Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Karlamuiza Country Hotel 3 Sterne

Kārļi, Drabešu pag., Amatas novads, Kārļi, LV-4138, Lettland

Nr. 2 von 3 Hotels in Kārļi

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 474 Hotelbewertungen

9,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,6

  • Komfort

    9,2

  • Lage

    9,2

  • Ausstattung

    9

  • Hotelpersonal

    9,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    9,1

  • Kostenfreies WLAN

    9,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite Elisabeth
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider hatten Teile der Fensterfront unseres Zimmers gar keine Vorhänge , die vorhanden Vorhänge verdunkelten auch nicht. Da es z.Z.kaum dunkel wird war das recht unangenehm. Die beiden Stühle im Zimmer waren recht unbequem.

    Das Hotel liegt sehr ruhig und idyllisch und hat einen wunderschönen Garten. Wir hatten ein hübsches , geräumiges , helles Zimmer.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Achtung: Hotel ist aus allen Richtungen nur über unbefestigte Straßen (3-8km) zu erreichen.

    Sehr nette Gastgeber, absolut ruhige Lage inmitten der Natur,großes Zimmer. Wanderweg direkt vom Haus erreichbar, sehr leckeres Abendessen zu günstigem Preis

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer Karl
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts. Die Zufahrt über die Schotterstrasse ist auch ohne Probleme möglich

    Wir haben dieses Haus wegen der ländlichen,ruhigen Lage gewählt. Man fühlt sich im persönlichen Umfeld sehr wohl. Eindrückluch ist das Storchennest im Garten. Das Nachtessen ist sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment Angela
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts . Die Abreise !

    Ein wunderschöner Ort . Spaziergänge ab der Manor , ideal mit Hunden . Sehr nette Besitzerin . Leckeres Essen . Alles war für uns 2 mit 2 Hunden perfekt . Für uns wurde die Schweizerfahne gehisst sogar im richtigen Format .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer Karl
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Störche nisten vor dem Haus, es hat Spazierwege rund ums Hotel, und eine unbeschreibliche Ruhe. Die Umgebung ist idyllisch, die Gastgeberin sehr nett. Das Frühstücksbuffet war sehr persönlich angerichtet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite Elisabeth
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im lichten Sommer wirken die Zimmer sicher wohnlich und gemütlich, im düsteren, grauen Winter tun sie dies nur beschränkt - da wären ein wenig mehr Farbe und Dekoration schön. Das Frühstück und die Atmosphäre im Frühstücksraum hätten mit ein wenig Mühe besser sein können.

    Die Lage abseits der Touristenrouten, die Abgeschiedenheit der Unterkunft. Das gesamte Anwesen ist gepflegt und sauber, es gibt genügend Parkplätze.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment Angela
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man benötigt jedenfalls ein Auto, denn das Haus liegt wunderschön, aber doch eher einsam. Der Weg dorthin ist auch nicht leicht zu finden, denn es gibt keine Beschilderung.

    Das Karlamuiza ist ein sehr geschmackvoll und mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Haus. Die Hausleute sind sehr aufmerksam und freundlich. Auch das Abendessen kann man nur empfehlen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familiensuite „Alexander
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ruhiges Landhotel mit viel Atmosphäre, umgeben von der Landschaft des Nationalparks. Kreative Küche mit regionalen Produkten, reichhaltiges Frühstück.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Joseph
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Appartment war ein bisschen trist.

    Das Frühstück war wirklich gut, auch die Option, Dinner oder Lunch zu bekommen, haben wir sehr begrüßt. Man konnte direkt vom Hotel aus wandern gehen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familiensuite „Sophie“
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Kaffee war nicht ganz so gut, aber das ist Geschmackssache. Und die Anfahrt über eine Schotterpiste macht keinen Spaß, aber das gibt es halt in Lettland

    Was für ein herrliches Fleckchen! Ein wunderschönes altes Haus in einer traumhaften Umgebung. Wir haben uns dort so wohl gefühlt! Die Atmosphäre ist toll. Wir hatten das Familienzimmer Sophie gebucht - sehr geräumig! WLAN war gut. Der Service ist nett und professionell. Beim Frühstück (sehr gute Auswahl, sogar frische Waldheidelbeeren gab es) fühlte man sich herrschaftlich, auf angenehme Art. Das Haus atmet Geschichte. Wir bekamen sogar, als wir uns interessiert die alten Fotos und Bilder ansahen, eine Mappe mit weiteren Informationen auf Deutsch in die Hand gedrückt. Die Umgebung ist toll, sogar ein Storch spaziert um den Teich. Wir haben auch dort Abendessen genommen - unter Apfelbäumen im Garten. Einfach bezaubernd. Und gute Wanderungen kann man auch machen. Mit Infos dazu wird man gerne versorgt. Ein Muss, wenn man in der Gegend übernachten will!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wunderschön auf dem Land gelegenes Hotel, umringt von Apfelbäumen. Sehr freundliche Gastgeber. Ideale Ausgangslage zum Erkunden der eindrücklichen Landschaft entlang von Amata-Fluss und Gauja-NP. Das Essen in der Unterkunft schmeckte uns sehr gut. Morgens erwartete uns ein umfangreiches Buffet mit frisch zubereiteten, abwechselnden Speisen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer sehr klein, kein Schrank. War für zwei Tage ok.

    Sehr gutes Frühstück und Abendessen. Angenehme, familiäre Atmosphäre. Liebevoll gepflegte schöne Anlage.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Süße Zimmer. Tolles Frühstück. Wunderbarer Garten mit etlichen Hängematten, einer Hollywood-Schaukel und diversen Sitzgruppen... Die Gäste können sich gut verteilen, so dass man überall die Ruhe geniessen kann. Einfach Herrlich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familiensuite „Alexander
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nicht schlimm, aber man sollte es wissen: Zimmer wurde während unseres Aufenthalts (3 Übernachtungen) nicht gereinigt; frische Handtücher auf Anfrage

    Schöne Lage, großer Garten, bei schönem Wetter kann man abends draußen essen. Spaziergänge / Wanderungen direkt ab Hotel möglich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Abendessen ist ein wenig zu teuer für die bescheidenen Portionen. Hungrig sollte man nicht sein. In diesem Falle sind die Restaurants in Cesis eine bessere Alternative.

    Schöne Lage in einer lieblichen Landschaft, das kleinste Zimmer reicht für eins/zwei Übernachtungen völlig aus. Sehr gut geführtes Hotel, gutes Frühstück in einem schönen Raum.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Bad des Zimmers "Maria" endete der Duschvorhang direkt am Waschbecken.

    Die Organisation der Kanu-Tour war super - die Infos durch den Gastgeber auch.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer Karl
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche war eigentlich nicht ohne Überschwemmungen zu nutzen. Keine Halterung für die Duschbrause vorhanden. Bad riecht nach Kanalisation und kein Abzug. Achtung bei Saunabenutzung - 48 € !!! pro Nutzung für Max. 60 Grad. Saunapreis wird bei Buchung nicht gesagt. Hauptgericht beim 3-Gänge-Menü war immer das gleiche (für 18 € Einfache aber sehr gute Küche)

    Wunderschöne Außenanlagen mit tollen alten Äpfelbäumen und vielen Sitzgelegenheiten. Sehr idyllisch. Zimmer sauber und im Landhausstil eingerichtet. Preis für einfaches Frühstück ist Ok.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Leider kein Schrank in unserem Zimmer "Christian", das Hotel war nur über teilweise schlechte Schotterpisten erreichbar

    Ruhiges Hotel im Gauja-Nationalpark. ideal zum Entspannen. sehr freundliche und hilfsbereite Inhaberin. tolles Frühstücksbuffet.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment Angela
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unsere Wirtin zeigte ein eigenartiges Verständnis von Gastlichkeit: 1. Unsere Bitte um ein wenig mehr Butter (abends, Brotbeilage zum Essen, eine Kugel für 4 Personen) quittierte sie mit einem Flunsch und einer Winzigportion. 2. Unsere Frage nach Wegen und Sehenswürdigkeiten beantwortete sie mit dem Hinweis, das stehe alles auf ihrer Homepage.

    Die Unterkunft liegt in einem hübsch angelegten Anwesen, das früher zu einem "Karlsruhe" gehörte; leider konnte die Wirtin dazu keine weitere Auskunft geben. Das Abendessen ist regional geprägt und sehr fein - Kompliment an den Koch!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft ist ein familiäres und liebevoll geführtes Juwel mit sehr schönen Zimmern in traumhafter Umgebung. Das Abendessen besteht aus drei Gängen, ist einfallsreich, frisch und lecker, und das Frühstück ist super. Das einzige Manko ist, dass die Unterkunft nur über Schotterstraßen erreichbar ist. Die kürzeste und am einfachsten zu fahrende Strecke ist wahrscheinlich die von der P20 aus, da sie nicht über ein Flusstal führt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    An der Unterkunft nichts. Für Ausflüge in die Umgebung muss man schon mal 30 Minuten und mehr fahren und die Straße ist nicht Asphaltiert.

    Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft waren sehr gut. Sehr persönliches Ambiente. Das Zimmer hat alles, was man benötigt und die Wege sind sehr kurz. Es werden Tips gegeben für die Umgebung. Bestens!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Joseph
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben auf das bezahlte Angebot verzichtet, da der Lärmpegel durch Treppenbenutzer sehr laut war. Das Nebenzimmer war ruhiger, besass aber keine eigene Küche und eigene Waschmaschine. Auch hier störte das laute Gehen unserer Nachbarn über uns und das Weinen des Kindes. Da die Räume sehr kühl waren, haben wir unter der Bettdecke in unseren Schlafsäcken geschlafen.

    Die Lage, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht wünschen und die Freundlichkeit der Besitzerin.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kochnische hat keine Kochfunktion. Kein Geschirr oder Besteck oder Abwaschmöglichkeit (Tassen wurden auch nicht gereinigt oder neue zur Verfügung gestellt)

    Gut gelegen, Cesis und Sigulda als nächst größere Orten sind gut erreichbar, man kann aber auch gleich vom Hotel los wandern. Empfehlenswert ist auch das Dinner. Sehr gut und preiswert.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Dreibettzimmer James
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas unbequeme Holzbank vor der Tür, schlechter Internetempfang, keine Frühstücksmöglichkeit (auch nicht im Ort)

    Freundlichkeit, Sauberkeit, Sitzgelegenheit mit Blick auf den See, gute Betten, wer einfache Unterkunft sucht, ist hier richtig

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Joseph
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine super schöne Anlage, sehr gemütlich und großzügig gestaltet und mit direktem Zugang in die Wiesen und Wälder des Nationalparkes. Das Personal ist wahnsinnig nett und sehr liebenswürdig. Das Abendmenü und das Frühstück waren liebevoll, mit frischen, regionalen und hausgemachten Speisen, zubereitet und einfach lecker! Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familiensuite „Sophie“
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ruhige Lage auf dem Land nahe der Felsenformationen des Gauja-Tals (20min zu Fuß), Bilder und Dokumente über den Ort und den Hof aus dem 19./ Anfang 20. Jahrhundert als Dekoration sehr passend, viele Spiele für Kinder (Crikett, Boule u. Holz-Kegel für draußen, auch Brettspiele) zur Nutzung vorhanden

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Familiensuite „Alexander
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zusätzliche Gebühren für Sauna waren nicht klar ausgewiesen

    Sehr nette und hilfsbereite Zimmerwirtin. Zusatzservice Bootsausflug einschließlich Transport von / zum Guesthouse Wunderschön renoviertes und liebevoll ausgestattetes Landhaus, ankommen und zu Hause sein. Toller Garten lädt zu Entspannen ein. Viele Möglichkeiten für Ausflüge in den Gauja Park Sehr schmackhaftes Menü zubuchbar und sehr empfehlenswert!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    wenn überhaupt... - im Haupthaus liegen in den oberen Etagen die einzelnen Zimmer/App. meinem Empfinden nach teilweise eng beieinander und irgendwie ist alles etwas zu zugestellt

    - das natürliche Areal - der sehr aufmerksame Service!!!!! - das unheimlich schöne App.-Zimmer *Elisabeth* mit toller Gartenaussicht und Balkon - die nett eingedeckten Tische zum Abendessen (Essen schmackhaft... aber nicht außergewöhnlich... was wir auch nicht erwartet haben; der ausgewählte franz. Rosé-Wein war sehr gut) : wer Erholung & Entspannung sucht - ohne viel ChiChi- ist hier genau richtig!!!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment Angela
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Wir haben nichts an dem Quartier auszusetzen. Es gibt sicher luxuriösere Unterkünfte, aber genau darauf können wir gut verzichten!

    Die Wirtin und ihre Mitarbeiter waren sehr freundlich, umsichtig und haben uns mit allerlei Informationen über Haus und Umgebung versorgt. Wir fühlten uns gut aufgehoben. Die sehr liebevoll zubereiteten, abwechslungsreichen Mahlzeiten waren, saisonal, regional und teils typisch "livländisch".

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    traumhafte Lage im Grünen für Ruhesuchende. Nähe zu Gauja Nationalpark und Cesis. Sehr schön ausgebautes ehem. Verwalterhaus eines längst verschwundenen Landgutes.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur zur Information: Wer wie wir im Juli dort ist, muss damit rechnen, dass es sehr viele Stechmücken und Bremsen, sowie allerlei anderes fliegendes Getier gibt. Es gibt halt viele stehende Gewässer und die Wärme tut ihr übriges. Antimücken-Mittel sind zu empfehlen. Wir haben uns davon nicht abschrecken lassen.

    Ein kleines gepflegtes Landhotel mit einer landestypischen absolut frischen Küche. Es ist unbedingt zu empfehlen während eines Aufenthaltes dort an einem Dinner teilzunehmen. Dies teilt man morgens mit, und fühlt sich abends wie eingeladen bei Freunden. Keine a la Carte-Küche, aber uns hat es jedenfalls beide Male sehr gut geschmeckt.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite Elisabeth
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles hat uns gefallen. M

    Die Atmosphäre des Hotels war sehr schön, alles war ländlich - ästhetisch und auch irgendwie lässig, so dass man sich dort sehr wohl fühlte. Das Abendessen war sehr gut, ebenso das Frühstück. Das Personal freundlich und um alle Wünsche der Gäste bemüht.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Familiensuite „Alexander
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Zimmerservice (bei zwei Übernachtungen)

    Leckeres Frühstück; schönes Anwesen in toller Lage (Zufahrt erfolgt über eine unbefestigte Straße, die aber ohne Weiteres zu meistern ist)

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Cottage Annmarie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas harte Matratze

    Ruhig gelegen, romantisch und unkompliziert, gute Lage im Nationalpark, schöner Garten

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer Karl
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für die Jahreszeit zu dünne Bettdecken

    Schön hergerichtetes Haus in traumhafter Umgebung

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Super nette Inhaber/ Personal. Familäre Athmosphäre. Traumhafte Lage.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr bemühte und umsichtige Gastgeberin, sehr leckeres Abendessen, schön renoviertes Gutshaus.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment Angela
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super gelegen, sehr freundlicher Familienbetrieb. Ideal für Wanderferien, Kanuausflüge etc.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Absolut ruhige Lage, leckeres Essen, freundliche Gastgeber.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite Elisabeth
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schöne Atmophäre, ruhige Umgebung, hervorragendes Essen, gite Betten, sauberes Sanitärbereich, schöne Aussicht, nettes Personal.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familiensuite „Sophie“
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leckeres Frühstück, gute Betten, nettes und hilfsbereites Personal, super Abendessen, schöne Lage, schöner Garten.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Joseph
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr gut,das Abendessen ebenso, das Bett war sehr bequem

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Cottage Annmarie
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    keine Kaffeemaschine im Aussenhaus

    Superschoene Lage inmitten der Natur, schoenes Traditionelles Haus, alles sehr gepflegt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Grosses Zimmer, sehr nette und hilfreiche Besitzer, extrem freundliches Personal und exzellente Küche. Diese Unterkunft ist sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer Karl
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausschilderung der Unterkunft.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familiensuite „Alexander
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Hotel wird hervorragendes Frühstück und Abendessen angeboten, das ausschließlich aus saisonalen und regionalen Produkten erstellt wird. TOP!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer Karl
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    ausgezeichnetes Abendessen; Lage ist phantastisch! Unbedingt die Sauna buchen!!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Joseph
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausgezeicnete Küche, tolle Atmosphäre

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer "Maria"
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wunderschöne Lage am Waldrand. Wandermöglichkeiten direkt vor der Haustüre. Schöner Garten. Gutes Essen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer „Christian“
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist etwas ungewohnt , dass ein Hotel keinen Reinigungsservice hat.

    Dieses schnuckelige country hotel verzaubert einen in allen Bereichen!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Joseph
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nach Großstadt sehr entspannend; mitten im Grünen; gut für Wanderfreunde und Naturliebhaber; sehr gepflegte Anlage

    Übernachtet am Juni 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Karlamuiza ist ein wunderschönes Countryhotel mitten im Nichts, in herrlicher Ruhe in der Nähe der sehenswerten Stadt Cesis. Wir haben uns für Frühstück und Abendessen im Hotel entschieden - und das war definitiv die richtige Wahl: Das Essen war vorzüglich und liebevoll zubereitet. Die Besitzerin kümmert sich sehr persönlich um jeden Gast und hat uns sehr freundlich mit Tourenvorschlägen für unsere Wanderungen versorgt. Sie hat sogar vorgeschlagen, uns zu einem der Ausgangspunkte hinzufahren, da es keine Rundwanderung war, so dass wir von dort zu unserem Auto zurücklaufen konnten - toller Service! Die Zimmer sind ebenfalls sehr geschmackvoll eingerichtet. Der perfekte Ort für Menschen, die abseits vom Trubel unterkommen möchten und die Natur genießen wollen.

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Bett in der - ansonsten superschönen - Suite Elisabeth ist leider zu weich und unbequem und knarrt zudem bei jeder Bewegung. Das abends angebotene 3-Gänge-Menü ist zwar sehr gut, aber mit 18 EUR/Person doch etwas teuer.

    Tolle Lage mitten im Gauja-Nationalpark, schöne und saubere Zimmer, familiäre Atmosphäre, superschöner Garten mit Obstbäumen in dem man bei schönem Wetter abends das sehr leckere 3-Gänge-Menü der Gastgeberin genießen kann

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Hängematten unter den Apfelbäumen, der ländliche Charme, die Ruhe, die direkte Umgebung mit Saunahütte und Lagerfeuerplatz, das gemütliche Zimmer...

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr nette Eigentümerin und Personal, alle sehr freundlich und überaushilfsbereit. Super schöne Lage und ruhig mitten in der Natur gelegen. Eine echte Oase.Wir haben uns dort echt gut erholt.

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Dusche war sehr reparaturbedürftig. In der Küche gab es wenige Küchenutensilien. In Schlafraum roch es etwas nach Räucherkammer.

    Die Lage ist für Ruhesuchende sehr schön.

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr schöne ruhige Lage, einladendes Anwesen, sehr nette, persönliche Betreuung. Die Besitzerin hat sehr lecker für uns gekocht, wir kommen gerne wieder

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Nichts - nur das Wetter hat leider nicht ganz mitgespielt

    Sehr schönes Haus und großer Garten (z.B. zum Entspannen auf der Hängematte). Tolles Frühstück - unbedingt auch das leckere Abendessen dort probieren. Sehr nette und hilfsbereite Gastgeber (z.B. Abholung nach der Wanderung) Idealer Ausgangspunkt für herrliche Wanderung am Amata-Fluss.

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Abrechnung nicht ganz klar, Fahrräder kostenpflichtig, dafür Frühstück kostenlos.

    Man wird von der Hausherrin sehr zuvorkommend empfangen und umsorgt auf eine distinguierte Art.

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Abendessen war gut, aber 18 € p.P. sind etwas zu viel

    Schöne ruhige Lage, mitten im Nationalpark, Wanderweg beginnt direkt am Hotel. Schöner Garten, geschmackvolle Einrichtung des Hotels. Kleines, sauberes Zimmer, geräumiges Bad. Freundliche Gastgeber, gutes Frühstück.

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Matratze im Bett war leider sehr weich und quietschte bei jedem umdrehen.

    Schönes kleines Landhotel in ruhiger Lage mit wunderschönem Garten mit Sitzecken und Hängematten unter den Obstbäumen, wo man herrlich entspannen kann. Die Besitzerin kocht abends ein 3-Gänge-Menü für ca. 18Euro p.P. Sehr zum empfehlen, es gibt in der unmittelbaren Nähe eh keine Möglichkeit zum Essen gehen.

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Sehr freundliche Gastgeberin, tolle Lage, wunderschöner Garten und sehr gutes Essen. Sehr empfehlenswert für Entspannungssuchende und Naturverbundene.

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    etwas gewöhnungsbedürftige Anfahrt,sonst nichts auszusetzen

    Trozu später Ankunft wurden noch 2 Forellen fürs Abendessen gefangen. Sehr schöne Unterkunft,aufmerksame Gastgeber

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Viel zu weiches Bett. Keine ausreichende Abdunkelungsmöglichkeit der Fenster. Abendessen war ok aber nichts Außergewöhnliches.

    Schöne Umgebung, Nähe zur nächsten Stadt. Extrem freundliche und hilfsbereite Hauswirtin. Schönes, großes Zimmer.

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    bathroom very small (after using the shower you can`t go into the bathroom without having wet feet)

    big and clean room, nice surrounding, great breakfast

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die beworbene "Küchenzeile" bestand nur aus Kühlschrank und Spüle, es gab weder Herdplatten noch Geschirr. Zimmerservice wurde trotz Aufforderung nicht gemacht. Preis zwar für deutsche Verhältnisse günstig, für lettische Verhältnisse jedoch teuer.

    Schönes Haus, absolut ruhige Lage, gutes Frühstück

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Aufteilung der Zimmer suboptimal, nur ein Stuhl, kein Tisch, an dem man sitzen könnte

    Freundliche Gastgeber, interessante Aufbereitung der Geschichte des Hauses, Storchennest vor dem Fenster

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Breakfast (7€ per person) was not our taste, tough quite a broad selection of food, unpaved street to reach the hotel (not for rented cars!), old-fashioned tv (no german channels), shower-curtain needs getting used to.

    Very friendly staff (information about tourist sites, phone call to the lighten bunker), good cooking facilities, spacious bath room with washing machine and very lonesome location.

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Einfach alles. Die Lage, die Art und Weise wie das Personal agiert, die zurückhaltende Anteilnahme, die netten Plaudereien... und vor allem das Abendessen (unbedingt vorreservieren).

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    dinner was good, but too expensive compared to the prices in other restaurants

    stork nest beside the hotel, comfortable room, small kitchenette, nice garden and surroundings, good breakfast

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Terrasse für die ebenerdigen Zimmer war zwar möbliert, unser Balkon vor Suite "Elisabeth" jedoch nicht. Das Bett war recht weich und mit synthetischen Bezügen.

    Das Landhaus liegt in einer wunderbaren Umgebung und sehr, sehr ruhig. Auch die anderen Gäste waren angenehme Reisende. Wir spazierten den - vom Hotel - schön angelegten - Naturpfad zur nahen Amata und wanderten von da aus gleich los. Der Szvartes Rock ist auch in der Nähe (ausgeschildert und es gibt da ein Häuschen der Nationalparkinformation). Schön war auch der Nachmittag im - für uns extra angeheizten - PIRTS. Das Frühstück ist seine 7 Euro wert: guter frisch gemahlener Kaffee und sonst sehr lecker (besonders die Brombeermarmelade).

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    wunderschön gelegen in Mitten vom Nationalpark. Sehr liebevoll gestaltet und geführt. Ausgezeichnetes Essen und perfekt für Leute die Ruhe und Entspannung suchen.

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Abendessen war sehr gut und kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden. Wirtin war total nett und sehr hilfsbereit.

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Viele spinnen und tote muecken an der wand,sehr hellhörig, Heizung kaputt

    Sehr nett und schoene Lage im Sommer

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Einfach alles!

Es gibt auch 24 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: