Sprache ändern

5 unvergessliche Unterwasserhotels

Bei Ausflügen an die Küste und beim Strandurlaub möchte man soviel Zeit wie möglich im Wasser verbringen. Oder im Fall dieser einzigartigen Hotels, unter Wasser. Ganz richtig, wir haben einige der weltweit besten Unterwasserhotels und welche, die nahe dran sind, herausgesucht.

Anantara Kihavah Maldives Villas auf den Malediven

Speisen Sie im Unterwasserrestaurant des Hotels – Sea

Speisen Sie im Unterwasserrestaurant des Hotels – Sea

Die strohgedeckten Anantara Kihavah Maldives Villas befinden sich auf der Insel Kihavah Huravalhi inmitten des azurblauen Meeres und unter schattenspendenden Palmen. Einige der Villen liegen sogar direkt auf dem Wasser. Aber wie bei dem Inselversteck eines Hollywood-Schurken steckt hinter diesem Bild mehr als das bloße Augen zu sehen vermag.

Sea, das Restaurant der Unterkunft Anantara Kihavah, besitzt einen der weltweit einzigen Unterwasser-Weinkeller. Es handelt sich um einen kreisförmigen Essbereich, der abhängig von den Gezeiten zwischen 1 und 2 Metern unter Wasser liegt und in dickes Glas gefasst ist, von dem aus man das Meeresleben beobachten kann. Über die achteckige Decke kann man ebenso das geschäftige Treiben unter dem Meer betrachten. Beobachten Sie wie uralte Meeresschildkröten und Fische mit Nadelstreifen-Musterung gemächlich vorbei gleiten, während Sie frischen maledivischen Hummer oder in der Pfanne sautiertes Miyazaki Wagyu Rind genießen (falls Sie bezüglich Ihrer Unterwasser-Essensgenossen ein schlechtes Gewissen haben). Auch wenn Sie hier unten nicht übernachten können, stehen ausgiebige entspannte Mahlzeiten an der Tagesordnung.

Atlantis The Palm in Dubai, VAE

Gehen Sie in den Unterwasser-Suiten Poseidon oder Neptun mit den Fischen zu Bett

Gehen Sie in den Unterwasser-Suiten Poseidon oder Neptun mit den Fischen zu Bett

Das Atlantis The Palm ist zwar nicht ganz das echte Atlantis, aber so nah dran wie möglich, wenn Sie einmal auf der berühmten fiktionalen Insel wohnen möchten. Die Unterkunft liegt auf der palmenförmigen Insel Palm Jumeirah und die Aussicht auf den persischen Golf wird Sie über Wasser in den Bann ziehen, die Musik spielt jedoch unter dem türkisen Schimmer.

Nehmen Sie den privaten Aufzug und Sie erreichen die zwei Unterwasser-Suiten, namens Poseidon und Neptun. Wenn Sie dann unten sind, erwartet Sie der pure Luxus mit Marmorboden, einem Wohn- und einem Essbereich, einem begehbaren Schrank und sogar einem extra Badezimmer für Gäste. Im Schlafzimmer und eigenen Badezimmer haben Sie durch deckenhohe Fenster eine Aussicht auf die Heimat von mehr als 65.000 Meerestieren. Stellen Sie sich also darauf ein, die Gesellschaft mit Stachelrochen und Haien zu teilen während Sie in der Badewanne entspannen oder sich in Ihr Kingsize-Bett kuscheln.

Conrad Maldives Rangali Island auf den Malediven

Der Tunnel des Ithaa Restaurants ist Ihr Tor zu einem farbenfrohen Meeresleben

Der Tunnel des Ithaa Restaurants ist Ihr Tor zu einem farbenfrohen Meeresleben

Auf Conrad Maldives Rangali Island erwarten Sie strohbedeckte Villen auf Holzstegen und darunter dunkeltürkise sanft wogende Wellen. Die Stege, die bis zu 500 m in den Indischen Ozean reichen, könnten Sie dazu verleiten den ganzen Tag diese gewundenen Pfade entlang zu spazieren. Es lohnt sich jedoch, einen Ausflug zu einem der vielen Pavillons zu unternehmen und auch die schattige Treppe herunter in das Ithaa Restaurant.

Das Ithaa liegt fünf Meter unter dem Meeresspiegel, ist das weltweit erste Unterwasser-Restaurant ganz aus Glas und bietet eine Kostprobe von einem Leben in einer Welt ohne technologische Grenzen. Einzig ein langer Glastunnel mit hellem Parkett und Esstischen im Landhausstil trennt Sie vom Meer. Hinter den Glasscheiben schweben gepunktete Walhaie über Ihren Kopf hinweg und bunt schillernde Fischschwärme schnellen vorbei. Das Essen ist außergewöhnlich – gegrillte Rifffische mit Hummer und Lauchterrine – doch auch wenn das Menü Sie prächtig unterhalten wird, findet die richtige Show draußen statt.

Niyama Private Islands Maldives auf den Malediven

Subsix ist der weltweit erste Unterwasser-Club

Subsix ist der weltweit erste Unterwasser-Club

Die Unterkunft Niyama Private Islands Maldives ist eine Insel, für die Sie sich Zeit nehmen sollten. Es erwarten Sie mehrere Hütten mit privaten Pools, ein rund um die Uhr geöffnetes Spa und ein privater Strand. Obwohl Sie im Tageslicht eine makellose Aussicht auf das blaue Meer haben, das eigentliche Spektakel findet nach Sonnenuntergang statt.

Subsix, der Nachtclub der Unterkunft ist das erste Unterwasserprojekt seiner Art. Da er 500 Meter von der Küste entfernt und sechs Meter unter der Wasseroberfläche liegt, brauchen Sie ein Wasserflugzeug, um den Club zu erreichen. Durch seine mit Eiszapfen dekorierte Decke, das fluoreszierende Blau und das wechselnde Neonlicht ist dieses Club-Restaurant visuell beeindruckend. Setzen Sie sich an die Bar und bestellen Sie sich einen Coral Sour bevor Sie die Nacht durchtanzen und die Welt dort oben vergessen. Denn was unter Wasser passiert, bleibt unter Wasser.

Radisson Blu in Berlin, Deutschland

Die Atrium Bar mit mehr als 1.500 über sich schwimmenden tropischen Fischen

Die Atrium Bar mit mehr als 1.500 über sich schwimmenden tropischen Fischen

Auch wenn es sich nicht wirklich um ein Unterwasser-Hotel handelt, verdient es das Radisson Blu in Berlin, allein für sein aquatisches Design erwähnt zu werden. Betreten Sie die Atrium Bar und sehen Sie dann gleich nach oben. Hier steht mit seinen 25 Metern das größte zylindrische Aquarium der Welt mit der kolossalen Menge von einer Million Liter Salzwasser und mit mehr als 1.500 tropischen Fischen.

Bei diesem beeindruckenden und fesselnden Blick auf den Strudel aus Aktivität, können Sie leicht meinen, Sie wären unter Wasser. Nippen Sie an einem Toblerone Cocktail oder klassisch an einem Glas Champagner während Sie die Aussicht genießen. Passen Sie jedoch auf, dass Sie nicht zuviel trinken – fliegende Fische stehen noch nicht auf dem Programm.