Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel du Chateau 3 Sterne

1, rue de Medernach, 7619 Larochette, Luxemburg

Nr. 4 von 4 Hotels in Larochette

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 155 Hotelbewertungen

6,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6

  • Komfort

    5,6

  • Lage

    7,5

  • Ausstattung

    5,4

  • Hotelpersonal

    6,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    5,7

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 19

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr klein, Risse in den Wänden und der Decke, Dusche war nicht gereinigt leeres Tütchen von Duschgel war noch in der Brause, Wasserhahn Warmwasser Waschbecken lies sich nicht ganz abstellen.

    Die Lage ist optimal.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind renovierungsbedürftig. Das Frühstück könnte etwas reichhaltiger sein.

    Das Haus hat durch die Historie einen eigenen Charme. Der Onyxboden im Eingangsbereich gefiel mir sehr gut. Die Küche ist empfehlenswert. Das W-Lan hat eine gute Qualität.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal war sehr desinteressiert, man hatte als Gast das Gefühl, man ist lästig. Beim Frühstück war niemand anwesend und wir mussten quasi selbst erst den Frühtsücksraum suchen. Weiterhin ließ beim Frühstück die Sauberkeit extrem zu wünschen übrig - es waren noch Reste von Vorgängern auf sämtlichen Tischen, anstatt die Tischdecken zu waschen wurden einfach die Krümel grob weggekehrt (das haben wir gegen Ende des Frühstücks selbst beobachtet. Fazit: Wenn man nicht dringend hier übernachten muss, besser lassen - wir kommen bestimmt nicht wieder.

    Recht zentrale Lage, dafür allerdings fast die ganze Nacht Straßenlärm.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Eier zum selber kochen? Na ja! Buffetangebot war nicht so toll. (Für den Preis.)

    Die Lage des Hotels ist wirklich gut. Zentral und mit schöner Aussicht. Das Personal ist gut!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einfachverglasung, von daher etwas lauter an der Strasse. Das Frühstücksbuffet war nicht so rechhaltig - im Verhältnis zum Preis.

    Hotel am Fuße des Schlosses! Das Personal ist nett. Die Lage ist wirklich gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bushaltestelle vor dem Haus ist gut, wenn nicht der Bus am Samstag um 4 Uhr morgens! 5min. Pause bei laufenden Motor macht. Die Frühstückseier müssen selbst mit dem Eierkocher gekocht werden. Das Frühstücksbuffet könnte reichhaltiger sein.

    Die Lage des Hotels ist wirklich gut und in hübscher Umgebung. Dennoch für den kleinen Ort zentral. Mit Hund war es ein optimales Hotel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider kein Aufzug, (dafür ein sehr schönes altes Treppenhaus)

    Das Hotel ist alt und in die Jahre gekommen, wer Komfort erwartet ist hier verkehrt, aber die Zimmer sind groß und die Betten bequem, mir hat es gefallen. Parkplatz ist direkt vorm Haus. Schöne große Terrasse.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist alt und braucht dringend eine gründliche Renovierung. Die Ausstattung der Zimmer ist bestenfalls aus den 80er Jahren. Das Frühstück ist absolutes Minimum, Personal tauchte beim Frühstück gar nicht auf, es wurde nichts aufgefüllt, genutzte Tische nicht abgeräumt.

    Sehr zentrale Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2016

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war eine Katastrophe. Die vorne im Brötchenkorbs liegenden Brötchen waren so hart, dass sie weder mit dem Messer aufgeschnitten noch mit den Zähnen gekaut werden konnten. Die Brötchen "in zweiter Reihe" waren auch alt und hart, aber immerhin in der Mitte noch etwas genießbar. Den schlechten Geschmack nach altem Brot hatte ich noch Mittags zwischen den Zähnen ... Wenn ich bedenke, dass mich insbesondere die Speisekarte des Restaurants in dieses Hotel gelockt hatte! Schauderhaft ... Zudem waren die Eier roh. Einen Eierkocher gab es wohl, allerdings blieb seine Bedienung ein Geheimnis. Auf dem Flur bemerkte ich in der Nähe meiner Zimmertür einen alten Ledersessel. In ihm schien irgendein Getier zu wohnen, denn über eine Armlehne erstreckte sich großflächig irgendein übel aussehender "Auswurf" aus dem Inneren des Sessels - Gott sei Dank, dass ich mich nicht in diesen Sessel gesetzt oder meine Sachen dort abgelegt hatte! Bei der Buchung hieß es: Keine Vorauszahlung. Vor Ort ließ mich der Inhaber dennoch alles im Voraus zahlen - noch bevor ich das Zimmer überhaupt sehen konnte. Dennoch verließ ich das Hotel bereits nach einer Nacht, obwohl ich zwei Nächte gebucht und bezahlt hatte - die "Vorfreude" auf Kommendes bzw. die herbe Enttäuschung über das Vorgefundene ließen mir keine andere Wahl.

    Das Nebeneinander von Altertum und Moderne hat durchaus seinen Charme, aus dem man etwas machen könnte. Das Bad darf ruhig etwas "rustikal", die Heizkörper ruhig etwas klobig sein - solange Heißwasser und Wärme wie in diesem Fall einwandfrei funktionieren. Ebenso verzeihe ich gern auch das mindestens 80 Jahre alte einfachverglaste Fenster zum Marktplatz hin. Es ist hübsch, stiftet eine alte ehreinflößenden Atmosphäre und lässt sich gut öffnen und schließen. Auch das Stadtfest, das bis um (oder war es nach?) Mitternacht direkt vor dem Fenster wütete, mache ich nicht zum Vorwurf. Das Bett war prima, nur die Kissen waren hart und unflexibel. TV und Internet funktionierten tadellos.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit!!!!!! 40 € Zuzahlung für 12 jähriges Kind und 3 Hunde im 3 - Bettzimmer. Kissenbezug, Handtuch und Bad waren schmutzig.

    Frühstück OK, guter Ausgangspunkt zum Wandern

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz Buchung von getrennten Betten nur ein 1,40 m-Doppelbett vorhanden, konnte auch nicht gebessert werden, Probleme bei der Bereitstellung einer zusätzlichen Decke. Lautes Zimmer zur Strasse hin, direkt gegenüber Kirchturm mit Geläute sonntags um 8:00 Uhr, Putz bröckelt von den Zimmerwänden, Ausstattung sehr altbacken.

    Nette Betreiber-Familie, ist bemüht.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Teppich im Zimmer ist so schmutzig, dass er von alleine laufen kann. Das Badezimmer und die Handtücher sind eine Zumuttung. Fernseher muss man nicht haben, aber wenn dann sollte er auch funktionieren. Die Decken, die im Schrank liegen falls es mal kälter wird wollten wir nicht wirklich anfassen! Das Personal war nicht gerade freundlich. Als wir morgens nach dem Frühstück (8:20Uhr) das Zimmer bezahlen wollten sagte uns eine Angestellte der Patron schläft noch, es würde noch was dauern bis er käme. Nach viel hin und her habe wir dann in bar bezahlt, was die Angestellte widerstrebend annahm und dann unterschrieben hat. "Geht gar nicht" Wenn ich Frühstück ab acht Uhr anbiete , dann muss auch jemand da sein wo ich bezahlen kann! Beim Frühstück muss mann sich die Eier selber kochen. Fazit : dann lieber Campingplatz!!!

    Das Abendessen und die Aussicht war gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für ein 3 Sterne Haus alles zu einfach

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Reise mit Haustier
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nicht besonders sauber. Renovierungsstau.

    das Wetter.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück und Restaurantleistung mäßig. Hotelausstattung veraltet

    Übernachtet am Juli 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2015

    • Geschäftsreise
    • Paar

    Der Saal des badens.... Badezimmer rustique

    Das Zimmer ist sauber und gut. Das Restaurant sehr empehlenswert - auch wenn die Karte auf den ersten Blick etwas langweilig erscheint. Alte Schule und Klasse!!!

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Im Badezimmer sind die Bodenfliesen lose und Schimmel in den Ecken.

    Sehr gutes Frühstück, angenehme Atmosphäre, netter Empfang.

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Die Betten sind richtig schlecht. Frühstück erst ab 8:00. bedienungspersonal kann man auch vergessen.nie wieder und kann ich nicht weiter empfehlen

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Hotel ist schon etwas abgewohnt, aber okay.

    Das Hotel hat schon bessere Tage gesehen. Ist für Radurlaub aber okay. Räder kamen in großer Garage unter.

Es gibt auch 8 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 19

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: