Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Rupertihof

Rupertiweg 17, 83404 Ainring, Deutschland

Nr. 6 von 7 Hotels in Ainring

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 183 Hotelbewertungen

7,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    6,8

  • Lage

    7,4

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    7,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abendessen (Restaurant): sehr lange auf Bestellung gewartet! Keine große Auswahl an Gerichten. Zimmer: eine Schlafcouch von 2 hatte keine Matratze. Livemusik am Abend aus dem Restaurant war bis zum 2. Stock zu hören.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstück hat mir der Schinken gefehlt. In unserem Vierbettzimmer war ein eine Doppelcouch als Bett hergerichtet. Diese war sehr unbequem zu schlafen.

    Die Lage ist sehr ruhig, Parkplatz direkt vor der Türe, Sauberes Hotel

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Haus ist relativ groß und von der Atmosphäre her eher ein Massenbetrieb für große Reisegruppen, was gerade am Frühstücksbüfett negativ auffällt.

    Unterkunft in schöner Lage mit einigen angenehmen Zusatzangeboten wie Sauna und Swimmingpool. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Geschäfte in Fußweite. Die Zimmer sind einfach, schmucklos und sauber.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hatte aus unerfindlichen Gründen zweimal gebucht. Dies habe ich erst beim Checking im Hotel erfahren. Der Hoteldirektor zeigte keine Kulanz und verlangte den ganzen Betrag für dss zuviel gebuchte Zimmer. Er berief sich auf die Bestimmungen 😢. Das Hotel war keinesfalls ausgebucht.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war zum Größten Teil sehr unfreundlich und nicht hilfsbereit. Unser Kind hatte beim Frühstück keinen eigenen Platz musste auf meinem Schoß sitzen und essen. Wellness Bereich war kalt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service incl der Küche schien in der Hauptreisezeit überfordert. Rührei gab es erst ab 8:30 (mit Glück). Gekochte Eier waren schnell alle und es hat lange gedauert bis es neue gab. Zum Abendessen waren wir um 19:30 im Restaurant-der letzte in unserer Runde hatte dann endlich um 21:30 sein Gericht!

    Das neue Bergerbad ist toll. Besonders das warme Wasser (32 Grad)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einzelzimmer war eher eine Notunterkunft. Von 20:00 - 23:00 ist täglich ein Musikunterhalter mit entsprechender Lautstärke tätig. Die Unterkunft wird hauptsächlich von Busunternehmen gebucht. Betriebsausflüge oder Vereinsausflüge - also keine Unterkunft für Leute, die Ruhe geniesen wollen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Highlight ist das Bergerbad (Wellness, Spa, Pool); leckeres Essen; sehr freundliches Personal; ruhige Umgebung; familiäres Ambiente durch die vielen Bilder oder Zeitungsausschnitte

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Reichhaltiges Frühstücksbüffet mit Müsli, Jogurt leckeren Käse und das übliche, Abendessen im Hauseigenen Lokal war sehr angenehm und lecker Preis Leistung Top. Hatten das Vergnügen einen Musikalischen Abend zu geniessen. Eigentümer sind Musiker und hatten einen Bayrischen Abend an diesem Tag.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es war keine Seife,kein Shampoo im Bad. Beim Frühstück dauerte es etwas bis wieder nachgefüllt wurde. Das Frühstückspersonal hatte die Gäste nicht beachtet.ausser die Dame am Montag die war sehr zuvorkommend und fragte immer wieder ob alles passt.

    Der neue Wellnessbereich war sehr schön,die Gastronomie war einladend. Das Zimmer war mit der räumlichen Trennung sehr gut für uns.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Altmodische (traditionelle?) Einrichtung. Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig! Handtuch und Bettwäsche fleckig. Erst nach der dritten Beschwerde wurde unserem Wunsch nach Stornierung des restlichen Aufenthaltes stattgegeben. Personal meinte noch "wir wissen daß wir mit den Reinigungskräften ein Problem haben". Sind nach einer Nacht angereist.

    Frühstück war Standard- aber ausreichend. Das Personal durchweg sehr freundlich und nett!!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei einer Übernachtung kann man nicht viel aussagen und bewerten. Es war einfach alles in bester Ordnung. Ruhige Lage in der Nähe zu Salzburg, reichhaltiges Abendbuffet, das auch noch mit Musikbegleitung in gemütlicher Atmosphäre, guter Frühstück. Eigentlich würde man über gute Unterkünfte nicht zu fiel verraten, damit man bei der nächsten Buchung selber noch freies Zimmer bekommt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Waschbecken im Bad des Einzelzimmer winzig. Darin haben gerade 2 Hände zum Händewaschen Platz. Größe eher als Waschbecken in einer Gästetoilette geeignet, nicht aber in einem Badezimmer. Salat am Salatbuffet wird in der Speisekarte ausgelobt, dass mindestens 10 Sorten Salat zur Auswahl stehen. Es waren 8 Sorten, zumeist länger haltbare Sorten wie Kohl etc. Allerdings waren diese nicht mehr frisch. Salat säuerte schon. Personal nahm Salat mit Entschuldigung zurück. Bestellte Pfifferlingsrahmsuppe schmeckte nach künstlicher Bratensauce, war gröbkörnig und wie Brei. Das Essen ist dort eine Katastrophe!! Frühstücksbüffet über 2 Räume verwinkelte Räume verteilt und daher unübersichtlich.

    Sauberkeit und Ausstattung rustikal, der Gegend angepasst. Sauber und ordentlich. Ruhige Lage, kein Durchgangsverkehr.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen waren durchgelegen und trotz Beschwerde am ersten Tag ist nichts passiert. Silber Fische im Badezimmer und die Toilette roch unangenehm nach Urin. Auch da passierte nichts! Bei Abreise war die Bezahlung "ungeklärt", obwohl via PayPal bereits bezahlt. Dafür ist es dann doch zu teuer.

    Top Lage und wunderschöne Natur. Gutes Frühstück mit großer Auswahl. Freundliches Personal und schöne Anlage.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser Zimmer war spärlich und altbacken eingerichtet. Das Kopfkissen unbequem. Das Frühstück war enttäuschend für uns, zum Großteil waren hier busreisende, ältere Herrschaften, die sich nicht selten mit den Fingern an Wurst- und Käseplatten bedienten. Da ist uns der Appetit vergangen. Leider zuviel Massentourismus- und Kantinen-Atmosphäre. Das zerstört das Flair des Rupertihofs.

    Gefallen hat uns das 500m entfernte "Bergerbad". Dort ist es fantastisch und Clubfeeling garantiert. Die verantwortlichen Damen dort sind unheimlich aufmerksam und sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Schlagen der Eingangstür war sehr schlecht. Auf die Möglichkeit des Ausleihen`s von Bademäntel wurde nicht hingewiesen.

    Das Frühstück war lecker und ausreichend, wenngleich auch nicht alle angebotenen Zutaten jederzeit zur Verfügung standen. Die Betten waren im Doppelbett gut, nur das dritte Bett war kein richtiges Bett sondern ein Klapp-Sessel. Das Personal war teilweise ohne Interesse oder noch nicht gut eingearbeitet. Nur wenige Mitarbeiter waren merklich fit. Die angebotenen Musikabende waren spitze. Der Wellness-Bereich war für uns ausreichend. Die Auskunft über Ausflugsangebote war o.k..

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war o.k., allerdings sehr unübersichtlich und verteilt aufgebaut. Das Zimmer zwar sauber, aber abgewohnt und lieblos vorbereitet, Handtücher lagen irgendwo und Bett nur frisch bezogen nicht gemacht...

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren die Handtücher sehr hart.

    Sehr nettes Hotel mit Sauna und gutem Frühstück. Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Das Zimmer war gut ausgestattet, modernes Bad.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Obwohl telef. keine Dachschräge zugesagt wurde wurde dies nicht eingehalten. Schmutziger Wirlpool. Zuviel Bauernwurst beim Fühstück. Schnittwurst wurde wie Kraut und Rüben aufgetischt. 16 Uhr laut Rezeption Keine Musik 20 Uhr gab es Musik. Außenfenster an Küche vermodert.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Keine Hilfe beim Gepäck, wenn ich nicht selber auf die Idee gekommen wäre, das man über die Terrasse das Zimmer besser erreichen kann um das Gepäck ins Zimmer zu befördern, hätte man uns das Gepäck durch das Restaurant schleppen lassen, in dem die anderen Gäste beim Abendessen saßen !! Beim Frühstück stellte die Bedienung uns ungefragt einfach eine Kanne Kaffee auf den Tisch ohne Gruß z. B. "Guten Morgen", weil es evtl. eine "Sprachbarriere" gab ?! Das Frühstück wird in einem Saal eingenommen in dem am Vorabend ein Tanzabend stattfand, so sehen dann die Polster der Bänke!! auch aus und es so war dann auch die Atmosphäre im Raum. Die Teppiche in den Fluren sind abeglaufen und wirken unsauber, an den Wänden und den Türen deutliche "Gebrauchsspuren". Die "Aussicht" geht auf das nächste Stall-Gebäude. Das Bett war soweit in Ordnung, nur das Kopfkissen war total überfüllt und nicht zu gebrauchen, Kopf wird abgeknickt!! Zu allem Unglück hatte sich der geschäftliche Grund unserer Reise bereits am nächsten Tag erledigt und wir konnten die 14 gebuchten Tage nicht abwohnen. Ich habe die natürlich voll bezahlen müs sen, obwohl wir am Sonntag ausgezogen sind. Mir wurde auch die ca. 20% anteilige "nicht angefallen Betriebskosten, wie Frühstück, Wäsche, Reinigung ect." nicht erstattet, ca. 440,- €, ich habe diesbezüglich vor, juristische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wie dieses Hotel 4 Sterne haben kann ist mir unerklärlich, ich reise seit ca. 40 Jahren beruflich viel, aber diese "Unterkunft" war ein absoluter "Griff ins Klo". Ich bin mal sehr gespannt, ob von booking.com eine Antwort bzw. Hilfe kommt, ansonsten war das dann sicherlich das letzte Mal das ich diese Portal in Anspruch genommen habe.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren gewöhnungsbedürftig. Das WLAN war sehr langsam. Die Bedienung beim Abendessen war forch nach einer Kritik an der Küche.

    Das Personal am Empfang und auch der Juniorchef waren äußerst freundlich und zuvorkommend!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Hauptgrund der Buchung war das Schwimmbad des Hotels. Dieses war zum Reiseantritt leider nicht benutzbar. Bis zum letzten Tag unserer dreitägigen Reise hieß es dass das Schwimmbad nicht benutzbar sei. Bis uns dann die Bedienung sagte dass Kinder unten im Schwimmbad planschen. Wir waren sehr verdutzt. Dann haben wir selber runter geschaut und das Schwimmbad war benutzbar. Jedoch war das Bad in einem desolaten Zustand. Im Whirlpool befand sich altes Wasser mit viel Dreck drin die Umrandung des Schwimmbad war so gefährlich dass man Angst haben musste wenn jemand hinfällt dass er sich ernsthaft verletzt. Wir sind mit zwei Kindern dort hingefahren um einen schönen Tag in Salzburg zu verbringen und eben mit den Kindern im Wasser planschen zu können. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Zimmer steht in keiner Relation. Die Zimmer stammen aus den 1980 er Jahren. Bei 180 € pro Nacht hätte ich mir etwas mehr erwartet. Zudem konnte uns auch keiner im Hotel erklären warum das Schwimmbad zuerst nicht benutzt Bar und dann doch benutzbar war. Wir werden dieses Hotel auf jeden Fall weder weiterempfehlen noch wiederholt besuchen.

    Eine einzige Bedienung hat sich unserer Probleme angenommen und hat uns auch Hilfestellung gegeben. Zudem hat sie unsere Kinder sehr gut versorgt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Tja wo soll ich anfangen?? Bei der Anreise gab es schon Probleme mit der Buchung vom Zimmer, 3 Bett Zimmer gebucht 2 Bett Zimmer bekommen. Nach kurzer Diskussion 2 Bett Zimmer mit Schlafcouch bekommen. Beim 2. Frühstück schmutziges Tischtuch s. Bild und kaputter Kerzenleuchter s. Bild . Die Zimmer für die Jahreszeit viel zu kalt, beim nachfragen kam die Antwort...... ja wir haben etwas Probleme mit der Heizung :-( . Das Bettlaken war schleißig s. Bild und das Bad war auch nicht gerade sauber in den ecken. Um den Wasserhahn im Bad Rost s. Bild. Die Möbel allgemein Abgewohnt. Im großen und ganzen sehr enttäuschend und nicht gerade zu empfehlen. Das schönste waren im Treppenaufgang die Fotos der Hotelbesitzer mit dem Besuch des Wiener Opernball jährl. Wäre vielleicht sinnvoller das Geld ins Hotel und ins Personal zu stecken als in den Opernball , dann würde man den Satz " oh da ist wohl was falsch gelaufen " nicht so oft hören, in unserem Fall 6x. Die tägliche Musikkarriere der Wirtsleute, naja wer drauf steht ok, aber eher was für Leute von 69+ Jahren. Das war mit Abstand die schlechteste Buchung über Booking, leider.

    Das Frühstück war ganz ok , das Essen war gut, etwas zu hochpreisig . Die Lage des Hotels war mit Abstand das beste an dem Aufenthalt , leider.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Luft im pool zu kalt, Heizung im Zimmer defekt, am 2. Morgen Frühstückstisch vergessen zu decken,warten auf das Tischdecken und trotzdem auf 10 Uhr ceckout bestehen, nur 1 Marmelade zum Frühstück, im 4 Bettzimmer waren nur 2 Betten bezogen Wäsche wurde erst auf mehrmaliges nachfragen aus anderen Zimmern geholt und statt der Bettlaken Bezüge verwendet . Keine Entschuldigung trotz der vielen Mängel wir waren eine Gruppe von 10 Personen. Keine Abschiedsworte bei der Schlüsselabgabe an der Rezeption. Schade, aber wir hatten trotzdem Spass ausserhalb des Hotels.

    Personal beim Frühstück freundlich.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    waren noch im zimmer das zimmermädchen wollte rein sind dann den ganzen tag unterwegs gewesen aber daszimmer wurde nicht mehr aufgeräumt

    das frühstück war sehr gut besonders die fleischsorten auch alles andere

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer ist recht abgewohnt. Kein Kühlschrank noch Telefon. Küchenlärm und Volksmusik die ganze Nacht. Ein reines Massenquartier für Busse.Riesiger Frühstücksraum zur entsprechenden Massenabfertigung. Standard Frühstück und der Service ist nicht besonders hinterher fehlende Sachen aufzufüllen. Überhaupt nicht zum Wohlfühlen. Wer Busladungen und pseudo Volksmusikabende mag. Für den mag das ja schön sein.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal hat sich sehr viel Mühe gegeben, dass wir zufrieden sind. Abends spielt Live-Musik. Die Freundlichkeit der zwei Söhne ist herausragend. Es war ein unvergesslicher Abend. Das Frühstück ist sehr umfangreich und schmackhaft. Obwohl das Haus soviel Zimmer besitzt ist es in der Nacht sehr ruhig. Wir können es nur weiterempfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es wurde nirgends erwähnt dass in diesem hotel jeden Abend Musikveranstaltungen stattfinden. Wir hatten das Pech das Zimmer direkt über dem Saal zu haben, und es war unerträglich laut! Für ruhesuchende die falsche Wahl.

    Gute Lage, ländlich, jedoch sind es nur 5km bis Salzburg. Freundliches Personal, Frühstück durchschnittlich.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein Wasser am Zimmer keine Hygieneartikel außer kleiner Seife im Badezimmer (Shampoo, Duschgel etc. fehlten) das Bad war in einigen Zimmer klein und die Ausstattung ist nicht mehr zeitgemäß :o( der Aufbau des Frühstücksbuffet (zwischen Tür und Angel), sowie die Kaffeequalität

    Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals reichaltiges Früstück grosser Parkplatz ruhige Lage, zum Teil mit schönem Ausblick

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gutes Restaurant.Nettes Personal. Sind eher zufällig hier gelandet die Zielgruppe sind eigentlich eher Rentner die Volksmusik mögen.Ansonsten ein wirklich nettes Hotel.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Extrem laute, störende Musik zur Bespaßung der unzähligen Rentner bis spät in die Nacht, korrektes WLAN Passwort erst beim zweiten Nachfragen erhalten, Rezeption war bei Anreise geschlossen (22:00). Keine freie Platzwahl beim Frühstück, sondern Zwangszuweisung zu anderen Gästen an den Tisch, obwohl etliche Plätze frei waren.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Balkon war leider nicht abgetrennt. So kam es vor, dass fremde Gäste an unserem Zimmer vorbei gingen.

    Frühstück sehr reichhaltig. Auch das Abendessen war sehr gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In unserem Zimmer und auf den Fluren waren die Teppichböden ziemlich fleckig bzw. schmutzig, ein Sofa im Flur war kaputt und das Innenleben kam zum Vorschein, im Bad der Badehocker sehr versifft, reif für den Sperrmüll, der Handtuchhalter aus der Verankerung, sodass die Handtücher runter rutschten, die Bettwäsche ungebügelt. Das Zimmer paßte in keinster Weise zum übrigen Haus und war das Geld nicht wert.

    Das Frühstück war recht gut, das Personal sehr freundlich. Die Gemeinschaftsräume wie z. B. der Frühstücksraum waren sehr gemütlich. Angenehm überrascht waren wir, dass wir unseren Hund mit zum Frühstück nehmen durften. So etwas wurde uns noch nie erlaubt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war zwar gut, aber etwas einfallslos, es gab keinen Speck, keine Würstchen, kein Spiegelei, wenig Früchte, usw...(aber sehr gute Butter) Mein Wunsch nach einen Spiegelei mit Schinken wurde mir nur mitgeteilt, das es nur das fertige Ei am Buffet gibt und sonst nichts was in der Küche zubereitet wird.Die Zimmer im alten Teil sind sehr abgewohnt und machen einen irgendwie unfreundlichen und irgendwie schmuddeligen Eindruck. Die Betten sind durchwegs zu weich und quietschen extremst, was auch von anderen Gästen bestätigt wurde. In der Sauna und Schwimmbad gab es leider nicht einmal eine Seife in den Duschen. Daraus dürfte sich auch der dunkle Rand am Whirlpool erklären in dem das Wasser auch extremst schäumte. Ein großes Manko war auch das die Fluchtwegstür vom 1. Stock ins freie versperrt war. Leider mussten wir auch einen Tag stornieren und es war kein entgegenkommen seitens des Gastgebers bezüglich der Stornokosten. Die Nächtigungspreise für diese Zimmer, welche wir hatten, sind viel zu hoch, und müssten wirklich angepasst werden. Da kann auch der überaus positive Rest nichts aufheben.

    Sehr nettes uns sehr bemühtes Personal, sehr nettes Gastgeber, super nette hezliche Einrichtung in Stuben und Gaststätte. Sehr gutes Essen am Abendbuffet. Tolles Preis -Leistung Verhältnis im Restaurant. Nette Umgebung, nette Leute, schöne Berge.... Herz was willst du mehr!!! ,

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal zuckte vor Gäste rum. Ich wollte in der Badehose bekleidet den Ausfall des Wierlpools melden aber die Dane an der Rezeption hat 4 Telefonate hintereinander wichtiger empfunden als ein frierender Gast der was melden wollte. In der Dusche hatten wir erstmal ein ganzes Haarbüschel entfernt damit das Wasser ablief. Der Wirtsfamilie ist die alte Musikkariere wichtiger im Hotel wie das Personal und den Zustand des Hotel. Ziemlich abgewohnt und Schimmel und defekte Fliesen und und ...

    Das Frühstück war extrem lecker und total vielseitig. Allerdings nichts für Langschläfer denn es wurde nicht nachgefüllt. Was weg war ist weg.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Geräusch aus der Kühlkammer und laute Geräusche (Schimpfen und Schnarchen) aus dem Nebenzimmer

    Das Frühstück und alle Speisen und Getränke am Abend waren ausgezeichnet- Riesenlob der Küche!!!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir buchten über booking.de, leider wurde seitens des Rupertihof etwas verkehrt gemacht und wir kamen im 5 min entfernten Ulrichshögl unter. Positiv war die Lage und die Ruhe! Für Familien ideal! Wer Wert auf Action legt ist im Rupertihof besser untergebracht! Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen, relativ sauber, aber unser Zimmer war ausreichend. Wer dem typischen Hotelcharakterflair entfliehen möchte und gern ein richtiges Schlafzimmer hätte ist gut aufgehoben. Auf 2qm kann man sich im angrenzenden "Bad" austoben * räusper*. Das Restaurant ist super! Leckere Speisen haben für ihre Größe einen üppigen Preis. Was uns ziemlich gestört hat war, dass auf die Falschbuchung nicht eingegangen wurde. Mit einer extrem geküntselten Freundlichkeit wurden wir rasch ins andere Hotel geschickt, welches weitaus nicht den Comfort ( Abendprogramm, Sauna, Pool) bietet wie das gebuchte Hotel! Kein Entschuldigung oder eine Wiedergutmachungsleistung, sehr schade! Wer keine großen Ansprüche stellt, dem wird es sicherlich gefallen! Für eine Nacht kann man es aber aushalten!;)

    Das Frühstück war gut. Es gab sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine leckere Auswahl. Wer jedoch viel Wert auf ein üppiges Frühstück legt, wird enttäuscht. Typisches Standartfrühstück wie daheim! Sehr schöne Lage. Sehr gute Abendessen, nettes Peronal, hilfsbereit! Jedoch ausbaufähig :)

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war unser Zimmer zur Rückseite des hotels so das wir den ganzen abend mitbekommen haben wie das Personal Wäsche hin und her geschoben hat über den Hof. Auch das ständige an und abfahren von Autos war nicht sehr Urlauber freundlich. Unsere Terrasse hätte ruhig etwas Abgrenzung zu dem Treiben auf dem Hof vertragen können und einige Pflanzen hätten das Urlaubs feeling sicher aufgewertet, stattdessen waren nur zwei stühle ein Tisch und ein Brauerei Sonnenschirm auf der Terrasse. Die Sicht auf das Gebäude des Personals mit Wäscherei und der angrenzenden Werkstatt wo den ganzen Tag ein Gebläse für unangenehmen "Lärm" sorgte war auch alles andere als Urlaubs Flair. Der Wellness Bereich: Der Pool könnte eine Reparatur vertragen da man ihm sein alter doch ansieht, gerade die Umrandung die das über schnappende Wasser auffangen soll ist zum Teil gebrochen und Schrauben stehen heraus " Verletzungsgefahr bei Kindern" ausserdem is sie schon sehr schmutzig und läd nicht ein sich darauf zu setzen oder der gleichen. Auch eine Damen Umkleidekabine wäre wünschenswert da sich meine Frau mit in der einzig vorhanden Gemeinschafts Umkleide umziehen musste. Ebenfalls gibt es im Wellness Bereich keine abschließbaren Fächer wo man persönliche Gegenstände wie Schmuck oder Zimmer Schlüssel aufbewahren kann. Die Preise für ein Essen liegen für die Gegend im Mittelfeld und sind ok.

    Das Frühstück war sehr lecker und sehr umfangreich. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Personal größtenteils freundlich und hilfsbereit bei Fragen. Sehr rustikal gehaltenes Hotel.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    WLAN Geschwindigkeit lässt zu wünschen übrig. Sonst OK Mein Aufenthalt war zu kurz......und leider Geschäftlich..... :-)

    Frühstück ist TOP Personal sehr freundlich

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unpersönlich

    Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Spitzen Essen, sehr schöne Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren sehr zufrieden. Nettes Personal, schöne Zimmer, ruhige Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einzelzimmer nicht zu empfehlen

    Hilfsbereites Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Betten waren nicht für 4 Personen, wie gebucht, sondern nur für drei vorbereitet. Sofa zum Schlafen etwas unbequem

    Das Frühstück war sehr lecker

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die kostenlose Benutzung des Berger Bads (oder so ähnlich)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück gehört beschriftet

    Nettes uriges Gasthaus

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstück war schnell alles aus. Die Auswahl an sich war sehr gering.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war lieblos.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Einzelzimmer war sehr klein, die Gäste von den anderen Zimmern Rauchen vor meinem Fenster auf dem Balkon, denn dieser ist für alle Gäste offen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war unterirdisch.

    Freie Nutzung der neuen Pool Landschaft

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine Beanstandungen

    Frühstück ist dem Preis-Leistungsverhältnis angepast gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotelpersonal hätte freundlicher und aufmerksamer sein können. Das Frühstück war lecker, aber total weitläufig.

    Sehr schöne Zimmer

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer könnte generalüberholt werden. Personal wirkte oft gereizt.

    Frühstück war lecker.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2017

    • Reise mit Haustier
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mit einem Hund kann man nicht in allen Gasträumen sitzen.

    nettes Personal, sehr sauber, Speisequalität sehr gut

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schimmel am Badfenster unscharfes Fernsehbild

    ausgiebiges Frühstück, viele Parkplätze

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bäder sind abgewohnt , Waschbecken Verschluss defekt.

    Frühstück war sehr reichhaltig und gut

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2016

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gab keine Minibar auf dem Zimmer und kein Shampoo in der Dusche!

    Essen war echt Super!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ja

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ./.

    Ruhige Lage, freundliches Personal, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Sauna und Pool zum Entspannen vorhanden. Habe mich dort sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    7,9
    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Kommentar.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Frühstücksbüffet steht im Ab- Anreisebereich ohne Spuckschutz - Aufzug einfach nur eklig verschmutzt

    ---

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    renovierungsbedürftig

    sauberes großes Zimmer

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts ausser Frühstück

    Gar nichts unhöflich der Chef Zimmer waren sehr dreckig Pool war voll mit Chlor

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstückbufett war sehr ausreichend. Sehr gut!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War eine sehr schöne und erholsame Nacht. Gerne wieder!!!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Freundliches Personal, sehr zuvorkommend. Das Essen war ausgezeichnet. Das Hotel ist zum Weiterempfehlen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstück war reichhaltig und gut. Die Betten war bequem. Nur die Decken sind sehr schwer.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Türzagen schon 10 cm weggegammelt

    Tolles Ambiente

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lautes Kraftwerk im Hof dröhnt den ganzen Tag... Mit 128.- für DZ/Frühstück viel zu teuer.

    Frühstück ist gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war o.k.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Service beim Abendessen war nicht gut.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bad /WC im Einzelzimmer etwas klein! Äußere Anlage könnte gepflegter sein!

    Lage Sehr ruhig! Frühstück reichhaltig und lecker!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Das Personal war sehr nett und hilfsbereit, die Zimmer waren sehr sauber und freundlich. Mein Hund und ich fühlten uns beide wie Zuhause! Gerne kommen wir bei Gelegenheit wieder.

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Das Zimmer war in die Jahre gekommen; d.h. kleine Dusche ( 70x70 cm), Toilettenspülung ging nicht richtig, Zimmer laut, Terrasse war 1,50 m von der Parkdurchfahrt entfernt ( auch Anlieferungen mussten da vorbei). Der Wellnessbereich hat auch schon bessere Tage gesehen. Das beste waren samstags morgen aufgebackene Brötchen, die in der Mitte tief gefroren waren, und dies ganze für 108,- Euro pro Nacht/Zimmer.

    Das Abendessen aller Card war sehr gut.

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Ich bin Weizenallergikerin und mir wurde auf Anfrage auch bereitwillig und freundlich sofort glutenfreies Brot angeboten, sogar extra warm, allerdings so steinhart, dass ich mir, und das ist nicht übertrieben, fast die Zähne ausgebissen habe. Ich hatte Gott sei dank vorsorglich selbst Brot mitgenommen und hab mir dann eben das getostet. Mir hat einfach nicht gefallen, daß man zwar freundlich und zuvorkommend war, aber einem niemand wirklich zu hört. Mir kam das Personal einfach ungeschult vor, denn keiner wußte, daß man bei einer Weizenallergie kein glutenfreies Brot braucht, sondern daß Dinkelbrot auch reicht, zumal sie zum Frühstück dieses zur Auswahl hatten und dieses auch extra mir weizenfrei gekennzeichnet hatten. Ich hab das leider viel zu spät gesehen, da ich, wenn sie mir glutenfrei anbieten davon ausgehe, daß sie nichts anderes haben.

    Ich darf aus gesundheitlichen Gründen leider keine Wurst essen,was wirklich total schade ist, denn die Wurstauswahl am Frühstücksbuffet war der Hammer. 10 verschiedene Sorten Wurst, was mir momentan noch so einfällt. Kann auch noch mehr gewesen sein. Das findet man ganz, ganz selten. Toll.

Es gibt auch 50 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: