Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für The Vijitt Resort Phuket 5 Sterne

16 Moo2, Viset Rd., Rawai, Muang, Phuket, 83130 Rawai Beach, Thailand

Nr. 5 von 37 Hotels in Rawai Beach

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 370 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9

  • Komfort

    9

  • Lage

    7,9

  • Ausstattung

    8,9

  • Hotelpersonal

    9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,1

  • Kostenfreies WLAN

    7,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 22

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Prime Pool Villa
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte

    Alter des Hotels, Zustand Pool in der Villa (alle Badehosen versaut), Wartung der Anlage wirklich schlecht

    Etwas in die Jahre gekommen, teilweise gefährliche Mängel (Abdeckungen von Pool-Lampen fehlten, herausstehende Nägel in Holzdielen etc), sehr gute Küche, aber insgesamt im Preis-Leistung-Verhältnis keine 5*****

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Villa
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Personal im (Frühstücks-)Restaurant ist etwas langsam und unaufmerksam. Bei relativ leerem Restaurant kam es manchmal dazu, dass Angestellte einen Kaffeeklatsch am Tresen abhielten. Trotzdem muss ich die Freundlichkeit des Personals im ganzen Hotel betonen. Die Cocktails im Restaurant haben in manchen Fällen einen zu starken individuellen Touch vom Barkeeper erhalten, sodass sie wenig mit dem Original zutun hatten. Ein Spaziergang am Meer ist leider nicht möglich auch weil angrenzende Strandabschnitte relativ dreckig sind. Man sollte sich aber bewusst sein, dass die Stände in Phuket allgemein nicht die Schönsten sind. Die Villen sind stilvoll aber dennoch etwas spartanisch ausgestattet. Eine größere Couch und ein passender Tisch, damit man auch mal in der Villa gemütlich zusammensitzen kann sowie Auflagen für die Balkonmöbel haben mir gefehlt.

    Die Anlage ist wunderschön und sehr ordentlich. Man bekommt sofort das gewisse Urlaubsfeeling. Je nach Villa hat man einen tollen Blick auf das Meer oder einen See. Zur Ebbe von ca.11-16 Uhr kann ich nur eine Wattwanderung empfehlen (Schuhe dafür kann man sich am Strand ausleihen). Das Frühstück ist ausreichend und die Speisekarte im selben Restaurant vielseitig und auch für Vegetarier geeignet. Insbesondere westliche Speisen sind für thailändische Verhältnisse sehr lecker und toll angerichtet. Herausgestochen hat der Einsatz von Cristin vom Front Office. Sie hat uns eine super Ankunft im Hotel beschert und war zuvorkommend als es darum ging, Details bezüglich gebuchter Touren mit den Veranstaltern zu klären.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Meer erreicht wegen des Watt-Charakters der Küste nicht ganz die Qualität der feinsandigen Strände der Westküste, dafür hat man aber den Strand praktisch für sich allein und einen wunderschönen Blick auf die bewaldeten vorgelagerten Inseln.

    Sehr schönes, großes und ruhiges Resort direkt am Strand der Chalong-Bucht in der Nähe von Rawai Beach. Die Anlage besteht aus etwa 80 freistehenden Villen auf einem großen, hügeligen, zum Meer hin abfallenden Gartengelände. Lobbygebäude und Parkplatz liegen nahe der Straße, von dort erfolgt die Beförderung zu den Villen mit Elektrofahrzeugen, sofern man nicht den Fußweg durch den Garten bevorzugt. Die Villen haben hohe Walmdächer und große Veranden und umfassen jeweils einen großen Wohn-/Schlafraum mit „King size“-Doppelbett, zweisitzigem Sofa und Schreibtisch sowie einen geräumigen, durch eine Schiebetür vom großen Badezimmer abtrennbaren Umkleidebereich, Auf dem Rasenstreifen vor dem Strand liegen ein Restaurant mit thailändischer und internationaler Küche direkt am über 50 m langen „Infinity“-Pool,, morgens mit üppigem, schmackhaften Frühstücksbuffet, sowie im Abstand von 250 m ein zweites, nur abends geöffnetes thailändisches Restaurant inmitten von Seerosenteichen, schräg dahinter die „Rotunde“ mit einigen Shops und SPA. Der palmenbestandene Strand ist lang, aber nur 5-8 m breit und geht in einen etwa 500 m breiten Wattbereich über, der bei Ebbe weitgehend trocken fällt, bei Flut aber nach wenigen Metern eine Wassertiefe von ca. 1 m erreicht und damit zweimal am Tag für etwa 3-4 Stunden Schwimmen im 30°C warmen Meerwasser ermöglicht. Sehr freundliches, hilfsbereites Personal, das einem jeden Wunsch von den Augen abliest und täglich frisches Obst und Orchideenblüten ins Zimmer bringt. Vom etwa 5 km entfernten Rawai-Beach kann man Bootstouren zu den vorgelagerten Inseln unternehmen, die feinsandigen, ruhigen Strände von Nai Harms, Kata Noi und Karon auf der Westseite sind mit einem Fahrzeug schnell zu erreichen. Das Resort organisiert täglich Fahrten nach Phuket City und bietet einen Shuttle-Service zum 50 km entfernten Flughafen an.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Villa
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt sehr viel Personal, teilweise fühlt man sich sehr beobachtet und unnötig bemuttert. Gleichzeitig haben die bestelllungen in den Restaurants aber sehr lange gedauert. Das essen ist sehr teuer und im Preis-Leistung nicht gerade gut.

    Die kleinen Villen sind sehr schön in den Park integriert, man kommt sich wirklich vor wie im Jungle. Die Gestaltung der Zimmer ist sehr gelungen, vor allem das Badezimmer ist eines der highlights.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Villa
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weite Wege bergauf von Strandhöhe zur Rezeption und Restaurant ohne Shuttle. Zu wenig Licht im Schlafraum und vor allem Badezimmer. Klimaanlage zielt direkt auf das Bett. Für Ausflüge zu den Similani Inseln oder Phi Phi Islands längere Anfahrtszeit per Pkw (1,5-2 Std.) einzuplanen.

    Sehr freundlicher und kompetenter Empfang. Hervorragendes essen um Restaurant Baan Vijitt. Sauberer und schneller Zimmerservice. Sehr persönliches Geburtstagsarrangement.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vijitt Pool-Villa
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie oben genannt

    Ein in die Jahre gekommenes 4-5 Sterne Hotel , man müsste die zimmerpreise anpassen oder die Zimmer renovieren ( defekte Lampen , Pool nicht mehr voll funktionsfähig, Holz auf der Terrasse ziemlich heruntergekommen etc.)alles in allem sehr schön aber Renovierungsbedürftig .

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Strand, was wir aber vorher wussten. Dieser ist zum baden nur bedingt geeignet. Gibt jedoch kostenlose Shuttle zu einem nahen Strand. Die Liegen am Strand könnte man auch wiedermal erneuern, zumindest die Kissen, aber Detail :-)

    Eigentlich fast alles. Die Villen, welche alle aus einem eigenen Haus bestehen, sind super. Wir hatten eine Villa mit direktem Blick auf das Meer und einem super Sonnenaufgang. Dusche war draussen, ebenfalls mit Blick aufs Meer und aufgrund der Höhe konnte niemand reinschauen. Der Service ist super. Frühstück sehr gross, reichhaltig und lecker. Auch das eigene Restaurant können wir empfehlen. Für Thailand natürlich eher teuer, da 5- Sterne, war aber sehr lecker (Thunfisch Sashimi sehr empfehlenswert) und mit Live- Musik. Der Pool ist ebenfalls super und gut zum schwimmen geeignet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa - Strandseite
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Die Lage des Hotels ist weitab vom Schuss. In Gehnähe gibt es nur 1-3 Restaurants mit eher mässiger Qualität und schlechter Lage (an der Schnellstrasse oder Seitengasse). Auch wenn das Hotel immer wieder behauptet dass sie kein Strandhotel sind sondern nur am Strand liegen habe ich dies nicht klar bei Booking Com oder der Website des Hotels gelesen und daher bei der fixen Buchung nicht gewusst. Und das war ärgerlich weil ich wenn schon einen Beachbungalow buche ich auch vor Ort dort baden möchte. Der Strand ist schmal und bei Flut überflutet , bei Ebbe kann man gar nicht schwimmen gehen. Und wenn man Pech hat ist die Flut dann wann man nicht schwimmen möchte . Der kostenlose Shuttle zu einem Traumstrand ist zwar nett , aber man muss einen Tag vorher reservieren, dann pünktlich an der Rezeption zur Abfahrt sein und was mich am meisten störte war dass das letzte Shuttle um 14:30 retour ging. Wir haben dann 2x ein taxi genommen was wiederum mit Kosten verbunden ist. W-Lan in den Zimmern ist extrem langsam Die Bettenqualität könnte verbessert werden , ziemlich durchgelegen

    Eines der schönsten Hotels die ich bei meinen Reisen nach Thailand erleben durfte. Sehr freundliche Mitarbeiter und ein Traum Park in dem sich die Bungalows befinden. Wir hatten einen Beachfront mit Balkon, Aussendusche , 2 Liegen in einem abgegrenztem Gartenbereich. Frühstück war lecker, und speziell das Abendessen im Restaurant. Das Tollste: Jeder Wunsch wurde sofort erfüllt: zB bei uns Tisch und Sessel am Balkon (warum nicht gleich einer dort war weiss ich nicht)

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles perfekt!

    Es hat seinen Preis, aber es wird sich auch um alles gekümmert!!! Grossartiger Pool, wunderschöne Poolvilla, Aussicht, Essen, Service - alles top!!! :)

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir buchten ein Zimmer mit Meerblick und konnten es kaum sehen. Dann ist mir gleich der Wasserhahn der Badewanne abgefallen. Das Zimmer war dreckig und die Fenster nicht sauber. Für ne Nacht 200 Euro in Thailand erwarte ich definitiv mehr. Ich komme seit 15 Jahren nach Phuket aber das war das schlechteste Zimmer das ich je hatte

    Der Pool ist schön. Das Personal war immer hilfsbereit.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Getränke und Essen im Hotel sehr teuer. der Strand und das Meer am Hotel und in der Nachbarschaft ist sehr dreckig. Wassertiefe bei Flut ca 40 cm, bis zum tieferen Wasser ca. 400 m, auf Grund von Steinen und diversen zerbrochenen Flaschen nicht unbedingt zu empfehlen.

    Frühstück ist vielseitig und gut, die Hoteleigenen Restaurants haben eine sehr gute Küche.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die nicht so optimale Lage des Hotels verführt abends dazu im Hotelrestaurant zu essen. Das Essen ist sehr lecker, aber leider ist das Angebot etwas überteuert. Eine Entschädigung sind die diversen ,Happy Hour' für Cocktails, aber auch da muss man etwas auf den Alkoholgehalt achten. Der kann sehr gering ausfallen. Und sobald man eine Tour außerhalb des kostenlosen Shuttleservice mit einem Hotelfahrer plant, kann die Reise sehr teuer werden. Aber insgesamt ein schönes Hotel.

    Das Personal ist super freundlich und aufmerksam. Die Anlage ist top und auch die Angebote sind angemessen und abwechslungsreich. Man könnte sich auf der weitläufigen und hügeligen Anlage vom Personal jederzeit von A nach B fahren lassen. Es ist also auch sehr gut für älteres Publikum geeignet. Und sobald man einen Wunsch an der Rezeption äußert, wird er, wenn möglich, schnellstmöglich umgesetzt. Der Pool mit Ausblick aufs Meer ist ein Traum.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Deluxe Villa
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schöne, große Appartments, gutes Frühstück, schöner Pool mit Service.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Villa mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Strand

    Die Anlage ,der Service

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Villa - Strandseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fielen Wasser und Dreck vom Dach.

    Direkter Zugang zum Meer und Garten

    Übernachtet am September 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Am Strand vor dem Hotel ist auch bei Flut das Wasser zu flach zum Schwimmen. Die lagunenartige Wasserfläche ist aber ein - sicheres - Paradies für Kitesurfer.

    Das Hotel liegt an einem Hang und besteht aus vielen Villen zwischen Palmen. Die Atmosphäre innerhalb des Resorts ist traumhaft, die Sonnenaufgänge sind spektakulär.

  • Bewertung abgegeben: 29. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Diese Hotel bietet keine Bademöglichkeit Das Wasser in der Lagune war sehr - niedrig Knie - Höhe da durch war das Meer-Wasser zu heiß. Zu baden mussten wir täglich 5 Km fahren.

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Es besteht ein erheblicher Renovierungsbedarf dadurch wirkte die Anlage an einigen Stellen nicht sehr gepflegt.

    Die Lage ist sehr schön und direkt am Strand sehr privat. Die Villa mit Pool einfach schön . Das Personal ist sehr sehr freundlich und helfen gern.

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Paar

    das personal an der reception ist unfreundlich und nicht sehr hilfsbereit das hoteleigene taxi ist viel zu teuer und bei der organisation eines anderen transfers helfen sie nicht. daher mottorrad mieten!

    super schöne anlage, sehr sauber, grosse geräumige zimmer buggy car steht immer auf abruf bereit

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Der einzige Kritikpunkt wäre hier der etwas hohe Preis, wobei man hier grundsätzlich weiß auf was man sich einlässt:)

    Das Personal im Resort war jederzeit mehr als freundlich und zuvorkommend. Für das standardmäßig etwas harte Bett war ohne Probleme eine Auflage zu bekommen. Das Essen im Hotel war sowohl morgens als auch am Abend ausgezeichnet und ist sehr zu empfehlen. Auch das Spa Angebot kann sich sehen lassen und wir wurden sehr gut bedient.

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Frische Fruchtsäfte zum Frühstück fehlen

    Schöner Pool, frühstücksangebot, kaffeequalität und -Angebot, thailändisches Restaurant, sehr schönes Bungalow mit Aussicht

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Strand nicht optimal bei Ebbe 200 Meter kein Wasser

    Schöne Anlage im Park Gutes Essen, nettes personal gepflegter Pool Genügend Liegeplätze

Es gibt auch 17 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 22

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: