Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Novotel Hildesheim Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Bahnhofsallee 38, 31134 Hildesheim, Deutschland

Nr. 14 von 25 Hotels in Hildesheim

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 653 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,7

  • Komfort

    8

  • Lage

    8,6

  • Ausstattung

    7,9

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Mobiliar in unserem Zimmer kann man in einer "Monteurherberge" anbieten, aber nicht in einem Hotel das 4 Sterne haben soll. Das Gleiche gilt fuer die Duschtasse. Das hat den eigentlich guten Eindruck deutlich getruebt. Das Fruehstueck ist gut, aber fuer das, was es bietet, zu teuer.

    Das Gebaeude ist sehr schoen und gut restauriert. Ambiente in der Lobby OK, Empfang sehr freundlich. Grosszuegiges Gelaende in guter Lage, gut zu erreichen, mit reichlich Parkplaetzen zu einem fairen Preis. Die Zimmer Ausstatung ist eigentlich gut, aber mit den Abstrichen s.(-)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider aber auch ein uraltes Hotelkonzept, also keine smarte Lobby in der man ungezwungen sitzen und arbeiten kann. Überall 80er Jahre Chic. Gilt auch für für die Zimmer. Brettharte Matratze. Wegen der Cebit hohe Preise.

    Tolle Lage. Einwandfreier Service. Schönes Bad.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab keine Klimaanlage, was bei den hochsommerlichen Temperaturen nicht angenehm war.

    Das Frühstücksbuffet war sehr gut, die Auswahl vielfältig, der Wunsch nach einem Cappucino wurde gerne erfüllt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war sehr ungünstig, dass das Zimmer in der obersten Etage keine AirCon hatte. Die Dusche wechselte immer zwischen heiß und kalt morgens wie auch am Abend Die Barausstattung war insgesamt sehr in die Jahre gekommen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Besonders gefallen hat mir, im Sommer draußen frühstücken zu können - auch wenn es nur 3 Tische sind. Außerdem ist die Lage, um morgens mal ein Stündchen zu joggen fast ideal.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Lärmbelästigung durch Hauptstraße (Kennedy-Allee) direkt unterhalb des Zimmers 220 , keine Klimaanlage, daher musste man im Mai bei geöffneten Fenstern schlafen. Permanente Geräuschkulisse durch Entlüftungsanlage vor dem Fenster.

    Großzügiges Ambiente, aus einer alten Ruine (Sülte) ein stylisches Hotel gemacht. Sehr gutes, internationales Frühstücksbuffet, allerdings gab es keine weichen Eier, sondern nur 7(!) Minuten-Eier (= hart).

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Speisen waren bis auf das gute Frühstück mittelmäßig

    Ich hatte ein sehr geräumiges Einzelzimmer mit tadelloser Ausstattung darunter ein sehr breites Bett

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    die Bar abends zeitweise nicht besetzt, das war die einzige Möglichkeit zu essen oder zu trinken da das Restaurant abends 20.ßß Uhr geschlossen war.

    gefrühstückt haben wir nicht, das Mittagessen für uns als Seminarteilnehmer in Buffetform war ausgesprochen lecker, das Bett sehr bequem, alles sauber

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück mit trockenem Brot und Brötchen. Laut telefonierende Gäste im Frühstücksraum wurden nicht ermahnt. Silberfische in Bad. Undichte Dusche. Beschädigtes Waschbecken. Auch dieses mal hatte ich den Eindruck dass ich als Bookingkunde ein schlechteres Zimmer erhalte.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Eine Esprẹsso·maschine wuerde das tolle Fruehstueck vervollstaendigen.

    Sehr schmackhaftes vielseitiges Frühstück mit lokalen frischen Zutaten, Auffallend freundliches Personal im Restaurant Bereich. Schoene hohe Zimmer in historischen modern ausgebauten Gebäuden. Wir kommen wieder.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die schlechte Qualität der Kopfkissen und keine Möglichkeit der Kopferhöhung -also fehlendes Ersatzkissen

    das Frühstück war sehr gut, alles ausreichend und frisch, Kaffee wurde sofort ersetzt. Das Personal sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Eine Klimaanlage unter dem Dachgeschoß wäre sehr angenehm gewesen. Für ein 4- Sterne Hotel fehlte Wellness, Pool- oder Sportmöglichkeit. Die Innenausstattung war sehr geschmackvoll, aber teilweise renovierungsbedürftig.

    Wunderbares Außengelände in toller Lage von Hildesheim. Frühstück war sehr reichhaltig und das Personal sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück : keine gute Auswahl ,am zweiten Tag keine Auslage von warmen Speisen , Preis -Leistungsverhältnis geht gar nicht , Zimmerausstattung seit Jahren nicht erneuert - Abgewohnt !

    Personal an Rezeption und Bar

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Muss man den Geschäftsreisenden die über solche Plattformen buchen eigentlich immer die ältesten und abgewohntesten Zimmer geben? Stuhl durchgesessen, Im Waschbecken und Dusche abgeplatzte Emaile und diese uralten Infrarot Deckenstrahler als Heizung im Bad.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    2 verschiedene Preise für das Zimmer: 1. "Tagespreis" = Normalpreis inkl. Frühstück und der Parkplatz scheint dann auch umsonst zu sein. Hier kann man auch eine hinterlegte Kreditkarte bei Bedarf auch ändern. 2. Booking.com Preis = scheinbarer Schnäppchenpreis, aber der Parkplatz wird dann berechnet (8€) und das Frühstück kostet auch extra. Eine hinterlegte Kreditkarte (zB für Spätanreise) kann NICHT geändert werden.. Fazit: Das Haus kommt in jedem Fall zu seinem Geld - kein "Schnäppchen"; sehr ärgerlich für Booking.com-Kunden, schlecht für die Außendarstellung des Hotels...

    Ein gutes Haus der oberen Klasse, wie man ein 4* Sterne Haus erwartet. Im allgemeinen ein sehr wertiges Haus

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vier Kleiderbügel für ein Doppelzimmer sind zu wenig, Haare auf dem Badezimmerboden und mangelhafte Freundlichkeit des Empfangspersonals

    Schönes Gebäude, geschmackvolle Zimmer und gutes Frühstück.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das man auch am Wochenende und Feiertags Parkgebühren nimmt - der Parkplatz daneben ist an diesen Tagen kostenfrei nutzbar und genügend Parkplätze an der Straße gibt es auch ! früheres Einchecken ist gegen Aufpreis möglich, da sollte man vielleicht ein wenig flexibeler sein, wenn die Zimmer schon fertig und somit verfügbar sind.

    ein zu empfehlendes Hotel, gut ins alte Klostergemäuer integriert, mit freundlichem Personal und sehr gutem Frühstücksangebot

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Von ca. sechs Aufenthalten in der früheren "Sülte" funktionierte zweimal die Heizung nicht, einmal wurde meine Bitte wg. gesundheitlicher Gründe früher einchecken zu dürfen, abschlägig beschieden. Wir warteten dann ca. 80 Minuten und durften zusehen, wie einige Gäste sehr wohl einchecken konnten. Auch diesmal mochte man sich nicht dazu durchringen, uns eine Zusage für das frühere Einchecken zu geben ...

    das Großzügige der Hotelanlage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Schlauch zur Handbrause in der Dusche spritzte seitwärts raus, der Raum (nur für mich, rein subjektiv)für mich etwas zu warm, habe daher mit offenem Fenster geschlafen. Dadurch leider sehr laut, viel Polizei und Rettungswagen in der Nacht.

    Großes bequemes Bett mit schön fester Matratze, sehr sauber Grandioses Frühstück, riesige Auswahl, alles FRISCH! Das Personal umsichtig und sehr freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal im Restaurant unflexibel / 19:00 waren zum Teil bereits die Tische zum Frühstück eingedeckt und die Gäste im Restaurant mussten zum Teil warten, da das Personal diese Tische nicht freigegeben hat / Zimmer im 3.OG direkt neben dem Fahrstuhl welcher durchgehend frequentiert war. Dadurch fast kein Auge zu gemacht.

    Schöne Zimmer / hervorragendes Frühstück / Betten sehr bequem/ Rezeption sehr freundlich

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Service war ausgesprochen unfreundlich und nicht hilfreich. Das Rezeptionspersonlal konnte keine Hinweise zur Lage des Hotels geben. Die Angestellte kannte sich in Hildesheim nicht aus.

    Alles war in Ordnung, aber nicht besonders gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badezimmer renowierungsbedürftig, Wasser läuft nicht ab und Mischer hat nicht funktioniert. Mehrmals reklamiert nichts passiert.

    Ruhige Lage trotz stadtmitte

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer (2 Erwachsene & 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten ein Familienzimmer für 2 Erwachse und 2 Kinder gebucht und bestätigt bekommen. Vor Ort gab es dann die riesen Enttäuschung, es war nur ein Doppelzimmer für 2 Erwachsene reserviert worden. Alle Optionen für ein Familienzimmer waren bei unserer Ankunft gemäß Personal nicht mehr verfügbar. Es wurde uns ein weiteres getrenntes Doppelzimmer angeboten, leider gab es keine weiteren Alternativen. Ausser einer mündlichen Entschuldigung für die fehlerhafte Buchung gab kein weiteres Statement des Hotels, auch nicht eine Woche nach unserem Aufenthalt. Novotel wirbt mit Familienfreundlichkeit, wir wurden während unseres Aufenthalts mehrmals vom Gegenteil überzeugt. Bei uns wurde der Eindruck geweckt, dass eine Zielgruppe angesprochen wird, deren Bedürfnisse aber nicht erfüllt werden können. Weitere Enttäuschungen erlebten wir bei der Nutzung des Zimmerservices. Kindermenüs fehlen gänzlich im Angebot. Zudem vermissten wir eine Abstellmöglichkeit für unser Essen und mussten somit auf dem Fussboden sitzend essen. Sehr enttäuschend für ein 4 Sterne-Hotel. Alles in Allem fühlten wir uns nicht gut aufgehoben, Unzulänglichkeiten des Hauses werden gänzlich auf den Gast abgewälzt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war mäßig (lauwarmes Teewasser, kaltes Rührei, ausgegangene Sachen wurden nicht nachgebracht, kalter Porridge, etc.); obwohl das Hotel nicht ausgelastet war, wurde uns kein früherer Check-In (erst um 15:00) ermöglicht - kein Entgegenkommen; Zimmerausstattung mittelmäßig / klein; Hotelpreis angesichts der Ausstattung und Verpflegung überteuert - Hildesheim ist ja schließlich nicht München oder Wien...

    Gute Lage am Rande des Stadtzentrums in einem interessanten Gebäude

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer (2 Erwachsene & 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war kalt als ich abends gegen 2130 da war. Das hätte man vorheizen können.

    Großes Zimmer, altes Gebäude (Kloster aus dem 11. Jhdt.), gute Parkmöglichkeiten, stilvolles Ambiente.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das altehrwürdige Gebäude mit seiner bewegten Geschichte. Das tolle Frühstück und die sauberen Zimmer. Die Nähe zur Autobahn und dem tollen Städtchen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das WLAN-Signal in unserem Zimmer war einfach zu schwach.

    Das Novotel Hildesheim ist stadtnah gelegen (wenige Minuten zu Fuß) und besitzt einen großen Parkplatz. Der Check In lief schnell und unkompliziert. Das Personal wahr sehr freundlich. Auch Sonderwünsche, wie die Rechnung hälftig, aber mit Karte bezahlen zu wollen, waren kein Problem. Unser Zimmer war nicht zu klein, aber auch nicht riesig, aber insgesamt angenehm. Es war geschmackvoll eingerichtet und sehr sauber. Das Bett war sehr bequem. Im Hotel war es trotz kompletter Ausbuchung sehr ruhig. Ich komme gerne wieder.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war durchschnittlich, das Personal war korrekt, könnte aber gern einmal mehr freundlich nachfragen (z.b. "wie hat es gefallen, ... hatten sie eine gute Anreise" etc.). Fänd ich nett.

    Das Gebäude quasi im Zentrum von Hildesheim ist sehr schön gelungen, die "alten" Mauern sehen toll aus. Auch die Lage zum Marktplatz etc. ist gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Teppichboden im Zimmer ist etwas ... zu retro.

    Zu Fuss 5 Minuten vom Bahnhof und 5 Minuten ins Zentrum. Gute Restaurants in der unmittelbaren Nähe (griechisch, italienisch, türkisch (kein Fast-Food)). Freundliches und zuvorkommendes Personal, hoteleigene Bar gut ausgestattet, Zimmer sehr sauber und komfortabel eingerichtet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gebuchtes Dreibettzimmer für Kinder war Mansarde mit Schlafcouch : absolut alte Schlafcouch mit großflächig spürbaren Federkernen. So als "Bett" nicht verkaufbar! Auf Rückfrage wurde ein normales zimmer mit Zustellbett angeboten, welches aber nicht vorbereitet war und wofür ein Standardzimmer auch zu klein ist. Kein Preisnachlass für schlechte schlafqualität. Frühstück für 5köpfige Familie 100 Euro. Parkgebühr zusätzlich 8 Euro. Insgesamt zu teuer für ein Quartier auf der Durchreise.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer (2 Erwachsene & 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Verkehrslärm in diesem Zimmer war in der Nacht bei geöffnetem bzw. Gekappten Fenster störend. Evtl. Sind Zimmer zum Parkplatz ausgerichtet etwas ruhiger.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer (2 Erwachsene & 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War alles gut.

    geräumiges, sauberes Zimmer mit Wasserkocher und Kaffeemaschine. Babybettchen wurde uns zur Verfügung gestellt und war mit Matratze und Bettzeug bestückt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Badezimmer empfand ich als ziemlich klein. Es gab z.B. nicht genügend Möglichkeiten die Handtücher aufzuhängen, oder zwei Kulturbeutel hinzustellen.

    Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Das Frühstück war nicht nur sehr vielfältig, sondern auch sehr lecker. Alles war sehr sauber und liebevoll ausgestattet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine,im nassen Zustand sehr rutschige Duschtasse und ein in der Duschkabine viel zu hoch angebrachtes Mischventil. Bei unvorsichtiger Bewegung ist es ganz schnell möglich, anzustoßen und auf ganz heiss zu verstellen. Achtung Verbrühungsgefahr.

    Das Personal ist ausgesprochen freundlich, aufmerksam, flexibel und zuvorkommend. Frühstücksbüffet Klasse. Rundherum zum Wohlfühlen. Auch unsere Freunde (7) waren alle begeistert. Ein großer Dank an alle.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die Buchung wurde bereits mehr als 2 Monate vor Reise abgerechnet. Neue Buchungen werden daher nicht mehr vorgenommen.

    die Buchung wurde bereits mehr als 2 Monate vor Reise abgerechnet. Neue Buchungen werden daher nicht mehr vorgenommen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teures Frühstück, haben es daher nicht gebucht

    Parken direkt am Haus für 8€ auf großem Parkplatz möglich; Anreise aber auch zu Fuß vom Hauptbahnhof perfekt und nah; Innenstadt Fußläufig erreichbar,dort Frühstück im Cafe Übersee für 7€ (Buffet) statt 17€ im Hotel; ruhiges, sehr schönes zimmer, WLAN funktioniert auch gut; moderne, gemütliche Einrichtung; schöner Garten mit Tischen und Stühlen zum verweilen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Frühstückspreis von 19 € ist völlig überzogen; deshalb habe ich nicht gefrühstückt bei Ihnen. In vergleichbaren Hotels liegt der Preis für das Frühstück unter 10 €.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit der Zimmer und Zustand des Möbiliars. Möbel teilweise kaputt bzw. mit deutlichen Abnutzungsspuren. Zimmer nicht richtig gereinigt. Spinnweben in alle Ecken, Gläser in Zimmer und Badezimmer klebten am Tisch, Besteck (Löffel) mit deutlichen Spuren.

    Zentral gelegen, gute Parkmöglichkeiten

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es fehlten Ablagen und Haken im Bad !

    Bei der Ankunft das äussere Erscheinungsbild der Anlage,die Ruhe außen und innen! Das Frühstück ,Bedienung und der hauseigene Bienenstock !!!!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bad etwas klein und eng, aber absolut ausreichend für kurze Geschäftsreise

    Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal sowohl am Empfang als auch im Restaurant- und Barbereich. Ideal für geschäftliche Reisen, da auf allen Zimmern gute Ausstattung für Bürotätigkeiten. WLAN einfach und zuverlässig

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist mit 19€ viel zu teuer. Zwar gibt es eine große Auswahl aber es ist ein Standart-Konferenzhotelfrühstück mit generischem Obstsalat, Instant Orangensaft etc. Das Ambiente ist auch nicht schön, und man kann draußen auf dem Parkplatz frühstücken. Parken ist entgegen der Angabe bei Bookingcom nicht inkludiert gewesen sondern hat 16€ für 2 Nächte gekostet. Andere Hotels wie das 1891 Hotel oder das Gästehaus Glocke bieten da mehr für wesentlich weniger Geld. Man hat das Gefühl, eher über das Ohr gehauen zu werden....Keine Möglichkeit zur körperlichen Ertüchtigung aber Computerspiele...

    Die Lage zum Bahnhof und zu der Innenstadt. Auch wenn man eine Nacht früher abreist, ist die Stonierung der letzten Nacht kein Problem (vor 12 Uhr am Abreisetag). Räume sind alt aber gepflegt. Sauber.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kleine Fehler in der Duschwanne und im Handwaschbecken . Jeweils teile der Keramik abgeplatzt . Sieht nicht gut aus .

    Tolles altes Gebäude das wieder sehr gut in Stand gesetzt wurde . Besonders gefallen hat mir , dass die alten Mauern so zur Geltung gebracht wurden . Das Frühstück war gut , nichts besonderes , es fehlte auch nichts , es gab aber auch kein Highlight . Nicht gefallen haben mir die Behältnisse in der das Rührei und Schinken und kleine Würstchen etc. aufbewahrt wurden . Hässliches Plastik , Deckel ohne Griff . War unter Umständen sehr heiss wenn man den Deckel dann hochgehoben hat . Tolle Bar , guter Service

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück viel zu teuer für das kulinarische Angebot; im Hotelzimmer Tür zum Nebenzimmer mit breitem Spalt (Diskretion??); WLAN: kostenloser Zugang nur mit schmaler Bandbreite, ansonsten kostenpflichtig.

    Sehr gute und flexible Veranstaltungsbetreuung; sehr freundliches Personal; funktionale Veranstaltungsräumlichkeiten; schöne Anlage; ruhig in einem Park und trotzdem zentral gelegen

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück ist das Geld nicht wert von 19 Euro pro Person, nur 0-8-15 Frühstück Zimmer ebenfalls überteuert Parken zu umständlich, Hotel kassiert nur ab

    Lage in der Stadt

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Brötchen beim Frühstücksbüffet.

    Das Ambiente ist großartig. Die Ausstattung selbst ist dann nicht mehr ganz so überwältigend, aber trotzdem einwandfrei.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer und Dusche sind etwas in die Jahre gekommen, es gab keine Seife am Waschbecken, die Bar hat ohne Vorwarnung gegen 0.30h geschlossen

    Das Bett war gut.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die WiFi-Verbindung in den Zimmern bricht zeitweise ab

    Die Rezeption ist immer besetzt. Es gibt eine kleine Bar, an der man abends noch zusammensitzen kann. Das Frühstück ist nicht billig, aber dafür sehr vielfältig, z. B. Honig von den eigenen Bienen, noch in der Wabe.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Zimmer hatte schwere Stoffvorhänge und Teppichboden, ich bin Hausstauballergiker, aber habe es auch nicht separat angesprochen. Dafür trotzdem nur leichte Beschwerden, was für die gute Sauberkeit spricht.

    Der Eingangsbereich und die Lobby sind sehr edel gestaltet und laden zum Verweilen ein. Alles war sehr sauber und komfortabel, es gab einen Wasserkocher und Instant Kaffee, sowie Tee und Wasser kostenlos auf dem Zimmer. Das Badezimmer war geräumig.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wasserablauf in der Dusche verstopft. Keine Alternative zur Kuhmilch beim Frühstücksbüffet.

    Personal zur Frühstückszeit. Lage des Hotels Atmosphäre des Gebäudes.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück meiner Meinung nich angemessen für den hohen Preis. Silberfische im Badezimmer...;_( habe leider vergessen, dieses an der Rezeption zu melden. Matratze sehr weich und "Kuhle" beim reinlegen...Ich wiege 90kg bei >1,80m ....

    Ambiente sehr schön, Sehr freundliches Personal. Sehr schön gelegen. Wenige Minuten bis zur Innenestadt.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten zwei Doppelzimmer, in einem waren die Betten sehr gut, im anderen halt nicht so vorteilhaft.

    Das Frühstück war toll, umfangreiches Angebot. Die Zimmer waren einladend, das Hotel liegt super für einen Stadtbummel. Uns hat es sehr gut gefallen.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Sessel im Zimmer war fleckig, das Mobiliar teilweise schon sehr mitgenommen . An der Duschtasse war die Emallie abgesprungen und rostete deshalb an dieser Stelle. Sehr wenige Ablageflächen im Bad. Das Duschgel in der Dusche wurde auch nach Aufforderung nicht nachgefüllt

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad hätte etwas geräumiger sein dürfen.

    Das Bett war sehr bequem, Zimmer insgesamt sehr sauber und schön. Gut gefallen hat mir der Wasserkocher mit kostenlosem Kaffee und Kakao zum Kochen auf dem Zimmer.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir hat zu Weihnachten ein kleiner weihnachtlicher Gruss auf den Zimmern gefehlt! Das Bad hat zuwenig Abstellfläche und es fehlen Handtuchhaken! Das Kabel vom Fön ist zu kurz! Der Frühstücksraum (Notlösung wegen des Weihnachtsbrunchs) entsprach nicht meiner Vorstellung eines Weihnachtsfrühstücks! Weihnachtsfrühstück bis 9:30 Uhr ist denkbar schlecht, gerade an Weihnachten im Hotel möchte man vielleicht eine Stunde länger schlafen! Austattung der Minibar: hier fehlt Wein!

    Die Lage und das Gebäude sind super! Betten uns Sauberkeit waren prima!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2016

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auf unsere Anfrage zum früheren Einchecken gab es keine Antwort. Die Höhe der Parkgebühren und das eher umständliche Handling.

    die Lage und das spezielle Ambiente

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Erstes Zimmer direkt am Fahrstuhlschacht. Habe aber sofort ein anderes bekommen.

    Sehr ansprechendes Ambiente, zeugt von gutem Geschmack des Einrichters. Frühstück reichhaltig in Auswahl und überschaubar angeordnet.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeption wenig hilfreich und nicht zuvorkommend. Bar ungemütlich. Superiorzimmer : Bad unzureichend, Kleiderschränke ohne Fächer oder Schubladen. Insgesamt eher mäßig und ungepflegt.

    Das Frühstück war gut. Personal freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war klein und das Bad noch kleiner. Dusche nicht mehr zeitgemäß für 4*. Zimmer nicht ausreichend schallisoliert. Die Musik einer privaten Party ein Stock tiefer war jederzeit sehr deutlich zu hören. Da das Hotel nicht ausgebucht war, wäre eine andere Zimmerwahl seitens des Hotel möglich gewesen. Die Bemerkung, es wäre bereits der ruhigere Trakt des Hotels gewesen traf schlicht nicht zu.

    Die zentrale, aber nicht in der Innenstadt, Lage

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Katastrophale Betten, Extras extrem teuer (Frühstück 19 Euro, Parken 10 Euro, ...). Obwohl Booking.com damit wirbt, dass die Kreditkarte nur als Sicherheit gilt wurde trotzdem abgebucht - vielleicht mal ein Grund die Plattform zu wechseln.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Gute Lage zur Erkundung der Stadt Hildesheim und des Weltkulturerbes. Alles fußläufig erreichbar. Nettes Personal, Parkplatz am Hotel, der allerdings kostenpflichtig ist.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer (2 Erwachsene & 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    unmotiviertes, nicht hilfreiches Personal kein Service-Gedanke (viel zu) lange Wartezeiten im Bistrobereich trotz weniger Gäste als Familie fühlt man sich nicht willkommen

    Ambiente des Hotels

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts.

    Die Austattung des Hotels sowie der Zimmer entspricht voll und ganz den Erwartungen an ein 4 Sterne Hotel. Das Hotel Eigene Restaurant ist ebenfalls sehr Empfehlenswert.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zum Frühstück bitte keine geschmacklosen, blassen Tomaten.

    Es ist insgesamt ein gehobenes Mittelklassehotel in einem schönen historischen Ambiente. Das Frühstück war sehr ordentlich.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich habe keine Beanstandungen

    Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Einfach nur lecker, besonders die Waffeln, die man selber backen konnte. Das Gebäude selber ist ein historisches Haus. Trotz der Innenstadtlage recht ruhig. Sehr zentral,die Innenstadt sehr gut zu Fuss zu erreichen. Ich komme gern wieder.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer (2 Erwachsene & 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das zweite Bett im Vierbettzimmer war ein Schlafsofa und nicht sehr bequem.

    Großes Zimmer mit sehr guter Ausstattung. Tolles Frühstück. Freundliches Personal. Sehr schöne Hotelanlage mit Stilmix Alt/Modern.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2016

    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind verhältnismäßig klein, so dass sie nicht zum längerenTagesaufenthalt einladen. Allerdings existieren genügend Aufenthaltsflächen und Räume

    Das Novotel Hildesheim ist in einem Altbau, vermutlich einem Verwaltungsgebäude aus dem 19. Jhdt. untergebracht. Damit hat es nicht den Charakter eines Geschäftshotels, so dass der Städtekurztrip auch eine angemessene Unterkunft hatte. Das Hotel liegt zentral und trotzdem sehr ruhig. Die Zimmer sind gut und komfortabel eingerichtet.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das preis-leistungsverhältnis stimmt nicht. Für die Ausstattung ist das Hotel einfach zu teuer und das Frühstück kostet 19€. Wir sind lieber frühstücken gegangen. Das geht im umkreis von 500m locker für unter 10€.

    Das beste ist definitiv die Lage, vieles ist fußläufig zu erreichen. Die hoteleinrichtung ist abgewohnt aber ok, wenn man nicht immer im zimmer sein möchte.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    mit 19 € pro Person war das Frühstück ziemlich teuer. Dass das Parken auf dem Hotelparkplatz kostenpflichtig war, hat mir nicht so gut gefallen.

    Das Frühstücksbuffet war hervorragend. Das Bett war groß und bequem. Die Lage zur Innenstadt ist genial. Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Rezeption war sowohl am Anreise- wie auch am Abreisetag von unhöflichem Personal besetzt. Die Bedienung beim Frühstück war sehr langsam und unaufmerksam.

    Das Abendessen war gut, auch das Früstück war in Ordnung.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2016

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel liegt an einer sehr viel befahrenen Hauptstraße und die Zimmer verfügen über keine Klimaanlage. Das hat uns leider einige Stunden Schlaf gekostet, da es am Wochenende sehr warm war und die Fenster nachts nicht geschlossen bleiben konnten. Ein paar Kleiderbügel mehr im Schrank und eventuell ein Nachtischschrank ein sonstiges Schränkchen mit Fächern zum Ablegen von Wäsche wäre gut. Für eine Übernachtung reicht es gut aus, aber für drei Übernachtungen mit Ausgehgadrobe ist zu wenig Ablageplatz vorhanden, sodass ein Teil der Wäsche im Koffer verbleiben musste. Personal - insbesondere an der Rezeption - das der deutschen Sprache halbwegs mächtig ist, würde das eine oder andere Missverständnis verhindern und wäre hilfreich.

    Wir hatten eine Familienfeier einschließlich Essen für die Gesellschaft und Frühstück. Es war alles sehr geschmackvoll hergerichtet und das Essen und auch der Wein waren wirklich gut.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2016

    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Katastrophal die schnippische und freche Dame am Empfang (Fr Lempe). Sowohl bei meiner Ankunft als auch bei der Abreise. So etwas möchte ich nicht mehr erleben.

    nicht gefrühstückt

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei einem Hotel das für 4 Nächte über 500€ (inkl. Früstück) für 2 Pers. verlangt geht man davon aus daß es klimatisierte Zimmer sind. Mit Baby und 35Grad absolut schrecklich. Auf die Nachfrage warum es keine Klima gäbe erhielten wir die Auskunft, daß das Hotel denkmalgeschütz wäre. Und die Klimaanlage auf den Fluren?? und im Rezeptionsbereich?? NICHT denkmalgeschützt??

    Die Bienenwabe am Frühstück war das Highlight.. Leider das Einzige..

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Empfang an der Rezeption.Der Mitarbeiter War freundlich jedoch mussten wir von uns aus viele Informationen selber einholen oder erfragen. Er war zuwenig Aktiv!

    Das Frühstück war sehr schön präsentiert, preislich top und sehr lecker. ... zudem einfach Spitze, so ein grosser Parkplatz vor dem Haus! !! Auch sehr schöner Bau vom ehemaligen Kloster. ..

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine Sauna oder Fitnessraum in einem 4* Tagungshotel! Die Speisekarte am Abend hatte zu wenig Auswahl, nur 5 Gerichte, die auch noch verkocht und viel zu teuer waren.

    Das Frühstück war wie in einem 4* Hotel üblich, nichts besonderes zusätzlich.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Sauberkeit und die Ausstattubg des Zimmers war mittelmäßig aber nie und nimmer die Sterne wert die angeben sind. Das Frühstück mit fast 20,-€ pro Person war ebenefalls nur mittelmäßig

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: