Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Villa San Pio 3 Sterne

Via di Santa Melania, 19, Aventino, 00153 Rom, Italien

Nr. 72 von 921 Hotels in Rom

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2388 Hotelbewertungen

9,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,1

  • Komfort

    8,8

  • Lage

    9,1

  • Ausstattung

    8,7

  • Hotelpersonal

    9,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    9

  • Kostenfreies WLAN

    8,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es fehlten definitiv Ablagemöglichkeiten im Bad. sehr sehr hellhörig

    das Bett war sehr bequem, das Zimmer, Nr 514, angenehm groß mit hübschem Ausblick. Der Garten bzw Wintergarten zum frühstücken war super. Die Ruhe, das viele Grün. die hübschen Villen in den kleinen Strassen drumherum sind wohltuend erholsam.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wundervolle ruhige Lage, max, 10 Minuten zu Fuß zum Circus Maximus (hop on/hop off Bushaltestation). Sehr freundliches Personal, wie bereits mehrfach erwähnt - erstaunlich reichhaltiges Frühstücksbuffet für Italien. Wir durften am Abreiseabend (sehr heiß in Rom) noch duschen (Bereitstellung von Duschgel + Handtüchern). Rundherum empfehlenswert!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu wenig Platz für zwei Personen für sechs Übernachtungen! Der Schrank würde für eine Person für zwei bis drei Tage reichen. Auf den bei Booking.com angezeigten Preis kommt noch Steuer dazu!!! Also pro 100€ etwa fünf €uro mehr.

    Das Frühstück ist top, der Kaffee okay. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Die Lage ist perfekt für Sightseeing: 10min bis zur MetroStation Pyramide und circa eine halbe Stunde zufuss zu fast allen Sehenswürdigkeiten. Die Einrichtung ist sehr hübsch. Das Bett ist sehr bequem. Das Zimmer war sehr ruhig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ich kann das Hotel mit dem romantischen Garten uneingeschränkt weiterempfehlen! Der Aufenthalt in diesem Haus auf dem Aventino war ein einziger Genuss. Sehr geschmackvoll eingerichtet, aufmerksames Personal, schöne Auswahl am Frühstücksbüffet. Wir werden sicher wiederkommen!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Variabler Preis je Tag des Aufenthaltes, sodass letztlich 100€ teurer als bei Buchung angegeben...

    Drei Villen vermitteln gehobenes Ambiente. Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Meine Mutter musste in der Nacht ihres Geburtstages bei Regen zufuß in eine nahes anderes Hotel umziehen weil ihr Zimmer voll war mit Ameisen. Das war nach der langen Fahrt extrem enttäuschend. Das Personal hat alles versucht es in Ordnung zu bringen aber es war dennoch sehr belastend.

    Das Perdonal war sehr bemüht.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hatte in der ersten Nacht ein schlimmes Einzelzimmer, ebenerdig mit winzig kleinen Fenster mit Ausblick auf Muellhaufen. Bei Buchung von Einzelzimmer unbedingt absprechen wo es liegt. Dieses Zimmer war eine Zumutung und der Preis dafür viel zu hoch. Ich bekam am Folgeyag gegen geringen Aufpreis gutes Doppelzimmer zur Einzelbenutzung. Das Personal hat meine Bitte um Veraenderung sehr schnell und zuvorkommend behandelt.

    Sehr stilvolle alte Villa schoen gelegen in einer Residentially Area, nettes Personal, gute Atmosphaere

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Stadt ist sehr, sehr laut, unsauber und chaotisch. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel im Taxi (wahrscheinlich ein Schwarztaxi, war aber nicht zu erkennen) war ein besonderes Erlebnis. Nacht, schlecht beleuchtete enge Nebenstraßen, Geschwindigkeit 90 bis 100 km/h bei vorgeschriebenen max. 40 bis 50, auf nassem kaputtem, holprigem Kopfsteinpflaster, sämtliche Verkehrszeichen werden ignoriert, Sperrlinien haben keine Bedeutung, der Gegenverkehr auch nicht, man kann immer noch überholen, der "Sicherheitsabstand" zum vorausfahrendem Fahrzeug stolze 1 bis 2 m, der Fahrer telefoniert nebenbei mit dem Handy am Ohr. Wir haben überlebt.

    Die Stadt war wie erwartet, historisch einmalig interessant. Die Sehenswürdigkeiten (besondere Gebäude, antike Stätten, Museen, Vatikan usw.) sind überwältigend. Das Hotel war sehr gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einrichtung schon ein bisschen in die Jahre gekommen und teilweise abgenutzt...fand ich persönlich nicht weiter schlimm für dad gute Preis-Leistungs-Verhältnis

    Ruhige zentrale Lage mit netten kleinen Restaurants in ein paar Minuten Entfernung. Viele Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß zu erreichen ( Circus Maximus, Colosseum, Palatin, Forum Romanum...) Leckeres einfaches Frühstück mit gutem Cappuccino Schönes sauberes Zimmer

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es war während unseres Aufenthalts in der Nacht oft ziemlich laut. - Das Hotel befindet sich in alten Villen. Die Isolation entspricht deshalb nicht dem heutigen Standard.

    Wir waren bereits das zweite Mal in diesem Hotel und waren sehr zufrieden. Die Zimmer sind klein aber geschmackvoll eingerichtet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles war bestens, reichhaltiges Frühstück mit laktosefreiem Joghurt, dessen Bedarf wir allerdings im Voraus angekündigt hatten . Das Personal war sehr freundlich, professionell und hilfsbereit. Das Zimmer war zu unserer vollsten Zufriedenheit und wurde täglich sehr gut gepflegt. Die Lage ist schön ruhig und trotzdem ist man zu Fuß schnell in Testaccio oder Richtung Circo Massimo und Richtung Centro Storico. Wir waren zum zweiten Mal im Hotel Villa San Pio und kommen gerne wieder dorthin zurück.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Seitenwand der Badewanne war eingedrückt in eigentlich sehr schönen Marmorbad.

    Sehr schöne Einrichtung im alten Stil, tolles Frühstück mit Sitzplatz im Wintergarten, wenn man dort einen Platz erwischt hat.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    Nichts Der Föhn war vielleicht etwas schwach auf der Brust

    Lage super in einem Villenviertel auf dem Aventino (einer der Hügel Roms). 10 Minuten zu Fuss zu mehreren guten Restaurants (bsp. in Testacchio), fast nur von Einheimischen besucht. Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und für italienische Verhältnisse sehr gut. Wir reisten mit Hund und es war absolut unproblematisch. Unser Zimmer lag im Erdgeschoss und hatte eine kleine abgeschlossene Terrasse, die sogar bestuhlt war. Es war allerdings dafür nicht sehr hell im Zimmer, da die Terrasse wie ein kleiner Innenhof angelegt war. In einem Seitenhof des Hotels gibt es auch kostenlose Parkplätze, allerdings nur etwa 7. Da aber die meisten Gäste eh nicht mit dem Auto anreisen, kamen wir da immer unter.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Man merkt schon dass die Ausstattung mal bessere Zeiten gesehen hat. Gelegentlich mal renovierung in Betracht ziehen.

    Tolles Ambiente zentral und doch im Grünen in einer ruhigen Wohngegend.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schöne große und sehr saubere Zimmer. Im Winter gut geheizt. Sehr freundliches Personal und ein gute Frühstück. Angenehme Atmosphäre - ich fühlte mich hier sehr wohl.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr schönes sauberes Hotel, ganz in der Nähe des Circus Maxiumus und Kolloseum, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, der Garten und die Athmosphäre sind einfach zauberhaft, Das Frühstück kann im beheizten Wintergarten eingenommen werden, das Frühstück ist sehr vielseitig, die Cocktails an der Hotelbar sind sehr lecker

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad hat nach Abfluss gerochen und wenn die Türe auf war auch das sehr kleine Zimmer.

    Frühstück war sehr gut. Lage optimal. Personal sehr freundlich. Schnuckeliger Balkon und ein wunderschöner Garten.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück war vielseitig und sehr lecker, von Hörnchen und selbstgebackenen Kuchen über frisches Obst, Eier, Käse, Wurst, Säfte...... Super Lage vom Hotel, kein Problem von hier aus alle Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Nettes Personal und saubere und geräumige Zimmer. Schöner kleiner Garten. Hotel kann ich jederzeit weiterempfehlen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Es gibt nichts zu kritisieren.

    das Frühstück war im Wintergarten sehr reichhaltig und gemütlich. Die Zimmer waren geräumig und gemütlich. Die Betten waren klasse.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kleinere Renovierungsarbeiten, speziell im Bad (z.B. neue Fugen/Silikon, u.ä.) überfällig!

    Gut geführtes Haus in ruhiger und dennoch zentaler Lage.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Betten waren etwas durchgelegen, leider.

    Die Lage zu Stadtzentrum ist sehr gut, prima Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus 715, Straßenbahn und Metro), in Laufnähe ist das Kolloseum und der Circo Massimo UND - sehr ruhig gelegen. Das ist top!!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Personal an der Rezeption sollte das Lachen lernen, bitte freundlicher.

    für italienische Verhältnisse sehr gutes Frühstück, sehr freundliches Personal im Frühstücksraum, Betten sehr gut, die nahe Lage zur Innenstadt toll, wir konnten fast alles zu Fuß erreichen. Die Nähe zu Trastevere, sehr zu empfehlen, da günstiges Essen. Wir hatten tolle Tage in Rom.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Lage ist ruhig und im Grünen, viele Sehenswürdigkeiten (z.B.Circus Maximus,Kaiserforenu. Trajansmärkte mit der Trajanssäule,Forum Romanum, Kapitol ,Kolosseum sind auch zu Fuß erreichbar.Das Frühstück ist gut,allerdings lag es in einem anderem Haus. Die Wege durch den Garten sind auch bei Regen trockenen Fußes erreichbar,da überdacht.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fällt mir nichts ein. Wer deutsches Fernsehen schauen will auf dem Zimmer, wird das vielleicht vermissen, aber Rom bietet so viel Unterhaltung, dass man darauf getrost verzichten kann!

    Wunderbare Unterkunft im grünen Herzen von Rom, auf dem Aventin. Das Stadtzentrum ist trotzdem gut zu erreichen, zu Fuß oder auch mit Tram und Bus. Gutes Frühstück! Nettes Personal. Waren schon das dritte Mal dort.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    An manchen Tagen waren bei offenem Fenster Flugzeuge zu hören.

    Wirklich tolles Hotel. Ruhige Lage nahe des Circus Maximus. Geräumige, saubere Zimmer. Vielfältiges, leckeres Frühstück. Nettes, auch englisch sprechendes Personal.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer war wunderbar. Es war sehr geräumig und sauber! Es war richtig in "römischen, barocken" Stil. So wie man sich das vorstellt. Tolle alte Spiegel, hohe Räume, großes Bad,...einfach klasse. Das Bett war sehr bequem. Das Personal war super nett. Wir wurden aufs Zimmer gebracht und aufgrund einer sehr frühern Abreise, vor dem Frühstück, war es selbstverständlich, dass wir Lunchpakete bekamen. Diese waren morgens an der 24h-besetzten Rezeption zum Abholen bereit. Es war ein so gelungener Kurzurlaub. Die Lage ist top. Sehr ruhig. Das Hotel klasse und sauber, richtig einladend und gemütlich. Top für 3 Sterne. Der Innenhof und der Frühstücksraum besonders und einladend. Das Frühstück war für italienische Verhältnisse wunderbar. Es gab ein großes Buffett von warm bis kalt, süs bis salzig. Der Kaffee war klasse und jeder Extrawunsch wurde erfüllt. Jederzeit sofort wieder.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    bei schlechten Wetter etwas leichter Rückstau bei Sitzplätzen zum Frühstück

    Gute Lage, sehr grün, öffentliche Verkehrsmittel sehr schnelle zu erreichen, zum Circus Maximus 10 Gehminmuten

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Rom ist wirklich ein Traum! Das Hotel hatte eine wunderschöne Lage. Man konnte alles gut erreichen, sowohl mit der Metro als auch zu Fuß. Wenn man gut zu Fuß ist, konnte man ganz entspannt in ein bis zwei Stunden die Sehenswürdigkeiten erreichen. Was sich in jedem Fall lohnt, ist ein Rom-Pass. Man vermeidet wirklich das lange anstehen, denn die Schlangen an den Sehnswürdigkeiten sind zum größten Teil wirklich extrem lang. Rom lohnt sich und es gibt nichts auszusetzen!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider wurde nicht, wie angegeben, deutsch gesprochen. Aber zum Glück konnte der Papa noch etwas englisch... 😉

    Wir hatten für die Eltern (70+76 Jahre) das Hotel ausgesucht - ein Volltreffer. Meine Eltern waren total begeistert...! Mit dem Zug ging es vom Flughafen zur vom Hotel angegebenen Station und von dort waren es noch knapp 10 min zu Fuß. Das Hotel lag in einer ruhigen Villen-Gegend mit schönem Innenhof - Frühstück+ abendliches Glas Wein luden zum verweilen ein. Das Personal sehr nett & hilfsbereit.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Sehr schön das Frühstück im Garten. Die Freundlichkeit des Personals, besonders beim Frühstück, wie auch das Zimmermädchen (Andreina). Die Lage des Hotels im Villenviertel ausgezeichnet, auch die Metro-Station Circo Massimo ist in 8-10 Minuten zu erreichen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nichts, was uns nicht gefallen hätte.

    Wir waren nun schon zum 3. mal in diesem Hotel und es ist immer wieder schön. Weil wir unseren 20. Hochzeitstag dort verbracht haben bekamen wir ein besonders schönes Zimmer. Vielen Dank dafür!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ich hätte mir für den Einzelzimmerpreis (selbst wenn es eine Rabattaktion war) lieber ehrliche Fotos gewünscht. Es war ein sehr dunkles Zimmer und bei jedem Duschgang hat man das Badezimmer geflutet, da der Abfluss mitten im Raum angebracht war. Zudem war die Zimmertür direkt hofseitig - was zwar gut für die Erreichbarkeit des Gartens ist, man hat dadurch aber untertags und v.a. in der Früh einen Geräuschpegel zu ertragen.

    Die Lage hat mir gut gefallen - ich habe den Großteil meiner täglichen Touren zu Fuß zurückgelegt; die Umgebung ist zumindest Mitte August extrem ruhig, hatte absolut kein unsicheres Gefühl und gute Lokale in Gehweite.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Klimaanlage wird scheinbar zentral gesteuert und wurde am Abend gedrosselt! Bei 40 Grad in Rom war nicht wirklich an Schlaf zu denken! Wenn der Parkplatz voll ist ist er voll wir mussten uns selbst um eine Alternative kümmern. Diese lag knapp 2 km entfernt und kostete 25 € die Nacht

    Sehr schöne und ruhige Lage, in einem wirklich schönen Garten gelegen, sehr geräumige Zimmer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gab eigentlich nichts zu bemängeln!

    Perfekte Unterkunft um Rom zu erkunden. Sehr ruhige Lade und trotzdem in ca. 10 Gehminuten mitten in der Innenstadt von Rom. Das Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr reichhaltig, der Garten wunderschön, das Personal sehr freundlich und die Betten schön groß und bequem. Wenn wir wieder nach Rom fahren, dann auf jeden Fall wieder hier hin!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist super freundlich, das Zimmer sehr schön und sauber. Der kleine Garten ist schön angelegt und angenehm ruhig. Abends ist die Bar zu empfehlen! Die Lage ist gut, 20 Minuten zum Kolosseum, Cafes und Restaurants schon in 5-10 Minuten Entfernung. Der CheckIn war auch total unkompliziert und schnell inklusive Welcome Drink. Also alles in allem hatten wir einen wunderschönen Urlaub und möchten definitiv wieder kommen!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ruhe der schönen Lage bringt natürlich etwas weitere Fußwege in die Stadt mit sich.

    Ein schönes kleines Hotel in einem noblen Villenviertel. Gutes Frühstück im Garten zu genießen, hat was! Unser etwas kleines Zimmer war dennoch komfortabel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dame am Empfang kam etwas unterkühlt rüber. Infos zum Frühstück und WLAN gab es erst auf Nachfrage. Lächeln war auch nicht drin.

    Das Hotel liegt super zentral. Wir sind mit 5 jährigem Kind in 10 Minuten zum Circus Maximus gelaufen von wo aus wir mit dem Hopp on Bus fahren konnten. In 5 Minuten Entfernung gibt es einen super Aussichtspunkt über ganz Rom und das bekannteste Schlüsselloch Roms. In 10 Minuten Entfernung in die andere Richtung gibt es einen tollen Stadtteil mit großen Plätzen und tollen Restaurants, Eisdielen und Caffees mit original römischer Küche und wenig Touristen. Auch in Laufweite ist der Tiber an dessen Ufern abends ganz viel los ist. Das Hotel ist Mittelklasse aber völlig in Ordnung. Es ist sehr detailreich auf alt gemacht. Im Bad zum Beispiel sind alter Marmor und alte Fliesen. Es passt zum Ambiente ist aber eben nicht alles neu. Aber alles ist sauber. Wer es modern uns stylisch mag ist hier falsch. Unser Zimmer war ein Drei-Bett-Zimmer und es war sehr angenehm groß. WLAN war überall frei. Man kann ganz toll im Garten abends draußen sitzen und die Hotelbar nutzen. Der Service war mega freundlich und sprach sehr gut englisch. Die Preise sind aber ziemlich hoch (0,33 l Bier kostet 5 Euro). Das Auto konnten wir kostenfrei im Hof parken, der mit großem Tor und Videoanlage gesichert war. Uns hat es sehr gut gefallen. Wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Morgens etwas Straßenverkehr durch Anwohner.

    Schattiger, gepflegter Park in dem auch das Frühstück serviert wird. Man kann sich tagsüber oder abends dort aufhalten, ohne dass man etwas verzehren muss.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bis zur Metro sind es ca. 500 m, man kann aber auch den Bus nehmen.

    Ein sehr süßes und gemütliches Hotel !!! Klein aber fein. Wir hatten eine tolle Aussicht auf den Hof, der sehr einladend aussah. Dort fand auch das Frühstück statt, was auch gut war. Sehr empfehlenswert!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Uns hat die Lage, die Umgebung und v.a. der hoteleigene Garten gefallen. Dort konnte man morgens wunderbar frühstücken und abends, bei einem Bier oder Aperol, den Tag Revue passieren lassen. Das Hotel liegt in einer Villengegend und es war die ganzen Tage über absolut ruhig. Trotzdem war man in weniger als einer halben Stunde zu Fuß in Trastevere oder am Campo de Fiori. Wirklich sehr empfehlenswert.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Das Hotel kannte ich von einer früheren Reise. Es ist wirklich sehr schön mit individuell eingerichteten Zimmern zwischen Vintage und Antik. Alte Villen in einem schönen Garten, freundliches Personal. Ein bisschen muss man laufen, um zu den Bushaltestellen zu kommen. Das meiste haben wir von dort zu Fuß erreichen können.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sehr schönes und ruhig gelegenes Hotel. Ausgesprochen reichhaltiges Frühstücksbuffet mit der tollen Möglichkeit, draußen im Garten zu frühstücken. Freundliches und hilfsbereites Personal. Der öffentliche Nahverkehr ist nur ein paar Gehminuten entfernt, aber auch zu Fuß ist es nicht weit zu vielen Sehenswürdigkeiten, z.B. zum Kolosseum. Ich kann das Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Zimmer u.im Schrank roch es sehr muffig, so dass auch die Kleidung den Geruch angenommen hat, Zimmer war sehr hellhörig und ziemlich klein.

    Komfortable Betten, sehr gutes Frühstuck, sehr freundliches Personal, hervorragender Kaffee, prima Lage: sehr ruhige Gegend- aber dennoch zentral gelegen...

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Lage des Zimmers im EG mit Blick auf den Parkplatz und einer Terrassentür nach draußen äußerst ungünstig, da Nachts die Terrassentür nicht offen bleiben konnte. Dafür war das Zimmer mit 160 € definitiv zu teuer.

    Frühstück war ok. Personal war freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auswahl beim Frühstück Kein Vergrößerungsspiegel im Bad Klimaanlage funktionierte nicht richtig Lage im Wohngebiet (Restaurants nach frühestens zehn Minuten zu Fuß erreichbar)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super betten Frühstück für italienische Verhältnisse sehr gut , prima lage , ruhiges Wohnviertel und nur 15 min zu Fuß zum colliseum bzw.forum romanum

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Da findet sich nichts...selbst die Wetterprognosen stimmten (leider) immer, auch wenn dafür das Hotel nicht verantwortlich ist :-)

    Insgesamt waren wir sehr zufrieden. Das Personal war überaus freundlich und sehr aufmerksam. Das Frühstück ist für Italien wirklich sehr gut und es war für jeden etwas dabei! Das Hotel selbst liegt in einer kleinen ruhigen Straße auf einem der Hügel Roms. In Gehweite wären viele Sehenswürdigkeiten zu erreichen, wir nutzten aber auch viel die öffentlichen Verkehrsmittel (ca. 10 min Fussweg). Das Hotel umfasst mehrere Häuser in einer sehr gepflegten Anlage. Dennoch wirkt alles sehr gemütlich und ist nicht überlaufen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    MÖBEL ETWAS ALT...

    WIR WAREN RUNDUM ZUFRIEDEN. PERSONAL FREUNDLICH, BETT BEQUEM, ZIMMER UND BAD SAUBER, FRÜHSTÜCK VÖLLIG IN ORDNUNG. LAGE ETWAS AUSSERHALB ABER RUHIG. WICHTIG NACH DER HEKTIK IN DER STADT! METRO, U-BAHN, BUS ALLES IN DER NÄHE.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist sehr toll. Es liegt in mitten eines ruhigen Stadtteils, fußläufig (20 Minuten) erreicht man aber schnell tolle Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Das Hotel liegt in einem Komplex mehrerer Hotels, die sich eine sehr grüne Gartenanlage teilen. Insgesamt im Hotel und drum herum sehr leise. Unsere Zimmer waren mit tollen Balkon und schönen Terrassenmöbeln. Lädt zum draußen sitzen ein. Die Mitarbeiter im Hotel waren sehr zuvorkommend. Alle Fragen wurden in vollstem Umfang beantwortet und noch hilfreiche Tipps gegeben. Sehr gute Englischkenntnisse. Alles im allem kann ich das Hotel wirklich empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Matratzen könnten etwas weicher sein. Ist aber auch Geschmackssache.

    Das Hotel besteht aus drei kleineren Gebäuden, die über einen schönen Innenhof mit vielen Blumen/ Pflanzen verbunden sind. Es hat eine angenehme und ruhige Atmosphäre. Nachts ist es auch sehr ruhig, man kann problemlos mit offenem Fenster schlafen. Das Frühstück kann auf der Terassse oder im Wintergarten eingenommen werden. Es war sehr umfangreich und besonders der Kaffee war lecker, nicht wie in anderen Hotels. Er wurde mit einer richtigen Kaffeemaschine zubereitet und es konnte auch Espresso oder Cappuccino bestellt werden. Die Sehenswürdigkeiten sind per Fuß schnell zu erreichen. Z.B. Colloseum in 20 Minuten. Ins Ausgehviertel Trastevere benötigt man ca 25 Minuten zu Fuß. Fazit: wer eine ruhige Unterkunft sucht, in die man nach einem anstrengendem Stadttag gerne zurück kehrt und trotzdem schnell bei allen Sehenswürdigkeiten sein möchte, ist hier genau richtig.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Alle Erwartungen für *** Niveau wurden absolut erfüllt bzw. übertroffen. Wer Modernes liebt, ist hier aber nicht am richtigen Ort.

    Eine ruhige Oase - nette Gastgeber - wundervolles Frühstücksambiente - nostalgische Zimmer - sehr sympathisch.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sehr gutes Frühstück, vor allem für italienische Verhältnisse. Parkplatz im Hof (für Autoreisende optimal). Sehr ruhig, kein Verkehr, da in einem Villenviertel. Sehr gute Lage, Kolosseum, Forum Romanum binnen 15 bis 20 Min. zu Fuß erreichbar. Ebenso Trastevere mit den vielen tollen Restaurants und Lokalen (am Abend spielt sich hier was ab). Um 12 Euro mit dem Taxi bis zum Petersplatz. Hotelpersonal freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit, das Hotel ist sauber und gut gelegen. Wir haben uns wie zuhause gefühlt und werden gerne wieder kommen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In so einem schönen und gut geführten Hotel habe ich lange nicht übernachtet. Es hat absolut alles gestimmt: freundliches Personal, Lage, Zimmer, Garten. Alles klasse!ich würde her wieder hierher kommen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Lage generell und zu öffentl. Verkehrsmitteln und zum Zentrum, Gestaltung Hotel und Zimmer, Balkon mit Aussicht, Frühstücksangebot, Frühstück im Wintergarten unter Bäumen und umgeben von blühenden Büschen, freundliches und hilfsbereites Personal

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Matratzen in den Betten sind recht hart gewesen, was nicht immer ein Vorteil ist. Die Bäder sind m.E. Sanierungsreif.

    Sehr nettes Hotel unweit öffentlicher Verkehrsmittel. Die Zimmer sind geschmackvoll ausgestattet, wenn auch etwas in die Jahre gekommen. Das Frühstück wird im Innenhof angeboten, inmitten einer üppigen Vegetation.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Es gibt nichts zu bemängeln

    Das Hotel ist einfach ideal. Das Frühstück absolut ausreichend, alles vorhanden. Lage optimal, U-Bahn 10min -alles zu erreichen. Bahnhof Ostienese 10min - von dort kommt man ideal an den Flughafen für wenig Geld. Einheimische Lokale in der Nähe die alle sehr gut und auch preiswert waren. Vom Hotel erhält man darüber einen kleinen Plan. Abends kann man im Hotel noch eine Kleinigkeit essen oder trinken, in einem traumhaft schönen Garten. Hotelpersonal sehr freundlich und hilfsbereit. Super sauber-ich weis von was ich spreche - ich komme selbst aus der Branche. Werde das Hotel jedem empfehlen der nach Rom möchte!!!!!!!!!!!!!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das (wunderschöne nostalgische) Bad war für die Jahreszeit etwas zu kühl.

    Entzückendes kleines Hotelchen mit nostalgischer Ausstattung und sehr schönem Garten. Ziemlich ruhig, manchmal hotelübliche Geräuschkulisse. Gute Lage, 10 Gehminuten zum Supermarkt und zu guten Restaurants, 15 zum Kolosseum und zum Bahnhof Ostiense, 1 Stunde zum Vatikan. Gutes Frühstücksbuffet. Sehr sauber.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    nichts

    ruhige Lage in Stadtviertel mit alter Bausubstanz, Hotel, das eine besondere Ausstattung besitzt, sehr freundliches Personal, großzügiges Zimmer.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel liegt in einem wunderbaren Villenviertel und ist sehr gut zu erreichen. Viele Sehenswürdigkeiten können zu Fuss erreicht werden, aber auch die U-Bahn und der Bus sind in unmittelbarer Nähe. Es ist alles sehr sauber und wir hatten ein Riesenbett, das super bequem war. Die Einrichtung ist durch die vielen antiken Möbel sehr nobel. Das Personal ist stets sehr freundlich und zuvorkommend. Das Frühstücksbuffet enthält von allem etwas, es gibt Frischwurst, Käse, Rührei und gekochte Eier, Müsli, Obst und Süße Teilchen, dazu reichlich Milch, Joghurt, Säfte und Kaffee in allen Variationen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Haartrockner sollte erneuert werden.

    Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Komfortable Betten, Bad mit Dusche und Badewanne, ein schönes Ambiente und gutes Frühstück.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer zur Bar können laut sein.

    Frühstück ist super. Umgebung schön. Forum Romanum 25 Minuten, Restaurants 5-10, Bus/Bahn 4 Minuten Zugbahnhof Ostiense vom Flughafen 20 Minuten zu Fuß. Ruhig in Villengegend gelegen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wer länger als ein Wochenende hier verbringt wird den Kleiderschrank zu klein finden. Wir haben die meisten Sachen einfach im Koffer gelassen :-)

    Ein Hotel mit Charme in einer wunderbar ruhigen Villengegend - ohne den üblichen gesichtslosen Standard. Mag sein, dass der Fernseher zu klein ist, aber zum Fernsehen komme ich eh nicht nach Rom. Das Bett war bequem, das Bad piccobello sauber, das Zimmer von angenehmer Größe, das Frühstück lecker. Überall im Garten gibt es kleine Terrassen und üppig grüne Ecken, wo man vor dem Schlafengehen noch ein letztes Glas Wein trinken kann. Und die Restaurant-Empfehlungen des Personals waren sehr gut! Wem der Spaziergang am Tiber entlang ins centro storico zu lang ist nimmt für 10€ ein Taxi.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Beim Frühstück hatte ich mir aufgrund der guten Rezessionen etwas mehr erhofft.

    Einfach ein römisches Hotel, wie man es aus den Filmen kennt. Romantisch-rustikal!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war für Kurzurlaub ok aber nicht vollwertig. Vieles unschön in Plastikschüsseln präsentiert, immer das gleiche Obst, Müsli auf einem Minitisch fast nicht sichtbar. CheckIn bitte persönlicher gestalten und detaillierter, zB. mit Öffnungszeiten Rezeption und der Bar. Solche Infos fanden wir auch nicht im Zimmer. Im Bad waren leider Ameisen.

    Die Lage ist TOP und die Innendekoration mit Wintergarten zum Frühstück ist authentisch. Gut war die Heizung im Zimmer! Preislich im Winter ok. Im Sommer, empfinde ich den Zimmerpreis zu hoch für das was man bekommt.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    -

    Super Lage, man konnte alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Trotzdem sehr ruhig gelegen. Sehr schönes Zimmer und ein wunderschöner kleiner Garten.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Mein Zimmer war ziemlich klein, mit Blick auf die Werkstatt, aber trotzdem relativ ruhig.

    Das Hotel liegt in einem sehr ruhigen Wohngebiet auf dem Aventin. Der Hotelgarten ist wunderschön und in der Nähe liegt ein Aussichtspunkt mit herrlichem Blick auf den Petersdom und die Stadt. Das Personal ist unglaublich zuvorkommend freundlich und das Frühstücksbuffet war sehr lecker.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Qualität der ZImmer sehr unterschiedlich, aber Reklamation erfolgreich

    Hotel in ruhiger Lage mit wunderschönem Innenhof; trotzdem sind Roms wichtigste Sehenswürdigkeiten leicht zu Fuß, mittels Metro oder Bus zu erreichen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Gutes, reichhaltiges Frühstück mit viel Auswahl, schönes Hotel im Jugendstil mit tollem Garten. Perfekte Lage für einen Städtetrip. Viele Restaurants und Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    In unserem Bad hatte etliche Bodenfliesen Risse und die Duschtür schloss nicht komplett, da wäre eventuell mal eine Renovierung angebracht. Die Gardinen hatten einige Flecken und waren schon etwas vergraut, ihnen würde eine Reinigung nicht schaden.

    Das Hotel Villa San Pio befindet sich in einer ruhigen, sehr gepflegten Villengegend. Die 3 Villen, aus denen das Hotel besteht, liegen in einem wunderschön angelegten, sehr üppigen Garten. Hier kann man morgens frühstücken oder bei kühleren Temperaturen im Glaspavillon. Wir haben Rom zu Fuß erkundet, was, wenn man einigermaßen fit ist, von dort kein Problem darstellt. Hier ein paar Zeitangaben - und wir sind nicht stramm gelaufen, sondern eher geschlendert und haben uns umgeschaut: Piazza Del Popolo 60 Minuten Petersdom 45 Minuten Kolosseum 15 Minuten Die nächste Metrostation oder Bushaltestelle erreicht man in 10 Minuten. Wir wurden sehr nett beim Check-in mit einem kühlen Getränk begrüßt und das Gepäck wurde auf's Zimmer getragen. Unser Zimmer lag in der 3.Etage des mittleren Gebäudes und war für unseren 5-Tage-Aufenthalt absolut perfekt, gemütlich, sauber und ruhig. Die Einrichtung war etwas "plüschig", passte daher aber sehr gut zu Rom. Das Bad war völlig ausreichend, wir hatte keine Badewanne, haben sie aber auch nicht vermisst. Das Frühstück war für italienische Verhältnisse überragend: Brot, Brötchen ( kleine italienische Ciabattabrötchen), Wurst, Käse, Rührei mit Speck, frisches Obst, Joghurt und diverse Kuchen und süßes Gebäck. Dazu frischer, sehr leckerer Kaffee oder auch Tee und 2 verschiedene Säfte. Das Personal haben wir als sehr freundlich und zuvorkommend empfunden, immer ein Lächeln und ein freundliches Wort. Ich war schon mehrere Male in Rom, habe aber noch nie, vor allem bei dem Preis, so gut gewohnt. Sicher keine Gegend für Menschen, die sich abends noch ins pralle Nachtleben stürzen wollen, da sollte man sich doch etwas Zentraleres aussuchen, wenn man aber gerne die Ruhe und gute Luft mag, eine perfekte Wahl. Bei unserem nächsten Rom-Besuch, werden wir wieder hier buchen.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    sehr hellhörig, Hotelbarpreise sind sehr hoch >lieber auswärts was trinken gehen

    super Preis-Leistungsverhältnis, schöne Zimmer, gute ruhige und trotzdem zentrale Lage (Bus und Bahn fahren in 800m Entfernung in die Stadt, Busticket für 100 min kostet 1,50 Euro), Frühstück ist sehr gut

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Heizung war zentral geregelt und konnte nicht ausgeschalten werden, was uns gestört hat, da sie recht laut war und es eigentlich nicht sonderlich kalt war.

    Gute, ruhige Lage in einem Villenviertel. Gut geeignet, um Rom zu Fuss zu besichtigen. Vom Garten der Basilika Santa Sabina all’Aventino, der nur ein paar hundert Meter vom Hotel entfernt ist, hat man eine wunderbare Aussicht über ganz Rom. Forum Romanum und Kolosseum sind in ca. 20 Minuten zu Fuss zu erreichen. In Trastevere auf der anderen Flussseite ist man auch flott. Metro (Circo Massimo) und Tram (Marmorata- Galvani) sind auch in der Nähe. Das Frühstück war reichlich und lecker. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Bei Anreise bekommt man eine nützliche Stadtkarte überreicht.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gab keine richtigen Bettdecken, nur ein dünnes Laken und kratzige Decken, die man darüberlegen konnte. Da es Ende Oktober Nachts eher kalt ist, haben wir leicht gefroren. Im Badezimmer herrscht ein äusserst unangenehmer Geruch, vermutlich aus den Abflussrohren.

    Sehr freundliches Personal, tolle Möblierung aller Räume, Frühstück sehr lecker. Ruhige und sehr schöne Villen-Gegend, innerhalb weniger Minuten zu Fuß erreicht man Geschäfte, Restaurants und Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W-LAN Empfang im Zimmer sehr schlecht, vorhandener Whirlpool nicht funktionsfähig

    Leckeres Frühstück, tolles Ambiente, nettes Personal, gute Lage - Fazit:perfekt!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir können nichts negatives sagen.

    Das Hotel liegt sehr zentral, sodass man per Bus, Metro und auch zu Fuß alle Sehenswürdigkeiten gut erreichen kann. Uns hat es sehr gut gefallen, wenn wir nochmal nach Rom kommen, dann nur in dieses Hotel. Natürlich empfehlen wir es gern weiter. Kerstin und Jörg

    Übernachtet am Oktober 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Villa San Pio ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: