Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Villa Maria 3 Sterne

Via San Pietro In Mavino, 25019 Sirmione, Italien

Nr. 65 von 70 Hotels in Sirmione

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 885 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    7,1

  • Hotelpersonal

    8,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    5,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück ist sehr gut,Hotel liegt dicht zur Altstadt.Es gibt kein deutsches Fernsehen,was nicht so schlimm war,da wir eh die meiste Zeit unterwegs waren.Wir würden wieder das Hotel buchen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schöne, zentrale und trotzdem ruhige Lage. Neue schön eingerichtete Zimmer, Dusche könnte etwas grösser sein, aber sonst alles top für diesen Preis.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Fön im Zimmer wäre nicht schlecht. Balone sind direkt über dem Frühstück im freien. Besser 2. als 1. Etage.

    Wir fanden es einfach genial durch die Altstadt anreisen zu dürfen. Der Blick vom Balkon - so schön.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein deutscher TV Sender Kein Kleiderschrank vorhanden Keine Sitzmöbel im Zimmer Kein Haarfön vorhanden Kein Ansprechpartner vor Ort , nur über Hotel Continental Frühstück sehr sparsam

    Korrekt sauber und gepflegt

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer ist sehr klein.Enger Einstieg in Dusche.Keine Informationen wie TV funktioniert und keine deutschsprachigen Fernsehsender voreingestellt.

    Die Lage war toll,genau wie beschrieben, Zimmer mit Seesicht. Zimmer für eine Nacht-ausreichend groß.Frühstück-top.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer incl. Bad sind sehr klein, außerdem sehr hellhörig und nicht gemütlich

    die Lage, schnell im Geschehen aber doch nicht mitten drin... sehr ruhig von der Umgebung

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badezimmer winzig klein. 2 Personen nicht Platz. Sehr alt. Fliesen fehlen zum Teil (runter gefallen). 🤣 Nur schlanke Personen schaffen es, in die Dusche hinein zu kommen.

    Zimmer mit Seeblick war von der Aussicht spitze.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war die reinste Katastrophe, furchtbarer Kaffee, nur 2 Sorten Wurst und Käse zum Auswählen, ansonsten nichts frisches, kein Obst, Joghurt oder Quark. Alles nur abgepackt. Die Zeiten für den Urlaub einfach zu knapp. Von 7- 10 Uhr gibt es Frühstück. Die Klimaanlage ist sehr laut. Und es gibt dort kein Pool, nicht wie in den Bildern beschrieben!!!

    An dem Hotel selber hat mir nichts gefallen. Das einzige das die Betten in Ordnung waren und auch sauber.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstückspersonal absolut unfreundlich, das Hotel ist sehr abgewohnt, Stil 70er Jahre, seither wurde wohl auch nicht viel gemacht (sieht man auf den Fotos aber nicht). Rollo beim Öffnen irre laut, generell sehr hellhörig, man hört wirklich ALLES, was die Nachbarn so machen... Die Auswahl beim Frühstück wird absichtlich klein gehalten (Nachschub von Salami, Plunder, etc. dauert eine kleine Ewigkeit), WLAN nur in der Lobby, im Bad gibt es kaum Möglichkeiten, Handtücher aufzuhängen, geschweige denn irgendetwas abzulegen. Die Dusche ist winzig, ich bin schon eher platzsparend aber trotzdem ist es eine Herausforderung, beim Duschen nicht mit Fliesen, Schlauch des Duschkopfes oder dem Duschvorhang in Berührung zu kommen. Man fragt sich, woher die drei Sterne kommen.

    Der Strand ist in ca. 10min zu Fuß erreichbar, die Altstadt auch. Der Herr, der uns empfing, und die Dame beim Check-in im Hotel Continental waren sehr freundlich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auststattung etwas veraltet Badezimmer - Abstand Toilette zur Dusche unausreichend

    Tolle Lage eigener Balkon ruhige Lage Parkplatz direkt am Hotel Tipp: Im Vorfeld Lebensmittel einkaufen, da dirket in der Altstadt keine Einkaufsmöglichkeiten zu finden sind.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Die Zimmer sehr hellhörig, also kein Schalldämmung (Zwischenwände; Zimmertüre zum Gang) vorhanden. Auch wenn mein Zimmer Kühlungsaggregat ausgeschaltet ist, hört man das Brummen des Nachbaraggregat, welches auf der Außenmauer montiert ist.

    Lage wunderbar. Frühstück war OK. Zimmer sehr sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    nettes Hotel, kleine aber saubere Zimmer, hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, gutes Frühstück, sehr freundliches Hotelpersonal und die Lage (am Ende von Sirmione - daher ruhig) sehr fein

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Badezimmer war noch nicht renoviert, aber sauber. WLAN funktioniert abends nur in den öffentlichen Bereichen, nur solange die Türe in den Garten geöffnet ist, funktioniert es auch im oberen Stock auf dem Balkon.

    Die Lage hinter der Altstadt ist super, sehr zentral auf der Insel und ruhig. Wenn man es geschafft hat, durch die Touristen und die Altstadt zu kurven erwartet einen noch das italienische Parksystem am Hotel, aber selbst SUV's haben Platz. Der Blick vom Balkon auf den Gardasee ist abends bei Sonnenuntergang sehr schön. Die Zimmer werden mittlerweile so nach und nach renoviert, was dem Ganzen sehr gut tut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein direktes Personal. Furchtbare Parkmöglichkeit(Auto wurde angefahren, niemand möchte haften). Schlechte Badezimmer. Sehr laute Klimaanlage.

    Zentrale Lage, gute Auswahlmöglichkeiten am Frühstück.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Zimmer gab es keinen Kühlschrank, kalte Getränke (nur alkoholfrei) nur aus dem Automaten. Das Frühstück war sehr einfach gehalten (kein Ei) und wenig Auswahl.

    Die Lage oberhalb der Altstadt war gut, es war ruhig und fußläufig alles gut zu erreichen. Das Zimmer hatte einen schöne Balkon und einen schönen Blick auf den See.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider wussten wir vorher nicht wie umständlich die Anreise zu diesem Hotel ist. Man muss direkt durch die Altstadt und Fußgängerzone fahren (man darf nur mit genehmigung oder reservierung für Hotel dort durch) und das war der reinste Horror. Passanten waren nicht gewillt einen durch zu lassen und haben uns sogar gegen das Auto geschlagen. Gebucht hatten wir Doppelzimmer mit Seeblick, der Seeblick war nur mäßig vorhanden(erster Stock). Der Eingangsbereich war schön aber die Zimmer garnicht. Ausserdem sehr hellhörig. Konnten Nachbarn neben und über uns im Badezimmer hören.

    Sehr gut gelegen und sehr schöner Ort. Auwahl beim Frühstück war ausreichend und Eingansbereich schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fische in den kleinen Kugelgläsern taten mir leid, auch wenn es nett aussehen mag.

    Das Frühstück bietet eine große Auswahl egal ob an Essen oder Getränke. Die Lage des Hotels ist super. Schöner Seeblick. In weniger als 5 Minuten im Zentrum der Altstadt und in 10 Minuten am Strand. Freundliches Personal und guter Service.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zum Frühstück wären Tomaten und Gurken wünschenswert. Die Klospülung hat nicht immer funktioniert. Goldfische im Glas sind keine Deko, sondern Tierquälerei.

    Sehr ruhige Lage, nahe dem Zentrum und nahe dem schönen Jamaika-Beach. Zimmer ordentlich und geschmackvoll eingerichtet. Betten von guter Qualität. Personal sehr nett und hilfsbereit. Die Anfahrt durch die Fußgängerzone ist eine neue Erfahrung ;-)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    kleines enges bad alles ziemlich alt waschbecken zu niedrig montiert toalette zu nah an der wand keine rezeption im hotel somit auch kein ansprechpartner keine deutsche programme im tv und ein bestialischer gestank im flur vor allem 2 stock direkt vorm aufzug .das kein personal im haus da war ausser zum frühstück die aber kein deutsch sprach war auch nicht ok.von daher hätte ich der unterkunft eher 2 sterne gegeben.sauber waren die zimmer allerdings.bett war bequem.

    blick vom zimmer .

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die extrem kleine Zimmer. Es gab kein Ei zum Frühstück, keine Gurke und keine Tomate. Gesagt gar kein Gemüse. Der Kaffee schmeckte wie Instantkaffe nur noch viel schlechter. Diesen konnte man neben der Safttheke selber ziehen, obwohl es in der Küche eine hochwertige Maschine gibt. 3 Sorten Wurst und Käse sind ausreichend. Müsli (Müsli ? ) kann man nicht unbedingt so bezeichnen. Es gibt für den gesamten Frühsrücksbereich nur einen Salzstreuer, Pfeffermühle und Ölkanne. Das ständige aufgestehe um etwas nachzuwürzen ist sehr nervig. Achso noch zu erwähnen ich bin 169cm und musste schräg auf dem Klo sitzen da ich sonst mit den knien durch die Duschwand gedrückt hätte. Alles in allem hat dieses Hotel zwei Sterne verdient. Drei Sterne sind in keiner Weise gerechtfertigt. (Von 50 Fernsehsendern waren 100% italienisch und nur 10 ohne ruckeln anzusehen.

    Das Personal war sehr nett. Der Empfangsbereich das Hotels war sehr schön und ansprechend. Balkon war sehr groß. Pflegeprodukte waren immer ausreichend vorhanden. Immer frische Handtücher. Das es direkt am Hotelzimmer parkplätze gab. Die Abstimmung zwischen Continental und Villa Maria.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bademöglichkeiten. Wir sind aber auch Balaton verwöhnt.

    Frühstück für Italien (sonst eher wenig und nur süss) gut. Anfahrt zum Hotel mitten durch die historische Altstadt.....Grenzwertig abends. Voll mit Menschenmassen und enge Strassen.Hotel trotzdem abseits von Trubel.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kommunikation mit dem Hotel war sehr gut, wir wussten sogleich wie vorgehen bezüglich Auto in der Altstadt und wohin. Frühstück ausreichend, angenehmer Sitzplatz.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viele technische Mängel im Zimmer (z.B. defekte Duschkopfhalterung, laute Klimaanlage, Toilettenbecken defekt, Elektroinstallation am Bett defekt) hellhöriges Haus 🙉 einfaches Frühstück 😏 Goldfischgläser 🐠 als Deko 😱 Parkplatzmangel

    Lage hinter der Altstadt, Strandnähe, Nähe zu den Grotten des Catull

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad ist sehr sauber, allerdings auch sehr sehr eng. Vielleicht gibt es Zimmer mit einem größeren Bad. Wenn man darauf Wert legt.....evtl nachfragen.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut. Allerdings mit dem Auto beschwerlich zu erreichen. Wir haben das Auto erst bei Abreise wieder benutzt, da es sehr beschwerlich und zeitintensiv ist aus der Altstadt heraus und wieder herein zu kommen. Aber vom Hotel aus kann man alles sehr gut zu Fuß erreichen. Und um sich die anderen wirklich sehenswerten Städtchen am See abzusehen haben wir das Schiff genommen. Mit einer Tageskarte ca. 34 Euro kann man sich in Ruhe alles anschauen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super nettes Personal und gutes Frühstück. Die Lage war toll,da man zwar nur ein paar Gehminuten in die Altstadt benötigt aber dennoch eine ruhige Lage hat. Alle Sehenswürdigkeiten sind toll zu Fuß in ein paar Minuten erreichbar.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Kühlschrank im Zimmer, rauschgeschmack im Zimmer, die ganzen 3 Nächte lang. Keine eigene Reception. Durchschnittliches Frühstücksbuffet, keine grosse Auswahl.

    Tolle Lage, eigene Parkplätze, ruhige Gegend, nahe am Strand und Altstadt. Klimaanlage im Zimmer. Tolle Aussicht vom eigenen Balkon auf den See.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die lage der unterkunft ist schlimm... man muss mit einer spezialbewiligung, durch eine änge gassen fahren mit hunderten von leuten die sich alle aufregen über dich!!! würde schon wegen dem dieses hotel nicht mehr buchen. beim empfang hat es zwei kleine glaswasen ca.3lt mit jeweils 3 goldfischen drin!!! DAS GEHT GAR NICHT!! DAS IST TIERQUÄLEREI!!

    schönes zimmer mit allem wo man braucht. nette empfangs dame.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung der Zimmer veraltet und teilweise kaputt (Schloss Badezimmertür, Safe, Schrammen/Löcher in Wand und Boden), Zimmer sind sehr hellhörig. Es wäre vorher gut zu wissen, dass Ein- und Auschecken im Hotel Continental stattfindet.

    Die Lage der Unterkunft ist super, das Frühstück ist ok, Personal sehr nett.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    die sehr laute und kalten Klimaanlage hat uns schlaflose Nächte gebracht, es war kein Personal im Haus vorhanden, Einchecken muss man im Hotel Continental. Die Fernbedienung der Klima war versteckt, somit konnten wir sie erst am letzten Tag ausschalten, das Hotel ist eher alt eingerichtet, aus dem Duschkopf kommt wenig Wasser

    Frühstück war in Ordnung, die Lage in Sirmione war auch gut, 10 min zum Jamaica Strand der sehr zu empfehlen ist und 5 min in die Altstadt

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    abenteuerliche Anreise durch die Fußgängerdurchströmte Altstadt mit engsten historischen Durchgängen, die eigentlich für PKW gesperrt werden müssten. Wir haben uns unangenehm gefühlt und der ständige Autoverkehr nimmt der Altstadt ziemlich Ausstrahlung. Schade. Gerade, wenn man selbst noch im Auto sitzt und das Gefühl hat, alle anderen zu stören mit dem Fahrzeug. Wir hätten das Hotel nicht gebucht, bzw. nicht bei einer Autoanreise gewählt, wenn wir das vorher geahnt hätten.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad war eine Zumutung! Wenn man mehr Umfang als 80 cm hat kommt man nicht mal in die Dusche! Die Toilette fiel in ihre Einzelteile auseinander sobald man sich darauf setzte. Es gab keinen Kühlschrank im Zimmer. Eine Frechheit für ein 3 Sterne Hotel im Süden! Als Frühstück haben wir eig. auch mehr als trockenen Kuchen und Marmeladenbrot erwartet. Der Absolute Höhepunkt war schon die Anfahrt zum Hotel. Es wird leider nirgendwo erwähnt, dass man dafür durch enge Gassen (max. Breite 2,20m) mit vielen Fußgängern fahren muss. Da man in den Urlaub meistens eher mit größeren Autos fährt, wäre so eine Info durchaus nett gewesen.

    Zu Fuß ist die historische Innenstadt - mit vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten - sehr gut und schnell zu erreichen. Die Klimaanlage hat funktioniert

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer an sich waren sehr winzig. Wir hatten das "Vergnügen" zwei Zimmer zu bewohnen, da im ersten Zimmer die Klimaanlage defekt war. In beiden Zimmern war das Bad sehr klein. In der Dusche des ersten Zimmers war ein Bücken unmöglich. Im zweiten Zimmer konnte man das WC nur seitlich nutzen da man sonst mit der Nase und den Knien an die Duschwand stieß. Von der defekten WC-Spülung möchte ich hier nicht noch anfangen. Keine Rezeption und die doch recht gemütliche Terrasse war ausschließlich für das Frühstück zu nutzen. Das Stückchen Rasen, das noch an das Hotel angrenzte, war abgesperrt und nicht zu betreten. Das Frühstück an sich war täglich das gleiche und man musste die Dame, die vor Ort war, täglich darum bitten, diverse Dinge nachzufüllen. Alles in allem ist das Preis-Leistung- Verhältnis nicht annähernd gegeben.

    Die Lage in Sirmione ist wie angegeben. Zentrumsnah und ruhig. Wenn man ein Zimmer mit Seeblick hatte, war die Aussicht sehr eindrucksvoll. Der Housekeeper war sehr freundlich und bemüht.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war furchtbar klein. Das Bad noch viel kleiner, man konnte nicht auf der Toilette sitzen, ohne mit dem Kopf gegen die Duschwand zu hauen (nur quer sitzen möglich!!) Die Aussenterrasse war nach dem miserablen Frühstück nicht mehr zu benutzen, alles wurde abgeschlossen, auch das Hotel selbst oft schon ab 16 Uhr! Keine Rezeption, checkin und checkout nur im Hotel Continental möglich! Wir haben solche Zustände noch nie irgendwo erlebt. Viele Gäste, die anreisten, verließen das Hotel oft schon nach 1-2 Tagen wieder.

    ?

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Kühlschrank fehlt, da es nur Frühstück gibt. Weiters waren in der Eingangshalle zwei runde Gläser mit Goldfischen, das ist Tierquälerei und geht gar nicht!!!!

    Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordung. Das Zimmer war sauber und der Strand in wenigen Gehminutrn zu erreichen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    War alles sehr einfach..vom Frühstück bis zum Zimmer. Badezimmer sehr klein...Dusche viel zu eng...wohl nicht für etwas stärkere Menschen geeignet, da der Einstieg nur sehr winzig . Schade, dass nur englisch und italienisch gesprochen wird..

    .Einfach aber sauber.. Lage sehr zentral und Aussicht war echt super...( 2 Stock)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Der Weg zur Villa Maria ist sehr steil und für jemanden mit Fuß und Knieproblemen schwer zu bewältigen. Das Zimmer war nicht das was wir gebucht hatten. Es war deutlich kleiner. Die zuständigen Damen an der Rezeption im Hotel Continental an wir uns wenden mussten, erklärten uns dass es nur Zimmer in dieser Größe gibt und die Fotos auf Booking.com nicht maßgeblich seien!!!! Das war gelogen, da das Zimmer direkt neben unserem um einiges geräumiger war. ( Fotos vorhanden) Die Damen boten uns ein Zimmertausch an, dies lehnten wir ab, da das angebotenen Zimmer identisch mit unserem war. Wir hatten das Gefühl das wir wegen des Schnäppchenpreises in ein Minizimmer gesteckt wurden und dass man uns aus dem Grund Hilfe verweigert hat und unsere Beschwerde nicht ernst genommen wurde. Erst nach langer Diskussion an o.g. Rezeption konnten wir am Abend vor der Abreise die Hotelrechnung zahlen. Diese wurde dann zuerst falsch ausgestellt. Erst beim 2. mal war die Rechnung korrekt. - dachten wir.... Beim Abendessen wurden wir angerufen dass mit der Rechnung etwas nicht stimmte und sollten beide bereits ausgestellte Rechnung doch wieder vorlegen. Wir mussten den beschwerlichen Weg ins Hotel dann noch einmal machen um dann festzustellen das nur ein winzig kleiner Posten auf der Rechnung geändert werden musste. Bei der Abreise am frühen Morgen wurde uns der Weg von einem PKW versperrt und wir durften erst abreisen nachdem wir den Rechnungsbeleg vorgelegt hatten. ( Unverschämtheit) Im Bad konnte man sich kaum bewegen , Minidusche und alles veraltet. Das Frühstück war sehr einfach und wenig abwechslungsreich und ohne Kühlung. Alles sehr schade.....

    Das Hotel war sauber, Außenanlage und der Eingangsbereich sehr schön gestaltet. Die Mitarbeiter in der Villa Maria waren sehr nett und hilfsbereit. Ruhige Lage - leider schwer zu erreichen

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer waren nicht wie auf den Fotos, es war unglaublich laut. man konnte ALLES vom Nebenzimmer hören, sogar das Gähnen, Toilettengänge.. alles. Die Zimmer waren sehr trostlos, die Balkontür konnte man nicht ordentlich schließen und öffnen. die Türe vom Badezimmer konnte man ebenfalls nicht ordentlich schließen. Frühstück war immer das gleiche..

    die Lage war super, die Stadt Sirmione muss man gesehen haben! Nicht weit vom Strand entfernt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines Badezimmer. Nur Kaffee aus einem Automaten beim Frühstück verfügbar, keine italienische Barrista-Maschine. Wlan nur in Reception, nicht im Zimmer.

    Gute Lage inkl. kostenlosem Parkplatz. Sehr sauber. Gutes Preis-Leistung.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich fande es wirklich schlimm, dass in dem "Foyer" des Hotels Goldfische, jeweils zwei bis drei Stück, in Gläser aufgestellt waren. Es gibt so viele Gründe, wieso man Fische nicht so halten soll. Das quält die Armen wirklich. Ich bitte das Hotel diese in einem großen Aquarium zu halten, oder lieber ganz weg zu lassen.

    Die Lage des Hoteles war super, man hatte nur wenige Minuten bis ins Zentrum. Was besonders zu erwähnen ist, ist, dass man extra morgens gewartet hat um mit dem Rasenmähen zu beginnen, bis wir die Rollo hochgezogen hatten. :-D An unserem ersten Tag waren nur wenig andere Gäste da, daher haben wir sogar ein Zimmerupgrade bekommen, durch welches wir Seeblick genießen durften. Danke.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W-LAN empfang nur im Empfangsbereich. Unser Zimmer (8) war winzig. Badezimmertüre und Schrank gleichzeitig zu öffnen unmöglich. Das Badezimmer zwar zwar sauber, aber ebenfalls einfach zu klein. Beim Sitzen auf der Toilette ist man mit den Knien an der Duschwand angestoßen. In die Dusche hineinzukommen erforderte ebenfalls fast akrobatische Verrenkungen (und wir sind weder besonders groß, noch korpulent. Die Goldfische im Empfangsbereich in Gläsern bzw. Vasen zu halten ist ein No Go! Wirklich schade, auf den Bildern wirken sowohl Zimmer als auch Bad viel größer. Unser Zimmer ging nach hinten auf den Parkplatz, obwohl eine Vielzahl der Zimmern mit Blick auf den See nicht gebucht waren.

    Die Lage ist gut, etwas abseits des Trubels in der Stadt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weiss nichts zu kritisieren

    Alles in allem empfehlenswert.Frühstück genügend Auswahl, Getränke bestens, Lage sehr ruhig,abgesehen davon, etwas abenteuerlich zu erreichen macht Spaß, durch altstadt (Fussgängerzone)zu fahren

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Parkplatzsituation ist katastrophal, wenn man Pech hat, ist man morgens eingeparkt und muss warten, bis andere Gäste aufgestanden sind oder zu Ende gefrühstückt haben, um ihr Fahrzeug weg zu fahren. Die Du/WC im Zimmer sind so eng, dass man sich fast alleine schon darin kaum bewegen kann (gerade die Dusche). Der Eingang und das Entrée sind renoviert, der Frühstücksraum und alles drum herum wirken jedoch sehr steril und ohne jegliche Atmosphäre. Das Frühstück bietet mehr oder weniger alles "Notwendige" - aber alles sehr steril und unpersönlich. Der Balkon lässt zwei Personen gerade mal so viel Platz, dass man auf einem Klappstuhl dort sitzen kann. TV ist vorhanden , aber keine deutschen Sender (zumindest mal für Nachrichten). Steckdosensituation im Zimmer katastrophal. Für mehr als 1 bis 2 Nächte nicht empfehlenswert. Da haben wir in dieser Preisklasse schon schönere Hotels (auch B&B) kennen gelernt!

    Ein schöner Blick auf den Gardasee (nur im 2. Stock - hier Zimmer-Nr. 18) und die direkte Lage auf der "Halbinsel" Sirmione sind natürlich vorteilhaft (insbesondere für schöne gemütliche Sommerabende in den Restaurants und Straßen-Bistros). Freundliches und hilfsbereites Personal an der Reception des "Mutter-Hotels" Continentale (ca. 100 Meter entfernt)

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schlechter Empfang Wifi im Zimmer. Auf Balkon oder im Foyer jedoch sehr gut.

    Ausgiebiges Frühstückbuffet. Hund konnte beim Frühstücken im Aussenbereich dabei sein. Ruhige Zimmer.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    In der Unterkunft leider keine Rezeption und Bar. Hat man Durst gibt es einen Automaten mit alkoholfreien Getränken. Ist nicht sehr gemütlich, sollte man vor dem zu Bett gehen oder zwischendurch noch etwas trinken wollen. Zimmer sehr klein und abgewohnt. Das Hunde erlaubt sind, sollte man auch beachten!

    Frühstück sehr gut mit Wurst, Käse, Eiern, Früchten und natürlich viel Süßes. Lage mitten in der Altstadt und Strandnahe.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Minibar im Zimmer wäre noch super gewesen. Die Anfahrt durch die Altstadt kam bisschen überraschend - hätte man vorher schon darauf hinweisen können. (Aber im Hotel Continental hat man sofort gute und hilfreiche Auskunft bekommen.)

    Frühstück war sehr gut - auch relativ gute Auswahl (Joghurt, Tee, Kaffee, Frühstücksei zum selber machen, frisches Obst, Mehlspeisen, Marmeladen, Honig, Nutella, Brötchen, ....) Jeden Tag frische Handtücher und Badetücher waren auch super. "Karte" vom Hotel für die wieder Einfahrt durch die Altstadt (hat dadurch auch mit dem Rad super funktioniert.) Balkon bei jedem Zimmer war sehr super.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind recht klein und es ist generell recht hellhörig im Hotel. Die Türen (wir hatten wegen einer defekten Klimaanlage 2 Zimmer während unserem Aufenthalt) sind unten nicht ganz dicht, was natürlich die Geräusche von aussen nicht gerade mindert. Gemütlichkeit fehlt in der Einrichtung der Zimmer und das Inventar (Stühle, Jalousie, Waschbecken) ist teilweise recht verschlissen. Im TV kann man nur italienische Programme empfangen.

    Das Zimmer war relativ sauber, das Frühstück ok. Die ruhige Lage etwas fernab des Ortes hat uns gefallen. Positiv mit der Klimaanlage und den kleinen Balkons.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkmöglichkeit, Frühstück, kein deutsches Fernsehprogramm. Tagsüber kein Service, zu dem Preis noch nie erlebt. Dafür fliege ich 1 Woche in Killyni Beach zu Robinson

    Größe des Zimmers

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gute Lage, sowohl zum Wasser als auch in die Gassen der schönen Altstadt, kostenfreie Parkmöglichkeit am Hotel, sehr freundliche Mitarbeiter am Empfang des Hotels Continental, wo Check-In und Check-out stattfinden. Das Hotel Villa Maria wird vom Hotel Continental aus geführt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    hinzukommen durch die Altstadt von Sirmione ist ein Horror, schwierig wenn man getrennt nachts ins Zimmer kommt da nur ein Schlüssel und unten keine Rezeption

    Lage Top, Frühstück okay aber nicht viel Auswahlt, Check in und oout in anderem Hotel

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    leider kein Kühlschrank im Zimmer

    Sehr gutes Frühstück, alles was man braucht. Lage ist spitze, Öffentliche Strandabschnitte nur paar Gehminuten entfernt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir persönlich hätten einen Wasserkocher benötigt. Frei zugänglich,vielleicht in der Lobby.

    Die Anfahrt ist sehr abenteuerlich, durch die Fußgängerzone der Altstadt.Lage am Hang ist ok, mit Kinderwagen ein bisschen anstrengend. Das Personal ist super nett und hilfsbereit. Kaputtes Rollo wurde umgehend repariert.Zimmer für 2 Personen und Baby sehr eng, aber sehr sauber. Schöner Balkon mit Blick ins Grüne. Frühstück super, nur leider war der Kaffee nicht so lecker. Einfache Unterkunft aber wie gesagt sehr sauber und deshalb empfehlenswert.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr hellhörige Räume, kleines Badezimmer, extrem laute WC Spülung - man konnte die der Nachbaren hören

    Gute Lage, gutes Frühstück, Parkplatz am Haus, netter Empfang

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Extreme Lautstärke, Anfahrt durch die extrem enge und überfüllte Altstadt- nur für Fahrer mit guten Nerven,

    Sauberkeit gut, Klimaanlage, Lage gut zur Altstadt und zur "Grotte", Wlan nur in der Lobby, Frühstück ok

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Dusche ist doch etwas zu eng (bei 1,80m und 80kg)! Ein kleiner Pool wäre gut!

    Frühstück vollkommen ausreichend um einen guten Start für den Tag in der Traumstadt zu haben. Die Möglichkeit der Anreise per Auto ist gut organisiert, wenn gleich die Fahrt durch die Massen etwas abenteuerlich ist!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wenn man will findet man immer etwas was sinne nicht gefällt, für uns war es Perfekt und alles okay.

    Um diesen Preis war es wirklich Spitze und da gibt es nichts zu meckern. Gutes Frühstück, Tolle Lage nett Bedienung alles perfekt.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr enge Dusche, zu wenig Parkplätze und das Personal spricht meist nur Italienisch. Ruhihe Lage, jedoch erfolgt die Anreise durch die Altstadt, enge Gassen mit unzähligen Fußgängern. Am Frühstück sind nur die Croisannts richtig lecker, Preis aber günstig :)

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Türen des Hotels waren nicht gut abgedichtet, man hat alles gehört.

    Frühstück war ok. Lage war optimal obwohl es auf dem ersten Anblick nicht so aussah, weil man mit dem Auto durch die ganze Altstadt fahren muss. Aber das war es wert spielt sich alles unmittelbar ca. 200 Meter vom Hotel ab. Restaurant Locanda ist zu empfehlen Preis Leistung super.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das WLAN war leider nur in der Lobby verfügbar, das könnte man noch verbessern. Darüber hinaus sind die, sehr sauberen und nett eingerichteten Zimmer/Bäder ein wenig in die Jahre gekommen, was aber wirklich keinen Störfaktor darstellt und außerdem ist eine baldige Renovierung bereits vorgesehen.

    Der Ausblick war traumhaft. Das Frühstück war typisch italienisch, aber immer frisch, schmackhaft und freundlich vorbereitet. Das super freundliche Personal, ein kostenloser Parkplatz und die perfekte Lage in der Altstadt von Sirmione überzeugen auf ganzer Linie!!!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hätten mit Baby Wasserkocher gebraucht zB, ging aber auch nicht zu beschaffen und kaum Personal da, da Abwicklung über das 100m entfernte Continental-Hotel. Etwas hellhörig.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine wunderschöne Lage. Das Personal War super freundlich.👍 Frühstück hatte alles was man braucht. War ok. Sonst einen super schönen Aufenthalt gehabt. Waren sehr zufrieden.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    1. Man sollte keine Angst haben mit dem Auto durch schmale Gassen zu fahren, durch riesige Menschenmengen und das einparken auf dem Hotelanwesen muss gekonnt sein da die Anordnung der Parkplätze nicht gerade ideal ist. 2. Es gibt zwar ein paar Stellen wo man ganz gut in den Gardasee rein kann, wer aber auf einen Badeurlaub aus ist ist hier an der falschen Adresse... schnell woanders hingefahren ist man hier natürlich auch nicht da man sich zu jeder Tageszeit erstmal durch die Menschenmassen die tagtäglich in die Altstadt strömen seinen Weg bahnen muss. 3. Die Hotelanlage ist zum Teil saniert, die Lounge, der Aufzug und der Eingangsbereich sind neu... der Rest inkl. der Bäder in den Zimmern bedürfte es mal einem "frischen Anstrich".

    1. Die Lage ist optimal wenn man einen oder zwei schöne Abende in Sirmione in der Altstadt verbringen möchte. 2. Das Frühstück war ausreichend abwechslungsreich. 3. Das Wifi hat entgegengesetzt der Angabe auch zumindest bei uns auf dem Zimmer funktioniert.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist zwar super zentral die Anfahrt mit dem Auto unter den Tag jedoch sehr chaotisch und schlecht ausgeschildert. Schmale Gassen und Menschenmengen erschweren die Anfahrt.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Besser caffé für das Frühstück wäre kein Luxus In Italien gibt ausgezeichnet caffé aber bitte nicht Nescafé verwenden!!! Ich bin Italiener und gewöhnt mit Espresso, auch die nördlichen Feriengäste erwarten mehr italienität über caffé

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Innere des Hauses und das Mobiliar sind ziemlich in die Jahre gekommen, die Dusche ist nichts für größere Menschen. Leider benehmen sich einige Gäste als wären sie alleine im Haus.

    Nettes Personal, super Frühstück, Sauberkeit, kleiner Balkon und auf der einen Seite Blick auf den See - für einen Kurzaufenthalt in Ordnung. Die Lage etwas abseits des Touristenstroms ermöglichte Erholung.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sieht aus wie eine Jugendherberge. Die Fotos sehen schöner aus als es ist. Das ein und aus checken ist unpraktisch gemacht.

    Für ein kurzen Aufenthalt ist es gut. Frühstück ist gut. Personal ist bemüht.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein Hinweis auf die Anfahrt durch die Fußgängerzone. Sehr enger Parkplatz. Rezeption im benachbarten Hotel. Ausstattung und Preis passen nicht zueinander.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück hätte etwas reichhaltiger sein können Keine deutschen TV Sender (wenn der Fernseher schon angegeben wird) - aber das ist schon ein Luxusproblem :) Man kann am Wochenende mit dem Auto nur zu bestimmten Zeiten durch die Altstadt, aber da kann das Hotel nichts dafür.

    Insgesamt alles sehr gut. Personal sehr freundlich. Lage klasse, keine 10 min. zu Fuß von der Altstadt entfernt.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    verstaubtes Zimmer sehr kleine Dusche, sogar für einen kleinen Menschen wie ich es bin (1,60m + 55kg) Frühstück: nichts warmes zu Essen außer: Eier selber kochen (Pluspunkt fürs selber kochen, da man die Dauer selber bestimmen konnte)

    Zimmer mit Seeblick war sehr schön Portier war sehr hilfreich und hatte gute Tipps parat (zB Samstagmarkt in Salo, Thermeneintritt)

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad ist sehr beengt. Das für uns größte Manko: Trotz Satellitenfernsehen kein einziger deutscher Sender.

    Das Frühstück war einfach, aber ausreichend. Früstückseier lagen zum Selbstkochen bereit. Wir waren in Zimmer 18, deshalb beziehen sich die Aussagen nur darauf. Die Betten waren bequem, wir haben gut darin geschlafen, wenn die Klimaanlage abgeschaltet war. (Sonst ziemlich laut)

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleine Zimmer

    Sehr sauber , fůr ein zwei Tage ideal wunderbare Lage

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sind die Betten sehr hart.

    Sehr nettes Personal, tolle große Dusche und gute Lage zwischen Altstadt und Bademöglichkeiten!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts

    Die Lage und Frühstück war Mega.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tolle Lage, ruhig und trotzdem ganz nahe der Altstadt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr kleines Bad.

    Frühstück und Sauberkeit ok.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Anfahrt durch eine enge Fußgängerzone, defekte Dusche erst nach 2 Tagen repariert

    Nähe zur Altstadt

    Übernachtet am Oktober 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: