Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für The Flame Tree Madeira

Beco da Amoreira 26, Sao Martinho, 9000-086 Funchal, Portugal

Nr. 21 von 35 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Funchal

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 475 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,3

  • Komfort

    7

  • Lage

    7,6

  • Ausstattung

    7,2

  • Hotelpersonal

    9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,3

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 32

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein ruhiges Plätzchen mit mehreren Terrassen, schöne Lage ,tolle Aussicht, etwas oberhalb gelegen, man kann fußläufig oder auch mit Bussen alles gut erreichen Die Anlage bietet Ruhe und Entspannung, trotz der Nähe zur Altstadt ( zu Fuß ca. 20.min.) Das Personal ist sehr freundlich und das Frühstück ist sehr vielseitig. Bei der Buchung sollte man jedoch darauf achten, dass man ein Zimmer mit Balkon bucht, von hier aus toller Blick auf Stadt und Meer, ansonsten hat man ein recht kleines Zimmer ohne schönen Ausblick (auf Hauswand), dafür aber billiger. Aber wenn man eh den ganzen Tag unterwegs ist und nur zum frühstücken und schlafen hier verweilt, ist ein Zimmer ohne Balkon völlig ausreichend. Das Hotel kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte

    Leider hatten wir Pech mit dem Wetter. Daher ist aufgefallen, dass das Hotel nicht über Heizkörper verfügt. Dies hat dazu geführt, dass es Teils empfindlich kalt war im Zimmer und wir unsere Kleidung nach starken Regenfällen mit dem Fön trocknen mussten.

    Zu dem Hotel gehört ein Restaurant und eine Bar. Im Restaurant gibt es ein ordentliches Frühstück und täglich wechselnde 3-Gänge Menüs zum Abendessen. In den 12 Tagen, die wir dort verbracht haben, hat sich das Essen nicht wiederholt, bzw. es gab jeden Tag auch mindestens ein neues Gericht. Die Freundlichkeit aller Mitarbeiter war sehr angenehm und wir haben und dort wohlgefühlt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für die Silversternacht, mit einem köstlichen Menue im Flametree, und einem tollen Blick von der Dachterasse auf das geniale Feuerwerk in Funchal war unser Aufenthalt perfekt! Leckeres Frühstück und sehr zuvorkommendes Personal, gute Lage!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtung ist etwas veraltet, doch für den Preis ist sie absolut in Ordnung.

    Das Frühstück ist sehr lecker und die Terrasse sehr schön und ruhig gelegen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Uns wurde ein Zimmer im 1. Stock zugeteilt. Die Rezeption war direkt unterhalb der Treppe. Bei Abreise anderer Gäste - das erfolgte generell zwischen 3 Uhr und 5 Uhr früh - war der Rezeptionist und die Gäste beim Auschecken so laut, dass wir nicht schlafen konnten. Es war das Haus generell sehr hellhörig. Man konnte alles hören. Das Zimmer war sehr klein, roch muffig und die Matratze war so weich und alt, dass wir schlecht schlafen konnten. Das Bad war ebenso sehr klein und sehr alt und roch stark nach Chlor und nach dem Duschen war alles nass. Der Pool kann vernachlässigt werden, hätte man sich so sparen können. Direkt vorm Haus darf man wegen den Anwohnern nicht parken.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Leider überwiegen jedoch die gravierenden Nachteile des Hotels, als da wären: Hunde bellen die ganze Nacht, das Haus ist extrem hellhörig, und Hotelgäste rumpeln nachts um 3 die Treppe rauf und runter, während die Wanderer, die früh aufstehen wollen nachts gerne schlafen würden... In den Bädern fehlen Ablagen, der Schrankplatz ist mehr als knapp - wohin also mit dem Zeug das man halt so braucht unterwegs? Die Betten sind schmal, und die Zimmer die wir hatten (Nr.11) eher klein - wir fragten dann nach einem "Upgrade" das auch nach ein paar Tagen durchgeführt werden konnte und hatten wenigstens im Zimmer 24 dann einen kleinen Balkon zum Garten hin. Da war es etwas kühler, was in der Nacht recht angenehm ist. Dass der Architekt des Hauses einen fatalen Baufehler begangen hat, kann man der Crew nicht anlasten,- aber eine Treppe an einer Zimmer-Wand zu befestigen ist ein Unding, vor allen Dingen wenn es eine Wendeltreppe ist. Der Trittschall, der damit automatisch entsteht, - auch wenn jemand ganz normal die Treppe betritt - überträgt sich ungebremst auf das angrenzende Zimmer Nr.24. So hatten wir nachts immer wieder eine "Elefantenherde" die durch unser Zimmer trampelte - an Schlaf also nicht zu denken! An das Bellen der hunde kann man sich noch gewöhnen, wir erfuhren von der Crew dass das halt so ist - aber wenn nachts Türen knallen und die Treppe rumpelt hört der Spaß auf. Das Zimmer 11 kann man nur Einzelreisenden empfehlen. Dass man dieses Zimmer als Doppelzimmer buchen kann ist ein SKANDAL - und das sollte booking.com bitte berücksichtigen. Das Zimmer 11 hat ein Fenster, das sich zu einer Mauer hin öffnet, also nicht mal ausreichend frische Luft - es ist sehr klein und zu zweit kann man sich kaum rühren, abgesehen von einem Bett kaum breiter als 1,2 m. Das ist wohl nur was für Jung-Verliebte.... aber es ist einfach kein Doppelzimmer.

    Die Crew ist sehr motiviert, freundlich und hilfsbereit. Die Küche ist sehr gut bei etwas höheren Preisen - in der Altstadt speist man genauso gut zum halben Preis,- dennoch verdient dieser Bereich auch ein Lob. Einziger Lichtblick: das WLAN ist schnell und permanent verfügbar!-das verdient ein Lob! Die Anbindung an den regionalen Bus ist gut, der 45-er hält 50 m vom Hotel entfernt. Wenn man erst mal rausgefunden hat wo der in Funchal abfährt, und welcher Bus dann auch tatsächlich fährt, dann kommt man bequem auch zum Hotel zurück. Und noch ein Tipp: gleich unterhalb des Hotels läuft die Levada das Piornais, es ist ganz nett da entlang zu gehen - schöne Sicht auf Sao Martinho von einer ungewohnten Perspektive. Man kann auch einfach die Azinga da Casa Brance runtergehen (ein ganz schamles, steiles Gässchen) dann kommt man schnell auf die Estrada Monumentale oder zum Lido.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Gepäck muss über Stiegen (gefährliche, deffekte Stiege) zum Hoteleingang getragen werden und auch im Haus alles über Stiegen. Die ganze Nacht über bellen und heulen Hunde in ziemlich naher Nachbarschaft - da kann man kaum durchschlafen (im Zimmer Nr. 36). Zimmer nr. 16 war sehr ruhig und gut.

    Frühstück war durchschnittlich. Personal sehr nett und freundlich. Alles sehr sauber.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    zu wenig Platz im Frühstücksraum und beim Abendessen wenig Auswahl beim Frühstücksbuffet bzw. alles musste sep. bestellt werden (war aber alles im Preis enthalten) kleines Doppel-Zimmer, hellhörig

    Zimmer mit Balkon/Meerblick sehr gute Küche abends

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    das Personal war super nett und hat jeden Wunsch von den Lippen abgelesen, die Lage ist herausragend...zentrumsnah und dennoch ruhig...mit Blick aufs Meer und Palmen auf der Terasse.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Zimmer waren etwas dunkel gestaltet -Kein Aufzug -etwas hellhörig

    -liebes und aufmerksames Personal -kein TV im Zimmer -Schöne Sommerterasse -ruhige Anlage -Top gepflegt und sauber

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind sehr knapp ausgestattet. Bett, Schrank, Bad und ggf. Balkon. Für einen Hotelurlaub nicht zu empfehlen. Derjenige, der aber jeden Tag ein anderes Programm auf der Insel plant und nur in den Nächten sich im Hotel aufhält, für den lohnt sich der Aufenthalt auf jeden Fall.

    Frühstück und Dinner im hauseigenen Restaurant waren grandios und lecker. Sehr empfehlenswert. Das Personal war stets freundlich. Die Lage ist sehr zentral. Parkplätze waren an der Straße immer zu finden.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Gala Dinner Neues Jahr, war eine komplette Katastrophe. Habe ein Steak bestellt da kam ein Blätterteig mit 50cm Durchmesser und darauf 20 Gramm Fleisch, das war das kompletter Hauptmenü.

    Sehr Freundliches Personal. Kümmern sich sofort um die Wünsche der Gäste, auch was die touristische Aktivitäten beträft, War wunderschön.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind sehr hellhörig. Zimmer 1-4 sind Einzelzimmer in denen ein Doppelbett steht -> der Boden war bis auf die Laufwege von der Tür ins Bad und ins Bett mit 2 Taschen belegt-der Schrank war auch nicht zu nutzen da er nur eine Kleiderstange enthielt und der Boden mit Decken genutzt wurde. Elektrik teils überholungswürdig (Lichtschalter ohne Funktion) Verpflegung ist im Vergleich recht teuer (2€ für den Kaffee, 20€ für Abendmenü, 7,5€ fürs Frühstück, alles pro Person). Es gab eine Bewertung, in der von Bergziegen gesprochen wurde - Wir stimmen dem Herrn absolut zu, mit Gepäck hoch laufen macht keinen Spaß. Eine andere Bewertung sprach von aufgeschlitzten Matratzen, es sind jedoch nicht die Matratzen selbst, sondern deren Unterbau (nicht schön, aber weniger schlimm). Die Matratzen dürfen unserer Meinung nach, jedoch trotzdem ausgetauscht werden. Man rollt doch immer wieder in die Mitte. Der Pool ist eher ein größeres Planschbecken.

    Von der Sonnenterrasse aus wunderbarer Blick über die Stadt. An der Rezeption steht ein Kühlschrank mit nicht überteuerten Getränken. WLAN Empfang ist auf der gesamten Anlage gut bis sehr gut. Bushaltestelle der Linie 45 ist quasi vor der Tür.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zu diesem Preis fällt mir so nichts ein. ausser einem kleinen Kühlschrank auf dem Zimmer.

    Das Frühstück war sehr gut und man ist gerne auf meine Unverträglichkeiten eingegangen. Besonders gut hat mir gefallen das die Gäste sowohl vom Alter als auch von der Herkunft sehr unterschiedlich waren.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Haus sehr hellhörig, Economy Doppelzimmer sehr klein.

    sehr umfangreiches Frühstück. Schöne Terrasse. Gute Lage am Stadtrand, parken kein Problem, viele Restaurants direkt unterhalb im Stadtteil Lido. Guter Ausgangspunkt um in alle Richtungen zu starten.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war viel zu klein; kein Fernseher auf dem Zimmer; das Frühstück überhaupt als Frühstück zu bezeichnen wäre schon übertrieben

    Die Freundlichkeit vom Personal.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Haus ist sehr hellhörig. Bis 24 h war es sehr unruhig (Stimmen, Gepolter etc). Das Zimmer im Untergeschoss war sehr dunkel und nicht angenehm. Die kleine zum Zimmer gehörende Terasse wurde nachts von einem Zimmernachbarn zum Rauchen genutzt und der Rauch zog in das Zimmer. Im Menü gab es zunächst keine vegetarische Gerichte.

    Der öffentliche Aufenthaltsbereich (große Terasse mit Ausblick auf's Meer) war sehr schön und angenehm, sowohl zum Essen als auch zum Ausspannen und Lesen. Das Essen war sehr gut (wurde für mich als Vegetarierin extra gekocht). Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 28 Nächte

    die Lage war zu weit weg vom Ort.

    Essen war gut - Personal sehr gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Zimmer war sehr klein, das Bad alt

    das Frühstück

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Essen

    Das Preisleistungsverhältnis stimmte.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hatte ein Zimmer zur Straße, war laut,Hundegebell.

    Schöner, sonniger Garten. Morgensonne beim Frühstück. Nettes Personal,gutes Essen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die bellenden Hunde in der Nachbarschaft

    Frühstück könnte abwechlungsreicher sein.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Tolles Personal, tolle Organisation von Ausflügen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nächtliches Hundegebell in der unmittelbaren Nachbarschaft.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück sehr lecker, Unterkunft hat viel Charme, Personal sehr hilfsbereit

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für das Frühstück wurde ein Büfet erstellt. Jeder Zeit könnte man zusätzliches aus der Küche bestellen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sehr nette Atmosphäre, ein typisches Gästehaus

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr ruhige Lage. Man sollte allerdings sei eigenes Fahrzeug haben. Mit den Öffentlichen schwer zu erreichen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auch das Restaurant lohnt einen Besuch. Vor allem für Reisende mit eigenem Fahrzeug geeignet, da doch etwas außerhalb.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Sehr laute Umgebung. Frühstück spartanisch.

    Tolle Betten. Strand, Kneipen und Cafe`s in unmittelbarer Umgebung.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbuffet war sehr lecker und das Personal sehr freundlich und nett. Auch bei Fragen sehr kompetent.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Standard Doppel- / Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hervorragende Küche

    Übernachtet am Juli 2016

Es gibt auch 18 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 32

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft The Flame Tree Madeira ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: