Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Gooderson Bushlands Game Lodge 3 Sterne

Lot H99 Bushlands Road, 3960 Hluhluwe, Südafrika

Nr. 10 von 18 Hotels in Hluhluwe

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 182 Hotelbewertungen

7,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    7,7

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,5

  • Hotelpersonal

    8,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    5,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 22

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine Safari zu organisieren, wäre fast ein Ding der Unmöglichkeit gewesen. Die Fahrt mit dem Safari Auto auf dem Highway war waghalsig. Die Zimmer müffelten. Dem gesamten Hotel würde eine Renovierung sehr gut tun.

    Lage. Personal sehr bemüht (Ausgenommen Rezeption wegen Safari)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Aufgrund der Zustand der Bäder würden wir die Anlage nicht mehr buchen. Wir hatten ferner das Problem, dass die Zimmer mangels Dämmung extrem kalt waren und nicht beheizt werden konnten (auch keine Heizdecke verfügbar), was im afrikanischen Sommer anders sein mag. Am ersten Abend hatten wir kein warmes Wasser. Im Vergleich zu den insg. 10 Stationen unserer Reise fanden wir das Management eher uninteressiert, ferner die Informationspolitik dürftig. Wir hatten im Vorfeld eine Gamedrive gebucht und darauf hingewiesen, dass wir Wildcards haben; erst nach der Anreise wurden wir darauf hingewiesen, dass diese nicht gültig seien, sondern nur bei Einfahrt mit eigenem PKW (hätte man auch vorher informieren können)

    Der Aufbau der Anlage, Zimmer über Holzsteg erreichbar und das Frühstück war gut. Auch der Blick von der Tierbeobachtungsterrasse. Informativer, engagierter Ranger beim Gamedrive. Info: Die Fahrt zum Hluhluwe Memorial Gate dauert etwa 30 Minuten. Bitte achten Sie im afrikanischen Winter auf ausreichende Kleidung und Mütze.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet mit 2 Schlafzimmern
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unsere Unterkunft hatte leider keine schöne Aussicht. Wir hatten keinen Blick auf den Pool und den dahinter liegenden Park- das war schade. Die Innenausstattung (Küche, Bad, Wohnraum) war "etwas in die Jahre gekommen" und nicht gut gepflegt, etwas unsauber. Aber der Park drum herum war sehr schön und entspannt, wir konnten ungestört unterwegs sein und haben viele Tiere gesehen.

    Die Lage in dem kleinen Park ist super. Man kann zu Fuss durch den Park laufen und sieht immer wieder Tiere (Nyalas, verschieden Antilopen, Giraffen, Zebras.....).

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist vieles recht heruntergewirtschaftet. Ich kenne Bushlands unter anderem Management und das ist kein Vergleich. Der Außenbereich ist in einem traurigen Zustand. Der Garten ist müllig.Sehr schade!

    Das Personal war super freundlich und das Essen war sehr gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstück kam der Gärtner mit seinem elektrischen Rasenkantenschneider - das hätte auch später erledigt werden können, zumal kein anderer Gast außer wir da waren. Das laute Geräusch war sehr störend. Ansonsten alles perfekt.

    Wir waren als Familie mit 4 Erwachsenen in der Lodge. Einfach eine tolle abgeschiedene Bushlodge, man fühlt sich als wenn man direkt im Hluhluwe Park übernachtet. Die Chaleys waren sehr gut und völlig ausreichend eingerichtet und ganz toll war, dass an allen Fenster Fliegennetze angebracht waren. Ein schöner sauberer Pool und die gesamte Anlage prima. Das Personal sehr freundlich und das Essen gut zubereitet und schmackhaft, hätte nur ein bischen heißer sein können. Der Game-Drive im Hluhluwe Park war grandios, und der Park riesig und ein wunderschönes Panorama. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass man mit dem Game-Drive-Auto eine halbe Stunde zum Park fahren muss, ist aber auch abenteuerlich und interessant. Wir können diese Lodge jedem empfehlen. Wir waren für eine Nacht die einzigen Gäste und es war einfach nur toll!!! Und das Personal hat sich rührend um uns gekümmert. Auch wenn das Bushbaby nicht zum fressen gekommen trotz aller Leckereien, war es ein runder und schöner Aufenthalt.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bei der Ankunft haben wir eine Ewigkeit warten müssen, bis jemand die richtige Zahlenkombination für das Tor hatte. Die Tour zu Wildtierreservat dauerte bei rasanter Fahrt 45 min auf Land.- und Autobahnstrasse. Dann wurde uns bei der Ankunft erzählt, das wenn man zu 4 die Tour macht, sich der Preis halbiert. Wir waren 4 Personen und mußten trotzdem den vollen Preis bezahlen.

    Warum muß man immer das Frühstück oder das Essen im allgemeinen erwähnen. Ich finde solche Dinge bei den Preisen selbstverständlich, es sollte in solchen warmen Ländern im von hoher Qualität sein.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen gab's nur als Buffet, teilweise waren die speisen lauwarm bzw schon kalt. Gesamte Anlage könnte besser gepflegt sein. Lage ist ziemlich ab vom Schuss.

    Zimmer waren gross, privatresort in einem tiergehege. Auf Nachfrage wurde einem geholfen

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    WIr hatten in der Früh keinen Strom und konnten somit nicht duschen Alles etwas alt und runter gekommen, gehört mal wieder renoviert

    super in der Natur, wir haben sogar ein Giraffenbaby direkt in der Unterkunft gesehen. das Frühstück und Abendessen war sehr gut und abwechslungsreich. Gut ausgeschildert, im Zimmer alles vorhanden also Handtücher, Duschgel, Kühlschrank, Klimaanlage Personal freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal Fragt nach Trinkgeld und ist sehr unmotiviert und hat keine Lust zu Arbeiten Wäre das Personal ein anderes dann wäre diese Lodge ein Traum

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider haben wir schlechte Erfahrungen gemacht. Das Management ist unfreundlich. Ein Nachtessen wurde für zwei Busse voll Touristen die eine Nacht in der Lodge übernachteten, auf Boma umgestellt. Die Lodgegäste , die 3 - 4 Nächte buchten, wurden nicht informiert, dass das Essen nicht im Speisesaal serviert wird, man hat keinen Tisch reserviert und Sie mussten sich selber organisieren, dh. konnten nur an irgendeinem ungemütlichen Bartisch essen. Zu alle dem war das Essen sehr schlecht. Im weiteren sollte man sich vorsehen, den angebotenen Nyala Trail zu Fuss zu gehen. Ich habe mir 3 bösartige Zeckenbisse eingefangen. Das Personal gibt sich alle erdenkliche Mühe, mit dem vorhandenen das Beste zu machen. Aber man kann nicht aus alt neu machen und so erscheint auch alles sehr schmuddelig. Leider kommt es einem vor, als würde diese Lodge möglichst mit wenig Aufwand viel Erlös zu machen. B. Manns Schweiz

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die fehlende Bereitschaft für uns eine Safarie zu organisieren.

    Die Tiere, die bis an unsere Unterkunft kamen. Die gute Küche und das Personal in der Gaststätte

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abendbrot hat nicht geschmeckt, und wenn man nicht ausdrücklich nach jedem Gang verlangte, haben sie welche ausgelassen. So bei uns den Salat. Essen versalzen.

    Die Ausstattung der Bungalows war ein wenig schäbig. Das Abendbrot eine Katastrophe. Dafür war das Frühstück lecker, mit Obst und Toastbrot, man konnte sich Eier braten lassen. Das Personal im Restaurant war sehr freundlich und ehrlich bemüht.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bungalows sind etwas in die Jahre gekommen.

    Freundliches Personal. Kleines privates Wildreservat. Gute Lage, etwas Tarzan-Feeling. Schnelle Anbindung nach Hluhluwe.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Überfordertes, inkompetentes Personal und der unfreundliche Manager.

    Die Anlage der einzelnen Unterkünfte, die Lage im Busch, die Möglichkeit von der Veranda aus Tiere zu beobachten.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen (3 Gänge Menü) war leider extrem schlecht

    Viewing deck, Lagerfeuer, gemütliche Bar, super Anlage, tolle Angebote, Frühstücksangebot sehr groß, Tiere kommen direkt an den Pool

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Chalet mit 2 Schlafzimmern
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Giraffen und Antilopen im Garten waren eibfach gigantisch.super Pool.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Wasser ist Badezimmer stank

    Super-Umgebung im Busch, nette Leute als Ranger und im restaurant

    Übernachtet am Juli 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Abendessen erinnert etwas als eine Kantinenessen, die kleine Hütten sind sehr gut gedacht und verteilt, leider aber sehr einfach und seit Jahre nicht richtig gepflegt/renoviert

    Personal, Lage, privat Park und Frühstück sehr gut

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Paar

    sehr schöne Unterkunft. Freundliches Personal Verpflegung sehr gut. Die ganze Anlage hat einen besonderen Charme von der aus viele Unternehnungen möglich sind Uns hat es sehr gut gefallen und wir würden sofort wieder hier nächtigen ?

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Anlage überholungs bedürftig! Adresse für Navigation falsch! Schlecht gemanagt!

    Lage schön. Personal sehr freundlich, aber inkompetent, schlecht geführt.

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Die Zimmer sind renovierungsbedürftig.

    Die Anlage ist super: privates Wildreservat, Bar, Wildbeobachtungsdeck, Lagerfeuerplatz, usw. Die Mitarbeiter sind unglaublich nett!

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Leider wurden wir bei der Ankunft in der Rezeption nicht ausreichend informiert, dass die Rezeption nur bis 19:00 Uhr besetzt ist und man einen Code für das öffnen des Gittertors bei der Haupteinfahrt erfragen muss. Leider sind wir am Abend des 13.02. von 18:50 bis 19:50 vor verschlossenen Tor gestanden. Trotz telefonieren konnten wir niemanden erreichen.Die Rezeption war nämlich nicht besetzt. Das Personal der Rezeption hat angeblich beim Abendessen mithelfen müssen. Erst als festgestellt wurde, dass wir nicht zum Abendessen erschienen sind, wurden wir auf der Bildschirm der Überwachungskamera entdeckt und eingelassen.

    Die Führung im Nationalpark Hluhluwe mit beinem sehr guten Führer.

Es gibt auch 5 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 22

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: