebiet eine Sauna, die war jedoch nicht vorhanden, das Restaurant ist teuer, jedoch entspricht das Angebot nicht den Preisen

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    WLAN auf dem Zimmer unbrauchbar, da Signal zu schwach. Nur im EG nutzbar.

    KEIN italienischen Frühstück! Von Rührei mit Schinken über div. Müslis ALLES da! Sehr netter und hilfsbereiter Chef. Das Haus versprüht einen etwas altertümlichen Charme - alle (?) Wände mit Damast bespannt! Man ist schnell in Cortina und an den Cinque Torri. Trotz Lage an der Passstraße kein Verkehrslärm im Zimmer, das sich gut verdunkeln lässt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schlechtes Essen, Bedienung an der Rezeption, gebrochene Kleiderbügel im Zimmer ( nur 1 Stk. pro Person) nach Reklamation an der Rezeption keine Reaktion . Frühstück mittel, Kalte Rühreier. Sehr arrogantes Personal.Hat uns nicht gefallen, Wir werden nicht weiter empfehlen. Die Koffer muss man selber auf die Etagen schleppen. Keine Hilfe des Personals.

    Das Bett war bequem aber das Zimmer extrem klein.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ungepflegter Bereich vor dem Eingang mit defektem und offenbar schon länger abgedecktem Rasenmäher neben der Eingangstür, keine Gastfreundschaft erkennbar, Abendessen war nur nach Reservierung oder langer Wartezeit möglich. Bei Ankunft aber kein Hinweis auf diese Einschränkung bzw. eine Empfehlung einen freien Termin zu wählen. Bereits zu Beginn der Frühstückszeit waren Rührei und Speck kalt. Mein Hinweis wurde mit "ja kalt" erledigt. Das kleine Zimmer im dritten Stock ohne Aufzug hatte ein kleines Fenster mit Klappläden. Davon war bei einem Laden die Fixierung abgerissen und ließ sich deshalb geöffnet nicht feststellen, was den Raum noch weiter abgedunkelt hat.

    Sehr schöne Aussicht auf die Berge!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war extrem unfreundlich, in der Dusche war noch die angefangene Seife des Vorgängers inklusive seiner Haare. Zum Frühstück gab es kaltes Rührei mit kaltem Speck und etwas Kuchen.

    Einzig und Allein die Lage! Diese war aber tatsächlich herausragend!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gute Busverbindung vom Passo Falzaregio Richtung Cortina und umgekehrt. Zu Empfehlen, wenn alle Hütten belegt sind. Frühstück und Essen sind gut, aber nicht herausragend.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines Einzelzimmer, eingeschränkte Austattung, typisch italienisches Frühstück, typisch italienische Betten.

    Nettes engagiertes Personal, charmantes in die Jahre gekommenes Hotel. Sauberkeit des Zimmers war nicht zu beanstanden.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    normal müsste dieses Hotel geschlossen werden, nix investiert und zurückgeblieben von den 60iger Jahre vom Komfort und der außen Bereich bis zum Gebäude Abbruch reif.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war einfach, aber ok. Die italienische Art des Kaffees muss man wohl mögen. Ich konnte ihn nur mit zwei Tütchen Zucker ertragen.

    Etwas ältliche Ausstattung, aber freundliches Personal. Sauberes Bad und Schlafzimmer. Ich war für 2 Nächte dort. Am ersten Abend war ich zum Essen im benachbarten (200 m) Hotelrestaurant, das ich nicht empfehle. Eigenartig neutral freundliches Personal dort und nichtssagendes Essen. Den zweiten Abend verbrachte ich im SportHotel Pocol mit Abendessen. War ok.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nettes,uriges Berghotel mit fantastischem Panoramablick auf die Dolomiten

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaffee kalt und sehr schlecht, kein vernünftiges Brot Frühstück ganz schlecht. Eier eckelhaft

    Der Ausblick unbezahlbar

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Teileweise Renovierungsbedürftig, sollte mal erledigt werden.

    Das Frühstück war ok, ein paar frische Croissant hätten vielleicht da sein können.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war selbst für italienische Verhältnisse bescheiden. Die Preise im Restaurant sind abschreckend.

    Zimmer mit echtem Retro-Charme.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    alles

    nichts

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    keine Heizung, schlechter baulicher Zustand, ungepflegter Zustand

    Frühstück- umfangreich und lecker

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück war bescheiden. Eier kalt. Eier hart

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    da wier schon um sieben apreisen musten kein frühstück bekommen gipt es erst ap acht

    lage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    heizung am 1. tag nicht aktiviert

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksangebot schlecht

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Niemand an der Rezeption...chaotisches Personal...überalterte Ausstattung..kaltes Zimmer

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Hat alles ohne Probleme geklappt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    50 er Jahre Charme, muffig, Essen lieblos, Fernseher defekt...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreck, Gestank,Schäbigkeit. Preise für das Bier wie am Eifelturm 🙈

    Die Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hausgemachte Kuchen beim Frühstück

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    zimmer sehr alt und abgewohnt modriger geruch

    die lage , wechseln der zimmer war kein problem

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war ein wenig abseits, aber mit Auto kein Problem.

    Typisch italienisches Frühstück, Es war sehr ruhig im Hotel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pocol ist 7km von Cortina entfernt!

    Angenehme Reception

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    2 kleine Kampfhunde laufen in der Empfangshalle und im Speisesaal frei rum Essen im Restaurant teuer

    Aussicht, Lage

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ziemliche Abzocke....

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Relativ altes Hotel

    Die selbstgemachten Kuchen

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das Frühstück war sehr mager es gab kein Brot oder Brötchen nur trocken Toast aber der Kuchen war lecker

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: