Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Bursztyn – Bernstein Kur- & Wellnesszentrum

Bobolin 70, 76-156 Dąbki, Polen

Nr. 5 von 14 Hotels in Dąbki

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 547 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    7,7

  • Lage

    8,1

  • Ausstattung

    8

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unter dem Dach, wo die Kinder geschlafen haben, hat ein Tisch und zwei Stühle gefehlt, wo die Kinder malen oder spielen können. Genug Platz dafür ist da.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal auf Rezeption nicht freundlich. Die Betten in Bungalow waren schlimm, im Grunde die billigsten Klappbetten mit durchgelegenen Matrazen.... Entgegen Beschreibung keine Mini Küche im Bungalow.

    Super Kinderspielplatz, Tramplon, Schwimmbad. Gutes, Frühstück

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - ZU kurze Zeit für das Abendessen ( empfehle 18 - 20 Uhr) - unserer Bungalow war zu nah an der Straße ( anderer Lärmschutz)

    - Es gab für jeden Geschmack etwas zum Essen, sowohl morgens und abends - nicht weit zum Strand - der ausgebaute Fahrradweg

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir fanden die Essenszeiten am Abend zu kurz und zu zeitig.

    Also das Frühstück und Abendessen war in Buffettform und sehr reichlich.Besonders haben uns die vielen verschiedenen Salaten gefallen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Buffet lieblos, nur ein warmes Hauptgericht (z.B. verkochtes Ratatouille mit Wurststückchen), keinerlei Dessert (auf Nachfrage: man könne kostenpflichtig an der Bar Eis essen), dürftige Getränkeauswahl. Einrichtung der "Chalets" hatte sozialistischen Jugendherbergscharakter, der Empfangsbereich dagegen Puppenstubencharme. Empfang (inkl. "Managerin") war unfähig, Kreditkarte - wie sonst überall möglich - in PLN abzurechnen, durch miserablen Kurs bei der automatischen Umrechnung Verlust von ca. 15 EUR.

    Hallenschwimmbad (groß und lange geöffnet), Jacuzzi, Sauna, Beachvolleyballplatz, Strand.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ein Abendbuffee von 17:00 bis 18:30 Uhr sollte auch um 18:00 Uhr noch halbwegs gefüllt sein. Leider wurden leere Platten oft nur abgeräumt und nicht aufgefüllt. Wenn ich mit dem Essen fast fertig bin braucht der Kellner nicht mehr zu fragen ob man noch Getränke möchte. Ein Chalet für vier Personen ist schon recht klein. Bei gutem Wetter ist das in Ornung da man darin eigentlich nur schlafen muß, bei schlechtem Wetter könnte die Enge zum Problem werden. Die Ausstattung ist zweckmäßig - für mehr wäre auch kein Platz. Durch die Umrechnung der Rechnung von Zloty in Euro mit einem ungünstigeren Kurs durch die Rezeption ergab sich durch die Nutzung einer Kreditkarte Mehrkosten von etwa 5 %. Gefragt wurd ich nicht ob ich in Euro oder Zloty zahlen möchte.

    Das Frühstücksbuffe war gut, beim Abendessen aber noch ausbaufähig, insbesondere wenn man mit Kindern unterwegs ist die vielleicht nicht alles probieren. Der Weg zum Strand ist zwar ein paar hundert Meter dieser lohnt aber insbesondere in der Nebensaison ( Anfang Mai) wenn man dann einen wunderschönen Strand fast für sich allein hat und nicht um ein paar Meter für sein Handtuch kämpfen muss

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Im Bungalow keine Kochmöglichkeit täglicher Kampf um Parkplatz relativ weiter Weg zum Meer- Fußweg ca. 20 Minuten

    Gutes und reichliches Frühstück und Abendessen aufmerksame , freundliche Bedienung im Restaurant

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles in allem war es ein wunderschöner, erholsamer Urlaub mit tollen Anwendungen. Leider war das Personal am Buffet etwas unfreundlich und kurz angebunden. Die Zimmer waren teilweise etwas ungenau geputzt, dennoch: es war schön! :-)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Infrarotkabine nur mit Zuzahlung, Handtücher mit Zuzahlung, Bungalows für 4 Personen viel zu klein, das "Bad" geht gar nicht!!!, Anwendungen sind Massenabfertigungen, null Wellnessgefühl dabei, Personal spricht kaum ein Wort Deutsch, Fitnessraum ist ein Witz!!!

    Verpflegung war zwar nicht sehr abwechslungsreich, aber sehr lecker.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade, dass wirklich nicht viel passiert in der Vorsaison. Viele Läden hatten noch geschlossen. Der Weg zum Strand war ganz schön weit. Leider fehlen dort auch Toiletten und eine Möglichkeit, sich mal etwas zum Essen am Strand zu holen. Vielleicht noch in der Entwicklung. Schade war auch, dass man keine Paartermine für Behandlungen erhalten hat, ständig muss man auf den Partner warten.

    Sehr gut war die Betreuung durch das Personal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten ein Haus , was eigentlich für den Winterbetrieb nicht geeignet ist. Die Türen sind nicht dicht. Wir haben Decken davor gelegt, so das es nicht mehr hereinziehen konnte. Die Zusatzheizung hat dann auch das Haus sehr gut aus geheizt.

    Nicht nur das Frühstück war lecker und abwechslungsreich auch das Abendessen. Mehr als essen geht nicht. Auch das Personal war freundlich und sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal an der Rezeption und im Restaurant war überwiegend genervt und nicht besonders freundlich.

    Der Pool war super, die Unterkunft sehr sauber. Das Reinigungspersonal sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Beim Bezahlen vor der Abreise, fehlte dem Personal der Überblick. Es war zum Beispiel kein Nachweis da, dass wir viermal Abendbrot gegessen haben. Entweder lag es an uns, oder am Personal. Wenn wir nichts gesagt hätten , wären wir ohne das Abendessen zu bezahlen abgereist. Bei der Buchung stand , das Frühstück ist incl., es wurde jedoch extra berechnet.

    Frühstücks- und Abendbuffet waren ausreichend und abwechslungsreich. Die Anlage an sich ist in einem gepflegten Zustand. Das Personal ist nett und freundlich. Für Wasserratten wie unsere Enkelkinder hervorragend mit dem Schwimmbad.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super Essen, reichhaltige Auswahl. Sehr nettes Personal, das allen Wünschen der Gäste entspricht. Lage gut, am Besten mit dem eigenen Auto anreisen, um die Umgebung besser erkunden zu können. Die Bungalows sind zweckmäßig und urig, die Zimmer groß und geräumig. Das Hotel ist sehr zu empfehlen, wir kommen auf jeden Fall wieder!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für 2 große Hunde ist das 4Personen Chalet zu klein. Lieber das 6Personen Chalet nehmen.

    Sauberes Quartier, tägliche Reinigung, angenehm großer warmer Pool mit Bademeister, 5 Minuten zu Fuß zum Meer

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uns hat eine kleine Herdplatte gefehlt sowie eine Mikrowelle.

    Es hat uns gut gefallen, gute Lage, nettes Personal, schöner weitläufiger Strand, gutes Essen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Beleuchtung und die Betten. Zudem verspricht die Internetseite sehr viel mehr als es letztlich dann gab. Die Massagen waren eine Zumutung. Nicht entspannend, keine passende Musik (Metal und Rock vom handy). Fussreflektionsmassage wurde mit Handschuhen gemacht und bringen Ganzkörpermassage wurde bei jeden von uns anders und nicht alles massiert. Die liege würde nicht richtig gereinigt und das Öl war auch leer und zudem wurden die Reste direkt aus der Tube auf den Körper gespritzt. Geht besser. Frühstück ist für uns nicht besonders ansprechend gewesen. Das Trampolin für Kinder haben wir nicht gefunden, auch nach Nachfrage an der Rezeption nicht. Es ist noch einiges im Bau. Die Internetseite ist leider nicht das was man bekommt.

    Wir hatten ein Einzelzimmer, ein Doppelzimmer und zwei Chalets. Leider sind die Chalets nicht gleich ausgestattet. Ein Chalet war super und neu renoviert, das andere sehr ungemütlich und abgewöhnt. Die Betten in beiden Häusern leider eine Farce.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider ist es sehr hellhörig für Kinder und auch erwachsene zum Mittagsschlaf kommt man nicht zur Ruhe. Das Reinigungspersonal kam leider nur 2x in unserem Zimmer wir wäre eine Woche lang da.😢gerade wenn man mit einem Hund kommt nicht so schön.

    Es ist ein schönes Hotel, sauber und das Personal sehr nett. Das Essen war super die Preise auch. Für Kind Kegel, und Hund alles dabei😊 Der nahegelegene Strand ein Traum und lädt bei jedem Wetter ein für lange Spaziergänge. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden jederzeit wieder kommen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Weihnachtsessen hat die Erwartungen nicht erfüllt: Preis und Essensqualität - stimmt nicht.

    An Weihnachten: 1. Schwimmbad am Abend mit Unterwasserbeleuchtung war sehr schön! 2. Große Räume, festliche Dekor! 3. Frühstück so wie Abendbrot (außer Weihnachten) war lecker und ausreichend. 4. Zimmerausstattung war ausreichend (Wasserkocher, Kühlschrank, Gläser, Löffel)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das spärliche Mobiliar am Swimmingpool macht dort einen längeren Aufenthalt unmöglich. Der Wasserkocher ,nebst Tassen und Gläser ,auf dem Zimmer ist nicht schlecht, ein Teesortiment dazu fehlte leider. Für den Obstkorb wäre ein Obstmesser wünschenswert gewesen ,sowie für die Flasche Wein ein Korkenzieher !! Die Türangeln der Zimmertür könnten ein Tropfen Öl vertragen .

    Das Wellness-Angebot ist empfehlenswert .Ebenso ist das abwechslungsreiche und vielfältige Abendessen hervorzuheben .Markant waren die kreativ angerichteten Salate !! Der große Obstkorb , die schöne Flasche Wein sowie der Gutschein für die Bar als Entschädigung für die laufenden Außenarbeiten waren Spitze !!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen (hatten Halbpension) war nicht wirklich toll. Das Frühstück war in Ordnung das Abendessen hätten wir am liebsten gelassen. Dazu die Essenszeiten von 17:00 - 18:30 Uhr 🤤. Zum anderen war an dem Samstag dort eine Veranstaltung die extra hätte gebucht werden müssen. Es war extrem laut die halbe Nacht.

    Zimmer waren sauber und das Hotel an sich hübsch eingerichtet.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Wir hatten ein Charlet (Bungalow) gebucht und mussten feststellen das das Bad (Toilette und Dusche) sehr klein ist. Im Charlet könnten bis zu 4 Personen schlafen, jedoch ist es dann sehr eng. Zumal das Bad für alle eine Qual wär.

    Das Frühstück, wenn dazugebucht, das Mittagessen und Abendbrot, war abwechslungsreich und lecker! Samstags war das Abendbrot in Form eines Grillabends! Im Haus befindet sich ein Arzt mit Krankenschwester.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Jacuzzi war der Abflussöffnung(mit Pumpe) ohne Gitter mein Fuss so stark angesaugt das es mir weh tat, für die Kinder ist das auf Jeden Fall lebensgefährlich , amsonsten im Schwimbad sind teilweise falsche Fliesen verlegt (die sind sehr rutschig) und teilweise gabs auch lose so das es Ausrutschgefahr bestand , Personal teilweise unfreundlich,schlampig, und einige versuchen am Rezeption beim Geld bezahzlen abzuzocken.

    Preisleistung gut, grosse schwimbad, Sauna inlusiv

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Termin beim Arzt, unnötige Kosten. RückenMassage war schlecht, nicht professionell.

    Super Hotel! Verpflegung war lecker und abwechslungsreich. Alles sehr ordentlich und sauber. Unterkunft im Bungalow ist gute Alternative zum Hotelzimmer. Für kleine und große Kids gute Beschäftigungsöglichkeiten (Spielplatz, Basketball, Fussball, Volleyball...) Welnessangebote für Erwachsene. Umgebung für ausgiebige Spatziergänge ideal, z.B. am Strand. Leckere Cocktails gibt es an der Bar mit tollem Ambiente im Aussenbereich. Gute Einkaufsmöglichkeiten in Kozsalin. Gerne kommen wir wieder.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir waren zwei Erwachsene und drei Kinder und haben nur für 3,5 Personen Essen bekommen- Schild auf dem Tisch! Sehr veralterte Charlets als Bungalows im Internet angepriesen! Sehr schlechte Unterkunft- Charlet für 6 Personen gebucht- nicht einmal ein abgetrennter Schlafraum, Bett stand in der Küche, im Eingangsbereich.! Nicht Kinderfreundlich, kein gutes Essen- oft undefinierbar! 300,00€ nachgezahlt, da Kinder angeblich nicht gemeldet waren- Kommunikation an der Rezeption kaum möglich!

    Leider nichts!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sanitäranlagen am Pool verschmutzt, müssten am abteisetag noch Geld nachzahlen weil angeblich ein Teil vergessen wurde. Sehr fraglich?! fühlten uns unfair behandelt. keinerlei Erklärung seitens hotel.

    positiv war der innenpool bei regenwetter.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Flair einer Rehaklinik, Termine für Anwendungen waren kaum zu kriegen, das Schwimmbad schließt schon um 8, das Personal an der Rezeption war kurz angebunden, das Brot kam aus der Supermarkttüte. Im Ort hat von Oktober bis April fast alles zu, was sehr trostlos ist.

    Das Preis Leistungsverhältnis ist in Ordnung, das Zimmer war sehr groß und die Betten bequem. Das Essen war reichlich. Der Strand in der Nähe ist sehr schön und zu einem großen Shoppingcenter sind es 30min

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Chalet (4 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fitnessraum könnte besser eingerichtet sein.

    Das Essen War sehr gut. Eine reiche Auswahl am Frühstücks- und Abendbufett. AAbwechslungsreich. Das Personal sehr umsichtig und nett.Alles ist sehr sauber und gepflegt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war nicht gerade freundlich...das Buffet ziemlich fleischlastig und überschaubar...hat mich an eine Kureinrichtung erinnert

    Die Zimmer waren sauber und die Außenanlagen großzügig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich habe schon bei der Buchung gefragt, ob ich für Wellnessanwendungen gleich Termine machen kann. Laut Mailantwort "Nein reicht bei Anreise" Ich habe bewusst soll. Einrichtung ausgesucht mit vielen verschiedenen Angeboten (Mann hat Geburtstag, Mutter schwer krank) Es gab am Tag nachdem wir eingecheckt hatten nur eine (1) einzige Möglichkeit einer Anwendung. Ich bin maßlos enttäuscht. Das Rezeptionspersonal war an diesem Tag besonders unfreundlich zu uns kurz angebunden und sehr abweisend. Es war Gott sei Dank nur diese eine unfreundliche Person, die anderen gaben sich Mühe und waren nett. Für Wellnessanwendungen kann ich diese Unterkunft nicht weiterempfehlen.

    Die Unterkunft war sauber und bot Platz für 4 Personen. Die Lage mit wenigen Gehminuten zum Wasser war in Ordnung. Das Frühstück war gut und lecker .Das Essen beim Grillabend war auch sehr lecker.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren hier da dass Hotel sehr gut bewertet war und sich selbst als Wellness & Spa Hotel beschreibt. Wir sind im Schnitt 6 mal im Jahr in Urlaubshotels und zusätzlich noch sehr oft beruflich in Hotels. Hier in diesem Hotel fühlen wir uns etwas veralbert. Die Sauna ist nur 17-20 Uhr geöffnet. Sie ist sehr klein und die Gäste warten teilweise bis Platz in der Sauna ist. Gestern hatte die Sauna nur 60 Grad das ist auch nicht okay. Die Infrarotsauna ist gar nicht erst angeschaltet. Das „Tauchbecken“ ist leer. Einen Ruheraum gibt es gar nicht erst. Die Duschen im Schwimmbad- und Saunabereich sind ranzig. Die Spinde sind klapprig und abgenutzt. Das Schwimmbad ist groß genug für ein Hotel aber hat keinerlei Charme. Es fehlt etwas Gemütlichkeit durch warmes Licht oder Pflanzen. Das Hotel stellt keine Handtücher für Sauna und Schwimmbad zur Verfügung. Wir haben lange diskutiert um ein separates Handtuch zu bekommen. Ich möchte eben nicht mein Saunahandtuch anschließen auf dem Zimmer noch zum abtrocknen nach dem Duschen nutzen müssen. Schließlich ist es durch die Sauna und das Schwimmbad na vollkommen verschwitzt und dreckig. Die Zimmer haben eine gute Größe, sind sauber aber sind altmodisch eingerichtet. WLAN wurde zwar in der Hotelbeschreibung versprochen, ist auf unserem Zimmer aber nicht verfügbar. Am Bett gibt es nur auf einer Seite eine Steckdose. Das Badezimmer ist recht neu gefliest jedoch ist die Duschkabine sehr einfach und die Armaturen und Duschbrause gehören längst mal ausgetauscht. Die Zimmer sind extrem hellhörig und man hört durch Wände und Tür jedes Geräusch, jeden Schritt, jeden Wasserhahn, wenn jemand im Nachbarzimmer die Steckdose benutzt und einfach alles was ein ausschlafen unmöglich macht. Die Gardine hängt und hakt bei unserem Zimmer so sehr das man sie nicht zuzuziehen konnte und Nachts die hellen Laternen hereinscheinen. Frühstück gibt es von 8-10 was okay ist und das Frühstücksbuffet kann nicht bemängelt werden für diese Hotelkategorie.

    Wir waren hier da dass Hotel sehr gut bewertet war und sich selbst als Wellness & Spa Hotel beschreibt. Wir sind im Schnitt 6 mal im Jahr in Urlaubshotels und zusätzlich noch sehr oft beruflich in Hotels. Hier in diesem Hotel fühlen wir uns etwas veralbert. Die Sauna ist nur 17-20 Uhr geöffnet. Sie ist sehr klein und die Gäste warten teilweise bis Platz in der Sauna ist. Gestern hatte die Sauna nur 60 Grad das ist auch nicht okay. Die Infrarotsauna ist gar nicht erst angeschaltet. Das „Tauchbecken“ ist leer. Einen Ruheraum gibt es gar nicht erst. Die Duschen im Schwimmbad- und Saunabereich sind ranzig. Die Spinde sind klapprig und abgenutzt. Das Schwimmbad ist groß genug für ein Hotel aber hat keinerlei Charme. Es fehlt etwas Gemütlichkeit durch warmes Licht oder Pflanzen. Das Hotel stellt keine Handtücher für Sauna und Schwimmbad zur Verfügung. Wir haben lange diskutiert um ein separates Handtuch zu bekommen. Ich möchte eben nicht mein Saunahandtuch anschließen auf dem Zimmer noch zum abtrocknen nach dem Duschen nutzen müssen. Schließlich ist es durch die Sauna und das Schwimmbad na vollkommen verschwitzt und dreckig. Die Zimmer haben eine gute Größe, sind sauber aber sind altmodisch eingerichtet. WLAN wurde zwar in der Hotelbeschreibung versprochen, ist auf unserem Zimmer aber nicht verfügbar. Am Bett gibt es nur auf einer Seite eine Steckdose. Das Badezimmer ist recht neu gefliest jedoch ist die Duschkabine sehr einfach und die Armaturen und Duschbrause gehören längst mal ausgetauscht. Die Zimmer sind extrem hellhörig und man hört durch Wände und Tür jedes Geräusch, jeden Schritt, jeden Wasserhahn, wenn jemand im Nachbarzimmer die Steckdose benutzt und einfach alles was ein ausschlafen unmöglich macht. Die Gardine hängt und hakt bei unserem Zimmer so sehr das man sie nicht zuzuziehen konnte und Nachts die hellen Laternen hereinscheinen. Frühstück gibt es von 8-10 was okay ist und das Frühstücksbuffet kann nicht bemängelt werden für diese Hotelkategorie.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr vieles. Nässe kam ins Zimmer durch die Decke. Wellnes Bereich sehr kalt. Kompletter Urlaub nicht wie in der Beschreibung. Nächtlicher Lärm....sind Samstag statt Dienstag abgereist. Schade da es unser Jahresurlaub war und wir auch wenn er für manche billig erschien, lange darauf sparen mussten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Anwendungen waren grundsätzlich ok. Es wurde jedoch bei den Massagen die Zeit nicht eingehalten. Im Hinblick auf das Ambiente bei den Anwendungen ist noch sehr viel Luft nach oben. Dies gilt insbesondere für die Moorpackungen. Man kam sich vor wie bei einer Massenabfertigung in einer Bahnhofshalle, einschließlich lauter Musik irgendeines Radiosenders.

    Unsere Zimmer waren sehr sauber, wurden jeden Tag geputzt. Frühstück und Abendessen in Buffettform waren ausreichend und abwechslungsreich. Nur für Vegetarier war die Auswahl leider nicht groß. Das Schwimmbad ist super, wenn man die richtige Zeit abpasst; ansonsten muss man schon mal Slalom durch eine Horde Kinder schwimmen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer - Angebot für Rehabilitation und biologische Erneuerung
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Zeiten des Abendessens sind zu früh, und es wird bei hohem Andrang manchmal etwas eng am Buffet. Die Sauna ist zu klein bemessen und hat keinen Ruhebereich, auch im Schwimmbad fehlen Liegen.

    Das Buffet wurde ständig neu befüllt, und war ansprechend angerichtet. Das personal ist sehr freundlich, hat aber manchmal Sprachprobleme bei deutschen Besuchern.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zunächst hatten wir ein sehr kleines, enges Zimmer, unsauber, schmierige Oberflächen der Schränke und Griffe, ein kleines Bett, enorm weiche Matratze, papierdünne Wände. Es entsprach keinesfalls einem "Doppelzimmer deluxe". Von Samstagabend bis Morgens 4.00 Uhr tobte eine große Hochzeitsfeier, es war unmöglich zu schlafen, wir waren völlig übermüdet am nächsten Tag. Der Frühstücksraum war durch die zahlreichen Hochzeitsgäste total überfüllt, das Personal hektisch und überfordert. Leider ging diese Feier auch am Sonntag von 11- 16.00 Uhr weiter. Nach mehrmaligen Beschwerden bekamen wir ein anderes Zimmer, dieses entsprach in Größe und Ausstattung nun dem Zimmer aus dem vereinbarten Angebot. Die Feierlichkeit erschien nun nicht mehr ganz so laut. Das Frühstücksbüfett wirkte ausreichend, jedoch nicht einladend. Wir bekamen einen Tisch zugewiesen, in einem dunklen ungemütlichen Raum. Als wir dies ablehnten und in den angrenzenden sonnigen großen Raum wechselten, wurde dies mit Unmut seitens des Personals zur Kenntnis genommen. Wir sind Gäste oder? Nun suchten wir uns jeden Morgen unseren Tisch für ein angenehmes Frühstück selbst aus, das Personal wirkte nicht begeistert. Die Sauna war ausreichend, ein angenehmer Ruheraum fehlte, einfache Duschen, Plastikvorhänge davor. Alles wirkte etwas ungepflegt und erneuerungsbedürftig.

    Das Hotel verfügt über ein ausreichend großes Schwimmbad, dies war auch ein wichtiges Auswahlkriterium für uns. Wasser war schön warm, genug Platz zum täglichen Schwimmen. Unsere Beschwerde wurde zur Kenntnis genommen und uns wurde bei der Rechnung ohne weitere Diskussion Kulanz gewährt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Unterkunft sehr beengte Räumlichkeit,keine Möglichkeit im Bad um Utensilien zu verstauen. Der Bungalow eignet sich nicht für 6 Personen sondern für 3 Personen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Fisch beim Frühstück ( und das an der Ostsee ) Chalet heißt Holzhütte ... Mit 1 Kind ok, aber für 4 Personen viel zu eng Sanizelle viel zu klein Steckdosen sind Mangelware, Adapter nötig, diese Info fehlte Mobiliar zum Teil " angeknabbert " In der Eckbank fehlten unzählige Schrauben

    Frühstück reichlich und abwechslungsreich Schwimmbad toll

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren leider unbequem und uns fehlte die Möglichkeit, direkt in Hotel ohne Voranmeldung und a la carte zu essen. An den ersten beiden Tagen haben wir im Bungalow sehr gefroren, eine Elektroheizung wurde erst nachträglich installiert. Das Personal hätte freundlicher sein können.

    Das Ambiente in den Bungalows ist sehr schön, die Lage ist ruhig und direkt im Grünen. Für die Kinder gibt es einen gepflegten Spielplatz. Bis zum Meer sind es nur wenige Minuten zu Fuß, auch zum nächsten Supermarkt und kleinen Geschäften sowie Restaurants ist es nicht weit. Im Großen und Ganzen war alles vorhanden, was wir für eine entspannte Woche benötigten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    hervorzuheben ist der wirklich große und saubere Pool. Mein Sohn wäre am liebsten gar nicht mehr raus gekommen. Ein Bademeister ist immer vor Ort, so dass man sein Kind auch mal ohne Aufsicht lassen kann.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Betten waren etwas schmal

    Der Strand war sehr schön und naturnah.Außerdem war insgesamt das Preis Leistungsverhältnis sehr angenehm.Auch gibt es sehr schöne Ausflugsziele.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht bewertbar,da Aufenthalt zu kurz

    Frühstück reichhaltig,Kaffee wurde über eine Kaffeetherme zubereitet. Säfte wurden angeboten,entsprachen aber eher einem süßen, gefärbten Wasser. Der Bungalow sauber und sehr neuwertig. Sanitärbereich im Bungalow sauber und ausreichend. Insgesamt ein sehr guter Eindruck

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ich hatte meine Nichte mit (7 Jahre) sie hat eine Gluten unverträglichkeit. Ich habe vor Reise antritt in der Unterkunft nachgefragt ob das ein Problem ist und Sie mir was anbieten können, man sagte alles kein Problem. Es gab aber nur Glutenfreies Brot, davon kann sich ein Kind nicht 5 Tage ernähren. Das fand ich sehr schade. Die Bugalows könnten auch eine kleine Küche vertragen, man kann nichts abwaschen oder mal schnell was Kochen.

    Alle sehr freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das winzige Waschbecken mit dem Regal direkt darüber...kein Platz zum Zähne putzen oder Gesicht waschen. Die Betten waren eher Klapp- Liegen mit Lehnen an Kopf und Fußteil...viel zu klein für Erwachsene.

    Frühstück war sehr gut

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer - Angebot für Rehabilitation und biologische Erneuerung
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Qualität der Kuranwendungen könnte hochwertiger sein. Das Buffet- und Mittagsangebot ist nicht ausreichend. Kinder müssen sehr suchen.

    Sehr freundlich, Viele Beschäftigungsmöglichkeiten, tolle Aussenanlage, Lobby sehr stilvoll

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer - Angebot für Rehabilitation und biologische Erneuerung
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Essen war sehr einseitig, wirklich lieblos hergerichtet & wenig Auswahl. Personal sehr unfreundlich und fast keiner konnte Deutsch. Die Betten waren sehr unbequem. Zimmerservice kam oft erst am Nachmittag. Die Einrichtungsgegenstände von Zimmer, Bad und Speisesaal waren sehr "billig" und wenig gemütlich. Bis auf das Innenschwimmbecken und den Spielplatz wurde für Kinder nicht viel geboten. Der Blick vom Balkon richtete sich auf eine Solaranlage und dahinter eine Baustelle, wo jeden Morgen Müll vom Hotelpersonal verbrand wurde.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Bungalow ist alles offen. Mir Kindern schwierig. Keine abgetrennten Schlafräume. Uns leider keine Möglichkeiten Sachen aufzuhängen. Wenig Ablagemöglichkeiten.

    Lecker war das Frühstück. Der Pool ist auch schön.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht so gut. An Wurst und Käse gab es viel Auswahl. Aber Obst war meist nur 3 Stückchen da oder garnichts. Wir würden jederzeit wieder hinfahren es lag ruhig nicht weit vom Strand gelegen und war eines der besten Hotels dort in der Umgebung nach Unterhaltung mit anderen Hotelgäste vor Ort haben wir erfahren das unser Hotel eines der besten mit sei.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    das warme Abendessen war sehr gewöhnungsbedürftig, da es keine vollwertigen warmen Mahlzeiten gab Duschkabine im Bad sehr eng und das Waschbecken sehr klein

    Frühstück war ausreichend und abwechslungsreich, Zimmergröße war ok,aber leider ohne Balkon

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten das Pech, das im ganzen Ort und darüber hinaus die Straße neu gemacht wurde. Radwege und Fußwege kaum zu benutzen. 3 Ampeln im Ort. Wir würden nochmal dort hin fahren, denn die Straßen werden ja mal fertig werden.

    Frühstück und Abendbrot ausreichend und lecker. Anlage sehr sauber. Betten sehr bequem. Personal sehr freundlich. Anlage kann man weiter empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war bei unserer Anreise eine Hochzeit im Haus, was sehr laut war und an der Rezeption wollte man uns zur Anreise scheinbar schnell los werden, haben die Schlüssel bekommen und Tschüß. Die Gesellschaft hat bis morgens um 5h gefeiert, dann würde die Musik abgestellt und alle haben sich scheinbar auf den Weg in ihre Zimmer gemacht... lautstark. Sonntag ging dann der Spaß bis ca 16.30h weiter. Gespräche waren in der Lobby aufgrund der Lautstärke der Hochzeitsgäste nicht möglich. Der Fitnessraum war nicht benutzbar, da dieser als Garderobe für die Hochzeitsgäste reserviert wurde. Wir hatten dieses Hotel aufgrund seines fitnessraumes gebucht, da man ja an der See mit schlechten Wetter rechnen muss, leider konnten wir das ja dann an dem Wochenende vergessen (es hatte die ganze Zeit geregnet). Montag haben wir uns dann beim Manager beschwert und er entschuldigte sich für alles und hat uns versichert das wir ab sofort einen tollen, entspannten Urlaub haben werden. Das hatten wir dann auch....

    Das Personal war sehr aufmerksam, Frühstück super, Abendbrot war ganz ok. Wir saßen mit 2 anderen am Tisch, anfangs sehr befremdlich, im nachhinein waren es nette Gespräche. Das Schwimmbad im Haus war top. Ab 21.00h waren wir alleine drin.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer - Angebot für Rehabilitation und biologische Erneuerung
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Liegestühle hätten vielleicht noch auf den Zimmern sein können.

    Das Hotel, die Zimmer, das Personal, die Anwendungen war alles bestens! Wir können dieses Hotel nur weiter empfehlen. Das Schwimmbad einfach super.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal spricht kaum deutsch/englisch. Die Kommunikation ist dadurch ziemlich eingeschränkt. Die Sauna kann nur zeitlich begrenzt genutzt werden (17:00-20:00 Uhr) und ist stets belegt und sehr klein.Es gab keinen Erholungsraum. Der Fitnessbereich bietet nicht wirklich viel (Laufband, Fahrrad, Matte für Gymnastik). Zu wenige Liegestühle im Schwimmbadbereich. Überwiegend ältere Gäste,da das Hotel auch ein Kurhotel ist. Jedoch hat uns das nicht extrem gestört, da es auch einige Familien mit Kindern gab. Welnessprogramm ist zwar vielfältig und günstig, jedoch sind die Termine für Massagen oder andere Behandlungen ziemlich ausgebucht.Da kein wirklicher Nachtisch beim Buffet angeboten wurde, habe ich zumindest frisches Obst erwartet.Der Kaffee war ok., könnte jedoch vielfältiger sein. Das Tor wird abends zu gemacht, jedoch auch die Eingangstür. Daher muss man vorm Tor erst klingen, bevor das Tor bzw. die Eingangstür per Fernbedienung geöffnet wird. Dies kann ein Weilchen dauern.

    Wir waren im allgemeinen sehr zufrieden und würden das Hotel aufjedenfall wieder buchen. Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend.Die Lage und das Preisleistnungsverhälntnis sind super. Bis zum Strand sind es ca. 10 Minuten zu Fuß entfernt. Ein schöner langer Sandstrand, ideal zum spazieren. Das Hotel bietet viel sportliche Aktivitäten und Unternehmungen an, sowie zahlreiche Welnessangebote.Schwimmbad, Fitness und Sauna sind gratis zu nutzen. Das Essen war in Ordnung.Es gab zwar kein großes Buffet, jedoch hin und wieder abwechslungsreich.Nachtisch gab es kaum, dafür viele Salate. Es war für jeden was dabei.Der Grillabend war das absolute Highlight. Es hat uns sehr gefallen.Das Hotel ist sehr kinderfreundlich. Das nächste mal buchen wir mit unseren Kindern eines der Ferienhäuser (statt Hotelzimmer). Sicherer Parkplatz (Das Tor wird am Abend zugemacht)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    - das zu enge Bad im Charlet (für 4 Personen, wie es für dieses Haus auch zu buchen ist, viel zu klein) - der kleine Kühlschrank sollte auf einem Schränkchen stehen, um nicht auf die Erde kniehen zu müssen, um ihn zu benutzen - eine zusätzliche Steckdose für die Heizung im Hauptraum wäre gut und sicherer!!! - es sollte eine Schüssel geben, worin man das Geschirr abwaschen kann - das Geschirr sollte nicht im Kleiderschrank aufbewahrt werden - es fehlt eine bequeme Sitzmöglichkeit im Hauptraum - Die Sauna hat leider keinen separaten Ruheraum. Alles ist in einem Raum untergebracht (2 Duschen, 4 Liegestühle, 1 Sauna mit ca. 60 -80 Grad, eine Infrarotsauna...nur gegen Bezahlung). Das Abendessen ist nach unserer Meinung zu früh beendet, sonst hätten wir es gern ausprobiert. Eine längere Einnahmezeit wäre wünschenswert. Man sollte auch wissen, dass fast täglich Militärhubschrauber über diese Anlage fliegen.

    Die Lage unseres Charlets / Holzbungalow, war gut. Wir waren glücklicherweise zu zweit und auch schlank, und hatten somit kein Platzproblem. Im allgemeinen Aufenthaltsraum war eine Sitzecke mit kl. Esstisch, 2 Betten, 2 Nachtschränke und ein kleiner Kühlschrank / Würfelform, der auf dem Boden stand und einen Wasserkocher. Nach einigen Tagen fanden wir dann zufällig im Schubfach des Kleiderschrankes Besteck, Gläser usw. für 4 Personen. Übrigens musste man das Geschirr im kleinen Bad, im kleinen Handwaschbecken abwaschen. Geschirrtuch, Schwamm und Spülmittel waren vorhanden. Die 2 Betten nahmen viel Platz ein. Leider gab es keinen gemütlichen Sitzplatz zum Relaxen oder zum Fernsehen. Der TV war an der Wand montiert, hatte aber ein paar deutsche Sender. Die Anlage ist umzäunt und großzügig gestaltet. Der Parkplatz ist nicht kostenlos, es sind ausreichend Stellplätze vorhanden. Das Frühstück war in Buffetform. Wir bekamen immer einen Platz, den man sich meist aussuchen konnte. Der Strand ist ca 500m entfernt. Ein Windschutz und eine Decke waren in der Unterkunft. Auch ein Trockenständer, Wäscheklammern, Besen, Handfeger und Müllschippe. Das Schwimmbad im Haupthaus war iO., und war mit 3 Nackendüsen und Jakuzzi ausgestattet. Es gab eine Saune, leider ohne Ruheraum und ohne Tauchbecken. Für Kinder gibt es auf dem Gelände einen netten Spielplatz, der ebenfalls eingezäunt ist. Eine elektrische Heizung ist vorhanden und auf der Terrasse stehen ebenfalls 4 Stühle / Sessel und 1 Tisch, das war sehr angenehm. Man kann kosmetische Anwendungen buchen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer - Angebot für Rehabilitation und biologische Erneuerung
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei den Massage wurde die Dauer nicht eingehalten.

    Das Preis-Leistungsverhältnis. Das Personal hat sich hier richtig Mühe gegeben, auch wenn es mit der Sprache schwierig war.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Hellhöriges Holzhäuschen -Kaum Ablagemöglichkeiten für Sachen: Wasserkocher musste zum Kochen in der Hand neben der Steckdose stehend gehalten werden, da kein geeignete(r)Tisch/Küchenplatte vorhanden -Keine Stühle auf der Terrasse, da bereits an andere Gäste vergeben -Sehr teure Mahlzeiten im Hotel -Parkplätze (Zusatzkosten) nicht ausreichend vorhanden und nur für sehr kleine PKWs geeignet

    -Recht gepflegte Anlage -Sehr saubere Bettwäsche und Handtücher -Kein Schimmelgeruch (wie oft üblich in ganz kleinen Ferienhäusern) -Möglichkeit einen Hund mitzunehmen -Möglichkeit Schwimmunterricht vor Ort zu buchen

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Angebot beim Abendesssen könnte ein wenig umfangreicher sein. Eine Hochzeitsfeier im Hotel trotz Urlauber durchzuführen, halte ich für sehr bedenklich (laute Musik bis morgens um 4.00 Uhr). Dies haben wir allerdings auch schon in einem anderen Hotel in Polen erlebt. Scheint normal, ist aber alles andere als schön. Auch die erweiterte Bezeichnung des Hotelnamesn mit "Wellness" ist mehr Schein als Sein. Das Schwimmbad mit Bademeister verfügt über Pausenzeiten, auf die und den Feierabend um 20.00 Uhr aber auch exakt(eher früher) geachtet wird. Die Saunen (finnische Sauna kostenlos, Infrarotsauna gegen Gebühr!!!) sind viel zu klein. Wissen sollte man auch, das dass Hotel offenbar auch gern von Bikern genutzt wird, die gern auch geräuschmäßig auf sich aufmerksam machen.

    Die Strände in der Umgebung sind einfach schön.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Baustellen in der Umgebung,

    Sehr gutes Frühstück und Abendessen, Sehr freundliche und zuvorkommendes Personal was alle Fragen bemüht war in Deutsch zu beantworten.Sehr gutes Wellnesangebot.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten uns für ein Chalet für 6 Personen entschieden, wir waren nur 4 Erwachsene. Der Stauraum ist sehr begrenzt, schon für uns 4. Das Bad ist ziemlich klein und ohne Heizung. Der Bungalow ist sehr einfach ausgestattet. Im Bungalow führt eine steile Treppe mit hohen, offenen Stufen zum 2. Schlafraum. Hier stehen nur 2 Liegen. Diese Treppe ist für Kleinkinder, ältere Menschen und Hunde ungeeignet.

    Das Hotel hat ein sehr schönes Ambiente. Das Personal war sehr freundlich. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Dies war sehr gut. Die Außenanlagen waren sehr gepflegt. 15 Minuten Laufweg zum Strand, für uns vollkommen in Ordnung.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer mit Spa-Package
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei den Medizinischen Anwendungen empfanden wir die laute Radiomusik als sehr störend.

    Gleich im Eingangsbereich fühlt man sich willkommen.Alle Anliegen wurden sehr freundlich von der Rezeption bearbeitet. Die Mahlzeiten waren sehr schmackhaft zubereitet,das Buffet war liebevoll aufgebaut.Ein Lob an die Küche und das Servicepersonal! Unser Zimmer war ausreichend für das,was man im Kurzurlaub braucht. Gute Wellnessangebote!Wir haben auch Medizinische Anwendungen genutzt,dass Angebot ist gut. Das gesamte Hotelpersonal ist bemüht,dass man sich wohlfühlt. Das Hotel liegt ruhig,ein kleiner Spaziergang und man ist am Meer.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Chalet entsprach in seiner Ausstattung ganz der Beschreibung und war wirklich sehr spartanisch ausgestattet. So gab es z. B. keinerlei Haken, um etwas aufzuhängen, was bes. im Bad nervte. Es fehlte an Gemütlichkeit und wir waren sehr froh, dass die Sonne schien und wir uns viel im Freien aufhalten konnten. Die Möglichkeiten außerhalb der Hotelanlage waren sehr eingeschränkt. Überall sind Straßen und Fußwege Baustellen, sodass auch ein Ausflug mit dem Auto wenig Spaß macht. Restaurants und Ähnliches sind noch geschlossen. Es gibt nur einen richtigen Rundweg parallel zum Strand durch den Wald, den wir täglich abgelaufen sind. Der Strand ist wunderschön, aber der Wind wehte immer sehr kräftig.

    Der Urlaub war für uns o.k., aber es gab nichts, was uns ganz besonders begeistert hätte. Besonders freundlich war das Zimmerreinigungspersonal und der Gärtner.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Dass der Preis für unseren Hund schließlich höher war als im Voraus erfragt, nur eine Sauna, fehlende Ruheliegen im Wellnessbereich

    das Essen, die Professionaliät des Personals, Sauberkeit und Größe des Zimmers, Nähe zum Strand, Hotelbar, Massagen, Pool,

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man saß mit fremden Leuten an einem Essens Tisch. Es sollten mehr sitzt Möglichkeiten für Paare (2-3 Personen)vorhanden sein.

    Hotel war gut.Frühstück war sehr gut. Abendbrot war ausreichend, aber zu wenig Auswahl an Fisch.Fischerdorf ohne Fisch. :). Artz Untersuchung kompetent und sehr gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Unterkunft im Bungalow mit sechs Schlafmöglichkeiten, aber nicht für sechs Personen zu empfehlen, da eine Schlafcouch mit gezählt wird. Das Bad ist sehr beengt. Da das warme Wasser über einen Boiler erhitzt wird, erfolgt das duschen zeitversetzt, wenn man Warm duschen will. Sehr wenig Inventar und daher wenig Stauraum. Zu den Restaurants können wir leider nichts sagen, da keins zum Abendbrot geöffnet hatte (noch keine Saison).

    Frühstück gut und mehr als ausreichend. Gegenüber anderen Bewertungen gab es Obst und alles war Frisch. Der Kaffee ist aber wirklich nicht gut. Alle Mitarbeiter des Hotels waren sehr nett und haben sich bemüht uns zu verstehen, auch wenn Sie nicht Deutsch oder Englisch gesprochen haben. Der Strand ist sehr schön und absolut unverbaut. Man läuft ca. 8 Min. vom Hotel.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Betten fand ich eher zu hart. Kleiner Bungalow war wirklich klein. Tasse mussten wir im Handwaschbecken spülen. Fensterläden und Tür waren verzogen bzw. nicht richtig schließend angebracht

    Frühstück und Abendessen, waren gut, Mittagessen hatten wir nicht. Die kleinen Bungalows waren neu und sehr sauber. Die Hotelanlage hatte vielfältige Aussensportanlagen

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nur einen Heizkörper im Ferienhäuschen, so dass es 2. Raum wetterbedingt feucht wurde und muffig roch...

    DieSchwimmhalle hat uns besonders gut gefallen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schlechtes kaltes Essen , selbst die Suppe war nur lauwarm . In allen Schlüsseln am Büfett der gleiche Salat , immer der gleiche Käse , kein Obst . Bungalow für 3 erwachsene Personen viel zu klein und eng. Schlechte Lage , kein schöner Strand. Auch viel weiter als angegeben. Keine Spaziermöglichkeiten , km weit nur Baustellen die selbst mit dem Auto nur schwer zupasieren waren. In der näheren Umgebung keine Geschäfte, Restaurant , Bars oder Unterhaltungsmöglichkeiten . Als Wellnesszentrum kann man das Hotel keines falls gezeichnen. Sauna sehr dunkel, man bekommt nicht mal ein Handtuch, es gab keinen Wasserspender und keinen Ruheraum. Schwimmbad sehr laut und voll auch da keine Liegen oder Sitzmöglichkeiten . Wir saßen auf der Fensterbank.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Einzelzimmer mit Spa-Package
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Umgebung ist nicht sehr schön. Im Ort wird sehr viel gebaut. Es waren keine anderen Restaurants geöffnet. Man konnte wirklich nur im Hotel was essen und das war nicht besonders gut. Wenn ich mit Halbpension buche möchte ich abends nicht nur ein warmes Essen. Ich hätte ein bisschen mehr Auswahl erwartet. Zum Strand ist es auch etwas weiter als beschrieben. Leider ist das Wellnesszentrum auch nicht so schön- für mich ist es eine Massenabfertigung. Ich hätte auch im Schwimmbad ein paar Liegen erwartet, wo man auch ein bisschen verweilen kann.

    Das Hotel ist an sich ist sehr schön. Das Personal ist nett. Das Frühstück war ok. Massagen waren gut

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene) - Angebot Rehabilitation und biologische Regeneration
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    riesige Spinnen im Zimmer. grundsätzlich war es gut. aber man sieht halt überall das typisch Polnische. Die Hütte ist halt zusammengezimmert. Schraubenköpfe, Ritzen, Türspalte, klapprige Haken. Die Hütte war für 6 Personen ausgelegt. Wir waren zu fünft vor Ort. Es gab kaum Ablage und Stauraum. Wir haben quasi aus dem Koffer gelebt. Camping de Luxe

    Das landestypische Essen war top!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Straße zum Hotel ist eine einzige Baustelle und in einem sehr schlechten Zustand.

    Das Abendbrotbuffet ist sehr gut! Spielplatz und Trampolin für Kinder in sehr gutem Zustand vorhanden.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    90% vom Personal sprechen kein Deutsch oder Englisch. Die Betten im Bungalow sind Liegen, welche furchtbar unbequem sind. Es fehlen Matratzenschoner. Es liegt ein einfaches Laken drauf dass nachts herunterrutscht. Absolut unhygienisch. Es ist total hellhörig im Bungalow und bis in die Nacht rein flog ständig ein Hubschrauber. Das Personal beim Frühstück war sehr unhöflich.

    Ein Bademeister ist stets am Pool. Man kann gratis eine PS4 spielen. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und wirklich gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen könnte besser sein. Keine grosse Auswahl.

    Frühstück prima und gute Auswahl. Nicht weit entfernt von der Ostsee. Sehr kinderfreundlich Schwimmbad, schöner Spielplatz, Tischtennis, Spielecke im Restaurant.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Momentan grosser Strassenumbau im Dorf bis zum Hotel. Ausser Saison- Viele Läden, Bars sind zu in den Kleindörfern.

    Ruhig, gemütlich, erholsam, schön eingerichtet, viele Möglichkeiten zum sich verwöhnen lassen oder Fitness machen. Essen stets lecker und viel Auswahl. Freundliches Personal, spricht zt gut deutsch.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Strassenverhältnisse im Ort. Alles befindet sich im Bau und wird sicherlich in den nächsten Monaten fertig.

    Tolles verlängertes Wochenende mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhälnis. Tolle Anwendungen und sauberer Pool Bereich mit Personal was auf die Wünsche des Gastes eingeht.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es waren zur Zeit sehr viele Baustellen an der Hauptstraße. Keine Beleuchtung an dieser Straße. Außerdem fand ich die Kosten für einen kleinen Hund 12,00 € am Tag sehr teuer.

    Wir waren mit dem Büfett zum Frühstück und Abendbrot sehr zufrieden. Sehr abwechslungsreich und reichlich. Außerdem war der Pool sehr schön.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles ok Komme wieder wenn unsere Zeit es zulässt

    Wer einfach nur mal raus möchte aus dem Stress des Alltags ist hier genau richtig im Winter Ich war das erste mal in Polen und bin begeistert Wärme und diese Herzlichkeit ist unbezahlbar

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: