Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Romantica Hotel Blauer Hecht

Schweinemarkt 1, 91550 Dinkelsbühl, Deutschland

Nr. 15 von 17 Hotels in Dinkelsbühl

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 660 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,1

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8,9

  • Ausstattung

    7,4

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    7,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum ist wirklich nicht gemütlich, aber durch die Qualität des Frühstücksbuffets vergisst man schnell die kitschige Dekoration.

    Das Hotel hat viel Flair, das Personal ist sehr freundlich und professionell. Aber das Beste ist die Lage mitten im Zentrum. Wir hatten ein Zimmer nach hinten heraus und dadurch war es absolut ruhig. Der öffentliche Parkplatz liegt ca. 5-10 Minuten zu Fuß (bergauf) entfernt. Wir haben ab 18 Uhr einen Platz direkt vor dem Hotel bekommen, auf dem man bis 8 Uhr bzw. 9 Uhr morgens (mit 1 Stunde Parkscheibe) bleiben darf. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend und ich kann es nur empfehlen!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gibt nichts!!!

    Freundlich, sauber, große Räume (Familienzimmer), Frühstück toll - für jeden Geschmack etwas dabei!! Wir würden immer wieder hinfahren!!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mein Zimmer befand sich im Gästehaus des Hotels, über zwei sehr schmale und steile Treppen zu erreichen. Mit Gepäck war das sehr beschwerlich. Das Bett war sehr gut, das Bad allerdings sehr klein. Leider bestand auch keine Möglichkeit, vor oder in unmittelbarer Nähe zu parken. Bei der Anreise konnte ich noch zum Entladen kurz vor dem Hotel parken. Danach musste ich mein Auto zum nächstgelegenen öffentlichen Parkplatz bringen, der allerdings kostenfrei war. Bei der Abreise musste ich dann zweimal mit meinem Gepäck bis zum Parkplatz laufen, was sehr umständlich war. Gästen, die also nicht gut zu Fuß sind, kann ich das Hotel nicht empfehlen.

    Ich habe nur im Hotel gefrühstückt. Das Angebot war umfangreich und ausreichend. Leider waren die meisten Tische für Gruppen reserviert, so dass ich ich erst lange schauen musste, wo ich einen Platz für mich finde. Ich hatte mir eine Lomi-Lomi-Massage gegönnt. Diese kann ich nur bestens empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mitten in der sehenswerten Altstadt gelegen, alles fußläufig erreichbar. Öffentlicher Parkplatz vor der Tüt - (nachts kostenfrei, ab morgens Parkschein für max 1 Stunde erforderlich). Wir hatten ein einfaches aber sauberes Zimmer, nettes Personal, Frühstücksbuffet ausreichend und mit üblichen Zutaten bestückt. Zum Schnäppchenpreis kann man es auf jeden Fall empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bad nicht so gut,Abendessen mittel,Auf dem Flur zur Abendstunde spieleten Kinder sehr laut und in einem Zimmer über 2 Stunden Hundegebell.

    Frühstück gut , Ort sehr schön.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war ok. Das ganze Konzept der Anlage hat mir persönlich nicht gefallen. Teils waren Bodenbeläge schon sehr alt und verbraucht, TV hing schief im Zimmer (an der Wand), Fenster waren weder isoliert noch Schallgedämmt, . . .

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Abgesehen von Wasser und Lage, kann ich diese Unterkunft - oder besser gesagt das Zimmer, in dem ich war - auf keinen Fall weiterempfehlen. Das Zimmer war nicht etwa im Hotel selbst, sondern oberhalb einer Kneipe (goldener Anker). Der Eingang im goldenen Anker ist nicht nur eng und dunkel sondern auch total verraucht. Das Zimmer selbst war ein Witz: Im Bad hellgelbe Fließen, eine Duschkabine der knarrte, eine Toilette, bei der man sich beim sitzen die Knie an der Wand anschlägt und eine Badezimmertür, die sich aufgrund der Enge nur zu 60% öffnen lässt, bevor sie auf das Waschbecken aufschlägt. Ohne nachgemessen zu haben, würde ich sagen dass das Zimmer keine 10m2 hatte (soviel hatte mal mein WG-Zimmer). Beim Frühstück - zu dem man ja sein Gebäude verlassen muss um ins Haupthaus zu dürfen - gab es dann neben Frikadellen aus Formfleisch auch noch Gurkenscheiben, an denen noch die Reste des Aufklebers pappten. Auch die Checkin-Daten sind falsch. Am Wochenende ist sie erst ab 8.00 und nicht ab 7.00 wie angegeben besetzt, so dass ich eine Stunde mit dem Gepäck warten durfte. Hätte ich es als Gastzimmer in einer Eckkneipe gebucht, würde ich sagen authentisch und toll. aber als Romantik Hotel? Ein Witz, um nicht zu sagen eine Frechheit. Bevor man hier bucht, sollte man sicher gehen, dass man im Haupthaus ist und nichts gegen Gemüse mit Aufklebern hat.

    Die Lage des Zimmers war wirklich gut. Man ist sofort in Dinkelsbühls Zentrum. Das Zimmer war ordentlich. Hier gab es nichts auszusetzen. Ansonsten konnte nur noch die Qualität des Mineralwassers auf dem Zimmer punkten. Aber das spricht eher für den Wasserhersteller und nicht für das Hotel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn man " Romantik" mit alt und heruntergekommen gleichsetzt, dann trifft dieser Begriff wohl zu. Abgesehen von der unfreundlichen Dame an der Rezeption, welche uns eine geschlagene viertel Stunde einfach stehen liess und mit einer Seelenruhe erst ihre Schreibarbeiten erledigte bekamen wie ein Zimmer, welches seine besten Tage wohl im 30 jährigen Krieg schon hinter sich hatte. Am Treppenaufgang des Hauses lösten sich bereits die alten Tapeten und der Frühstücksaal hatte den Charme einer Bahnhofshalle. Der grösste Knaller war aber der Fernseher, welcher uns nur ein flackerndes, grieselndes Bild lieferte und auch nach Aufforderung nicht repariert wurde. Im Bad fehlte gänzlich eine Steckdose zur Rasur. Alles in allem ein Haus, welches wirklich nicht zu empfehlen ist. Das Geld war es nicht wert. Leider...

    Zentrale Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das etwas eingeschränkte Speisenangebot im Restaurant, der fehlende Aufzug.

    Hotel ist (unter Berücksichtigung des Alters des Gebäudes) als gut zu bewerten. Die Lage ziemlich im Zentrum der wunderschönen Altstadt ist sehr gut. Das Personal sehr entgegenkommend. Die Speisekarte im Restaurant für Normalreisende (ohne HP) könnte etwas umfangreicher sein.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterbringung im "Gästehaus" direkt über dem Lokal Goldener Adler. Einschlafen um 23:00 war unmöglich da der feuchtfröhliche Lärm von der Bar direkt unter mir war. 50er Jahre Zimmer mit kaputter Duschwand, weicher Matratze und grauenhaftem Bad.

    Lage war okay.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstücksbuffet einfache kochwurst. Kein Roher,- oder Kochschinken, eine Sorte Scheibenkäse. Nachlässigkeit beim Nachfüllen. Kaffee Selbstbedienung. Ausser der Halbpension keinerlei Essen. Weder eine Bockwurst oder ein Omellett oder irgentetwas Anderes bei Ankunft. Das Bad winzig klein, kein Balkon, usw usw. Kleiner öffentlicher Parkplatz, gegen Bezahlung häufig besetzt.

    Das freundliche hilfsbereite Personal Die Matratze war gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Bereich der Sauna fehlt es meiner Meinung nach an Platz für Ruheliegen. Da im vorgelagerten Hallenbad während unseres Aufenthaltes Kinderschwimmkurse abgehalten wurden, war es im Hallenbad selbst recht unruhig. Nichts gegen Kinderlärm, an der Stelle eben ein gutgemeinter Hinweis an den Inhaber - evtl bietet der verschlossene Raum hinter der zur "Massage" liegenden Tür Platz für Ruheliegen? Die Leistung des Hotelrestaurants zum Abendessen hin hat uns nicht komplett überzeugt. Das Fleischgericht war in Ordnung, wie man jedoch Käsespätzle verkochen lassen kann, ist mir ein Rätsel. Der Service war überaus freundlich, gegessen haben wir während unseres Aufenthaltes an anderer Stelle deutlich besser.

    Die Lage könnte besser nicht sein. Unweit vom Weib's Brauhaus und weiterer zu empfehlender Gastronomie liegt das Hotel ideal für einen Aufenthalt in Dinkelsbühl. Die Distanz zu den kostenlosen Parkplätzen, außerhalb der Stadtmauer ist innerhalb weniger Minuten überwunden. Ausladen der Gepäckstücke ist auch unmittelbar beim Hotel möglich - Parkscheibe nicht vergessen! Hallenbad ist soweit o.k. - wird für Kinderschwimmkurse von der Bevölkerung genutzt. Während dieser Zeit(en) vielleicht lieber im ruhigeren Saunabereich abtauchen. Frühstück war sehr gut, findet sich bestimmt für jeden Geschmack etwas leckeres.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider fehlt ein Fahrstuhl, aber in historischen Gemäuern eben nicht möglich.

    Das Hotel liegt sehr zentral, die Zimmer sind sehr sauber und das Personal freundlich. Das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Staub auf der Bettkannte...

    Das sehr freundliche Personal , das Bett war sehr bequwem und obwohl ich früher als zur frühstückzeit abgefahren bin ich mir Brötchen und Kaffee mit nehmen durfte Sauber zu 95 %

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fernsehprogramme könnten besser sein.

    Das Frühstück war sehr lecker und frisch.Es gab verschiedene Kaffeesorten. Das Zimmer war sehr gut. Alle waren sehr nett. Gute Lage, man ist mitten im Ort. Immer wieder gerne.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war etwas hellhörig und der Fernseher war sehr klein.

    Zentrale Lage, dennoch gute Parkmöglichkeiten. Saubere Zimmer, freundliches Personal und leckeres Frühstück!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer war etwas klein, hätte ein paar Quadratmeter größer seien können. Auch das Bad. Frühstück war Gut. Der Kaffee traf nicht ganz meien Geschmack. Schade das es im Haus nach 22.ooh nichts mehr zu Trinken gab.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum ist eher ein Speisesaal. Lange Tische widersprechen der beworbenen Romantik Winziger Parkplatz vor dem Hotel

    Super Lage in der Altstadt, sehr sauber, Wellness u. Schwimmhalle

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Autoverkehr macht das sitzend in den Cafés und Restaurants leider nicht zum Genuss! Ich fand das absolut ätzend!!

    Frühstück war sehr lecker, Bett war sehr bequem!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Uns hat zum Einen die Lage sehr gefallen, da man sehr schnell im Zentrum ist. Dinkelsbühl ist eine sehr schöne kleine Stadt. Wir waren begeistert. Das Hotelzimmer war schön groß und wahrscheinlich war das Wasserbett eine neue Anschaffung, weil man uns extra fragte, wie wir in diesem Bett geschlafen hätten. Also für das Bett allein, geben wir 10 von 10 Punkten. Schon dafür würden wir wiederkommen. Das Personal sehr nett. Alles in allem zu empfehlen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Von einem "Romantik Hotel" hätte ich mehr erwartet, ein paar alte Möbel im Eingangsbereich, und einem "romantischer Frühstückraum" das ist doch sehr wenig. Die Zimmer sehr sparsam und fantasielos eingerichtet, der Sanitärbereich im Zimmer sehr, sehr beengt.

    Der einzige Pluspunkt war das Frühstück, das war wirklich ausgezeichnet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Warteschlange am Kaffeeautomaten beim Frühstück etwas nervig.

    Super Lage mitten im Zentrum und trotzdem sehr ruhig! Frühstück mit drei Sorten Rührei, Bratwürstchen und kleinen Frikadellen sehr gut. Selbsgemachte Marmelade und Auswahl insgesamt war gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schöne Zimmer, gute Matratze. Super Frühstücks-Buffet! Genauso wie es auf der Website des Hotels des Hotels präsentiert wird gab es reichlich von Frikadellen, Rührei und Würstchen. Kaffee, Tee etc. zum Selbstbedienen aus der Maschine. Ich war bisher in 4 Hotels in Dinkelsbühl mit gleichen und höheren Preisen und hier gab es mit Abstand das beste Frühstücksangebot!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hauptproblem: Wir kamen mit dem Universalschlüssel (Eingangstür & Hotelzimmer) nicht mehr in das Hotel, weil der Schlüssel klemmte - und das um Mitternacht bei Kälte und Regen ! Die Rezeption war verwaist und es gab nicht einmal eine "Notruf-Nummer" des Hotels. Nach ca. "einer Stunde" kamen wir "mit Hilfe des Personals "Cafe / Hotel Meiser" (nahe Blauer Hecht) in das Hotel. Am nächsten Tag wollte man uns "abspeisen" mit einer Stadtführung bzw. einer Kutschfahrt durch Dinkelsbühl, als wir dieses ablehnten sowie lautstark protestierten, bekamen wir "nach langem Zögern" = 20 Euro Preisnachlass und zwei Freigetränke im Wert von 10 Euro laut Getränkekarte. Wie kleinlich für unsere in der Nacht entstandene Pein !!! Des Weiteren besteht das Personal grösstenteils aus "Hilfskräften", was sich besonders durch den Krach mit Geschirr im Frühstücksbereich bemerkbar machte. Die meisten Zimmer sind ziemlich veraltet und bedürfen einer raschen Modernisierung. Unser Zimmer, der Strassenseite zugewandt, war früh morgens mit "Kofferrollen der abreisenden Gäste auf Kopfsteinpflaster-Sound" aussergewöhnlich unbequem . . . Never again !!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es wurde nicht vorab erklärt, im Booking com Portal, dass sich die beiden EZ im Gästehaus befinden. Dort waren die EZ obwohl derselbe Preis, total unterschiedlich. In meinem war z.B. der Rollo kaputt, das Bad alt, Bettdecken und Kissen waren Daune, wie alt war nicht zu erkennen. Zum Glück war wenigstens die Matratze gut.

    Frühstück war gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir fanden das Zimmer steril, und das Hotel wirkte etwas lieblos. Natürlich war es auch preisgünstig... Bei, teilweise hingepfuscht. Frühstück fragte ich nach einem weichen Ei (alle Eier waren hart) und bekam von einer missgelaunten älteren Dame gesagt, sie kochten IMMER 6-Minuten-Eier, sie könne schließlich nicht für alle Gäste weiche Eier kochen.

    Das Hotel liegt mitten in Dinkelsbühl, der Preis war günstig. Dame an der Rezeption war sehr freundlich. Zimmer sehr ruhig, Frühstück reichhaltig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    nichts

    Ein sehr einladendes Haus in zauberhafter Umgebung. Sehr nettes und bemühtes Personal, all` unsere Wünsche wurden erfüllt und unsere Erwartungen weit übertroffen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als Hundebesitzer wurde man in ein Nebenhaus ausquatiert. Im Restaurant und im Frühstückszimmer sind keine Hunde erlaubt. Wo frühstückt man dann, wenn der Hund in einem fremden Zimmer nicht alleine bleibt? Man kann nicht schreiben:" Haustiere erlaubt" und dann als das Oben genannte .

    Die zentrale Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Buchung im blauen Hecht erwartet, im Gästezimmer Goldener Anker gelandet. Bei HRS war dies als Angebot 10€ günstiger ausgewiesen, bewusst für Booking.com entschieden und erwartet dass wir im Haupthaus gebucht haben. Betten machen und Toilettenpapier hat erst nach Beschwerde funktioniert, Sauberkeit im Zimmer ungenügend. Belehrung bei Anreise als Gast inakzeptabel

    Dinkelsbühl als Stadt, unbedingt die Nachtwächter Führung mitmachen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dusche ließ nicht viel Wasser durch und schwankte zwischen heiß und kalt. Das Wlan ist grottenschlecht. Schwimmbadwände sind kein so schöner Anblick.

    Frühstücksbüffet war lecker, vor allem der Kaffee!!! Personal sehr freundlich Zimmer groß und sauber. Betten bequem.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Den Begriff Romantikhotel verdient dieses in die Jahre gekommene Haus nicht. Das Zimmer war lieblos ausgestattet. Großer Getränkefleck an der Wand, Scheibengardinen 10 cm zu lang, Fluchtplan mit Isolierband an der Innentür befestigt, Nachttischbeleuchtung bestand aus einer blanken Glühbirne......

    Lage des Hotels mitten in der Altstadt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Sauberkeit der Dusche ließ zu wünschen übrig. Möbel waren in unserem Zimmer etwas altmodisch. Abendessen nachträglich zubuchen war schwierig oder man konnte erst spät essen

    Das Frühstück war lecker und ausreichend. Personal war freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwimmbad war doch deutlich kleiner als von Fotos erwartet und das Wummern der ziemlich lauten Klimaanlage/ entfeuchter stoerte, ist aber bei einem Altbau vermutlich nicht zu verhindern. Empfang war professionell aber nicht super freundlich ( die ganz jungen) die Dame im mittleren Alter war super nett! Fruehstueck sraum hatte Charme einer Bahnhofshalle, aber nettes Personal und gutes Essen Kein Problem. Super waere ein Verdunkelungsvorhang, jetzt im Winter kein Problem, aber zu anderen Jahreszeiten.

    Fruehstueck war vielseitig und gut. Lage Top. Und fuer 4 euro einen Tag parken mit Parkscheinautomst ust ok bei der zentralen Lage. War ruhig. Moeblierung praktisch, zweckmäßig.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Badewanne/Dusche war unter der Dachschräge. Wir sind 184cm und 194cm groß und von daher war dies sehr unpraktisch. Beim Frühstück gab es leider nur Auswahl an Käse und einen Frischkäse. Eine weitere Sorte wär schön gewesen.

    Das Zimmer hatte eine angenehme Größe. Die Räume wirkten sehr gemütlich und waren vom Stil her sehr schön aber leider auch etwas „veraltet“ Die Lage vom Hotel war perfekt!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles in Ordnung

    Das Bett war besonders gut, breit und bequem, sowie sehr angenehm für Wirbelsäule und Rücken. Zimmer zwar etwas klein, aber für mich als Einzelreisenden völlig ausreichend. Das Frühstücksbüffett war ansprechend, gut und variantenreich. Besonders schmackhaft Brot und Brötchen. Ich werde bei meinem nächsten Aufenthalt in Dinkelsbühl dieses Hotel wieder buchen. Ich kann das Hotel nur empfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstückbuffet war ausreichend, aber nicht überwältigend. Auf Nachfrage nach Vollkornbrot, das für einen Diabetiker empfehlenswert ist, wurde ich nur auf die ausreichende Auswahl an Grau- und Weißbrot hingewiesen. Das Zimmerfenster hatte keine Übergardinen, sondern nur Fensterläden, die sich bei recht niedriger Brüstung nur durch weites, vorsichtiges Hinauslehnen schließen ließen und bei Wind lautstark hin und her schlugen, da die Arretierungen schwergängig und kaum erreichbar waren.

    Die zentrale Lage in der sehr sehenswerten Altstadt Dinkelsbühl ist bestechend. Das Schwimmbad und die kleine Sauna sind ein weiteres, kleines Plus.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Getränke sind für ein 3Sterne-Hotel zu teuer.

    Sauberkeit, ansprechende Einrichtung im Zimmer und romantische, gepflegte Speiseräume. Gutes Essen, freundliche Bedienung, auch Room-Service sehr gut. Großes Zimmer.Mitten im Ort.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl der Wurstwaren am Frühstücksbuffet war bescheiden, die Qualität der Wurst- und Backwaren war mässig. Franken ist berühmt für seine Wurst und Backwaren, leider war hier nicht viel davon zu spüren. Das Doppelbett war nur von einer Seite seitlich zugänglich, so dass eine lustige Kletterei notwendig wurde, wenn der an der Wand liegende das Bett verlassen wollte. Für junge Paare sicherlich höchst romantisch, fü ältere eher beschwerlich.

    Freundliches Personal, der Kaffe vom Kaffeeautomat war sehr gut, die Minicroissants ebenfalls.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider war die Ausstattung der Zimmer etwas dürftig. Meine Dusche war kaputt und trotz mehrmaligen Anfragen wurde sie nicht repariert.

    super zentrale Lage, Zimmer sauber, Frühstück reichhaltig mit viel Auswahl.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Internetverbindung war extrem schlecht/ langsam! Der Fernseher war eindeutig zu alt. die Bildqualität war dermaßen schlecht, dass der Fernseher fast nicht nutzbar war. Die Heizung hat insbesondere nachts laut hörbar gerauscht! Eine regelmäßige Entlüftung hätte sicher Abhilfe schaffen können! Kostenfreie Parkplätze am Hotel stehen nicht zur Verfügung!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer etwas dunkel, Bad muss bald mal renoviert werden.

    Schwimmbad und Sauna waren zwar klein aber völlig ausreichend da zumindest Abends zumeist kaum besucht. Das Frühstück war gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles gut!

    Sehr freundlicher Empfang an der Rezeption, familiäre Atmosphäre, bayrisches Flair (alle Damen tragen ein Dirndl :-)), sehr gute Auswahl am Frühstücksbuffet (es gab frische Ananas und Wassermelone - wie in guten asiatischen Hotels :-)), das Hotel liegt im historischen Altstadtkern von Dinkelsbühl - dieser Ort ist auf jeden Fall eine Reise wert. Das Hotel ist absolut empfehlenswert!!!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Käse, Wurst alles war längere Zeit leer. Schade. Nach dem dritten Mal aufstehen und nachschauen ob nachgefüllt wurde ließ ich dann das Frühstücken bleiben.

    Das Personal beim Frühstück war bemüht.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Haus liegt in zentraler Lage - öffentlicher, kostenfreier Parkplatz nur ein paar Schritte entfernt. Comfort-Zimmer war sauber und das Doppelbett bequem. Frühstück hat lecker geschmeckt (frisches Obst, Säfte, hervorragende Marmelade, ...) Personal stets freundlich und zuvorkommend. Nutzung der Sauna und des Innenpools kostenlos.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fast alles. Einzige, kleine Ausnahmen Der Obstsalat beim Frühstück war leider vergoren und daher ungenießbar.

    Großes, bequemes Bett. Schöne Lage. Kleines Hallenbad mit Sauna inklusive.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kleines Zimmer.Doppelbett war nicht von beiden Seiten zu erreichen.Einer musste über die Stirnseite einsteigen.Sehr umständlich. Zimmerpersonal war ab 7.00 Uhr sehr sehr laut.Auch nach Aufforderung. An Ausschlafen war nicht zu denken.

    Das Frühstück war sehr umfangreich und immer frisch.Kaffee klasse. Wellnessbereich ist sehr angenehm und schön gelöst. Schönes kleines Schwimmbecken.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein Romantikhotel, das Zimmer sehr klein, ein Minibad, Staubfäden in den Ecken. Die Stühle im Frühstücksraum zum Teil kaputt, so dass die Gäste zum Teil fast mit dem Stuhl umgefallen wären, die Farbe abgeblättert. Die Speisekarte mit nur 2 Hauptgerichten. Es war sehr enttäuschend, kenne andere gute Romatikhotels!

    Das Frühstück war in Ordnung

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN funktionierte nicht optimal. Keine Abstellfläche im Bad. Keine Zahngläser im Bad. Das Hotel ist nicht mehr „romantisch“ wie früher.

    Grosse Auswahl beim Frühstück. Grosses Zimmer. Gute Betten

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel sah im Internet auf den Fotos besser aus als es war, denn es ist doch sehr in die Jahre gekommen. Uns kam es vor als wäre das Hotel auf Massenabfertigung ausgelegt. Da es ein Geburtstagsgeschenk war hatte ich ein Zimmer mit Himmelbett gebucht , bekommen haben wir ein Standartzimmer bekommen. Bilder sind halt gedultig!

    Die Lage und das Frühstück waren gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es besteht im ganzen Hotel ein Renovierungs-Stau, eigentlich alles Kleinigkeiten, aber es fällt auf. z.B. fehlte in unserem Zimmer die Bett-Dekoration, obwohl die entsprechende Vorrichtung angebracht war.

    Zimmer war geräumig mit Zugang zur Terrasse. Mit zwei Hunden sehr angenehm. die konnten auch mal nach draußen gehen. Frühstücksbuffet gut bestückt, könnte schneller aufgefüllt werden, bei so vielen Gästen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das ZIMMER WAR EIN DACHZIMMER. Viel zu eng. Wir haben uns zu dritt ein Doppelbett geteilt. Trotzdem musste ich für meinen 7-jährigen Sohn 20 Euro extra bezahlen. Das Zimmer hat gestunken nach muffigem feuchten Zimmer. Lüften half da auch nichts. Das Frühstück war ok, aber nichts besonderes. Keine Kinderspielecke. Das Hotel Romantic Hotel zu nennen ist ein Witz. Von Romantik keine Spur! Alles wirkt etwas abgehalftert und muffig. Die Möbel wirken verlebt und abgewetzt. Die Beleuchtung war viel zu hell und ungemütlich. Am Schreibtisch fehlt eine kleine Lampe. Das ganze Zimmer war ungemütlich. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier nicht!

    Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unter "Romantica" verstehen wir etwas anderes. Teppich im Treppenhaus aus den 50iger Jahren, Stühle im Frühstücksraum durchgessen. Kein gepflegtes Hotel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für einen gehbehinderten Gast ein Zimmer im 2. Stock - Kein Aufzug - jeweils ca. 20 Treppenstufen und das mit Koffer.

    Das Frühstück und insbesondere der Kaffee waren sehr gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war gut und reichlich, es wurde immer wieder nachgelegt. Der Kaffee aus dem Automaten war gut, der Filterkaffee nicht. Die Zimmer scheinen unterschiedlichen Standard zu haben, je nachdem,ob schon renoviert oder nicht. Wir haben sehr früh gebucht und haben Zimmer 211 bekommen:ein kleines Zimmer mit Schrägen! Bekannte die später gebucht haben-direkt beim Hotel-hatten bessere Zimmer.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parkplatzsituation etwas anders als im Internet angegeben.Keine kostenlosen Hotelparkplätze-teilweise musste mit Parkuhr gearbeitet werden oder mit Zusatzkosten duch Parkautomat. Nicht ganz glücklich. Tageskosten öffentlicher Parkplatz vor dem Hotel 4,00 Euro-überlebt man zwar -aber ist nervig Parkschein zu ziehen.

    Topp Lage-super Frühstück -sehr nettes und freundliches Personal.Für sein Alter in gutem Zustand-mit Liebe zum Detail ausgestattet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es fehlte ein Radiowecker, den ich in anderen Hotels vorfand. Ein Trinkglas im Zimmer wäre auch angebracht gewesen. Aus dem Zahnputzglas wollte ich nicht trinken.

    Frühstück war gut und reichlich. Bett bequem, schönes Badezimmer

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War alles in Ordnung, in den Fluren lagen frische Äpfel. Frühstück, war absolut in Ordnung. Fahrradunterbringung war prima. Gute Lage, zentral aber ruhig

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten eine Bruchbude unter dem Dach. Es war fürchterlich heiß und es gab nur ein Minifensterchen zum Lüften (15x15cm). Eine Zumutung mit zwei Kleinkindern! Ein anderes Zimmer konnten wir nicht bekommen, da das Haus ausgebucht war, wie man uns mitteilte.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein Aufzug vorhanden, sehr warmes Zimmer unter dem Dach, sehr verschmutzter Schlauch der Duscharmatur

    sehr guter Kaffee beim Frühstück, sehr nette Rezeptionistin

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hätten gerne ein Bett ohne kleine Besucher gehabt. Es war echt eine Frechheit so ein Zimmer zu vermieten und eine Zumutung für meine Mitarbeiter. Wir haben zwar ein neues Zimmer bekommen, ich werde nicht mehr dort buchen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Doppelbett war beschädigt und hat gequietscht, das "Einzelbett" war nur ein ausgezogenes Sofa, Zimmer etwas staubig, nicht gemütlich und dunkel wegen den winzigen Fenstern, überall kleine Mängel, eigentlich das Zimmer "im letzten Winkel"

    Lage in der Altstadt sehr gut, nettes Personal, Frühstück war reichhaltig

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind etwas altmodisch eingerichtet.

    Das Personal war sehr freundlich. Das Frühstück war sehr vielseitig und sehr lecker. Toller Kaffeeautomat zur Selbstbedienung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Fühstücksbuffet ist für Teetrinker nur unzureichend ausgerüstet. Für das Abendessen habe ich einen Patz reservieren lassen. Um 19.00 Uhr wurde ich aber abgewiesen mit der Bemerkung: Wir sind ausgebucht - Sie können ja dann um ca 21.00 Uhr kommen - So geht das nicht.

    Die Lage ist sehr gut, ruhig und zentral.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Nachlegen von Wurst und Käse am Frühstücksbuffet wurde durch beim Gästeansturm nicht bewältigt (zu wenig Personal). Innenliegendes Bad war etwas muffelig.

    Frühstück war sehr lecker. Zimmer schön sauber und groß mit Himmelbett. Hotel liegt sehr zentral im schönen Altstadtkern von Dinkelsbühl.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    4-Bett-Zimmer war abgewohnt und schmutzig. Das dritte Bett war extrem alt und wirkte sehr schmuddelig. Das 4. Bett bestand aus einem alten, kaputten Schlafsessel. Das daraufhin zur Verfügung gestellte Gästebett war ebenfalls defekt und brach beim hinsetzen in der Mitte zusammen. Die Matratze war ca. 10 cm dick. Diese konnte ich mit zwei Fingern auf ca. 1 cm zusammendrücken. Wir bekamen daraufhin ein weiteres Gästebett zur Verfügung gestellt. Dort fehlten am Kopf- und Fußende einige Latten! Die Duschkabine war total verkalkt, auf dien Beistelltischen und den anderen Möbeln lag eine dicke Staubschicht. Die Wände waren sehr stark beschmutzt. Der Teppich war alt, angewetzt und wirkte ebenfalls extrem schmutzig. Das Frühstückspersonal war unfreundlich und wirkte sehr genervt. Das alte Geschirr, das noch von den vorherigen Gästen auf dem Tisch stand, wurde erst nach ca. 20 Minuten auf unsere Bitte hin abgeräumt. Das Frühstück selbst war sehr durchschnittlich (billigste Aufbackbrötchen, der Kaffee und das Teewasser kam aus schmuddeligen Kannen, billige Fruchsaftnektare, alles war ziemlich lieblos angerichtet. Das angebotene Obst war teilweise schimmelig (!). Wir können insbesondere hier die positiven Bewertungen in keiner Weise nachvollziehen. Obwohl Hunde im Hotel erlaubt waren und nirgends ein Hinweis zu lesen war, wurden wir ziemlich unfreundlich dazu angehalten, unsere Hunde aus dem Frühstücksraum zu entfernen (diese saßen ruhig und friedlich unter dem Tisch). In keinem anderen Hotel war das je ein Problem. Für uns war es keine erholsame Nacht und kein schöner Ausklang unseres Urlaubs. Wir werden dieses Hotel keinesfalls noch einmal buchen.

    Schöner, sehenswerter Ort. Gute Beleuchtung im Badezimmer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das man die Koffer in den zweiten Stock tragen muss bzw das kein Fahrstuhl in dem Hotel ist. Die Bedienung bei dem Frühstück war sehr muffelig und unhöflich. Der Kaffeeautomat an diesem Tag war defekt , der Ersatzkaffee in der Thermoskanne kalt.

    Die Damen an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Fehlende Begrüßung bei Ankunft an der Rezeption (Dame arbeitet kommentarlos am PC weiter) Schimmel an Poolwand Zimmer 117: Deckenlampe geht nicht und Kabel hängen aus der Decke Ein Doppelbett mit 3teiligen, durchgelegenen Matratzen: schlimme Nacht für unsere Kinder Bad muffelt aufgrund fehlender Lüftung Gardinen mit Grauschimmer Durchgesessene Stühle beim Frühstück Defekte Teile der Kaffeemaschine mit Heftpflaster überklebt

    Reinigungspersonal sehr freundlich, Handtücher am Pool

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hatten eines der noch nicht renovierten Zimmer. Einfach. Geräumig. Sauber. Für fleischlose Ernährung nur eingeschränkte Speisekarte. z. Bsp kein Fisch im "Blauen Hecht".

    Frühstück sehr gut. Sehr freundliches Personal. Garagenplatz für's Moped gab es gratis.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr kleines Zimmer, angeblich renoviert, aber bereits ziemlich abgewohnt. Das Bad war nicht sehr sauber.

    Mitten in der Ortschaft und trotzdem ruhig. Gutes Frühstück. Freundliches Personal an der Rezeption.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtung des Zimmers hatte eher "Sperrmüll-Romantik" als alles andere. Die Möbel sind lt. Auskunft des Besitzers 40 Jahre alt und offensichtlich leider nicht gepflegt. Die ehemals hellgelben Cocktailsessel waren mit Flecken übersät, ebenso der vermutlich genauso alte Teppichboden, der Schreibtischstuhl, die Nachttische und der Schreibtisch. Alle Holzmöbel waren extrem abgenutzt, verschrammt und unansehnlich. Das einzige was hier wirklich sauber war, war die Bettwäsche, weshalb wir diese eine Nacht auch geblieben sind. Bei unserer Abreise bekamen wir die Auskunft, deshalb war es ja auch billiger (71,20€ für ein Doppelzimmer). Mein Einwand, dies ginge bei der Buchung aber nicht hervor, bekam ich die Auskunft, ich habe eben nur ein Standard-Zimmer und kein Komfort-Zimmer gebucht. Letztere wären auch schon renoviert. Die Fotos im Internet zeigen allesamt renovierte Zimmer. Wer gerne mal die anderen Fotos sehen möchte, ich habe welche gemacht. ;-)

    Das Frühstück war gut, große Auswahl, frisch und laufend aufgefüllt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim Frühstück gab es kein hochwertiges Brötchen oder Brot, sondern nur weiche Fastfoodbrötchen. Es gab auch keinen Fisch oder Frischkäse, frische Tomaten oder Meerrettich. Das Rührei war lauwarm und abgestanden und wurde nicht nachgelegt. Sehr wenig Auswahl an Käse. Die Zimmerausstattung war schon etwas betagt, besonders das Bad, die Stühle durchgesessen. Der TV-Bildschirm war sehr klein und das Bild schlecht. Das Internet funktionierte schlecht und man musste nach jeder einzelnen Anwendung sich wieder komplett neu einloggen. Es waren von 7.30 bis 17 Uhr Handwerker direkt vor unserem einzigen Fenster recht laut zugange. Das Hotel hat keine eigenen Parkplätze, die Parkplätze in der Altstadt sind gebührenpflichtig, nur außerhalb der Stadtmauern gibt es kostenfreie Parkplätze.

    Das Hotel liegt zentral in der Altstadt, aber auch ruhig. Der Kaffee war sehr gut und man konnte sich selber so viel holen wie man wollte. Die Marmelade schmeckte sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Frühstücksraum glich einem ausgedienten Tanzsaal. Sehr groß, man kam sich etwas verloren darin vor. Die Zimmereinrichtung ist aus den 60ern,etwas ungemütlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zur Zeit finden Reperaturarbeiten am Dach statt, auf die man aber im Eingangsbereich hingewiesen wird. Es ist aktzeptabel. Irgendwann muss es ja gemacht werden.

    Sehr zuvorkommdes und freundliches Petsonal. Keine Zusatzkosten für WLAN, Sauna und Schwimmbad. Auch das sichere unterstellen der Fahrräder war kein Problem.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Parkplatzsuche war etwas schwierig, wenn man in direkter Nähe des Hotels einen Platz benötigte, da wir gebehinderte Familienangehörige mithatten.

    Sehr gemütliche Zimmer, super leckeres Frühstück, gute Lage

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal an der Rezeption streckenweise überfordert, lange Wartezeiten wegen Überbuchungen und Diskussionen mit mehreren Gästen. Auch Sprachkenntnisse an der Rezeption teilweise mangelhaft.

    Frühstück gut, Lage sehr gut

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: