Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Twentyone Hotel 4 Sterne

Via Cola Di Rienzo 23, Vatikanstadt - Prati, 00195 Rom, Italien

Nr. 260 von 921 Hotels in Rom

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2816 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    8,1

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    8

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es gibt Zimmer, die auf die Strasse gehen und laut sein können - stört ja nicht alle. Wir konnten aber in ein Zimmer ohne Strassenlärm wechseln.

    die Mitarbeiter der Reception/Empfang waren ausserordentlich hilfsbereit. Ich konnte mein Fahrrad für einige Tage dort lassen (wird abgeholt). Eine Kollegin brachte mir eine Reisetasche mit frischen Kleider ins Hotel, sie warteten auf meine Anreise auf mich. Hat alles geklappt. - Auch im Frühstückraum schätzte ich die Mitarbeiter und ihre Freundlichkeit sehr.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Echt schlechtes Frühstück Das personal im frühstücksbereich-Bar unprofessionell nicht freundlich Zimmer sehr eng Aber sehr sauber Insgesamt höchstens 3-stern Qualität

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer zur Strasse hin sind etwas lauter,da direkt vor dem Hotel ein Strassenabschnitt mit Kopfsteinpflaster beginnt.

    Das Personal war sehr nett,das Frühstück war prima, und die Betten bequem.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badezimmer „Tür“ nur ähnlich einer duschkabinentüre - leider immer öfter in Hotels zu finden...

    Sehr nettes Personal, top Lage - Vatikan locker zu Fuß erreichbar

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Hatten ein 3er Zimmer direkt oberhalb einer Raucherlounge. Es war bis Morgens um 2 Uhr lärmig und es zog uns den ganzen Rauch durch die Lüftung ins Zimmer -Matratze des Einzelbettes stark durchgelegen und unbequem -Frühstück mit fast nur Süssgebäck, lieblos angerichtet, nicht viel Auswahl

    -Lage sehr gut, alle Sehenswürdigkeiten zu Fuss zu erreichen -Personal freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bsitro: Hier sind allerdings die Preise so, dass es absolut keinen Spaß macht hier etwas zu sich zu nehmen. Speziell die Preise für Espresso, Capuccino etc. sind für italienische Verhältnisse einfach unverschämt.

    Alles soweit ok mit dem Hotel. Frühstück gut, aber leider keinen Obstsalat. Ansonsten gute Auswahl beim Frühstück. Mittags und Abends ist der Früstücksbereich ein Bistro. Hier sind allerdings die Preise so, dass es absolut keinen Spaß macht hier etwas zu sich zu nehmen. Speziell die Preise für Espresso, Capuccino etc. sind für italienische Verhältnisse einfach unverschämt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück war mittelprächtig und die Plätze ungemütlich zugunsten der Menge, die reinpassen sollte. Personal sprach kein Wort deutsch, auch nicht an der Rezeption. Ein "Guten Morgen" gab es nur, wenn man zuerst grüßte. Im Zimmer kaum Platz für Kleidung und Kleinteile unterzubringen, bei zwei Personen und mehreren Tagen Aufenthalt kaum lösbar. Hinzu kamen - ohne vorherige Information - 6 Euro pro Person pro Nacht als Touristiksteuer. Damit war der Hotelpreis nicht mehr so attraktiv wie vorher und dies sollte im Internet auch vorangekündigt sein.

    Das Hotel war sehr sauber und das Zimmer ebenfalls. Die Lage des Hotels ist ideal für eine Städtetour - 15 Minuten vom Petersdom, 15 Minuten von der Engelsburg, 10 Minuten zur Piazza Popolo.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Neue Matratzen wären eine gute Anschaffung (durchgelegen, sehr hart) und die Lüftung im Bad hat nicht ihren Zweck erfüllt (muffiger Geruch bei länger geschlossener Tür)

    Sehr saubere Zimmer bzw komplett im gesamten Haus.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ausblick aus dem Zimmer, etwas teuer für diese Lage, da ein bisschen ausserhalb vom Geschehen, Personal kann nicht immer englisch, das Mittagsbuffet war kalt (aber sehr beliebt bei den Einheimischen).

    Wir haben ein kostenloses Upgrade auf die Junior Suite erhalten. Jedoch mit Blick auf eine Hauswand. Das Zimmer wurde täglich geputzt und es wurden immer frische Handtücher usw. bereit gestellt. Das Personal ist freundlich. U-Bahn in Nähe.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal beim Frühstück war nicht freundlich. Und Shampoo gibt es nur portioniert. Pro Gast und Tag ein Mini Tütchen zum aufreissen und ausdrücken.

    Schickes Hotel in guter Lage. Sauber. Und Garage vorhanden.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war sehr durchgelegen und die Zimmer hellhörig. Das Personal könnte insgesamt freundlicher und zuvorkommender sein, vorallem beim Frühstück.

    Frühstück war gut mit ausreichender Auswahl, der Kaffee sehr lecker. Die Lage des Hotels ist perfekt. Metrostation, Vatikan und Piazza de Popolo sind in wenigen Gehminuten zu erreichen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    das bad hatte eine dicke glastüre, die immer zufiel. deshalb konnte nur jeweils eine person das bad benutzen. zudem wenig abstellflächen.

    frühstück war durchschnittlich und gut. kaffee leider kalt/lau

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war zur Hof Innenseite. Dadurch war es ziemlich dunkel im Zimmer. Im Innenhof war bis 23 Uhr täglich Betrieb, was auf Dauer lästig war. Wenn ich das Hotel noch einmal buchen, würde ich ein Zimmer zur Nebenstraße nehmen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenig Ablagemöglichkeitrn für Kleidung. Fehlende Ablagen im Bad. Straßenlärm nachts trotz geschlossener Fenster. Sehr laur! Sehr hellhörig zum Flur und Nachbarzimmer. Sehr kleine Zimmer.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wäre schön wenn man ein wenig Deutsch sprechen würde und die Heizung auch heizen würde.

    Sehr sauber, das finde ich besonders erwähnenswert. Sehr freundliches Personal. Gut gelegen. Es war toll und wir würden gerne wieder kommen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel liegt sehr zentral, die für uns interessanten Sehenswürdigkeiten konnten fußläufig erreicht werden. Das Frühstück war sehr gut, der Kaffee etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings brachte das Servicepersonal alternativ auch Cappuccino.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel liegt super in unmittelbarer Nähe vieler Sehenswürdigkeiten, z.B. Vatikanstadt oder Piazza del Popolo oder die Engelsburg. Die Unterkunft ist sehr sauber, der Komfort gehoben. Allerdings sind die Zimmer leider sehr dunkel gehalten, sowohl vom Design, als auch weil die Fenster sehr klein sind. Die Mitarbeiter waren professionell, aber nicht besonders zugewandt. Vielleicht eignet sich das Hotel eher für Businessreisende. Das Frühstück ist üppig, aber es gibt wenig frisches Obst.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Frühstücksraum war zu kühl. Anfänglich zu lautes Zimmer, welches wir aber problemlos wechseln konnten. Für das neue, viel kleinere Zimmer haben wir bis heute keine Rückerstattung erhalten. Die Direktion reagiert auf entsprechende schriftliche Anfragen überhaupt nicht.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Einfaches Frühstücksbuffet, geringer Abstand zwischen den Tischen, keine Abtrennung zum anschließenden Bistro. W-Lan ohne Datenvolumen

    Sehr gute Lage für Erkundung der Stadt, Metro und Buslinien in unmittelbarer Nähe. Parken in der hoteleigenen Garage gegen Gebühr möglich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schönes Hotel. Moderne Zimmer mit bequemem Bett. Das Frühstück war okey. Nettes Personal. Die Lage des Hotels ist sehr gut. Die Sehenswürdigkeiten sind gut zu fuss erreichbar.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war nicht so toll. Es fehlt aber in Italien sowieso an einer "Frühstückskultur" - das ist nunaml so. Wer in Rom frühstücken möchte sollte sich halt auf "Dolci" und Cappuccino einstellen. Das bekommt man aber wiederum an jeder Ecke. Von daher: Zimmer ohne Frühstück buchen und raus in die Stadt.

    Wir hatten ein Deluxe Doppelzimmer in der 5. Etage mit Balkon. Von daher können wir uns auch nicht beschweren. Die Zimmer in der 1.4. Etage sind dann wohl die Standard Zimmer. Wahrscheinlich sind die auch okay. Das Badezimmer in unserem Zimmer war sehr klein. Die Lage des Hotels ist okay. Man muss in Rom ja generell gut zu Fuß sein!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Katastrophales Frühstück,das geht überhaupt nicht.

    Hervorragende Lage um alle Highlights zu Fuß zu erreichen,Vatikan 15 Min,Colosseum 30 bis 40 Min,dazwischen alles andere auf dem Weg,Parkhaus im Hotel,Shops und Restaurants in unmittelbarer Umgebung.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausblick: nur gegenüberliegende Zimmer im Abstand von ca 5 m zu sehen. Somit mussten wir die Gardinen immer vorgezogen lassen - kein Tageslicht!

    Sehr modern ausgestattet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Großen und Ganzen wirkte das Hotel "schmuddelig", und "Möchtegern modern". Die Amaturen im Badezimmer sowohl beim Waschbecken als auch in der Dusche waren in der Funktion eingeschränkt wodurch das Einstellen von Temperatur und Wasserdruck erschwert wurde. Das Badezimmer war klein und die Ausstattung nicht für mehrere Nächte ausgelegt da es kaum Abstellmöglichkeiten für Kosmetikartikel gegeben hat. Nach kilometerlangen Sightseeing-Touren wäre es nett gewesen am Abend wenigstens 1-2 Deutsche TV Sender im Programm zu haben. Preis-Leistung stimmt leider überhaupt nicht überein. Man zahlt eindeutig nur für die Lage des Hotels, nicht für die Ausstattung, nicht fürs Service, nicht für Qualität. Frühstück war für ein 4Sterne Hotel -sogar für (klischeehafte-) italienische Verhältnisse, enttäuschend. Rühreier schwimmen im eigenen Saft, es gab keinen frischen Obstsalat sondern Dosenfrüchte und einen schäumenden (?!?) Filterkaffee. Immerhin wurde- ohne Aufpreis- Cappuccino und Latte Macchiato extra angeboten... besser als schäumender Kaffee. Da wir hauptsächlich in Hotels in dieser Sternekategorie übernachten, haben wir extrem freundliches, zuvorkommendes und herzliches Personal erlebt, jedoch leider nicht in diesem Hotel. Man bekam das Gefühl nicht erwünscht zu sein. Das einzige Lob, gilt den Hygienefachkräften, welche die EINZIGEN waren die einen täglich in der Früh am Gang gegrüßt haben. Enttäuschend.

    Gute Lage, in der Nähe vom Vatikan.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für zwei Personen war das Badezimmer etwas eng. Aber die Dusche grosszügig und mit Regenbrause. Raum eher düster vom Farbkonzept mit dunklen Platten und schwarzem Glas.

    Moderne Zimmer mit sehr bequemem Bett. Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet. Nicht von Touristen überfülltes Quartier mit sehr schönen, modernen Lokalen für Apero und Abendessen. Die Sehenswürdigkeiten sind gut zu fuss erreichbar.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer sind eigentlich schön und sauber, das dunkle Licht im Bad lässt alles sauber erscheinen, die Fugen hätten aber eine gründlichere Reinigung dringend nötig... Außerdem waren die Armaturen locker. Man sollte auch am Abend nichts im Zimmer suchen: Die Beleuchtung ist so schwach, dass man kaum etwas sieht. Das Frühstücksbuffet ist nicht wirklich reichhaltig - auch für italienische Maßstäbe nicht (frisches Obst wäre zB super). Ebenso war das Personal an der Rezeption nur teilweise auskunftsfreudig, was Touren, Tickets o.ä. angeht, was uns gewundert hat, da wir ein paar Tage vor Ankunft noch ein Mail erhalten haben, in der uns mitgeteilt wurde, dass das Hotel gerne bei Buchungen jeglicher Art zur Verfügung steht...

    Das Hotel hat ein schönes Design und die Lage ist für Touren durch die Stadt wirklich super! Die Zimmer sind klein, der Platz aber optimal genutzt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mehr Aufmerksamkeit beim Personal während des Frühstücks. Die nutzung des Parkplatz ist mit 20 Euro/Tag überteuert.

    Die Lage. Die Via del Corso ( Wichtiger Punkt in Rom), Kolloseum und der Petersdom alle zu Fuss erreichbar. Ansonsten sehr sauberes Hotel und das Personal ist freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten sind ein wenig unbequem.. Frühstück ist soweit okay

    Perfekte Lage. 10 Minuten fußläufig zum Vatikan, zur Spanischen Treppe und anderen Sehenswürdigkeiten. Gepäckaufbewahrung falls der Flug erst später geht! Mit Glück hat man aus dem Zimmer Blick auf den Petersdom :)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    zu wenige Kleiderschränke im Zimmer, 1 Schrank mit 10 Kleiderbügel vorhanden, keine Möglichkeit Wäsche in die Kästen zu legen, enormer Straßenlärm, an der Rezeption wird kein Deutsch gesprochen, TV nur in italienisch oder englisch

    Zimmer sehr sauber, Betten o.k. , Hotel: gute Lage zu den öffentlichen Verkehrsmittel

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war eigentlich ganz gut. Leider gab es keine frischen Früchte, nur wenig Brotauswahl und die "warmen" Speisen waren kalt... Bedienung eher wortkarg. Auch die Rezeptionisten sind nicht so höflich aber sie helfen bei Fragen weiter, was die einen Unhöflichkeit etwas vergessen lässt.

    Die Lage war top! Auch die Umgebung ist super. Es hat gleich mehrer Cafes und Gelateries um die Ecke. Auch gibt es viele kleine Läden dort in der Nähe. Auch der Vatikan ist super nah, Cia del Corso etwa 20 Minuten zu Fuss ( und somit auch Spanische Treppe und Piazza del Popolo sehr nahe). Metrostations ist auch gleich in der Nähe. Sauberkeit des Hotels ist super und die grösse des Zimmers für einen Städtetrip von drei Nächten gut!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Je nachdem, wen man an der Rezeption antraf, wurde man mehr oder weniger freundlich behandelt. Dem bereits geschnittenen Weissbrot in den Brotschalen konnte man beim hart werden zuschauen. Ein grösseres Kopfkissen wäre toll ;-)

    Das Hotel ist zu Fuss von der Metro-Station Lepanto in 5-6 Minuten erreichbar. Die Spanische Treppe z.B. in rund 15-20 Minuten, Vatikanstadt in zirka 25 Minuten. Das Zimmer war sehr sauber und gepflegt. Die Minibar gut bestückt (Getränke) und es hatte knapp ausreichend Platz im Schrank. Bequeme Betten. Der Fön könnte ein paar PS mehr vertragen. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon, was sehr angenehm war. Das Frühstück war einfach, aber für italienische Verhältnisse in dieser Klasse in Ordnung. Der bestellte Kaffee in allen denkbaren Variationen war gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Da es zur Zeit unseres Besuchs in Rom recht heiß war, wäre es besser gewesen, wenn die Klimaanlage etwas leistungsfähiger gewesen wäre.

    Das Hotel lag so günstig, dass man alle gängigen Touristenpunkte gut zu Fuß erreichen konnte. Das Haus wurde sehr ausgefallen und schön gestaltet. Unser Zimmer war relativ klein, hatte aber alles, was man brauchte. Es war sehr sauber. Das Frühstücksbuffet war reichlich und lecker. Die Bediensteten waren ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Um Rom kennenzulernen, war das Hotel bestens geeignet. Ich würde es jederzeit wieder auswählen und empfehle es gerne weiter.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstücksambiente war eine Katastrophe. Es fehlten regelmäßig, Tassen , Teller oder Servietten. Das Buffet wurde nur schleppend aufgefüllt, so dass man auch hier ständig darauf Aufmerksam machen musste. Auf dem Boden liegende Essensreste wurden durch das Personal nur grob entfernt und im Anschluss durch viele Füße platt getreten. Die Wände des Restaurants sind dermaßen durch Spritzer von Kaffee oder anderem verdreckt. Der Dreck auf den Tischen wurde mit einem Lappen einfach auf den Boden und die Sitzflächen der Stühle verteilt. Im Anschluss wurde mit dem Lappen die Sitzflächen der Stühle vom groben Dreck befreit um dann wieder den nächsten Tisch zu "säubern". Das es auch anders geht haben wir in anderen Bars und Restaurants gesehen. Die Qualität der Speisen hat mittleres Niveau. Insgesamt schien das Personal überfordert und nicht richtig angelernt zu sein. Das Hotel hat keinesfalls Vier-Sterne-Niveau und ist auch deshalb überteuert.

    Das Zimmer 503 mit der Terrasse und dem Blick auf den Petersdom hat schon etwas Besonderes.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum ist ab 9 Uhr eine Spur zu klein, ist jedoch absolut kein negativpunkt. Man bekommt immer einen Platz!

    Schönes, modernes, sauberes Hotel bei dem man sogar ohne Socken über den Teppich im Zimmer laufen kann, ohne sich zu ekeln ;-) Der Blick vom Bett aus dem Fenster, direkt auf den Vatikan/Petersdom bleibt wohl noch eine Weile im Kopf! Obwohl das Hotel an einer relativ großen Straße (Super Einksufsmöglichkeiten!) liegt, ist es abends sehr leise! Auch die Zimmernachbarn bekommt man nicht mit. Die Lage des Hotels ist super: 5 min zu Fuss zur Metrostation Lepanto, 10 min zum Vatikan 10 min zur Engelsbrücke, 10 min zur Piazza del Popolo. (Zentral und Abends keine lauten Bars oder von Fußgängern überfüllte Straße) Flughafen-Hotel ca 50 min mit Metro und LeonardoExpress. Sehr einfach und komfortabel mit den ÖVIS zu erreichen. Das Frühstück ist super lecker und bietet eine große Auswahl. Wir kommen jederzeit wieder. PS: auf jeden fall in der Via Marcantoni colonna (2min entfernt) ein Eis essen und danach bei Castroni einen Cafe espresso trinken!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück hat nicht wirklich überzeugt. Wäre z. B. schön wenn es an Stelle (oder ergänzend zu) einer schmackhaften Kuchenauswahl auch eine vernünftige Auswahl an Brot und/oder Brötchen geben hätte. In den Spitzenzeiten wirkte hier auch das Personal etwas überfodert!

    Die gute Lage und die Ausstattung der Zimmer, ebenso wie das Preis- Leistungsverhältnis (für römische Verhältnisse)!! Das gilt auch für die Preise der Minibar!!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer heizte sich während der Abwesenheit stark auf. Die Klimaanlage hatte zu wenig Leistung. Im Sommer herrscht in diesem Zimmer wohl Sauna... Der Lärm der Strasse war permanent zu hören. Stadthotel feeling...

    Das Badezimmer ist sehr gut. Modern und sauber. Das Bett war bequem.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Kaffee aus der Kanne lauwarm, nur der extra bestellte war heiss. Rührei manchmal kalt und fast flüssig, kein dunkles Brot. Zimmer klein und dunkel, erst auf Anfrage von mir haben wir eine Nachttischlampe bekommen. Sonst wäre am Abend das Schmökern in einem Buch nicht möglich. Vor dem Fenster ein Tisch, aber sonst keine Ablage. Nachttisch nicht vorhanden, sondern nur ein Brett. Keine Schubladen, nur ein kleiner , sehr dunkler Schrank. Es fehlt auch dort eine Beleuchtung, man kann auch nicht das Tastenfeld vom Safe klar erkennen. Trotz Werbung mit deutschem Fernsehen ist nur das 1. Programm ohne Ton zu erhalten. Auf Anfrage in der Reception wurde mir gesagt, dass läge am deutschen Anbieter.

    Frühstück gut, aber langweilig

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Also mit viel Freude kamen wir ins Hotel, hatten für viel Geld eine junior-Suite gebucht. Als wir das Zimmer betraten dachten wir zunächst wir wären im Keller. Kaum Tageslicht, alles schwarz und dunkel, und sehr sehr wenig Platz! Noch nicht mal Platz für die Koffer zum abstellen. Man bekommt wirklich Platzangst in dem Zimmer. Die Tür zum Bad öffnet sich und man muss quer stehen um die Türe wieder zu schließen!!! Das runde Bett sieht zwar optisch toll aus bietet aber einen sehr harten, umkomfortablen Schlaf! Das Zimmer ist eisig kalt, da wie schon gesagt kaum Tageslicht, man denkt man wäre in Kellerraum, dabei befindet man sich in der 1.Etage. Kleine Kellerfenster oberhalb der Wand mit schäbigen vergilbten Gardinen. So habe ich mir meine Junior-Suite nicht vorgestellt. Auf Anfrage an der Rezeption ob die nicht ein anderes Zimmer haben und Zwischenschaltung der Booking.com Kundenservice wurde uns ein Deluxezimmer in der 5.etage angeboten (siehe oben) mit großen Fenstern, wo wir endlich bemerkt haben dass wir draußen fast 24Grad haben anstatt die 10Grad in der Suite. Unmöglich so ein Zimmer als Junior-Suite zu verkaufen! Das können die ruhig als Abstellraum benutzen! Die Rezeptionistin, der ich diese Sachen erklärt habe, wollte nicht einsehen und verstehen, warum ich mit einem "Dunklen" Zimmer ein Problem hätte und fragte mich ob ich die Klimaanlage auf warm gestellt hätte. Nachdem ich mit Booking.com gesprochen habe, sagte sie prompt es wäre unser Problem dass wir nun mehr zahlen würde aber sie würde mich gerne dann downgraden! Wir reisen der viel und soetwas habe ich bisher in meinem Hotel erlebt. Die Tante habe ich auch nie wieder gegrüßt.

    es ist modernes, sauberes Hotel. An der Sauberkeit mangelt es nicht. Die Lage ist gut, man läuft 10min zur Metrostation, aber auch zu Fuß ist vieles gut zu Fuß zu erreichen, zum Petersdom läuft man gerade mal 15-20min. Das Hotel liegt an einer Hauptstraße, wir haben daher auch oft ein Taxi genommen, weil Taxipreise sehr akzeptabel sind. Meine Empfehlung ist das Deluxezimmer, es ist in der 5.etage des Hotels und alle Zimmer haben ein Balkon mit großen Fenstern, die auf den Petersdom blicken. Im Gegenteil zu dem Junior-Suite Zimmer, was ich teuer gebucht hatte. Einfach schrecklich. Aber liest unter der Rubrik "was gefiel mir gar nicht" mehr...

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man konnte kaum die Kleidung im Schrank unterbringen. Das Frühstück fanden wir nicht so gut.

    Zimmer, Bad und das Bett waren super. Die Lage vom Hotel war hervorragend. Alle Sehenswürdigkeiten konnten wir zu Fuß erreichen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die meisten Sehenswürdigkeiten sind für die Durchschnittsperson nur mit der Metro erreichbar

    Modernes Hotel Größe der Zimmer Kompetentes und freundliches Personal Last Minute Zimmer verfügbar Metrostation in der Nähe

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    nur italienische TV Programme (keine deutschsprachigen) Zimmer etwas klein, WLAN funktioniert nicht immer,

    Frühstück super, Espresso muss extra geordert werden, leider kein frisches (warmes) Toastbrot

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer waren sehr, sehr warm.

    Tolles Hotel in toller Lage. Vieles ist zu Fuss zu machen, für alles andere ist die Metro nicht weit entfernt. Sehr bequeme Betten und ein schönes Bad. Housekeeping war sehr gründlich und hat sich enorm viel Zeit fürs Zimmer genommen. Top!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine ordentlichen Decken im Bett. Meine Frau frierte. Die Tür zum Bad war nicht offen zu halten und war eine grosse schwere Glas Türe die mir mehrmals beim schiessen gegen den Körper schlug. Der Geruch erinnerte zeitweise an einem verstopfen Kanal. Nie im leben ist das Zimmer so einen horrenden Preis: über 200euro/Nacht wert

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nach einem langen Tag in Rom wäre ein wenig Unterhaltung über ein deutsches Fernsehprogramm nich schlecht. Sollte in einem vier Sterne Hotel vorhanden sein.

    Frühstück war für italienische Verhältnisse ok. Haben an einem Abend, weil wir so kaputt waren vom Spazierengehen, den Zimmerservice genutzt und etwas aus der Bar 21 zu Essen bestellt. Ich muss schon sagen, auch wenn es dann den üblichen Zuschlag kostet war das Essen klasse. Aus dem Hotel raus links herum in ca. 10- 15 Minuten an Spanischer Treppe und Trevibrunnen. Aus dem Hotel raus und rechts herum in ca. 10 Minuten am Petersplatz. TOP

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück eher mangelhaft, kein internationales Fernsehen und relativ hellhörige Zimmer

    Top Lage für diverse Ausflugsziele, freundliches und aufmerksames Personal

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer waren sehr sauber, leider etwas dunkel. Wir haben den Vorhang nicht öffnen können, da gegenüber das Treppenhaus war und sonst somit jeder freien Einblick in unsere Zimmer hatte. Bad war zwar auch dunkel, aber dafür funktioniert das Wasser einwandfrei, noch nie hätten wir so ein starken Wasserstrahl im Ausland. Alles war sehr sauber und Hygienisch. Personal war sehr nett und freundlich, immer hilfsbereit und mit englisch Kein Problem. Frühstück war ok. Würden wieder dieses Hotel buchen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Frühstücksservice (Auffüllen, Sauberkeit, Abräumen) und die Freundlichkeit des Frühstückspersonal könnte deutlich verbessert werden. Es gibt keine ruhigen Zimmer, entweder zur Straße mit Verkehrslärm oder nach hinten mit Lärm durch das angeschlossene Bistro bis 2 Uhr morgens.

    Die Lage ist super, die Zimmer sind gut und sauber.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war das schlimmste was ich je gesehen habe. Ich empfehle dieses Hotel nicht. Unhygenisch. Wir hatten uns beim Manager beschwert über das schlechte Frühstück. Er hat uns nie zurückkontaktiert.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider nur Filterkaffee zum Frühstücksbuffet und keine Brötchenauswahl, sonst beim Frühstück alles ok aber keine große Auswahl. Die Zimmer sind sehr klein, aber ausreichend und das Bad ist zwar auch klein hat aber eine richtige Dusche mit Glastür. Beleuchtung könnte heller sein, da die Wände schwarz sind, leider auch kein Kosmetikspiegel vorhanden. Leider auch keine Kosmetiktücher im Bad. Zimmer an der Straße sind etwas laut.

    Das Zimmer und das Bad waren sauber, Frühstück war ok und ausreichend, Kuchen war sehr lecker! Personal ist freundlich, Betten sind bequem, es gibt eine richtige Dusche mit Glastür ohne Vorhang! Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut und die zentrale Lage des Hotels ist unübertrefflich!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstücks-Buffet lieblos, die Service- Mitarbeiter unfreundlich und nicht gastfreundlich. Sehr hellhörige Zimmer nicht der Strassenlärm, das Telefonat vom Nachbarzimmer.....

    Modernes Stadt-Hotel, mit netten, sauberen Zimmer.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlichkeit der Mitarbeiter. Auswahl des Frühstücks. Sauberkeit des Frühstückraums.

    Die Lage ist ausgezeichnet. Das Restaurant bis auf den Service sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Mein Zimmer zum Innenhof bot leider ohne zugezogene Gardinen vor den bodentiefen Fenstern Einsicht für jeden, der gerade auf dem Flur ging.

    Zentrale Lage, Sehenswürdigkeiten, aber auch das ganz normale römische Leben mit Geschäften und Kinos sind vor der Tür. Nur sieben Minuten Fußweg zum Flughafenbus des SIT Shuttle. Top Sauberkeit und großes Frühstücksangebot, freundlicher Service.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein öffentliches Taxi verlangt zum Flughafen 48 € ... das vom Hotel bestellte Taxi 50 € ... komisch!

    Zimmer war schön ... einzig die Bettdecke könnte man als Vorhang verwechseln .... Frühstück war gut ... Lage sehr gut

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mein Zimmer war im 5. Stock zur via cola di rienzo hin. Der Straßenlärm war hörbar. Mich persönlich hat es aber nicht beeinträchtigt.

    Die Lage ist wirklich optimal. Man kommt überall zu Fuß hin. Keine Metro notwendig. Das Frühstück ist sehr großzügig und abwechslungsreich. Außerdem sind sämtliche Kaffee- und Teevariationen von der Theke inbegriffen und man bekommt sie freundlich serviert. Das Zimmer und Bad war, abgesehen von ein paar Abnutzungsspuren (Teppich), sehr sauber!

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur ein deutscher Fernsehsender, der leider ohne Ton war.

    Das Bett war bequem. Es gab sogar Unterschiedliche Kopfkissen zur Auswahl. Das Frühstück war top. Das Personal sehr nett. Die Regendusche sehr angenehm. Die Lage top. Gute Restaurants sind schnell zu erreichen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kein fenster zum kippen im Zimmer entweder offen komplett oder zu

    Die Lage Top zentral mitten im Geschehen nicht weit weg vom Zentrum .Immer wieder gerne

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unfreundliches Receptionspersonal- gefühkt wie im 2 Sterne Hotel und unerwünscht rübergekommen. Keine Deutschen TV Sender.

    Restaurant / Bar sehr nettes Personal.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Verkehrslärm war gut zu hören und das Fenster etwas schlecht isoliert (kalte Luft kam rein).

    Gute Lage, kleines, aber schönes Zimmer, leckeres Frühstück und nettes Personal.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wie schon erwähnt, Frühstücksraum war eng und sehr, sehr laut.(chaotisch) Schade.. man konnte das Frühstück nicht richtig geniessen!!! :(

    Schlafzimmer und Badezimmer sehr schön. Personal Empfang sehr nett und hilfsbereit.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer zur Straßenseite sind sehr laut. Ausstattung ist einfach und billig (schlechter als B&B oder *motel one*); Zimmer sind klein; Dusche ist mini. 3-4 Nächte ok; nicht länger.

    Italienisches Frühstücksbuffet war ok; Bad und Zimmer sind sauber; gute Lage: ca. 5 min zum Vatikan; hilfsbereites Personal W-LAN funktioniert gut

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten sind extrem unbequem. Die Matratze ist total durchgelegen und man spürt jede Feder da sie so dünn ist. Wir haben sehr schlecht geschlafen und nach drei Nächten hat man auch richtig doll Rücken- und Hüftschmerzen.

    Super Lage, die Zimmer waren immer sehr sauber.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war OK, Personal beim Frühstück könnte freundlicher sein Beim Frühstücken muss man immer warten, da immer etwas aus ist aber nachkommt! Lage ist super!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bis auf einen Mitarbeiter keine Deutchkenntnisse vorhanden und dem Gast gegenüber ziemlich desinteressiert. Das Ersatzfrühstück (frühe Unternehmungen- Verpflegungsbeutel) war für eine Übernachtung mit Frühstück in einem Vier-Sterne-Hotel geradezu lächerlich!! Es bestand aus einem trockenem Stück Rührkuchen, einem kleinen Biskuitzwieback,kleiner Abpackung Nutella und Marmelade, einem großen Löffel und einem kleinen Tetrapack Saft!

    Für Italien war das Frühstücksbüffet recht reichhaltig. Schön war auch das vielfältige Kaffeeangebot und das Obst!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da unser Zimmer neben der Strasse war, war es sehr laut am Abend oder am Morgen, laute Musik und junge Leute;-)

    Die Lage des Hotel ist einfach absolut TOP! Das Frühstück war gut, es hatte für jeden etwas dabei. Der Parkplatz kostet € 20.- und diesen muss man vorreservieren. Der Preis ist absolut fair wenn man bedenkt dass es sehr wenige Hotels mit Parkmöglichkeiten gibt und wenn diese sehr teuer sind... die Sauberkeit war ebenso gut. wir würden wieder kommen! :-)

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Parkplätze sind im Hotel teuer!

    Super Lage! Genügend Platz im Zimmer. Bad ist auch groß.Personal ist freundlich. Frühstück ist gut und ausreichend. Im Hotel kann man Touren buchen. Auskünft werden einem gerne erteilt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Da wir 4 Nächte da waren hätten wir gerne unsere Kleider ausgepackt, dafür war kein Platz. Es wäre nicht nötig, die Tücher täglich zu ersetzen.

    war insgesamt eine gute Wahl

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist für ein 4-Sterne Hotel dürftig. Bsp. Nur 1 Art Konfitüre. / Rühreier lieber nicht essen. Die Matratze in meinem Zimmer (203) war völlig verbraucht.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unsee Zimmer ist definitiv zu dunkel, es gibt kein Leselicht. Das Zimmer sauber aber abgewohnt (Stoffbezug der Wände und Teppiche vergraut) Das Personal wäre gut daran bedient die Gäste nicht als Nummern sondern als Gast wahrzunehmen und auch mal freiwillig zu lächeln. Das gilt sowohl für das Rezeptions- als auch das Frühstückspersonal.

    Gute Lage 10min zu Fuss zur Vatikanstadt , 15 min zur Altstadt und gute Shoppingmöglichkeiten direkt vor der Tür. Abgewohntes aber sauberes Zimmer, Dachterasse gross. Frühstücksqualität lag über dem italienischen Durchschnitt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstückskapazitäten stellenweise ausgereizt - wird jedoch alles wieder aufgefüllt. Dauert nur ein bisschen länger.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Tolle Lage fußläufig und gute Anbindung zum Regionalverkehr.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliche Frau am Empfang in der Nacht

    Bis auf die duschamanturen(Kalk) und die Freundlichkeit und Motivation der Mitarbeiter war alles top. Parkplätze in der Umgebung empfehlen übers Wochenende!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett ist umbequem und zu hart. Viel zu kalt auf dem Zimmer

    Super Lage - gut alles zu Fuss erreichbar. Freundliches und hilfsbereites Personal. Sauber

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Gemeinsame Decke im Doppelbett wird zum nächtlich umkämpften Objekt. Aber es liegen ja ausreichend saubere Zudecken im Schrank :-)

    Allen Kritikern zum Trotz: Frühstück ausreichend vielfältig und lecker - v.a. Kaffee. Sehr hilfsbereit bei Gepäckaufbewahrung und Duschmöglichkeit am An-/Abreisetag. Hauseigener Fahrdienst ebenfalls empfehlenswert.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Den Parkplatz sollte man vorher reservieren auch wenn es angeblich nicht nötig wäre. Früchstück war einfach gehalten.

    Die Zimmer waren top. Die Lage perfekt man konnte alles zu Fuß erreichen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mehr Stauraum im Zimmer. Bad fast bisserl zu düster und dunkel.

    Frühstücksbuffet mit guter Auswahl - vor allem die selbstgemachten Kuchen und das Antipasti waren superlecker. Lage des Hotels ist top.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Perfekte Lage zwischen Vatikan und Piazza del Populo. Man braucht fast keine Metro, die aber dennoch leicht erreichbar ist (Lepanto). Zimmer sind ausreichend groß und sehr sauber. Frühstück ist vielfältig. Service im Hotel sehr gut. In der Umgebung findet man einige Restaurants, Bars und eine super Gelateria.

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Twentyone Hotel ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: