Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Ekebacken Hotell & Konferens 3 Sterne

Kronobergsgatan 27, 28537 Markaryd, Schweden

Nr. 1 von 2 Hotels in Markaryd

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 108 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,2

  • Komfort

    7,4

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,3

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 11

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Bad war eine druchgehende Kunststoffzelle und passt max. in die 70er Jahre

    sehr freundliches Personal, gutes Frühtück, sehr gutes Abendessen tolle Lage mit Blick auf den See

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gutes lokales schwedisches Dinner Buffet, Frühstück hervorragend! Lage nahe See für Spaziergänge und Jogging super (verschiedenartige Länge der Routen)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Darstellung im Internet ist verlockend aber falsch. Im gezeigten Gebäude ( 200 Meter außerhalb des Hotelkomplexes) sind für Tagungen . Dahinter liegen in einem Barackenähnlichen Anbau auf 2 Ebenen 20 Zimmer in einer Reihe nebeneinander ! Frühstück 200 Meter im Hauptkomplex !

    Die Haptgebäude liegen in einem schönen hügeligen Park mit altem Baumbestand

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wer schwedische Hotels, vor allem ausserhalb der grossen Städte kennt, erwartet sicher nicht allzu viel an Komfort. Aber in diesem Fall handelt es sich eher um eine Jugendherberge, was durch den Eindruck der Gesamtanlage mit einzelnen Barackengebäuden noch verstärkt wird. Das Zimmer hatte die Grösse einer Gefängniszelle und entsprechend spartanisch war auch die Einrichtung. Die Heizung im Zimmer und im Bad war praktisch ohne Funktion. Die Heizkörper waren trotz voll geöffneter Thermostaten nicht mal lauwarm und das im Januar! Zimmer- und Badtemperatur deutlich unter 20°C. Das Bett, obwohl, Pritsche ist eigentlich eher der richtige Ausdruck, war mit einer wenig bequemen Matraze ausgestattet. Vermutlich wusste man auch um die unzulängliche Heizung, denn vorsichtshalber hatte man eine extra Decke bereit gelegt. Das Badfenster hatte keinen Sichtschutz, so dass grosszügige Einsicht von aussen gewährt ist, vor allem wenn es draussen dunkel und drinnen hell ist. Zugegeben, das Fenster zeigte in Richtung Wald, dennoch wünscht man sich vielleicht ein wenig Privacy. In der Dusche war das Duschgel leer, was man natürlich immer erst dann bemerkt, wenn man darunter steht... Es gab zwar einen Fön, aber im Bad keine passende Steckdose dafür. Von den ca. 15 im Directory aufgeführten TV-Kanälen funktionierten nur 3 und natürlich keine internationalen, sondern nur schwedische Lokalsender. Das WLAN-Netz war verfügbar aber die Geschwindigkeit ungefähr auf DSL Niveau. Für einen 45min Amazon Prime Download benötigte es über eine halbe Stunde. Selbst eine geringe Wanddämmung zum Nachbarzimmer war praktisch nicht vorhanden, denn die Geräusche beim Toilettengang der anderen Gäste waren nicht zu überhören. Über diese ganzen Unannehmlichkeiten könnte man ja hinweg sehen, wenn man auch nur den Preis wie in einer Jugendherberge zu zahlen hätte. Aber umgerechnet über 80,- EUR ist schon ein stolzer Preis für die schwedische Provinz. Für diesen Preis bekommt man z.B.

    Da ich nach 20 Uhr angereist bin, hat man mir freundlicherweise eine kalte Platte zum Abendessen vorbereitet. Die "Küche" hatte wohl schon geschlossen, so dass eine Menüwahl nicht stattfinden konnte, obwohl ich angerufen hatte um abzuklären, ob ich noch im Restaurant essen könnte. Aber vermutlich hat man sich gedacht, wegen eines einzelnen Gastes muss der Koch nicht mehr da bleiben. Ein Vegetarier wäre aber wohl hungrig zu Bett gegangen, denn die kalte Platte bestand hauptsächlich aus Fleisch und Wurst. Frühstück war ok. Es gab Müsli, Rührei und Speck und Brot. Und den Kaffee aus dem Automaten konnte man sogar trinken. Im Restaurant funktionierte die Heizung etwas besser als im Zimmer.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mikro-Zimmer, zerrissene Vorhänge, 2 TV-Programme,...

    Nichts

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage und Ruhe

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Speisekarte des Hotels ist überschaubar.

    Das Hotel liegt direkt am See. Zimmer sind geräumig, Bad ist groß.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Außergewöhnliches Frühstück; Zimmer geräumig und in Ordnung; ruhige Lage

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -

    Persönliche Betreuung vor der Anreise, war eigentlich geschlossen und trotzdem für uns auf!

    Übernachtet am Juni 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2015

    • Familie mit kleinen Kindern

    für die gute normale Standardausstattung ziemlich teuer

    sehr schöne Gegend, sehr schöner Frühstückraum, gutes Frühstücksangebot

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Die Lage am See

Es gibt auch 6 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 11

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: