Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Zamek Ryn 4 Sterne

Plac Wolności 2, 11-520 Ryn, Polen

Nr. 5 von 13 Hotels in Ryn

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 824 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,8

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    8,9

  • Ausstattung

    8,4

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausschilderungen in der Burg waren manchmal verwirrend, aber nicht weiter schlimm.

    Der Wellnessbereich war sehr schön und interessant gestaltet - das war auch Teil unseres Planes im Zuge der Masurenreise eine kleine Wellnesstation einzulegen. Ansonsten imposant und es gibt immer wieder was zu bestaunen an Dekoration und alten Dingen. für Liebhaber von "altgemachten" Möbeln ist es sehr empfehlenswert. Abend kann man in die Weinbar gehen, die aber leider nur bis 22.00 Uhr aufhat, aber der Nachtklub/Diskoclub im Kellergewölbe war toll und altenglisch eingerichtet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    3 Übernachtungen und kaum geschlafen. Im Burghof gab es bis 2 uhr Veranstaltungen mit so lauter Musik dass die Wände wackeln. Bis 2 uhr wad an Schlaf nicht zu denken. Nach Mitternacht 2x bei der Rezeption um Ruhe gebeten leider erfolglos. Das Essen im Restaurant war sehr schön serviert schmeckte aber überhaupt nicht. Beim Frühstück wurde sehr schnell abgeräumt. Man nahm mir den Teller weg und ich musste mein Brötchen in der Hand halten. Ich hatte meine Teetasse gerade in der Hand als mir das Personal sogar die Untertasse weggeräumt hat.ich und meine Begleitung hatten einen Lachanfal bekommen. Das haben wir noch nirgends erlebt.es arbeiten dort wahrscheinlich nur ungeschulte Teenager. Jedenfalls waren alle sehr bemüht.

    Das Zimmer sehr schön aber klein.frühstück sehr gut. Lage gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Deutsch wurde nur von wenigen am Empfang gesprochen. Englisch sicher am Empfang, sonst Glücksache.

    Sehr gutes Frühstück, bequemes Bett und absolut ruhiges Zimmer (Suite), trotz verschiedener Festveranstaltungen in der Burg. Sehr schöner, stimmungsvoller Pool (am besten in ruhigen Zeiten besuchen). Sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten lange vorher gebucht. Haben wohl das kleinste Doppelzimmer bekommen,gerade mal ein Stuhl. Dazu gegenüber vom Saal wegen Musikveranstaltungen schon recht laut.Fenster zur Hauptstraße

    Betten ok.Frühstück sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Haus wird für z.T. größere überregionale Tagungen und Seminare genutzt. Dies führt zeitweise zu einem deutlich wahrnehmbaren Anstieg der Belegung. Während unseres Aufenthaltes wurde für die Vielzahl zusätzlicher Tagungsteilnehmer ein Großteil der Tische im Restaurants reserviert. Der "normale" zahlende Hotelgast fand keinen Platz. Kommentar: "Kommen Sie doch später wieder!"

    Stilvolles, renoviertes, gut ausgestattetes Schloss; zentral im Ort gelegen. Großes Zimmer; gute Aussicht. Aufzug vorhanden. Fleißiges Personal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Spa hatte überwiegend polnisch sprechende Mitarbeiter. Desweiteren ist es direkt hinter dem Burgsaal gelegen, was bedeutet, das wenn eine Veranstaltung ist (wie in unserem Fall) eine Bühne aufgebaut wird während man sich massieren lässt. Was bei geöffneten Fenstern dann nicht wirklich entspannend ist. Oft wird man ausserdem einfach sitzen gelassen (bei mehreren Anwendungen) ohne zu wissen was passiert.

    Das Frühstück war sehr hochwertig , immer ein Koch anwesend, der Crepes und Omelettes frisch zubereitet hat. Auch die Zeiten waren super, von 7.00 bis 11.00 Uhr! Das Hotelrestaurant war SPITZE! Zimmer waren sauber Parken direkt vor der Unterkunft im Preis enthalten

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Barzahlung war nicht möglich, anders als in der Beschreibung angegeben. Parkplatz musste zusätzlich gezahlt werden, auch anders als in der Beschreibung.

    Spa Bereich klein aber sehr schön, Hotel Interieur ist wunderschön im Ritterstil gehalten, Personal bis auf Ausnahmen sehr freundlich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir haben uns sehr wohl gefühlt. So ein Hotel hat man nicht alle Tage. Das Frühstück war hervorragend, aber auch das Essen am Abend war ein Genuß! Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    1.im Spa Bereich am Poolrand sind die Fliesen zu glatt Rutschgefahr! 2.die tollen Veranstaltungen gehen viel zu lang Einmal bis 2Uhr und damit eine erhebliche nächtliche Ruhestörung!!

    Erstklassiges Restaurant , mit ausgezeichneter Küche und nettem Ambiente.Lage des Hotels ist super und die Ausstattung sehr geschmackvoll .Es ist ein Erlebnis hier übernachten zu dürfen.Auch der Spa Bereich ist hübsch anzusehen. Viel los ,gute Auslastung mit anspruchsvollen Veranstaltungen. Sehr angenehmer Aufenthalt und zur Erkundung der Masuren ist die Lage optimal.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider hat auch hier der Massentourismus Einzug gehalten, daher schmälert dies den Charme des Hauses. Ganze Gruppen kamen und gingen, schade für den historisch sehenwerten Ort!

    Die Unterkunft befindet sich in einem Schloss, die Zimmer sind eher klein, dafür ruhig und sauber. Das Frühstücksbuffet hat unsere Erwartungen übertroffen: Omeletten, Rühreier usw. werden vor den Augen des Gastes frisch zubereitet, es gibt verschiedene Brote, Säfte, Kaffee und Tee. Müsli, diverse Fleisch- und Käsesorten, aber auch Früchte waren vorhanden und das Buffet wurde laufend aufgefüllt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer im 4. Stock mit weitem Blick über das Land. Es gab offensichtlich aber viele Zimmer, die auf den (überdachten) Innenhof schauen, in dem ja auch jede Menge Events stattfinden. Es muss also jede Menge schrecklich dunkler, lauter Zimmer geben. Den Ort Ryn fanden wir auch furchtbar und das Hotel ist total eingebaut.

    Wir waren nur zwei Nächte im Hotel, sonst wären wir noch mehr herumgestromert. Es ist ein tolles Haus, man kann sich in den Gängen prima verirren und alle möglichen Sachen finden, z.B. alte Folterinstrumente, Wendeltreppen, überraschende Ausblicke oder auch gemütliche Sitzecken. Es ist wirklich liebevoll restauriert, gar nicht kitschig und mit viel Liebe zum Detail. Die beiden Seen drum herum sind herrlich. Mit unserem Sohn haben wir allerdings sehr viel Zeit im Schwimmbad verbracht. Es ist ideal für Schwimmanfänger, weil das Wasser im ersten und zweiten Becken etwa bis zum Hals der Kinder geht. Das war wirklich toll, auch das Aquarium war für ihn sehr spannend.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Kleine Sauna - Badekleidung erwünscht. Um das Hotel herum weniger schönes Ambiente, das mich zu abendlichen/nächtlichen Ausflügen nicht animierte.

    Wunderschön restauriertes Schloss. Appetitliches Frühstücksbuffet; bei einer Woche Aufenthalt wäre jedoch ein wenig Abwechslung schön gewesen. Schönes Schwimmbad.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer relativ klein und eng, Badezimmer sehr klein der riesige Speisesaal im überdachten Innenhof der Burg war wg. des Massenbetriebes recht unpersönlich

    Hotel in riesiger restaurierter Burganlage stilvoll eingerichtet der Eindruck in einer mittelalterlichen Burg wird gut vermittelt

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Geräuschkulisse am Abend bzw.am Morgen könnte gedämpfter sein.Wir hatten ein Zimmer seitlich und dort gab es eine Baustelle in der Umgebung und dort war auch die Anlieferung der Getränke. Ansonsten im Hotel Ruhe pur.

    Diese historische Burg wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert.Auch die Innenausstattung wurde gut abgestimmt. Das Frühstück war reichhaltig und das Personal hat einen guten Job gemacht.Das Spa ist klein aber fein.Auch hier ist die Restaurierung gelungen.Das Restaurant kann man auch empfehlen. Rundum ein schöner Aufenthalt und auf alle Fälle eine Empfehlung wert.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer haben zum großen Teil kein Fenster nach aussen,sondern nach innen zur Goßen Halle hin.Dadurch wird an heißen Tagen die Temperatur im Zimmer ziemlich hoch,da keine Klimaanlage im Zimmer vorhanden ist. Nach Reklamation bekamen wir doch noch ein Zimmer im 4.Stock mit Aussenfenster.

    Das Ambiente ist durchaus beeindruckend.Das Frühstück war vollkommen in Ordnung, genauso wie unser Menü im Restaurant. Der Spa-Bereich ist ebenfalls in Ordnung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sehr touristisch aufgemacht. Flaschenweinen überteuert...wie so oft in Polen

    Nettes Hotel, allerdings weit entfernt von einem luxuriösen Schlosshotel...wir hatten mehr erwartet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es sollte vermerkt werden, daß die Zufahrt zum Hotel über die Ul. Wallenroda erfolgen muß. Ansonsten steht man auf einer stark befahrenen Hauptstraße , vor einer Mauer.

    Schönes Zimmer, großes Bad. Frühstück, "stilvoll" im Rittersaal! Schönes Ambiente, Parkplatz direkt in der Burg!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das erste Zimmer in den Innenhof. Wurde aber nach einer Nacht getauscht. Bei dem Zimmerpreis noch Gebühren für den Parkplatz zu verlangen finde ich nicht o.k.

    Das Personal war sehr zuvorkommend und nett.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt viel zu wenig Schrankplatz im Zimmer, der Lärmpegel im Rittersaal beim Frühstück ist hoch. Schön wäre eine hoteleigenene Liegewiese, vielleicht sogar mit Zugang zum See. In den ersten Tagen war Baulärm direkt über unserem Zimmer. ( konnte man aber gut aushalten...!)

    Frühstück war sehr gut, das Essen im Restaurant a la carte überraschend gut! Unser Zimmer war sehr schön groß und ein Eckzimmer mit wunderschönem Blick. Mir hat außerdem gefallen, dass Sie eines der ganz wenigen Hotels sind, die Ihrer Ankündigung Taten folgen lassen, dahingehend, dass die Handtücher beim Aufhängen auf die Haken nicht gewechselt werden!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer viel zu klein. Schwimmbad mit Fake-Foto künstlich vergrößert. Personal häufig muffig und unfreundlich, offenbar kaum bereit, Englisch oder Deutsch zu sprechen. Das Büfett gerade mal mittelmäßig. Es dominierten fette polnische Gerichte.

    Das Essen a la carte war sehr gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Im Bad waren die Abstellmöglichkeiten etwas spartanisch.

    Die Speisenangebote und das Ambiente waren hervorragend und das Personal im Restaurant sehr zuvorkommend. Hier hatten wir die Möglichkeit, das Flair einer alten Ritterburg kennenzu- lernen, z.B. über die Geschichte des Hauses und der tollen Restaurierung.Unser Zimmer war gemütlich und ansprechend,die Betten sehr bequem.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Lüftung in den Zimmern. Ein Ventilator wurde auf Nachfrage zur Verfügung gestellt. Das Personal sprach kein Deutsch. Eine Verständigung in Englisch war möglich. Hotelprospekte und Informationen gab es leider auch nicht in deutscher Sprache. Wir hätten gerne mehr über die Geschichte des Schlosses erfahren.

    Tolles Frühstück, aufmerksamer Service.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da fällt mir gerade nichts ein außer Kleinigkeiten, die es sich nicht lohnt hier zu erwähnen.Ryn ist sicherlich nicht der spektakulärste Urlaubsort in Ostpreußen, aber durch die Lage zu vielen interessanten Orten von Allenstein bis Lyck, von Rastenburg bis Ortelsburg und Mikolaiken ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge.

    Äußerst vielfältiges Frühstück, wenngleich die Wurstsorten auch mal hätten wechseln können - aber das ist ein Luxusproblem. Das Hotel bietet etliche Unterhaltungsmöglichkeiten für den Fall, dass man einmal keine Ausflüge in die Umgebung unternehmen möchte: Bowling, Baden, Saunieren, Billard und anderes mehr. Kleiner Tipp am Rande:,Abends lieber a la carte als Buffet - oder in die Ryner Mühle gehen. Die gehört auch zum Hotel und bietet leckere polnische Küche zu akzeptablen Preisen. Das Personal ist so wie man es sich wünscht: In der Regel unsichtbar, im Notfall hilfsbereit. Mit deutsch geht es leidlich, englisch funktioniert besser.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel liegt mitten in der Stadt!! Von dem Hotelfoto fühle ich mich zu meinem großen Ärger hochgradig getäuscht. Es vermittelt eine ruhige Lage im Grünen, stattdessen findet man lautstarken Straßenverkehr direkt unter dem Fenster, ständige Burgbesichtigungen von Kindergruppen und Nichthotelgästen, laute Musik und lautstarkes lustiges Treiben direkt unter dem Zimmer in einem Seminarraum. Frühstück zwar sehr gut und umfangreich, logistisch war das Personal mit der Menge der Gäste jedoch überfordert. WLAN im Zimmer funktionierte nicht. Kein deutsches TV-Programm außer RTL.

    Restaurierung der gesamten Burg spitzenmäßig und liebevoll im Detail ausgeführt, beeindruckender überdachter Innenhof zur ständigen vielfältigen Nutzung, Gewölbe-Restaurant sehr gemütlich mit einer Traumküche

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Das böse Erwachen kam nach der Kontrolle der Kreditkartenabrechnung. Wir hatten zugelassen, dass der Preis in Euro abgebucht wird. Nicht wissend, dass das Hotel dann einen willkürlichen Wechselkurs anlegt. Es wurden 65,97€ (!) mehr abgebucht, als nach regulärem Wechselkurs des Tages fällig gewesen wären. Dieses "Feature" heißt Dynamic Currency Conversion (Dynamische Währungsumrechnung) und erfordert die Aufklärung des Kunden über diese Wechselkurse, die zum Nachteil des Kunden festgelegt werden. Eine Aufklärung fand nicht statt. Das Hotel ignorierte Kontaktversuche meinerseits per E-Mail. Klärungsversuche durch Booking.com blieben erfolglos. Spiegel Online bezeichnet die angewandte Praxis des Hotels in einem Artikel als Abzocke. Google: "Spiegel Online zahlen sie bloß nicht in Euro"

    Das Hotel ist wie eine alte Burg gestaltet und versprüht viel Charme. Unser Zimmer war groß und schön eingerichtet, die Ausstattung ließ keine Wünsche offen. Das Frühstück war sehr gut und bot eine große Auswahl. Eine Verständigung mit dem Personal war trotz Defiziten bei sowohl Englisch als auch Deutsch möglich - manchmal wurde man im Restaurant aber auch vom Personal ignoriert, wenn man kein Polnisch spricht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Restaurant "zur Mühle" unterhalb der Burg liegt herrlich am nahen See, ist aber sehr enttäuschend, was die Küche betrifft .Unterdurchschnittlich! Das Zimmer im Schlosshotel war überraschend klein, die Betten nicht mehr als durchschnittlich. Kaum Komfort. Die Wassertemperatur im außergewöhnlichen Gewölbepool war viel zu hoch und überhaupt nicht erfrischend.

    Das Frühstück im sehr schönen Gewölberestaurant war sehr lecker und vielfältig. Burganlage, Räumlichkeiten, Swimming Pool im Gewölbe. Das Restaurant im Schloss mit großer Karte und sehr gut zubereiteten Spezialitäten. Viele Events für Gruppen im überdachten Schlosshof.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab nichts zu Beanstanden.Im Schlosshotel mit

    Frühstück sowie Mahlzeiten waren dem Standard des Hauses angemessen und gut, Keinerlei Beanstandungen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man hat sich nicht wirklich willkommen gefühlt. Das Personal war teils engagiert und toll (zum Beispiel die Dame im Lokal, die wunderbar war und uns sogar auf Deutsch behilflich war sowie die Rezeptionistin am ersten Abend). Andererseits war die Atmosphäre im Hotel bedrückend und man schien eher zu stören (Wäschesäcke, Staubsauger Kreuz und quer), genervte Versuche das Frühstück vorzeitig zu beenden etc. Wir haben nach einer Nacht genervt wieder ausgecheckt, was wirklich ein Novum in unserer Reisehistorie ist.

    Der Pool im Keller hat gefallen, die Atmosphäre war nett.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal großteils sehr zuvorkommend und serviceorientiert; einzelne Mitarbeiterinnen sind jedoch weder der deutschen noch der englischen Sprache im erforderlichen Mindestmaß mächtig

    herrliches Gebäude mit Original-Ausstattung, tolles Frühstücksbuffet und hervorragendes Restaurant

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Keine Hilfe beim Tragen des Gepäcks über lange Wege. Unfreundlicher Empfang. Schlecht beleuchtete, lange Gänge und die kleinen, dunklen Zimmer machen einen düsteren Eindruck. Korridore riechen muffig. Nach Verlassen des Fahrstuhls wird der Gast vom einem Wäschewagen, beladen mit Säcken voll schmutziger Wäsche, „begrüßt“. Korridor zum Zimmer und die Zimmereinrichtung stehen im krassen Widerspruch zum eleganten Eingangsbereich. Unsere Zimmer waren eng und schäbig. Deshalb und wegen der bedrückenden Atmosphäre nur nach einer Nacht ausgecheckt.

    Schön restaurierter Innenhof, Rezeption und Restaurant. Gutes Restaurant mit gut geschulter, freundlicher Bedienung. Reichhaltiges Frühstück. Sauberes Bad. Schmale aber gute Betten.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer könnte etwas größer sein, da zwischen Bett und Wand wenig Platz war. Abendessen empfehlenswerter in der Mühle von Rhyn.

    Schöne ausfgefallene Unterkunft mit umfangreichem Frühstück.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Sauberkeit i. O., aber viele Spinnen an den Fenstern innen und außen, Fensterscheiben schmutzig, lange nicht mehr geputzt. Die Spinnen wurden nach der Reklamation sofort entfernt, die Fensterscheiben blieben schmutzig. Für ein internationales Hotel müssen auch deutsche Nachrichten-Fernsehsender, ARD und/oder ZDF, zur Verfügung stehen. RTL ist kein ernstzunehmender Sender! Bad: Eine der ausgetauschten Hautlotions roch überaltert ( trug eine andere Nummerierung).

    Schönes Ambiente;

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Ein Problem ist die Lage an einer viel befahrenen Durchfahrtstraße (auch nachts LKW-Verkehr). Was uns außerdem nicht gefiel: Im Hotel finden zahlreiche Veranstaltungen wie Incentive-Reisen oder Hochzeiten statt. Da wird bis in die frühen Morgenstunden laut gefeiert. Die Nachtruhe ist deshalb insgesamt mangelhaft.

    Das mittelalterliche Ambiente ist reizvoll, aber auch durch seine Dunkelheit drückend.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir fällt nichts ein, dass solch einer Aussage gerecht geworden wäre.

    Die sehr gute Ausstattung des Burghotels hat mich angenehm überrascht. Die Lage ist traumhaft. Unterhalb der Burg befindet sich ein großer See. Vom Hotel bekommt man Badehandtücher zur Verfügung gestellt. Mein Fahrzeug konnte ich im Burghof abstellen.Das Frühstücksbuffet ist konkurrenzlos, alles was die Augen lieben und der Magen verträgt, Salate, Gemüse, Obst, Wurst, Käse, Müsli, warme Speisen auf Wunsch und vieles mehr.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Zimmer, das man uns bei der Anreise zugedacht hatte, war in den oberen Stockwerken dieses verwinkelten Hauses zum einen ohne Hilfe nicht zu finden, zum anderen hatte es in über der Hälfte des Raumes für meinen Mann [182 cm] keine Stehhöhe. Das Bett stand vollständig unter der Schräge. Unserer nachdrücklichen Bitte um ein anderes Zimmer kam man zwar etwas umständlich nach, aber auch dieses Zimmer hatte eine schräge Decke, sodass eine Hälfte des Doppelbettes nur in gebückter Haltung zugänglich war. Wir können, was das Zimmer anbelangt, dieses Hotel absolut nicht empfehlen.

    Das Frühstück war gut

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal ziemlich unfreundlich, die Zimmerfenster gingen in den Speisesaal, keine andere Luftzufuhr möglich! Ab 5h früh klapperte es laut, weil das Frühstücksbuffet vorbereitet wurde, d.h. wir mussten die Fenster wieder schließen um weiterschlafen zu können! Lüftung im Bad war kaputt, wurde während unseres Aufenthalts auch nicht repariert. Der Lift ging nicht bis in die Stockwerke, wo sich die Zimmer befanden, man musste die Koffer über verbindende Stiegen schleppen! Eines unserer 3 Zimmer war so klein, dass man bei geöffnetem Koffer nicht mehr vom Bett ins Bad gehen konnte!

    Die Gesamtanlage des Burghotels. Das Frühstücksbuffet war reichlich und schmackhaft.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Empfang im Hotel war freundlich. Das wars aber auch mit der Freundlichkeit des Personals. Kein Laecheln zu den Gaesten. Man hatte den Eindruck nicht willkommen zu sein.

    Der Wellnessbereich mit Pool im Schlossgewoelbe ist sehr schoen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Frühstück SEHR laut, da die Eltern ihre Kinder nicht unter Kontrole halten können und selbst einige Erwachsene verhalten sich sehr laut und nehmen kein Rücksicht auf die anderen Urlauber.

    Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Frühstück sehr reichhaltig und abwechslungsreich, aber nicht immer alles verfügbar. Ist in Polen wohl Normalzustand und man kann es mit anderen Produkten kompensieren. Top Lage zwischen zwei Seeen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Ort selbst hat nicht viel zu bieten. Kaum Restaurants im Ort. Länger als 2 Nächte wäre zu langweilig.

    Das Essen im Hotel war gut bis sehr gut. Unser Zimmer war auch gut, Eckzimmer mit drei Fenstern, dadurch hell. Guter Ausgansgpunkt, um die Mauren zu erkunden.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Information auf Englisch beim Einchecken durch das Personal erwies sich als viel zu schnell und nicht umfassend. Es gab niemanden, der uns bei dem Gepäck behilflich war. Welche Möglichkeiten und Events das Hotel bot, konnten wir wegen nicht vorhandener polnischer Sprachkenntnisse nicht erfahren. Einen Hotelgarten o.Ä. gibt es leider nicht.

    Grandioses historisches Gebäude! Grandioses Frühstück - umwerfend in Vielfalt, Menge und Abwechslung. Die Speisen im Restaurant sehr wohlschmeckend. Weiterer Lichtblick: Eine Hotelangestellte, die uns beim Planen einer Kahntour auf der Krutyna behilflich war. Lustig: Die Möglichkeiten, sich im Haus zu verirren!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenig Informationen / Material über die Umgebung. Leider konnte das Personal nur sehr wenig Auskunft geben. Schade. Das ganze Hotel war etwas dunkel.

    Das Frühstücksbuffet war riesig, sehr gute verschiedene Brote! Liebevolle Rekonstruktion der Ordensburg.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein kostenloser Parkplatz. Die Frühstücksbedienung könnte freundlicher sein.

    Sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis. Ruhe und Erholung garantiert. Für Familien mit Kindern ideal, sehr viele Ausflugsmöglichkeiten.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Großes Hotel mit allem Komfort, Schwimmbad etc. Sehr professionell, man spürt, es ist auf Gruppen eingestellt, trotzdem keine Massenabfertigung. Schöne Zimmer, absolut ruhig. Riesenfrühstück.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Standardzimmer sind sehr klein und stickig. Keine Klimaanlage oder Fan. Keine Garderobe und lächerlich kleiner Kleiderschrank.

    Essen a la carte und Frühstück sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Treppenhäuser sehr schlecht ausgeleuchtet - Sturzgefahr. Seifenspender wurde ,trotz Hinweis, 5 Tage lang nicht aufgefüllt. Betten waren zu schmal.

    Tolle Lage des Hotels. Gutes Frühstück.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nach einem totalen Reinfall in einer Unterkunft am Vortag, waren wir schwer beeindruckt. Schon als wir den Eingang betraten, fühlten wir uns wie Könige. Das Schloss wurde super restauriert und eingerichtet. Das Personal war freundlich und der Service sehr gut. Sauna, Pool und Schwimmbad sind vorhanden und im Preis inklusive. Bowling und Massagen können dazu gebucht werden. Werde das Hotel bestimmt noch einmal buchen. Die Betten sind hervorragend. Ich hab noch nie in einem Hotel so gut geschlafen.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr große Anlage, es fehlt die polnische Herzlichkeit

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Das Essen im Restaurant vom Hotel war vorzüglich auch das Frühstück .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das beste Burghotel in Masuren.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausrichtung auf internationale Gäste ist ausbaufähig; Rezeption teilweise überfordert

    Das Frühstück war reichlich, abwechslungsreich und sehr gut

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für diesen Preis konnte man schon mehr bekommen

    Kleinstadt, alles liegt in der Nähe, gutes Essen, Frühstuck war super

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwimmbad ist ein Planschbecken

    Tolles Frühstück im Rittersaal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatzgebühr

    Große Auswahl in Buffet, alles lecker

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gut. Vom Essen bis zum ganzen Ambiente - super.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool zwar spektakulär im Gewölbekeller, jedoch sehr klein

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Ambiente passt hervorragend zur Historie des Gebäudes.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Toll der Indoor-Pool im Keller!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein wenig cool beim Frühstück

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal spricht kein Deutsch, an Rezeption wünschenswert

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    etwas zu sehr auf Masse abgestellt, Schwimmbad zu klein für die Anzahl der Gäste, Zimmer sehr klein

    Die Lage ist sehr gut,

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fehlte ein Zimmersafe! Das Personal im Restaurant war nicht durchgängig aufmerksam,wenn Bestecke , Servietten etc. auf den Tischen fehlte.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unhöflichkeit bei Rezeption bei Anreise. Sehr lautes Zimmer zur Straße, fehlende Antwort auf Anfrage per Mail.

    Das Essen

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Fruehstück war sensationell! Allerdings ist das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt viel zu hoch!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine adäquaten Aufenthaltsräume

    Das Ambiente der alten Burg , das Wellness Angebot die Qualität des Essens im Restaurant

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dieses Hotel ist etwas besonderes man muss da gewesen sein.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Umgebung ,Essen

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Preis Leistungs verhaeltnis schlecht. maximal 3 sterne. Personal unfreundlich, Dunkel, schlechte Luft da keine Ventilation.

    essen gut aber teuer

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In einem dieser Kategorie sollte man deutschen Fernsehen empfangen können.

    Der Wellness Bereich ist wunderschön!

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Essen war sehr gut und die Lage für einen Aufenthalt in den Masuren optimal

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    nichts zu meckern

    Einmaliges Erlebnis, Leben im Schloss. Und das Schwimmbad ist auch ein Erlebnis

    Übernachtet am Juni 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2016

    • Paar

    Parkplatz kostete 20 Lewa pro Tag, ist aber OK.

    Super Frühstück, Gute saubere Zimmereinrichtung, passend zum gesamthistorischen Stil vom Hotel (Kreuzritterburg). Ausreichend Parkplatz direkt am Hotel. Abendessen bis 23:00 Uhr möglich im hoteleigenem Restaurant.

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Im Hotel gibt es sehr viele Meetings etc. Dementsprechend ist es bis spät in der Nacht laut, was ziemlich nervig ist, wenn man selbst kein Teilnehmer der Meeting ist. In der Nähe gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten, aber dafür 3 Restaurants, wo man gut essen kann. Kein WLAN-Empfang im Zimmer, nur bei der Rezeption.

    Eine schöne Anlage, obwohl nachgebaut. Frühstück war sehr gut, gute Auswahl. Personal freundlich.

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Es ist fast ein reines Seminarhotel mit dadurch ständig wechselnden, sehr vielen Gästen und wohl dadurch auch unpersönlichem Personal

    Die Gesamtanlage des Hotels, das mit dem Hotel kooperierende Restaurant "Zur Mühle" etwas unterhalb vom Hotel (Burg),

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Juniorsweet gemietet. Keine Klimaanlage. Keine Lüftung im Bad. Kein Safe. Zur Werbung mit Casino und Nightclub/Weinstube: Casino geschlossen,Nightclub meistens geschlossen. Personal (vor allem an der Rezeption) kann nicht einheitlich ausgebildet sein (einige sehr freundlich, andere desinteressiert und unfreundlich).

    Ausstattung des Burg-Hotels extrem schön. Küche gut. Frühstück gut. Zimmerservice gut. Pool gut.

Es gibt auch 33 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: