Pariser Speisen voller „je ne sais quoi“

Speisen & Getränke

Von Köstlichkeiten aus der Pâtisserie bis hin zu leckeren herzhaften Gerichten – diese Speisen müssen Sie in Paris unbedingt probieren.

Escargots

Schnecken in goldener Knoblauchbutter

Schnecken in goldener Knoblauchbutter

Diese pikanten kleinen Häppchen sind zart und haben einen dezenten, erdigen Geschmack. Jedes Gehäuse ist mit einer köstlichen Kombination aus Knoblauch und Petersilienbutter gefüllt, die im Ofen geschmolzen wird und dampfend heiß heraus brodelt. In dieser köstlichen Marinade eingelegt, werden die mundgerechten Schnecken normalerweise direkt aus ihrem Gehäuse mithilfe einer Zange und Gabel als Vorspeise verzehrt.

Boeuf bourguignon

Nichts geht über herzhaftes Bourguigon aus zartem, langsam gegartem Rindfleisch

Nichts geht über herzhaftes Bourguigon aus zartem, langsam gegartem Rindfleisch

Dicke Stücke von zartem, marmoriertem Rindfleisch werden langsam mit einem großzügigen Schluck Burgunder Rotwein in einer sanft köchelnden Brühe gegart. Gedünstet mit duftenden Kräutern und mit Karotten, herzhaftem Speck, Kartoffeln, goldenen Zwiebeln und Knoblauch dazu, verströmt dieser reichhaltige und schmackhafte Schmortopf ein intensives, würziges Aroma, das jeden Magen zum Knurren bringt. Damit es wirklich authentisch ist, sollte dieses Gericht mit zartem Fleisch der Charolais-Rinder aus der Region Burgund zubereitet werden.

Croissant

Der unübertreffbare Pariser Café-Klassiker aller Zeiten

Der unübertreffbare Pariser Café-Klassiker aller Zeiten

Dieses flockige, buttrige Gebäck ist nach seiner ausgeprägten Form einer Mondsichel benannt. Außen knusprig und goldgelb, innen weich, wird es mit allen möglichen süßen und herzhaften Füllungen gegessen – manchmal mit Butter und Marmelade oder geschmolzenem Käse. Oder Sie probieren den süßeren Cousin des Croissant, ein Pain au chocolat (gerolltes Buttergebäck mit geschmolzener dunkler Schokolade gefüllt).

Croque monsieur

Wohltuendes Essen für die Seele hat noch nie besser geschmeckt

Wohltuendes Essen für die Seele hat noch nie besser geschmeckt

Falls Sie croque monsieur noch nicht kennen, stellen Sie sich dampfende Scheiben würzigen Schinkens vor, mit geschmolzenem Gruyère-Käse bedeckt, der zwischen zwei Scheiben knusprigem, getoastetem Weißbrot hervorquillt. In Ei getunkt und in Butter gebraten, kann dieser leckere Toast auch mit einer cremiger Béchamelsoße serviert werden. Mit einem leicht angebratenen Ei heißt das „croque madame“ und die vegetarische Version heißt „mademoiselle“. Egal welche Variante – es ist DAS wohltuende Essen für die Seele schlechthin.

Steak tartare

Leckeres Hackfleischgericht vom Rind aus rohem hochwertigen Fleisch

Leckeres Hackfleischgericht vom Rind aus rohem hochwertigen Fleisch

Dieses rohe Hackfleischgericht besteht aus hochwertigem Rindfleisch mit Zwiebeln und Kapern – wobei die empfohlenen Zutaten sehr unterschiedlich sein können. Sobald alles fein gehackt ist, wird es hübsch in der Mitte eines Tellers angerichtet, normalerweise mit einem rohen Eigelb obenauf (das Fett des Eies passt ideal zum mageren Rindfleisch). Dazu gibt es normalerweise frites (Pommes) oder einen Beilagensalat sowie Dressings und Worcestershire-Sauce, Senf oder ähnliches zum Würzen. Als Feinschliff kommt oft eine Zutat wie Brunnenkresse oder ein Spritzer Olivenöl dazu. Bevor Sie probieren können, wird alles (mit dem Eigelb zusammen) verrührt.

Macaron

Buntes Gebäck in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen

Buntes Gebäck in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen

Diese hübschen Baiser-ähnlichen Leckerbissen liegen säuberlich angereiht in der Auslage der Pâtisserie. Perfekt rund und glatt geformt, ist jeder außen zart knusprig mit einem süßen, zähen Inneren und zergeht leicht auf der Zunge. Ursprünglich als traditionelle Leckerei mit Mandelgeschmack bekannt, experimentierte das berühmte La Maison Ladurée als erstes mit dem Originalrezept und inspirierte die Facette an Geschmacksvarianten, die heute so beliebt sind.

Insider-Tipp: In vielen Pâtisseries können Sie sich eine bunte Mischung an Geschmacksrichtungen aussuchen oder sogar nur eine einzelne zum Probieren kaufen.

Paris-Brest

Eine süße Leckerei zu Ehren von Frankreichs Radsportkultur

Eine süße Leckerei zu Ehren von Frankreichs Radsportkultur

Diese radförmige Süßspeise wurde erstmals 1910 zur Erinnerung an das Radrennen Paris-Brest-Paris zubereitet. Ein zarter Kringel aus leichtem Brandteig, üppig gefüllt mit einer hübsch gespritzten Pralinencreme und mit gerösteten Mandeln und Puderzucker bestreut. Es ist ein gleichermaßen beliebter Snack bei Radfahrern und Fans, der heutzutage nicht nur schnell am Rande der Rennen verzehrt wird, sondern in den meisten Pâtisseries zu finden ist.

Crêpe

Golden und fluffig, am besten heiß serviert und mit Zitrone und Zucker bestreut

Golden und fluffig, am besten heiß serviert und mit Zitrone und Zucker bestreut

Diese heißen, in Butter gebräunten Pfannkuchen sind typischerweise groß und dünn und bieten eine vielseitige Grundlage – ideal um mit verschiedensten Zutaten gefüllt zu werden. Zu den süßen Klassikern gehören Erdbeeren und Schlagsahne, ein dicker Klecks köstliche Nutella oder einfach nur etwas Zucker, während zu den herzhaften Kreationen Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse und geschmolzener Käse gehören.

Quiche

Ein großes, sättigendes Stück herzhafte Quiche

Ein großes, sättigendes Stück herzhafte Quiche

Pikante Eiermasse wird in einen Mürbeteigboden gegeben und goldgelb gebacken. Meistens werden beliebte Zutaten wie Speck, Käse, Zwiebel, Spinat oder Tomate der Mischung hinzugefügt – in praktisch jeder Kombination. Das Ergebnis ist eine großzügige Portion reichhaltige, fluffige Quiche, die in große Stücke geschnitten und sowohl heiß als auch kalt gegessen werden kann.

Ratatouille

Ein bunter und leckerer Gemüseeintopf

Ein bunter und leckerer Gemüseeintopf

Gesund und deftig, dieser klassische provenzalische Eintopf ist ein buntes Allerlei aus Zucchini, Aubergine, Tomate, roter Paprika, Zwiebel und Knoblauch. Alle Zutaten müssen separat angebraten werden, bevor sie in einer großen Pfanne mit Basilikum und Balsamico-Dressing zusammengeführt werden. Normalerweise als Beilage serviert, kann es auch als schmackhaftes vegetarisches Hauptgericht mit Nudeln, Reis oder Brot serviert werden.

Eclair

Ein leckeres, cremiges Gebäck, das man am besten in Sekundenschnelle verschlingt

Ein leckeres, cremiges Gebäck, das man am besten in Sekundenschnelle verschlingt

Längliche Windbeutel aus leichtem Brandteig, überzogen mit einer dicken Schicht Schokoladenglasur und gefüllt mit süßem Pudding oder Sahne, die genüsslich an den Seiten herausquellen. Normalerweise isst man diese dekadenten Desserts zum "le goȗter" – eine traditionelle französische Mahlzeit, die jeden Tag gegen 16 Uhr stattfindet – der Name bedeutet „Blitz“, weil sie immer blitzschnell verschwinden.

Wir haben diese Artikel für Sie ausgesucht

10 kuriose Fakten über Reiseziele rund um die Welt

Diese Reiseziele gehören auf Ihre Wunschliste, bis Sie sie tatsächlich bereisen können.

Sicherheit und Hygiene

Reisende erwarten in Zeiten des Coronavirus neue Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen.

Sieht ja fast so aus wie: Berlin!

Entdecken Sie Städte mit ähnlichem Flair und Charme wie Berlin.

Radurlaub: Fünf-Flüsse-Radweg

Am Wasser entlang idyllische Natur und historische Sehenswürdigkeiten erleben.

Die besten Gruppenreiseziele in Deutschland

Beim Reisen zwischen Alpen und Meer lassen sich alte Freundschaften neu entdecken.

5 zauberhafte Orte für Waldtouren in Deutschland

Spüren Sie Ihre Sinne und erleben Sie die Natur

Es gibt mehr zu entdecken