Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für The Ritz-Carlton, Abama 5 Sterne

Carretera General Tenerife, 47, 38687 Guía de Isora, Spanien

Nr. 3 von 7 Hotels in Guía de Isora

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 629 Hotelbewertungen

8,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,3

  • Komfort

    9,3

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    9,2

  • Hotelpersonal

    9,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    7,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 66

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Villa mit Suite mit 1 Schlafzimmer und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Greenfees für Gäste des Resorts sind ausserordentlich überrissen. Falls dies nicht ändert, könnte es der Grund sein, weshalb wir nächstes Mal woanders Ferien planen.

    Sehr aufmerksames, gut geschultes, äusserst gut gelauntes und hilfsbereites junges Personal im ganzen Resort. Grosse Auswahl an Restaurants mit hervorragender Küche. Das Spa und Wellbeeing- Angebot sind hervorragend. Wir haben erhalten, was die Werbung versprach.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 12 Nächte

    Unaufmerksames house-keeping (defekte Badezimmertür, defekter Mülleimer im WC, Ausstattung für die dritte Person fehlte) In beiden gebuchten Zimmern (DZ de luxe) nicht regelbare Dusche!!

    Die Hotelanlage die Lage der überwiegende Teil des Personals, insbes. Herr Bakutis

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Komplizierte Reservation der Restaurants mit unnötiger cancelation Policie im MB Inkompetente ebenfalls überflüssige Tischzuweisung beim Frühstück Frühstück unter 5 Sterneniveau

    Architektur Parkanlage Traumschiff auf dem Land

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Top geschultes, professionelles, unaufdringlich und authentisch freundliches Personal. In diesem Hotel wird der Gast ganz besonders persönlich wahrgenommen und verwöhnt. Service wird in diesem Haus GANZ GROSS geschrieben. Das Hotel liegt einzigartig im Süden mit den besten (Insel-)Wetterbedingungen versehen direkt am Meer. Die Ausstattung der Zimmer ist gehoben. Wir lebten in einer Villa mit privatem Pool, was wir einem upgrade zu verdanken hatten. Wohnt man in dieser sehr schönen Villa, geniesst man die Annehmlichkeiten eines privaten Pools sowie eines separaten, großartigen Frühstücksrestaurants, das direkt am wunderbaren Infinitypool gelegen ist. Die Villa wird zweimal am Tag mit frischen Handtüchern und Bettvorlegern sowie kostenlosem Wasser versehen. Die Zimmer sind tiptop sauber. Die Matratzen sind vor hervorragender Qualität. Unschlagbar ist der Ausblick aufs Meer bei Sonnenaufgang nach einer guten Nachtruhe in den übergroßen Betten mit sehr wertiger Bettwäsche (Inlay und Überzüge). Es gibt verschiedene Restaurants, die alle halten, was sie versprechen. Auch hier: top Personal und leckerstes Essen - sogar im Beachrestaurant (Linguine Meeresfrüchte). Die Bar ist hervorragend bestückt und lässt keine Wünsche offen. Wir kommen auf jeden Fall sehr gerne wieder.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Qualität der meisten Restaurants liegt entweder weit unter den Erwartungen ( Mirador,20-20, Txoko) oder hat ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältns (MB) Ausnahme: Kabuki... allerdings ist hier das Personal z.T. „ sehr umständlich „

    Zimmer , Service, Freundlichkeit des Personals

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    wir finden keine Verbesserungsvorschläge

    Das Frühstück war ausgezeichnet, ein richtiges Schlaraffenland mit unzähligen Angeboten. Die Mitarbeiter haben jeden Wunsch von den Augen abgelesen und waren extrem freundlich, aber nicht aufdringlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück war reichhaltig und lecker und in der Hotelüberbauung hatte es mehrere sehr gute Restaurants für das Abendessen. Der Golfplatz ist spannend, abwechslungsreich und von jeder Bahn hat man eine atemberaubende Aussicht auf das Meer. Leider ist der Preis sehr hoch.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Top Service, wahnsinnig freundliches & bemühtes Personal - Eigener Strand mit Liegen inkl „am Platz Handtuch Service und Getränke an die Strandliege” - Sehr gute Restaurants auf der Anlage - sehr gepflegte Hotelanlage, alles in Betrieb und up to date vom Design

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt schlicht nichts, was uns nicht gefallen hat, und das kommt nicht allzu häufig vor!

    Der Urlaub war von vorne bis hinten ein absoluter Traum! Das RitzCarlton Abama war noch schöner, als wir es uns erhofft haben! Wir haben ein Upgrade für eine wunderschöne Villa mit eigener Terrasse und einem riesigen Zimmer erhalten, von dem aus wir jederzeit von einem der durchgehend freundlichen Mitarbeiter mit einem “Buggy“ abgeholt wurden, wenn wir in das höhergelegenen Haupthaus wollten. Die Restaurants waren allesamt hervorragend, unsere Favorites waren das „Txoko“ und das „Kabuki“, aber auch das „El Mirador“ war traumhaft und hatte eine einzigartige Atmosphäre. Wir haben Halbpension gebucht und würden empfehlen, die Restaurants rechtzeitig vorab zu buchen, da diese sehr gut besucht sind. Das Frühstücksbüffet ist unschlagbar, die Eier a la Carte sollte man sich aber ebenfalls nicht entgehen lassen. Der Poolbereich war sehr sauber und gepflegt und die Mitarbeiter freundlich und außerordentlich hilfsbereit. Selbst das In-Room-Dining war sehr sehr gut, was längst nicht in jedem Luxushotel der Fall ist. Insgesamt bleibt für uns ein perfekter Gesamteindruck, wir kommen definitiv nächstes Jahr wieder!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    Unbequeme Betten. Viel zu viele Kleinkinder. Hoteldirektor in 11 Tagen nie gesehen. Es fehlt an Kleinigkeiten, um wirklich 5* zu sein!

    Schönes grosses Zimmer mit Meerblick und riesiger Terrasse. Sehr freundliches Personal, aber nicht immer 5*-effektiv. Ruhige Lage, allerdings etwas abseits, wenn man ausserhalb essen will. Dazugehöriger Golfplatz.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Herrliches Zimmer mit Meerblick und großem Balkon nach Upgrade, sehr gepflegtes Gelände. Frühstück erstklassig. Personal gut geschult und besonders freundlich, Service exzellent. Schöner Pool aber der Strand war noch schöner, man konnte in der Bucht bei Ebbe und Flut gefahrlos schwimmen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Hotel ist riesig - und daher die Wege lang. Abgelegen, und für das Gebotene schlicht zu teuer. In einem RC möchte ich überdies nicht 15 Minuten am Eingang zum Frühstücksraum warten müssen. Das geht weit besser....

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sehr viele Gäste, welche sich nicht an Regeln hielten. Z.B laute Unterhaltungen am Gang während der Nacht, genauso wie permanentes zu schlagen der Zimmertüren, was einen oft aus dem Schlaf riß.Muss dazu sagen, dass wir leider das Pech hatten, dass eine indische Hochzeitsgesellschaft im Hotel einquartiert war und dort mehrere Tage Hochzeit feierte. Auch lärmende Kinder zu Zeiten wo diese keinen Zutritt zu gewissen Bereichen hatten, waren störend, zB. Mirrador um 20.30. Das Personal scheint sich da nichts zu sagen trauen. Dafür gab es aber eine gratis Einladung ins SPA als Entschuldigung.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, tolles großes Bett, schöne Zimmer, architektonisch außergewöhnliche, sehr große Anlage, man hat in einer Woche noch immer nicht alles entdeckt. Perfektes Frühstücksbüffet

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Schlecht: Dazu möchte ich noch voraus schicken, dass wir von einem 5 -Stern Hotel mit einem Durchschnitts-Zimmerpreis von deutlich über 400 Euro pro Zimmer/Nacht sprechen. Da habe ich auch einen Anspruch. Mirador, das Restaurant mit Meerblick ist geschlossen. Da bist Du in einem 5 Stern Restaurant und hast keine Möglichkeit mit Meerblick zu essen. Finde ich unverständlich. Der Service ist in vielen Bereichen nicht gut: Beispiel 1: Minibar auffüllen hat trotz mehrmaligen Reklamationen 6 Tage gedauert. Beispiel 2: Hotel war nicht in der Lage Bags / Forms für den Wäscheservice ins Zimmer zu liefern. Klappte erst nach mehrmaligen Reklamationen. Beispiel 3: am letzten Tag wurde die Wäsche nicht geliefert. Da wir am Folgetag schon um 4.00 aus dem Hotel mussten, habe ich reklamiert. Trotz Versprechung wurde diese dann doch nicht geliefert. Auch keine Nachricht. Als ich um 22.30 wieder angerufen habe, wurde mir bekannt gegeben, dass die Wäsche erst geliefert würde, nachdem ich diese bezahlt hätte (Hotel hatte vergessen, diese Reinigung von Tagen vorher auf meine Rechnung zu nehmen). Ich musste dann mich dann also nochmals um 23:00 anziehen und an die Rezeption marschieren. Entscheiden Sie selbst, ob Sie diese Beispiele (es gibt noch weitere) als 5 Stern würdig einschätzen. Das Hotel ist auf möglichst hohe Gästeausgaben hin getrimmt. Beispiel 1: Trotz hohen Zimmerkosten muss für den SPA separat bezahlt werden. Und dann nicht wenig. Beispiel 2: Das SPA-Personal versucht schon beim Ausruhen nach der Massage wieder Produkte zu verkaufen. Und das ziemlich aufdringlich. Beispiel 3: Die Kellner versuchen konsequent zusätzliches Mineralwasser zu verkaufen. Ach wie praktisch steht es an jedem Tisch schon bereit. Und ist auch flugs geöffnet; manchmal auch ohne Bestellung. Dann beim ersten Martini nicht das Mineralwasser mit Gas, sondern ein extra Soda. Selbstverständlich beim zweiten Martini auch wieder ein neues Soda obwohl die anderen beiden Flaschen noch fast voll sind.

    Grosse, komfortable Junior Suite. Nicht ganz das neueste, aber insgesamt doch stimmig. Schöner Blick auf den Garten und das Meer. Traumhafter Garten mit vielen verschiedenen Palmen und ideal für einen kleinen Spaziergang. Sehr schöne Pools insbesondere der Pool ganz unten am Meer, ist ein Traum. Ein netter Stand mit gutem Service der Beac-Mannschaft. Das Meer abwechslungsreich. Der Sand schön sandig und ziemlich sauber. Die schwarzen Ravioli, die Kalbshaxe und die Amuse-Bouche bzw. Friandises des M.B. Restaurant sind kreativ und überzeugend. Der Golfplatz ist sehr schön angelegt und überzeugt durch abwechslungsreiche Bahnen. Neutrale Werte Okay für das Wifi (okay), die Qualität der Standard-Restaurants (Verona, 20/20), die Seilbahn / den Zug / Shuttle (funktioniert manchmal/manchmal nicht). Die Spabehandlungen waren gut, wenn auch nicht sehr gut. Der Spa selber ist von der Ausstattung her nicht dem Preis entsprechend. Teilweise sind die Kissen löcherig oder die Vorhänge gerissen. Negativ siehe unten. Das Abama macht auf mich den Eindruck eines ehemaligen sehr guten Hotels, dass auf eine möglichst hohen Gewinn hin bewirtschaftet wird. Leider, denn die Substanz wäre gut. So kann ich das Hotel lediglich für einen Kurzurlaub in Kombination mit Golf empfehlen. Falls jemand mehr wie 4 Tage Zeit hat, gibt es bessere Optionen, die entweder günstiger sind oder fürs Geld mehr bieten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Beach war nichts Besonderes. Die Hotelanlage insgesamt sehr schön mit den vielen Pools. Ohne frühzeitige Restaurant-Reservation wäre es schwierig geworden fürs Abendessen. Das Seafood-Restaurant war in Renovation!

    Ein grosser Vorteil war, dass es Pools und Restaurants nur für Erwachsene gab. Wir waren etwas erstaunt, wieviele Familien mit Kleinkindern überall anzutreffen waren. Die Vielseitigkeit der Restaurants und im Allgemeinen hochstehende Kulinarik!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dass der Spa-Bereich extra kostet. Das Hotel ist sehr schön und ruhig gelegen, dafür aber abgeschieden.

    Super Strand und super Erwachsenen-Pool, warmes Wasser 26 Grad und sehr große lange Bahnen zum Schwimmen, traumhafter Blick aufs Meer, große gemütliche Zimmer mit großer Terrasse. Sehr gutes Frühstück.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ritz carlton ist das was man pure entspannung nennt wir fahren dort regelmäßig hin und sind jedesmal äußerst zufrieden natürlich ist die preisstruktur anders aber man bekommt wirklich eine menge für sein geld

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Personal nicht das professionellste ,Essen zu teuer für das was es ist. Paella im Mirador hat nichts mit spanischer Paella zutun.Hotel nicht im Februar zu empfehlen,da es ein offen Bau ist ,ist überall durchzog ,vor allem bei Frühstück ungemütlich und in Restaurants auch zu offen und kalt.

    Zimmer sauber,Bett sehr bequem!Tolles Gym und Anlage auch sehr schön !

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zur Frühstückszeit im Hauptrestaurant zu viel Trouble mit schreienden Kleinkindern. Hier wären Ruhezonen angebracht oder separate Zeiten für Familien mit Kleinkindern, wie das in den anderen Restaurants des Hotels der Fall ist.

    Frühstück sehr gut mit überreichlicher Auswahl.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Ritz Carlton Abama läßt keine Wünsche offen: großzügige, sehr geschmackvolle Zimmer, eine wünderschöne Anlage, die architektonisch gut in die Landschaft passt mit einem großen tropischen Garten , ein perfekter Service, sehr gutes Essen und ein sehr schöner Strand.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurants sind relativ teuer. Für eine Fanilie mit Kinder nicht geeignet, ausser das Familienoberhaupt hat genügend Einkommen.

    Sehr saubere Anlage. Sehr aufmerksames Personal.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Villa Tagor` nur für Erwachsene, Deluxe Zimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein bisschen viel Buggy- und PKW-Verkehr auf der einzigen anlageinternen Verbindung vom Hotel zum Strand. Als Repeater (4.Aufenthalt) hätten wir uns über eine kleine Aufmerksamkeit, wie wir sie beim dritten erhalten hatten, sehr gefreut (ist aber nicht wirklich wichtig). Die Begrüssungskarte im Zimmer sollte nicht bloss an den Ehemann gerichtet sein. Leider weiss man nicht so recht, ob das Joggen auf den attraktiven Trails des Golfcourts erlaubt oder verboten ist.

    tolle Anlage, hervorragend gepflegt, sehr aufmerksames Personal, insbesondere im Beach Club, gute Möglichkeit zum Joggen für geübte Läufer (Hanglage!), Vielfalt der integrierten Restaurants (auch bezüglich der Preise)

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Villa Tagor` nur für Erwachsene, Deluxe Zimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das warten am Empfang im Restaurant für das Frühstück war oftmals quälend lang (wait until you will be seated...) nur war oft niemand da. Für den Geburtstag meiner Frau habe ich extra im italiensischen Restaurant einen Platz reserveirt und ich wollte ein Blumenarrangement. Man hat daraufhin im falschen Restaurant reserviert (Steakhouse und meine Frau ist Vegegarierin) und Blumen wurden auch vergessen, dann haben sie auf die Schnelle ein paar Nelken auf den Tisch gestellt (die Vase die sonst schon auf allen Tischen im Restaurant stad...)

    Alles war toll. Ein wirklich schönes Erlebnis und gerne wieder

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Villa Tagor` nur für Erwachsene, Deluxe Zimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es war alles sehr gut.

    Es ist ein ganz ausgezeichnetes Haus. Personal sehr zuvorkommend, immer hilfsbereit. Service am Pool exzellent. Frühstück opulent viel Obst, viele Extras, im Zimmerpreis inklusive. Besonders empfehlenswert von den Restaurants das Mirador (möglichst Tage vorher fürs Abendessen buchen) und das Verona.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Strand ist sehr klein und etwas weit vom Hotel entfernt. Sonnenschirme sind zu knapp. Das Hotel liegt ziemlich außerhalb .

    Frühstück und Zimmer waren sehr gut. Hoher Komfort im Spa Bereich und eine wundervolle, gepflegte, Hotelgartenanlage.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Totale Verwirbei der Abrechnung, keine Halbpension sondern Abzocke

    Die Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zuviel Kinder; ständiger Lärm am Pool,beim beim Abendessen,s

    Ambiente

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Hervorragendes Frühstücksbüffet, sehr gute Restaurants, tolle Lage und sehr großzügige, gepflegte Anlage.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal besser ausbilden!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurants überfüllt, fast keine Reservierung möglich. Überteuerte Preise, weniger gute Qualität.

    Personal sehr freundlich. Frühstück war okay.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war schlecht

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Restaurants

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Bedienung hervorragend!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer oder Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Es hat uns nicht gefallen, dass man immer ein Lokal reservieren muss für das Abendessen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Frühstück war Spitze. Wir hatten Frühstück im Mirrador

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Golfplatz ist phantastisch.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ameisen im gesamten Appartment, Zimmerservice langsam

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Preise sind zu hoch

    einmalig wunderbare Lage Sehr sehr freundliches Personal

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Villa Deluxe Zimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wunderschöner tropischer Garten , schöne pools, frühstück im mirador traumhafte lage

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe oder Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fruhstücksatmosphäre war sehr laut

    Zimmer war schön groß

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Das Hotel bietet mehr Masse als Klasse. Es ist überall sehr laut und unruhig. Wenn man nicht bereits vor der Reise reserviert hat, wird es schwierig, abends in einem der Restaurants einen Tisch zu bekommen. Zwei von vier Terminen im Spa "scheiterten", einmal wurde ohne akzeptable Alternative einfach gecancelt, beim zweiten Mal erschien die Dame einfach nicht und es gab keinen Ersatz.

    Die Lage des Hotels mit Blick aufs Meer und die Insel Gomera ist sehr schön, allerdings benötigt man unbedingt ein Auto, da es in unmittelbarer Nähe keine Geschäfte oder Restaurants gibt. Das Personal war sehr freundlich.

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Das Restaurant, in dem Tagor-Villa-Gäste frühstücken können, war geschlossen! Das war ein Grund für die Buchung einer solchen Villa. Das alternative Frühstück im Restaurant neben dem Hauptpool war deutlich schlechter. Das Personal im Strandrestaurant wirkte sehr lustlos - man fühlte sich nicht erwünscht

    Sehr gepflegte Anlage; herrlich ruhig gelegen; schöner Strand

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Das Frühstücksbuffet in Mirador. Nicht das Essen, die A la Carte Eierspeisen sind super köstlich und wunderschön angerichtet. Die Atmosphere. Die Supervisorin ist unnötig streng zu den Gästen, das Personal läuft hysterisch herum und räumt superschnell alles weg, was man nicht mit dem eigenen Körper beschützt :-)

    Unser Urlaub in dieser Anlage war einfach perfekt! Jeden Cent wert. Wir haben den 70. Geburtstag von meinem Mann gefeiert. Die Gartenanlage ist seltsame Spitze. Wir haben ein Zimmer in der Citadelle gebucht, leider hat die Klimaanlage, oder Lüftung? ein permanentes vibrierendes Summen verursacht, das uns in der ersten Nacht nicht schlafen lassen hat. Sie haben für uns ohne Probleme ein Zimmer in einer der Villen gefunden, zwar ohne Ocean-Blick, dafür aber mit Terasse im Garten. Wir haben jeden Abend wunderbar gegessen, vorbei uns die lockere Atmosphere und natürliche Freundlichkeit des Personals in Veranda, Pampa und Tapas besser gefallen hat, als die gekünstelte in Mirador.

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Im Mirador haben Gäste bereits während des Abendessens Zigarillo und Zigarette geraucht. Dies sollte,auch wenn es draußen war auf die Zeit nach dem Dinner beschränkt werden.

    Toller Golfplatz,das japanische Restaurant war super.

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Frühstück war eher Mittelmass, für ein 5-Sterne Hotel eher dürftig, da gibt es in 4-Sterne Hotels bessere Angebote!!! Restaurants viel zu teuer, Preis Leistung nicht korrekt.

    Zimmer und Betten waren sehr gut. Anlage auch top.

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    An der Hotelbar darf man nicht zu durstig sein!!Bis jemand kommt um die Bestellung aufzunehmen kann das schon mal dauern. Und bis dann das gewünschte Getränk geliefert wird,vergeht noch mal eine Menge Zeit...Egal,ob viel oder wenig los ist. Hat einen Vorteil: Man wird sicher nicht zu schnell besoffen!!

    Wir fliegen jedes Jahr in dieses Hotel und sind immer sehr zufrieden!!!

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Leider hatten unsere Nachbarzimmer kleine Kinder die schon sehr früh wach waren. Über Weihnachten waren die restaurants sehr ausgebucht so dass wir nur die Restaurants direkt im Haupthaus nutzen konnten. Hier fehlte uns eine gemütliche Atmosphäre. Wir saßen ein bisschen "auf der Treppe", das ist am Heiligabend nicht so schön.

    Das Frühstück war sehr lecker, der Service sehr nett. Dis SPA Abteilung war sehr kompetent und freundlich. Die Zimmer waren sehr schön und geräumig.

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Ein Platz im gewünschten Restaurant zu finden ist sehr schwierig. Gemäss Personal auf Wochen ausgebucht. Oder wenn möglich erst ab 20.30 Uhr. Bei Ankunft um 20.00 Uhr jedoch viele Tische nicht besetzt.

    Das Wetter war gut. Bald Weihnachten und 20°C.

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    keine Kritikpunkte.

    Top Service, äußerst freundliches Personal, hervorragendes Frühstück, Zimmerausstattung von hoher Qualität (wir hatten eine Suite mit Meerblick),

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Getränkepreise allgemein zu hoch Espresso am Pool für 3,50 Euro !! Der auch nicht schmeckt. Pappbecher für Espressomaschine auf dem Zimmer

    Strand Größe des Zimmers Kabuki Restaurant Getränkespreise im kabuki

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Wir kommen seit 4 Jahren und jetzt sind wir wirklich sehr zufrieden. Wir hatten ein Tagor Villa und mit allem drum und dran finden wir die Ferien sehr angenehm ohne jeglicher Stress.

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Sehr frühzeitige Abendessenplanung notwendig,da sonst kaum ein Platz zu haben . Zudecken in den Zimmern aus Daunenfedern bei über 30Grad Aussentemperatur!

    Sehr ruhige Lage der Villa! Schöner Blick auf das Meer und insGrüne!

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Wir waren in unseren Flitterwochen und wurden vom Sevicepersonal seeehr angenehm überrascht!!! Der Service allgemein war hervorragend, das Restaurant Mirador sehr empfehlenswert!

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Preise in den Restaurants sind überteuert. Vom Preisniveau würden sie einem 5* entsprechen, nicht jedoch von der Qualität. Prinzipiell ist auch gegen Kinder nichts einzuwenden, nur sollten die Eltern aufgefordert werden ihren Nachwuchs zu zügeln, dies betrifft hauptsächlich den Restaurant Bereich !!

    Die Lage, der Komfort und das Service.

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    -WIFI mit 0,5 MB/s - wie 1995 ! Wenn man richtiges WIFI will, muss man €25.- bezahlen pro Tag = Totale Abzocke in der heutigen Zeit ! -Wenn es windig ist, muss man sich mit einer Wolldecke in ALLEN Restaurants schuetzen - BILLIGSTE SCHIEBEFENSTER MIT GROSSEN ZWISCHENRAEUMEN ALLE 50 CM.

    Gratis WIFI - aber nur 0,5 MB/s !!!

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Frühstücksrestaurant "La Veranda"-kein 5 Sterne Standard-gehört modernisiert. Durch die vielen Kinder auch immer extrem laut und umtriebig. Am falschen Ende gespart, dass man mit den Nespresso Kapseln noch Geld verdienen möchte auf dem Zimmer und pro Stück 1,50 EUR berechnet. Das hat einen blöden Beigeschmack und sollte bei den Zimmerpreisen enthalten sein (durchaus limitiert am Tag). Das Restaurant "Le Mirador" war etwas enttäuschend-in Qualität als auch-hoffentlich nur an diesem Abend-im Service. Mehrere Gäste beschwerten isch, die Kellner waren phasenweise einfach weg. Uns hat ein richtiger Indoor Pool gefehlt, bei den Wind- und Wetterverhältnissen wäre das noch schön gewesen. Für eine Jaccuzzi-Nutzung dann pro Person noch einmal 25,00 Euro zu verlangen, fanden wir dann doch etwas übertrieben.

    Die Hotelanlage ist imposant, der tropische Garten wunderbar. Man fühlte sich gut aufgehoben und willkommen. Das Personal war immer sehr aufmerksam und hilfsbereit. Natürlich hat das Resort auch seinen Preis.

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Teneriffa hat uns als Insel nicht so gut gefallen. Sie ist sehr verbaut und auf Massentourismus ausgelegt. Hier sollte die Regierung darauf achten, dass man ein Konzept entwickelt für mehr Luxustourismus. Dieses wird sich lohnen, da die Menschen sonnenhungrig sind. Bei 5 Stunden Flug brauchen wir auch mehr Luxus im Flugzeug. Easyjet ist da für uns persönlich nicht der richtige Begleiter. Das war jetzt nicht, was Sie hören wollten, aber ehrlich. Herzlicher Gruss

    Am besten hat uns das sehr nette Personal gefallen und dass es zum Golf- und zum Tennisplatz nur 3 Min., zum Strand 1 Min. ist. Sobald man allerdings etwas Individualität möchte, wird man zur Kasse gebeten, Wein und schickes Essen sind sehr teuer. Aber das bezahlt man gerne und wir kommen zurück, denn das Hotel bietet viele unterschiedliche Restaurants.

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Anlage ist recht groß und weitläufig,dazu noch abschüssig,für Gehbehinderte eher nicht geeignet.

    Man kann viel machen,muß aber auch alles bezahlen.

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    - Die Qualität des Frühstücksbüffets war bestenfalls durchschnittlich und 4-Sterne-Niveau, für Ritz-Carlton absolut enttäuschend, zB keine frischen Säfte, pampige gelbe Masse anstelle von Rührei, durchschnittliche Auswahl an Brot, Wurst, Käse etc., nichts außergewöhnliches oder besonderes - Kein Kinderspielplatz in der gesamten Anlage, nur im Rahmen des Kinderclubs und auch dort war das Angebot an Spielgeräten recht begrenzt - schlechte Organisation des House-Keeping, zB wurde defekte an Vorhängen nicht automatisch gemeldet, Abendservice kam trotz mehrmaliger Hinweise nach 20 Uhr, wenn das Kind schlief - Preisniveau der Gastronimie untertags ist unverhältnismäßig, es gibt keine Möglichkeit, einen kleinen preiswerteren Snack zu essen, alles scheint bei 15 Euro eine Preisuntergrenze zu haben, gerade mit Kind ist das extrem anstrengend

    - Das Personal war äußerst freundlich und zuvorkommend - die Anlage ist wunderschön und sehr gepflegt

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Preise für Getränke (Bier, Wein etc.) sind viel zu hoch; Qualität des Essens (nur 1 x Mirador) eher mittelmässig und dafür auch zu teuer. Wir sind zum Essen deshalb nicht in den hoteleigenen Restaurants geblieben, sondern mit dem Auto in die Umgebung gefahren.

    Personal überall sehr freundlch und kompetent, Zimmer und Aussicht super; Golfplatz sehr gepflegt und interessant

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Anordnung der hauseigenen Restaurants im Untergeschoss ist ein bisschen gruselig. Insgesamt zu laut, zu abgelegen und von der Lage her inakzeptabel. Die Öffnungszeiten der Beach-Bar (16.30 h) sind trotz der hervorragenden Garnelen ungünstig.

    Ein toller Ort zum Relaxen und zum Golf spielen.

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Da viele Deutsche da sind könnte das Personal an der Rezeption etwas besser deutsch sprechen

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Ein kleines Paradies mit einem traumhaften tropischen Garten, sehr guten Restaurants und das freundliche Personal erfüllt jeden Wunsch.

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Für uns hat uns alles super gefallen. Hotel, Strand,Personal.

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Der hohe Erholungseffekt!

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Strand und eigener Poolbereich für Erwachsene

Es gibt auch 15 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 66

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: