Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Peninsular

Rua Sa da Bandeira, 21, União de Freguesias do Centro, 4000-433 Porto, Portugal

Nr. 145 von 198 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Porto

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 3015 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,2

  • Komfort

    6,3

  • Lage

    9,1

  • Ausstattung

    6,3

  • Hotelpersonal

    7,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    6,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es müßte dringend investiert werden (von denWänden und Decken bröckelt es bereits)

    Die außergewöhnliche Lage (unmittelbare Nähe zum Bahnhof Sao Bento) entschädigt für vieles. Ich war schon mehrfach im Hause und bemerke die negative Veränderung

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dunkle Absteige bei der alles „in die Jahre gekommen“ ist. Unfreundliches Personal. WLAN nur in Teilbereichen verfügbar.

    Zentral gelegen und günstig. Frühstück akzeptabel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad ziemlich abgewohnt, Lärm in der Nacht, beim Frühstück fehlte immer etwas und es dauerte bis es nachbestückt wurde

    Tolle zentrale Lage, alles zu Fuss erreichbar, gutes Preis/Leistungsverhältnis , sehr komfortable Betten

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück war umfangreich und lecker immer frische Brötchen, Käse Wurst Marmelade alles da nur der Saft sollte etwas bessere Qualität haben in einem Land wie Portugal Lage des Hotel top man kommt innerhalb kürzester Zeit in der Stadt überall hin für Stadturlaub super Preis- Leistung auch wenn das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Matratze war ungemütlich, weil die Metallfedern stark durchgedrückt haben; Die Einrichtung ist generell sehr alt. Im Badezimmer ist der Putz von den Wäden geblättert und die Armaturen waren teils stark gerostet und dadurch ziemlich eklig.

    Super Lage direkt im Stadtzentrum; freundliches Personal; das Zimmer lag an einem Innenhof und war daher ziemlich ruhig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist unglaublich gut. Alle Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Die Metro fast vor der Tür und die zahlreichen Restaurants und Cafes ebenfalls.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das gebuchte De Luxe Zimmer war grauenhaft,schmuddelig,das Bad ein Grauen,es stank als ob kurz vorher jede Menge Chemie versprüht wurde

    Nach Reklamationund einem Aufpreis erhielten wir ein besseres Zimmer mit ordentlichem Bad

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage ist perfekt. Das Hotel ist alt und ein bisschen muffig. Das ist aber durch die perfekte Lage und den günstigen Preis komplett ausgeglichen. Das Frühstück war sehr gut und man ist gewappnet für einen guten tollen Tag in Porto

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser Zimmer lag zum Patio, was zunächst sehr angenehm (da ruhig) war, bis der Lärm losging: in diesem Patio waren alle Kompressoren der Klimaanlage und die Abluft der Küche! Der Lärm ließ uns nachts trotz Ohrstöpseln nicht schlafen und ein Zimmerwechsel war angebl. nicht möglich.

    Das Frühstück war gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel liegt im Zentrum von Porto und ist mit der Metro sehr gut zu erreichen bei - kurzem Weg. Das Frühstück war angemessen für den den Tagesstart, aber nicht überaus vielseitig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Da es ein Durchgangshotel für Stadttouristen ist, wird kein Wert auf die Zufriedenheit des Gastes gegeben. Wir hatten ein Zimmer, dass zum Patio ging, in dem der Abluft-Generator für das Hotel und Restaurant Tag- und Nacht lief, wir konnten nachts nicht schlafen. Einer Bitte um Umzug wurde nicht entsprochen. Im Bad funktionierte aus der Deckenleuchte keine elektrischen Apparatur (Leuchte über dem "hundertjährigen", trüben Spiegel, der Dunst- abzug; der versprochene Besuch des Elektrikers blieb innerhalb der drei Tage aus

    Frühstück war ok.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer war klein und dunkel mit einem kleinen Fenster zum Innenhof, das war auch noch halb zugeklebt, da eine Scheibe fehlte

    Frühstücksauswahl war okay, zwar sehr einfach aber genug, richtig gut war die Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Den Sanitäranlagen sieht man an, dass sie in die Jahre gekommenen sind.

    Personal wär sehr nett. Die Möblierung deutet darauf hin,dass es einmal ein gehobenes Haus war. Für Liebhaber alter Stilmöbel ein Schmankerl.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Insgesamt etwas hellhörig, was mich aber nicht störte weil ich nicht in der Haupsaison dort war, sondern Anfang Mai.

    Das Frühstuck war gut, die zentrale Lage super.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett war sehr unbequem, Zimmerblick auf Nachbargebäude, neben dem Zimmer waren die Klimaanlagen und Lüftungsanlagen der umliegenden Gebäude und deshalb den gesamten Tag und die gesamte Nacht ein sehr hoher Geräuschpegel (vergleichbar mit einem startenden Flugzeug)

    Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bad (stark angelaufener Spiegel, Föhn hat nur Alibi-Funktion) ist in die Jahre gekommen Blick aus dem Fenster auf nahe Hinterhöfe, Dächer

    Lage ist super, Zimmer ist ordentlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir bekamen nach dem Check-In den falschen Zimmerschlüssel überreicht und standen um 23 Uhr 15 Minuten lang kämpfend an der Zimmertür. Während dieser 15 Minuten baten wir an der Rezeption immer wieder nach Hilfe. Uns hat man aber abgewimmelt "da die Tür leicht zu öffnen wäre; Wir sollten es selber versuchen und uns nicht so anstellen, so schwer kann es ja nicht sein". Als uns irgendwann die Nerven fehlten (langer Flug, sehr müde, schwerer Backpackingrucksack) forderten wir die nötige Hilfe etwas strenger ein. Die Hotelmitarbeiterin war sehr entnervt und öffnete die Türe etwas gewaltvoller mit den Worten, dass das wohl die falschen Schlüssel sind. Dennoch bekamen wir keinen passenden Schlüssel, so dass wir mit offener Tür schlafen mussten. Die Steckdosen waren eine Katastrophe und keine Dusche in Sicht, bzw nur ein Klo, das schlimmer aussah als eine Festivaltoilette. Meine Kollegin und ich sind Pilger und daher sehr einfaches Niveau gewohnt. Aber diese Herberge hat mit ihrem Preisleistungsverhältniss jeglichen Rahmen gesprengt. Nicht empfehlenswert.

    Altes Ambiente erinnert an eine Filmkulisse. Eigentlich ein schönes Hotel

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fast alles, aber fangen wir chronologisch an. Der Check-In wurde so schnell wie nötig abgewickelt. Mir wurde weder eine Stadtkarte angeboten, noch darauf hingewiesen, dass beim täglichen Verlassen des Hotels der Schlüssel abgegebenen werden muss. (Warum auch immer...) Der Fahrstuhl ging bis in dem 4. Stock, mein Zimmer war im 5. Also hieß es dann Treppen steigen. Das Zimmer war eine bessere Abstellkammer. Durch die Fenster zog es, als Lattenrost diente eine Sperrholzplatte, beim Waschbecken gab's kein warmes Wasser, die Wäschestange war höchst instabil und das gesamte Haus ist sehr sehr hellhörig. Das Bad wäre selbst in der DDR durchgefallen... Am zweiten Tag funktionierten dann beide Bäder nicht und wurden gg 23 Uhr repariert. Nachtruhe ist anders. Das Personal machte keinen Finger mehr krum als nötig. Für den Check-Out versprach man mir ein kleines Frühstückspaket, weil ich vor der regulären Frühstückszeit abreißen musste. Am besagten Morgen gab es das natürlich nicht. Wäre die sensationell gute Lage und Anbindung nicht, wäre die Bewertung noch viel viel schlechter ausgefallen.

    Was hat mir gefallen? Die Lage und das Frühstück, das war's!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ausstattung (Bad, Zimmer) veraltet und kalt (im Winter), aber Hotel sonst mit schönem antiquiertem Charme

    Personal sehr freundlich, sehr gute Lage, Frühstück ok, einirgermaßen sauber

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sehr in die Jahre gekommen und extrem hellhörig. Die Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Die Bettwäsche roch nicht gerade frisch. Als Pilger hatte ich ja aber einen Schlafsack dabei.

    Die Lage ist super. Perfektes Preis-Leistungsverältnis. Nettes Personal und ausreichendes Frühstück

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war klamm, und roch leicht schimmelig. Es gab eine Klimaanlage, damit wurde es jedoch recht "tropisch" im Zimmer.

    Die Lage ist sehr gut, auch das Frühstück ist gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    in die Jahre gekommenes Hotel, die Pracht des Hotels lässt sich erkennen aber es hat schon bessere Jahre gesehen

    zweckmäßiges übernachten für eine Nacht ok, zentrale Lage, fussläufig alles zu erreichen

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren ein nacht und hat alles gepasst.zuerst zu zweitgebucht und ist noch ein freud dazu , für nur 15€ hat Er ein zusazt bett mit früstück bekommen☺ Dazu habe mein armbanduhr dort vergessen und würde mir geschikt😊Danke

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W-LAN hat nicht immer funktioniert. Bisschen hellhörig. Aber wie gesagt, für den Preis einfach prima.

    Super Lage, nettes Personal, Zimmer und Bad waren recht geräumig und sauber. Nebendran leider zur Zeit Baustelle, aber da kann ja das Hotel nichts dafür. Für den Preis einfach super.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück ist OK, könnte aber etwas abwechslungsreicher sein. Ab dem 2. Tag wird es langweilig. Immerhin je 1 Sorte Wurst und Käse, Brötchen, portugiesische Croissants, "Cerealien", Marmelade und etwas Obst und Saft, Kaffee/Tee.

    Super Lage in der Altstadt, diverse Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar, Abfahrt der Porto Hop-On/Hop-Off-Busse (Rot, Gelb, Blau) gleich um die Ecke. Nettes, engagiertes Personal, Probleme mit der Sauberkeit gab es nicht. Das Hotel versprüht aufgrund des Alters einen ganz speziellen nostalgischen Charme. Irgendwann einmal war das Hotell bestimmt sehr luxuriös und elegant. Zimmer im 2. OG mit Fenster zum Hof, dadurch recht ruhig, die Aussicht nicht wichtig, Hotel diente nur zur Übernachtung während 3-Tages-Städte-Tour. Im November wird es im Zimmer doch recht kühl; geheizt wird über Klimaanlage, dadurch ist es Nachts entweder recht laut oder es wird gegen Morgen kalt, Bettdecken sind aber warm genug.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war unheimlich laut. In der zentralen Lage ist das Verkehrsaufkommen sehr hoch. Schlafen bei geöffneten Fenster war nicht möglich. Neben und hinter dem Hotel ist eine Baustelle, somit tagsüber richtig laut.

    Für den Preis war das Hotelzimmer ganz okay. Es ist sauber, das Personal ist freundlich und das Frühstück wurde für frühabreisende extra gerichtet.Gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Fenster zur nebenan liegenden Baustelle, Baustellenlärm in der Früh.

    Wir sind um 1h nachts angekommen, das war überhaupt kein Problem. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. Die Lage ist TOP! Wir sind ganz unkompliziert vom Flughafen mit der Metro in das Stadtzentrum gefahren, von dort aus sind es nur wenige Minuten Fußweg zum Hotel. Wir haben ein 48h-Ticket für die Metro gekauft, das hätten wir gar nicht gebraucht, alle Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß gut erreichbar. Die Einrichtung des Hotels ist zwar schon ziemlich in die Jahre gekommen und die Einrichtung ist alt, doch in den Betten haben wir bestens geschlafen. Wer ein günstiges, sauberes Hotel mitten in der Stadt sucht, ist hier gut aufgehoben. Das Frühstück war ausgiebig (vom Buffet) Wir hatten ein supergünstiges Angebot, dafür war das Zimmer mit Fenster in den Hof einer Großbaustelle, der Lärm war ab den Morgenstunden deutlich zu hören. Aber da wir ohnehin gleich in der Früh mit der 'Stadtbesichtigung begonnen haen, hat uns das nciht so gesprört.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel liegt sehr zentral am Bahnhof Sao Bento, deshalb super Ausgangslage für Stadtspaziergänge. Hotel ist ein bisschen in die Jahre gekommen, Zimmer roch muffig, war aber ruhig, die Einrichtung war trotzdem sehr gepflegt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gar nicht!

    Das Frühstück war sehr gut.Es hat alles was man zum Frühstück braucht. Ich mag sogar die typische Portugiesische Marmalade! Das Bett war gut.Personal sprach gut Englisch.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer 546 liegt auf einer heruntergekommenen Etage in einem nicht renovierten Hinterhaus und wird dauerhaft von Lüftungsanlagen beschallt, klingt auch bei geschlossenem Fenster wie in einem Maschinenraum Nachts tropfte aufgrund von Regenfällen soviel Wasser aus den Leitungsschächten von der Badezimmerdecke, dass es bereits über eine Schwelle in den Schlafraum sickerte. Das Hotel konnte kein anderes Zimmer bereitstellen, die nette Dame von der Rezeption gab uns einen Arm voll alter Handtücher zum Aufwischen. Beim Auschecken hieß es aber lediglich ,Sorry, da kann man nichts machen.' Wir hätten zumindest eine kleine Geste von Wiedergutmachung erwartet. In diesem Hotel sollte man Zimmer in der 5. Etage vermeiden.

    Hübscher Frühstücksraum, gutes Buffet, schöne alte Möbel

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich hatte ein Zimmer mit Badbenutzung gebucht. Dieses war bei Ankunft nicht sauber, wurde aber unverzüglich nachgebessert. Bei Ankunft war die Dame an der Rezeption kurz angebunden , die Auskünfte wenig hilfreich. Der Eindruck wurde aber zusehens besser. Hinsichtlich eines vergessenen Artikels zeigte sich das Hotel kooperativ und hilfsbereit.

    Die Lage direkt am Bahnhof St. Bento überzeugt, auch das Preisleistungsverhältnis und das Frühstück.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft ist in einem wirklich renovierungsbedürftigem Zustand. Das Frühstück ist minimalistisch. Das Personal ist nicht übermäßig freundlich aber auch nicht unfreundlich.

    Die Zimmer sind einigermaßen sauber und das Hotel liegt sehr zentral.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie kamen ca 23.30 per Flugzeug aus München. Buchte diese Unterkunft aufgrund der guten Bewertungen schon in München als Anlaufstelle. Enttäuschung nach langer Anreise. Zimmer war nicht sauber und sehr abgewohnt. Fenster war zum Hinterhof mit extrem lauten Lüftungen und Pommesgeruch. An Schlaf war in dieser Nacht selbst bei geschlossenen Fenstern nicht zu denken. Absolut mieses Preis-Leistungsverhältnis. Gott sei Dank war das auf unserem Jacobsweg der einzige Übernachtungsreinfall

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -zu laut - Dusch quasi unbrauchbar

    Hotel ist sehr zentral ä, leider in die Jahre gekommen. Die Straße ist wahnsinnig laut! Die Dusche funktionierte nur heiß, kalt hatte keinen Druck. Insgesamt sehr wenig Schlaf und Erholung.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von meiner Kreditkarte wurde ein falscher Betrag abgebucht und es hat 1 1/2 Tag der Klärung gebraucht und über 2 Wochen bis die Differenz auf meinem Konto war, ohne ein Wort der Entschuldigung. Im Standard-Einzelzimmer kann man absolut nicht wohnen. Nie wieder!

    Das Frühstück war i.O., die Lage sehr zentral.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einrichtung uralt, hier wurde gefühlt seit den 30ern nichts mehr gemacht, geschweige denn modernisiert. Es hat auf jeden Fall einen gewissen Gruselfaktor die Flure langzulaufen, speziell nachts. Die Badezimmer für die Unterkünfte mit gemeinsamem Bad sind eine Zumutung. Uralt und dreckig - außerdem nur eine Dusche und eine Toilette für 4 Doppelzimmer. Die Dusche ist sogar so dreckig und versifft, dass man sie lieber nicht betreten hat (und wir haben noch nie Probleme gehabt in Gemeinschaftsduschen zu duschen). Lieber 4-5€ p.P. mehr investieren und woanders übernachten, dank der guten Metro in Porto ist man schnell und leicht überall in der Stadt.

    Einzig die Lage ist super, man ist direkt im Zentrum. Auch das Frühstück war ok, aber nichts besonderes. Mitarbeiter nett und hilfsbereit.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Internet muste nach 24 Stunden erneut mit neuem Schlüssel eingerichtet werden.

    Sehr schönes gemütliches Hotel ohne jegliche Hektik. Man fühlt sich um einige Jahrzehnte zurückversetzt. Tolles Frühstück - für jeden etwas dabei. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Im gesamten Haus ist alles perfekt sauber.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer allgemein waren mit massiven Möbeln eingerichtet, hatte aber ihren Charme. Die Zimmer im 5. Stock, in dem ich wohnte, waren bessere Abstellkammern. Das Gemeinschaftsbad war sauber. Das Frühstück war gut. Im 5. Stock gab es auch kein Internet mehr. Etagen 1 - 4 sind sicherlich für das Preis-Leistung-Verhältnis zu empfehlen, 5. EG nicht mehr unbedingt.

    Die Lage des Hotels ist sehr zentral, dennoch ruhig.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei Ankunft am Sonntag muss man 14 € für die Tiefgarage zahlen, für Werktage je 7,50 € in einer circa 500m entfernten Garage. Die junge Dame an der Rezeption, mit der ich die ersten zwei Tage zu tun hatte, war extrem distanziert, auskunftsträge, schlicht fehl am Platz. Das restliche Personal war entgegenkommender, aber als ich nach einem Ortsgespräch nachgefragt habe, um eine reservierte Bridge-Tour zu canceln, wurde mir gesagt, dass ich die Telefongebühren zu bezahlen hätte. Die Kosten konnten mir nicht genannt werden. So eine Unverschämtheit ist mir noch nie (bei Hunderten von Fernreisen) vorgekommen. Das Frühstück ist unterirdisch, vor allem für Vegetarier! Es gibt kein vernünftiges Müsli, sondern nur gezuckerte Cornflakes in diversen Varianten. Keine Eier oder Rühreier, kein Obstsalat (nur Äpfel und Orangen), ansonsten nur billiger Käse - eine einzige Sorte! Der Ton des TV`s war übersteuert, aber meine Reklamation führte zu keinerlei Reaktion.

    Der Flair verflossener Zeiten

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war eine Katastrophe: nur ein kleiner Ventilator bei großer Hitze. Abkühlung über Lüften nicht möglich, da zum Innenhof, der mit Industrielüftern und einem durchgehenden Essensgeruch bestückt war. Das Bett hing extrem durch, Gift für meinen Rücken. Die Leitung der nicht installierten Heizung war nur mit Lüsterklemmen notdürftig isoliert. Die Lüfter im.Innenhof verursachten auch in der Nacht einen Dauerlärm. Die gemeinsamen sanitären Anlagen schienen unrenoviert aus den 70ern übrig geblieben zu sein und boten wahrlich keinen einladenden und sauberen Eindruck.

    Frühstück war in Ordnung. Einfach, aber ausreichend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Absolute Katastrophe! Erste Nacht in einem Zimmer mit Mc Donalds Lüftung im Hinterhof. Irre laut die ganze Nacht und ein Gestank als läge man bei McD in der Küche. Kommentar des Personals: "Das ist ja nicht unsere Lüftung." Man wollte uns bei Auszug das Geld nicht erstatten also weitere zwei Nächte, Umzug in ein Zimmer, das mehr ein Loch war. Null Tageslicht, fleckige Bettwäsche, fremde Haare und Löcher in den Handtüchern, alles speckig und abgeranzt. Weiterer Kommentar des Personals: "Sie haben Basic gebucht." Hat uns den Aufenthalt in Porto leider verdorben.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Gemeinschaftbad/-WC sollte unbedingt erneuert werden. War alt, abgeranzt, nicht gerade einladend für einen Toilettengang oder eine Wäsche/Dusche und bestimmt nicht sonderlich hygienisch.

    Günstig. Obwohl nur Gemeinschaftsbad/-WC gebucht, gab es in unserem Zimmer immerhin ein Waschbecken und sogar ein Bidet. Das Hotel strahlt einen gewissen veralteten Charme aus. Wie: einst stilvoll, gediegen, elegant, auf der Höhe seiner Zeit, doch inzwischen längst in die Jahre gekommen. Gefällt sicher nicht jedem, hat aber etwas und bleibt - für uns nicht negativ - in Erinnerung. Mit Kacheln gestalteter Frühstücksraum ebenso. Auch das Frühstück selbst war nicht übel. Sehr lecker waren die Marmeladen/Konfitüren. Schmeckten wie selbstgemacht (obwohl sie's nicht waren!). ^^

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Schlafzimmer war etwas klein und lag direkt am Straßenverkehr (laut, trotzdem geschlossenen Fenstern)

    Das Frühstuck war ganz gut. Das Badezimmer war auch ganz gut. Das Personal war O.K.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In dem Bett befand sich ein Tausendfüßler, ansonsten war das Zimmer sauber. Allerdings war das Bett total durchgelegen.

    Das Frühstück war sehr gut (Preis-Leistungs-Verhältnis), das Personal sehr zuvorkommend. Günstige Unterkunft mit top Lage, mitten in der Innenstadt. Zimmer wird täglich gereinigt mit frischem Bettbezug.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal an der Rezeption ausgesprochen unfreundlich und wenig kooperativ. Wir brauchen Hilfe beim Ausdrucken der Bordkarten, Toner am Drucker war leer, keiner hat sich bemüht zu helfen. Obwohl wir fünf Nächte im Hotel verbracht haben, hat sich keiner genötigt gefühlt beim Abschied "Aus Wiedersehen" zu sagen, geschweige denn, eine gute Reise zu wünschen. Dicker Minuspunkt für das Personal an der Rezeption.

    Zimmer war großzügig, sauber, Frühstück korrekt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abgewohnt, stickig, keine Klima, kleine Zimmer, WC Deckel kaputt, aber um den Preis OK - ein Teil dürfte aber renoviert worden sein. Mehr als 2 Nächte gehen nicht.

    Lage des Hotels, Eingangshalle, freundliches Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lüftungsanlage im Gebäudeinnenschacht erzeugte dauerhaft einen Geräuschepegel (Lärm trotz geschlossenem Fenster) und es roch dadurch im Zimmer nach Fett bzw. Essen.

    Das Frühstück beinhaltete frisch gepressten Orangensaft.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmerausblick Hinterhof mit Bauarbeiten TV-Gerät weit weg vom Bett, kein deutschsprachiger TV-Sender.

    Sehr nahe zum Bahnhof und dem Zentrum. Sehr sauber. Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer zur Straße hin sind zu laut. (Da müsste dringend investiert werden). Vom an und für sich freundlichen Personal wurden einige falsche Auskünfte gegeben. Das empfohlene Restaurant war eine einzige Zumutung. Wir haben dann andere akzeptable in der Nähe gefunden. Das zum Hotel gehörige "Parkhaus" (eine hoffnungslos überfüllte Tiefgarage) liegt 10 Fußminuten vom Hotel entfernt, ist schwer zu erreichen und überhaupt eine ziemlich abenteuerliche Angelegenheit.

    Die Lage des Hotels ist optimal. Die Zimmer sind ausreichend groß und verströmen ein wenig den Charme längst vergangener Zeiten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich bekam ein Zimmer ohne Fenster, statt des reservierten Zimmers mit Gemeinschaftsbad. Für eine Nacht geht's, wenn man nicht zwischendurch mal ins Zimmer zum Ausruhen will. Dafür hatte es ein eigenes Bad.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der 5. Stock ist nicht empfehlenswert! Es war ein bisschen gruselig. Generell gibt es eine veraltete Ausstattung und auch die Badezimmer sind sehr renovierungsbedürftig!! W-Lan leider nur in den öffentlichen Bereichen vom 1 bis zum 4 Stock.

    Top Lage!! Man konnte alles wichtige zu Fuß erreichen. Auch eine Metro Station war um die Ecke. Das Frühstück war ganz gut (es gab 2 Sorten Brötchen, portugiesisches Croissant und Tost, Käse, Kochschinken, 4 Sorten Marmelade, Wasser- und Honigmelone, diverse Säfte, Kaffee und Tee)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtung des Zimmer war vollkommen abgewohnt. Das Fenster wies auf einen heruntergekommenen Innenhof. Die Gemeinschaftsdusche mit dem alten Duschvorhang war ekelig.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man gab uns ein Zimmer mit angrenzender Toilette und weder in dem Zimmer noch in der Toilette befand sich ein Fenster, es war auch sonst keinerlei Möglichkeit des vorhanden . Die Möglichkeit ein anders Zimmer zu bekommen gab es angeblichen nicht. Ich habe das Zimmer, was ich ja vorher gebucht hatte, bezahlt und das Hotel verlassen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Aber aufgrund der günstigen Übernachtungspreise dennoch empfehlenswert.

    Preis/Leistungsverhältnis hat gepasst. Gutes Frühstück und hilfsbereites Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Parken in der Garage, die 600 Meter entfernt ist (7,50€ pro Tag). Also erst am Hotel halten, Koffer abstellen, Auto in Garage abgeben, zurücklaufen, einchecken - die Stunde Zeit muss man einplanen. Auch bei der Abfahrt!

    Ein altes Hotel, ehemals luxuriös, gut gepflegt. Frühstück sehr gut, Betten bequem

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Bewegungsmelder im Zimmer sollte in der Nacht abgestellt werden können. Handtuch-Aufhängungen wären hilfreich.

    zentrale Lage; etwas altmodische, aber liebe Einrichtung; schönes Badezimmer; sehr freundliches und hilfsbereites Personal, wir hatten ein sehr ruhiges Zimmer mit gut funktionierende Klima-Anlage.Gediegenes Hotel

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage ist optimal im Herzen der Stadt neben dem berühmten Bahnhof mit der tollen Halle, nicht weit von allen anderen Sehenswürdigkeiten. Die Zimmer sind geräumig und sehr sauber. Der Frühstücksraum besticht durch seine Einrichtung in gediegenem altportugiesischem Stil. Eine tolle Atmosphäre, dort zu frühstücken und sich dann auf den Jacobsweg zu begeben.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Teppich des Zimmers war schon doch sehr nah daran ein Eigenleben zu beginnen, irgendwann hilft auch die beste Reinigung nichts mehr und es muss ausgetauscht werden. Auch die Decken fand ich eher weniger gut, was aber auch daran liegen kann, dass ich nicht so der Fan von Wolldecken bin (sehen immer benutzt aus und sind kratzig) und einen Bezug zu den Decken schon mag. Meine Freundin hat das nicht gestört.

    Zu Fuß war alles sehr gut zu erreichen und wir mussten nicht zusätzlich auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. Das Frühstück was bei unserer Buchung zusätzlich 7,50€ pro Tag gekostet hätte gab es dann doch dazu. Eine gute Änderung, da es das Geld nicht wert gewesen wäre. Das Bad und die Handtücher waren sauber und für den Preis auch völlig angemessen. Das Empfangspersonal war sehr nett und hat uns bei der ersten Orientierung geholfen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück

    Die Austattung war alt aber dem Preis mehr als angemessen. DieLager ist super - sehr zentral. Das Frühstück war bescheiden und nicht angemessen. Das Personal war sehr freundlich und hilfreich. Für Kurztripps und Stadtbesichtigung absolut zu empfehlen Der Zustand des Gebäudes und der Zimmer ist dem Alter geschuldet, entspricht aber meiner Meinung nach der 2 Sterne Kategorie. Die Lage ist einfach toll. Die Zimmer sind sauber. Immer wieder aber ohne Frühstück.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer roch muffig. Schrecklich verpfleckter Teppichboden. Das Badezimmer ist sanierungs bedürftig. Denke , dass diese Zimmer als Preisknüller angeboten werden. Waren nur 1 NACHT , insofern ertragbar.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schmutzig , laut, kein warm Wasser in der Dusche,kein Funktionierendes Wifi,letzter Stock zu Fuß , kein Fenster könnte man öffnen Abzugsrohr der Küche mit lautem Getöse daneben!

    Nichts

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal, das bei Reklamation weder englisch noch spanisch verstand - im Gegensatz zum check-inn! UNMÖGLICH war, dass die Trocknungsanlage die ganze Nacht durch lief!!! Das Hotel war im Gesamtzustand sehr herunter gekommen! Modriger Geruch im ganzen Haus.

    Nur die gute Lage! Das Zimmer war geräumig

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Unterkunft liegt sehr zentral. Alle Sehenswürdigkeiten können zu Fuss erreicht werden. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstück war im Preis inbegriffen und gut.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Super Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel Peninsular liegt an einer sehr stark befahrenen Straße. Die Fenster sind noch aus alter Zeit, so daß die Schalldämmung zu wünschen übrig läßt. Deshalb sind die Zimmer zur Straßenseite nicht zu empfehlen! Die Badeinrichtung war teilweise mangelhaft (Schiebetür, Handbrause).

    Das Hotel Peninsular liegt zentral in der Innenstadt und ist daher sehr gut geeignet, von dort aus die Stadt zu Fuß zu erkunden. Die Einrichtung hat den Charme der alten Zeit.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war die schlimmste Unterkunft auf unserem Jakobsweg! Bloß nicht im Nebengebäude unterbringen lassen. Es war so kalt,laut von einer Anlage vor der Tür und schmutzig - wir haben im Schlafsack geschlafen.

    Nahe der Kathedrale

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sanitäranlagen sind zwar sehr sauber, aber renovierungsbedürftig. Durch unmittelbare Nähe von Bars und Hostel war der Geräuschpegel bis in die Morgenstunden relativ hoch.

    Hotel hat landestypisches,nostalgisches Ambiente. Das Frühstücksbuffet ist nicht sehr abwechslungsreich, aber vollkommen ausreichend und es wurde stets nachgefüllt. Trotz der super Lage im Zentrum, keine Verkehrslärm, weil Zimmer nach hinten hinaus. Es gibt immer eine Ansprechperson am Empfang, da rund um die Uhr besetzt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Service ist unterirdisch. Erst wird versehentlich zwei Mal die Kreditkarte belastet. Aber anstatt das Geld vor Ort bar auszuzahlen, wie die erste Mitarbeiterin angekündigt hat, oder zurückzuüberweisen, hieß es nur noch, dass ich mich an meine Bank wenden solle, die mir das Geld erstatten würde. So habe ich das bescheidene Zimmer zweimal bezahlt und muss mich jetzt mit meiner Bank herumschlagen, das Geld wiederzusehen.

    Die Lage

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war o.k., die sanitären Anlagen bräuchten eine Generalüberholung (70er Jahre), Handtuchstange mit Tesafilm befestigt, fiel schon beim Anschauen runter.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Deckenlicht im Zimmer schaltete sich intermittierend unentwegt die ganze Nacht ein und aus.Es war nicht abzustellen. Der Portier, den wir anriefen schien das nicht zu kümmern. Er kam nicht um Abhilfe zu schaffen. Man konnte si definitiv nicht (!) schlafen. Den Empfang am nächsten morgen freundlich gefragt,ob ihm eine kleine Entschädigung für die Qualen der schlaflosen Nacht einfiele reagierte nicht...wir könnten uns ja beschweren. Der Zustand schien uns schon länger zu existieren und niemanden zu interessieren. Nicht mal unsere kleinen Koffer wollten sie für die Stadtbesichtigung für den Tag als Entschädigung aufbewahren....

    Die Zimmer sind schön. Das Frühstück ist sehr gut.DasMobiliar und der Frühstücksraum sind mit schönen stilvollen Möbeln ausgestattet und haben Charme. Das Bad ist sauber. Die Lage ist zentral.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war nicht der standart der bestellt wurde. Ein vergleichbares anderes Zimmer hätten wir 40.- nochmals Zahlen sollen

    Das Frühstück war klasse

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sicher kein "Deluxe-Zimmer", historisches Bad, aus dem kaputten Heizstrahler rieselte der Rost

    Insg. ein gutes 2-Sterne-Hotel, sehr sauber (Zimmer, Bettwäsche, Handtücher), gutes Frühstück im großen Speisesaal, hervorragende Lage

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2017

    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zu diesem Preis ist normalerweise ein Fruehstueck inkludiert.

    Eine alternde, ehemalige Schoenheit, die nur muehsam die alte Pracht unter einer beschoenigenden Schicht aufrecht erhaelt. Der Blick aus dem Fenster zeigt ein Ziegeldach, auf dem die Moose, Farne und andere niedere Pionierpflnzen eine ungefaehre Datierung des Milieus erlauben. Die zentrale Lage in unmittelbarer Bahnhofsnaehe erlaubt Exkursionen in alle interessierenden Richtungen. Nur offenes WLAN zugaenglich.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war ins Geammt ok, vom check-in to' Check-out , hat gut geklappt reibungslos, kann nichts negatives äussern.

    Es war ein gutes Frühstück vom feinsten👍

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Heizung im Winter schlecht. Haben gefrohren. War ja im Januar, deshalb trotzdem ,einigermaßen zufrieden.

    Preis Leistung war o.k.Leute mit Ansprüchen kein gutes Hotel.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Unterkunft nur die Zentrumsnähe, aber auch in dieser Hinsicht gibt´s in Porto bessere Standorte! Alles fing bereits mit der Feststellung an, dass Delux ziemlich eigenartig von den Hotelbetreibern verstanden wird. Nichts war vom Luxus im Zimmer zu sehen, einfach gar nichts!!! Alles alt und abgenutzt, Außenwände kalt wie Nordpol, Heizungsanlage funktioniert entweder ganz heiß oder gar nicht, geputzt wird trotz Schild nicht, Matratze hat so alte und harte Federn, dass man nur auf zusätzlichen Decken schlafen muss, ein paar Möbelstücke aus längst vergangenen Zeiten (keine Antiquitäten!!!), das einzige kleine Fenster geht geht in einen typischen Schornsteinhof, woher immer Geräusche und Gerüche ins Zimmer eindringen, Abfluss im Bad ständig verstopft, Mischarmatur ist ein Fremdwort da, es riecht stark nach Chlor, Frühstück ist sehr mäßig (dafür wird jeden Tag peinlichst kontrolliert, wer dieses Frühstück isst!..), Internet gibt´s nur für 24 Stunden, danach muss es immer (zum Glück kostenlos) dazugebucht werden, Wasserschaden und Schimmel an den Wänden, verrostete Metallteile im Bad und als Krönung - keine Einsicht! Ich wollte die Unterkunft am gleichen Tag stornieren, aber dafür hätte ich die volle Summe für 4 Nächste bezahlen müssen, und kein alternatives Zimmer wurde angeboten bei halbleerem Hotel, sondern die Dame am Empfang war noch richtig empört über meine Forderung. Da hätte vielleicht nur Polizei geholfen, denn eine Gewerbeaufsicht gibt´s offenbar nicht, denn alle Kommentare hier bleiben ohne Wirkung. Für 32 Euro pro Nacht wird eine Bruchbude angeboten. Also - nie wieder!!! Totale Absteige!

    Nichts Porto selbst und seine Umgebung super toll und echt interessant!

    Übernachtet am Dezember 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: