Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Strand Hotel Delfini 4 Sterne

Via Nuova Cartaromana, 68, Hafen von Ischia, 80077 Ischia, Italien

Nr. 131 von 179 Hotels in Ischia

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 316 Hotelbewertungen

7,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    7,5

  • Lage

    8,9

  • Ausstattung

    7

  • Hotelpersonal

    7,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    9,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 18

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    5,4
    insgesamt kein Hotel in dem man mehrere Tage bleiben möchte
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dass Frühstück in Italien nicht besonders üppig ausfällt ist ja nichts Neues, aber wenn die Kaffeemaschine nicht funktioniert, ist das schon eine mittlere Katastrophe. Genau so war das bei uns. Das Personal hat sich zwar kurz um eine Lösung bemüht, sich aber nach der Ersatzausgabe von Instant Cappuccino sofort wieder zu dritt an den Empfang zu Ratschen zurückgezogen statt sich um die Gäste zu kümmern. Überhaupt war das Frühstück und die Hygiene des Frühstückbuffets eine absolute Zumutung. Verdreckte Tischdecken am Buffet, alte fleckige Wurst, verkrusteter Toaster und Ostkorb bestehend aus uraltem Obst mit Druckstellen und schwarzen Flecken und reichlich Fruchtfliegen und lieblis gequetschte Croissants. No-Go-Frühstück mit Nullservice beim Frühstück

    Das Hotel ist wie die meisten auf Ischia schon recht in die Jahre gekommen, aber trotzdem irgendwie nett. Die Lage ist gut, der Ausbluck und die Sonnenaufgänge sehr schön.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    6,3
    Schöne Aussicht und romantische Atmosphäre, jedoch Schwachpunkte
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Vieles ist (vielleicht wegen der Nebensaison) nicht hergerichtet und nicht zugänglich, stattdessen sind viele Räume und auch die Außenbereiche vollgestellt, wodurch die Aussicht weniger schön ist; das Personal ist nicht besonders herzlich, sondern sehr reserviert und reagiert nicht auf Fragen/Beschwerden, es gibt kaum Informationen; das Frühstücksangebot entspricht nicht dem eines 4-Sterne-Hotels (wenig Frisches); insgesamt ist vieles heruntergekommen und funktioniert nicht wie versprochen (Whirlpool kaputt). Jedoch macht die Aussicht vieles wett.

    Wunderschöne Lage vor dem Castello Aragonese, die Aussicht ist wirklich lohnenswert! Der Stil des Hotels ist sehr romantisch und bezaubernd, besonders die Terrasse, sodass man über manche Mängel hinwegsehen kann.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    5,4
    Enttäuschendes Hotel in herrlicher Lage
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel stinkt nach Schimmel, im Zimmer riecht es nach Kloake. Der Restaurantchef Michele ist arrogant und unfreundlich. Es gibt keinerlei Informationen über Busverbindungen, Ausflugsmöglichkeiten, die Handhabung der Dusche, die Preise von Minibar und Restaurant (1 Glas Wein 10€!!!) sind nirgendwo einsehbar., das Personal an der Rezeption ist gleichgültig und etwas schnippisch. Das Frühstück ist einfallslos, auch wenn es jeden Tag frisches Obst gab.Es kann keine Rede von einem 4-Sternehotel sein, und ich bin wirklich kein notorischer Meckerer, eher im Gegenteil.

    Die Putzfrau und der Hotelbusfahrer waren freundlich und haben sehr gut gearbeitet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    5,8
    Lage und Meet
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Preise im Delfini sind schlicht und einfach eine Abzocke. 1 Glas frisch gepresster Orangensaft EUR 10,-- jede Beilage zum Essen 10,-- (Miniüortionen) Man muss die Rechnung genau prüfen, da Sachen gebucht sind, die nicht konsumiert wurden. Ich habe mit der Dame am Empfang (Chefin) 1/2 Stunde diskutieren müssen, bis diese bereit war, die EUR 50,-- für nicht konsumierten Mittagessen zurück zu bekommen. Gott sei Dank spreche ich italienisch, denn sonst hätte ich sicherlich nichts zurück bekommen. Badehandtücher bitte vom Zimmer mitnehmen, denn das kostet extra 2,--. 1/8 Wein zum Abemessen 8,-- eine Flasche Wasser 4,50. Alles in allem sehr teuer. Die Lage und das Meer waren ein Traum.

    Frühstück war ok aber nicht einem ☆☆☆☆L entsprechend . Keine geschnittenen, frischen Früchte. Keine frisch gepressten Säfte.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    3,8
    Ein Trauerspiel
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Katastrophaler Betrieb der Hotelanlage. Zustand der Innen- und Außenräumlichkeiten und allen Equipments alt und erbärmlich, Technik weitgehend außer Funktion (Klimaanlage nur mittels Sicherungskasten ausschaltbar); kein deutsches TV-Programm. Organisation Fehlanzeige, wenige verfügbare Parkplätze chaotisch in Eigenregie einiger Gäste okkupiert da Mangelware, Liegen am Meer von einheimischen Gästen teilweise bereits am Vorabend (!) reserviert - Beschwerde an der Rezeption ohne Reaktion, Gänge, Flure, Flächen mit alten ungenutzten Möbeln zugeraffelt, dadurch büßt das Hotel seinen eigentlich hübschen Romantik-Flair komplett ein. Es hatte vermutlich in den 70er und 80er Jahren seine Hoch-Zeit, ein altes "Kaffee-Schild" am Eingang in deutscher Sprache verfasst gibt hierzu ein Indiz. Service allenfalls für italienische Gäste verfügbar, da kein Sprachverständnis für englische, deutsche oder andere nicht-italienische Sprachen (ungewollt oder ungekonnt ist nicht unterscheidbar). Halbleere Speiseteller vom Vorabend stehen hier und da verteilt auf Außentischen und werden "irgendwann" abgeräumt - wie an schlechten Bahnhöfen... Frühstück erst nach und nach verfügbar, kaum Auswahl. Croissants teilweise vom Vortag, klein und geschmacklos. Kaum frisches Obst. Milch nur auf Bitten in kleinen Rationen. Kaffee aus dem Automaten geschmacksneutral, am Abreisetag mit Schimmel-Note. Zimmer sehr eng, Familienzimmer exakt wie von einem Gast bereits unten beschrieben ein Doppelzimmer mit an die Seite geschobenem Sekretär und reingequetschtem Stockbett, das den halben Gang zum Schrank blockiert. Bad klein ohne (!) Ablagefläche oder Haken, dafür mit großer Multifunktionsduschkabine ohne Multi: es funktioniert nur die Handbrause, freilich ohne dazugehörige Aufhängung.

    Lage am Meer, tolle, seichte Bucht mit Felsen zum Schnorcheln und Stegen zum Liegen und Reinspringen, herrliche Panoramasicht auf das Castello Arragonese und zum Festland bzw. nach Capri, alte "charming" Hotelstruktur mit verschiedenen Ebenen außen, Sonnenpavillons mit weißem Himmeldach, schöne Poolanlage, eigene Thermalquelle im Haus kostenfrei nutzbar, Liegen mit weichen Auflagen und großen Schirmen an Meer und Pool. Zimmer mit Terrasse und Meerblick, ruhig. Mit etwas Fußmarschfähigkeit ist Ischia Porto mit Restaurants, Bars, Fußgängerzone etc. in ca. 20 Min. erreichbar, alternativ Bus (2 €. / Nase einfache Fahrt) oder Wassertaxi (etwas teurer). Fazit: Wir haben hauptsächlich die schöne, klare Felsenbucht zum Schwimmen, Schnorcheln, Sonnen und Panoramaschauen genutzt und waren damit zufrieden. Den Rest haben wir zwecks Urlaubsgenusses ausgeblendet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    7,1
    Leider kein 4 Sterne Hotel mehr
    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider alles etwas runtergekommen. Die Farbe im Zimmer ist abgeblättert, im Thermalbereich fehlen Fliesen und es ist schmutzig. Beim Personal fehlt dasEngagement. Ich denke das Hotel Management muss sich mehr kümmern. Es ist leider kein 4Sterne Hotel mehr.

    Die Lage ist wunderschön

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    2,9
    Einzige Katastrophe - Hotel, Service 😳😩
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel war eine einzige Katastrophe- wir sind unfreundlich empfangen worden, 4 Leute hinter der Rezeption, keiner in der Lage englisch deutsch oder französisch zu sprechen oder sich Mühe zu geben, dass man dem italienischen folgen kann... wir haben kein fanilienzimmer bekommen wie gebucht, sondern in einem Doppelzimmer würde ein Sekretär zur Seite geschoben, damit 2 zusatzbetten reinpassen, mit der Folge, dass Wir uns nicht bewegen konnten. Dazu war Schimmel im Badezimmer, putz überall abgeblättert, Ameisen überall (was durchaus im Süden sein kann, keine Frage). Nach Beschwerde, die schwierig war, würde uns ein neues Zimmer zugesagt, aber stattdessen der Sekretär auf dem Balkon geräumt😳 Die sonstige Anlage war teils zugemüllt, Schwimmbad kalt, Weg zum Thermalbädern innen baustellenmässig, Fitnessraum war Schrottplatz mit Loch in der Decke (was übrigens überall im Haus zu finden ist). Restaurant war geschlossen, nur zu Ostern kurz geöffnet. Vermutlich nur, um die Eigentümerfamilie zu versorgen.... Service nicht existent, mit Ausnahme eines Oberkellners, der sehr nett war und auch sprachlich gut 😊 Handtücher Bademäntel mit Rostflecken, überall Zigarettenkippen (Balkon, Blumenkübel..) vergessene Handtücher am Pool blieben tagelang liegen...einfach alles dreckig und es hat keinen interessiert. Uns wurde als kleines Entgegenkommen freies Abendessen über Ostern angeboten, was überraschend sogar ok war (nicht berauschend aber ok) was uns dann aber doch auf die Rechnung gesetzt wurde - alleine das aus checken in diesem Hotel dauert ewig, da wir nicht alleine mit solchen Dingen waren... ich kann nicht verstehen, wie irgendjemand dieses Hotel in den letzten Jahren positiv bewerten konnte, da einfach alles morsch, kaputt, dazu unfreundlich und keinerlei Interesse, den Gästen entgegenzukommen. Sehr schade, der Blick ist paradiesisch und was könnte man aus diesem Hotel machen.

    Die Aussicht war toll, allerdings haben wir dieses Hotel aufgrund seines direkten Meerzugangs gebucht - allerdings war dies nicht möglich, wir waren noch Saison Beginn, allerdings war alles so ungepflegt und verrostet, dass der Zugang sicher auch nicht in naher Zukunft möglich sein wird. Der Beach Club nebenan, der leider nicht zum Hotel gehört - anders als dies auf Fotos erscheint - war dagegen top gepflegt - man sieht, es geht auch anders, soviel zu 4 Sterne de Lux 😳😳😳😳

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2017

    7,1
    Es war schön auf Ischia, denn wir hatten einen guten Draht zu den Ischitani.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Die Besitzerfamilie ist unfreundlich, geradezu faul und dazu noch inkompetent. Vor allem die Söhne sind Nichtsnutze!!!!!!!!! Für einen höheren Preis gehen wir nicht dahin. Woher kommen die **** VIER Sterne - woher?????????

    Die Aussicht vom Zimmer mit Sonnenaufgang! Mauro macht seine Sache und die vonandern sehr gut. Bravo Mauro. Der Preis war gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2017

    10
    sehr gut
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    das Fruehstueck war ok, der Fahrstuhl leider in Rparatur .... und viele Stufen zum Hinauf und Hinuntersteigen um zur Recepcion zu gelangen. Bin Gehbehindert oje oje ... Im Bad leider keine Halategriffe für Behinderte. Thermalbasssin ok sonst alles ok

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2016

    7,1
    Tolles Zimmer für Alleinreisende!
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Personal sprach nur schlecht englisch oder deutsch, sehr hektisch, aber bemüht.Zimmer sehr hellhörig, abends Kindergeschrei von nebenan. Fernseher nur ein deutsches Programm.Kein warmer Thermalpool draussen. Thermalgrotte drinnen sehr klein

    Tolles Zimmer für Alleinreisende! Sonst gibt es ja oft nur eine bessere Besenkammer für Einzelreisende. Superaussicht!Frühstück ok

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    7,1
    Fantastische Lage am Meer. Für den gebotenen Service zu teuer.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal kann nicht lächeln, wir fühlten uns als Störfaktor. Das Abendessen war langweilig.

    Tolle Lage am Meer, die Badestelle ist sauber und in gutem Zustand. Wir konnten eher einchecken und nach Check out noch Pool und Sonnenliegen nutzen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2018

    6,7
    Verbesserungswürdig
    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Personal teilweise unfreundlich - Preis-/ Leistung passt nicht

    -Lage - Sauberkeit

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    10
    Es hat uns sehr gut gefallen das Personal war freundlich gut...
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es hat uns sehr gut gefallen das Personal war freundlich gut geschult ,wir haben schöne Tage verbracht.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2016

    6,3
    Die Lage, der Blick (etwas abseits vom Ischia Ponte Centrum)...
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Kein Empfang, kein interesse an Gästen, schwaches Frühstück, die Anlage ist nicht auf Kundenempfang vorbereitet, man wird ignoriert. Es gibt vieles nicht wie angegeben: kein Strand, keine sauberen Liegen, keine Sonnenschirme, kein Restaurant, dafür Baustelle im Garten (vorbereitung für die Seson) keine möglichkeit ausser Frühstück zu essen (erst ab ende April) Frühstücksraum unsauber, in der nähe keine Restaurants, der Bus kommt nur wenn in der Strasse keine Baustelle ist, schade...

    Die Lage, der Blick (etwas abseits vom Ischia Ponte Centrum) mind. 15 min laufen Berghoch (im Sommer nur was für Sportfans)

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2015

    9,2
    Boutiquehotel mit Vorliebe für gehobene landestypische...
    • Urlaub
    • Paar

    Boutiquehotel mit Vorliebe für gehobene landestypische Keramiken (Fußböden, Bäder) und barocke Möbel, und einer paradiesischen Außenanlage mit direktem Blick auf die aragonesische Burg. Mit dem Taxiboot kann man direkt nach Ischia Ponte fahren. Die Menüs im Haus sind lecker.

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2015

    5,8
    Der Blick auf Castel Aragonese und Vesuv und Capri ist...
    • Urlaub
    • Paar

    Das hoch angepriesene Restaurant war einfach nicht vorhanden (Essen ausgelagert in Schwestern-Hotel), bei (italienischem=mittelgutem) Frühstück ein einziger (überforderter) Kellner, 1Std. vor Ende bereits Croissants "finito"; Anlage verwahrlost (da 2Wochen vor "Saison-Beginn"), Service praktisch nicht vorhanden. Zimmer klein, mit dünner Verbindungstür: man hört jedes Wort des Nachbarn; wer es sich leisten kann sollte eine Suite buchen.

    Der Blick auf Castel Aragonese und Vesuv und Capri ist unschlagbar. Wunderschöne italienische Fliesen; schöne Möbel (allerdings auf Kosten der Beweglichkeit in den ohnedies schon kleinen Zimmern).

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2016

    9,6
    Die Lage ist fantastisch!
    • Urlaub
    • Gruppe

    Die Lage ist fantastisch! Wir haben sogar statt doppelzimmer ein suit bekommen!

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2015

    5,0
    Klimaanlage im Zimmer war klasse an kalten Tagen
    • Urlaub
    • Paar

    Extrem unfreundliches Personal sehr hellhörig, zum Teil Lärm ohne Rücksicht

    Klimaanlage im Zimmer war klasse an kalten Tagen

Es gibt auch 3 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 18

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: