Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Weingärtner Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Kehlerstr. 4, 68239 Mannheim, Deutschland

Nr. 17 von 38 Hotels in Mannheim

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 559 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    7,9

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,9

  • Hotelpersonal

    8,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,3

  • Kostenfreies WLAN

    8,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel Weingärtner kann meine Frau und ich immer wieder bestens empfehlen . Das Personal ist sehr nett und höflich . Die Zimmer sind riesengross und man fühlt sich darin sehr wohl . Vom Preis / Leistungsverhältnis Note 1 A . Das Frühstück für 9,50 Euro pro Person ist sein Geld wert . Man hat sehr viel Auswahl und es hat sehr lecker geschmeckt . Wir werden das Hotel immer wieder gerne in Anspruch nehmen . Bernd und Lia Braun aus 78733 Aichhalden

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück und die Aufgabenverteilung im Restaurant etc. waren, speziell da eine Sonderzahlung für das Frühstück, € 9,50 pro Person, anfällt, weder zufriedenstellend noch empfehlenswert. Nur Convenience-Ware, Packung aufreißen und fertig!!! Auswahl ebenfalls nicht zufriedenstellend. Kaffee aus der Thermokanne, zum Selberzapfen usw. Restaurant relativ unsauber, staubig etc.!!! Insgesamt nicht zufriedenstellend!!! Restaurant und Hotel werden differenziert bewirtschaftet, laut Personal!!!

    Das Zimmer war wirklich sehr schön instandgesetzt. Schöner Stilmix, Bad in Ordnung, nette Details, sehr ansprechend!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nettes kleines Hotel in ruhiger Lage mit gemütlicher Terrasse, sogar zum Frühstücken im Freien. Sehr geräumiges Zimmer, sehr gute Betten, nettes Servicepersonal. Super Frühstück!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr lecker, frisch und abwechslungsreich. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Bad wurde frisch renoviert und war sehr sauber. Kein Teppichboden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nettes, stimmungsvolles Hotel, ruhige Seitenlage, Zimmer war geräumig und schön. Musste leider früh abreisen, so dass ich das Frühstück nicht beurteilen kann.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vor unserem Zimmer befand sich ein kleiner Hof in dem die Raucher sich traffen und leider bis spät in die Nacht dort diskutierten, deshalb weder Zimmer 1 noch Zimmer 2 nehmen. Das Frühstück muss zusätzlich für 9.50 € pro Person gebucht werden, dafür ist es abe rsehr dürftig im Angebot. Das Hotel hat das Restaurant vermietet und die Restaurantbetreiber denken nicht immer an die Hotelgäste.

    Das Restaurant hat einen wunderschönen kleinen Biergarten in dem es sich herrlich zu abend essen ließ. Sehr leckere Spargelgerichte. Kleine, aber feine Weinkarte.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider haben wir das reservierte Zimmer im Haupthaus nicht bekommen.´ und wurden in einem anderen Gebäude untergebracht. Schlecht klimatisiert und mit Blick auf einen Innenhof, der mit Autos vollgeparkt war.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einziges manko: leider keine bars oder Kneipen um abends was trinken zu gehen/Restaurants gibt es allerdings ein paar in der Umgebung

    Das Frühstück war sehr gut und die Zimmer gemütlich und schön eingerichtet. Sehr sauber.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei Ankunft ca. 15.00 Uhr bekamen wir leider nichts zum Trinken. Gaststätte öffnet erst um 17.00 Uhr. Zum Glück hatten wir noch etwas zum Trinken im Auto.

    Frühstück war gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gibt keine zum Hotel gehörenden Parkplätze. Wir hatten an beiden Tagen Glück und konnten direkt vor dem Haus parken.

    Das Essen im Lokal war sehr gut!!!! Wir waren rundum zufrieden!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Habe bei der Buchung für Bekannte ( 91 jährig und etwas geheingeschränkt ) vorab versäumt, nach Fahrstuhl zu fragen - sie bekamen App. 1 - d.h. 4 Treppen hoch und im Zimmer dann steile Wendelttreppe zum Bett unter der Dachschräge....... :-( Hätte aber die Person an der Rezeption angesichts der Gäste auch kurz überlegen können...

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr kleines Badezimmer. Die Parkplatzsituation am Hotel ist sehr angespannt, da das Hotel über keine eigenen Parkplätze verfügt und man sich in der Umgebung einen Stellplatz suchen muss. Sehr enges Treppenhaus ohne Fahrstuhl.

    Das Hotel ist ein altes Fachwerkgebäude in ruhiger Lage direkt am Neckar. Das Zimmer war recht groß und man hatte ausreichend Platz, allerdings fand ich es persönlich nicht besonders gemütlich. Wir haben kein Frühstück gebucht, aber waren abends gerne in der Weinstube auf ein Getränk. Die Bedienung war immer ausgesprochen freundlich und aufmerksam.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gab für mich nichts was ich bemängeln könnte.

    Das Haus erbaut 1773 hat einen tolles Ambiente ,genauso finde ich ein Hotel toll. Das Zimmer war groß genug und hatte alles was man benötigt. Eine Wand war aus alten Steinen was dem ganzen einen besonderen Reiz gab. Das Bett war bequem und vor allem war es himmlisch ruhig. Ich habe wunderbar geschlafen und bin sehr erholt aufgewacht. Seife und Duschgel war vorhanden ebenso ein Fön. Das Zimmer hatte einen ausreichend großen Kleiderschrank und auch Kleiderbügel. Ebenfalls war eine Wolldecke im Schrank die ich aber nicht benötigte da das Zimmer angenehm warm war. Schreibtisch, Fernseher und ausreichenden Lampen waren vorhanden. Wie gut oder weniger gut das Fernsehbild war kann ich nicht beurteilen da ich nie im Urlaub fernsehe. Das Frühstückbuffet war sehr üppig und für alle Geschmacksrichtungen was vorhanden. Sowohl für Veganer als auch Vegetarier und den Rest der Menschen die alles essen. Es gab verschieden Sorten an Brötchen ebenso Brot. Kuchen war vorhanden ,frischer Obstsalat und Quark ,Wurst ,Käse verschieden Marmeladen, Honig ,Nutella ,Verschieden Müsli Möglichkeiten ,warme Eier, Säfte ,Kaffee und einige Sorten Tee. Tomate Mozarella und Lachs mit Meerrettich. Jogurt gab es ebenfalls. Hoffe ich habe nichts vergessen aber es war wirklich eine herrliche Auswahl. Frühstück zum wohlfühlen und tolle Grundlage für einen ganzen Tag im Luisenpark. Ein rundum gelungener Tag in Mannheim.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Fehlende Garderobe im frisch renovierten Zimmer.

    Romantische, große Zimmer. Köstliches, hausgemachtes Frühstück mit eigenem Kuchen, Marmeladen usw. Wir haben uns extra für dieses Frühstück dort einquartiert.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Heitung funktionierte nicht so ganz gut.

    Insgesamt super. Ruhig und doch zentral, Mannheim City mit der S-Bahn gut erreichbar. Gutes Restaurant im Haus. Freundliches Personal.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Appartement bis 4 Personen
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Treppenhaus roch es etwas Merkwürdig, keine Ahnung wonach, aber nicht gerade angenehm. Das Zimmer, das Bad - alles bestens sauber und alles gut.

    Das Haus an sich ist sehr schön, historisch und einmalig, Insgesamt war es ein guter Aufenthalt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    W-LAN zu langsam , keine eigenen Parkplätze, aber trotzdem gute Parkmöglichkeiten vor dem Haus auf öffentl. Parkplätzen

    Sehr schönes Hotel, schöne Zimmer, angenehme Atmosphäre, nettes Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nette kleines Hotel mit familiärer Atmosphäre. Sehr freundliches Personal beim Empfang sowie im Restaurant. Sehr leckere Speisen gekonnt und liebevoll zubereitet. Beim Frühstück hat es an nichts gefehlt. Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett ohne Komfort (alt, schmal, niedrig und zu weiche Matratze). Bad zu klein und kaltes Wasser beim morgendlichen Duschen ( scheint bekannt). Duschvorhang ;-( obendrein.

    Frühstück ok, nur auf Nachfrage wurde z. B. Rührei oder Spiegelei serviert

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war an diesem Tag von 08:00 - 10:00 Uhr angegeben. Grundsätzlich war alles vorbereitet aber einiges vergriffen: Schale mit Müsli stand leer auf dem Buffet, Wurstplatte wurde nicht aufgefüllt, Butter erst nach mehrmaligem Nachfragen gebracht, Obstsalatschüssel wurde nicht aufgefüllt und Platte mit Toma, Gurken und Paprika blieb unaufgefüllt. Wir waren um 08:50 Uhr im Frühstücksraum. Erstaunt waren wir über einen Anruf aus dem Hotel, als wir wieder zu Hause waren, wir hätten die Hotelrechnung nicht bezahlt. Hatten jedoch beim Auschecken mit EC Karte die Rechnung beglichen, Transferbeleg liegt vor!?

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad war im Verhältnis zur Größe des Zimmers doch recht klein. Für einen Kurzaufenthalt für eine Nacht akzeptabel. Für kräftigere Gäste zu klein.

    Das Frühstück war reichhaltig und bot eine angenehme Auswahl.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr gemütliches und reichhaltiges Frühstück. Sehr nettes Personal am Empfang. Wir waren zum zweiten mal in dem Hotel und haben uns sehr wohl gefühlt. Gerne wieder.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Heizung war ausgefallen, nur lauwarmes Wasser, also duschen nicht wirklich möglich. Zu weiche Matratzen, deswegen auch Rückenschmerzen. Schlechte Parkmöglichkeiten. Das Hotel bietet keine eigenen Parkplätze an.

    Das Flair in einem historischen Hotel ist schön, aber eben nicht alles.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser relativ großer Hund fand die enge, rutschige Wendeltreppe bis in den 3. Stock nicht besonders gut. Brötchen gingen am Frühstücksbuffet zweimal aus und eine Mitarbeiterin musste erst Nachschub beim Bäcker holen. Sehr schade, wenn man dann 20 Minuten warten muss, bis man mit dem ansonsten sehr schönen Frühstück anfangen kann.

    Zimmer und Bad neu renoviert und geschmackvoll eingerichtet. Gemütliche Gasträume, sehr schön eingedeckt. Betten bequem und schöne ruhige, aber doch zentrale Lage direkt am Neckar.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei Betreten des Zimmers hat es gestunken, wir mussten eine Weile lüften um den Geruch der unserer Einschätzung nach von der Toilette kam, weg war.

    Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit einer Wendeltreppe direkt unter dem Dachboden. Preis-Leistung ist sehr gut. Alles war sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auf dem Zimmer befand sich keine Ersatzrolle Toilettenpapier, diese wurde an der Rezeption erfragt. Die Halterung für das Toilettenpapier war lose und fiel bei Gebrauch herunter. Das Frühstück hätte etwas mehr Auswahl bieten können.

    Nettes kleines Hotel mit ausreichender Ausstattung, absolut zu empfehlen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Appartement bis 4 Personen
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben abends kurz vor 23 Uhr noch einen leckeren Tapas-Teller bekommen, alle sehr freundlich und die Betten waren für die Kinder vorbereitet; sehr kinderfreundlich, ruhig, rundum super!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - die Zimmer sind hellhörig, wenn man einen leichten Schlaf hat, wacht man auf, wenn spät abends andere Gäste zurückkommen

    - sehr gemütlich eingerichtet, romantisches Haus! - liegt in ruhiger und sauberer Umgebung - abendlicher Spaziergang am Neckarufer möglich, das Hotel liegt direkt am Neckar - S-Bahn-Haltestelle nur zwei Minuten zu Fuß entfernt, Bahn fährt nach Heidelberg und Mannheim

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück ist am Wochenende leider nach hinten verschoben, für Menschen, die wg.berufl.Veranstaltung nach Mannheim reinfahren müssen, zu spät. Aber: Lage: + Bäckerei in der Nähe serviert ab 07.30 h Nachbarschaft: Beste Lage an Neckar-Grünzone schützt nicht vor laut grölender Festgesellschaft unter freiem Himmel neben Hotel bis kurz vor Mitternacht. Ausnahme? Hotelservice: "Wir haben darauf keinen Einfluss, Anmeldung gibt es nicht."

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hinweis über Booking.com leider nicht geledsen und daher Rechnungsanschrift nicht bernommen. Frühstück ok, aber für den Preis hätten Spiegel- oder Rühreier oder regionaler Aufschnitt dabei sein können.

    Glück gehabt mit Upgrade von Einzelzimmer auf "Suite" im dritten Stock (ohne Fahrstuhl), war allerdings so frich renoviert, daß noch nicht alle Leuchten gingen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich musste meine Haare am Waschbecken waschen u. konnte nicht duschen, weil nur kaltes Wasser kam. Ausserdem funktionierten mehrere Heizkörper nicht. Als ich es an der Rezeption meldete, kein Wort der Entschuldigung. Als ich am Abend nachfragte: "der Chef war oben, aber ich weiss nicht, ob's funktioniert". Die Dusche hat funktioniert, die Heizkörper nicht. Jetzt kam eine Entschuldigung.

    Ein schönes altes Fachwerkhaus, geschmackvoll eingerichteter Frühstücksraum, ruhig gelegen, Bushaltestelle um die Ecke, leckeres Frühstücksbuffett.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tischbestellung für Sa. Abend 1 1/2 Stunden vorab vorgenommen. Bei Eintreffen im Gastraum war der einzige Tisch, der nicht mit Serviette, Besteck und Blumenvase vorbereitet war, jener Tisch. Nach bewusst höflicher Nachfrage wurden die fehlenden Accessoires misslaunig auf den Tisch abgelegt, jedoch wurde dem Gast überlassen, die Platzierung selbst vorzunehmen (weibliche Person, eher osteuropäischer Akzent). Das bestellte Schweinefleisch war zwar Pute, jedoch einwandfrei. Karte klein aber akzeptabel, Preisniveau etwas zu hoch. Im Zimmer fielen ausstehende Reparaturen auf: die Duschvorhangstange war unfachmännisch mit Klebeband notdürftig zusammengehalten, die Toilettenbrille passte nicht, der Brillenring war aufgeworfen, ein Puffer fehlte. Der Perlator am Waschbecken war verkalkt. Beginnend Schwarzschimmel an den Badewannenfliesenfugen. Der Eindruck, der sich aufdrängt: wenn das persönliche Interesse am Haus und an der Gastlichkeit etwas gepusht werden würde, könnte es ein Schmuckstück werden. Nachträglich: unkorrekte Rechnungsstellung zu Lasten des Gastes.

    Sehr ordentliches Frühstück, gut angeordnet und reichhaltig, regelmäßig nachgelegt. Attraktives Gebäude mit gemütlicher Gaststube. Geräumiges Zimmer. Abends (Fr.) freundlicher Service.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Parksituation im Stadtteil ist angespannt. Parkplätze in direkter Umgebung zum Hotel sind tagsüber bereits ab 8 Uhr nur mit Parkscheibe für 2 Stunden und sonst nur für Anwohner zu nutzen. Wer das Auto tagsüber stehen lassen möchte, um mit der Straßenbahn zu fahren, müsste also formal betrachtet morgens umparken.

    Das Restaurant, wo morgens auch gefrühstückt werden kann, ist auch abends zu empfehlen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Eines der Betten hat ziemlich geknarzt.

    Die Lage ist sehr ruhig, trotzdem hält direkt um die Ecke die Straßenbahn. Das Zimmer war großzügig und schön eingerichtet. Das Personal war ausnahmslos sehr freundlich und hilfsbereit. Das Abendessen (Sitzplatz reservieren!) war sehr raffiniert und sehr lecker, auch vegetarisch/vegan. Das Restaurant hat eine angenehme Akustik, man kann sich gut unterhalten. Das Frühstück ist reichhaltig und abwechslungsreich. Parken wird an Wochentagen nicht einfach sein.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war das elan sehr schlecht oder garnicht vorhanden und die kostenfreie Parkmöglichkeiten haben wir leider auch nicht entdeckt.

    Es war alles sehr sauber und ordentlich!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gar nichts 😀 Alles entsprach unseren Wünschen. Auch um den Hund wurde sich bestens gekümmert.

    Alles top! Personal und Unterkunft waren hervorragend! Auch das Essen im angeschlossenen Restaurant ist spitze.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schöner Landgasthof perfekt für eine Nacht. Wir sind mit kleinen Kindern gereist und das Personal war sehr zuvorkommend. Obwohl die Menükarte des Restaurants nicht auf Kinder ausgerichtet ist, hat der Koch extra für unsere Kinder Teigwaren mit Tomatensauce gekocht. Wir Eltern haben derweil unser Feinschmeckermenü genossen. So fühlt man sich als Familie willkommen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtung war altbacken, aber alles gepflegt und tiptop sauber. Das Frühstück war sehr frisch und lecker. Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sehr gut. Perfekt für ein Wochenendtrip. Das im Hotel angeschlossene Restaurant ist sehr zu empfehlen, durchweg schmackhafte, frische Speisen und guter Service. Herzlichen Dank für Alles!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das grosse Zimmer mit einer schönen Natursteinmauer hatte ein Fenster zu einem Nachbargebäude ohne Aussicht. Daneben waren Abzugsrohre , welche Abends solange in der Küche gekocht wurde, brummten. .

    Das Frühstück war für den Preis absolut super. Dafür bezahlt man sonst einiges mehr.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parkplatzsituation

    sehr schönes Hotel mit Wohlfühl-Ambiente. Unser Zimmer war sehr geräumig. Das Bad war für unser Empfinden etwas zu klein. Das Frühstück war sehr vielfältig und ausreichend (frischer Obstsalat, Lachs) Die Parkplatzsituation am Hotel war nicht so gut. Wir mussten uns in den Straßen am Hotel einen Parkplatz suchen. Die Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr war sehr gut, ob zur SAP-Arena oder in die City.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Waren eine Gruppe mit 9 Personen und hatten 4 Zimmer mit Frühstück gebucht. Alle waren wir mit den Zimmern sehr zufrieden. Da wir schon um 12:00 Uhr eine Veranstaltung besuchten ,und wir deshalb schon sehr bald am Hotel ankamen wurde alles unternommen das wir unsere Zimmer noch vorher beziehen konnten. Dafür ein dickes Lob. Das Frühstück war dann auch noch ausgezeichnet !!! Kurzum : Vorbehaltlos zu empfehlen !!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Haus baulich bedingt sehr hellhörig, leider kein Telefon und Wasserkocher auf dem Zimmer und WLAN war nicht verfügbar.

    Altes Gemäuer mit ritterlichem Charme, schönes großes Zimmer, sauber, ordentlich und relativ neu saniert wie es schien. Komme gerne wieder.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal war überlastet, Gastronomie und Hotel gehörten nicht zusammen. Es war also nicht möglich einen Tisch im Restaurant über das Hotel zu buchen. Keine Parkplätze!

    Der kleine Biergarten, die museale Ausstattung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir fällt wirklich kein Kritikpunkt ein.

    Das Hotel ist ruhig und idyllisch am Fluss gelegen, dabei nur 15 Minuten von Heidelberg entfernt. Es ist sehr familiär, es werden auch kleine Sonderwünsche sofort erfüllt. Unser Zimmer war groß und geschmackvoll eingerichtet - die geschmacklich sichere Hand der Hotelbesitzer sieht man im gesamten Haus. Es sind die liebevollen Details, die der alten, ehemaligen Tabakscheune ein schönes Flair geben. Das Frühstück war so reichlich und liebevoll angerichtet, dass wir es bedauerten, nicht noch früher dafür aufgestanden zu sein. Selbstgemachte Marmeladen, hausgemachter Kuchen und ein richtig guter Kaffee führten zu einem morgendlichen Schlemmerfest.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Rezeption ist nicht durchgängig besetzt, so dass man, wenn man mittags anreist, bis 15:00 warten muss, um überhaupt Zugang zum Hotel zu bekommen. Das Frühstück ist relativ teuer.

    Etwas abseits der Innenstadt bietet die Unterkunft die Möglichkeit zu entspannen und den Stadtteil kennen zu lernen (u.a. die Möglichkeit, sehr gemütlich zu essen). Das Haus hat eigenen Flair.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hätte mit gewünscht, dass das Frühstück mehr frische Anteile gehabt hätte. Frisches Obst, frischer gepresster Saft..

    Das Frühstück war lecker, die Location idyllisch in einem alten Fachwerkhaus umgeben von Gärten nahe des Flusses gelegen. Sehr freundliches Restaurant-Personal, hilfsbereit und schnell. Der Raum war gut ausgerüstet mit Schrank und Tisch, ein Stuhl mehr wäre auch gut! Freundliches Akzeptieren unserer kleinen Hündin. Das Bad war recht klein, ist aber in dem alten Gemäuer auch nicht anders zu installieren... Einzig der aufsteigende "Küchenduft" war störend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Lift Koffer bis in den 3. Stock tragen eng und anstrengend

    Sehr freundliches und nette Mitarbeiterin im Frühstücks Bereich. Draußen Frühstück sehr romantisch.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Appartement bis 4 Personen
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war sehr gut und vielfältig. Es gab frischen Obstsalat und Gemüse (Gurke, Paprika; Tomaten) Das findet man leider nicht in allen Hotels!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab nichts zu beanstanden - alles supi

    Das Frühstück war vielseitig und sehr lecker. Das Essen im Restaurant genial Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit Sehr zu empfehlen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Mein gebuchtes Zimmer (hier Nr. 5), ist zum Hof bzw. Biergarten gelegen. Im Sommer zeigte sich dies als sehr ungünstig, da im Gastronomiebetrieb bis 23 Uhr reger Publikumsverkehr herrscht u. der Pächter des Gasthauses wenig Wert auf Ruhe im Haus (Hotel) legt. Zeitweise fanden bis ca. 00:00 Uhr u. länger laute Abschlussarbeiten, sowie -gespräche statt. Anzumerken ist, dass Hotel u. Gastronomie von verschiedenen Betreibern geführt werden! Leider stimmt das Preis/ -Leistungsverhältnis dann nicht, wenn die nächtliche Ruhe eingeschränkt ist. Das nächste Mal werde ich, zumindest im Sommer, kein Zimmer zum Hof buchen.

    Ausgesprochen vielfältiges Frühstücks-Buffet und sehr guter Kaffee, nettes, höfliches u. zuvorkommendes Personal, sowie eine saubere und gemütliche Unterkunft. Schnelles und kostenloses WLAN! Die Lage des Hotels ist zentral und gut mit dem Pkw und öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    die Steppdecken als Zudecken waren nur mittelgemütlich, aber das war wirklich das kleinste Problem.

    Große Zimmer im schnuckeligen Fachwerkhaus, trotz heißer Außentemperatur angenehme Zimmertemperatur ohne Klimaanlage bei Lage unter dem Dach. Toller kleiner lauschiger Biergarten. Erstklassiges Frühstück mit Produkten aus der Region, wundervoll leckere Eier, Stachelbeeren etcétera. selbstgemachte Marmeladen. Wir waren vom Frühstück mehr als angetan! Supernette Frühstückskellnerinnen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am späten Abend war unten im Erdgeschoss noch ziemlich lautes Stühle oder Tische rücken oder was es immer auch war, das störte.

    Das Frühstück war sehr lecker. Das Bett wäre gut gewesen, wenn der Lattenrost nicht runtergekracht wäre und der zweite Lattenrost war kaputt. Am nächsten Tag aber wurden Handwerker bestellt. Dafür bekamen wir die Übernachtung günstiger.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer lag direkt zu einem kleinen Hinterhof, in dem die ganze Zeit ein Gerät brummte. Aufgrund der Hinterhoflage wehte bei Temperaturen von 30 Grad plus kein Lüftchen im Zimmer. Es gab nachts also nur die Entscheidung, ob einem Lärm (offenes Fenster) oder stehende Hitze (Fenster geschlossen) lieber ist. Wenn dieses Zimmer mit einer kleinen (leisen) Klimaanlage ausgestattet wäre und einen klappbaren Kofferständer gehabt hätte, wäre es für meine Vorstellungen perfekt gewesen.

    Das Haus ist ein kleines Bijou, nur ein paar Meter um die Ecke vom öffentlichen Verkehr entfernt. Mit der Straßenbahn (Linie 5) in 20 Minuten direkt vom Mannheimer Bahnhof aus zu erreichen. Das Personal war durchwegs sehr freundlich, das Zimmer schön eingerichtet und sauber. Das Frühstück konnte man draußen, in einem schön gestalteten Hof, einnehmen. Das Frühstücksbüffet war vielseitig und in ausreichender Menge vorhanden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Abzug der Küche war ein wenig laut, es war monoton, daher nicht ganz so schlimm, aber in Zimmer 2 bei offenem Fenster doch bißl störend

    Idyllisches Fachwerkgebäude mit dicken Mauern Großes Zimmer mit angenehmen Möbeln und mit schönem neuen Bad, sehr nette Angestellte Leckeres Frühstück im Freien

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bevor man dieses Zimmer vermietet, sollte man den Gast fragen ob er auch in der Lage ist den Aufstieg in das Zimmer schafft. Der Zimmereingang lag auf der 3. Etage. Dort befand sich jedoch nur das Bad. Zum Zimmer mußte man noch eine sehr enge Wendeltreppe hinaufgehen. Also eigentlich 4. Etage, ohne Aufzug. Ausstattung des Zimmers etwas altbackend. Bett quietschte bei Bewegung.

    Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parksituation nicht optimal, weil nur begrenzt Parkplätze vorhanden

    Prima Frühstück, guter Filterkaffee - sehr gutes Restaurant im Haus, gute ÖPNV-Anbindung

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr gutes Frühstück ! Persönlich habe ich einen "richtigen" Kaffee bzw. Cappuccino vermisst....es gäbe einen Filterkaffee :-(...

    Angenehme Atmosphäre, sehr nettes und zuvorkommendes Personal. Die Zimmer sind schön v. a in den oberen Stockwerken da die Aussicht auf die Dächer und die Hinter-Gärten! Sehr ruhige Lage. Restaurant kann ich nicht einschätzen da wir nicht dort gegessen haben. Das Frühstück war sehr vielfältig und einfach lecker! Mit selbstgerechten Kuchen!!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Appartement bis 4 Personen
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten mit 4 Personen das Appartement es hat alles gepasst war sehr sauber und ruhig .Super leckeres Frühstück,Personal war auch sehr nett Wir kommen gerne wieder wenn wir nochmal in der Gegend sind.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bessere Vorabinformation zum Thema Parkplätze.

    Sehr nettes und zuvorkommendes Personal! Das Frühstück war reichhaltig und kann bei schönem Wetter in der hübschen Innenhofterrasse eingenommen werden. Tolle Lage unweit vom Rhein.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück könnte besser sein. Aber für den Preis kann mann nicht viel meckern. Ich bin nicht unzufrieden.

    Das Zimmer was gross, das Bett auch. Die Leute waren sehr nett und hilfreich. Mit einem Kind dabei, das was für uns wichtig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett im Zimmer 11 knarzte heftig beim Umdrehen und dadurch war kein erholsamer Schlaf möglich. Seitens des Hotels will man sich das Anschauen (Anhören) und wird hoffentlich Abhilfe schaffen.

    Sehr geräumiges Zimmer. Modernes Bad. Gutes Frühstück und dafür wurde aufgrund des guten Wetter spontan draußen eingedeckt. Top! Ideal für ein Kurzurlaub!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das wir nicht zu Abend essen konnten. Als wir vom Besuch einer Veranstaltung wieder gekommen sind, auch nichts mehr zu trinken bekommen haben.

    Das Frühstück war sehr lecker und sehr üppig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer im 2. Stock ohne Aufzug mit schmaler Treppe. Geht nur mit leichtem Gepäck. Bett ohne Kopfteil unter der Schräge war unbequem. Bad sehr klein. Dafür Dusche mit großem Duschvorhang unpraktisch. Wasserdruck bescheiden und vor allem würde das Wasser nur wenig mehr als lauwarm. Frühstück ging so. Der Kaffee war ungenießbar, deshalb habe ich am zweiten Tag nur Tee getrunken. Sehr wenige öffentliche Parkplätze an der Straße für 2 Std. mit Parkscheibe. Das Restaurant im Haus war gut Besucht. Ich vermute allerdings auf Grund fehlender Alternativen. 30€ für 2 Bier, 1x Aioli und einen Miniburger mit sehr wenig Pullturkey. Das war der Preis deutlich ambitionierter als die Küche.

    Die Lage ist OK.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Heizung funktionierte nicht so zuverlässig, fällt auch mal aus.

    Ein wunderbares Frühstücksbüffet garantiert einen guten Start in den Tag. Auch Extrawünsche bzw. Unverträglichkeiten werden berücksichtigt. Das Zimmer gemütlich, ruhige Lage. Freundliches, entgegenkommendes Personal!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Appartement bis 4 Personen
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Warmwasserversorgung etwas schwach im obersten Stockwerk, teilweise muss man Wechselbäder in Kauf nehmen, manchmal tropft ist der Wasserdruck schon sehr müde ... Mal den Staub unter den Betten und an den Holzdecken entfernen wäre auch super. Sonst ist es aber sauber und gepflegt.

    Super Frühstück, schöne ruhige Lage.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein wunderbar großes, helles, freundlich eingerichtetes Zimmer mit tollem Ausblick ins Grüne; ein reichhaltiges, vielfältiges und sehr ansprechendes Frühstücksbuffet; herzliches Personal haben bei uns beste Eindrücke hinterlassen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nachdem ich ein Kleidungsstück vergessen hatte, bin ich extra nochmals zurückgefahren. Die Rezeption war (obwohl erst 19:45 Uhr) nicht mehr besetzt, telefonisch war kein Mitarbeiter bereit mir zu helfen. Auch das Versprechen, mich am nächsten Tag zurückzurufen, um die Angelegenheit zu regeln, wurde nicht eingelöst. Frühstück durchschnittlich, Ambiente im Haus eher grenzwertig. Preis/Leistungsverhältnis damit nicht adaequat.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parken ist nur in enger Gasse in Wohngegend möglich. Das kann dauern bis man da was findet zumal viele Parkplätze nur begrenzt nutzbar sind mit Parkscheibe

    Sehr uriges Fachwerkgebäude aus alten Zeiten. Wer auf so was steht ist hier genau richtig; Sehr gemütliche Restaurant im Hotel mit tollen Innenhof und gemütlicher Gaststube; sehr familiär

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Weinstube im Haus bietet ein passables Menü, für eine Weinstube hätte ich mir jedoch ein größeres Angebot hochwertiger offener Weine gewünscht.

    Schöne Lage in Seckenheim, gut zu erreichen mit den Öffentlichen, dennoch ruhig. Das Frühstück mit der selbstgemachten Marmelade ist ein echtes Highlight, auch wenn etwas Abwechslung bei einem mehrtägigen Aufenthalt schön wäre. Superfreundliches und engagiertes Personal!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Appartement bis 4 Personen
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Appartement war ein bischen spartanisch eingerichtet, aber zum Übernachten war es sicher ok.

    Wir kam erst um 21.45h an und bekamen trots später Stunde noch ein leckeres Essen serviert. Das Personal war sehr freundlich!! Auch das Frühstück war sehr gut! Das Restaurant ist zu empfehlen, wir haben zweimal sehr gut gegessen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parkplatzsituation ist nicht ganz glücklich. Zeitbeschränkte öffentliche Parkplätze.

    Das Frühstück war toll. Tipp: das Brot probieren. Das Personal war sehr nett und zuvorkommend.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufarbeitung des Mobiliars würde das ganze noch aufwerten.

    Tolle Idee mi alten Möbeln ganz individuell einzurichten. Viele hübsche Kleinigkeiten im ganzen Haus.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Enges Treppenhaus & Wendeltreppe im Zimmer für ältere Personen (ab 70) problematisch.

    Nur für mein Zimmer. Matratze & Lattenrost Qietschalarm

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkplatzsituation war etwas unklar. Der analoge TV Anschluss ist nicht mehr ganz up to date, aber ausreichend.

    Das Zimmer entsprach den Bildern, war sehr sauber und gut ausgestattet. Preis-Leistung ist hier völlig in Ordnung. Die Lage ist ruhig und mit dem Auto gut erreichbar. Das Frühstück war lecker und mit hausgemachten Produkten aufgewertet.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da der Frühstücksraum eher klein und schmal ist, wären Kaffeekanne am Frühstückstisch empfehlenswert.

    Insgesamt ein sehr positiver und zufriedener Aufenthalt.

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: