Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Villa Kinzica 4 Sterne

Via Provinciale 1, 25057 Sale Marasino, Italien

Nr. 8 von 15 Hotels in Sale Marasino

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 518 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    8,3

  • Hotelpersonal

    8,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,1

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Perfekter Service und überaus zuvorkommendes Personal. Sehr zu empfehlen ist das Mieten eines Bootes, denn das Hotel hat einen eigenen Anleger, an dem ein lokaler Bootsverleih die Gäste per shuttleservice bedient!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer und insbesondere das Badezimmer könnten allmählich eine Renovation gut gebrauchen.

    Freundliche, einladende Atmosphäre. Für italienische Verhältnisse überdurchschnittlich reichhaltiges Frühstücksbüffet. Die Abendessen waren jeweils exzellent.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider haben wir das deutsche Fernsehen nicht in Gang gebracht.

    Das Zimmer war in Ordnung, Frühstück sehr gut. Auch der Pool war angenehm, immer genügend Liegen vorhanden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einmal und nie wieder! Ein in die Jahre gekommenes Hotel. Zimmereinrichtung und Bad sind total überaltert. Eine Renovierung wäre dringend erforderlich.Wir hatten ein Eckzimmer. Auf der einen Seite schauten wir auf einen Bauhof und aus dem anderen Fenster hatten wir den Seeblick, allerdings liegt zwischen dem Hotel und dem See die Hauptstraße. Deshalb war es sehr laut. Das Frühstücksbuffet sowie die Auswahl und Qualität der Speisen im Restaurant entsprachen nicht den zugesagten vier Sterne Niveau. Obwohl wir sieben Nächte gebucht hatten, sind wir nach einer Übernachtung abgereist!!

    Freundliches Personal im Service

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir hatten aufgrund der sehr guten Bewertungen eine Woche in diesem Hotel gebucht, sind jedoch nach einer Nacht wieder abgereist. Am Ankunftsabend haben wir das hoteleigene Restaurant aufgesucht. Einige Gerichte waren nicht mehr verfügbar. Nur eine Person aus unserer 6er Gruppe war mit dem Essen (Steak) zufrieden, alle anderen waren sehr sehr enttäuscht. Insbesondere das "Fischfilet", welches ein Endstück mit unzähligen Gräten war, war ein No-Go. Als wir unser Zimmer aufsuchten befand sich dort ein Babybett, welches wir entfernen ließen. Im Badezimmer fanden wir ein kleines Handtuch. Nach Reklamation an der Rezeption wurden weitere Handtücher gebracht. Der Geruch im Zimmer war unbeschreiblich muffig. Der Teppichboden ist alt und abgewetzt. Die Matratze eine Katastrophe. Das Badezimmer ist mini und die umästhetische Dusche (Dichtungsgummis ausgerissen) winzig. Eine Vorrichtung für Steckdosen funktionierte nicht, als wir uns diese von hinten ansahen, konnten wir erkennen, das die Kabel nur noch am seidenen Faden hingen. Die Fenster hätten schon vor Jahren gestrichen werden müssen. Beim Öffnen der Schrankschubladen gingen die Zierleisten ab. Als wir unsere Beschwerden und unseren Wunsch nach vorzeitiger Abreise vorbrachten, teilte uns die (stets freundliche) Dame an der Rezeption mit, dass das nicht möglich sei, da wir eine kpl. Woche gebucht hätten müssten wir auch so lange bleiben und den vollen Preis bezahlen. Wir versuchten, den Eigentümer persönlich zu sprechen, dieser ließ sich jedoch verleugnen. Eine Art Manager ließ sich alles übersetzten und sprach angeblich kein Englisch. Nach unserem Hinweis, dass wir kein Frühstück für die restliche Zeit einnehmen werden, die Zimmer nicht gereinigt werden müssten und kein Handtuchwechsel erfolgen muss, kam man uns in sehr geringem Umfang finanziell entgegen. Das Frühstück war absolut mittelmäßig und der Raum ungemütlich.

    Das freundliche Personal!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleines Badezimmer,keinerlei Abstellmöglichkeiten Das Restaurant ist etwas teuer.

    Nettes Personal,tolles Frühstück,sehr schöne Lage mit Blick auf den See Super Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war ausgezeichnet. Das Personal sehr freundlich. Es ist alles ausgesprochen sauber. Die Lage des Hotels ist fantastisch. Lediglich die Einrichtung des Zimmers war etwas in die Jahre gekommen. Bett und Teppich dürften mehr als 15 Jahre alt sein. Dennoch hat uns das ganze Ambiente des Hotels überzeugt, so dass wir jederzeit wieder kommen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Seit dem Besitzerwechsel hat das Haus leider deutlich an Flair eingebüßt. Sowohl das Ambiente welches nun deutlich kühler rüberkommt als auch das Servicepersonal des Restaurants welches sehr distanziert auftritt im Vergleich zur Herzlichkeit von früher.

    Sehr gut mit toller Kuchenauswahl, Bett war neu aber etwas hart, Personal sehr hilfsbereit und freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Service: 1. Beim Check-In hielt der Chef, der auf seinen PC schaute, es noch nicht einmal für nötig aufzuschauen und mich zu begrüßen. Eingechekt wurde ich von einem jungen Mitarbeiter, der offensichtlich noch in der Einlernphase war und bei bestimmten Fragen mit seinem Chef Rücksprache halten musste. 2. Niemand fragte mich (als Alleinreisende), ob man mir mit dem Gepäck weiterhelfen könnte. 3. Die Informationen über die touristischen Möglichkeiten der Umgebung waren sehr spärlich 4. An der Bar war nie Personal vertreten. Man musste immer erst nach jemandem suchen, der einen mit Getränken außerhalb der Malzeiten weiterhelfen konnte. Auch wurde auf der Terrasse offensichtlich nicht bedient. Ich wurde nicht einmal proaktiv nachgefragt, ob man mir etwas bringen könne. 5. Der Chef des Hotels kredenzte am Abend spezielle Dinge, wie den Begrüßungssekt, den (ersten) Wein und filettierte auch den Fisch. Dies dauerte so lange, dass das Essen meines Freundes schon kalt war, und der Fisch war zudem schlecht filettiert und ebenfalls kalt. Alles andere überließ er übrigens überwiegend der - sehr netten - Bedienung, die aber allein gar nicht alle Tische zeitnah bedienen konnte. Das Öl, das er mir noch zu meinem Salat bringen wollte, musste ich dann erst bei ihr nachfragen. Erst dann kam es sofort 6. Der Pool war - obwohl es bereits seit mehr als 2 Wochen tagsüber sommerlich heiß war - noch sehr verschmutzt und daher unbrauchbar. 7. Das Hotel liegt direkt an der Durchgangsstrasse und ist daher sehr laut.

    Der Blick auf den See

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mein Mann hat zum Geburtstag eine wunderschöne kleine Torte bekommen. Der Chef und das Personal sind sehr aufmerksam und freundlich. Der Garten hübsch und gemütlich. Alles leicht zu Fuss erreichbar.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da fällt mir nichts ein.

    Eine sehr nette und komfortable Villa, die einen besonderen Flair hat. Personal sehr nett und zuvorkommend. Restaurant mit vorzüglicher Küche. Sehr empfehlenswert.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Sehr hellhörig. Kein separater Aufenthaltsraum für Gäste, so daß Unerhaltungen zu später Stunde sehr laut im Zimmer zu hören waren. Die zur Verfügung gestellten Fahrräder waren in keinem guten Zustand, müssten besser gewartet werden. Frühstück war für mich als Diabetiker nicht besonders gut, sehr viele süße Speisen. Insgesamt finde ich die 4 Sterne überbewertet.

    Sehr freundliches, aufmerksames und nettes Personal. Zügige und gründliche Zimmerreinigung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer in die Jahre gekommen. Zu klein. Hellhörig. Heizung u. Lüftung ohne Funktion. Fenster konnte man wegen der Strasse Nachts nicht auflassen. Seeseite kostet Aufpreis. Dafür bekommt man den Strassenlärm u. nur 1 Zimmer hat überhaupt einen Balkon. Geld kann man sich also sparen.

    Restaurant u. Frühstück erstklassik. Tiefgarage.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Laute Klimaanlage und verschlissener Teppich im Zimmer

    Frühstück: Große Auswahl - untypisch italienisch. Alles frisch. Abendessen: Sehr gut, etwas teuer. Sehr schöne Ambiente

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zimmer zur Bergseite im 1.Stock sehr beeinträchtigt von Geruch aus der darunder´liegenden Küche , vom Verkehr der ca. 25m zurückliegenden Straße und durch den ca. 35m entfernten Zugverkehr. Schlafen nur bei geschlossenen Fenstern. Essen ganz hervorragend, aber auch nicht gerade billig. keine wechselnden Speisen Sieben Tage Scheiblettenkäse und gekochter Schinken beim Frühstück Das weitere Angebot sehr zufriedenstellend

    Freundlichkeit Herrliches Umfeld und Panorama

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Sowohl im Garten als auch am See waren die Stühle sehr schmutzig. Das Frühstücksbuffet war zwar recht gross, bestand aber aus einem grossen Teil nur aus Süssigkeiten. Leider führt eine sehr befahrene Strasse zwischen dem Hotel und dem See durch. Besser nimmt man ein Zimmer, dass nicht Richtung See ist. Im Badezimmer hat es gar keine Ablagefläche. Es ist ein etwas kleines Dorf mit kaum Auswahl an Restaurants.

    Das Hotel war sehr schön, ebenso der Garten. Die Zimmer waren sauber. Man konnte gratis Fahrräder ausleihen. Zum Fahrradfahren ist dieser Ort sehr schön.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Es gab kein deutschsprachiges Fernsehprogramm, so dass man keine Nachrichten sehen konnte. 500 Sender - aber nichts auf Deutsch. Das haben wir am Gardasee, in Umbrien, der Toskana, auf Sizilien und Capri anders erlebt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Nachteil: Es ist eher laut. Die Bahnlinie hinter dem Hotel und die Straße vor dem Hotel. Bei unserem Zimmer lag auch noch die Entlüftung vor dem Fenster. Fenster offen leider nicht möglich.

    Das Frühstück war richtig gut und reichhaltig. Sehr viel frisches Obst. Die Zimmer eher etwas älter aber geräumig. Das personal ist sehr freundlich und bemüht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Der Kaffee beim Frühstück aus der Kanne ist nicht zu empfehlen. Der Bereich "Seestrand" mit Anlegestelle sollte einmal gesäubert und verschönert werden.

    Das Frühstück war sehr gut, reichlich frisches Obst, sogar Smoothies konnte man sich machen usw. Die Küche ist sehr zu empfehlen, sehr lecker! Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit Der Pool war sauber

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für 175 Euro pro Nacht erwartet meine Frau (😉), dass die Kosmetiktüchlein vorhanden sind (was leider nicht der Fall war). Nachts wird der Rasen (sehr gepflegt!) bewässert. Leider sind die Düsen falsch eingestellt, die Frühstückstische mit dem besten Ausblick auf den See haben am Morgen eine sehr feuchte Tischdecke.

    Die Lage mit Blick auf den See ist atemberaubend. Wir hatten Zimmer 22, das einzige mit Balkon zur Seeseite-einfach toll. Sehr höfliches Personal. Gutes Englisch sprechend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Im Innenhof des Hotels steht ein Generator, welcher stündlich mehrmals anspringt und einen Höllenlärm verursacht --> keine Nachtruhe. Die direkt am Hotel vorbeiführende Bahnlinie verursacht ebenfalls Lärm. Sateliten-TV mit unzähligen Sendern, doch darunter kein einziger Deutschsprachiger! Frühstückseier und -würstchen wurden zwar in einer Warmhaltevorrichtung serviert, doch diese wurde NIE(!) eingeschalten --> eiskalt! Qualitativ zwar gutes Hotelrestaurant, doch preislich arg überteuert mit sehr bescheidener Auswahl. Der Ort Sale Marasino ist absolut leblos und lädt definitiv nicht zum Verweilen ein! Keine nenneswerten Restaurants, Bars, Cafes oder sonstige Lokalitäten in der Nähe! Den Service des Hotels kann man als freundlich-routiniert bezeichnen, doch Herzlichkeit sieht leider etwas anders aus; beim Auschecken wurden wir z.B. auch nicht gefragt, wie es uns gefallen hat oder dass man sich auf ein eventuelles Wiedererscheinen freuen würde - null Reaktion oder Geste.

    Optisch ansprechendes Haus mit schönem Garten, nur durch die Hauptstraße vom Iseosee getrennt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die bergseitig gelegenen Zimmer sind durch den Abluftschacht der Tiefgarage unerträglich laut, so dass man nur bei geschlossenen Fenstern schlafen kann. Die Bäder sollten dringendst modernisiert werden!

    Das Frühstück ist umfangreich, man hat eine große Auswahl an Gebäck und Kuchen. Es steht frisches Obst, Yoghurt, Schinken, Käse, Marmelade und Fruchtsäfte zur Verfügung! Das Zimmer wurde sehr sauber aufgeräumt, außerdem ist das Personal äußerst zuvorkommend und freundlich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Mir hat der Zugang zum See nicht so gut gefallen, da der Steeg und auch das Ufer nicht sehr einladend aussah.

    Die Villa Kinzica hat uns sehr gut gefallen. Das Frühstück war genial mit viel frischen Obst, eine Menge Auswahl an Brot und Aufschnitt, leckeren typisch italienischen Torten, Rührei, Müsli, Joghurt und vieles mehr.......... was das Herz begehrt. Das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Die ruhige Lage direkt am See mit Blick auf die Monte Isola, einfach wunderschön! Ein sehr gepflegter Garten mit einem erfrischenden Pool. Das Restaurant bietet ausgezeichnete Menüs an.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Bei offenem Fenster hörte man nachts ab und zu Autos auf der Straße vor dem Haus oder (selten) Züge hinter dem Haus

    Sicherlich einer der schönsten, angenehmsten Orte, um am Iseo-See Urlaub zu machen. Schönes Eckzimmer mit Balkon mit Blick auf Berge und See (Nr. 50), üppiges Frühstück, Pool, See-Zugang, Parkplatz oder Garage vorhanden, im Ort mehrere Einkaufsmöglichkeiten und eine Fährstation nach Monte Isola. Sehr freundliches Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer relativ klein, sehr alter abgetragener Teppichboden. Wir haben das Zimmer zur Bergseite genommen, war aber nachts sehr laut ( Küchengeräusche bis ca. 1 Uhr und sehr laute Lüftungsgeräusche die ganze Nacht)!!!! Wir haben nach Reklamation problemlos ein ruhigeres Zimmer bekommen. Die Klimaanlage hat jedoch nicht richtig funktioniert.

    Das Frühstück war super, sowie der wunderschöne Garten und Pool.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Die Straße am Hotel war stark befahren, und wir konnten nur bei geschlossenen Fenstern schlafen. Hinter dem Hotel war auch eine Bahnstrecke, die aber weniger gestört hat.

    Das Frühstück war reichhaltig und lecker.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Elektrik auf sehr alten Niveau. Vor und hinter dem Haus führt eine viel befahrene Straße entlang, die nicht erwähnt wird und auf den Bildern leider nicht zu sehen ist.

    Mitarbeiter sehr freundlich, Frühstück sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Essen im Restaurant ist sehr ambitioniert aber uns hat es nicht so gut geschmeckt (Haben einmal das Mittagsmenu und einmal abends a la carte gegessen). Die Betten waren viel zu weich und die Zimmer mit Bergblick schauern erstmal auf den Parkplatz inklusive Klimaanlage, die sehr laut ist. Mussten nachts bei geschlossenem Fenster schlafen. Der Ort ist ziemlich langweilig.

    Hübsches Boutiquehotel mit wirklich schönem Garten und toller Terrasse. Dort wird Frühstück, Mittagessen und Abendessen serviert. Im Winter stelle ich es mir aber nicht so toll vor. Der Pool ist auch sehr schön und hat einen tollen Blick. Die Bedienung am Pool lässt allerdings zu Wünschen übrig - sehr sporadisch. Das Frühstück war gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Bergblick laut (Eisenbahn, Lüftung und Steinchen auf dem Parkplatz, wodurch jedes Fahrzeug Geräusche hinterlässt)

    Beim Frühstück auf der Terrasse schöner Ausblick auf den See. Gutes Frühstücksbuffet.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Personal spricht nur italienisch oder englisch, touristische Unterstützung im Hotel und im Dorf gleich Null, keine Blumenbeete entlang dem See, für Fussgänger entlang dem See gefährlich, oberhalb keine Orientierungsmöglichkeiten (Wegweiser, z.B. zum Bahnhof). Man hat den Eindruck Touristen seien in diesem Ort nicht erwünscht.

    Die geografische Lage am See, schöner Garten, Abendsonne auf der Terasse, mit Auto gut zu finden, eigenes Parking um oder im Hause, das Hotel hat Styl, Restaurant im Hause. Ist als Sprungbrett zum Besuch oberitalienischen Städten geeignet, auch per Bahn.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war leider renovierungsbedürftig, auch das Bad. Die Geräuschkulisse durch Straßenlärm und die Bahn war störend. Dadurch musste nachts das Fenster geschlossen bleiben, so dass die Temperatur im Zimmer unangenehm war

    Äußerst nette und freundliche Mitarbeiter Schöne Terrasse und gemütliche Sitzecken im Hotel, gepflegter italienischer Stil Hervorragende Qualität der Speisen im Restaurant

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Auf den ersten Blick wirkte das Bett komfortabel. Leider war die Federkernmatratze recht hart und ziemlich durchgelegen, daher sehr unbequem. Ich bin oft nachts mit Hüftschmerzen aufgewacht, die ich von zu Hause nicht kenne. Die Brötchen- und Obstauswahl könnte beim Frühstück etwas besser sein.

    Für italienische Verhältnisse war das Frühstück recht gut. An Brötchen gibt es aber leider nur eine Sorte (Weißmehl), die Rühreier wurden nicht warmgehalten und waren daher ruckzuck eiskalt. Nur einmal (sonntags) gab es neben Dosenpfirsichen und eingelegten Pflaumen frische Erdbeeren. Einige Sorten Kuchen waren immer vorhanden, ebenso Schinken und eine Sorte Aufschnittkäse, Joghurt, Müsli und zwei weitere Cerialien. Wir hatten ein Zimmer mit Seeblick, leider ohne Balkon. Daher etwas dunkel, was uns aber nicht sehr gestört hat, da wir uns tagsüber meistens draußen aufgehalten haben. Der Außenbereich des Hotels ist sehr gepflegt, beim überdachten Terrassenbereich befinden sich schöne Rattan-Sitzmöbel und einige Liegen, die zum Verweilen einladen. Der Poolbereich ist ebenfalls einladend und mit genügend Sonnenliegen und Sonnenschirmen ausgestattet. Das Personal war immer aufmerksam und freundlich. Wir konnten das Auto in der nachts abgeschlossenen Tiefgarage parken. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten rund um den Iseosee.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Chef und das Personal (bis auf den Kellner am Abend) haben so gut wie kein Englisch gesprochen. Die Matratzen waren viel zu weich. Kein Vergrößerungsspiegel im Bad (bei 4 Sterne sollte das Standard sein). Teppichboden muss dringend erneuert werden. Beim Frühstück besteht nicht die Möglichkeit frische Eierspeisen zu ordern.

    Das Abendessen war hervorragend und der Kellner kompetent

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zwei Minimängel: Ablage im Bad fehlt sowie eine Handbrausenfunktion. Aber das ist Kritik auf sehr hohem Niveau!

    Zimmer, Lage, Service, Freundlichkeit und das Essen waren erstklassig. Das Frühstück natürlich genauso. Terrasse und Pool mit Blick auf den See wunderschön, sehr gutes Angebot an der Bar, Extrawünsche waren kein Problem.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Gewerbebetrieb neben dem Haus war kein Blickfang.

    Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Die Veranda vor dem Haus war sehr einladend. Der Blick auf den See war super.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war sehr freundlich und sehr aufmerksam!! Dass es im Hotel die Möglichkeit gab glutenfrei zu essen, fanden wir großartig!!! Wir haben auch zweimal im Restaurant zu Abend gegessen und waren begeistert!! Großes Lob an den Koch und die sehr aufmerksame liebe Servicekraft !!

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ausstattung etwas in die Jahre gekommen. Aber noch ok. Lage direkt an der Durchfahrtstrasse, etwas Lärm.

    Schönes Hotel mit toller Aussicht auf den See. Gutes Frühstück. Kostenlose Parkmöglichkeit in der Garage. Freundliches, hilfsbereites Personal. Gemütliche Zimmer.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein deutsches oder englisches TV, schlechtes , langsames wifi im Zimmer, Bodenbelag alt, schlecht repariert mit Flecken, Toilettesitz alt und wackelt. Eher drei als 4 Sterne.

    Lage gut, Preis Leistung im Winter gut. Im Sommer hochpreisig. Frühstück gut. Menükarte gehoben wie auch das Preisniveau. Abendessen pro Person um 50 € . Sehr gute drei Sterne. Außenbereich ansprechend, gehobenes Ambiente. Nichts für Familie mit Kindern. aber ansonsten bis auf kleine Mängel doch solides Angebot und empfehlenswert für mittleres bis hohes Alter .

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von vorne Lärm durch die Durchgangsstraße, von hinten extrem laute Gebläse zur Entlüftung der Tiefgarage, die fast die ganze Nacht Krach gemacht hat. Hotel prima, Lage eher bescheiden!

    Sehr gutes Frühstück, tolle Auswahl, super lecker Kuchen, prima Cappuccino

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Swimmingpool draußen war nicht gepflegt... Ist aber wahrscheinlich Mitte Oktober auch nicht erstaunlich. Er wurde aber dennoch genutzt ☺

    Tolles Frühstücksbuffet,sehr gute Küche u sehr freundliche Mitarbeiter.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Geräuschkulisse ist grauenhaft. Entweder fährt ein Zug direkt hinter dem Hotel entlang oder ein Lastwagen oder eine vom Hotel betriebene Belüftungsanlage lärmt alle Stunde für gut 15 Minuten los.

    Das Hotel hat einen gewissen Charme, der aber leider nicht in die Neuzeit transponiert werden konnte. Der Lago d'Iseo ist sehr schön und ein Besuch lohnenswert, aber leider nicht dort.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es steht in keiner Hotelbeschreibung, dass die Bahnlinie direkt hinter dem Hotel verläuft und ab 6.30 h/7.00 h im 30 Min.-Takt ein Zug vorbeirauscht bis abends. Dann läuft im Gartenbereich - hinter dem Haus - auch nachts die Klimaanlage bzw. der Abzug dafür. Was sehr störend ist, vor allem, wenn man um 4 h nachts hochschreckt durch das bullernde Geräusch. Die Anlage läuft dann den ganzen Tag im 3-4 Stunden-Takt. Wenn man sich dann gerade im Zimmer aufhält, muss man das Fenster schließen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Der Koch muß noch viel lernen,hätte er doch nur einfach italienisch gekocht. Auch im Chef ist der Italiener noch ncicht erwacht;morgens kein bon giorno!!!!

    Das Frühstückwar täglich außerordentlich liebevoll zubereitet,vielfältig und qualitätvoll.Der Frühstücksraum ebenso.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksangebot soweit o.k., ABER: Präsentation verbesserungswürdig, oft schon kurze Zeit nach Beginn leere Platten - Personal hier teils sehr unmotiviert. Kühlaggregat (der wohl Klimaanlage) hinter dem Hotel (damit hintere Zimmer) extrem lärmintensiv, auch zeitweise Nachts. Früh ab ca. 5:00 Strassen- , Bahnlärm! Laut Homepage spricht man Deutsch, Englisch - Deutsch haben wir nicht erlebt, Englisch an Rezeption - aber auch nicht immer.

    Ambiente des Hotels, vorallem Garten und Terrasse.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die gesamte Anlage war exzellent ! Das Essen außergewöhnlich hervorragend. Das Frühstücksbuffet einzigartig. Preis- Leistungsverhältnis sehr sehr gut !

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sehr laute Straße direkt unterhalb des Hotels; Frühstücksbuffet ist verbesserungsfähig; der junge Chef/Inhaber kam abends zum Abholen der Tageseinnahmen und ließ währenddessen gegen 22:00 Uhr direkt unterhalb der Hotelfenster den Motor seines PKW ca. 15 Minuten laufen, erst auf Monierung hin wurde dies dann abgestellt!

    Sehr freundliches und aufmerksames Personal;schöner Blick auf den See; sehr angenehm gestaltete Terrasse.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer verfügen über einen Teppich-boden... Die Fensterladen vor den Fenstern lassen sich nicht schliessen.

    Das Restaurant/Frühstücksraum sind sehr schön gemacht - super Terrasse. Das Frühstück ist sehr gut. Freundliches Personal und gutes Essen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Badezimmer ist eher klein geschnitten. Auto ist nötig.

    Wir wurden sehr freundlich empfangen und konnten gegen einen geringen Aufpreis die Garage benutzen. Das Zimmer war sauber und geräumig. Die Gegend ist ideal zum Radfahren (MTB oder Rennrad). Der Chef hat uns sogar persönlich nach Iseo gefahren und einen Tisch für uns reserviert. Das Frühstück ist lecker und sehr umfangreich. Leider waren wir nur 2 Nächte dort! Wir kommen bestimmt wieder.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer zum Berg (bzw. Parkplatz und Eisenbahn) sind recht klein, sicher nichts für einen langen Aufenthalt. Das gilt auch für den Außenpool. Der Hotel eigene Zugang zum See müsste dringend gesäubert und die Liegen erneuert werden.

    Wir konnten wg. eines Wasserschadens leider das gebuchte Zimmer mit Seeblick nicht beziehen und wurden in ein kleineres Zimmer auf der Bergseite umquartiert, zu einem entsprechend reduzierten Preis. Das Personal hat sich hier sehr professionell und kunden-orientiert verhalten. Wir wurden noch vor unserer Ankunft per Email kontaktiert und auch via Booking.com Servicecenter per Telefon über die Situation informiert. Wir waren also nicht negativ überrascht bei unserer Ankunft und wurden noch mit einer guten Flasche Spumante entschädigt. Da wir nur für 2 Nächte gebucht hatten, war das kein Grund zur Aufregung. Ansonsten ist es ein sehr gepflegtes und schönes, kleines Hotel, mit schöner Terrasse und Seeblick. Die Straße ist nicht sehr störend, da hier nur der innerörtliche Verkehr durch rollt. Der Ort ist schnell zu Fuß erreichbar. Das Frühstück ist sehr gut. Ausgezeichnet ist das Restaurant, hat aber seinen Preis.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Service-Personal (Bedienung Restaurant), manchmal etwas konzept-/lustlos (z.B. längere Wartezeiten um Aufmerksamkeit des Personals zu bekommen. Beim Frühstück wurde man mal nach einem Wunsch gefragt, das andere mal nicht, dito nachmittags) oder vielleicht nur "italienische Verhältnisse", bei diesem Preis hätte ich einen besseren, aufmerksameren Service erwartet.

    Tolle, saubere Anlage, schöner gepflegter Garten, gemütliches Ambiente, geschmackvolle Ausstattung. Frühstück war für italienische Verhältnisse gut. Frisches Obst, gute Auswahl an Brötchen, Croissants, Müsli, Wurst, Käse. Mittag-/Abendessen hohe Qualität=hohe Preise.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Matratzen etwas durchgelegen und leider unsauberes Seeufer . Restaurant leider etwas preisintensiv.

    Lovely, cosy and quit location. Care taking staff and very nice house and enviroment.all you need for relaxation.good pool.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein deutsches Fernsehen, dies war für uns jedoch nicht weiter schlimm

    Wunderschöner kleiner Balkon mit Seeblick, schöner gepflegter Garten mit tollen Möbeln und Pool mit Aussicht

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    als Veganerin, Vegetarierin war ich nicht so begeistert vom Essen - der Risotto war nebst einem Salat das Einzige das ich bestellen konnte - und der war wirklich nicht sonderlich gut. Mein Mann meinte weil ich selber gut Risotto koche... aber nein, es war nicht das. Aber in ITALIA keine Verdure und so...und keine Auswahl an vegetarischen Gerichten - das war schade und hat mich etwas enttäuscht.Er war mit seinen Fischgerichten sehr zufrieden muss man aber noch anfügen.

    die schöne Lage, das freundliche und zuvorkommende Personal, die Grösse des Hauses, die Fahrräder, der tolle Garten - ein angenehmer Ort an dem man auch gerne länger verweilt wäre und trotz dem Essen wieder hingehen würde - und halt anderswo essen.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sehr klein.

    Sehr gutes Restaurant, guter Pool, nettes, ruhiges, europäisches Publikum, guter Service, sehr nettes Personal, Mittagsmenü ein Preis-Leistungsknaller.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für ein Luxus-Hotel (Preis pro Nacht EUR 399) erwartet man viel mehr. Unser Zimmer Nr. 44 war eine Zumutung! Extrem klein, nicht mit Seesicht wie gewünscht, kein Balkon, alter Teppichbelag, Feuchtigkeit im Raum "müffelte", Klimaanlage funktioniert nicht richtig, etc. Auf die Reklamation vor Ort ist der Manager überhaupt nicht eingegangen ... unsere Unzufriedenheit war ihm egal. Seine Mitarbeiterin hat sich aber entschuldigt für den viel zu hohen Preis (sie verstehe unseren Frust!).

    Das kleine Hotel ist an und für sich sehr schön, mit Ausnahme des Zimmers und des Preises (EUR 400/Nacht).

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade , dass der hauseigene Seezugang/Steg nicht etwas gepflegt ist

    Waren zu Christo s floating piers da , also natürlich entsprechend teurer Sehr freundliches hilfsbereites Personal Schöne Zimmer mit grandiosem Seeblick Tolles Frühstück und Essen

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Bergsicht entpuppt sich als Sicht auf Parkplatz, Generator und Eisenbahn.

    Schöne Lage am See mit toller Terasse und mediterranen Garten. Nach einem Aufenthalt auf den hektischen Floating Pears einfach sehr entspannend. Personal ist sehr nett.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr große Auswahl beim Frühstück. Direkte Lage am Iseo-See.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sauberkeit nicht ok im Badezimmer

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    der Teppichboden, die Löcher im Vorhang, zu wenig Kleiderhacken

    Das Frühstuck war lecker

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Die Personal sind sehr lieb und freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Etwas unfreundliche Gastgeber

    Man hat im Garten einen Blick auf den See.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das die Bar nicht besetzt war, aber es war auch keine Saison und wir bekamen was wir gerne wollten!

    Die Lage des Hotels und das Ambiente!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Frühstücksbuffet war überdurchschnittlich gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die lage bzw das ganze ambiente

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gutes Restaurant!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück müsste mehr nachgelegt werden. Z. B. Wenn Schinken oder Ananas aufgegessen wurden

    Sehr leckeres Frühstück, v. a. Obst und Kuchen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet, leider nur helles Weizenbrot

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer und die Lage der Strand ist eine Mülltonne der Steg lebensgefärlich Nicht zu empfehlen unflexibel

    Das essen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    gute Lage am See, aber auch an der Strasse; mässige Infrastruktur im Ort; hoteleigener Strand ist nicht wirklich nutzbar.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Dass Frühstück war delicilous.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Kein deutsches Fernsehprogramm. Fahrräder vom Hotel in einem schlechten Zustand.

    Frühstück auf der Terrasse mit schöner Aussicht auf den See.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Laute Klimaanlage und lauter Kühlschrank

    Frühstück super Betten bequem

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    ?

    Umfangreich - Italienisch

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Bergblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir kommen immer wieder gerne

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: