Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Quinta Alto São João by Petit Hotels

Lombo De São João, 9360-223 Ponta do Sol, Portugal

Nr. 7 von 15 Hotels in Ponta do Sol

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 185 Bewertungen für Bed & Breakfast

8,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    8,2

  • Lage

    7,7

  • Ausstattung

    8,1

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,3

  • Kostenfreies WLAN

    5,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 59

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr simples Frühstück, kaltes Bad Beheizung erst nach Kauf eines Verlängerungskabels für den vorhandenen Radiator möglich, mehrfach nicht ausreichende Menge Toilettenpapier aufgefüllt

    Einrichtung, ruhige Lage, Preis iO

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Das Haus liegt relativ hoch am Hang in einer Zone, in der es deutlich kühler als in tieferen Lagen ist (6 Grad Unterschied). Es hat keine Heizung und ausgekühlt. Alle Räume waren kalt und feucht. Ein kleiner Elektroradiator sorgte für etwas Wärme im Zimmer. Deshalb würde ich das Hotel nur in den Sommermonaten empfehlen. Im Frühstücksraum konnte man nur mit Jacke und Pullover sitzen. In der Lounge, Flur und Frühstücksraum tropfte es, wenn es regnete, weil es Schäden am Dach gab. Es gab immer nur eine Ansprechpartnerin im Hotel, aber das nur bis am frühen Abend. Kompetent und sprachlich war aber nur Frau Vieiro in der Lage, uns zu betreuen. Eigentlich war das Hotel unterversorgt. Unser Aufenthalt war Dank der Fürsorge von Frau Vieiro ein schöner Aufenthalt. Ihr gilt unser ganzer Dank.

    Das Haus liegt sehr zentral und günstig, um die Insel zu erkunden und zu erwandern, aber nur dann, wenn man einen Mietwagen hat. Für Letzteres stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Haus ist stilvoll eingerichtet, hat Atmosphäre und bietet je nach Lage der Zimmer schöne Ausblicke aufs Meer. Unser Raum war geräumig, mit Balkon und schönem Blick aufs Meer und entsprach unseren Vorstellungen. Das Bett war groß und die Matratzen waren komfortabel. Seele des Hotels ist Frau Graciela Vieiro. Sie ist alles zur gleichen Zeit: Dame an der Rezeption, die Dame die das Frühstücksbüffet und das Frühstück betreut, die Dame, die die Zimmer säubert und einzige Ansprechpartnerin im Haus. Sie spricht ausgezeichnet Englisch, ist aber leider immer nur bis zum frühen Nachmittag im Haus. Sie war Ansprechpartnerin für alles. Sie hat mehr als Ihr Bestes gegeben. Ohne ihre Präsenz wäre die Unterkunft einfach nicht betreut. An ihren freien Tagen haben wir Sie sehr vermisst.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Das Frühstück war leider sehr schlecht und nicht wirklich frisch. Teilweise waren wir anscheinend die einzigen Gäste, was dazu führte, dass nicht alles aufgefüllt wurde. Einmal war sogar die Milch sauer geworden.

    Toller Blick aufs Meer!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ohne Auto kann das erreichen des Hotels und der Restaurants zu Schwierigkeiten führen.

    Der Ausblick ist so toll! Auch das Frühstück war sehr lecker und die Hotelbesitzerin war sehr freundlich und hilfsbereit :-) Die Zimmer sind riesig und schön

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parken im Innenhof war etwas schwierig aber ausserhab auf der Strasse gab es auch freie Plätze

    Sehr schönes Landhaus mit orgineller Dekoration, man fühlt sich wie einige Jahre zurückversetzt, wir hatten ein sehr grosses Zimmer mit tollen Aussicht vom Balkon, gutes Frühstück

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Nach Poolhandtüchern mußte man manchmal fragen, kleine Reparaturen (z.B. der Knauf an der Haustür fiel immer raus, Elektr. Birne im Zi) wurden nicht gemacht. Das macht aber nichts, ist eben portugiesisch. Man muss aber bergiges Autofahren mögen und auch vor Tunneln keine Angst haben. Das ist eben Madeira.

    Der Traumblick gen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang vom Haus aus, die Lage hoch am Hang, gute Zimmerausstattung (superior gebucht). Geräumiges gediegenes Landhaus, antikes Mobiliar. Parkplatz, Pool. Zu dieser Zeit waren kaum Gäste, alles sehr ruhig und angenehm.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr schönes, altes Haus, aber Zimmer dadurch recht hellhörig und die Einrichtung insgesamt schon in die Jahre gekommen. Wassertemperatur in der Dusche schwankend.

    Die Unterkunft liegt oberhalb von Ponta do Sol in den Bergen. Recht abgelegen, aber gut ausgeschildert. Der Ausblick war grandios. Nette Lounge und kühles Bier dank der Honesty Bar.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten die Junior-Suite gebucht - die teurere von beiden. Da fängt das Problem an: es gibt nur eine. Also - auch bei den anderen Kategorien immer die preiswertere buchen - es gibt jeweils nur eine Kategorie. Und die Suite ist keine Suite. Es ist ein Zimmer mit Küche im Souterrain. Dunkel und ohne Balkon. Die auf den Bildern gezeigte Terrasse ist gleichzeitig der Durchgang zu den anderen Zimmern und Restaurant. Dieses Zimmer gefiel uns gar nicht und wir sind direkt in ein halb so grosses Doppelzimmer mit Balkon gezogen. Blöderweise mussten wir beim Einchecken alles bezahlen und das Hotelpersonal war nicht bereit, uns nachträglich nur den - deutlich preiswerteren - Tarif für das Doppelzimmer zu berechnen. Die Einrichtung ist ungepflegt - aus der Duscharmatur spritzte Wasser in alle Himmelsrichtungen, die Toilettenspülung lief durch... Und grundsätzlich ist - ausserhalb der Frühstückszeiten - kein Personal aufzutreiben.

    Die Quinta ist ein schönes altes Haus, auf ca 500 m über dem Meer. Die Anfahrt ist - bedingt durch die engen und kurvigen Strassen - für Fortgeschrittene, aber sehr gut ausgeschildert. Die Einrichtung ist schön und geschmackvoll und man hat eine schöne Aussicht über die Küste. Die Zimmer mit Meerblick sind wirklich ruhig - Bergblick = Strasse

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenig Personal bei Fragen, erscheinen mir überlastet, Frühstück mässig, Ort für Wanderungen wunderbar

    Tolle Lage auf dem Berg, aber nur mit dem Auto zu erreichen. Schönes​ altes Hotel, allerdings nur Frühstücksservice. Extrem wenig Personal,was aber sehr nett ist

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer Tiefpaterre zur Straße. Dort wurde von den Anwohnern gern mal in aller Frühe das Auto laufen gelassen und gehupt damit auch jeder wach war. Das Zimmer selber war so Hellhögrig, dass man jeden Schritt und Gespräche von dem Zimmer darüber, hören konnte. Fön war Defekt. Zimmer war total staubig. Gläser und Flaschen wurden nicht entsorgt. Das Frühstück war nichts. Haben auswärts gefrühstückt. Der Pool eher ungepflegt und die Anlage darum verdreckt. Außerdem liegt das Hotel mitten im nirgendwo. Keine Läden, lediglich ein Café in Laufnähe. Sonst braucht man ein Auto. Als Ausgangspunkt zum Wandern auch nicht zu empfehlen. In Santana hat es uns deutlich besser gefallen.

    Wir hatten ein Dach über dem Kopf

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sechs Tage Frühstück und immer nur den gleichen Belag: Langweilig schmeckender Formschinken, nach nichts schmeckender Scheibenkäse und Salami, die einfach nur fett und rot war..... Im Kunststoffkrug, in dem sich Saft billigster Sorte befand, war auch noch nach zwei Tagen ein kleiner Schimmelfleck am Deckel zu sehen.....Am zweiten Tag bekamen wir mit, dass die Frühstücksbedienung auf Anfrage auch ein Spiegelei brät oder Rührei macht. Jeden Tag die erstauntenten Gesichter neuer Gäste über diese Methode der schon länger aufhaltenden Gäste. Keine madeirensischen Köstlichkeiten, keine Abwechslung: Was die Verpflegung angeht: Daumen runter.

    Das Zimmer war in Ordnung und sauber. Aber das sollte doch eigentlich normal sein, oder? Die Lage! Grandios. Die Fahrt dahin.....immer wieder aufregend. Der Frühstücksraum mit seinen vielen Fenstern ....was allerdings die Geweihe an den Wänden sollten....Die gut gepflegten Pflanzen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war eine große Enttäuschung.Total einfallslos,Marmelade,Butter wie auf einem Bahnhof,eine Sorte Käse,eine Salami,eine Schinken und das 11Tage im Wechsel,Käse vorn,Salami hinten,Salami vorn Käse hinten.Wir wollen dem Personal aber keinen Vorwurf machen,dafür sind andere Personen zuständig.Den Begriff Junior Suite sollte man auch nicht mehr gebrauchen.2 Zimmer und eine in die Jahre gekommene,ich sage mal Küchenzeile.Die so genannte Junior Suite und das Frühstück 11Tage für über 1000.Euro völlig überteuert.

    Die Wegbeschreibung zum Hotel war gut.Das Personal war freundlich und die Hotelanlage war auch okay.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Es gibt kein Wlan im Hotelzimmer also auch kein Internetzugang im Zimmer, nur an der Rezeption, da steht der Router, man muss sich in der Nähe des Routers aufhalten, es wurde aber im Vorwege das Zimmer auf Booking.com mit Wlan angeboten. Diese Information ist falsch. Der Fön im Badezimmer war kaputt. Es kostet viel Fahrerei, Zeit und Kraftstoff um zum Hotel zu gelangen, da es weit ab von der Hauptstrasse hoch an einem Berghang gelegen ist und die Strassen dort teilweise extrem steil sind. Frühstück ist nicht wie auf Booking.com angegeben von 7 bis 10 Uhr sondern von 8 bis 10 Uhr. Das Bett war ein Schlafsofa.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es hätte ein wenig mehr Pflege bedurft. Fenster im Bad kaputt. Fön kaputt. Der kleine Korb im Bad war ekelhaft dreckig (sonst war das Bad sauber). Keine Halterung für die Duschbrause, Wasserdruck war kaum da. Als wir ankamen lagen Scherben auf dem Balkon. Frühstück war ok, aber für den Preis erwarte ich mehr. Einfach viele Kleinigkeiten unter der die Bewertung hier leidet...

    Insgesamt sehr schönes Hotel, abgelegen und ruhig, außerhalb der sonstigen Touristenmassen. Mit eigenem Obstgarten und Pool. Die Lage ist allerdings auch gleichzeitig ein Nachteil, weil es völlig ab vom Schuss liegt. Dank guter Beschilderung jedoch einfach zu finden. Wer Ruhe sucht, ist hier gut aufgehoben. Wer Strand und Nähe zum Meer sucht, ist hier falsch. Insgesamt kann es den Vergleich mit unserem zweiten Hotel auf Madeira (Casa das Hortensias) nicht standhalten...

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Mir hat es dort gut gefallen. Pool, viel Grün mit Blumen und super Ausblick. Vielleicht könnte zum Frühstück eine Servicekraft mehr eingesetzt werden. Das würde alles etwas entspannen

    Es war jetzt nicht richtig lecker, aber alles da was zu einem Frühstück gehört. Echter deutscher Kaffe oder Kaffeauswahl am Automaten, so er funktioniert. Es wird bei dem Getränke Kühlschrank auf Ehrlichkeit gesetzt mit einer Verbrauchsliste. Liebevolle Dekoration

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Kein Angebot für Abendessen und keine Restaurants in der direkten Umgebung bedeuten, dass man immer per Auto fahren muss.

    Tolles Kaminzimmer mit WLAN, im Landhausstil sehr schön eingerichtet, erhabene Höhenlage mit toller Aussicht. schöner Frühstücksraum mit gutem Frühstücksangebot Sehr aufmerksames Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alles war gut.

    Zuerst war das Hotel schwer zu finden, weil wir uns auf unser Navi verlassen hatten, aber in den Schluchten der Südküste funktioniert das GPS nicht richtig. Mit Fragen haben wir aber dann doch hingefunden. Der Garten, der zur Quinta gehöret, ist wunderschön! Auch der ool ist toll, mit schönem Fernblick.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel befindet sich 7 km außerhalb des Zentrums des Ortes. Man fährt mindestens 20 Minuten in engen Serpentinen steil bergauf und bergab. Auch ist fußläufig kein Restaurant zu erreichen. Es gibt keine freie Steckdose auf dem Zimmer und es gibt auch keine im Bad.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr ruhig am Berg gelegen mit herrlichem Ausblick, als Ausgangspunkt für Wanderungen ideal, Mietauto ist nötig für Flexibilität und um in das Zentrum von Ponta do Sol zu gelangen um am Abend Essen gehen zu können.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage hoch oben am Berg fordert ein kleines Auto (Fiat500) schon etwas heraus, aber machbar. Zum nächsten Restaurant o.Ä. muss man jedoch fast zwangsläufig Auto fahren, wenig in fußläufiger Reichweite.

    Sehr schönes Hotel mit super Ausblick und sehr stilvoller Einrichtung (ein bisschen wie ein kleines Grand Hotel). Personal war super nett, Frühstück lecker und das Zimmer mit allem notwendigen ausgestattet und sehr sauber.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Personal oder Gastgeber zu sehen, die Gäste waren völlig sich selbst überlassen, das Haus war kalt und ohne Seele. Kein Restaurant und da die Herberge in einem entlegenen Bergdorf liegt, war auch sonst keine Infrastruktur drum herum

    Gutes Frühstück, viele deutsche Bücher, geschmackvoll eingerichtet

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück könnte besser sein, vor allem mit einer funktionierenden Kaffeemaschine.

    Sehr nettes und hilfreiches Personal. Gebäude mit sehr viel Atmosphäre.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Geräuschpegel der anliegenden Zimmer (dünne Wände) - Bei und war dieser Punkt kein Negativer Punkt, jedoch sollte man beachten, dass man ein Mietauto hat. Ansonsten könnten die Taxifahrten (circa 30 min) nach Funchal teuer werden.

    - Sehr schöne Lage auf dem Berg. Man fühlt sich wie in Madeira und nicht wie in einem Touristen Ort - Sehr freundliches Personal, auch sehr aufmerksam und hat alles für unseren Aufenthalt getan -Saubere und große Zimmer

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Zu beobachten: kleinere Mängel könnten darauf hindeuten, dass das Management (nicht vor Ort) im Laufe der Zeit versäumt, das Haus wirklich in Schuß zu halten.Das Haus ist auch deshalb empfehlenswert, weil die Mitarbeiterinnen (jeweils nur eine Person pro Schicht) wirklich sehr engagiert sind und sich wirklich um alles (!) kümmern (müssen). Das aber könnte sich mit anderem Personal ändern.

    Sehr schöne Lage, ruhig. Jedoch Auto unbedingt erforderlich. Knapp 15 Minuten und fast 500 m tiefer bis in den Ort (wenig touristisch, deshalb preiswert, empfehlenswerte Lokalitäten), 40 Minuten bis Funchal. Einkäufe im Geschäft unten an der Tankstelle im Ort. Personal überdurchschnittlich engagiert. Möblierung mit viel Geschmack im Stil der Insel. Unbedingte Empfehlung: ein Fahrzeug (Diesel) mit nicht zu geringer Motorisierung für die Berge und Navi (für die vielen Gassen nie nur in Funchal und Monte).

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Unterkunft liegt sehr weit oben und bedarf von Ponta de Sol eine viertelstündige Fahrt die Serpentinen hoch, es sind aber überall Hinweisschilder von der Unterkunft angebracht. Unsere Dusche hatte leider keine Duschvorrichtung. Einige Anbauten im Bad waren schon etwas baufällig (Seifenschale ist von der Wand gefallen, Fön ist auseinander gefallen, Fensterschließer ist abgefallen)

    Schöne Unterkunft, unser Zimmer war schön eingerichtet und hatte einen tollen Eck-Balkon mit herrlicher Aussicht. Die Unterkunft wirkt wie ein alter portugiesischer Landsitz mit tollen, alten Möbeln. Lichtdurchfluteter Frühstücksraum - es gab immer selbst gebackenen Kuchen und Marmelade mit Früchten aus dem Garten.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte

    Pool war im Sept. ziemlich kalt

    Begrüßung durch eine sehr engagierte Rezeptionistin, inkl.Tips fürs Abendessen. Zimmer rustikal, aber sauber. Im Bad ein paar Stockflecken, könnte einen Anstrich vertragen. Frühstück simpel, aber ausreichend. Es gab Käse, Wurst, Marmelade, Cerealien, Kuchen und frisches Obst. Wenig Abwechslung, aber für den Preis (44€ fürs DZ) in Ordnung. Lage etwas abseits der Hauptstraße, sehr ruhig. Dezenter Weckdienst am Morgen durch Hähne und Hunde. Anfahrt problemlos, sofern man der offiziellen Beschilderung folgt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anfahrt jedoch etwas zeitaufwendig. Da es in der unmittelbaren Umgebung sowie in der Unterkunft selbst kein Abendessen/Restaurant gibt, muss man sich doch wieder für einige Minuten ins Auto setzen.

    Schöne Quinta in ruhiger Lage, toller Ausblick auf das Meer, wunderschönen Garten und nettem Pool!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Das Frühstück war lecker, könnte aber ein bisschen abwechslungsreicher sein. Die Matratze war zu hart, aber das ist eine individuelle Angelgenheit. Die Tatsache, dass man sich bei Getränken bedient und einfach sich in eine Liste einträgt, ist eine gute Idee, weil das Hotel ja nicht zentral liegt und kein Laden in der Nähe ist.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nicht gefallen hat uns das sehr kleine Zimmer und die Verkehrslage im Hinterland. Als Standort für Touren weniger geeignet, da relativ lange Anfahrt zum bzw. vom Hotel.

    Gut gefallen hat uns das Frühstücksbuffet.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die ruhige Lage mit der tollen Aussicht inmitten eines sehr schönen Wandergebietes. Ein schönes,gepflegtes Haus mit nettem Personal und gutem Frühstück. Eher abgeschieden, aber sehr gut beschildert. Man braucht ein Auto.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Liegt etwas abgelegen, lange steile Anfahrt.

    Frühstück war gut, Kaffee auch. Wir konnten Billard spielen, das war super.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war anfangs etwas klamm, Heizung schaffte Abhilfe

    Sehr nettes Personal, toller Blick, schöne ruhige Lage, authentische Einrichtung,

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Etwas kalt im Haus (Dezember)

    Sehr gutes Frühstück, toller Kaffee!! Super-schönes Haus, gute Lage zum Wandern.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tolles Zimmer; grosszügiges, feines Frühstücksbuffet; sehr freundliches Personal

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das laute Radio mit lokalem Sender beim Frühstück.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück ausbaufähig

    Traumhafte Lage, Historisches Gebäude mit Charme, großes Zimmer mit Ausblick, Pool, Getränke zur Entnahme verfügbar,

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick ins Grüne
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Wunderschöne quinta, sehr liebevoll und gepflegt, Personal toll und unkompliziert, Preis-Leistung top!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war ok, hatte jedoch nur wenig Auswahl

    Ambiente, geschmackvolle und stimmige Einrichtung, Service

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer mit Balkon und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    etwas in die Jahre gekommen

    freundliches Personal, schönes historisches Herrenhaus mit Pool

    Übernachtet am August 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Leider war Personal beim Frühstück nicht sehr motiviert. Waren die ersten im Restaurant zur angegeben Frühstückszeit. Büffet war zwar reichhaltig doch wurden wir vom Personal komplett ignoriert. Als wir mit dem Frühstück fertig waren haben wir festgestellt, dass alle anderen Gäste die später kamen, gefragt wurden ob sie Rührei wollen.

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Ein Hotel mit dem besonderen Etwas. Hoch oben in Ponta do Sol gelegen ist es Dank der sehr guten Ausschilderung, mit dem Auto, schnell und leicht zu erreichen. Ein sehr gepflegtes Hotel in dem der Eleganz des letzten Jahrhunderts zu Hause ist, jedoch mit moderner Technik und einem sehr freundlichen Service. Das Hotel hat überzeugt, daher bis zum nächsten Mal.

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Etwas weit von Ponta Do Sol entfernt. Doppelzimmer und Bad relativ klein. Kein WiFi im Zimmer, nur ein öffentlicher Raum.

    Freundliches Personal. Aussicht auf Meer und Landschaft. Schöne Auswahl beim Frühstück.

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Die Anfahrt ist wenn man sich auf Madeira noch nicht auskennt, beim ersten mal sehr heikel, man gewöhnt sich aber an die Hanglage der Insel und das ist es amüsant :D

    Das Ambiente des Frühstücksraumes ist atemberaubend. Der Blick auf den Atlantik und den rießigen Obstgarten mit allerlei frischen Früchten. Die Auswahl beim Frühstück ist für Madeira typisch aber doch sehr umfangreich. Verschiedenes Brot, frisches Obst, Kuchen und auf Nachfrage selbstverständlich auch, bacon and eggs.

  • Bewertung abgegeben: 1. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Keine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmittel. Man ist auf das Auto angewiesen, oder sehr gut zu Fuss.

    Die Lage, ruhig und eine tolle Aussicht. Die Hinweisschilder zur Quinta. Gutes Frühstücksbüfett. Freundliches Personal.

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Als Alleinreisender ist die Lage nicht so gut gewesen, weil man dort immer auf das Auto angewiesen ist, und man 10 Minuten benötigt um in die nächste Stadt zu kommen, um etwa unter Menschen zu sein.

    Freundliches Personal ( da ich bin der Vorweihnachtszeit dort war, habe ich sogar frisch gebackene Plätzchen bekommen :) ), man kann aus dem Garten Obst frisch vom Baum pflücken ( gratis), typische Quinta, super Blick

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die ruhige Lage mit Blick über den Atlantik. Große Zimmer mit angenehmen Dielenboden. Der Charme des typisch portugiesischen Stils. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Es wäre schön, im Hotel auch Abendessen serviert zu bekommen. Dafür sollten wir dem Personal früher Bescheid sagen. Abendessen wird auf Wunsch serviert, ansonsten irgendwie unten am Strand Abend essen...

    Die Top-Lage im Gebirge, ganz hoch. Fantastischer Blick auf die Hügel und den Ozean von oben. Die atmosphärische Ausstattung, die Möbel und die duftenden Obstbäume, wo man leckere Früchte am Morgen früh pflücken kann. Die Atmosphäre von einem alten, schönen Landgut, freundliches Personal, die für Sie da ist, mit Rat und Tat. Das Gefühl, zu Hause zu sein, bei sich auf dem schönen Datscha. Die Natur, die Levada Nova nach Calhetta in etwa 10 Min. Fußgang. Ein echtes Erlebnis für Leute, die Natur lieben, Altertümlichkeit miterleben möchten und sich in einen anderen Jahrhundert versetzen möchten. Den Aufenthalt unbedingt während des Urlaubs miteinplanen. Eine Perle der Madeira-Hotellerie-Szene!

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Bad recht klein & Betten sehr hart.

    Anfahrt zur Quinta ist sehr gut ausgeschildert & daher auch ohne Navi gut zu finden (Auto zwingend nötig). Großer Obstgarten mit "Selbstbedienung". Zimmer sauber und mit fantastischem Blick. Internet in der Lobby ausreichend schnell. Frühstück in Ordnung (Brot, Brötchen, Kuchen, Obst, Saft & Heißgetränkeautomat) Parkplatz entweder im Hof oder außen an der Strasse

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Das WIFI war kaputt (naja, nur IPv6, da geht noch nicht viel). Das Frühstück wurde von einer Person gemanaged - so war es auch. Milchpulver der Kaffeemaschine wurde nach Benachrichtigung aber auch aufgefüllt.

    Zum "Hotel" gehört ein Garten, viele Terassen weit runter. Alles etwas verlassen aber dadurch noch faszinierender. Schöne Sicht ins Tal, bei gutem Wetter

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Frühstück ist ausbaufähig, die angrenzende Küche zum Frühstücksraum sollte das hergeben.

    Sehr schöne Lage hoch oben auf 500 Metern mit einem fantastischen Ausblick bis hin zum Meer. Sehr großes Zimmer mit Balkon.

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    das gleiche Fruehstueckmenue alle 6 Tage, Personal ab mittag meistens nicht da

    Einrichtung, Austattung, das Haus, ruhige Lage, freundliche Hauskeeperin Graziella

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Wer einmal in einem originalen Herrenhaus aus dem 19. Jh. übernachten möchte, der ist hier genau richtig. Tolle Zimmer, ein riesiges Haus und alles original im englischen Stil gestaltet! Mit Kamin und einer riesigen Tea-Lounch, Pool, Sauna und tollem Frühstück! Die Aussicht war atemberaubend.

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Man braucht etwas Mut mit dem Auto Alles immer steil und eng.

    Ein sehr geschmackvoll eingerichtetes Haus zum wohlfühlen. Tolle Aussicht und ein herrlicher Garten und sehr viel Platz.

  • Bewertung abgegeben: 2. März 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Service völlig ungenügend. Heizung unzureichend. Es war nicht bekannt, dass das Restaurant geschlossen war. Betten sehr unbequem. Die als "Juniorsuite" vermieteten Räume waren ausgesprochen klein und sehr dunkel, der im sog. Wohnbereich liegende Teppich ziemlich verdreckt. Keinerlei Komfort.

    Die Lage mit Teilblick auf das (weit entfernte) Meer.

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Viel gewollt, wenig gekonnt, was Ausstattung, Service, Frühstück etc. angeht!!!

    Nur die gute Lage ist zu erwähnen!!!

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    - sehr nettes Personal, - tolle Lage in den Bergen (allerdings etwas abgeschieden) - familiaere Atmosphaere

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    WLAN im gesamten Haus wäre schön

    Sehr ruhige Lage, gute Ausschilderung von Ponta de Sol aus, da man immerhin rd. 3 km bergauf fahren muss

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Leider war das Restaurant nicht in Betrieb

    Sehr schöne Hotelanlage und Zimmer, auf Frühstückswünsche wurde eingegangen

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Restaurant war leider geschlossen, sonst gab es nichts auszusetzen

    Alles!!

Es gibt auch 10 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 59

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: