Sprache ändern

Die romantischsten Orte in Deutschland

Lebkuchenstädtchen, Fachwerkhäuser am Fluss und Kopfsteinpflasterstraßen, die sich an malerischen Gasthäusern entlangschlängeln – das sind die romantischsten Orte Deutschlands.*

Dinkelsbühl, Bayern

Zitronen- und pfirsichfarbene Häuser säumen die Straßen dieser Stadt

Zitronen- und pfirsichfarbene Häuser säumen die Straßen dieser Stadt

Dinkelsbühl ist eine der wenigen deutschen Städte mit einer mittelalterlichen Stadtmauer und vermittelt mit ihrer sorgfältig restaurierten Mauerbefestigung eine Stimmung aus einer längst vergangenen Zeit. Dinkelsbühl liegt an der Romantischen Straße, einer alten Römerstraße, die durch mittelalterliche Städte in Bayern und Baden-Württemberg führt und fühlt sich ganz natürlich romantisch an. Kopfsteinpflasterstraßen führen entlang malerischer Fachwerkhäuser in zitronen- und pfirsichgelb, in denen sich viele Bäckereien mit Bergen köstlicher Zimtschnecken und frischer Brötchen befinden.

Spazieren Sie doch über den Wochenmarkt und bewundern den neogotischen Glanz der St.-Georgs-Kirche. Besuchen Sie dann das Weib’s Brauhaus, eine entzückende kleine Brauerei und spazieren entlang der Stadtmauer, von wie Sie den besten Blick auf die süßen Giebelhäuser haben. Gönnen Sie sich danach einen entspannenden Aufenthalt im historischen Hotel Deutsches Haus mit seiner klassichen Renaissance-Holzarchitektur.

Rothenburg ob der Tauber, Bayern

Wenn es schneit, wird Rothenburg zu einer bezaubernden Märchenkulisse

Wenn es schneit, wird Rothenburg zu einer bezaubernden Märchenkulisse

Rothenburg ob der Tauber, eine weitere Stadt auf der Romantischen Straße hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Im Frühling und im Sommer hat die Stadt mit den tiefblauen und gelben Fachwerkhäusern eine fröhliche und strahlende Anziehungskraft. In den kälteren Monaten unterstreicht das Herbstlaub die warmen Orange- und Pfirsichtöne in der Architektur der Stadt und wenn es schneit wird Rothenburg zu einem zauberhaften Märchenlabyrinth.

Rothenburg erfüllt alle Märchenvorstellungen, die Touristen von deutschen Kleinstädten haben, aber es lohnt sich, bis zum Einbruch der Dunkelheit zu warten, wenn Sie ganz für sich sind und die ruhige Atmosphäre dieser Stadt genießen können, die so gar nicht städtisch wirkt. Nehmen Sie an der Nachtwächter-Tour teil und erkunden nur von einer Öllampe beleuchtet die Gässchen, auf denen der Nachtwächter früher seine Runden gedreht hat. Beenden Sie den Abend im
Burghotel aus dem 12. Jahrhundert und genießen am nächsten Morgen ein Frühstück mit Blick auf das Tal.

Monschau, Nordrhein-Westfalen

Verpassen Sie nicht diesen Blick vom Fluss auf die Fachwerkhäuser von Monschau

Verpassen Sie nicht diesen Blick vom Fluss auf die Fachwerkhäuser von Monschau

Die kleine hügelige Stadt Monschau liegt zwischen der belgischen Küste und dem Nationalpark Eifel. Schieferdächer und das geometrische Gitter der Fachwerkhäuser sind das Markenzeichen der Stadt und bei einem Spaziergang durch die Gassen von Monschau und über die zarten Brücken genießen Sie einen großartigen Blick.

Bei dem Blick auf den Fluss Rur, wie er bei Sonnenuntergang unter der roten Holzbrücke hindurchfließt, werden Sie leicht nachvollziehen können, woher Monschau seinen Ruf als romantische Stadt hat. Wenn Sie nun Appetit bekommen haben, besuchen Sie das gemütlich beleuchtete Zum Haller und probieren die deftige Hausmannskost bei zauberhaftem Blick auf den Fluss. Besonders im Winter wird der kurze Weg am Fluss entlang zur Villa Rur von den flackernden Laternen und dem sanften Schnee märchenhaft beleuchtet.

Heidelberg, Baden-Württemberg

Spaziergang über die Brücke und zum Schloss bei Sonnenaufgang

Spaziergang über die Brücke und zum Schloss bei Sonnenaufgang

Heidelberg ist mit seinen hügeligen Wäldern und dem schimmernden Neckar schon seit Jahrhunderten das Sinnbild der Romantik. Schon Goethe hat sich von der Schlossstadt im Wald inspirieren lassen, die seit jeher als Heimat der deutschen Romantik gilt. Aber man muss kein großer Dichter sein, um die Schönheit der Stadt zu erkennen – auch der durchschnittlich romantische Besucher wird verzaubert werden.

Der perfekte Start in den Tag besteht aus einem gemütlichen Spaziergang zum Sonnenaufgang über die Alte Brücke und mit einem Aufstieg durch die Stadt bis zum Schloss. Am besten mit einem Kaffee und einer Butterbrezel in der Hand. Dort genießen Sie den großartigen Ausblick auf die von Efeu umrankten Ruinen und auf das spektakuläre Panorama von Heidelberg. Wenn Sie zum Sonnenuntergang am Schloss können Sie die warmen Lichter der Stadt unter dem Sternenhimmel bewundern. The Boutique Hotel Heidelberg Suites ist ein passender Abschluss des romantischen Tages.

Lüneburg, Niedersachsen

Lüneburg ist eine wilde Mischung charmanter Backsteinhäuser

Lüneburg ist eine wilde Mischung charmanter Backsteinhäuser

Früher war Lüneburg einst ein wichtiger Salzlieferant – heutzutage ist die Stadt eher für oberirdische Schönheiten bekannt. Der Abbau von tausenden Tonnen Salz hat dazu geführt, dass sich der Boden abgesenkt hat und jetzt ist die Stadt von vielen schiefen und krummen Häuserfassaden gesäumt.

Dieses schiefe und krumme Erscheinungsbild macht den besonderen Charakter von Lüneburg aus: die orangefarbenen und roten Backsteinhäuser mit holländischen Giebeldächern entlang der gepflasterten Haupteinkaufsstraßen mit ihren Laternen, die den Blick auf den Kirchturm in der Ferne beleuchten. Steigen Sie auf den Kalkberg für einen wunderschönen Blick auf die orangefarbenen Dächer der Stadt, die das ganze Jahr über herbstlich romantisch aussehen. Bei Sonnenuntergang steigen Sie den Berg hinab zum historischen Einzigartig.

**Die Datenforscher bei Booking.com nutzen interne Daten, um die Top-Reiseziele in Deutschland für Romantik zu finden, die von Reisenden weltweit empfohlen wurden.