Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Found Hotel Boston Common 2 Sterne

78 Charles Street South, Theatre District, Boston, MA 02116, USA

Nr. 77 von 81 Hotels in Boston

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2487 Hotelbewertungen

7,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,2

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    8,4

  • Ausstattung

    6,2

  • Hotelpersonal

    7,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,2

  • Kostenfreies WLAN

    8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zwei von drei Stockwerken waren eine Baustelle. Bei einem Hotel in der Preisklasse erwarte ich nicht, dass das Frühstück mit Plastikgeschirr eingenommen wird - das ist ein Vergehen gegen die Umwelt und macht das Frühstück nicht gerade appetitlicher. Ferner gab es kein warmes Wasser - die Dusche morgens war eiskalt. Hier hat das Preisleistungsverhältnis leider nicht gestimmt.

    Die Lage war sehr gut. Die Leute an der Rezeption waren sehr nett. Das Zimmer war angenehm groß und das Bett war sehr ordentlich. Auch die Sauberkeit war in Ordnung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war etwas klein, Bett alt und das Fenster war nicht dicht, was im Winter nicht gemütlich ist.

    Die Lage ist wirklich Spitze! Wir haben die ganze Stadt von hier aus zu Fuß erkundet. Das Frühstück ist ganz OK, aber halt nur für amerikanische Verhältnisse. Das Personal war sehr freundlich und stets für Fragen offen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr klein, 2 koffer sind zu viel zum ausbreiten

    Lage top, gut das man die koffer im hotel lassen kann wenn der flug später geht. Frühstück reicht aus

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Found Hotel Boston Common liegt, wie der Name bereits verrät, unweit des Boston Common, dem ältesten Stadtpark der USA, entfernt. Hier beginnt der Freedown Trail und auch Downtown Boston ist nur einen Katzensprung entfernt. Wenn man mit der Bahn oder dem Bus anreist, ist man nach ca. 15 min. Fußweg im Hotel. Sehr gefallen hat mir die Sauberkeit der Zimmer. Das Frühstück war nichts besonderes aber ausreichend, um gut gestärkt in den Tag zu starten. Es gibt eine Auswahl an Broten und Bagels, verschiedene Aufstriche, Früchte, Cerealien, Joghurts und frische Waffeln zum selbermachen. Darüberhinaus kann man aus verschiedenen Säften, sowie Kaffee und Tee wählen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer ist winzig. Das Bad sehr reparaturbedürftig, Fliesen waren locker. Das Frühstück war dürftig Das Preis/Leistungsverhältnis ist eine Unverschämtheit, selbst für Verhältnisse in einer Großstadt mit vielen Touristen. Wir werden nie wieder dieses Hotel buchen und können es keinem empfehlen.

    Einzig und allein die zentrale Lage hat uns gefallen, da viele Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen sind.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    - Das Bad war nicht durch eine Tür vom Zimmer getrennt - In der Nachbarschaft befindet sich scheinbar ein Proberaum von einer Band, in den Abendstunden (bis ca 21 Uhr) konnte ich in meinem Zimmer (209) das Schlagzeug hören

    Das Hotel liegt in unmittelbarere Nähe zum Boston Common. Vom Flughafen nimmt man die (kostenlose) Silverline, welche direkt vor dem Terminal E abfährt, bis South Station. Von dort aus ist man in 15 min zum Hotel gelaufen. Mit wenig Gepäck also sehr gut machbar. Man kann auch dort umsteigen und bis in die Nähe fahren, habe ich allerdings nicht gemacht. In unmittelbarere Umgebung befindet sich ein Food Court und auch ein kleinerer Einkaufsmarkt ( 7- Eleven) + Zentrale Lage, Sauberkeit, gutes W-Lan, Frühstück als Start in den Tag ausreichend, für Bostoner Verhältnisse bezahlbar

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die gesamte Einrichtung ist stark abgewohnt. Die Zimmer sind sehr klein. Die Klimaanlage ist sehr laut. Das Frühstück besteht überwiegend aus Fertigprodukten.

    Das Hotel hat eine gute Lage und sieht von außen ganz gut aus.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war sehr klein, einfach ausgestattet und könnte eine Renovierung vertragen. Für 170 Dollar die Nacht ist das Hotel völlig überteuert.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Zentrale Lage (zu Fuß von Boston South Station erreichbar). Auswahl beim Frühstück war für amerikanische Verhältnisse ok.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist sehr hellhörig und der Eingangsbereich und der Fahrstuhl könnten ruhig mal gesaugt werden.( Die Vorteile überwiegen aber klar) Wenn man sich ein Taxi zum Flughafen rufen lässt, sollte man sich noch einmal vergewissern, dass es auch ein offizielles ist, denn uns hatte man ein "privates" gerufen, das leider sehr teuer gewesen ist!!

    Die Lage war perfekt, um die verschiedenen Teile Bostons zu erkunden. Der junge Mann beim Empfang war äußerst freundlich und bei der Zimmervergabe sehr flexibel, da wir sehr schnell einchecken mussten, weil wir unseren Leihwagen noch zurückgeben wollten. Die Dame, die fürs Frühstück zuständig war, hatte ihre Arbeit vorbildlich im Griff: alles war sehr sauber und wurde ganz schnell aufgefüllt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war einfach nur Dunkel und alt, jedoch sauber

    Die Lage ist gut. Jedoch passt das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Scheinbar sind Unterkünfte in Boston jedoch einfach teuer.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr alte Zimmer (sehr sauber!). Wird aber jetzt im Sommer renoviert.

    Super Lage für Städtereisen, zentral gelegen. Alles zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    im Zimmer alles alt und vieles kaputt, Fliesen gebrochen, Klo nicht fest, es zog durch die Fenster, schlimm schlimm; wirklich renovierungsbeduerftig, keine Tür vor dem Klo

    Servicekraefte sehr freundlich

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Baulich befinden sich nur Rezeption, Lobby und Frühstücksraum in brauchbarem Zustand. Mein Zimmer ging nach vorne zur Straße, war extrem schmutzig in allen Ecken. Gammliges Bad, zumindest hat alles funktioniert. Das Zimmer und Bad hatte 2 solch undichten Fenster, das habe ich selbst in USA bisher erst selten erlebt. Lärm und Luft drangen ungehindert ein. Die Heizung/Kühlung war direkt neben dem Bett und so laut daß im Zimmer schlafen unmöglich wurde. Das hieß also nachts durch die Kälte aufwachen, 30 Minuten heizen und danach weiterschlafen. Außerdem ist die Straße durch Partys, Leute und Verkehr nachts immer wieder mal so laut daß auch wieder an Schlaf nicht zu denken war. Damit ist das Hotel eigentlich nur bei tagsüber 22 und nachts 15 grad brauchbar. Für 300€/Nacht aus meiner Sicht Wucher. Aber Boston ist eben leider teuer. In der Lobby wird aktuell eine Renovierung angekündigt, ohne Kernsanierung ist die Bude danach aber sicherlich kein Stück besser als heute.

    Die Lage ist super. Kurze Wege zur Subway oder in die Bereiche der Innenstadt welche für Essen, Entertainment oder Shopping wichtig wären. Lage gut für Business oder City-Touristen. Das enthaltene Frühstück ist vom Angebot her sehr übersichtlich, aber immerhin existent.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück sehr einfach (Kaffee war ok, Toast, Bagels,Muffins - Qualität nicht besonders), Hotel ist ziemlich alt - Zustand der Zimmer dementsprechend (Fenster nicht dicht), soll aber renoviert werden

    gute Lage 2 Minuten von Boston Common Park entfernt

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer winzig, deshalb ohne Badezimmertüre; Fenster völlig undicht, dadurch eiskalt (Aufenthalt im März bei Minusgraden)

    Innenstadt zu Fuß erreichbar, Frühstück inklusiv

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück könnte ein wenig vielseitiger ausfallen.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, das Hotel ist zwar einfach, aber es ist alles sauber und funktionsfähig. Zudem könnte es kaum zentraler sein. U-Bahnstation ist genau um die Ecke, diverse Bustourunternehmen fahren auch in Laufnähe ab, zudem erreicht man viele Sehenswürdigkeiten und Downtown Boston bequem zu Fuß.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Haus ist neuübernommen, und es wird umgebaut... man weiss, daß es ein hist. Gebäude ist.

    Etwas warmes wär schön. Selbstbedienung an der Waffeleisen ist nicht sooo gut. Lage ist hervorragend. kannte es von früher, so habe ich nicht auf Fotos geachtet.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Laden wurde kürzlich übernommen, hat aber offenbar keine Renovierung erfahren, die neben einer gründlichen Reinigung einmal dringend notwendig wäre. Ok für das Verbringen einer Nacht, aber genau hinsehen sollte man nicht. Zimmer von Schuhkarton-Format. Fenster verhängt - dahinter undurchsichtig verdreckt. Weckendes Taubengurren vor dem Fenster ab 4 Uhr morgens.

    Das Frühstück war super und hat über viele andere Dinge hinweggetröstet. Auch lag das Hotel sehr günstig.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Grauenhaftes Hotel - ich kann nur dringend warnen! Die Lage ist gut, da kann man nichts sagen. Nun zu unserem Zimmer. Völlig heruntergekommen, wie das ganze Hotel (kommt man mittags in den Hotelflur sieht und riecht es so, also würde gerade im Altenheim jeder Patient gewaschen und das Bett gewechselt). Im Bad waren ein Großteil der Fliesen kaputt und einfach wieder hingelegt, man hätte den Boden einsammeln können. Die Decke bestand aus Plastikpaneelen, wobei jede Ecke der Paneelen eine Delle hatte bzw. wie angenagt aussah oder einfach schief in der Verkleidung hing. (haben die Ratten in der Decke?). Brandspuren von Zigaretten auf den Polstermöbeln. Am schlimmsten war, dass bei Außentemperaturen von 4-5Grad die Heizung nur im Fensterrahmen festgeklemmt war und da an den Seiten zu schmal, noch ~1cm dicke und 4-5cm breite Plastikstreifen eingelegt worden sind, die ursprünglich mit Silikon abgedichtet waren. Diese Silikonabdichtung bestand nicht mehr, so dass ungehindert kalte Luft einströmte, ganz zu schweigen von den lauten Geräuschen der Hauptstraße. Machte man die laute Heizung an, erstickte man in 5min aufgrund der kleinen Zimmergröße. Dies wurde von uns reklamiert. Eine Reparatur wurde versprochen aber nicht eingehalten. Insgesamt war das Personal nicht unfreundlich, für amerikanische Verhältnisse jedoch extrem zurückhaltend(kein Gruß im Flur etc.). Man hatte das Gefühl, sie wissen ganz genau, was für einen Sch.... sie einem hier für nicht gerade wenig Geld anbieten oder es war ihnen einfach alles egal, so nach dem Motto, gibt schon genug Dumme die noch kommen werden. Frühstück wurde nicht automatisch nachgefüllt, sondern nur bei mehrmaliger Aufforderung.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleine Zimmer, sehr laut von draussen, da Fenster 'blocKiert' von Klimagerät. Klima und Heizunggerät direkt am Bett, sehr unangenehm.

    Lage sehr zentral, Parkhaus direkt gegenüber, sauber

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unfreundliches Personal.

    Hotel war recht gut gelegen. Zimmer allerdings sehr klein, Bad winzig, Hinterhof = 2 dunkle Fenster, schlechte Beleuchtung, Sauberkeit in Maßen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war unter allem Standard. Besteck,Gläser und Teller waren aus Plastik. Fast alle Produkte waren auch in Plastik verpackt. Der ganze Abflug ist eine totale Umweltverschmutzung. Zudem gab es nicht genug Sitzmöglichkeiten, sodass man warten musste bis man frühstücken kann.

    Das Zimmer war ordentlich und hatte also nötige.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war sehr klein. Sehr runtergekommen. Keine dichten fenster, konnte meinen die autos fahren durchs zimmer durch. Auch nicht dicht bezüglich wärme. Hatte spalten zwischen wand und fenster/lüftung

    Top lage um boston in 2 tagen zu erkunden

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Einzelzimmer hatte eine ungünstige Lage im Hotel. Es war deshalb nachts sehr laut (Man hörte die Klimaanlagen vom Innenhof) und es war ziemlich dunkel im Zimmer.

    Das Hotel war sehr zentral gelegen. Von der Lage her sehr zu empfehlen. Zu Fuss kann man viele Sehenswürdigkeiten erkunden.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Queensize-Bett und Schlafsofa
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Schlafsofa war eine Katastrophe. Frühstück war mittelmäßig gut

    Die Lage war wirklich super. Das Personal zunächst ein wenig unnahbar, später dann sehr freundlich

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein winziges französisches Doppelbett mit einer Einzel-Zudecke für uns zwei ältere Menschen hat uns nachts kaum zur Ruhe kommen lassen. Hellhöriges Haus, schmuddelige Teppichböden in den Gängen und im Zimmer, muffiger Geruch im Zimmer. Das schlimmste war das Frühstück in einem kleinen, eng bestuhlten und relativ dunklen Raum mit Plastikgeschirr und -Besteck, das anschließend komplett in eine große Tonne geworfen werden musste.

    Die Lage war perfekt, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Das Personal war sehr freundlich

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer sehr klein und in Teilen renovierungsbedürftig, Preis-Leistung-Verhältnis nicht gut, allerdings für Boston typisch

    Super Lage, Frühstück OK, freundliches Personal

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles, einfach alles. Die Lage war gut. Danach ging es bergab. Der Check-in war noch ok. Aber schon da könnte man erahnen was auf einen wartet. Alt und urig ist ja wirklich schön, vergammelt und dreckig ist dagegen inakzeptabel. Das Zimmer war nicht größer als eine Nussschale und lag zudem direkt an der Straße. Auf keinen Fall ausgelegt für 2 Personen. Das Bett war mehr als unbequem und war viel zu klein. Die Fenster waren dermaßen ungedämmt dass man dachte man liegt direkt auf der Straße. Absolut nicht zu empfehlen, schon gar nicht zu zweit.

    Einzig und alleine die Lage hat mir gefallen. Aber selbst die kann das Hotel nicht mehr rausreißen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für eine Erkundung des ohnehin recht übersichtlichen Boston zu Fuß gibt es kaum eine bessere Lage. Alles was im Kernbereich liegt ist vom Hotel aus fußläufig zu erreichen. Das Haus selbst ist recht betagt, erfüllt aber alle Basisansprüche, wenn man es tatsächlich nur als Ausgangspunkt für Stadtexkursionen nutzt. Dann stört auch der großstadttypisch sehr knappe Zuschnitt der Zimmer nicht wirklich. Der Nassbereich ist funktional und sauber, aber auch nicht mehr. Der Frühstücksraum ist äußerst beengt, das Frühstück sehr "basic". Preis für unsere eigenen Reise-Erfahrungen recht ambitioniert, für Bostoner Verhältnisse eher günstig. Wer wirklich sparen will, muss an die Peripherie und dann mit der gut getakteten U-Bahn ins Zenterum fahren.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    etwas in die Jahre gekommen , Doppelzimmer zur Straße sehr laut und extrem klein (schmales Doppelbett , Nachttisch und Kommode - mehr passt nicht rein - bei Belegung mit 2 Personen und Gepäck kann man sich kaum umdrehen ), Frühstücksraum sehr klein, kein Schrank - nur Hängegarderobe , max. für 1 Nacht geeignet

    zentrale Lage

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Preis Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht: laute, extrem kleine Zimmer zur Strasse bei Einfachverglasung, Lärm in der Nacht, nur frz. schmale Betten, völlig veraltete Bausubstanz und schmuddelige Atmosphäre insgesamt.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gebucht habe ich zwei Einzelheiten ..habe ein Bett bekommen.. war nicht als Paar verreist. Und das Bett stand zu sehr an der Wand...war für Einzelreisende bzw Pärchen bestimmt...und wechseln konnte man nicht

    Zum Frühstück konnte man sich Waffeln machen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlichkeit (teilweise) Frühstücksraum ist viel zu klein Räume sind zu klein, keine Ablageflächen für Gepäck

    Gute Lage zur Stadt Parkgarage direkt gegenüber

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Suite mit Queensize-Bett und Schlafsofa
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    U.a. das mit inbegriffene "Frühstück" - eigentlich bei amerikan. Hotel ungewöhnlich - entpuppte sich als "Plastikfrühstück" schlechter Qualität in einem viel zu kleinen, fensterlosen Raum.

    Die Lage gleich südl. des Boston Common.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück besteht aus SB und Plastik. Das Haus hat keine Küche, somit nur abgepackte Portionen auf Papptellern mit Plastikbesteck, -Becher, To-go-Kaffeebecher mit Deckel. Eine zu geringe Anzahl an Tischen, dunkel und eng. Kein guter Start in den Tag. Es ist zwar ein älteres Haus, aber dafür einen Preis zu berechnen, für den man in der BRD ein 5 Sterne Hotel bekommt ist schon eine Frechheit. Wirklicher Komfort war nicht vorhanden. Einmal wurde sogar das Zimmer nicht gemacht, da hatten wir dann Pech gehabt. Ausser einem oh, sorry nichts.

    Nur die gute Lage! Die errechnete Bewertung ist definitiv zu hoch.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück bestand aus einer Pfannekuchenmaschine, Jogurt und trockenem Brot.

    Super Nett, Hilfsbereit, sehr gut ausgestattete Zimmer mit Wasserkocher, Bügeleisen, AirCondition

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer unglaublich klein, am ersten Tag nur kaltes Wasser in der Dusche. NO GO! Boden war so schräg, das mein Kreislauf Probleme damit hatte. Fenster 30 cm x 30 cm groß...wenn man das Fenster nennen kann. daher auch unglaublicher muff im Zimmer. Dusche ist eine Wohnwagen dusche...alles aus einem Guss... die Lüftung ist so laut scheppert und knattert - das man froh ist wenn man das licht im mini Bad nicht benötigt. Teppich super ranzlig und voller Flecken.

    ein kleiner Tisch vor dem Hotel zum sitzen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    kleiner Frühstücksraum. Bett relativ klein; ein einzelnes Queens für 2 Personen ist recht schmal. Zu teuer

    Continentales Frühstück Zimmer sauber, Lage, optimal. Bus und Subway in 5 Minuten zu erreichen. Hotel liegt fast noch in Chinatown

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das hotel sieht von außen ganz passabel aus. innen am besten alles neu machen!

    die lage war gut, das Frühstück (umsonst) war für/gegen den hunger ok, der mini raum und das ambiente schlecht. den muffin konnte man essen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ohrstoepsel mitbringen, wenn man zur Strasse raus schlaeft, Fenster sind, wie ja so oft, nicht schallisoliert.

    Fuer ein amerikanisches Fruehstueck reichhaltig, obwohl in ziemlich beengten Fruehstuecksraum. Alles im Zimmer, was man fuer einen KURZEN Aufenthalt braucht. EZ sehr klein, aber sauber. Lage top!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum ist viel zu klein von Kontinentalfrühstück kann nicht die Rede sein

    Gute Lage, in wenigen Minuten ist man im Zentrum und im Boston Common Zimmer waren sauber nettes Personal

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sowie das Bett sind wirklich sehr klein, aber sauber und gemütlich. Die Toplage zur Innenstadt macht das Hotel alles in allem zu einer guten und für Boston preisgünstigen Adresse mit einem sehr freundlichen und hilfsbereiten Personal. Das Frühstück kann man jedoch getrost ausfallen lassen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer abgenutzt, alt, klein, Badezimmertür ließ sich nicht schließen, Fenster Richtung Mauer, quasi kein Tageslicht, Klimaanlage rauscht Tag und Nacht

    Hilfsbereites und kompetentes Personal, gute Lage direkt in der Innenstadt

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    kleines Zimmer; Fenster nur zu einem Schacht und daher kaum Sonnenlicht im Zimmer

    Sehr gute Lage; einfaches, aber gutes Frühstück; freundliches Personal

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht gut und auch wirklich nicht zu empfehlen.

    Die Zimmer war klein aber gut ausgestattet. Zudem hatte das Hotel einen Plan vom U-Bahn netzt von Boston das war sehr angenehm.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Winziges Zimmer ohne Tageslicht (Fenster zu einem Hinterhofschacht), Personal teilweise unfreundlich, Frühstücksraum viel zu klein, WLAN im Zimmer nicht nutzbar

    Zentrale Lage

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel ist insgesamt etwas in die Jahre gekommen und hat seine beste Zeit hinter sich. Während unseres mehrwöchigen Urlaubs in USA haben wir in verschiedenen Hotels gewohnt. Dieses Hotel war mit Abstand das schlechteste! Deshalb ist der Preis deutlich zu hoch! Das Frühstück war natürlich landestypisch, aber selbst für diese Ansprüche zu wenig umfangreich und einfach nur grottenschlecht! Die angebotenen Muffins waren so trocken, dass man sie einfach nicht essen konnte! Das Schlimmste dabei war aber, dass es kaum Sitzplätze in dem sehr engen "Speiseraum" gibt. Teilweise mussten die Leute im Stehen frühstücken! Die Zimmer sind so eng, dass ich mich nach London zurückversetzt glaubte! Üblicherweise sind die Zimmer in den USA eher großzügig geschnitten. Hier war es so, dass wir nicht mal Platz für unsere Koffer hatten und diese dadurch das Zimmer noch weiter verkleinert haben. Wir mussten sprichwörtlich über die Koffer klettern, um zu den Betten zu gelangen. Die Matratzen der Betten waren wohl auch nicht mehr die Jüngsten. Die Klimaanlage war alt, sehr laut und so angebracht, dass sie ca. einen Meter vom Bett entfernt direkt ins Fenster eingebaut war. Dadurch hat die Klimaanlage, neben der unglaublichen Lautstärke auch noch direkt auf das Bett geblasen! Ausschalten hat auch nichts gebracht, da aufgrund der Enge des Raumes innerhalb kürzester Zeit die Luft heiß und stickig wurde. Fenster öffnen geht ja nicht. Ausserdem bringt das Ausschalten gar nichts, da dann sofort die Klimaanlage des Nachbarzimmers die Geräuschkulisse übernimmt. An Schlaf ist in diesem Hotel nicht zu denken. Nach der zweiten Nacht, in der ich nicht geschlafen habe, bekamen wir ein anderes Zimmer. Das Personal war sehr hilfsbereit, konnte aber natürlich auch nichts an den Umständen ändern. Das zweite Zimmer war genauso klein, aber etwas anders geschnitten. Hier hat die Klimaanlage seitlich aufs Bett geblasen und sie war genauso laut!

    Die Lage ist genial, sehr zentral. Alles ist in fußläufiger Nähe! Das Personal war sehr nett und hilfsbereit! Tagsüber immer Trinkwasser verfügbar, aber das ist standard! Die Automaten im Keller bieten Süßigkeiten und kleine Snacks für angemessene Preise. Es ist ein PC mit Drucker kostenlos verfügbar. WLAN kostenlos, aber langsam.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein - ca 4 qm + Bad 1,5 qm. Alles nicht sehr sauber und sehr abgebutzt. Bad ( Toilette! ) ohne Tür und ohne Lüftung.

    Die Lage ist super, eine ruhige nebenstrasse, ein paar hundert meter weiter tobte das Bostoner Nachtleben.Frühstück für amerikanische Verhälnisse und dem sonstigen Eindruck von diesem Hotel überraschend gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Raum mit 3 Fenstern, davon 2 auf Backsteinwand in 2m Abstand, 1 mit Blick in Backsteinkorridor. Kein Tageslicht. Klimaanlage extrem laut, gesamte Einrichtungen alt und abgenutzt. Frühstücksraum mini, Warten auf freien Tisch ... Verzweifelte nehmen ihren Kaffee mit und stehen in der Lobby. Schlangestehen am einzigen Toaster, von dem nur 1 Hälfte funktioniert. Dies "bekannt". Hotelzimmer ist den stolzen Preis nicht wert.

    Lage ok

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Enge Platzverhältnisse beim Frühstück

    Gute Lage des Hotels, freundlicher Empfang an Reception und praktische Infrastruktur für Gäste, die auf der Reise ihre Kleider waschen müssen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hause ist in die Jahre gekommen. Das Waschbecken ist im Zimmer nicht im Bad. Plastikgeschirr beim Frühstück.

    Die Lage war gut. Wir haben sehr spät eingecheckt, das war aber kein Problem. Das Personal an der Rezeption war sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Etwas in die Jahres gekommen; Einzelzimmer hatte keinen Schreibtisch, was für Arbeiten am Laptop schlecht ist

    Zentrale Lage; (amerikanisches) Frühstück inklusive.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war ungenießbar. Die Zutaten kamen aus der Büchse, Karton, die Muffins waren alt und die Waffel gummig. Einzig genießbar waren Joghurts, Äpfel und Orangen. Reception war zwar hilfreich aber wusste sehr wenig.

    Sehr gute Lage.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Extrem unfreundlicher Empfang! - Erhielten erst ein Zimmer welches so klein war, dass unsere zwei Koffer nicht mal Platz gehabt hätten. Das Zimmer war dunkel und es kam uns vor wie eine Abstellkammer! Das Bett füllte den ganzen Raum aus. Das für 200$ pro Nacht!!! Haben ein neues Zimmer bekommen mit mehr Raum und Fenster zur Straße = viel Lärm da die Fenster total undicht sind. - Das Bett ist für zwei Personen zu klein und total durchgelegen! Wir haben keine Nacht gut geschlafen und wollten uns in dem Hotel möglichst wenig aufhalten. Es wirkt alles sehr schmuddelig und alt. - Frühstück lohnt sich da gar nicht. - Ich habe noch nie so viel Geld/Nacht für so schlechte Qualität bezahlt. Wir fühlen uns überhaupt nicht erholt und würden dieses Hotel höchstens für eine Nacht empfehlen wenn es keine andere Möglichkeit gibt.

    Die Lage war gut - eine Rezeptionistin war sehr freundlich! - Gut dass der Manager da war und uns ein anderes Zimmer geben konnte.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alte Ausstattung, sehr kleines Zimmer und Bad, schlecht funktionierende Dusche.

    Zentrale Lage in der Nähe von Beacon Hill und Boston Common, freundliches Personal.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - hatte erst ein Minizimmer, obwohl in Reservierung anders genannt, bin dann am nächsten Tag umgezogen, danach etwas bereiteres Bett, aber an sich weiterhin klein - sehr abgewohnt, Teppich fleckig - Sauberkeit mittelmäßig (Kommode und Kaffeemaschine klebrig) - Lüftung sehr laut und wenig effektiv - Fenster zu schmalem Hinterhof, kam überhaupt kein Tageslicht rein - wenn man das Rollo öffnet, überall Taubenkot am Fenster - Rezeption wenig bemüht, Freundlichkeit mittelmäßig - keine Safe (sollte man bei dem Preis erwarten können) - Dusche war ne Zumutung (Wassertemperatur schwer einstellbar und so geringer Wasserdruck, dass Haarewaschen ewig gedauert hat) - unverschämtes Preis-/Leistungsverhältnis => hab mich nicht gerne im Raum aufgehalten

    - Pflegeprodukte gut und ausreichend - gute Lage, zu Fuß vieles zu erreichen - Reinigungspersonal nett - Gepäckraum vorhanden (Nummer meine s Gepäcks wurde aber nicht geprüft, als ich es aus dem Raum genommen habe)

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer war für zwei Personen zu klein. Die Dusche funktionierte nicht. Nach einer Reklamation wurde ein anderes Zimmer zugewiesen. Das Frühstück war eine Zumutung.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kein Kühlschrank im Zimmer; Schlaf- und Badezimmer allenfalls minimal räumlich getrennt

    Die Lage ist sehr zentral

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Enges kleines Zimmer; kein Safe

    Zentrale Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sehr kleines Zimmer, Klimaanlage im Fenster (Fenster offen- Luft stickig)

    Personal super

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück sehr lecker und große Auswahl

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas beengt und abgewohnt

    Sehr sauber und sehr freundliches Personal. Gute Lage des Hotels.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer im Erdgeschoß, Straßenseite. Sehr laut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer zur Straße sehr laut.

    Frühstück war ausreichend. Bett war bequem .

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bad sehr klein Zimmer sehr klein

    Frühstück einfach, aber ausreichend

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mageres Frühstück, kleines Zimmer, lärmige AC

    Zentrale Lage, gute Erreichbarkeit vom Zentrum aus

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war super

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Plastikgeschirr zum Frühstück enger Frühstücksraum, viel zu klein

    Waffle maker Freundlichkeit an der Rezeption

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Queensize-Bett und Schlafsofa
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Winziges Zimmer ohne Ausblick

    Tolle Lage

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bett viel zu klein. Ein Handwerker hätte viel Arbeit um alle notwendigen Reparaturen durchzuführen.

    Frühstück war ok. Lage ist super.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer für den Preis sehr klein, Frühstücksraum sehr eng und wenig Sitzplätze

    Gute Lage, sauberes Zimmer

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles. Das schlechteste teuerste Hotel in dem ich je übernachtet habe.

    Die Lage

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Frühstück ist besser als das angebotene. Zimmer sind in einem für diesen Preis schlechtem Zustand

    Zentrale Lage

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel könnte renoviert werden. WLAN war nicht im ganzen Hotel gut.

    Die Lage ist sehr gut.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage.

    Übernachtet am September 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: